Chalazion obere und untere Augenlider

Entzündung

Chalazion ist eine Krankheit, die durch Blockierung der Meibom-Drüsen entsteht (dies sind modifizierte Talgdrüsen, die sich am äußeren Rand der Augenlider öffnen). Hat das Aussehen eines dichten gutartigen Tumors mit klaren Konturen und abgerundeten Formen.

Normalerweise produzieren die Meibom-Drüsen Talg, der die Hornhaut befeuchtet und die Reibung zwischen den Rändern der Augenlider verringert. Infolge der Verstopfung des Ganges sammelt sich das Geheimnis und ein kleiner gerundeter Tumor wächst.

Ursachen

Es gibt viele Gründe, aus denen eine Chalazion erscheint:

    • Vernachlässigung der Regeln der persönlichen Hygiene, die Gewohnheit, die Augen mit schmutzigen Händen zu berühren (dies ist die häufigste Ursache für Chaliasion in der Kindheit)
Im oberen Augenlid bildet sich die normale Meibomdrüse und im unteren Augenlid Chalazia.
  • Abnahme der körpereigenen Immunabwehr durch akute oder chronisch anhaltende chronische Krankheiten (Diabetes, Krebs, Dysbakteriose, Autoimmunerkrankungen usw.)
  • Kontaktlinsen mit langer Lebensdauer oder unsachgemäße Pflege (wie man die Linsen richtig trägt)
  • Das Ungleichgewicht der psycho-emotionalen Sphäre - ständiger Stress, chronisches Müdigkeitssyndrom, Depression usw.
  • Allgemeine Hypothermie, kalt
  • Dermatologische Erkrankungen (Rosazea, seborrhoische Dermatitis usw.)
  • Eine große Anzahl von Kosmetika im Gesicht, häufig mit falschen Wimpern
  • Unzureichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen
  • Falsche oder unvollständige Behandlung von Gerste. Sehr häufig entwickelt sich Chalazion als Komplikation der Gerste, insbesondere vor dem Hintergrund einer verringerten Immunität
  • Steigerung der Talgproduktion (kann mit endokriner Störung oder mit den Hautmerkmalen jedes Individuums verbunden sein)
  • Chronische Blepharitis (Entzündungsprozess an den Rändern der Augenlider)
  • Manchmal wird die Ursache des Chalazions zu einem Versagen im Gallensystem.

Die Risikogruppe für die Entwicklung einer Chalazion besteht aus Personen, die älter als 40 Jahre sind. Dies liegt daran, dass sich in diesem Alter eine Person wenig um kosmetische Defekte der Haut kümmert und kleine Tumore nicht bemerkt.

Es gibt Fälle, in denen infolge der fehlenden Behandlung die Malignität des Chalazion auftrat - seine Umwandlung in ein malignes Neoplasma.

Wie manifestiert sich die Krankheit?

Chalazion kann sowohl in den oberen als auch in den unteren Augenlidern lokalisiert werden. Manchmal kann es auf zwei Jahrhunderten gleichzeitig auftreten. Zum Anfassen ist ein kleiner fester Knoten. Von außen sieht es aus wie ein leichter Vorsprung auf dem Augenlid.

Im Anfangsstadium ist es leicht mit Gerste zu verwechseln. Nach den ersten zwei Tagen ändert sich jedoch das Krankheitsbild der Erkrankung: Der Tumor wächst und wird schmerzhaft.

Das Neoplasma ist nicht mit der Haut verlötet, so dass es bei Palpation leicht verschoben werden kann. Das Augenlid, auf dem der Chalaz erschien, erschien rot.

Die Abmessungen des Chalazions reichen von wenigen Millimetern bis zu einem Zentimeter. Die Farbe ist weiß oder leicht grau. Wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, kann die Formation eitern, was sich klinisch als Schleimhautödem, Fieber, Juckreiz, Zerreißen und Schmerzen äußert.

Während des Wachstumsprozesses setzt das Chalazion die Hornhaut unter Druck, was zu Astigmatismus und einer Abnahme der Sehschärfe führen kann. Wenn das Chalazion nicht rechtzeitig geöffnet wird, verwandelt es sich in eine Zyste.

Manchmal werden in einem Jahrhundert mehrere Halalions gleichzeitig gebildet, die dazu neigen, sich zu verbinden. Dann erscheint ein großer Tumor. Meistens haben die Mehrfachformationen jedoch die Form einer Kette, die sich am Rande des Jahrhunderts befindet.

In einigen Fällen wird das Chalazion spontan mit der Freisetzung eines eitrigen Pfropfens nach außen und der Bildung einer fisteligen Passage geöffnet. Ein solches Ergebnis erfordert die sofortige Bereitstellung qualifizierter Unterstützung.

Halyazion mit Lokalisation am oberen Augenlid

Ein Versagen der Meibom-Drüsen des oberen Augenlids führt dazu, dass die Gangblockade auftritt und sich das Talgsekret in der Höhle ansammelt. Allmählich dehnt sich Eisen aus und bildet ein Chalazion.

Wenn sich die Infektion zusätzlich anschließt, beginnt die Entzündung, was zu einer noch größeren Vergrößerung der Drüse und deren Eiter führt.

Allergische Reaktionen, häufiges Tragen falscher Wimpern, Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene, falsche Pflege von Kontaktlinsen und andere Faktoren können zur Bildung einer Chalazion am oberen Augenlid führen.

Um Komplikationen zu vermeiden, ist es wichtig, rechtzeitig einen Spezialisten zu konsultieren und mit der Behandlung zu beginnen. Verschiedene Salben auf der Basis von Kortikosteroiden, Massagen und physiotherapeutischen Verfahren (UHF) helfen, die Chalazion loszuwerden. Wenn der Verlauf der Krankheit kompliziert ist, müssen Sie möglicherweise operiert werden.

Halyazion mit Lokalisation am unteren Augenlid

Falls die Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen des unteren Augenlids verstopfen, kann sich am unteren Augenlid ein Chalazion bilden. Dies ist eine kleine Neubildung, bei der es sich tatsächlich um eine modifizierte Meibom-Drüse handelt.

Die Ursache für das Auftreten von Chalazion auf dem Unterlid ist meistens Immunschwächezustände, Diabetes mellitus, häufige Erkältungen sowie Vernachlässigung der Hygienevorschriften.

Wenn das Chalazion nicht behandelt wird, kann es chronisch werden und gelegentlich wiederkehren. Wenn die ersten Symptome auftreten, sollten Sie sich daher von einem Spezialisten beraten lassen. Wenn der Prozess nicht gestartet wird, ist nur eine lokale Behandlung mit Salben oder Tropfen ausreichend.

Chalazion bei Kindern

Diese Pathologie tritt bei Kindern ziemlich häufig auf. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Kinder reiben sich oft mit schmutzigen Händen die Augen und überwachen die persönliche Hygiene nicht immer richtig.
  • Im Alter der Kinder sinkt der Höhepunkt der Inzidenz katarrhalischer Erkrankungen, was die Stärke der Immunabwehr erheblich beeinflusst.

Kinder können sowohl einzelne als auch mehrere Chalazionen haben. Wenn sich der Defekt näher am Rand des Augenlids befindet, ist es nicht schwierig, ihn zu erkennen, da ein sichtbarer Überstand erscheint. Wenn das Chalazion tiefer liegt (näher an der knorpeligen Hälfte des Jahrhunderts), ist es sofort schwer zu erkennen.

Für Kinder ist das häufige Öffnen des Chalazions mit der Freigabe des Fettstopfens typisch. Manchmal wird ein Neoplasma in einer Zyste wiedergeboren.

Eltern sollten sich bewusst sein, dass die Selbstmedikation streng verboten ist. Selbstmedikation kann die Situation nicht nur verschlimmern, sondern auch zu einer Sekundärinfektion führen.

Je früher das Kind einen Augenarzt sieht, desto eher kommt es zu einer konservativen Therapie und zu einer Operation. Üblicherweise verschriebene Desinfektionsmittel-Tropfen, Salbe mit Kortikosteroiden sowie physiotherapeutische Verfahren.

Die Operation erfolgt in örtlicher Betäubung und dauert nicht länger als 20 Minuten.

Wie behandelt man Chalazion selbst?

Wenn Sie es geschafft haben, ein Chalazion vom ersten Tag seines Erscheinens an zu finden, können Sie sich selbst behandeln. Dazu gehören Massagen und die Verwendung von Volksheilmitteln.

Jahrhundertmassage mit Chalazion

Tragen Sie auf das Augenlid 10-15 Minuten ein weiches, in warmes Wasser getauchtes Tuch auf. Dann massieren Sie das Augenlid für 5 Minuten mit kreisförmigen Bewegungen der Fingerspitzen.

Dies verbessert die Durchblutung und stellt in einigen Fällen die Durchgängigkeit der Meibom-Drüsen wieder her. Für ein gutes Ergebnis sollte die Massage mindestens fünfmal täglich durchgeführt werden.

Volksheilmittel

    Aloe-Saft ist ideal für die Beseitigung von Chalazion. Schneiden Sie ein Blatt einer Pflanze aus und pressen Sie den Saft in einen zuvor zubereiteten sauberen Behälter. Es ist notwendig, fünfmal täglich 4 Tropfen Saft in das betroffene Auge zu graben. Dann massiere das Auge ein paar Minuten lang sanft.

Erhitzen Sie eine kleine Menge Tafelsalz in einer Pfanne und gießen Sie es in einen Stoffbeutel. Solange das Salz noch heiß ist, müssen Sie es 5-7 Minuten auf das wunde Auge auftragen. Diese Manipulation trägt zum Durchbruch von Eiter und zur Selbstreinigung der Drüsenkanäle bei. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Methode ziemlich umstritten ist, da sie in einigen Fällen zu einer Sekundärinfektion der Wunde führen kann. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Eiter nicht bis zum Ende ausgehen kann und somit die Situation weiter verschlimmert.

  • Komprimiert mit Borsäure.
  • Waschen der Augeninfusion des Patienten mit Althea-Medikament. Sie brauchen einen Esslöffel getrocknete Pflanzenwurzel, gießen Sie ein Glas warmes, gekochtes Wasser und lassen Sie es für 7-8 Stunden gießen. Diese Infusion muss dreimal täglich gewaschen werden.
  • Ringelblume komprimiert. Zwei Esslöffel getrocknete Blumen der Pflanze gießen ein Glas kochendes Wasser und eine halbe Stunde gehen lassen. Dann abseihen, kühlen, eine Mullbinde anfeuchten und auf das wunde Auge auftragen. Dieses Werkzeug ist gut, weil es die Schwere des Entzündungsprozesses reduziert. Darüber hinaus hat Ringelblume desinfizierende Eigenschaften.
  • Kompressen von Pharmakamille und Salbei. Nehmen Sie 1 Teelöffel trockene Pflanzen und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. Bestehen Sie eine Stunde lang. Danach wird die Infusion filtriert, darin mit einem Stück Verband oder Gaze angefeuchtet und 10-15 Minuten auf das Auge aufgetragen.
  • Konservative Behandlung von Chalazion

    Wenn Sie sich in einem frühen Stadium eines Chalazions an einen Augenarzt wenden, können Sie dies mit einer konservativen Behandlung tun. Zunächst wird der Arzt Ihnen raten, die Zusammensetzung für die betroffene Lidensalbe mit Kortikosteroiden - Triamcinolon, Dexamethason und andere - in die Zusammensetzung einzubringen.

    Antibakterielle Tropfen müssen in die konservative Therapie aufgenommen werden. Die beliebtesten Medikamente sind Phloxal, Tobrex, Akvix und Cripred. Wenn das Chalazion von Juckreiz, Schwellung und anderen unangenehmen Empfindungen begleitet wird, kann der Arzt antiallergische Tropfen wie Opatanol verschreiben.

    Für den Fall, dass diese Aktivitäten nicht helfen, greifen Sie auf die Einführung von Steroid-Medikamenten direkt in das Chalazion ein. Diprospan und Kenalog werden am häufigsten für diesen Zweck verwendet. In der Regel löst sich das Chalazion nach der Injektion allmählich auf.

    Zusätzlich vorgeschriebene physiotherapeutische Verfahren - trockene Hitze, UHF, Massage.

    Operation zum Entfernen der Chalazion

    Radikale Behandlung beinhaltet eine Operation. Es wird auf den Fall zurückgegriffen, dass die konservative Therapie keine greifbaren Ergebnisse liefert.

    Die Operation ist nicht kompliziert und wird im Durchschnitt in 15 bis 20 Minuten durchgeführt. Sie wird in örtlicher Betäubung in einer Ambulanz durchgeführt.

    Der Tumor wird von der Seite der Konjunktiva (von der Innenseite des Augenlids) entfernt, so dass keine kosmetischen Defekte verbleiben. Am Ende des Eingriffs wird eine Kortikosteroid-Salbe über das betroffene Augenlid gelegt und ein Druckverband am Auge angelegt, um eine Blutung in der Bindehaut zu verhindern.

    Am zweiten Tag wird der Verband entfernt, das Auge wird mit einer antiseptischen Lösung behandelt.

    Umkleiden ist nicht erforderlich. In den nächsten zehn Tagen versenkt der Patient antibakterielle Tropfen im Auge. Der mit der Operation verbundene Lebensstil ist nicht eingeschränkt.

    Nach der Entfernung muss das chirurgische Material unbedingt zur histologischen Untersuchung eingeschickt werden, um sicherzustellen, dass keine malignen Zelldegenerationen auftreten.

    Laser-Chalazion-Entfernung

    Das Entfernen von Chalazion mit einem Laser ist eine großartige Alternative zu einem Skalpell. Heutzutage wird diese Methode als die effektivste betrachtet, da sie das Auftreten neuer Rückfälle und anderer postoperativer Komplikationen ausschließt. Außerdem ist dieses Verfahren nahezu unblutig.

    Die Manipulation beginnt mit der Instillation von Tropfen im Auge, die anästhetisch wirken. Der Laser schneidet dann die Chalazion-Kapsel und entfernt sie. Einzige Einschränkung nach der Operation - Sie können die Augen nicht nass machen.

    Prävention von Chalazion

    • Versuchen Sie, Stresssituationen zu vermeiden.
    • Halten Sie sich strikt an die Regeln der persönlichen Hygiene und reiben Sie sich auf keinen Fall die Augen mit schmutzigen Händen.
    • Achten Sie auf Kontaktlinsen und tragen Sie sie nicht länger als angegeben.
    • Vergessen Sie nicht, Immunstimulanzien und Vitamine einzunehmen, wenn die Immunität verringert ist (z. B. infolge von katarrhalischen Erkrankungen).
    • Seien Sie auf Ihre Gesundheit aufmerksam und behandeln Sie Hautkrankheiten unverzüglich, insbesondere wenn sie sich im Gesicht befinden.

    Wenn Sie vermuten, dass Sie eine Chalazia haben, empfehlen wir Ihnen, sich Fotos verschiedener Chalazionstypen in verschiedenen Stadien der Krankheit anzusehen.

    Chalazion an der Innenseite des Augenlids (konjunktivale Seite)

    Halyazion auf dem oberen Augenlid lokalisiert:

    Chalazion am unteren Augenlid:

    Spontan offenbartes Chalazion:

    Alle Ursachen der Augen-Chalazion

    Die Entstehung von Chalazion ist sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern möglich. Um zu verstehen, warum dies geschieht, müssen Sie verstehen, wie die Talgdrüsen funktionieren und was eine Chalazion ausmacht.

    Die Augen sind der verletzlichste Teil des menschlichen Körpers. Sie sind einer Vielzahl von pathologischen Erkrankungen ausgesetzt. Damit die Sehorgane gesund bleiben, gibt es spezielle Schutzmechanismen. Dazu gehört eine spezielle Lipidschicht (Fettschicht) im äußeren Teil des Augapfels, die die Augen vor verschiedenen Fremdkörpern (Bakterien, Parasiten, Viren, toxischen Chemikalien usw.) schützt. Dieses Fett wird von der Meiob-Drüse produziert, die sich unmittelbar nach den Wimpern unter beiden Augenlidern befindet.

    Zu einer Zeit, in der die zum Austritt der Drüsen bestimmten Kanäle verstopft sind und sich in ihnen Flüssigkeit ansammelt, kommt es zu entzündlichen Prozessen. Bei Entzündungen kann ein gutartiger tumorähnlicher Tumor mit ausgeprägten Konturen auftreten. Pathologie dieser Art nennt man Chalazion.

    So stellten wir fest, dass die Drüsen, die Fett produzieren, ständig arbeiten. Wenn die Passage verstopft ist, treten Kanäle und Chalazion auf.

    Ursachen von Chalazion

    Der Hauptgrund für das Auftreten eines Chalazions ist nach Ansicht der meisten Ophthalmologen die Blockade der Strömungskanäle der Talgdrüsen. Wie oben erwähnt, wird diese Drüse auch Meiobian genannt. Da der Ausstoß für die Fettsekretion blockiert ist, bilden sich im Lumen der Kanäle Lipidmassen. Dies provoziert eine Entzündung des Gewebes, das diese Drüsen umgibt. Der entzündliche Fokus ist gekapselt, was sich auf dem Augenlid selbst in Form eines verdichteten Knotens widerspiegelt, der sich von außen und von der Innenseite des Augenlids ausbeulen kann. Durch die Natur eines solchen Knotens handelt es sich um eine gutartige Neubildung.

    Vor dem Hintergrund anderer Augenerkrankungen

    Die Ursachen des Chalazions können in anderen pathologischen Erkrankungen verborgen sein:

    1. Eine sehr ähnliche Augenerkrankung namens Gerste. Gleichzeitig steigt das Risiko einer Chalazion in solchen Fällen, wenn diese Pathologie nicht vollständig geheilt ist oder sich ihre wiederkehrende Wirkung zeigt. Wir empfehlen, den Artikel über die Unterschiede zwischen Gerste und Chalazion zu lesen.
    2. Chronische Blepharitis Es manifestiert sich in Form von entzündlichen Prozessen, die an den Rändern der Augenlider lokalisiert sind.

    Vor dem Hintergrund anderer Krankheiten

    Die Ursachen des Chalazion sind nicht auf Augenerkrankungen beschränkt. Pathologien, die für verschiedene Organe charakteristisch sind, können dies ebenfalls verursachen. Beispielsweise kann eine geschwächte Immunabwehr akute oder langfristige chronische Erkrankungen auslösen. Ihr Einfluss beeinflusst wiederum die Gesundheit des Sehapparates. Diese Pathologien umfassen:

    1. Diabetes mellitus. Charakterisiert durch erhöhte Insulinspiegel im Blut. Insulin in sehr großen Mengen beeinträchtigt die allgemeine Gesundheit der Organe des Sehapparates.
    2. Autoimmunkrankheiten. Immunitätsstörungen und Leukozyten (weiße Blutkörperchen) beginnen die Zellen ihres eigenen Organismus zu zerstören. Dies führt zu einer ständigen Schwäche, die wiederum das Risiko einer Chalazion erhöht.
    3. Onkologische Erkrankungen bei Menschen, die an ungünstigen Orten für eine Reihe von Umweltbedingungen leben.
    4. Gesundheitsstörung des Gallensystems.
    5. Krankheiten, die für die Organe des endokrinen Systems charakteristisch sind. Insbesondere die Schilddrüse. Bei Verletzung seiner Wirksamkeit kann es zu einer erhöhten Talgproduktion kommen, was auf eine erhöhte Produktion von Fettmassen durch die Meiob-Drüsen hindeutet. Das Risiko einer Chalazion steigt gleichzeitig um ein Vielfaches.
    6. Seborrhoe kann auch Chalazion verursachen, da die beim Menschen produzierte Talgmenge zunimmt. Infolgedessen verstopfen Fettmassen die Austrittskanäle der Meiob-Drüsen.
    7. Verstöße gegen die Funktionalität des Verdauungssystems: Dysbakteriose, Enterokolitis usw.

    Andere Faktoren

    Die oben genannten Gründe können auch durch andere Faktoren ergänzt werden:

    1. Infektionserreger, die ARVI (akute respiratorische Virusinfektion), Influenza, Erkältung und andere Infektionskrankheiten verursachen;
    2. Mangel an Vitaminen und Mikroelementen (Hypovitaminose);
    3. Verletzung der persönlichen Hygiene;
    4. Kontaktlinsen mit langer Lebensdauer oder Nichteinhaltung der für ihre Pflege geltenden Regeln;
    5. Ungleichgewicht im psycho-emotionalen Zustand - häufiger Stress, chronische Müdigkeit, depressive Zustände usw.;
    6. Allgemeine Hypothermie des Körpers. Denn in diesem Fall verlangsamt die Person alle dynamischen Funktionen, einschließlich derjenigen, die für die Entfernung von Lipidsekret aus den vorbeigeführten Kanälen verantwortlich sind. Aus diesem Grund verstopft die Meiobsche Drüse den Gang;
    7. Verschiedene Hautkrankheiten wie Rosazea, seborrhoische Dermatitis, Ekzeme usw.;
    8. Die Verwendung einer großen Anzahl von Kosmetika. Das Eindringen kleiner Kosmetikpartikel (Pulver, Lidschatten, Mascara usw.) in die Kanäle der Talgdrüsen kann deren Blockierung verursachen.
    9. Häufige Verwendung falscher Wimpern.

    Verursacht je nach Art der Chalazion

    Die Bildung einer Chalazion ist in beiden Jahrhunderten möglich. Jeder dieser Typen hat seine eigenen Gründe.

    Oberes Jahrhundert

    Halyazion Oberlid erscheint meistens unter dem Einfluss solcher provozierender Faktoren:

    • Allergische Reaktionen
    • Konstante falsche Wimpern tragen.
    • Vernachlässigung der persönlichen Hygiene.
    • Verstöße gegen die Verwendung von Kontaktlinsen.

    Unteres Jahrhundert

    Um ein Chalazion des unteren Augenlids zu provozieren, kann

    • Diabetes mellitus beider Arten.
    • Immunschwäche
    • Häufige Erkältungen.
    • Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene.

    Die Pathologie bildet sich in der Regel nur in einem Jahrhundert. Es gibt jedoch Ausnahmefälle, bei denen das Auftreten bei beiden auftritt.

    Halyazion ist eine ophthalmologische Pathologie des Sehapparates, die schwerwiegende Folgen haben kann, wenn nicht die notwendigen Schritte unternommen werden, um ihn frühzeitig zu behandeln.

    Die Ursachen dieser Krankheit gibt es eine riesige Anzahl, dazu gehören sowohl ophthalmologische Erkrankungen als auch geringfügige provozierende Faktoren. Wenn Sie jedoch alle notwendigen Empfehlungen des behandelnden Arztes befolgen, können Sie Rückfälle immer vermeiden.

    Methoden zur Behandlung und Entfernung der Chalazion der oberen und unteren Augenlider des Auges

    Die Chalazion der oberen und unteren Augenlider des Auges ist keine bösartige Tumorkonsolidierung, die sich im Augenlidgewebe vor dem Hintergrund des entzündlichen Prozesses bildet, wenn der Gang der Meibomdrüse aufgrund von fettigen Sekreten (Meybum) im Lumen verstopft ist. Die Siegelkapsel besteht aus Bindegewebe, und innen gibt es ein fettiges Geheimnis. Chalazion am Auge kann sich sowohl bei einem erwachsenen Mann und einer Frau als auch bei einem Kind entwickeln. Eine solche Krankheit betrifft sowohl die oberen als auch die unteren Augenlider.

    Meibomsche Drüsen, die mit modifizierten Talgdrüsen verwandt sind, befinden sich in der Knorpelplatte des Auges, und durch ihre Kanäle wird Meybum zur Bindehaut (Schleimhaut) des Augenlids gebracht, schmiert es von innen und befeuchtet das Auge und verhindert ein Austrocknen des Auges.

    Merkmale dieser Augenkrankheit:

    1. Eye Chalazion sieht aus wie ein runder schmerzloser Höcker unter der Haut in der Nähe der Wimpern oder eine Dichtung mit einer klaren Kontur von 1 bis 3 bis 15 mm
    2. Bildung wächst nicht in die Haut hinein und kann sich leicht verschieben. Es kann schnell oder sehr langsam wachsen.
    3. Sie diagnostizieren sowohl das Chalazion des oberen Augenlids als auch das untere Augenlid. Weniger häufig betrifft die Krankheit beide Jahrhunderte.
    4. Oft verursacht Chalazion keine Angstzustände, außer bei einem kosmetischen Defekt. In einigen Fällen führt diese Augenkrankheit jedoch zu chronischen Entzündungen mit häufigen Verschlimmerungen.
    5. Bei Entzündungen kann der subkutane Knoten eitern und sich von selbst öffnen.
    6. Das kleine Chalazion des Jahrhunderts kann sich von selbst auflösen, steigt jedoch bei den meisten Patienten an.
    7. Die Krankheit tritt ziemlich häufig auf und tritt bei 7 bis 8 von hundert Patienten mit Augenlidpathologie auf.
    8. Menschen verschiedener Altersgruppen, einschließlich Kinder, sind anfällig für die Entwicklung eines solchen Tumors, die Diagnose wird jedoch normalerweise bei erwachsenen Patienten im Alter von 35 - 55 Jahren diagnostiziert.

    Ursachen von Chalazion

    Die Hauptursache für die Halasion des Jahrhunderts ist die Behinderung des Talgdrüsenkanals. Wenn das Fett nicht in die Bindehaut eindringt, sammelt es sich an und streckt die Wände des Kanals, wobei sich allmählich eine Kapsel in Form einer knotigen Dichtung bildet.

    Aber warum ist der Auslasskanal verstopft? Die Gründe für die Bildung von Talgkorken im Drüsenkanal glauben die Ärzte:

    1. Entzündliche und infektiöse Erkrankungen der Augenlider, einschließlich Blepharitis. Bei solchen Pathologien drücken die geschwollenen Gewebe die Gänge zusammen, was deren Verstopfung und nachfolgende Verstopfung verursacht.
    2. Verdickung und erhöhte Viskosität der Fettsekretion, was zu einer Verletzung der Fließeigenschaften führt und die Bewegung der Ausscheidungskanäle behindert.
    3. Unvollständige Heilung von zuvor gebildeter Gerste (akute bakterielle Eiterung des Jahrhunderts, oft verursacht durch Staphylococcus aureus). Halyazion wird oft als "gefrorene Gerste" bezeichnet.

    Folgende Provokateure prädisponieren für die Entwicklung von Chalazion im Augenbereich:

    • chronische Blepharitis, Demodikose (durch Zecken übertragene Läsion), eitrige Konjunktivitis;
    • Rosazea, seborrhoische Dermatitis, übermäßige Talgbildung;
    • endokrine Pathologien, Diabetes;
    • Erkrankungen der Verdauungs- und Gallenorgane;
    • Langzeitgebrauch von Kontaktlinsen oder deren unzureichende bakterizide Behandlung;
    • übermäßiges Make-up auf Augenlidern und Gesicht, häufige Fixierung falscher Wimpern;
    • emotionaler Stress, verminderter Immunschutz;
    • akute Infektionen der Atemwege, Vitaminmangel.

    Symptome in verschiedenen Entwicklungsstadien

    Das untere Augenlidchalazion wird aus den gleichen Gründen wie das obere Augenlidchalazion gebildet, und die Krankheit unterscheidet sich nicht in ihren klinischen Manifestationen.

    Symptome ohne Entzündung

    Im Anfangsstadium ist die Pathologie nicht sehr besorgniserregend und manifestiert sich nur im Auftreten eines dichten Wulstes unter der Haut über oder unter dem Augenlid.

    Wenn sich das Augenchalazion näher am äußeren Rand des Augenlids befindet, wird sofort ein Wulst unter der Haut beobachtet. Wenn sich der verstopfte Ductus der konjunktivalen Knorpelplatte nähert, bildet sich eine innere Chalazion, die durch Verdrehen im Augenlid sichtbar wird. Bei der Augenlidumkehrung der Schleimhaut ist eine leichte Rötung mit einem Zentrum von gräulicher Farbe in der Mitte.

    Wenn mehrere Chalazionen gleichzeitig im Augenbereich auftreten, verschmelzen sie entweder zu einem großen Tumor oder bilden eine Kette aus mehreren Knoten.

    Während sich das Geheimnis im Lumen des Talgdrüsenkanals ansammelt, bildet sich um ihn herum eine Kapsel aus Bindegewebe, die sich immer mehr verdickt und im Laufe der Zeit eine Art Zyste des Augenlids mit schleimtidigem Inhalt bildet.

    Je größer das erweiterte Chalazion ist, desto mehr drückt es auf das Auge, was von folgenden Symptomen begleitet wird:

    • Brennen durch Reizung der Bindehaut und der Membranen des Augapfels;
    • Jucken, Zerreißen, Schneiden, Empfinden eines Fremdkörpers;
    • Reizung der Ränder der Augenlider;
    • besonders berührungsempfindlich.

    Was ist gefährlich Chalaz?

    Wenn das Bündel gerade auf dem Augenlid erschien, beachten sie es nicht, weil es nicht weh tut und nicht stört.

    Die Hauptgefahr bei der Entstehung von Chalazion ist eine Komplikation wie eine Entzündung des Augenlids und Eiter im Eileiter des Tumors. Dies tritt auf, wenn Bakterien vor dem Hintergrund einer geschwächten lokalen Immunität in den abnormalen Fokus geraten. Solche Komplikationen werden auch beobachtet, wenn ein großer Knoten vom Patienten als Fremdkörper wahrgenommen wird. Dieser Zustand ist gefährlich, da ein kleiner Ekel in einen Abszess und Phlegmon übergehen kann.

    Wenn der Knoten entflammt ist und sich zu einem Abszesskrebs entwickelt, treten die folgenden ausgeprägten Symptome auf:

    • eine Zunahme des Tumors aufgrund eines Gewebeödems, eine starke Rötung der Haut bis zur violetten Farbe;
    • akuter Schmerz beim Versuch, den entzündeten Herd zu berühren;
    • zunehmender Schmerz, der im Prozess der Eitration pulsiert;
    • Anstieg der Körpertemperatur (mit großem Abszess);
    • Erweichung der Versiegelung aufgrund eitriger Verschmelzung von Geweben;
    • zusätzliche Entwicklung von Konjunktivitis und Blepharitis-Symptomen (starker Juckreiz, mukopurulenter Ausfluss, Ankleben der Augenlider, "Kratzen von Sandkörnern" im Auge).

    Wenn das entzündete Chalazion des Jahrhunderts mit dem Ablaufen von Eiter an der Augenschleimhaut durchbrach, könnten die Folgen schwerwiegend sein. Die Haut an den Rändern der Augenlider wird mit eitrigen gelblichen Krusten bedeckt, sie wird zu trocken, rot und schmerzhaft.

    Komplikationen dieses Prozesses können sein:

    1. Bildung einer Fistel (abnorme Öffnung), um die sich Narben bilden, die das Augenlidgewebe verformen und die Hornhaut reizen.
    2. Periodische Abszesswiederkehr.
    3. Neubildung einzelner und mehrerer Chalazionen.
    4. Die Entwicklung von chronischer Blepharitis, Keratitis.
    5. Sehstörung und Astigmatismus (Strabismus) aufgrund des Drucks des Tumors auf die Hornhaut und andere Strukturen des Auges.

    Eine besondere Gefahr stellen Komplikationen von Chalazion in der Kindheit dar, wenn eine pathologische Wirkung auf die Augen zu schweren Sehstörungen führen kann.

    Eine Chalazion der oberen und unteren Augenlider bei einem Kind und mit rascher Eilbildung findet man häufig in der pädiatrischen Praxis. Dies liegt an der Angewohnheit der Kinder, mit schmutzigen Fingern die Augen zu reiben, und einer reduzierten Schutzfunktion des Körpers in dieser Altersgruppe.

    Je früher die Eltern auf die Schwellung unter den Augenlidern des Babys achten und es zur Untersuchung zum Augenarzt bringen, desto größer ist die Chance, das Chalazion ohne Operation loszuwerden und Komplikationen zu vermeiden.

    Ist Ansteckung Chalazion

    Wenn das Chalazion am Augenlid nicht entzündet oder infiziert ist, ist es für andere nicht gefährlich und nicht ansteckend, da es sich um einen zystischartigen gutartigen Tumor handelt. Es muss jedoch beachtet werden, dass der entzündete, mit Mikroorganismen befallene Augenspritzer ansteckend ist. Die Infektionsgefahr ist in diesem Fall nicht der Tumor selbst, sondern die Bakterien, die die Eiterung verursacht haben, insbesondere wenn der Tumor geplatzt ist und Eiter in das Auge und in das Gesicht gelangt ist. Es gibt einen Prozess der Infektion sowie mit dem aufgedeckten Furunkel.

    Eine bakterielle Kontamination kann auftreten, wenn eine gesunde Person versehentlich einen Eiter berührt, der dann in die Augenschleimhaut gerät. Ein solcher Kontakt ist gefährlich für Kinder, Menschen mit Krankheiten oder geschwächter Immunität. Die infizierte Person hat nicht unbedingt ein Chalazion des unteren oder oberen Augenlids, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit kann sich eine eitrige Konjunktivitis oder Blepharitis entwickeln.

    Wie behandelt man Chalazion?

    Die Behandlung eines Chalazions ohne Operation mit Medikamenten ist nur im Anfangsstadium und der geringen Größe des Tumors möglich, bis sich eine dichte Gewebekapsel gebildet hat.

    Medikamentös

    Bei der konservativen Therapie werden Augensalben, Tropfen, Hormonspritzen und Physiotherapie ernannt.

    Merkmale der medizinischen Behandlung von Chalazion bei Erwachsenen und Kindern:

    1. Alle Tropfen und Salben haben Nebenwirkungen und eine Reihe von Kontraindikationen. Viele von ihnen werden bei der Behandlung von Babys bis zu einem bestimmten Alter nicht angewendet, schwangere und stillende Mütter sind bei Virus- und Pilzinfektionen, Augenverletzungen und anderen Erkrankungen verboten.
    2. Bei Selbstbehandlung zu Hause sollten die medizinischen Anweisungen sorgfältig geprüft werden. Das Optimum ist jedoch, einen Augenarzt aufzusuchen, der alle Eigenschaften von Medikamenten und Dosierungen kennt.
    3. Abhängig von der Krankheitsphase und dem Schweregrad des Verlaufs werden verschiedene Arten von Medikamenten verschrieben, die berücksichtigt werden sollten. Wenn die Entzündung um den Knoten fehlt oder nur schwach ausgeprägt ist, ist die Verwendung antibakterieller Salben und Tropfen unzweckmäßig und sogar schädlich - dies kann zu einem erhöhten Wachstum von Mikroben führen, die für das Antibiotikum nicht anfällig sind. Wenn die Chalazion entzündet ist, hilft das Medikament nicht.
    4. Die meisten Salben und Tropfen dürfen nicht länger als 7 bis 14 Tage dauern.

    Die Therapie bei der Chalazion der oberen und unteren Augenlider umfasst die Verwendung der folgenden Werkzeuge:

    1. Blefarogel 2 (mit Aloe und Schwefel). Enthält kein Antibiotikum, reinigt die Gänge der Meibom-Drüsen von Talgdarmpfropfen, normalisiert die Produktion von Fettsekretion. Es wirkt desinfizierend, beseitigt Schwellungen, Irritationen und widersteht Entzündungen.
    2. Quecksilbergelbe Salbe, die nur in speziellen Abteilungen von Apotheken hergestellt wird. Zerstört pathogene Organismen, lindert Entzündungen, ohne den Augapfel und die Bindehaut zu reizen. Es hilft auch bei laufenden Prozessen. Bei Patienten, die älter als 12 Jahre sind, wird sie 1 - 2 Mal täglich am Ort der Schädigung angewendet.
    3. Hydrocortison-Augensalbe 0,3 und 0,5%, die Corticosteroid enthält. Unterdrückt das Wachstum der Schale des Chalazion, beseitigt Entzündungen, Schwellungen der Augenlider und Juckreiz auf dem Hintergrund einer allergischen Reaktion. 2-mal täglich auf das betroffene Augenlid auftragen, danach 1 - 2 Minuten machen die kleinen Finger sanfte kreisförmige Massage.
    4. Drops Opatanol (Olopatallerg) - Antiallergikum, das zur Behandlung von Chalazion verschrieben wird, wenn der Patient allergisch auf andere Augensalben und Augentropfen ist.
    5. Ophthalmologische antimikrobielle Tropfen von Chalazion mit Antibiotika. Sie werden bei schwerer Entzündung, Eiter und Entwicklung eines Abszesses eingesetzt. Hemmt die Aktivität von Bakterien und lindert Entzündungen: Floxal (Ofloxacil), Signicef, Uniflox, Vitabact, Dancil, Tobrex, Tobrop, Tsipromed, Oftakviks.
    6. Antibiotika-Salben - Erythromycin, Tetracyclin, Gentamicin.
    7. Kombinierte Produkte mit Antibiotika und hormoneller Komponente.
    8. Wischnewski-Salbe und Ichthyol-Salbe. Wird ausschließlich äußerlich für die Behandlung von Erwachsenen verwendet, wobei darauf zu achten ist, dass die Salbe nicht auf die Bindehaut des Auges fällt. Auf die Haut des Augenlids mit eitriger Entzündung des Chalazions auftragen, um die Autopsie zu beschleunigen, oder nach dem Platzen des Geschwürs. Beide Medikamente haben analgetische Eigenschaften und eine aktive antibakterielle Wirkung. Es wird nicht empfohlen, sich bei einem Chaliasion ohne Rücksprache mit dem Augenarzt zu bewerben.

    Corticosteroid-Injektionen

    Wenn die Krankheit vernachlässigt wird und Chalazion nicht mit Salben und Tropfen behandelt werden kann, wird eine Injektion von Glucocorticosteroiden verwendet.

    Eine Injektion mit einem Chalazion wird mit einer sehr dünnen Nadel durchgeführt, wodurch die Hormonlösung Kenaloga, Diprospana (Betamethason) direkt in den pathologischen Fokus eingeführt wird. Nach einigen Injektionen lösen sich bei den meisten Patienten die fettigen Inhaltsstoffe im Inneren des Chalazions allmählich auf. Diese Methode ist am effektivsten, wenn die Wände der Kapsel des Tumors dünn und noch nicht ausgebildet sind.

    Viele Ophthalmologen kombinieren mehrere Gruppen von Medikamenten oder verschreiben Medikamente zusammen mit der Physiotherapie unter Anwendung der folgenden Schemata:

    • Blefarogel (2 - 3 Wochen) + antibakterielle Tropfen (abhängig von der entzündlichen Mikrobe) + Phonophorese mit Hydrocortisonsalbe (5 - 10 Verfahren).
    • Diprospans Stich in einem Chalazion mit der anschließenden Verwendung von Hydrocortison.

    Massage, Erwärmung, Physiotherapie

    Wenn Chalazion häufig trockene Hitze vorschreibt, UHF, medikamentöse Phonophorese, Massage. Es ist jedoch möglich, das Chalazion des unteren und oberen Augenlids aufzuwärmen oder eine thermische Physiotherapie anzuwenden, so dass es nur dann verschwindet, wenn der Tumor nicht entzündet ist.

    Thermische Prozeduren und Massagen sind während der Behandlung der Chalazion verboten, da sich Bakterien neben dem aktiven Blutfluss in benachbarte Gewebe ausbreiten und die Entwicklung eines Abszesses und eines Phlegmons (diffuse Entzündung) des Augenlids verursachen können.

    Wenn der Knoten klein, nicht entzündet und nicht von einer dichten Gewebekapsel umgeben ist, wird der erhöhte Blutfluss im erwärmten anomalen Fokus dazu beitragen, das Lumen des Drüsenkanals zu vergrößern, und die Krankheit kann vorbeigehen, insbesondere wenn die Erhitzung durch die Verwendung von Salben ergänzt wird.

    Volksheilmittel

    Die Behandlung von Chalazion Century zu Hause mit Hilfe von Volksheilmitteln sollte notwendigerweise die obigen Vorsichtsmaßnahmen einschließen, die mit dem Erhitzen verbunden sind.

    Manchmal kann die Erwärmung des Abszesses mit trockener Hitze zu einer schnellen Reifung, Zerlegung und Linderung des Zustands führen. Es ist jedoch schwierig, das Stadium des Entzündungsprozesses zu bestimmen. Wenn die Eitration diffus ist, führt das Aufwärmen schließlich zu einer Erweiterung des pathologischen Fokus und einer Verschlechterung des Zustands bis hin zu Phlegmonen.

    In der Anfangsphase der Erkrankung ist eine übliche Option zur Behandlung von Chalazion mit Volksmitteln das Erwärmen des Augenlids mit einem Beutel trockenen Salzes, der zuvor in einer heißen Pfanne, einem warmen Ei (gekocht und geschält), aufbewahrt wird. Wiederholen Sie das Erwärmen nach 2 - 3 Stunden.

    Hausgemachte Rezepte gegen Entzündungen:

    1. Schneiden Sie das Aloeblatt ab, drücken Sie den Saft aus und tropfen Sie das betroffene Augenlid mit 2 bis 4 Tropfen bis zu 5 bis 6 Mal pro Tag. Massieren Sie nach dem Auftragen das Augenlid sanft nach außen.
    2. Nehmen Sie 2 Esslöffel Trockenblumen Calendula oder 1 Teelöffel Pharmakamille und Salbei. Kräuter 250 ml kochendes Wasser einfüllen, 40 - 60 Minuten bestehen lassen. Nach dem Verspülen befeuchten Sie einen Mulltupfer in der Brühe, drücken ihn aus und geben Sie ihn 10 bis 4 Mal pro Tag als Lotion auf das wunde Augenlid. Sie können eine Kompresse herstellen, indem Sie die in eine mit Polyethylen getränkte Heilbrühe getränkte Gaze schließen und mit einem Verband oder Pflaster befestigen (für 1 - 2 Stunden).
    3. Schwarzbrot (100 g) gießen Sie 100 ml heiße Milch und lassen Sie 5-7 Minuten lang leise brennen. Drücken Sie die Mischung aus und geben Sie das Pulver aus den getrockneten Blättern des Wegerichs oder des gemahlenen frischen Blattes, um eine viskose Mischung zu erhalten. Brot und Grasbrei aus Gaze wird für Kompresse verwendet.

    Es ist wichtig zu verstehen, dass der laufende Prozess und das bereits eingekapselte Chalazion in einer dichten Hülle nicht durch Hausmittel geheilt werden können.

    Operativer Eingriff

    Auf die Operation zur Beseitigung des Chalazion Jahrhunderts muss in folgenden Fällen zurückgegriffen werden:

    • mit dem anhaltenden Wachstum der Bildung, das 5-6 mm erreicht hat und einer medikamentösen Behandlung nicht zugänglich ist;
    • wenn der Prozess auf mehrere Talgdrüsen verteilt wird;
    • mit der Entwicklung eines Abszesses;
    • mit wiederholten Vorkommen von Knoten;
    • bei Verdacht auf Krebs Adenokarzinom Meibom-Drüse.

    Der Eingriff wird nur nach Beseitigung der Entzündung in den Wachstumsherden des Augenchalazions (falls vorhanden) durchgeführt, für die der Arzt eine antibakterielle und hormonelle Therapie für 5-7 Tage vorschreibt.

    Die Operation zur Entfernung des Chalazions wird als einfach angesehen, sie wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

    1. Die Anästhesie wird mit Augentropfen, Anästhetika oder durch Injektion mit dünnen Nadeln durchgeführt, durch die Anästhetika (Lidocain, Bupivacain) unter die Haut injiziert werden.
    2. Eine spezielle Klemme wird am Augenlid angebracht, um das Blutungsrisiko zu minimieren.
    3. Die Entfernung des Chalazions kann transkonjunktival durchgeführt werden, wenn der Schnitt von der Innenseite des Augenlids oder von außen durch die Haut vorgenommen wird. Es hängt davon ab, wie der tumorartige Tumor lokalisiert ist und wie viel für eine bestimmte Art von Exzision verfügbar ist.
    4. Während der Operation reinigt der Arzt den Inhalt der Kapsel oder entfernt das Chalazion zusammen mit der Außenhülle vollständig. Die zweite Option wird im Hinblick auf die Vermeidung von Rückfällen als die wirksamste betrachtet. Wenn die Chalazion-Kapsel nach dem Reinigen des Talgsekretes im Gewebe verbleibt, kann sie sich schnell wieder füllen.
    5. Wenn die Versiegelung von innen (von der Schleimhaut des Augenlids aus) geschnitten wird, wird der Schnitt am Schleim unabhängig voneinander angezogen. Wenn von der Seite der Haut aus ein kleiner Schnitt nach dem Aufbringen einer kosmetischen Naht heilt, verheilt sie sehr schnell und hinterlässt keine Spuren.
    6. Das Operationsbett wird desinfiziert, eine antibakterielle Salbe wird in das Augenlid gegeben, um eine Wundinfektion zu verhindern, und für einen Tag wird eine Mullbinde angelegt, um Blutungen zu verhindern. Eine Stunde später darf der Patient nach Hause gehen.

    Die Rehabilitation wird am 10. - 12. Tag abgeschlossen.

    Wurde die Operation von einem unqualifizierten Spezialisten durchgeführt oder verstößt der Patient gegen die Regeln der postoperativen Behandlung und der Vorsichtsmaßnahmen, sind folgende Komplikationen möglich: Netzhautblutung mit nachfolgender Atrophie des Sehnervs, Entwicklung von Photophobie und teilweise Sehstörung.

    Chalazion Entfernung durch Laser

    Die Entfernung eines Chalazions durch einen Laser gilt als die am wenigsten traumatische, blutleere und effektivste Methode. Dieses Verfahren beinhaltet die Hochtemperaturverdampfung abnormaler Zellen der Kapsel durch einen Laserstrahl.

    Die Laserbehandlung ermöglicht Ihnen:

    • das Risiko der Neubildung und Komplikationen minimieren;
    • Blutungen durch sofortiges "Löten" und Gefäßkoagulation beseitigen;
    • nicht nähen;
    • gleichzeitig alle Infektionserreger mit Laserstrahlung zerstören;
    • verkürzen Sie die Zeit der Gewebeheilung.
    • hohe Kosten, Bedarf an Spezialgeräten und hochprofessionellen Spezialisten;
    • Gefahr der Verformung der Hornhaut während der Laserbearbeitung.

    Postoperative Periode

    Nach dem Entfernen des Chalazion am Auge:

    • Augentropfen werden für 5-7 Tage verschrieben, wodurch die Aktivität der Mikroben unterdrückt und die Entzündung verringert wird.
    • Wenn während der Operation die Bindehautschleimhaut präpariert wurde, sollte innerhalb von 5 Tagen eine weiche Kontaktlinse getragen werden, die verhindert, dass die Wundoberfläche am Augapfel reibt, wodurch schmerzhafte Empfindungen vermieden werden.
    • Lokale Augenschwellungen und postoperative Blutergüsse verschwinden nach einigen Tagen;
    • Die herausgeschnittenen Gewebe werden zur histologischen Untersuchung geschickt, um eine Krebszelldegeneration (Malignität) auszuschließen.

    Nach der klassischen Operation sowie nach der Laserentfernung des Chalazions sollten Sie unter der Woche Folgendes vermeiden:

    • Wasser trifft das verletzte Augenlid;
    • körperliche Anstrengung, Kopfschütteln, verlängerte Augenanstrengung (Lesen, Computer, Fernsehen).
    • Verwendung von Kosmetika;
    • Besuche in Saunen, Bädern, Schwimmbädern, Baden in Teichen.

    Chalazion Century: Ursachen, Symptome, Behandlung

    Das Auftreten verschiedener Neoplasmen auf den Augenlidern verursacht nicht nur kosmetische Beschwerden, sondern beeinträchtigt auch die Sehfunktion. Chalazion bildet sich im Gegensatz zu Gerste, die sich am Rande des Jahrhunderts befindet, in den tieferen Schichten des Epithels und muss vernachlässigt werden.

    Sie sollten nicht hoffen, dass das Chalazion von alleine verschwindet. Wenn es nicht behandelt wird, schreitet das Neoplasma ständig voran. Daher sollte die Therapie so früh wie möglich beginnen, sodass in Zukunft kein Augenarzt aufgesucht werden muss, der wahrscheinlich die chirurgische Entfernung des Chalazion durchführen wird.

    Ursachen

    Halyazion ist ein chronischer Entzündungsprozess der Meibom-Drüse, bei dem sich in der Dicke des mit Sekret gefüllten Jahrhunderts eine Verdickung bildet.

    Zyste auf den Augenlidern kann aus folgenden Gründen auftreten.

    • Auswahl eines dicken Geheimnisses. Dies ist der häufigste Grund für die Bildung einer Chalazion. Das von der Drüse erzeugte Geheimnis hat eine zu dicke Konsistenz, wodurch ein rechtzeitiger Abzug verhindert und der Ausscheidungskanal verstopft wird. In diesem Fall sammelt sich das gesamte ausgeschiedene Sekret im Inneren der Drüse, um das sich eine dichte Formation bildet - eine Zyste. Im Falle eines Eindringens einer Infektion oder der Zerstörung der Kapsel beginnt die Entwicklung des Entzündungsprozesses, gefolgt von der Bildung eines Abszesses des Jahrhunderts. Die genauen Gründe für die Entstehung dicker Geheimnisse sind bisher nicht bekannt, aber Beobachtungen haben gezeigt, dass diese Erkrankung häufig mit den Pathologien des Verdauungssystems zusammenhängt: Enterokolitis, Pankreatitis, Gastritis.
    • Entzündungsprozesse des Augenlids, wiederholt mit einer gewissen Regelmäßigkeit. Dies können Pathologien wie Demodikose der Augenlider, Gerste, Blepharitis sowie Verletzungen der Augenlider mit falschen Wimpern, Kontaktlinsen, die Verwendung minderwertiger Kosmetika usw. sein.
    • Allergische Entzündungen, von denen Pollinose, seborrhoische Blepharitis, allergische Konjunktivitis unterschieden werden können.

    Symptome der Krankheit

    Die Konzentration des Talgdrüsengeheimnisses in der Tiefe des Epithels im Augenlid (die ersten 2–3 Wochen) bleibt unbemerkt ohne äußere Veränderungen. Erst nach dieser Periode bildet sich auf dem Augenlid eine Kondensation, und die Pathologie geht zur nächsten Stufe über.

    Die Krankheit durchläuft mehrere Entwicklungsstadien:

    • Erhöhen Sie die Konzentration des Geheimnisses der Meibom-Drüsen. Das betroffene Augenlid schwillt allmählich an, es tritt eine leichte Hyperämie auf. In der Mitte des Ödems, unter der Schicht der Epidermis, befindet sich eine kleine dichte Erhebung, die beim Drücken ein wenig weh tut. Von innen ist das Augenlid von einer Hyperämie betroffen, die eine graue Mitte hat, auf dem betroffenen Bereich bildet sich ein roter oder weißer Fleck. Die richtige Behandlung in dieser Phase führt zur erfolgreichen Entfernung des angesammelten Geheimnisses.
    • Zystenbildung Im Laufe der Zeit verschwindet die Rötung fast, nur noch eine leichte Schwellung des Augenlids. Dies bedeutet, dass die Krankheit in das Stadium der Kapselbildung eintritt. Ein solcher Zustand kann lange dauern. In diesem Fall stört der Patient nicht, es gibt nur eine allmähliche Vergrößerung des Durchmessers der Höcker. Nachdem die Zyste eine große Größe erreicht hat, hebt sie das Augenlid an und beginnt, den Augapfel unter Druck zu setzen, was zu einer Deformation des Gesichtsfeldes und zur Entwicklung eines Astigmatismus führt.
    • Eitung Die Infektion in der Zyste verursacht eine starke Entzündungsreaktion: Ein schweres Schmerzsyndrom, Rötung und Schwellung des Augenlids kann in einigen Fällen die Temperatur des Körpers erhöhen. Zu diesem Zeitpunkt besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit eines spontanen Durchbruchs der Zyste mit Freisetzung von eitrigem Blut und der Bildung einer Fistel. Zerrissenes Neoplasma ist keine vollständige Genesung. Chalazion kann in diesem Stadium nur chirurgisch behandelt werden.

    Arten der Pathologie

    Die Entwicklung der Pathologie wird sowohl in den oberen als auch in den unteren Augenlidern festgestellt, und das Alter einer Person spielt keine Rolle. In der Regel sind Kinder und ältere Menschen dieser Pathologie ausgesetzt.

    • Chalazion oberes Augenlid. In diesem Fall ist die Zyste in der Dicke des Knorpels des oberen Augenlids gebildet, in Bereichen, die mit Drüsen und Ausscheidungskanälen versorgt sind, durch die das zur Befeuchtung des Augenlids und zur Schmierung des Auges notwendige Geheimnis gelangt. Ein Neoplasma kann fast immer durch visuelle Inspektion erkannt werden - es hat die Form eines kleinen, dichten Knotens, der in einem bestimmten Bereich vorsteht.
    • Chalazion des unteren Augenlids. Diese Art der Erziehung ist ein geschwollener Knoten, der meistens auf die Innenseite des Sehorgans gerichtet ist. Gleichzeitig kann die Haut im betroffenen Bereich von der Außenseite des unteren Augenlids ein gesundes Aussehen erhalten. Diese Pathologie ist gefährlicher, da sich die Läsion neben der Konjunktiva befindet und im Falle einer Wiederinfektion mit Bildung einer Fistel die schnelle Bildung von pilzartigen Granulomen möglich ist.

    Chalazion-Behandlung

    Die Blockade der Eintrittskanäle der Meibom-Drüse unabhängig zu beseitigen, ist nur in den Anfangsstadien der Entwicklung des Neoplasmas möglich. Grundsätzlich ist jedoch eine qualifizierte medizinische Betreuung erforderlich, die in der medikamentösen Therapie und Operation besteht. Die Behandlungsmethode wird durch das Stadium der Erkrankung bestimmt.

    Zu einem frühen Zeitpunkt finden folgende Veranstaltungen statt:

    • Aufwärmen Kompressen von Heilpflanzen mit entzündungshemmenden Wirkungen (Eibisch, Ringelblume, Kamille usw.) sind sehr wirksam. Unter dem Einfluss von Wärme entspannen sich die glatten Muskeln des Augenlids, was zum Abfluss der angesammelten Flüssigkeit beiträgt.
    • Massage Die Blockade kann mit leichten kreisenden Bewegungen nach unten (bei der Behandlung der Oberlidschale) oder nach oben (bei der Behandlung der Unterlidchasien) beseitigt werden. Am Ende des thermischen Verfahrens wird eine Massage empfohlen.
    • Auch im Anfangsstadium der Erkrankung können Sie Hausmittel verwenden. Tragen Sie zum Beispiel getrocknete Feigen, gebackene Zwiebeln oder ein gekochtes Ei auf ein Neoplasma auf. Verwenden Sie keine Wärmepackungen bei Entzündungen und bringen Sie keine sehr heißen Gegenstände an. Aloe-Saft kann als entzündungshemmendes Mittel und Emollient verwendet werden.

    Nur durch die Anwendung dieser Methoden können Sie im Anfangsstadium der Pathologie das Neoplasma ohne den Einsatz von Medikamenten loswerden.

    Drogentherapie

    Neben den Methoden der chirurgischen Intervention bei der Behandlung von Chalazion werden auch Medikamente verschrieben.

    • Entzündungshemmende und antiseptische Präparate. Bevor Sie eine zystische Formation am Augenlid öffnen, verschreibt der Arzt eine Antibiotika-Therapie. Dazu werden Tetracyclinsalbe und spezielle Tropfen (Ofloxacin und Sulfacylnatrium) verwendet. Mit Hilfe dieser Medikamente ist es möglich, die Infektion des Chalazions zu verhindern und den bereits aufgetretenen Entzündungsprozess zu bewältigen.
    • Corticosteroide. Kenalog ist beispielsweise ein Medikament, das die Bildung von Zysten und die weitere Entwicklung von Entzündungen verhindert. Ein Hormonarzneimittel wird mit einer dünnen Nadel in das Neoplasma des Tumors injiziert. Mit großer Sorgfalt werden diese Werkzeuge zur Behandlung von Chalazion bei Kindern eingesetzt.

    Bei geringer Wirksamkeit oder dem völligen Fehlen eines positiven Ergebnisses nach einer medizinischen Behandlung wird eine Operation verschrieben.

    Die traditionelle Medizin bietet zwei Arten von Operationen zur Behandlung von Hagel.

    Klassische Bedienung

    An der Innenseite des Augenlids oder der Haut wird eine Miniinzision vorgenommen, durch die die Versiegelung zusammen mit der Kapsel entfernt wird. Es ist sehr wichtig, eine vollständige Kürettage (Kürettage des betroffenen Gewebes) sowie die Exzision der Fistel durchzuführen, um die Neubildung des Chalazions zu vermeiden. Die Operation bei der Exzision der Zyste dauert nicht länger als 20 Minuten und wird ambulant in örtlicher Betäubung durchgeführt. Nach der Entfernung des fibrösen Neoplasmas wird ein Druckverband am Auge des Patienten angelegt und eine antibakterielle Salbe verabreicht.

    Der Patient steht für 4 bis 5 Tage unter ärztlicher Aufsicht, bis die Nähte entfernt werden, die durch Schneiden der Haut auferlegt wurden (nach dem Schneiden des Augenlids von innen werden die Nähte nicht übereinander gelegt). In der Rehabilitationsphase können Blutergüsse und Schwellungen auftreten. Sie sollten sich keine Sorgen machen - innerhalb einer Woche werden sie verschwinden.

    Laserentfernung einer Zyste

    Eine ausgezeichnete Alternative zur herkömmlichen Chirurgie ist die Entfernung eines Tumors mit einem Laserstrahl. Diese Technik ist im Hinblick auf eine Neuentwicklung der Pathologie wirksamer und gleichzeitig weniger traumatisch. Gleichzeitig überlappen sich die Bandagen und Stiche nicht und eine Person kann einen Tag nach der Operation ihre Arbeit verrichten.

    Pharmazeutische Präparate

    Um eine maximale Wirkung zu erzielen, ist eine umfassende Behandlung des Chalazions erforderlich. Voraussetzung ist zudem die Umsetzung aller Vorschriften und Empfehlungen eines Spezialisten sowie die Ablehnung von Selbstmedikationen.

    Die häufigsten sind die folgenden Arten von Augentropfen:

    • Tobrex. Das Medikament ist ein schnell wirkendes, zerstörendes Erreger unmittelbar nach der Instillation. Außerdem hilft es, Entzündungen zu neutralisieren. Geeignet für jedes Alter.
    • Diclofenac Es wird bei starken Schmerzen und starken Entzündungen angewendet.
    • Floksal. Highspeed-Mittel, auch für Neugeborene geeignet, da das Medikament absolut sicher ist.
    • Tsipromed Es wird in der Regel zu einem frühen Zeitpunkt in der Entwicklung der Pathologie eingesetzt. Dringt sofort in die Schleimhäute ein, gilt für sechs Stunden.
    • Flarex und Dexamethasol.

    Darüber hinaus umfasst der Komplex Prepartov zur Behandlung von Chalazion die folgenden Salbenarten:

    • Gelb-Quecksilber Das beliebteste und beliebteste Medikament mit entzündungshemmender und antiseptischer Wirkung. Die Salbe aktiviert den Prozess der Resorption der Faserkapsel und die Freisetzung ihres eitrigen Inhaltsstoffs.
    • Hydrocortison. Es wirkt antiallergisch, beseitigt Schwellungen und Entzündungen sowie Stecklinge und Juckreiz.
    • Ichthyol. Es wirkt desinfizierend und antiseptisch. Auf dem Weg erweicht es die Haut, verbessert die Elastizität der Epidermis, neutralisiert das Abschälen und Jucken.
    • Levomekol. Es wird als Kompresse verwendet. Beseitigt den Entzündungsprozess und trägt zur schnellen Wiederherstellung geschädigter Gewebe bei.
    • Blefaragel In Remission verwendet. Beseitigt effektiv Schwellungen und regeneriert die Epidermis.
    • Tetracyclin Dies ist ein bakteriostatischer Wirkstoff mit sofortiger Wirkung. Entfernt Entzündungen, zerstört Krankheitserreger, verhindert die Entwicklung pathogener Bakterien.
    • Erythromycin. Ein bakterizides Medikament, das in seiner Wirkung der Tetracyclinsalbe ähnelt, tritt nur schneller auf.
    • Vishnevsky Zerstört pathogene Bakterien und trägt zum schnellen Durchbruch des Chalazions bei.

    Was tun, wenn eine Zyste durchbricht?

    Oft gibt es Fälle, in denen Chalazion von selbst ausbricht. Experten zufolge ist dies eine bessere Option als die schrittweise Resorption von Zysten mit nachfolgendem Rückfall. Der Prozess selbst, wenn das Chalazion auf dem Augenlid durchbricht, sieht jedoch eher unangenehm aus und erschreckt die Patienten.

    Denken Sie nicht, dass nach der Eröffnung der Zyste eine vollständige Erholung eintritt. Die Therapie muss fortgesetzt werden. Zunächst sollte der betroffene Bereich antibakteriell geschützt werden. Verwenden Sie in solchen Fällen gewöhnlich Tetracyclinsalbe oder deren Analoga.

    Während der Behandlung ist eine ständige Überwachung der Körpertemperatur erforderlich - dies wird helfen, rechtzeitig die Entwicklung einer Abszess-Chalazion zu bemerken. Wenn es bereits aufgetreten ist, sollten Sie nach dem Öffnen der Zyste die Kapsel sorgfältig reinigen. Das Verfahren wird in der Regel nur von einem Spezialisten in Vollnarkose durchgeführt.

    Vorbeugende Maßnahmen

    Die Prävention von Chalazion beruht in erster Linie auf der strikten Einhaltung der Hygienevorschriften. Berühren Sie die Sehorgane nicht und reiben Sie sie nicht mit schmutzigen Fingern. Wenn Sie sich noch die Augen zerkratzen müssen, waschen Sie sich vorher die Hände.

    Verwenden Sie Kontaktlinsen sorgfältig: Wechseln Sie die Lösung regelmäßig und tragen Sie sie nicht zu lange.

    Balancieren Sie Ihre Ernährung aus, vermeiden Sie Stress und nervöse Anspannung, nehmen Sie Vitamine und Medikamente ein, um die Immunität zu erhöhen, und sorgen Sie für einen gesunden, vollen Schlaf.

    Indem Sie diese Empfehlungen eindeutig befolgen, können Sie nicht nur das Auftreten einer Chalazion, sondern auch die Entwicklung einer Reihe schwerwiegender Krankheiten vermeiden. In den meisten Fällen handelt es sich bei dem Chalazion um ein gutartiges, gut behandelbares Neoplasma. Versuchen Sie nicht, die Zyste selbst loszuwerden. Dies kann die Entwicklung eines globalen eitrigen Prozesses auslösen: Phlegmone, Abszess.