Tee aus dem Steppenschachtelhalm - ein Champion für den Gehalt an Silizium, hemmt die Degeneration der Bandscheibe, stärkt Knochen, Zähne, Nägel

Würmer

SCHWANZ VON VIELEN KRANKHEITEN IST GUT!
ALLGEMEINE INFORMATIONEN. Schachtelhalm - eine der ältesten Pflanzen der Welt! Schachtelhalm überlebte mehrere Eiszeiten auf allen Kontinenten. In den letzten Millionen Jahren hat sich der Schachtelhalm nicht wesentlich verändert. Hauptsache, er hilft bei einer großen Anzahl von Beschwerden. Die Menschen der Antike wussten von den heilenden Eigenschaften des Schachtelhalms: An den Neandertaler-Standorten wurden Schachtelhalmsamen entdeckt. In Russland war auch der Schachtelhalm gut bekannt. Der sehr russische Name der Pflanze, „Schachtelhalm“, leitet sich seit dem Wort „Schwanz“ ab Mit dem Pferdeschwanz fanden Vorfahren eine visuelle Ähnlichkeit. Schachtelhalm ist eine seit langem bekannte und anerkannte Heilpflanze.
Es gibt viele Schachtelhalmarten auf der Erde: In Lateinamerika sind es zwölf Meter, in unserem Transural sind sie jedoch nicht mehr als 60 Zentimeter groß. Schachtelhalm ist eine mehrjährige Sporenwuchspflanze, die während ihrer Tätigkeit zweimal ihr Aussehen ändert: Sie ähnelt einem fleischigen Stiel, bis er ausgeworfen wird, und wenn Sporen herausgeschleudert werden, nimmt sie eine erkennbare Form eines Schwanzes oder eines Weihnachtsbaums an. Dann ist der Schachtelhalm so nährstoffreich wie möglich.
Auf dem Höhepunkt der Vitalaktivität sammelt unser Heilkraut Schachtelhalm. Auf besondere, richtige Weise wird es geschnitten, fermentiert und getrocknet. Unser Schachtelhalm kommt aus dem sonnigen Sotschi, wo die Sonne frische Luft ist und die Gebirgsbäche sie mit Leben füllen. Unser Schachtelhalm hat starke antiseptische, wundheilende und hämostatische Eigenschaften. Er hält den Rekord für den Siliziumgehalt, was besonders wichtig ist, um den Zustand von Knochen, Nägeln und Haaren zu verbessern. Schachtelhalm - ein gutes Werkzeug zur Wiederherstellung von Stoffwechselprozessen, Ausscheidung Steine ​​aus den Nieren und der Blase, reduziert die Eiweißmenge im Blut und reduziert Schwellung. Schachtelhalm ist ein hervorragendes Diuretikum! Mit Halsschmerzen und Tonsillitis Schachtelhalm-Gurgeln, dadurch bakterizide und antivirale Wirkungen. Es hat kardiotonische und tonische Eigenschaften.
Schachtelhalm hat sich im Kampf gegen schwere Krankheiten längst bewährt Tuberkulose, Atherosklerose Gefäße des Herzens und des Gehirns Herzinsuffizienz, ischämische Herzkrankheit, sowie bei Tumoren im Magen und Darm. Schachtelhalm entfernt Giftstoffe und Cholesterin aus dem Körper, Steine ​​aus der Gallenblase und den Nieren. Außerdem hilft es bei einer Vielzahl von Nieren- und Harnwegserkrankungen. Da die Verwendung von Infusionen von Schachtelhalm die Stoffwechselprozesse des Körpers verbessert, eignet sich Schachtelhalm für Menschen, die abnehmen möchten. Wenn Kinder Erkältungen haben Bad mit Infusion von Schachtelhalm
ANWENDUNG:
Tee Nehmen Sie wann Krampfadern, Atherosklerose, Ödem, verbunden mit Herz- und Nierenproblemen. Ein Esslöffel trockener Schachtelhalm gießt 250 ml kochendes Wasser, besteht 15 Minuten lang und nimmt 3 Tassen pro Tag.
Infusion Zu tun Hämorrhoiden, Erkrankungen des Harn-Genitalsystems, Gicht, Rheuma, Nierensteine. 3 Esslöffel trockener Schachtelhalm gießen 1 Tasse kochendes Wasser, köcheln bei schwacher Hitze und bestehen während des Tages. Nehmen Sie am Tag eine Stunde nach dem Essen einen Schluck in ein Glas.
Spüle deinen Mund aus. Bei entzündlichen Prozessen des Zahnfleisches und der Schleimhäute von Mund und Rachen. 1 Esslöffel trockener Schachtelhalm wird 1 Tag in 1 Tasse gekochtem Wasser hineingegossen. Die Spülungen werden dreimal täglich durchgeführt.
Lotionen Wenn Frauen und Männer Probleme mit dem Harn-Genital-System haben. Senken Sie das in Gaze eingewickelte Schachtelhalmgras 15 Minuten lang in kochendes Wasser, drücken Sie die überschüssige Flüssigkeit aus, legen Sie sie auf den Unterleib, wickeln Sie die erhitzte Zone ein und halten Sie sie etwa 2 Stunden lang, bis sie abgekühlt ist.
Medizinisches Baden Bei Verletzungen und Furunkeln sowie bei Erkältungsbädern für Kinder. 20 g trockener Schachtelhalm gießen zwei Liter Wasser, kochen, 15 Minuten stehen lassen, mit 37-38 Grad Wasser in das Bad gießen. Die Dauer des Eingriffs beträgt 15-20 Minuten.
STRUKTUR: Schachtelhalm
GEWICHTNETZ: 100 g
An einem trockenen, belüfteten Ort lagern. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Bezahlung

Bezahlen Sie das ausgewählte Produkt auf drei Arten.

  1. Auf der Karte von Sberbank 4276 3000 1666 4982, Besitzer Gennady Alekseevich Garbuzov. Die Zahlung kann von Ihrer Bankkarte, über einen Geldautomaten oder in einer Sberbank-Filiale erfolgen.
  2. Machen Sie Online-Zahlungen auf unserer Website.
  3. Bezahlen Sie mit der Postanweisung an die Adresse: 354002, Sochi, Kurortniy Prospect 74/1, Apartment 26.

Achtung! Bestellungen versenden wir nur gegen Vorauszahlung. Wenn dies aus irgendeinem Grund für Sie unbequem ist, sind wir zu Kompromissen bereit: Sie zahlen eine kleine Anzahlung und zahlen den Restbetrag, wenn Sie das Paket erhalten.

Versand

Wir können Ihre Bestellung unabhängig von ihrer Größe in jedes Land und jede Stadt liefern.

  1. Meist liefern wir mit der russischen Post.
  2. Wenn Sie eine besondere Art der Lieferung wünschen, passen wir uns Ihren Wünschen an und senden die Bestellung von einem Transportunternehmen aus: EMS, Business Lines, Boxberry, CDEC, PEC, Zheldor Expedition usw. Geben Sie Details über Telefone an [ALLE TELEFONE AUS HATS EINFÜGEN].
  3. In der Stadt Sotschi können wir eine Bestellung zu Ihnen nach Hause oder zu unserem Ausgabepunkt (Severnaya Street, 6) liefern.

Garantien

Manchmal haben unsere neuen Kunden Fragen und nicht, ob wir Gauner sind. Versuchen wir zu erklären, warum wir keine Angst haben sollten.

Zuerst unsere Details:

  • Einzelunternehmer Garbuzov Gennady Alekseevich
  • TIN 231900091737
  • OGRNIP 304231928000011
  • OKVED 52,63

Dass wir eine gültige juristische Person sind, können Sie auf der Website des Steuerdienstes überprüfen. Stimmen Sie zu, dass Betrüger in der Regel nicht bei staatlichen Behörden registriert sind.

Zweitens können wir Fotos von Produkten oder unseren Lagern bereitstellen - wenn wir sie nicht senden, warum brauchen wir sie dann?

Drittens können wir Kontaktinformationen von unseren Lieferanten zur Verfügung stellen, die bestätigen, dass wir die Produkte offiziell verkaufen.

Wenn diese Argumente nicht ausreichen, dann. Kontaktieren Sie uns und wir werden versuchen, solche Garantien zu geben, die Sie zufrieden stellen werden!

Schachtelhalm: Nutzen und Schaden, der Gebrauch der traditionellen Medizin

Schachtelhalm ist trotz seines niedlichen Aussehens ein schädliches Unkraut und eine giftige Pflanze. Aber es gibt verborgene Tugenden darin. Schachtelhalm-grüne Weihnachtsbäume sind wertvolle medizinische Rohstoffe, die in der Pharmazie und in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden.

Anlagenbeschreibung

Schachtelhalm ist eine grasartige Staude mit einer kriechenden Wurzel, die fast einen halben Meter Höhe erreicht. Bevorzugt gut hydratisierte saure Böden, in denen er willig zu echten Dickichten wächst.

Im Frühling ist die Pflanze ein blattloser brauner Stiel mit einem Ährchen und im Sommer ein hübsches grünes Gras, das einem Miniatur-Weihnachtsbaum sehr ähnlich ist. Nur die Äste des Schachtelhalms sind schmal und hohl und nach oben gerichtet.

Der Schachtelhalm ist ziemlich hart. Die Pflanze ist giftig, wird jedoch sowohl in der traditionellen als auch in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten erfolgreich eingesetzt.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften

Die Mehrkomponenten-Zusammensetzung des Schachtelhalms umfasst:

  • Flavonoide und Saponine;
  • Alkaloide und Bitterkeit;
  • Tannine und Harze;
  • Ascorbinsäure und Carotin;
  • Phenolcarbonsäuren;
  • Mineralien und Siliciumverbindungen;
  • fettes Öl;
  • Chinasäure, Gluconsäure, Akonitsäure, Nikotinsäure, Fumarsäure, Äpfelsäure und Oxalsäure.

Die therapeutischen Eigenschaften von Schachtelhalm sind:

  • verdünnt und entfernt Schleim;
  • zerstört Darmparasiten;
  • lindert Entzündungen und stoppt Blutungen;
  • tont und reinigt den Körper von Giftstoffen und Schlacken;
  • stimuliert die Ausscheidung von Urin;
  • fördert die schnelle Regeneration von Hautschäden;
  • wirkt adstringierend und desinfizierend.

Schachtelhalm verhindert das Auftreten von atherosklerotischen Plaques, entfernt überschüssiges Cholesterin und stärkt die Gefäßwände. Stellt Stoffwechselprozesse im Körper wieder her und trägt zu einer besseren Aufnahme von Kalzium bei.

Indikationen zur Verwendung

Bei solchen Erkrankungen ist es ratsam, Schachtelhalm anzuwenden:

  1. Pathologie des bronchopulmonalen Systems. Zur Behandlung von Bronchitis, Tuberkulose, Lungenentzündung, Adenoiden und Asthma. Hilft bei Husten, Entzündungen und Schwellungen der Bänder, wodurch Heiserkeit beseitigt wird.
  2. Erkrankungen des Bluts und des Herz-Kreislaufsystems. Es befreit die Gefäße von atherosklerotischen Plaques und erhöht ihren Tonus, wodurch der Druck verringert und die Durchblutung verbessert wird. Es hat die Fähigkeit, Blutungen zu stoppen.
  3. Krankheiten des Verdauungssystems. Zur Unterstützung des Schachtelhalms mit helminthischer Invasion und Durchfall durch Infektionen. Verwenden Sie die Pflanze zur Vergiftung, gutartigen Tumoren des Magens und der Leber. Anwendung bei der Behandlung von Pankreatitis, Zwölffingerdarmgeschwür und Gallensteinerkrankungen.
  4. Es hilft, Steine ​​und Sand von den Nieren zu entfernen und verhindert deren Auftreten. Beseitigt Infektionen im Harnsystem, wodurch es zur Behandlung von Zystitis und Pyelonephritis geeignet ist. Regt die Urinausscheidung an und lindert Herz- und Nierenödem.
  5. Verwenden Sie den Schachtelhalm und nach außen, um die Augen bei Bindehautentzündung zu waschen oder Mund und Rachen zu gurgeln. In Form von Kompressen und Bädern bei Erkrankungen der Gelenke und Ischias anwenden. Damit werden Hämorrhoiden, Krampfadern, Flechten und Ekzeme behandelt und Geschwüre, Wunden und eitrige Akne behandelt.

Schachtelhalm reinigt das Blut und entfernt Giftstoffe und Schlacken, senkt den Zucker und normalisiert Stoffwechselprozesse. Daher ist es nützlich, es zur Behandlung von Diabetes sowie zum Abnehmen zu verwenden.

Vorbereitung der Rohstoffe

Es ist Zeit für die Ernte. Der Schachtelhalm beginnt im Juni und endet im August. Die Heilkraft des grünen Teils der Pflanze, die zum Trocknen benötigt wird. Grüne Masse muss in einer dünnen Schicht unter einem Vordach oder an einem trockenen, vor Licht geschützten Ort abgebaut werden.

Getrocknete Rohstoffe werden in Papiertüten oder Segeltuchbeuteln verteilt und 4 Jahre lang trocken gelagert.

Pharmazeutische Präparate mit Schachtelhalm

Die traditionelle Medizin hat den Schachtelhalm schon lange als Heilpflanze erkannt und auf dieser Grundlage wird eine breite Palette von medizinischen Präparaten hergestellt:

  1. Schachtelhalm in Kapseln. Ein wirksames Medikament zur Beseitigung von Ödemen und zur Reinigung des Blutes von Giftstoffen. Es wird zur Behandlung von Urethritis und Blasenentzündungen angewendet, hilft bei Vergiftungen und trägt zur schnellen Wiederherstellung von Knochengewebe nach Frakturen bei.
  2. Fitolysin. Es wird in Form einer Paste mit einer Mehrkomponentenzusammensetzung hergestellt und ist zur Behandlung von Urolithiasis, Zystitis und Pyelonephritis bestimmt.
  3. Schachtelhalm-Auszug. Kann in flüssiger und trockener Form hergestellt werden. Es wird zur Behandlung von Harnwegsinfektionen, zur Verhinderung von Blutungen und zur Pflege von Haut- und Haarproblemen verwendet.
  4. Tabletten Marelin. Mehrkomponentenpräparat mit Zusatz von Krappfarbstoff und Goldrute. Der Hauptzweck besteht darin, Schmerzen zu lindern und die Entfernung von Steinen bei der Urolithiasis zu erleichtern.

Medikamente Rezepte

Schachtelhalm ist als wirksames Instrument für Erkrankungen des Harnsystems etabliert. Aber nicht weniger erfolgreich meistert er Husten, Hautläsionen, Krämpfe und Schmerzen bei Erkrankungen der Gelenke und Organe des Verdauungssystems. Die Fähigkeit einer Pflanze, Haarfollikel zu stärken und Haarausfall zu stoppen, ist allgemein bekannt.

Tee mit Zusatz von Schachtelhalm und anderen Heilkräutern stärkt die Immunität, lindert Husten und beugt Erkältungen und Viruserkrankungen vor.

Bereiten Sie eine Sammlung von identischen Teilen von Wegerich-, Schachtelhalm-, Malven- und Lindenblüten (je 1 Teelöffel), Fenchel, Thymian und Holunder (je 0,5 Teelöffel) vor. Kochen Sie 250 ml Wasser und gießen Sie 1 EL. l mischt. Eine viertel Stunde, um darauf zu bestehen, dann die Flüssigkeit filtern. Sie können zwei Tassen Tee pro Tag trinken.

Vielleicht interessiert Sie ein Artikel über die Behandlung von Durchfall mit Wasser bei einem Erwachsenen.

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile und Gefahren von Johanniskrautgras.

Infusion

Die Infusion wird bei Erkrankungen des Harnsystems zur Linderung von Ödemen eingesetzt. Es kann als äußerliches Mittel gegen Rheuma, Gelenkerkrankungen und zur Behandlung von Hautläsionen eingesetzt werden.

In 500 ml kaltes Wasser drei Löffel Rohstoffe einfüllen und 24 Stunden ziehen lassen. Zum Bad hinzufügen, in Form von Lotionen und Kompressen auftragen. Eine weitere Möglichkeit: 20 g Gras in ein Glas gekochtes Wasser geben und eine halbe Stunde gehen lassen. 3-4 mal täglich und 1 EL trinken. l

Wirksames Mittel zur Behandlung von Adenoiden. 10 g Schachtelhalm 60 Minuten in ein Glas kochendes Wasser gießen und gründlich filtrieren. Injizieren Sie zweimal täglich zwei Pipetten in jedes Nasenloch. In einem laufenden Fall ist eine dreifache Instillation zulässig. Diese Dosierung ist für die Behandlung von Kindern indiziert, Erwachsene können auf der ganzen Pipette verabreicht werden.

Die Infusion, mit der der Druck reduziert werden kann, wird aus zwei Esslöffeln Rohmaterial (1 EL) hergestellt. l Weißdorn (Blumen und Beeren) und 200 ml gekochtes Wasser. Alle bestehen 60 Minuten und teilen sich in drei Teile. Trinken Sie tagsüber.

In 5 Gläser gekochtes Wasser 50 g Kräuter gießen und fünf Minuten nach dem Kochen kochen. Etwa drei Stunden an einem warmen Ort aufbewahren. Diese Infusion wird zur Behandlung von Psoriasis angewendet. Betroffene Körperstellen sollten mit viel Flüssigkeit angefeuchtet werden und natürlich trocknen. Wiederholen Sie jeden Tag 4 Wochen lang. Während der Behandlung können Sie keine Seife oder Duschgel verwenden.

Abkochung

Schwellungen, die durch Herz- und Nierenversagen hervorgerufen werden, werden mit Hilfe von Dekokt gut beseitigt: 200 ml Wasser kochen und 20 g Schachtelhalm gießen. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Bestehen Sie eine halbe Stunde lang und trinken Sie 3-4 mal täglich mit einem großen Löffel.

Kochen Sie 4 Tassen Wasser und gießen Sie 50 g Rohstoffe. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen, eine halbe Stunde an einem warmen Ort aufbewahren und filtrieren. Trinken Sie morgens, nachmittags und abends 250 ml. Wickeln Sie das gebrauchte Gras in Gaze und tragen Sie es auf den Unterleib auf, bis es abkühlt. Somit ist die Blasenentzündung gut geheilt.

Brühe kann den Schlaf wieder herstellen, die Reizbarkeit loswerden, sie wird nützlich sein und die Herzfrequenz erhöhen. Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen und 2 EL hinzufügen. l Weißdornblüten, 1 EL. l Schachtelhalm und 3 Teelöffel Vogelbergsteiger. Dann eine Viertelstunde bei schwacher Hitze und Filterung. Trinken Sie morgens, mittags und abends 50 ml Brühe.

Kombinieren Sie 250 ml Milch und 20 g Schachtelhalm. Nach dem Kochen etwa 20 Minuten kochen und morgens und abends ein Glas heiß nehmen. Dieses Milchabkochen hilft, einen starken alten Husten zu heilen.

Einen Esslöffel Kräuter in ein Glas kochendes Wasser gießen, zum Kochen bringen und innerhalb weniger Minuten aus dem Feuer nehmen. Trinken Sie viermal täglich 50 ml Brühe für schmerzhafte Menstruation.

Tinktur

Um Blutungen zu stoppen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und die Blutzirkulation zu verbessern, hilft die Schachtelhalminfusion auf Weißwein, um mit Tumoren fertig zu werden. In einem Liter Wein 1 EL. l Schachtelhalmgras und für 7 Tage an einem dunklen Ort reinigen. Trinken Sie vor dem Frühstück ein paar große Löffel. Behandle zwei bis drei Wochen.

Trockenrasen-Schachtelhalm schleifen zu einem Pulverzustand. Mischen Sie mit 4 TL. Schweinefett oder Vaseline 1 TL. pudern und behandeln Risse, Geschwüre und eitrige Wunden. Salbe desinfiziert Schäden und beschleunigt die Heilung.

Haargebrauch

Mit Hilfe von Schachtelhalm kann Haarausfall vorgebeugt, Haarwuchs beschleunigt, Schuppen und Juckreiz der Kopfhaut beseitigt werden.

4 Tassen Wasser in den Topf geben und 50 g Kräuter einfüllen. Zum Kochen bringen und dann fünf Minuten gießen, dann in eine Thermoskanne gießen und eine Stunde lang beharren. Filtern und über die gesamte Länge der Haare, Wurzeln und Kopfhaut auftragen. Den Kopf eine halbe Stunde lang aufwärmen. Spülen Sie diese Infusion nicht aus. Wiederholen Sie den Vorgang zwei Monate lang alle 7 Tage. Sie können die Infusion als Lotion zur Bekämpfung von Akne verwenden.

Machen Sie eine Sammlung von gleichen Teilen von Brennnessel, Schachtelhalm, Hopfen und Ringelblume. 4 Gläser Wasser zum Kochen bringen und 100 g der Mischung gießen. An einem warmen Ort zum Abkühlen stellen. Fügen Sie 1 TL hinzu. Rizinusöl, umrühren und jeden zweiten Tag auf die Wurzeln und die gesamte Haarlänge auftragen.

Gegenanzeigen

Die interne Verwendung von Schachtelhalm ist bei Vorliegen solcher Faktoren verboten:

  • Alter unter drei Jahren;
  • Periode der Geburt und des Stillens;
  • Nephrose und Nephritis;
  • hohe Anfälligkeit für die Bestandteile der Zusammensetzung.

In Anbetracht der Giftigkeit der Pflanze sollte die Dosierung der Einnahme streng beachtet und nicht länger als 3 Monate mit Schachtelhalmpräparaten behandelt werden. Dies trägt zum Mangel an Kalium und Vitamin B1 bei.

Bei Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen die Einnahme beenden und ärztlichen Rat einholen.

Sie können Volksrezepte für die Zubereitung von Abkochungen und Infusionen von Schachtelhalm aus dem folgenden Video lernen:

Die vorteilhaften Eigenschaften von Schachtelhalm können nicht überschätzt werden. Dies ist eines der besten Mittel, um verwachsene Adenoide, Nieren- und Blasenkrankheiten zu behandeln. Dieses Unkraut kann Glatze und Husten verhindern, Schmerzen lindern und Wunden heilen. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass dieses sanfte "Fischgrätenmuster" eine giftige Pflanze ist und eine strikte Einhaltung der Dosierung erfordert.

Schachtelhalm Tee Vorteile und Schaden

Schachtelhalm, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen dieser mehrjährigen Pflanze verursachen ständige Diskussionen zwischen Ärzten und traditionellen Heilern. Die Leute nennen es auch einen Schneebesen, einen Pferdeschwanz, Zinngras. Schachtelhalm enthält eine Vielzahl nützlicher Spurenelemente, weshalb er häufig als Bestandteil komplexer Therapien für verschiedene Erkrankungen eingesetzt wird. Tuberkulose, Atherosklerose, Rheuma, Blasenentzündung - dies ist nicht die ganze Liste der Pathologien, bei denen die auf der Grundlage dieses Heilmittels vorbereiteten Mittel helfen.

Nützliche heilende Eigenschaften von Schachtelhalm

Die heilende Wirkung von Schachtelhalm wird durch seine einzigartige chemische Zusammensetzung bestimmt. Die Heilpflanze ist ein ausgezeichnetes natürliches Antioxidans, zerstört pathogene Mikroorganismen und trägt zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen bei. Mit dem korrekten Einsatz von Medikamenten aus dem Pferdeschwanz können Sie das Immunsystem stärken und die Abwehrkräfte des Körpers mobilisieren.

Der Schachtelhalm hat seine Wirksamkeit im Kampf gegen solche Verstöße bewiesen:

  • orale Entzündungen;
  • Pilzinfektionen;
  • Asthma bronchiale;
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Fehlfunktion des Hormonsystems;
  • Arteriosklerose, ischämische Herzkrankheit, Herzversagen;
  • starke Blutung;
  • blutende Wunden, Geschwüre, Erosion;
  • Schuppen, Alopezie usw.

Medikamente aus dem Schachtelhalm wirken harntreibend. Mit ihrer Fähigkeit, den Stoffwechsel zu verbessern, hilft die Pflanze denen, die abnehmen möchten. Kraftvolle Regenerationsfähigkeiten ermöglichen die Verwendung von Mitteln aus dem Besenstiel, um die Heilung eitriger Wunden mit Abszessen und Dermatitis zu beschleunigen.

Chemische Zusammensetzung, Sammlung und Aufbereitung

In der traditionellen Medizin und Pharmakologie werden junge, grüne Sprosse dieser Heilpflanze verwendet. Rohstoffe werden im Sommer gesammelt. Stiele und Blätter werden in einem gut belüfteten Bereich, in dem kein direktes Sonnenlicht fällt, sorgfältig getrocknet. Es wird empfohlen, getrocknetes Gras in Stofftaschen, Glasgefäßen oder Papiertüten aufzubewahren.

Schachtelhalmgras enthält viele Nährstoffe, die sich positiv auf den Körperzustand auswirken. Flavonoide, Saponine, Bitterkeit sowie Ascorbinsäure, Kaliumsalze, Carotin, Harz - dies ist nicht die gesamte Liste der Komponenten, die Teil dieser einzigartigen Pflanze sind.

Heimgebrauch

Traditionelle Heiler schätzen Schachtelhalm aufgrund seiner blutstillenden Eigenschaften. Das Kraut wird für die Zubereitung verschiedener Dekokte, Lotionen und Salben zur äußerlichen Anwendung verwendet. Im Inneren Wasser und Alkohol Tinkturen für Atherosklerose, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Atemwegserkrankungen und Leber.

Pharmazeutische Präparate

Wenn Sie nicht die Zeit, den Wunsch oder die Gelegenheit haben, Schachtelhalm zu ernten, können Sie in der Apotheke Fertigprodukte kaufen oder solche, die einen Extrakt einer Heilpflanze enthalten.

  • Schachtelhalm-Gras Dies ist kein Medikament, es ist ein Rohstoff, der zur Herstellung von Medikamenten zu Hause verwendet werden kann. Die Pflanze wird mit der richtigen Technologie geerntet und behält so alle nützlichen Spurenelemente.
  • Schachtelhalm extrahieren. In zwei Versionen erhältlich: trocken und flüssig. Zu den Hauptindikationen für die Anwendung gehören: Pathologie der Haut, Blutungen, Erkrankungen des Urogenitalsystems.
  • Phytolysin - ein Medikament, bei dem einer der Hauptbestandteile Schachtelhalm ist. Abhilfe bei Harnwegsinfektionen.

Die Vorteile dieser Medikamente sind unter anderem die Tatsache, dass sie völlig natürlich und sicher sind, ein Minimum an Kontraindikationen aufweisen und in seltenen Fällen die Entwicklung von Nebenwirkungen verursachen. Und sie sind erschwinglich.

Grass Abkochung

Das Medikament wird bei Erkrankungen der Lunge und des Herzens, Durchfall, zur Vorbeugung von inneren Blutungen verwendet. Es hilft auch bei Entzündungen der Mundhöhle, Stomatitis, Zahnfleischentzündung, Dekubitus, Ekzemen.

Um ein wirksames Medikament zuzubereiten, benötigen Sie 20 g Grasschachtelhalm, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie es bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen. Dann abkühlen und das Medium abseihen. Empfangsschema: 2 st.l. Brühe mit Wasser verdünnt, eine Stunde nach den Mahlzeiten eingenommen. Die Behandlung dauert 30 Tage.

Infusion

Bei Wasserprozeduren wird eine konzentrierte Infusion des Schachtelhalms verwendet. Ein therapeutisches Bad hilft, die Durchblutung anzuregen, Stoffwechselprozesse im Körper zu verbessern, die Intensität der Symptome bei Rheuma, Osteochondrose und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates zu reduzieren.

Die Infusion wird mit einer Rate von 100 g trockenem Rohmaterial pro Liter Wasser hergestellt. Gras wird mit kochendem Wasser gegossen, 30-60 Minuten ziehen gelassen und dann einfach in das Bad gegossen. Für einen Kurs sind 15 solcher therapeutischen Maßnahmen ausreichend, die jeden zweiten Tag durchgeführt werden sollten.

Tee aus dem Gras des Schachtelhalms

Medizinischer Tee hat eine stärkende Wirkung, stärkt das Immunsystem in der Nebensaison, kämpft gegen chronische Müdigkeit, fügt Kraft und Energie hinzu.

Vorbereiten des Tools gemäß diesem Algorithmus:

  • 2 TL Rohstoffe gießen ein Glas kochendes Wasser;
  • eine halbe Stunde bestehen;
  • belasten Sie durch Käsetuch oder Sieb.

Das resultierende Werkzeug wird als Sud verwendet, da es den Wirkstoff in hoher Konzentration enthält. Vor dem Tee wird es im Verhältnis 1: 5 mit Wasser verdünnt. Ein Tag reicht 2-3 Gläser. Der Kurs dauert drei Monate, dann müssen Sie eine Pause machen.

Alkoholtinktur

Das Gerät hat Fettverbrennungseigenschaften, normalisiert Stoffwechselprozesse im Körper und hilft bei Erkältungen. Zur Herstellung des Arzneimittels müssen Sie 20 g trockenes Rohmaterial mit einem Liter Weißwein gießen und sieben Tage ziehen lassen. Die vorbereitete Tinktur abseihen und morgens vor den Mahlzeiten zwei Esslöffel einnehmen. Die Behandlung dauert 14 Tage.

Kräuter-Salbe

Aus der Rispe ist es möglich, ein wirksames Mittel zur äußerlichen Anwendung herzustellen, das antiseptische, wundheilende Eigenschaften besitzt, pathogene Mikroorganismen zerstört und zur schnellen Wiederherstellung der Hautintegrität beiträgt. Die Zubereitung der Salbe ist sehr einfach. Trockenes Gras hacken, mit Vaseline im Verhältnis 1: 4 mischen. Das Werkzeug kann zum Schmieren von Geschwüren, Erosionen und eitrigen Wunden verwendet werden, die lange Zeit nicht heilen.

Kosmetologie

Schachtelhalm wird verwendet, um wirksame Kosmetik herzustellen. Die in der Zusammensetzung der Pflanze enthaltenen Wirkstoffe wirken sich positiv auf den Zustand von Haut und Haar aus. Masken, Tonika haben Anti-Aging-Eigenschaften, Haarspülungen stoppen den Verlust.

  • Stärkungsmittel für problematische Haut. Nehmen Sie einen Esslöffel Kräuter (trocken oder frisch) für ein Glas Wasser und kochen Sie eine halbe Stunde. Das resultierende Werkzeug kühl, belasten, verwenden, um die Haut des Gesichts zu wischen.
  • Anti-Aging-Maske. Bereiten Sie die Brühe vom Schachtelhalm zu, fügen Sie einen Esslöffel Naturhonig und den gleichen Karottensaft hinzu und mischen Sie alles gründlich. Maskieren Sie Mullbinde, ziehen Sie das Gesicht an und halten Sie es 20 Minuten lang.
  • Nährende Maske. 20 g Gras gießen Sie ein Glas Wasser, bestehen Sie darauf, mahlen Sie es mit einem Mixer, um eine homogene Aufschlämmung zu erhalten. Tragen Sie das Produkt 15 Minuten auf das Gesicht auf und spülen Sie es mit warmem Wasser ab.

Die Haarspülung ist auch leicht vorzubereiten. Nehmen Sie das Besenstielgras, legen Sie es in einen Topf mit Wasser, kochen Sie es bei niedriger Hitze, kühlen Sie es leicht ab, verwenden Sie es, um das Haar nach jedem Waschen auszuspülen. Dadurch werden die Fäden glänzend und seidig, die Wurzeln werden stärker, Schuppen verschwinden, die Talgdrüsenaktivität normalisiert sich.

Anwendungsmerkmale bei Frauen, Männern, Kindern

Frauen können Heilmittel bei Blasenentzündungen aufgrund von Schachtelhalmen anwenden. Es ist notwendig, eine Abkochung zu machen, sie zu belasten, das Getränk hineinzunehmen, den Abfall in einen Beutel Gaze zu legen und eine warme Kompresse auf den Unterbauch aufzubringen.

Medizinischer Tee aus dem Schachtelhalm und der Kamille verbessert den Zustand des Patienten bei Prostatitis, Prostata-Adenom. Das Gerät reduziert die Intensität der Symptome und beseitigt Schmerzen beim Wasserlassen. Die tägliche Dosis des Medikaments - bis zu 0,5 Liter.

In der Zeit von Viren und Erkältungen können Sie einem Kind eine Abkochung von Schachtelhalm geben. Das Tool stärkt das Immunsystem und macht den Körper resistenter gegen Krankheitserreger.

Gegenanzeigen

Trotz aller nützlichen Eigenschaften weist Schachtelhalm Kontraindikationen auf, mit denen Sie unbedingt vertraut sein müssen, bevor Sie die Heilpflanze verwenden. Gras hat adstringierende Eigenschaften. Es ist nützlich für Blutungen, kann aber für Patienten mit dickem Blut gefährlich sein.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung von aus Schachtelhalm hergestellten Produkten:

  • erhöhtes Cholesterin im Blut;
  • Hypotonie;
  • Nephritis;
  • Schwangerschaftszeit;
  • Alter der Kinder bis 8 Jahre.

Sie können keine Brühe, Tinkturen und andere auf Schachtelhalm basierende Arzneimittel länger als drei Monate einnehmen, da die Gefahr eines Vitamin-B1-Mangels besteht. Wenn der Kurs abgeschlossen ist, müssen Sie drei Monate eine Pause einlegen, dann können Sie dies wiederholen. Vorsicht ist geboten, wenn Schachtelhalm von Personen verwendet wird, die regelmäßig oder ständig Medikamente einnehmen.

Starten Sie den Schachtelhalm nicht allein für medizinische Zwecke. Konsultieren Sie zunächst Ihren Arzt und vergewissern Sie sich, dass das Geld mit dem Inhalt Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt.

Schachtelhalm (Drücker, Nippel, Pferdeschwanz) ist eine mehrjährige Pflanze, die zur Familie der Schachtelhalme gehört. Verbreitet in subarktischen, tropischen und gemäßigten Regionen, von Island bis Alaska.

Auf dem Territorium Russlands und der Länder der ehemaligen Sowjetunion findet man überall, mit Ausnahme der nördlichen Teile und Wüsten. Bevorzugt Wälder, Flutwiesen, Büsche, Flussufer, Sandufer, Felder, wählt sandigen oder mäßig feuchten Boden. Sie wächst in den Bergen und erreicht den subalpinen Gürtel. Es wird als Unkraut betrachtet, das ziemlich schwer herauszubringen ist und ganze Dickichte bilden kann.

Diese zierliche, baumförmige Pflanze mit einem Kegel an der Spitze ist wahrscheinlich vielen Menschen bekannt, aber nur wenige Menschen erkennen ihre vorteilhaften Eigenschaften. Volkskräuterkunde und Pharmakologen haben seit langem bekannte medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen für Schachtelhalm, die den Einsatz von Pflanzenpräparaten in der Medizin ermöglichen.

Dies ist jedoch nicht auf den Anwendungsbereich des Hundes beschränkt. Frühlingstriebe werden sowohl frisch als auch nach der Wärmebehandlung gegessen und Saucen, Pasteten und Aufläufen beigemischt. Sie gelten als nahrhaftes Futter für Wildtiere, können jedoch bei Rindern und Pferden Vergiftungen verursachen.

Morphologische Beschreibung

Schachtelhalmgras erreicht eine Höhe von 40 bis 50 cm, hat ein langes Kriechrhizom, auf dem sich kurze Zweige in Form von Knollen für die vegetative Vermehrung von Pflanzen bilden, die Nährstoffe sammeln.

Erhöhte Triebe sind 2 Typen:

Generative Triebe

Sie sind unverzweigt, haben eine braune oder rosafarbene Farbe und unterscheiden sich in dreieckigen Blattzähnen von brauner Farbe. Nachdem die Sporen reif geworden sind, sterben die Nicht-Chlorophyll-Sprosse ab oder werden grün, bilden seitliche Äste und sind in dieser Form bereits von den vegetativen Sprossen nicht zu unterscheiden. An der Spitze befindet sich eine sporenförmige ovalzylindrische Spitze.

Vegetative Form

Das Gras ist grün. Im Inneren sind die Triebe hohl, aufrecht oder erhöht über dem Boden, mit Zweigen und einer glatten Oberfläche.

Blattzähne werden in Windungen von 6 bis 16 kombiniert, die zusammenwachsen oder frei bleiben. Die Äste in den Wirbeln sind einfach oder schwach verzweigt und schauen nach oben. Die reduzierten Blätter am Stiel sind zylindrisch. Ährchen sind fast zylindrisch und 2-3 cm lang.

Es hat keine Blüten und vermehrt sich mittels Sporen.

Chemische Zusammensetzung

Die einzigartige chemische Zusammensetzung des Schachtelhalms (oberirdische Pflanzenteile) bestimmt die heilenden Eigenschaften:

  • Kohlenhydrate (Galactose, Pektin, Mannose, Glucose, Arabinose, Xylose);
  • Harze;
  • Saponine (Equizetonin und andere);
  • Carotin;
  • Vitamin C;
  • Mineralsalze;
  • Tannine;
  • Kieselsäuresalze;
  • Flavonoide (Kaempferol-3-soforazid, 5-Glucosid-Luteolin, Quercetin-3-glycosid, Apigenin-5-glycosid, Saponaretin, Dihydroquercetin und andere);
  • Alkaloide (Nikotin, Trimethoxypyridin, Equizetin, Dimethylsulfon);
  • organische Säuren (Nikotinsäure, Äpfelsäure, Chinasäure, Aconitsäure, Oxalsäure, Fumarsäure, Gluconsäure);
  • Phenolcarbonsäuren (Vanillinsäure, Gallussäure, Protocatechinsäure, Ferulasäure, Kaffee),
  • Fettöl (zusammengesetzt aus Campesterol, β-Sitosterol, Isofucosterol);
  • Bitterkeit

Alle Chemikalien zusammen bestimmen den komplexen therapeutischen Effekt.

  • Zum Beispiel sind pflanzliche Zubereitungen der Pflanze den Nierensammlungen hinsichtlich der diuretischen Wirkung überlegen, haben hämostatische und entzündungshemmende Eigenschaften, verbessern die Proliferation des Bindegewebes, beschleunigen die Geweberegeneration, insbesondere während des Tuberkuloseprozesses, aktivieren die Aktivität der Nebennierenrinde und normalisieren den Calcium-Phosphor-Metabolismus.
  • Flavonoide bestimmen antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen;
  • Schachtelhalm hilft, Blei aus dem Körper zu entfernen;
  • Siliziumverbindungen verbessern den Verlauf von Stoffwechselprozessen und den Zustand des Bindegewebes, der Gefäßwände und der Schleimhäute. Eine besondere Rolle spielen Kieselsäuresalze für die Entwicklung von Knochengewebe. Im Urin verhindern diese Verbindungen die Kristallisation von Salzen und die Bildung von Steinen.
  • Ein starker harntreibender Effekt bewirkt, dass die Pflanze wirksam zum Abnehmen ist. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Mineralstoffe auch mit überschüssiger Flüssigkeit ausgewaschen werden, sodass pflanzliche Diuretika nicht missbraucht werden können. Außerdem ist es nicht ratsam, sich ausschließlich auf pflanzliche Arzneimittel zu verlassen, um Gewicht zu verlieren.

Sammeln und Ernten

Im Sommer werden unfruchtbare Frühlingstriebe geerntet: Sie werden mit einem Messer geschnitten, sichicheln und unter Schuppen oder auf Dachböden getrocknet. Nach dem Trocknen in Leinwand oder Papiertüten legen. Haltbarkeit - 4 Jahre.

Medizinische Eigenschaften

Die Zubereitungen der Pflanze zeichnen sich durch eine Reihe positiver Wirkungen aus: antimikrobielle, hämostatische, antihelminthische, diuretische, krampflösende, adstringierende, expektorierende, antiseptische, tonisierende, Wundheilung.

Dies ermöglicht den Einsatz von Ackerschachtelhalm mit gesundheitlichen Vorteilen bei einer Reihe von Krankheiten:

  • Entzündungsprozesse in der Mundhöhle: Parodontitis, Zahnfleischentzündung, Stomatitis, Tonsillitis. Der Schachtelhalm mit Adenoiden hilft bei der Beseitigung von Entzündungen, Schwellungen und der Wiederherstellung der Atmung.
  • Pilzinfektionen, verursacht durch Trichophyton mentagrophytes, Rubrum, Aspergillus niger, Microsporum canis;
  • Katarrh der oberen Atemwege, chronische Bronchitis und Asthma bronchiale;
  • CHD;
  • Pathologien des Bewegungsapparates: Ischias, Arthritis, Arthrose, Osteochondrose, Knochenbrüche;
  • Zwölffingerdarmgeschwür, chronische Cholezystitis und Cholangiochistitis chronische Pankreatitis;
  • metabolische Pathologien (Gicht, milder und mäßiger Diabetes mellitus), Übergewicht;
  • Stauung aufgrund von Herzinsuffizienz und Atmungsfunktion, die sich durch inneres und äußeres Ödem äußern (Herzinsuffizienz, angeborene Herzkrankheit, Pleuritis mit großem Exsudat);
  • Erkrankungen des Harnwegs: Zystitis, Pielity, Urethritis, ICD;
  • Atherosklerose des ZNS und der Herzgefäße;
  • Hämorrhoiden-, Nasen- und Uterusblutungen;
  • Die therapeutischen Eigenschaften von Schachtelhalm ermöglichen den Einsatz von Frauen bei Metrorrhagie und Entzündungsprozessen.
  • unzureichende Einnahme von Mineralien oder Verletzung ihrer Resorption bei älteren Menschen;
  • Tuberkulose der Lunge und der Haut (zusammen mit einer Chemotherapie verschrieben);
  • Bleivergiftung akut und chronisch;
  • äußerlich chronisch träge eitrige Wunden, Geschwüre sowie Abszesse, Flechten, Furunkel, Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis, Dermatitis;
  • Schuppen, Seborrhoe der Kopfhaut, Hyperkeratose, Glatze.

Pharmazeutische Präparate mit Schachtelhalm

Phytolysin

Phytolysin - ein Kombinationspräparat pflanzlichen Ursprungs in Form einer Paste, um eine Lösung zur inneren Anwendung bei entzündlichen Erkrankungen des Harnwegs mit infektiöser Natur und Nephroluritis zu erhalten;

Schachtelhalm (Herba Equiseti)

Trockene Pflanzenrohstoffe mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Flüssigkeit extrahieren oder trocknen

Es hat viele Indikationen und wird verwendet: um Nasenbluten zu stoppen, Erkrankungen des Harnsystems, Enuresis zu behandeln, den Zustand der Problemhaut zu verbessern, usw.

Wissenschaftliche Forschung Schachtelhalm

  • Erwähnung einer erstaunlichen Pflanze in den Schriften von Avicenna und Pliny aus dem 1. Jahrhundert v. Chr., Die als einzigartiger hämostatischer Wirkstoff positioniert wurde.
  • Die ersten Arbeiten einheimischer Wissenschaftler, die die Zusammensetzung der Pflanze und ihre Eigenschaften untersuchten, wurden in 40 Jahren veröffentlicht. XX Jahrhunderts.
  • Das Vorhandensein von Flavonoid-Substanzen und Phenolcarbonsäuren in der Zusammensetzung wurde in den 1980er Jahren von tschechischen Wissenschaftlern beschrieben, die die Zusammensetzung der Pflanze mittels Dünnschichtchromatographie untersuchten.
  • Im Jahr 2008 wurden auf der Grundlage der Sibirischen Staatlichen Medizinischen Universität die antitoxischen, diuretischen, antiexudativen und antimykotischen Wirkungen des Pflanzenextrakts sowohl in vitro als auch in vivo nachgewiesen.
  • Im Jahr 2014 wurde eine experimentelle Studie über die diuretische Aktivität von Pflanzen an weißen Ratten durchgeführt, die auf der staatlichen Hochschulbildungseinrichtung "Kursk Medical University" (Hochschulklinik) durchgeführt wurde. Dabei wurde ein Anstieg der Diurese in der experimentellen Tiergruppe um 95,7% nachgewiesen.

Volksrezepte mit Schachtelhalm

Heilender Tee

  • Es zeichnet sich durch eine schwache Wirkstoffkonzentration aus und ist zur Vorbeugung der oben genannten Erkrankungen oder im Anfangsstadium von Pathologien indiziert. Besonders empfehlenswert für ältere Menschen und alle Menschen im Herbst-Winter-Zeitraum. 2 TL Trockenes Gras gießen 0,2 l kochendes Wasser über einen Zeitraum von 30 Minuten. bestehen, filtern. Die zweite Methode: Die Rohstoffe im gleichen Volumen werden mit 200 ml kaltem gekochtem Wasser gemischt und 12 Stunden lang infundiert.
  • Akzeptieren Sie das empfangene Volumen 3-4 mal täglich in kleinen Schlucken., Innerhalb von 2-3 Monaten.

Abkochung

  • 20 g trockenes Gras werden in einen Topf gegeben, 200 ml kochendes Wasser werden zugegeben, mit einem Deckel abgedeckt und eine halbe Stunde in einem Wasserbad erhitzt. Auf einen warmen Zustand abgekühlt, gefiltert, Rohstoffe quetschen. Das Volumen der Brühe wird durch Verdünnen mit warmem gekochtem Wasser auf 200 ml gebracht.
  • Indikationen: Ödeme renalen, pulmonalen und kardialen Ursprungs, einschließlich vor dem Hintergrund exsudativer Pleuritis, Herzversagen, entzündlichen Erkrankungen der Nieren, Blase; JCB, Durchfall, Vorbeugung gegen innere Blutungen bei Geschwüren des Gastrointestinaltrakts, reichlich schmerzhafte Menstruation, Pilzinfektionen (innen). Entzündliche Erkrankungen des Mund- und Rachenraums (Gurgeln), Wunden, Dekubitus, Geschwüre, Ekzeme, Furunkulose (Waschen), Arthrose und Arthritis (warme Kompressen).
  • Wird intern von 1-2 st.l. oder ein Drittel eines Glases 2-3 mal am Tag. 60 Minuten nach dem Essen.

Infusion

  • 20 g Schachtelhalmgras werden in 200 ml kochendes Wasser gegossen und unter einem warmen Handtuch 1 h lang eingedampft, filtriert.
  • Indikationen: Urolithiasis, entzündliche Erkrankungen der Leber und Blase, Herzödeme, entzündliche Erkrankungen der weiblichen Genitalien, Atherosklerose, Hypertonie, Knochenbrüche (innen). Nicht heilende Wunden, Eiterungen, Geschwüre, Dekubitus, Ekzeme, Furunkulose, (Waschen), lose, poröse und entzündete Haut (Abwischen), Gicht, Rheuma, Pleuritis (warme Kompressen), Halsschmerzen und entzündliche Erkrankungen des Halses und der Mundhöhle (Spülen). Konjunktivitis (Instillation von 1-2 Tropfen in jeden Bindehautsack dreimal täglich). Es wird nach dem Waschen als Haarspülung verwendet.
  • Innengebrauch 1-2 EL. l 3-4 mal am Tag.
  • Frisches Gras gründlich in kaltem fließendem Wasser waschen, den Saft hacken und auspressen. Kühl lagern.
  • Indikationen: Ödem unterschiedlicher Herkunft, Behandlung und Vorbeugung von Krampfadern, häufige und anhaltende Viruserkrankungen, geschwächtes Immunsystem (innen). Eitrige, blutende Wunden (Behandlung). Häufige Blutungen aus der Nase (Instillation in die Nase 2-3 Tropfen).
  • Nehmen Sie 2 TL. bis zu 3 mal am Tag.

Extrahieren

  • Verkauft in Apotheken und Fachgeschäften.
  • Indikationen: Behandlung und Vorbeugung von Urolithiasis, verminderte Elastizität des Bindegewebes, schwache Haare und Nägel, Atherosklerose (Behandlung und Vorbeugung), Bleivergiftung, Husten und Keuchen in den Bronchien, Tuberkulose der Haut und Lunge, Diabetes, geschwächte Immunität, rheumatische Schmerzen (innen). Halsschmerzen und Zahnfleischerkrankungen (Spülen). Pilzinfektionen (äußere Behandlung).
  • Nehmen Sie ½ TL 3-4 mal am Tag. Um einen flüssigen Extrakt aus einem trockenen Brikett zu erhalten, werden ½ Brikettscheiben über 200 ml Wasser gegossen, 30 Minuten gekocht und filtriert.

Alkoholtinktur

  • Es ist ein Stärkungsmittel, verbessert den Stoffwechsel. Nimm 20 Gramm. Gras und 1 l gießen. Weißwein, darauf bestehen 7 Tage, Sorte.
  • Nehmen Sie 2 EL. auf nüchternen Magen 2-3 Wochen.
  • Es ist ein Antiseptikum und Wundheilmittel. 1 Teil des zerkleinerten trockenen Rohmaterials entnehmen, 4 Teile Vaseline hinzufügen und mischen.
  • Mit Salbengeschwüren, Rissen und eitrigen Wunden schmieren.

Bäder

  • 100 gr. trockenes Gras gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser, bestehen Sie auf 30 Minuten. und zum Standardbad hinzufügen.
  • Indikationen: Durchblutungsstörungen in den Gliedmaßen, reduzierter Stoffwechsel, Erfrierungen und Hautgeschwür, rheumatische Erkrankungen, Gelenkerkrankungen, Gicht. Verschwitzte Füße und Hände (örtliche Bäder).
  • Nehmen Sie ein Bad für 10-15 Minuten und wiederholen Sie es nach einem Tag. Der Kurs: 15-17 Bäder.

Hochspezialisierte Honorare und Kompositionen

Sammlung zur Behandlung der tuberkulösen Lymphadenitis

  • Nimm 50 gr. Pferdeschwanz, 30 gr. Knöterich und Enzianwurzeln, Mix: 2-3 EL. Sammeln Sie 500 ml Wasser ein und lassen Sie sie bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen.
  • Trinken Sie 100 Gramm. 4 mal am Tag. vor den Mahlzeiten

Das Mittel zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern

  • Frisches oder trockenes Gras hacken, 2 EL nehmen. l., gießen Sie eine halbe Tasse kochendes Wasser und wickeln Sie ein Handtuch 40 Minuten lang ein. Strain. Jeden Tag wird eine frische Zubereitung zubereitet.
  • Die Behandlung wird für 3-4 Wochen verordnet. 3 Tropfen pro Tag 5 Tropfen in jedes Nasenloch geben. Das Verfahren ist gut verträglich, aber damit die Tropfen tief in die Nase fallen, sollten Sie vor der Instillation mit einer auf Meerwasser basierenden Zubereitung spülen. Für 2-3 Tage aus der Nase kann eine schwere Entladung erscheinen - die Behandlung ist nicht erforderlich, dies ist eine normale Reaktion.

Brühe von Osteoporose, Arthritis, Rheuma

  • 100 gr. Pflanzen füllen 1 Liter Wasser auf, setzen ein kleines Feuer an, bis das Wasservolumen 2 Mal abnimmt. Abseihen und 250 g der Brühe hinzufügen. Honig, 30 Minuten in ein Wasserbad geben und den entstehenden Schaum entfernen.
  • Nehmen Sie 1 EL. bis zu 5 mal am Tag.

Eine Abkochung von Gallensteinen

  • Nehmen Sie 1 EL. Drücker, 2 EL. Knöterich und 6 EL. Wurzeln von Wildrose, mischen und gießen Sie die Mischung aus 3 Tassen Wasser. Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen. Bestehen Sie 1 Stunde.
  • Nehmen Sie eine halbe Tasse 2-3 mal am Tag. vor den Mahlzeiten 1 Monat.

Behandlungsgebühr für die Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der Knochen und Gelenke

  • Nimm 10 Gramm. Schachtelhalm, Lindenblüte, Malvenblüten, Wegerich, 5 gr. Holunderblüten, Thymian, Fenchelfrucht. Rohmix, 2 TL nehmen. mischen und gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bedecken Sie es mit einem Deckel für 20 Minuten, filtrieren Sie.
  • Nehmen Sie dreimal täglich 100-150 ml mit Honig für 2-3 Monate ein.

Mittel gegen Akne und "unreine" Haut (mit Ekzemen, Psoriasis)

  • Pferdeschwanz mit Lindenblüten zu gleichen Teilen gemischt, 1 EL. Sammeln und gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie für 1 Stunde.
  • Wischen Sie Problemhaut über Nacht mit einer warmen Infusion ab. Zur Gesichtsbehandlung kann die Infusion eingefroren und die Haut mit Würfeln gereinigt werden.

Kontraindikationen für die Behandlung und Vorsichtshinweise

Gegenanzeigen sind die folgenden:

  • Nephritis und Nephrose;
  • Reichliche innere Blutung;
  • Schwangerschaft (verursacht Kontraktion der Gebärmutter);
  • Stillzeit;
  • Alter der Kinder bis 3 Jahre;
  • Individuelle Intoleranz

Es ist unmöglich, diese Pflanze länger als 3 Monate in Folge zu nehmen. Enthält das Enzym Thiaminase, das Vitamin B1 abbaut. Die Verwendung von Schachtelhalmpräparaten für mehr als 3 Monate führt zur Entwicklung eines Vitaminmangels. Der Kaliumgehalt im Blut nimmt ab, was zusammen mit einer ausgeprägten harntreibenden Wirkung zu Hypokaliämie führt. Daher sollte dieser Indikator während der Behandlung überwacht werden. Unverträglich mit Lithiumpräparaten - verlangsamt ihre natürliche Ausscheidung aus dem Körper, was mit der Entwicklung von Nebenwirkungen einhergeht.

Die Anwendung von Schachtelhalm sollte mit Ihrem Arzt abgestimmt werden - nur dies garantiert eine sichere und wirksame Behandlung.

Schachtelhalm ist trotz seines niedlichen Aussehens ein schädliches Unkraut und eine giftige Pflanze. Aber es gibt verborgene Tugenden darin. Schachtelhalm-grüne Weihnachtsbäume sind wertvolle medizinische Rohstoffe, die in der Pharmazie und in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden.

Anlagenbeschreibung

Schachtelhalm ist eine grasartige Staude mit einer kriechenden Wurzel, die fast einen halben Meter Höhe erreicht. Bevorzugt gut hydratisierte saure Böden, in denen er willig zu echten Dickichten wächst.

Im Frühling ist die Pflanze ein blattloser brauner Stiel mit einem Ährchen und im Sommer ein hübsches grünes Gras, das einem Miniatur-Weihnachtsbaum sehr ähnlich ist. Nur die Äste des Schachtelhalms sind schmal und hohl und nach oben gerichtet.

Der Schachtelhalm ist ziemlich hart. Die Pflanze ist giftig, wird jedoch sowohl in der traditionellen als auch in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten erfolgreich eingesetzt.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften

Die Mehrkomponenten-Zusammensetzung des Schachtelhalms umfasst:

  • Flavonoide und Saponine;
  • Alkaloide und Bitterkeit;
  • Tannine und Harze;
  • Ascorbinsäure und Carotin;
  • Phenolcarbonsäuren;
  • Mineralien und Siliciumverbindungen;
  • fettes Öl;
  • Chinasäure, Gluconsäure, Akonitsäure, Nikotinsäure, Fumarsäure, Äpfelsäure und Oxalsäure.

Die therapeutischen Eigenschaften von Schachtelhalm sind:

  • verdünnt und entfernt Schleim;
  • zerstört Darmparasiten;
  • lindert Entzündungen und stoppt Blutungen;
  • tont und reinigt den Körper von Giftstoffen und Schlacken;
  • stimuliert die Ausscheidung von Urin;
  • fördert die schnelle Regeneration von Hautschäden;
  • wirkt adstringierend und desinfizierend.

Schachtelhalm verhindert das Auftreten von atherosklerotischen Plaques, entfernt überschüssiges Cholesterin und stärkt die Gefäßwände. Stellt Stoffwechselprozesse im Körper wieder her und trägt zu einer besseren Aufnahme von Kalzium bei.

Indikationen zur Verwendung

Bei solchen Erkrankungen ist es ratsam, Schachtelhalm anzuwenden:

  1. Pathologie des bronchopulmonalen Systems. Zur Behandlung von Bronchitis, Tuberkulose, Lungenentzündung, Adenoiden und Asthma. Hilft bei Husten, Entzündungen und Schwellungen der Bänder, wodurch Heiserkeit beseitigt wird.
  2. Erkrankungen des Bluts und des Herz-Kreislaufsystems. Es befreit die Gefäße von atherosklerotischen Plaques und erhöht ihren Tonus, wodurch der Druck verringert und die Durchblutung verbessert wird. Es hat die Fähigkeit, Blutungen zu stoppen.
  3. Krankheiten des Verdauungssystems. Zur Unterstützung des Schachtelhalms mit helminthischer Invasion und Durchfall durch Infektionen. Verwenden Sie die Pflanze zur Vergiftung, gutartigen Tumoren des Magens und der Leber. Anwendung bei der Behandlung von Pankreatitis, Zwölffingerdarmgeschwür und Gallensteinerkrankungen.
  4. Es hilft, Steine ​​und Sand von den Nieren zu entfernen und verhindert deren Auftreten. Beseitigt Infektionen im Harnsystem, wodurch es zur Behandlung von Zystitis und Pyelonephritis geeignet ist. Regt die Urinausscheidung an und lindert Herz- und Nierenödem.
  5. Verwenden Sie den Schachtelhalm und nach außen, um die Augen bei Bindehautentzündung zu waschen oder Mund und Rachen zu gurgeln. In Form von Kompressen und Bädern bei Erkrankungen der Gelenke und Ischias anwenden. Damit werden Hämorrhoiden, Krampfadern, Flechten und Ekzeme behandelt und Geschwüre, Wunden und eitrige Akne behandelt.

Schachtelhalm reinigt das Blut und entfernt Giftstoffe und Schlacken, senkt den Zucker und normalisiert Stoffwechselprozesse. Daher ist es nützlich, es zur Behandlung von Diabetes sowie zum Abnehmen zu verwenden.

Vorbereitung der Rohstoffe

Es ist Zeit für die Ernte. Der Schachtelhalm beginnt im Juni und endet im August. Die Heilkraft des grünen Teils der Pflanze, die zum Trocknen benötigt wird. Grüne Masse muss in einer dünnen Schicht unter einem Vordach oder an einem trockenen, vor Licht geschützten Ort abgebaut werden.

Getrocknete Rohstoffe werden in Papiertüten oder Segeltuchbeuteln verteilt und 4 Jahre lang trocken gelagert.

Pharmazeutische Präparate mit Schachtelhalm

Die traditionelle Medizin hat den Schachtelhalm schon lange als Heilpflanze erkannt und auf dieser Grundlage wird eine breite Palette von medizinischen Präparaten hergestellt:

  1. Schachtelhalm in Kapseln. Ein wirksames Medikament zur Beseitigung von Ödemen und zur Reinigung des Blutes von Giftstoffen. Es wird zur Behandlung von Urethritis und Blasenentzündungen angewendet, hilft bei Vergiftungen und trägt zur schnellen Wiederherstellung von Knochengewebe nach Frakturen bei.
  2. Fitolysin. Es wird in Form einer Paste mit einer Mehrkomponentenzusammensetzung hergestellt und ist zur Behandlung von Urolithiasis, Zystitis und Pyelonephritis bestimmt.
  3. Schachtelhalm-Auszug. Kann in flüssiger und trockener Form hergestellt werden. Es wird zur Behandlung von Harnwegsinfektionen, zur Verhinderung von Blutungen und zur Pflege von Haut- und Haarproblemen verwendet.
  4. Tabletten Marelin. Mehrkomponentenpräparat mit Zusatz von Krappfarbstoff und Goldrute. Der Hauptzweck besteht darin, Schmerzen zu lindern und die Entfernung von Steinen bei der Urolithiasis zu erleichtern.

Homöopathische Pellets können Sie vom Überwinterungsschachtelhalm in Apotheken kaufen. Sie werden zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten der Blase und der Nieren, der Enuresis und der Urolithiasis eingesetzt.

Medikamente Rezepte

Schachtelhalm ist als wirksames Instrument für Erkrankungen des Harnsystems etabliert. Aber nicht weniger erfolgreich meistert er Husten, Hautläsionen, Krämpfe und Schmerzen bei Erkrankungen der Gelenke und Organe des Verdauungssystems. Die Fähigkeit einer Pflanze, Haarfollikel zu stärken und Haarausfall zu stoppen, ist allgemein bekannt.

Tee mit Zusatz von Schachtelhalm und anderen Heilkräutern stärkt die Immunität, lindert Husten und beugt Erkältungen und Viruserkrankungen vor.

Bereiten Sie eine Sammlung von identischen Teilen von Wegerich-, Schachtelhalm-, Malven- und Lindenblüten (je 1 Teelöffel), Fenchel, Thymian und Holunder (je 0,5 Teelöffel) vor. Kochen Sie 250 ml Wasser und gießen Sie 1 EL. l mischt. Eine viertel Stunde, um darauf zu bestehen, dann die Flüssigkeit filtern. Sie können zwei Tassen Tee pro Tag trinken.

Vielleicht interessiert Sie ein Artikel über die Behandlung von Durchfall mit Wasser bei einem Erwachsenen.

Es gibt auch einen hilfreichen Artikel zu den Symptomen und zur Behandlung von Augendruck.

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile und Gefahren von Johanniskrautgras.

Infusion

Die Infusion wird bei Erkrankungen des Harnsystems zur Linderung von Ödemen eingesetzt. Es kann als äußerliches Mittel gegen Rheuma, Gelenkerkrankungen und zur Behandlung von Hautläsionen eingesetzt werden.

In 500 ml kaltes Wasser drei Löffel Rohstoffe einfüllen und 24 Stunden ziehen lassen. Zum Bad hinzufügen, in Form von Lotionen und Kompressen auftragen. Eine weitere Möglichkeit: 20 g Gras in ein Glas gekochtes Wasser geben und eine halbe Stunde gehen lassen. 3-4 mal täglich und 1 EL trinken. l

Wirksames Mittel zur Behandlung von Adenoiden. 10 g Schachtelhalm 60 Minuten in ein Glas kochendes Wasser gießen und gründlich filtrieren. Injizieren Sie zweimal täglich zwei Pipetten in jedes Nasenloch. In einem laufenden Fall ist eine dreifache Instillation zulässig. Diese Dosierung ist für die Behandlung von Kindern indiziert, Erwachsene können auf der ganzen Pipette verabreicht werden.

Die Infusion, mit der der Druck reduziert werden kann, wird aus zwei Esslöffeln Rohmaterial (1 EL) hergestellt. l Weißdorn (Blumen und Beeren) und 200 ml gekochtes Wasser. Alle bestehen 60 Minuten und teilen sich in drei Teile. Trinken Sie tagsüber.

In 5 Gläser gekochtes Wasser 50 g Kräuter gießen und fünf Minuten nach dem Kochen kochen. Etwa drei Stunden an einem warmen Ort aufbewahren. Diese Infusion wird zur Behandlung von Psoriasis angewendet. Betroffene Körperstellen sollten mit viel Flüssigkeit angefeuchtet werden und natürlich trocknen. Wiederholen Sie jeden Tag 4 Wochen lang. Während der Behandlung können Sie keine Seife oder Duschgel verwenden.

Abkochung

Schwellungen, die durch Herz- und Nierenversagen hervorgerufen werden, werden mit Hilfe von Dekokt gut beseitigt: 200 ml Wasser kochen und 20 g Schachtelhalm gießen. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Bestehen Sie eine halbe Stunde lang und trinken Sie 3-4 mal täglich mit einem großen Löffel.

Kochen Sie 4 Tassen Wasser und gießen Sie 50 g Rohstoffe. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen, eine halbe Stunde an einem warmen Ort aufbewahren und filtrieren. Trinken Sie morgens, nachmittags und abends 250 ml. Wickeln Sie das gebrauchte Gras in Gaze und tragen Sie es auf den Unterleib auf, bis es abkühlt. Somit ist die Blasenentzündung gut geheilt.

Brühe kann den Schlaf wieder herstellen, die Reizbarkeit loswerden, sie wird nützlich sein und die Herzfrequenz erhöhen. Zwei Liter Wasser zum Kochen bringen und 2 EL hinzufügen. l Weißdornblüten, 1 EL. l Schachtelhalm und 3 Teelöffel Vogelbergsteiger. Dann eine Viertelstunde bei schwacher Hitze und Filterung. Trinken Sie morgens, mittags und abends 50 ml Brühe.

Kombinieren Sie 250 ml Milch und 20 g Schachtelhalm. Nach dem Kochen etwa 20 Minuten kochen und morgens und abends ein Glas heiß nehmen. Dieses Milchabkochen hilft, einen starken alten Husten zu heilen.

Einen Esslöffel Kräuter in ein Glas kochendes Wasser gießen, zum Kochen bringen und innerhalb weniger Minuten aus dem Feuer nehmen. Trinken Sie viermal täglich 50 ml Brühe für schmerzhafte Menstruation.

Tinktur

Um Blutungen zu stoppen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und die Blutzirkulation zu verbessern, hilft die Schachtelhalminfusion auf Weißwein, um mit Tumoren fertig zu werden. In einem Liter Wein 1 EL. l Schachtelhalmgras und für 7 Tage an einem dunklen Ort reinigen. Trinken Sie vor dem Frühstück ein paar große Löffel. Behandle zwei bis drei Wochen.

Trockenrasen-Schachtelhalm schleifen zu einem Pulverzustand. Mischen Sie mit 4 TL. Schweinefett oder Vaseline 1 TL. pudern und behandeln Risse, Geschwüre und eitrige Wunden. Salbe desinfiziert Schäden und beschleunigt die Heilung.

Haargebrauch

Mit Hilfe von Schachtelhalm kann Haarausfall vorgebeugt, Haarwuchs beschleunigt, Schuppen und Juckreiz der Kopfhaut beseitigt werden.

4 Tassen Wasser in den Topf geben und 50 g Kräuter einfüllen. Zum Kochen bringen und dann fünf Minuten gießen, dann in eine Thermoskanne gießen und eine Stunde lang beharren. Filtern und über die gesamte Länge der Haare, Wurzeln und Kopfhaut auftragen. Den Kopf eine halbe Stunde lang aufwärmen. Spülen Sie diese Infusion nicht aus. Wiederholen Sie den Vorgang zwei Monate lang alle 7 Tage. Sie können die Infusion als Lotion zur Bekämpfung von Akne verwenden.

Das im Schachtelhalm enthaltene Silikon hilft gegen Haarausfall. Dazu 250 Gramm Rohmaterial in 250 ml kochendes Wasser gießen, eine Viertelstunde ziehen lassen und vor dem Frühstück trinken. Wiederholen Sie 4 Wochen.

Machen Sie eine Sammlung von gleichen Teilen von Brennnessel, Schachtelhalm, Hopfen und Ringelblume. 4 Gläser Wasser zum Kochen bringen und 100 g der Mischung gießen. An einem warmen Ort zum Abkühlen stellen. Fügen Sie 1 TL hinzu. Rizinusöl, umrühren und jeden zweiten Tag auf die Wurzeln und die gesamte Haarlänge auftragen.

Gegenanzeigen

Die interne Verwendung von Schachtelhalm ist bei Vorliegen solcher Faktoren verboten:

  • Alter unter drei Jahren;
  • Periode der Geburt und des Stillens;
  • Nephrose und Nephritis;
  • hohe Anfälligkeit für die Bestandteile der Zusammensetzung.

In Anbetracht der Giftigkeit der Pflanze sollte die Dosierung der Einnahme streng beachtet und nicht länger als 3 Monate mit Schachtelhalmpräparaten behandelt werden. Dies trägt zum Mangel an Kalium und Vitamin B1 bei.

Bei Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen die Einnahme beenden und ärztlichen Rat einholen.

Sie können Volksrezepte für die Zubereitung von Abkochungen und Infusionen von Schachtelhalm aus dem folgenden Video lernen:

Die vorteilhaften Eigenschaften von Schachtelhalm können nicht überschätzt werden. Dies ist eines der besten Mittel, um verwachsene Adenoide, Nieren- und Blasenkrankheiten zu behandeln. Dieses Unkraut kann Glatze und Husten verhindern, Schmerzen lindern und Wunden heilen. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass dieses sanfte "Fischgrätenmuster" eine giftige Pflanze ist und eine strikte Einhaltung der Dosierung erfordert.

Ein solches Getränk wie Tee aus dem Schachtelhalm hat viele heilende Eigenschaften. Trotz der enormen Vorteile des Trinkens dieses Tees ist es jedoch nicht allzu üblich, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass die Menschen über ihre heilenden Eigenschaften und die Vorteile für den Körper Bescheid wissen, nicht genug. Schachtelhalm ist eine ziemlich häufige Pflanze, die Unwissende oft von Unkraut nehmen. Im Frühling hat es eine braune Farbe und nimmt im reifen Zustand eine grüne Farbe an; Stiele etwa sechzig Zentimeter hoch und verzweigen sich stark.

Ein charakteristisches Merkmal dieser Pflanze ist die spezifische Knirschenbildung, die beim Kauen des Stiels auftritt.

Die heilenden Eigenschaften der Pflanze beruhen auf der reichhaltigen chemischen Zusammensetzung, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirkt. Im Bereich der Schachtelhalme finden Sie Kieselsäure, Saponin-Equizetonin, Glykoside, Flavonoide, organische Säuren, Alkaloide.

Heilende Eigenschaften und Anwendung in der traditionellen Medizin

Schachtelhalm wird seit vielen Jahren als Heilpflanze verwendet, es wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten sowie zur Verhinderung ihres Auftretens, dh zur Vorbeugung, verwendet. In der Antike wurde diese Pflanze beispielsweise zur Behandlung von Tuberkulose, Husten, Gicht, Urolithiasis sowie zur Blutstillung bei Verletzungen eingesetzt. Gegenwärtig wird Schachtelhalm in der Volksmedizin als Blutstillstand, Diuretikum, Heilmittel gegen Uterusblutungen, Rheuma, Knochenschmerzen, Heiserkeit, Erkrankungen des Harnsystems, Hautkrankheiten, Atherosklerose und als Antihypertensivum verwendet.

Tee aus dem Schachtelhalm hat schon lange den Menschen geholfen, Körper, Gelenke, Knochen und Nägel zu stärken. Es trägt auch zur Entfernung von Cholesterin und Toxinen aus dem menschlichen Körper bei, sodass seine Relevanz jetzt nur noch zunimmt, da die Umgebung der modernen Welt toxischer ist als zuvor. Schachtelhalm wird bisher häufig zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle wie Stomatitis sowie als Mittel gegen vorzeitigen Haarausfall eingesetzt. Wie wir sehen können, ist dies eine wirklich erstaunliche Pflanze mit vielen heilenden Eigenschaften, und ihre Anwendungsbereiche können sehr unterschiedlich sein.

Kontraindikationen für die Verwendung von Schachtelhalm

Ein Getränk wie Schachtelhalmtee zu trinken hat einige Kontraindikationen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass fast jede Droge und Pflanze, auch völlig natürlicher Herkunft, nicht für alle Arten von Menschen verwendet werden kann. Beispielsweise wird Tee aus Schachtelhalm nicht für Personen empfohlen, die an einer Krankheit wie akuter Nephritis und Nephrose leiden sowie an anderen Nierenerkrankungen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Arzneimittel aus dieser Pflanze, einschließlich Tee, Nierenreizungen verursachen können. Das Getränk aus dem Schachtelhalm wird für Frauen während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Konsultieren Sie vor der Verwendung unbedingt Ihren Arzt.

Rezepte für ein Getränk vom Schachtelhalm

In der Tat gibt es viele Möglichkeiten, Schachtelhalm für medizinische Zwecke zu verwenden. Am gebräuchlichsten ist es, ein Getränk zuzubereiten - Tee. Dafür brauchen wir:

  • einen Metallbehälter, wie einen Topf oder Becher, einen Gasbrenner und Wasser;
  • Das Wasser sollte sauberes, nicht immer geeignetes Wasser aus dem Wasserhahn sein, da es viel Chlor enthält, was den Körper negativ beeinflusst. Daher ist es besser, gefiltertes Wasser oder Mineral ohne Gas zu verwenden.
  • Dann nimm den Schachtelhalm und schleife ihn. Gleichzeitig ist es möglich, ein Getränk aus einer frischen Pflanze zu brauen, obwohl in den meisten Fällen getrockneter Schachtelhalm verwendet wird. Es braucht etwa zwei Esslöffel für zweihundert Milliliter Wasser.

Bringen Sie das Wasser zum Kochen und fügen Sie Schachtelhalm hinzu. Nachdem Sie einige Minuten gewartet haben, um es in Wasser zu kochen, und schalten Sie das Gas aus.

Mit einem Deckel abdecken und mehrere Stunden bestehen. Nach Fertigtee aus dem Schachtelhalm muss abgelassen werden. Der Tagespreis für einen Erwachsenen beträgt ein bis drei Becher mit zweihundert Millilitern. Denken Sie vor dem Kochen daran, dass beim Erhitzen und Kochen eine bestimmte Menge Wasser verdunstet. Es werden also etwa eineinhalb Gläser Wasser benötigt, um eine Tasse Tee zuzubereiten. Der positive Effekt nach der Einnahme eines solchen Getränks wird mit bloßem Auge sichtbar. Sie werden kräftiger, verbessern den Stoffwechsel. Das Schachtelhalmgetränk sollte jedoch regelmäßig in Abständen von zwei bis drei Monaten getrunken werden.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie das Textfragment aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.