Was tun zu Hause, wenn sehr trockene Haut vom Gesicht abblättert?

Schlaflosigkeit

Was sind die Vorteile von trockener Haut? Masse, besonders in der Jugend! Seine Besitzer in ihrer Jugend haben kaum wahrnehmbare Poren und stören sich nicht mit den Problemen des öligen Glanzes. Die Wirkung von Samt und Pfirsicheffekt ist auch ohne Make-up-Produkte vorhanden.

Aber nach 25 Jahren fangen die Probleme an. Nach und nach sieht man ein Falten-Netz um die Augen, was beim Waschen Abblättern verursacht, ein Spannungsgefühl, gegen das selbst Cremes wirkungslos sind. Diese Informationen sind für diejenigen gedacht, die sehr trockene Hautschuppen haben, was in solchen Fällen zu tun ist.

Warum ist die Haut trocken?

Trockenheit tritt auf, weil die Drüsen nicht genug Talg produzieren. Bei jungen Menschen ist dies auf die genetische Veranlagung zurückzuführen. Im reifen Alter sind andere Faktoren schuld, sowohl äußerlich als auch innerlich. Zu den negativen äußeren Faktoren gehören:

zu heißes oder kaltes Wasser beim Waschen;

raue klimatische Bedingungen - kalt oder viel Sonne;

Verwendung von aggressiven Kosmetika, Seifen, häufigem Peeling usw. (häufiger alle 10 bis 14 Tage).

Trockenheit tritt auch aufgrund einer abnormalen Körperfunktion auf, verursacht durch:

Dehydratation, die bei unzureichender Flüssigkeitsaufnahme auftritt, insbesondere sauberes Wasser, hohe Körpertemperatur, längeres Erbrechen und Durchfall;

hormonelle Störungen bei Diabetes mellitus, Hypothyreose (Schilddrüseninsuffizienz) während der Wechseljahre;

Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper;

Langzeit-Antibiotika-Therapie;

unzureichende Zufuhr von Vitaminen, insbesondere der Vitamine A, E, die durch unausgewogene Ernährung entstehen;

Hauterkrankungen - Psoriasis, Keratose, allergische Reaktionen, Infektion mit Pilzen usw.

Trockenheit kann sowohl in einem separaten Bereich als auch im gesamten Körper auftreten.

Wie für trockene Haut sorgen?

Es gibt Regeln für die Pflege dieses Hauttyps. Wenn sie gebrochen sind, kommt es zu einer Verschlimmerung.

Waschen

Einige Experten empfehlen, bei trockener Haut nur abends zu waschen. Während der Nacht bildet sich auf der Haut ein Schutzfilm, der die durch äußere Einflüsse verursachten Schäden verringert.

Vor dem Waschen wird das Wasser verteidigt, gefiltert oder gekocht. Es sollte bei Raumtemperatur sein.

Nach dem Waschen wird das Gesicht leicht mit einem Handtuch getrocknet.

Anstelle von Tonic wird empfohlen, Rosenhydrolat zu verwenden, ansonsten - Rosenwasser. Dieses Werkzeug reinigt sanft und hält den Wasserhaushalt aufrecht, normalisiert die Arbeit der Talgdrüsen, beruhigt. Mizellenwasser ist eine Alternative zur Wasserwäsche.

Andere Kampfmethoden

Tragen Sie nach dem Waschen Creme, Öl oder Lotion auf die Haut auf.

Im Winter erfolgt die Trocknung durch künstliche Erwärmung, wodurch die Luftfeuchtigkeit reduziert wird. Daher befeuchten sie in der kalten Jahreszeit zusätzlich die Luft. Verwenden Sie dazu die Technik oder legen Sie ein feuchtes Tuch auf die Batterie.

Überarbeiten Sie die Diät. Das Menü enthält Produkte, die die Vitamine A, B, C und Fischöl enthalten. Die Apotheke verkauft Vitamin- und Mineralstoffkomplexe, die den Mangel an Nährstoffen beseitigen. Versuchen Sie, genug Wasser zu trinken. Norm (ml) ist mit Gewicht und Geschlecht verbunden:

für Männer - Gewicht (kg) x 35;

für Frauen - Gewicht (kg) x 31.

Weiter - was Hauskosmetik das Auftreten früher Falten verhindert, das Abschälen, Jucken und Irritationen beseitigt.

Gesichtspflege

Wenn die Gesichtshaut trocken ist, was tun Sie zu Hause?

Kräuter helfen bei der Pflege - Lindenblüten, Kamille, Salbei Gras, Rosenblüten (kann durch Hagebuttenblüten ersetzt werden). Von diesen bereiten Sie Infusionen zu - 1 EL. l Trockene Rohstoffe nehmen 200 ml kochendes Wasser, das nach 30 Minuten filtriert wird.

Auch pflanzliche Inhaltsstoffe werden in Kombination verwendet. Zum Waschen werden diese Kräuter in gleichen Mengen eingenommen, ebenso wie Minzblätter, Dillkraut. Zwei Esslöffel der Mischung gießen 500 ml rohes Wasser, bringen Sie zum Kochen und halten Sie das Feuer noch 5 Minuten lang. Die Brühe wird gekühlt und filtriert.

Zur Ernährung und Reinigung trockener, gereizter Haut mit Kräutertees in Kombination mit Milchprodukten:

Bei der Infusion von Holunderblüten (1 EL. L Blumen pro 200 ml kochendes Wasser) fügen Sie einen Teelöffel Sahne mit 20-30% Fett hinzu.

Ein Esslöffel Blätter eines Huflattiches wird mit 100 ml heißer Milch gegossen, lass es brauen, bis die Milch abkühlt. Wischen Sie das Gesicht mit einem Wattepad ab, das Sie in ein Milk Tonic getaucht haben, und waschen Sie sie nach 30 Minuten mit warmem Wasser (bis 30 ° C).

Zutaten für diese Art von Haut ist im Kühlschrank - Honig, Hüttenkäse, Eigelb, Olivenöl. Wir bieten Rezepte für hausgemachte Masken.

Honig und Ei

Honig - 0,5 Esslöffel;

Olivenöl oder anderes Pflanzenöl - 2 Esslöffel;

Hühnereigelb - 2 Stück

Die Komponenten werden kombiniert, bis zur Homogenität gemahlen und leicht erhitzt, um ein Einrollen des Eigelbs zu verhindern. Die Masse wird in Schichten im Abstand von 5 Minuten auf die Haut aufgetragen. Die Maske wird 20 Minuten belassen und dann mit einer Baumwollscheibe entfernt. Die Scheibe wird in Kalkbrühe eingetaucht oder einfach mit warmem Wasser gewaschen.

Flockenmaske

Haferflocken sparen nicht nur vor dem hohen Fettgehalt, sondern auch vor der Trockenheit.

Maske so vorbereiten. Flocken bestehen in heißer Milch zum Anschwellen. Fügen Sie 1 Esslöffel Brei hinzu. l Honig, ein Teelöffel Sauerrahm und weiche Butter, bis alles glatt vermischt. Maskieren Sie das Gesicht 20-30 Minuten lang, waschen Sie es mit warmem Wasser oder Kräutertees ab, geeignet für den Hauttyp. Dieses Medikament nährt, befeuchtet.

Aloe Hautpflege. Wenn sich die Pflanze erst am Fensterbrett niedergelassen hat, kaufen Sie sie in einer Apotheke. Zur Vorbereitung nehmen Sie:

Aloesaft - 15 ml;

Hühnereigelb - 1 Stck.

Apple rieb sich eine feine Reibe. Die Komponenten werden gemischt, auf die gereinigte Haut aufgetragen, 1-2 Minuten stehen gelassen und mit warmem Wasser abgewaschen.

Petersilie plus Dill

Das nach diesem Rezept hergestellte Produkt befeuchtet, glättet und erfrischt den Teint.

Petersilie, Dill - auf 1 Bund;

Sauerrahm - 2 EL. l

Grüns zerbröckeln und zerbröseln in einem Mörser, fügen Sauerrahm hinzu. Wenn die Masse zu dünn ist, mit Haferflockenmehl oder Kartoffelstärke eindicken.

Die Mischung wird auf dem Gesicht verteilt, 15-20 Minuten stehen gelassen und mit warmem Wasser abgewaschen. Anstelle von Sauerrahm wird auch Pflanzenöl verwendet.

Hefe vs. Trockenheit

Hefe wird in der Kosmetologie geschätzt, weil sie eine reichhaltige chemische Zusammensetzung hat. Das Produkt enthält Vitamine der Gruppe B, Vitamin E, PP, H sowie Mineralien - Kalium, Kalzium, Phosphor, Zink, Magnesium usw.

Um eine Hefemaske vorzubereiten, nehmen Sie

Milch wird erhitzt, verdünnt, Hefe verdünnt, Zucker hinzugefügt und eine halbe Stunde an einem warmen Ort stehen gelassen. Das Werkzeug wird angewendet, 30–40 Minuten lang stehen gelassen und mit Wasserkörpertemperatur gewaschen.

Obst-Peeling

Da trockene Haut dünn, anfällig und empfindlich ist, werden an das Peeling besondere Anforderungen gestellt.

Das Rezept verwendet keine groben, scharfen Schleifmittel - gemahlene Aprikosensteine, Salz. Stattdessen nehmen sie Haferflocken, Grieß, gemahlenen Kaffee und Beeren. Basis - Fett, Sahne, dick.

Hier sind zwei Rezepte für das Peeling.

Mischen Sie 1 Teelöffel Bananenbrei, Apfel, Honig, schwere Sahne, 2 TL. Grieß

¼ Tasse Himbeer-Beeren in Püree gestrichen, fügen Sie 1 TL hinzu. Sauerrahm, Olivenöl.

Die Haut wird 1-2 Minuten lang massiert, nicht länger. Falls gewünscht, lassen Sie die Mischung noch 2 Minuten auf der Haut und waschen Sie sie mit warmem Wasser ab.

Rezepte für andere Körperteile

Cleopatras Bad hilft bei trockener Haut. Für das Verfahren wird eine Tasse Honig (200 ml) in 1 Liter warmer Milch verdünnt und die Mischung in ein Bad gegossen. Wassertemperatur beträgt 37 ° C Frische Milch darf trockenes Produkt ersetzen, es werden 1-2 kg benötigt.

Für die Hände

Probleme mit der Haut der Hände entstehen durch die Nichteinhaltung der Sicherheitsvorschriften für das Arbeiten mit aggressiven Medien - Reinigungsmitteln, Bausubstanzen. Wenn sie im Winter keine Hände mit Handschuhen oder Handschuhen schützen, verwenden sie häufig antibakterielle oder desodorierte Seifen, keine Cremes.

Gibt jugendliche Haut-Glycerin-Honig-Kompresse zurück. Mischen Sie dazu 1 TL. Die folgenden Produkte:

Hände verteilen, Hände aus Naturfasern tragen, 20 Minuten ziehen lassen. Dann wird das Produkt abgewaschen. Verwenden Sie eine pflegende Creme.

Ein anderes Rezept ist ein Pflanzenölbad (welches zur Hand ist - Sonnenblume, Olive, Leinsamen). Das Öl wird auf 40–45 ° C erhitzt, von der Hitze genommen und die Hände 20 Minuten lang eingetaucht. Dann wird die Haut mit einer Serviette getrocknet.

Für Fersen

Schälen und Risse an den Fersen treten sowohl aufgrund von Avitaminose als auch infolge von Krankheiten auf - Pilzinfektionen, Kreislaufversagen, Störungen des endokrinen Systems usw. Auch unbequeme, enge Schuhe verursachen Unbehagen.

Um Trockenheit zu beseitigen, werden insbesondere antibakterielle Mittel verwendet - Salben, Cremes, Wundheilung, Peeling, Erweichungsmittel.

Zu Hause hilft eine Kartoffelkompresse, das Problem zu lösen. Wurzelwurzel auf einer Reibe gerieben (kleine Zone), die gleiche Menge Leinsamen wie Kartoffelpüree hinzugeben, etwas Wasser hinzufügen und kochen, bis die Mischung dick wird. Warmer (nicht heißer) Brei wird auf Problemzonen aufgetragen, 20 Minuten lang halten. Dann werden die Füße gewaschen und die abgestorbene Haut entfernt. Heels mit Jod beschmiert.

Die einfachste Behandlungsmethode besteht darin, abends eine Kompresse aus Rizinusöl herzustellen. Ein in Öl getauchter Verband wird an den Füßen angelegt, Socken angezogen und über Nacht stehen gelassen. Am Morgen wird das restliche Fett mit einer Papierserviette entfernt.

Für die Ellbogen

Honig und Mandelöl helfen, diesen Mangel zu beseitigen, der aus den gleichen Gründen wie an den Fersen auftritt. Ein Teelöffel Öl wird auf 40 ° C erhitzt und mit der gleichen Menge Honig gemischt.

Die Mischung wird auf die Ellbogen aufgetragen, die Oberseite mit Frischhaltefolie bedeckt ist. Maske eine Stunde halten, du kannst die ganze Nacht. Honig wird abgewaschen, eine pflegende Creme wird auf die Haut aufgetragen.

Wenn die Trockenheit sehr beunruhigt ist, gehen Sie zu einem Dermatologen oder Kosmetiker. Diese werden Pflegeprodukte ernennen. Es lohnt sich, einen Therapeuten zu kontaktieren. Er führt eine Umfrage durch und ermittelt die Ursache des Verstoßes. In einigen Fällen ist es erforderlich, einen engen Spezialisten zu konsultieren - einen Frauenarzt, einen Allergologen, einen Rheumatologen usw.

Nützliches Video

Wie trockne Haut im Gesicht loswerden? Wir schauen

Trockene Haut im Gesicht. Wie loswerden, was zu tun ist, was zu behandeln ist. Masken für trockene Haut

Wenn trockene Haut im Gesicht erscheint, sollte der Weg zur Beseitigung dieses unangenehmen Symptoms entsprechend den individuellen Merkmalen des Organismus ausgewählt werden. Zunächst ist es notwendig, Hautkrankheiten und das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auszuschließen.

Um sicherzustellen, dass sie nicht verfügbar sind, sollten Sie versuchen, Trockenheit mit Änderungen in der Hautpflege, der Ernährung und dem Vermeiden schlechter Gewohnheiten zu beseitigen.

Es gibt eine Reihe allgemeiner Empfehlungen, wie Sie Unbehagen beseitigen können, wenn trockene Haut im Gesicht erscheint. Sie sind für jedermann geeignet, unabhängig von Geschlecht, Alter und klimatischen Wohnbedingungen.

Wasserhaushalt halten

Kosmetikerinnen sind sich einig, dass die Ursache für trockene Haut in vielen Fällen eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr ist. Es gibt eine spezielle Formel, mit der Sie die Wassermenge berechnen können, die eine Person pro Tag benötigt.

Der Wasserhaushalt im Körper ist eigentlich von größter Bedeutung.

Dazu sollte das tatsächliche Körpergewicht mit 30 ml multipliziert werden. Dies ist ein Indikator für den Verbrauch von sauberem Wasser und nicht für andere Flüssigkeiten in Form von Getränken, Vorspeisen, saftigem Gemüse und Obst.

In der heißen Jahreszeit sollte diese Menge bei intensiver körperlicher Anstrengung, Flugreisen und starken Belastungen um 20 bis 30% erhöht werden.

Vermeidung nachteiliger äußerer Faktoren

Bei heißem, windigem oder frostigem Wetter wird die Haut oft trocken. Es ist möglich, eine weitere Verschärfung der Situation zu verhindern, indem Sie 30 Minuten vor dem Verlassen des Hauses eine Schutzcreme auf das Gesicht auftragen, die das Gesicht vor Sonnenlicht und Wind schützt und es mit einem Schal oder einem hochgeschlossenen Kragen wärmt. Dies reicht manchmal aus, um die Haut von alleine wiederherzustellen.

Im Winter empfehlen Kosmetikerinnen, regelmäßig eine Schicht dekorativer Kosmetik auf eine Schutzcreme aufzutragen. Pulver kann die Haut auch vor UV-Strahlen und Feuchtigkeitsverlust schützen.

Creme und dekorative Kosmetik schützen Ihre Haut in der kalten Jahreszeit

Wenn sich die Haut während der Heizperiode trocken anfühlt, wenn die Feuchtigkeit der Raumluft abnimmt, sollten Sie einen speziellen Luftbefeuchter verwenden oder einen offenen Behälter mit Wasser in die Nähe des Heizgerätes stellen.

Kompetente Auswahl und Anwendung von Kosmetikprodukten

Häufig führt die falsche Auswahl kosmetischer Präparate zum Auftreten trockener Haut im Gesicht. Aber ohne zu wissen, was es verursacht hat und wie man Trockenheit loswerden kann, versucht eine Person, das Problem mit Hilfe derselben Werkzeuge zu beheben.

Der häufigste Fehler besteht darin, Gesichtspflegeprodukte unabhängig von Alterskategorie und Hauttyp sowie Tonika und alkoholhaltigen Lotionen zu wählen.

Es gibt auch einen so häufigen Fehler wie die Beseitigung der Symptome der Erscheinung trockener Haut im Gesicht durch die Verwendung von fettenden Pflegecremes. Ihre Wirkung muss klar von Feuchtigkeitscremes unterschieden werden. Wenn Erstere dazu bestimmt sind, die Haut mit Fetten anzureichern, sollen Letztere Feuchtigkeit in die oberen und tiefen Schichten der Epidermis einführen und halten.

Gesichtscreme sollte nach Typ und Alter ausgewählt werden

Durch die Vielzahl der Feuchtigkeitscremes können Sie die geeignete Option auswählen, je nach dem Grad der Trockenheit der Haut, den Ursachen und den klimatischen Faktoren.

Hautpflegeprodukte werden in folgende Typen unterteilt:

  • Mittel, die einen Schutzfilm bilden, der das Verdampfen von Feuchtigkeit von der Oberfläche der äußeren Schicht der Epidermis verhindert.

Seine Basis kann Petrolatum sein, das ein künstliches Fett ist, oder natürliche Inhaltsstoffe wie Kollagen und Aloe-Saft. Meistens arbeiten die Grundvorbereitungen im Winter nach diesem Prinzip.

  • Die Mittel, die Feuchtigkeit anziehen und halten. Ihre Basis sind Glycerin-, Hyaluronsäure- und Kollagenfasern.

Solche Cremes sollten auf die Haut aufgetragen werden, wobei die Trockenheit durch ungünstige klimatische Faktoren und häufigen Kontakt mit Wasser verursacht wird (insbesondere beim Schwimmen im Meer oder chlorhaltigem Poolwasser).

  • Mittel, die in die tiefen Schichten der Dermis eindringen können, Feuchtigkeit einströmen lassen und deren Austritt aus den Zellen unterdrücken.

Die Wirkstoffe solcher Arzneimittel sind niedermolekulare Bestandteile von Hyaluronsäure oder ein Extrakt aus Centella Asiatica. Sie sind Teil der teuren Linien für die Gesichtspflege oder bilden die Basis professioneller Kosmetik.

  • Peptidhaltige Mittel verbessern die natürlichen Prozesse der Feuchtigkeitsspeicherung durch Zellen, indem sie die Produktion ihrer eigenen sauren Umgebung mit Hyaluronmolekülen anregen.

Sie passen zu reifer Haut mit Alterserscheinungen. Der Versuch, mit ihrer Hilfe auf die junge zarte Haut Einfluss zu nehmen, kann nicht.

Beim Versuch, das Problem der Enge und des Peelings loszuwerden, sollten Sie, nachdem sich trockene Haut im Gesicht zeigte, die Morgencreme sorgfältig überwachen und vor dem Einschlafen ein Nachtäquivalent anwenden.

Die Verwendung von Tagescreme in der Nacht verursacht das Auftreten von Ödemen und trockener Haut. Ein Nachtarzneimittel bietet keinen ausreichenden Schutz vor äußeren Klimafaktoren und führt daher auch zu einer Dehydratation der Epidermis.

Rechtzeitige Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe

Trockene Haut kann ein Zeichen für hormonelle Störungen und Anomalien der inneren Organe sein. Dazu gehören:

  • Funktionsstörung der Schilddrüse;
  • Diabetes mellitus;
  • Lebererkrankung;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • unzureichende Produktion weiblicher Sexualhormone.

In diesem Fall ist es unmöglich, die Haut mit Hilfe von externen Kosmetika mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Trockene Haut kann durch innere Erkrankungen verursacht werden. Wenn Kosmetika das Problem der Trockenheit und des Abplatzens der Dermis nicht lösen, suchen Sie einen Arzt auf.

Dazu müssen Sie sich an die Klinik wenden, sich untersuchen lassen und eine Therapie durchführen. Richtig ausgewählte hormonelle und therapeutische Wirkstoffe verbessern nicht nur die Arbeit der betroffenen Organe, sondern beseitigen auch das Problem der trockenen Haut.

Beseitigung von Netzfehlern

Wenn sich trockene Haut im Gesicht befindet, sollten Sie die Diät sorgfältig prüfen, bevor Sie sie loswerden.

Das Fehlen der Vitamine A, C, E und der Gruppen B und E führt zu einer Abnahme der Synthese von Hormonen und anderen Substanzen, die die Strukturelemente der Zellen und Gewebe des Körpers bilden.

All dies wirkt sich unmittelbar auf den Zustand der Haut aus, die abblätternd wirken kann.

Sie können trockene Haut beseitigen, indem Sie lebensmittelreiche Vitamine in das Menü aufnehmen.

Wenn sich trockene Haut im Gesicht befindet, wie kann dieses Problem behoben werden? Diese Frage wird oft nach dem fairen Geschlecht gestellt, das sich nicht an eine gesunde Ernährung hält. Zunächst müssen Sie Ihre Ernährung anpassen und gesunde, mit Vitaminen angereicherte Lebensmittel konsumieren.

Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, sollten Sie Fischöl oder Vitaminkomplexe einnehmen, die speziell zur Verbesserung des Zustands der Epidermis entwickelt wurden.

Vermeiden Sie den übermäßigen Gebrauch von Reinigungsmitteln

Trockene Haut, die durch übermäßigen Gebrauch von Seifen, Peelings, Gommazhy und anderen Reinigungsmitteln verursacht wird, wird eliminiert, indem die Häufigkeit der Anwendung reduziert wird.

Für Menschen mit sehr trockener Haut empfehlen Kosmetikerinnen, das Gesichtswaschverfahren durch spezielle Lotionen und Tonika zu ersetzen, die keinen Alkohol enthalten. Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie Seife mit Sahne oder kosmetische Öle verwenden.

Nach dem Waschen sollten Sie das Gesicht nicht mit einem Handtuch abtrocknen. Es reicht aus, um es mit einer sauberen Serviette zu tränken. Dann sollte die noch feuchte Haut mit Tonic oder Mizellenwasser abgewischt werden und eine Feuchtigkeitscreme auftragen, die den Feuchtigkeitsverlust verhindert.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Wasserqualität gelegt werden. Zum Waschen mit trockener Haut sollten Sie gekochtes, gereinigtes oder geschmolzenes Wasser verwenden.

Pharmakologische Präparate zur Beseitigung trockener Haut

Starkes Abblättern trockener Haut kann mit einer Creme mit Hydrocortison entfernt werden, deren Konzentration nicht mehr als 0,5% beträgt.

Übernehmen Sie ein solches Medikament sollte 1 Mal für 14 Tage sein. In Ermangelung eines Ergebnisses sollte die Verwendung eingestellt werden und ein professioneller Kosmetiker oder ein Dermatologe konsultiert werden.

Schwache oder gespaltene Haut sollte mit Panthenol behandelt werden.

In Fällen, in denen trockene Haut durch übermäßiges Sonnenlicht, starker Wind oder frostige Luft hervorgerufen wird, ist es ratsam, ein Spray oder eine Creme mit Panthenol zu verwenden. Es macht die Haut nicht nur weicher, sondern reduziert auch Entzündungen und beschleunigt die Zellregeneration.

Bepantin-Creme eignet sich zur Befeuchtung trockener Haut. Trotz der Tatsache, dass es für Kinder bestimmt ist, hat sich das Medikament als feuchtigkeitsspendendes und heilendes Mittel für Haut jeder Art bei Erwachsenen bewährt.

Reinigungsmittel für trockene Haut

Bevor Sie eine Creme auftragen, müssen Sie die Haut von abgestorbenen Zellen befreien.

Verwenden Sie dazu eine Vielzahl von Peelings und Gommazhi. Es sollte genau verstanden werden, welche dieser Produkte für trockene Haut geeignet sind und welche Unterschiede bestehen.

Reinigungskosmetik

Nur junge Frauen unter 30 können Peeling verwenden. Creme-basierte Produkte eignen sich zur Reinigung trockener Haut, bei der künstliche Partikel als Peeling verwendet werden.

Natürliche Schleifmittel (gemahlene Kaffeebohnen, Meersalzkristalle, Aprikosensteine, Nussschale usw.) haben scharfe Ecken und Kanten, die die Epidermis verletzen können. Die künstlichen Partikel haben jedoch eine abgerundete Form und können die oberen Hautschichten nicht beschädigen.

Sie können das Peeling nicht mehr als 2-3 Mal pro Woche auf ein vorbefeuchtetes Gesicht mit sanften kreisenden Bewegungen auftragen, wobei der Bereich des unteren und oberen Augenlids unberührt bleibt. Dann sollte das Mittel mit kaltem, abgekochtem Wasser abgewaschen werden, und eine hautpflegende oder feuchtigkeitsspendende Creme sollte auf die Haut aufgetragen werden.

Reife, trockene oder empfindliche Haut sollte mit Gommage, einem chemischen Peelingmittel, sanft gereinigt werden. Dies ist eine dicke Creme, in der die Schleifpartikel durch Fruchtsäuren ersetzt werden.

Wenn Sie das Medikament auf das Gesicht legen, sollten Sie warten, bis es vollständig trocken ist. Entfernen Sie dann sanft die Abrollbewegungen der Finger, um ein Dehnen der Haut zu verhindern. Verwenden Sie gommage sollte nicht mehr als zweimal in 7 Tagen sein.

Hausgemachte Rezepte befeuchten und heilen übermäßige Trockenheit

Für diese Zwecke sind Haferflocken geeignet, die in kochendem Wasser gedämpft sind. Nach dem Abkühlen müssen Sie 1 Eiprotein hinzufügen. Die Zusammensetzung der Maske auf das Gesicht auftragen, sollte eine saubere Massagebewegung mit einer dünnen Schicht sein. Lassen Sie das Produkt nicht länger als 3 Minuten auf dem Gesicht, dann spülen Sie es mit klarem Wasser ab.

Scrubs können sein:

  • eine Mischung aus Sahne mit einem hohen Fettanteil (besser als der Markt) und Feinsalz im Verhältnis 2: 1;
  • Das mit warmem Milch getränkte Brei aus weißem Mehlbrot wird das Problem lösen, wie Abplatzungen zu beseitigen sind, wenn trockene Haut im Gesicht erscheint.
  • das Fruchtfleisch von Wassermelone, Gurke oder Apfel.
Gurkenmaske hat ausgezeichnete feuchtigkeitsspendende und straffende Eigenschaften.

Holen Sie sich die Haut von toten Zellen kann Honig verwenden. Sie müssen Ihre Finger mit Wasser befeuchten, die Pads in Honig tauchen, den gewünschten Bereich sanft massieren und anschließend abwaschen.

Der Endpunkt bei der Verwendung von Peeling ist das Auftragen von Creme mit Nährstoffen, die schnell in die Epidermis eindringen und zu deren Verbesserung beitragen.

Beliebte Formulierungen der traditionellen Medizin für trockene Haut

Bevor Sie eine Zusammensetzung verwenden, müssen Sie die Reaktion des Körpers auf mögliche Allergien überprüfen. Tragen Sie etwas auf die Innenseite des Ellbogens auf und warten Sie etwa 30-40 Minuten. Das Gefühl von Brennen und Rötung weist auf die Unmöglichkeit einer weiteren Verwendung der Zusammensetzung hin.

Sehr sorgfältig sollten Honig behandelt werden, deren Blutgefäße sich in der Nähe der Oberfläche der Dermis befinden. Hochaktive biologische Substanzen dieses Produkts können ihren Bruch und das Auftreten von Rosazea hervorrufen.

Führen Sie vor dem Auftragen von Masken gegen trockene Gesichtshaut (jedoch wie in jedem anderen) Honig einen Allergietest durch

Zusammensetzungen aus trockener Haut enthalten oft die folgenden Inhaltsstoffe:

  • Sahne;
  • hausgemachte nicht gesalzene Butter;
  • Masse der Masse;
  • Pflanzenöl;
  • Zitronensaft;
  • Eigelb;
  • Liebling

Milchprodukte aus trockener Haut

Rezeptnummer 1

Zutaten:

  • 20 g fetter Hüttenkäse;
  • 20 g hausgemachte Sahne;
  • 20 ml Olivenöl.

Die Zutaten sollten gründlich gemischt, aufgetragen, eine Viertelstunde belassen und dann durch Waschen entfernt werden.

Rezeptnummer 2

Zutaten:

  • 15 g Butter;
  • 50 ml Milch;
  • 5 ml frischer Petersiliensaft;
  • 5 g Gelatine.

Milch sollte in einen Glasbehälter gegossen, mit Gelatine bestreut und in ein Wasserbad gestellt werden. Unter ständigem Rühren warten, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist, beiseite stellen, die Butter hinzufügen und mit einem Mixer schlagen.

Die Milchzusammensetzung mit dem Zusatz von Petersiliensaft erhält verjüngende und straffende Eigenschaften.

Den Petersiliensaft einfüllen, mischen, eine Viertelstunde auf das Gesicht auftragen und mit Wasser spülen.

Rezeptnummer 3

Zutaten:

  • 50 ml Milch;
  • 2 EL. l Apfelpüree;
  • 1 Eigelb

Mahlen Sie den Apfel auf einer Plastikreibe, fügen Sie Milch und geschlagenes Eigelb hinzu. Auf das Gesicht auftragen, eine halbe Stunde einwirken lassen und mit warmem Wasser entfernen.

Masken mit Pflanzenölen

Unter den feuchtigkeitsspendenden Zusammensetzungen der breiten Anwendung wurden folgende Öle pflanzlichen Ursprungs erreicht:

  • Olive;
  • Mandel;
  • Jojoba;
  • aus Aprikosengruben;
  • Weizenkeime.
Ölformulierungen haben für die großartigen "Kämpfer" mit trockener Haut Berühmtheit erlangt

Diese Öle sollten zu Formulierungen trockener Haut hinzugefügt werden. Sie können 2-3 Mal täglich auf das Gesicht aufgetragen oder als Kompresse verwendet werden.

Die Anwendungsanweisung lautet wie folgt:

  • sauberes Gesicht;
  • Erhitze eines der Öle;
  • Legen Sie es auf eine Gaze-Serviette.
  • eine horizontale Position einnehmen;
  • Eine Kompresse auftragen und 15-25 Minuten einwirken lassen.

Nützliche Zusammensetzung von Eigelb

Zutaten:

  • 1 Eigelb;
  • 1 TL Honig
  • 0,5 TL. Pfirsichbutter.

Wenn Sie die Zutaten mischen, müssen Sie sie auf den gewünschten Bereich des Gesichts auftragen und der Bildung einer trockenen Kruste etwas hinzufügen. Für 20-25 Minuten. Waschen Sie sich mit einer Viertelstunde mit Wasser ab.

Fruchtformulierungen

Bei trockener Haut kann Bananen-, Pfirsich- oder Aprikosenpüree als Nährstoff verwendet werden. Sie haben eine größere Wirkung, wenn sie mit Sahne, Quark, Eigelb und Ölen gemischt werden.

Fruchtpüree empfiehlt:

  • 2 TL natürlicher Honig;
  • 1 TL ungesalzene Butter oder hausgemachte Sahne;
  • 50 g sorgfältig gemischtes Fruchtpüree.

Alle Masken mit Fruchtzugabe sollten unmittelbar vor dem Auftragen vorbereitet werden.

Die Verwendung von Haferflocken in trockenen Formulierungen

Zuerst müssen Sie die Flocken gründlich mahlen und mit heißer Milch dämpfen. Dann kann der Brei mit Karottensaft, Eigelb, Sahne, Ölen und Kartoffelpüree gemischt werden.

Um solche Zusammensetzungen auf der empfindlichen Haut des Gesichts zu erhalten, wird empfohlen, nicht länger als 20 Minuten zu dauern.

Von Trockenheit und Rosazea im Gesicht

Die Zusammensetzung eignet sich für Menschen mit übermäßiger Trockenheit mit Anzeichen von Rosazea. Kombinieren und mischen Sie diese Zutaten:

Wenn Sie trockene Haut im Gesicht haben, wie können Sie sich zu Hause befreien? Ihnen wird eine Maske auf Basis von Leinsamenöl helfen, die auch im Kampf gegen Rosazea hilft.

  • 1 EL l fetter Hüttenkäse;
  • 1 EL l starkes Brauen;
  • 1 TL Flachsöl;
  • 1 TL zu einem Zustand von getrocknetem Mehl zerdrückt getrocknete Zitronenschale;
  • 1 EL l Saft der Petersilie.

Tragen Sie die resultierende Masse auf das Gesicht auf und waschen Sie sie nach einer Viertelstunde ab.

Salonprozeduren

Wenn sich im Gesicht trockene Haut befindet, werden Sie von einer professionellen Kosmetikerin dazu aufgefordert.

Nach der Inspektion empfiehlt der Spezialist eines der folgenden Verfahren:

  • Fruchtsäure-Peeling;
  • Mesotherapie-Kurs mit Hyaluronsäure-Präparaten;
  • intensiver Feuchtigkeitskurs;
  • Hardwaretechniken für berührungslose Belichtung.

Bei der Auswahl eines Salons sollte man die Qualifikation eines Spezialisten sowie den Grad der Einhaltung von Antiseptika bei Manipulationen berücksichtigen.

Wenn die trockene Haut im Gesicht nicht durch kosmetische Verfahren entfernt wird, sollten Sie einen Dermatologen oder Endokrinologen konsultieren, um die Ursachen der Erkrankung zu ermitteln und Maßnahmen zu ihrer Beseitigung zu ergreifen.

Was tun, wenn sich trockene Haut im Gesicht zeigt, wie Sie das Peeling entfernen können:

Trockene Haut des Gesichts: Was tun zu Hause?

Schöne Damen suchen immer nach Möglichkeiten, um besser zu werden, aber trockene Haut ist eine der Hauptursachen für Frustration. Es wird begleitet von Peeling, dekorativer Kosmetik auf dem Gesicht schlecht gepflegt, oft gibt es schmerzhafte Stellen. Moderne Kosmetik hilft nicht immer. Alles hängt von den Grundsätzen der Grundversorgung und den Hauptursachen von Trockenheit ab. Lassen Sie uns die wichtigen Nuancen sortieren.

Trockene Haut - was ist das?

  1. Zu den Besonderheiten der Art des trockenen Gesichts gehören die Empfindlichkeit gegenüber Kosmetika und äußere Faktoren. Die Haut bleibt schön matt, mit einem angenehmen Rouge, solange sie gepflegt wird. Sobald es aufhört, verliert das Gesicht seine frühere Attraktivität und beginnt sich abzuziehen.
  2. Im Winter ist die Situation kompliziert. Unter dem Einfluss von Wind und frostiger Luft wird das Gesicht sehr rot und kann mehrere Tage bestehen bleiben.
  3. Nach dem Waschen der Epidermis möchte die Person immer eine Creme oder ein Waschmittel anwenden, um die Beschwerden zumindest irgendwie zu lindern. Diese Gefühle deuten darauf hin, dass der Haut wertvolle Feuchtigkeit fehlt.
  4. Der Flüssigkeitsverlust tritt nicht sofort ein, sondern unter der Einwirkung von äußeren Reizen. Die Haut besteht aus mehreren Schichten, die oberste schützt vor Flüssigkeitsentzug. Wenn aber die Hornschicht dünn ist und keine schützenden Funktionen hat, beginnt das Gesicht zu trocknen und sich abzuziehen.
  5. Es geht um die Eigenschaften des Trockentyps. Die obere Schicht ist zu dünn, daher kann sie nicht die gesamte Feuchtigkeit in den unteren Schichten der Dermis zurückhalten. Auch diese Art von Epidermis hat im Gegensatz zu normaler oder fettiger Haut ein niedriges Lipidgleichgewicht.
  6. Aber es sind Lipide (Fette), die helfen, Feuchtigkeit zu halten. Mit ihrem Mangel oder Mangel an Zweckmäßigkeit wird die Haut durch die Pflege der Flüssigkeit noch trockener. Diese Prozesse sind schnell, sie werden unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung, schlechter Kosmetik, schlechter Ernährung und anderen Bedingungen verstärkt.
  7. Es sollte verstanden werden, dass zwischen trockener und dehydrierter Haut eigene Unterschiede bestehen. Die erste Option impliziert, dass die Epidermis von Natur aus dünn und empfindlich ist und anfälliger für negative Umwelteinflüsse ist.
  8. Der zweite Typ besagt, dass die Haut unter bestimmten Umständen (Krankheit, Wetter, schlechte Ernährung usw.) Feuchtigkeit und Lipide verloren hat. Dehydratation tritt aufgrund der starken Trocknung öliger Haut oder Mischhaut durch besondere Mittel auf.

Eine Auswahl an Kosmetika für trockene Haut

Jede Hautart, egal ob es sich um übermäßiges Fett oder Trockenheit handelt, muss ordnungsgemäß behandelt werden.

  1. Bei der Selbstbehandlung ist es wichtig, die richtige Kosmetik für Sie auszuwählen und systematisch zu verwenden. Es ist ratsam, Hydrogelen oder Seren zu bevorzugen, die größtenteils aus Wasser bestehen (feuchtigkeitsspendend).
  2. Verwenden Sie als externe Feuchtigkeitscreme auch Produkte, die Hyaluronsäure enthalten. Es bedeckt die Epidermis mit einem schützenden "atmenden" Film, der die Feuchtigkeit in den tiefen Schichten der Dermis hält, aber gleichzeitig die Poren nicht verstopft. Daher sieht das Gesicht immer feucht, rötlich und gesund aus.
  3. Es ist wichtig, die richtige Struktur trockener Haut zu erhalten. Wählen Sie als Hauptpflegemittel, das 3-5 Mal pro Woche angewendet wird, Formulierungen mit Richtwirkung (für trockene Haut). Sie müssen Laktate, Aminosäuren, Vitamine der B-Gruppe, Säuren und natürliche Zucker enthalten.
  4. Wenn die Haut unter der Einwirkung äußerer Reizstoffe, wie z. B. Witterungsbedingungen, minderwertige dekorative Kosmetik und Nichteinhaltung des Trinkregimes, erschöpft ist, wählen Sie zusätzliche Mittel zur Wiederherstellung der Lipidschicht. Sie können es mit entsprechenden Kosmetika wiederherstellen. Es muss organische Säuren (z. B. Linolensäure, Linolsäure), Ceramide, Ester und natürliche Öle enthalten. Zu den letzteren zählen Argan, Carite, Gurke, Sojabohne, Sesam, Sanddorn, Sonnenblumenöl und Olivenöl.
  5. Es ist immer daran zu erinnern, dass alle Kosmetika, ob pflegend oder dekorativ, ein Minimum an Verunreinigungen enthalten müssen. Bevorzugen Sie natürliche hypoallergene Kosmetika. Es hält Feuchtigkeit, stellt das Lipidgleichgewicht wieder her. Harte Peelings aufgeben, manchmal saure Peelings verwenden.

Tägliche Pflege für trockene Haut

Selbst wenn Sie die richtige Kosmetik auswählen, einschließlich aller Arten natürlicher Substanzen, um die Feuchtigkeit zu erhalten und das Fettgewebe im Gesicht zu erhöhen, können Sie auf die tägliche Pflege nicht verzichten. Es wird als grundlegend betrachtet und umfasst mehrere grundlegende Schritte. Lass uns sie herausfinden.

  1. Für trockene Haut müssen Sie nur die weichste und natürlichste Kosmetik verwenden, die Sie finden können. Harte Gele funktionieren nicht, wenn sie Kohle, Schleifpartikel, Acetylsalicylsäure usw. enthalten.
  2. Bevorzugen Sie weiche Milch oder ein Gesichtswaschmittel, das speziell für trockene und empfindliche Haut entwickelt wurde.
  3. Achten Sie auf Formulierungen, die Algenextrakt, natürliche Öle, Azulen oder Bisabol enthalten.
  4. Die Reinigung wird einmal pro Tag durchgeführt - nach dem Aufwachen am Morgen. Führen Sie das Verfahren nicht öfter durch, um Trockenheit nicht zu verschlimmern.
  1. Trockene Haut kommt nicht ohne die systematische Anwendung von Feuchtigkeitslotion oder Tonic aus. Dieses Werkzeug wird 2-3 Mal täglich nach dem Waschen verwendet.
  2. Tonic sollte keinen Alkohol oder andere Trockenmittel enthalten. Wählen Sie Produkte für Ihren Hauttyp, die das pH-Gleichgewicht wieder herstellen.
  3. Bei Kontakt mit Leitungswasser wird das alkalische Medium gestört und durch die entsprechende Lotion wird es wieder normalisiert und das Gesicht für die Anwendung des Serums (Creme, Hydrogel) vorbereitet.

Regeneration und Ernährung

  1. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und trockene Haut zu überwinden, sollten Sie eine dickere Nachtcreme verwenden. Kosmetologen empfehlen, Kosmetika auf halbsynthetischer Basis vorzuziehen.
  2. Die fetthaltige natürliche Zusammensetzung gilt als schwieriger für eine so sanfte Epidermis. Experten bestehen auf der Verwendung von Cremes mit Fettsäuren, Pflanzenölen und Ceramiden.
  3. Bei der Zusammensetzung solcher Cremes kann es sich um Molkeprotein, Algenextrakt, Elastin und Kollagen handeln. Bevor Sie das Kosmetikum verwenden, muss das Gesicht vorbereitet und gereinigt werden. Verteilen Sie die Zusammensetzung 1 Stunde vor dem Zubettgehen.
  4. Die Creme in einer dicken Schicht verteilen und etwa 20-25 Minuten warten. Danach kann das überschüssige Produkt das Papiertuch entfernen.

Schutz und Flüssigkeitszufuhr

  1. Um der Haut alles zu geben, was Sie brauchen, ist es wichtig, täglich eine Creme aufzutragen. Beachten Sie, dass dieses Tool unbedingt spezielle Enzyme enthalten muss, die die Epidermis vor den negativen Auswirkungen der Umwelt schützen.
  2. Unter solchen Antioxidationsmitteln können Ascorbinsäure, UV-Filter und Tocopherol unterschieden werden. Solche Substanzen widerstehen einer vorzeitigen Hautalterung. Die Creme sollte auch Hyaluronsäure, Kollagen und Milcheiweiß enthalten.
  3. Durch den systematischen Einsatz von Kosmetika erhält die Haut ein gesundes und straffes Aussehen. Um die Zellen von innen zu füllen, ist es wichtig, Honigextrakt, Algenextrakt, Traubenkernextrakt und Lecithin in das Produkt aufzunehmen.
  1. Ein solches Verfahren sollte einmal pro Woche obligatorisch durchgeführt werden. Es ist wichtig, die Hornpartikel von der Haut zu entfernen. Es wird empfohlen, für empfindliche und empfindliche Epidermis nur Richtwirkstoffe zu verwenden.
  2. Es lohnt sich, Kosmetika in Form von Masken auf Öl- und Cremebasis zu beachten. Bevorzugen Sie Homas, Enzymschalen und Masken mit Fruchtsäuren in Form von Mandel- und Milchsäure.
  3. Es ist verboten, aggressive Mittel zu verwenden, die für Ihre Art von Epidermis nicht geeignet sind. Solche Produkte enthalten meistens Glykolsäure und Salicylsäure.

Ernährung und tiefe Hydratation

  1. Es wird empfohlen, die Masken der gerichteten Aktion mindestens zweimal pro Woche auszuführen. Solche Kosmetika sollten das Gewebe der Epidermis vollständig nähren und befeuchten. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, das Gesicht vor dem Auftragen von Masken mit Fruchtsäure oder Gommage zu reinigen.
  2. Hersteller enthalten in der Regel Spurenelemente und Extrakte aus Bilobo, Algen, Guarana und Ginkgo. Die Wirkstoffe erhöhen deutlich den Tonus des Gewebes und deren Schutzfunktionen. Feuchtigkeitsspendende Masken umfassen Chitosan, Kollagen, Milchproteine ​​und Hyaluronsäure.
  3. Diese Mittel sollten nicht länger als eine Drittelstunde auf die vorbereitete gereinigte Haut verteilt werden. Die angegebene Zeit abwarten und mit heißem Wasser abwaschen. Danach befeuchten Sie das Gesicht mit einer gerichteten Creme. Um die Wirkung so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, Trockenmittel von Kosmetika auszuschließen.
  4. Es ist notwendig, die Mittel zur Pflege des Gesichts in Form von Masken, Zusammensetzung zum Waschen und Tonika vollständig aufzugeben, wenn Sie nach dem Auftragen ein Kribbeln und ein Spannungsgefühl verspüren.

Masken gegen trockene Haut

  1. Kamille mit Hopfenzapfen. Die Brombeer- und Erdbeerblätter, die Schafgarbe, die zerquetschten Hopfenzapfen und die Kamille zu gleichen Teilen kombinieren. Nehmen Sie 30 gr. sammeln und gießen 200 ml. kochendes Wasser. Bestehen Sie eine Viertelstunde auf Komponenten. Die Zusammensetzung abseihen und 30 ml dazugeben. Apfelsaft, Eigelb und 15 gr. Liebling Holen Sie sich die Komponenten der Einheitlichkeit. Verteilen Sie das Produkt auf dem Gesicht und waschen Sie es nach einem Drittel der Stunde.
  2. Olivenöl mit Salat. 2 frische Salatblätter fein hacken und mit 15 ml mischen. Olivenöl, 15 gr. rustikale saure Sahne. Von den Bestandteilen einer homogenen Masse auf die Haut auftragen. Warten Sie ca. 25 Minuten und waschen Sie es mit heißem Wasser ab.
  3. Sonnenblumenöl mit Senf. Kombinieren Sie in einer kleinen Untertasse 10 gr. Senfpulver und 30 ml. Sonnenblumenöl. Wenn die Zusammensetzung zu dick ist, verdünnen Sie die Komponenten mit Mineralwasser ohne Gas. Verbreiten Sie die Maske nicht länger als 5 Minuten auf dem Gesicht. Waschen Sie auf klassische Weise. Danach befeuchten Sie Ihr Gesicht mit einer Tagescreme.

Um trockene Haut zu beseitigen, ist es wichtig, die Ursachen eines solchen Problems zu ermitteln. Wenn nötig, besuchen Sie eine Kosmetikerin. Wenn die Mittel es zulassen, lohnt es sich, direktionale Verfahren anzuwenden. Vergessen Sie nicht, Ihre Haut täglich zu überwachen und mit der richtigen Pflege, Ernährung und Feuchtigkeit zu versorgen. Verwenden Sie die Masken ihrer eigenen Küche.

Trockene Haut: Trockenheit entfernen und das Gesicht jugendlich halten

Trockene Haut ist sehr empfindlich gegen Nebenwirkungen. Es ist ohne Glanz, verliert schnell seine Elastizität, Falten auf trockener Haut erscheinen früh. Bei der Pflege solcher Haut ist die Hauptsache die regelmäßige Ernährung und Flüssigkeitszufuhr, der Schutz vor den Sonnenstrahlen.

Trockene Haut ist dünn, träge, blass, unzureichend viele Blutgefäße, Falten und Falten, schuppig. Auch bei Jugendlichen können Falten auf den Wangen, unter den Augen und in den Mundwinkeln auftreten. Bei trockener Haut, brechen Kapillarlinien, Peeling, trockene Flecken, Rötung, entzündet in der Kälte. Die Talgdrüsen setzen nicht genügend Fett frei und die Haut wird dehydriert.

Bei trockener Haut sollte sorgfältig und richtig gepflegt werden. Wenn Sie dies nicht tun, werden Falten sichtbar.

Wie für trockene Haut sorgen

Zum Waschen sollte nur gekochtes oder weiches braunes Wasser verwendet werden. Wenn möglich, verzichten Sie auf Seife. Verwenden Sie kein alkoholhaltiges Toilettenwasser.

Wischen Sie das Gesicht mit warmem Sonnenblumenöl ab. Reinigen Sie die Haut mit einer Creme und entfernen Sie den Rest der Creme mit einem sehr milden Tonic wie Rosenwasser oder Kräuter-Tinktur (Dekokt).

Wasche dein Gesicht mit Wasser und säubere es gut. Wenn Sie Angst haben, Ihre Haut zu trocknen, tragen Sie eine ausreichend große Menge Feuchtigkeitscreme auf.

Versuchen Sie, Milch zu waschen. Anstelle von Seife können Sie Mandel- oder Hafermehl (Haferflocken) verwenden.

Für diese Art von Haut sind Ernährung und Schutz sehr wichtig. Gehen Sie abends nicht ohne Feuchtigkeitscreme nach draußen. Wenn die Haut sehr trocken ist, stellen Sie sie mit einer reichhaltigen, pflegenden Creme wieder her und entfernen Sie nach etwa 20 Minuten den Überschuss.

Sie müssen wissen, dass die Haut die erforderliche Menge an Creme in 10 Minuten aufnimmt und das überschüssige Fett nur die Poren verstopft.

Trockene Haut ist sehr empfindlich gegen Nebenwirkungen. Es ist ohne Glanz, verliert schnell seine Elastizität, Falten auf trockener Haut erscheinen früh. Bei der Pflege solcher Haut ist die Hauptsache die regelmäßige Ernährung und Flüssigkeitszufuhr, der Schutz vor den Sonnenstrahlen.

Trockene Haut zweimal täglich reinigen.

  • Morgens die Gesichts- und Halshaut mit flüssiger Creme, Pflanzenöl und Toilettenmilch reinigen. Dann wischen Sie das Gesicht mit einem straffenden Extrakt aus Lindenblüten, Althea-Wurzel und Leinsamen ab. Tragen Sie die Creme auf die feuchte Haut auf. Nach 1520 Minuten wird die überschüssige Creme mit einer Papierserviette entfernt.
  • Abends wird das Gesicht mit kosmetischer Milch oder Creme gereinigt. Nach der Reinigung der Haut wird eine reichhaltige Pflegecreme mit Vitaminen aufgetragen.

Für trockene Haut ist es erforderlich, mindestens zweimal wöchentlich nährende und feuchtigkeitsspendende Masken herzustellen.

Masken - Erlösung für trockene Haut

Quarkmaske. 100 g frischer fetter Hüttenkäse, 0,5 TL Borax, 1 Eigelb, 1 TL Sauerrahm, 0,5 TL Zitronensaft.

Mandelmaske (Paraffinwickel). 100 g Mandelöl (kann Vaseline sein), 2 cm. Löffel Castorca, 5-10 Tropfen Benzaldehyd. Diese Maske sollte 25 Minuten lang warm, fast heiß sein.

  • Legen Sie die Gaze in 4 Schichten, befeuchten Sie sie reichlich mit diesem Fett, drücken Sie ein wenig, damit sie nicht fließen kann, legen Sie das Gesicht auf (machen Sie Atemlöcher in Nase und Mund), bedecken Sie die Gaze mit Wachspapier oder Pauspapier und ein warmes Tuch.

Nach einer solchen Maske ist die Gesichtshaut sehr hyperämisch, der Blutrausch nimmt zu und die Gesichtshaut wird sich ebenfalls verbessern.

Die Maske kann eine separate Prozedur sein, sowie die Hinzufügung einer Gesichtsmassage, die danach durchgeführt wird.

Hefemaske

Hefe ohne Seifenpulver, mit Sahne oder Sauerrahm - für 15 Minuten. Wenn die Haut strafft - nährende Creme.

Pflegende Leinsamenmaske für trockene Haut, gereizt durch Kälte und Wind.

Leinsamen, 2 cts. Löffel, kochen Sie in 2 Tassen Wasser vor dem Kochen.

20 Minuten auf die Haut auftragen.

Pflegende Maske für sehr trockene und gereizte Haut.

  • Naphthalinsalbe - 1 g
  • Lanolin - 10 g
  • Pfirsichöl - 10 g
  • destilliertes Wasser - 10 ml.
  • Kräuterinfusion.

Auf 5 g Eichenrinde, Zug, Kamille, Lindenblüte, Salbei, Minze - 1 Liter Wasser. Das alles wird in 1 Liter Wasser gebraut. 30-45 Minuten bestehen, abtropfen lassen. Um die Gesichtshaut abzuwischen, ist es nach dem Reinigen des Gesichts möglich, die Maske mit diesem Kräuteraufguss zu verdünnen. Wenn keine Pusteln vorhanden sind, ist es auch gut, die Trockenmasken nach dem Reinigen des Gesichtes mit einer Ringelblume mit destilliertem Wasser zu lösen.

Hefemaske

Die Hefe mit warmer Milch auflösen (1/2 Packung Hefe + 1/2 Esslöffel Milch) und mit warmem Olivenöl vermischen. Wenn Sie eine flüssige Masse erhalten, fügen Sie Hefe hinzu.

Orange Maske.

  • Eine Orange mit einem Rost auf einer feinen Reibe schälen, Honig - 1h. löffel
  • flüssige Spermazetien - 1h. löffel
  • Nährcreme - 1 EL. löffel
  • coole Eigelb - 1-2 Stck.
  • Mahlen Sie separat in einem kleinen Mörser, fügen Sie eine gute Prise Salz hinzu und mahlen Sie dann alles.
  • Und am Ende fügen Sie Sanddornöl hinzu - 0,5 TL.

Maske für trockene, stumpfe Haut.

  • Schafgarbe, Leinsamen, Lindenblüte, Kamille, Johanniskraut - 2 Teile;
  • Birkenblätter, Rosmarin (wilder Rosmarin), Zitronenmelisse (Minze), Huflattich - 1 Teil.

Zubereitung: jedes Kraut getrennt in einen Mörser geben, dann alle Kräuter mischen, 2 Teile Kräuter und einen Teil Mehl (Roggenmehl) verteilen. Brauen Sie bis sauerrahmige Konsistenz. Halte 15-20 Minuten.

Talker für trockene gereizte Haut.

  • Kaltes gekochtes Wasser - 100 ml
  • Stärke - 1 Teelöffel
  • Titandioxid - 1h. löffel
  • Glycerin - 1h. löffel
  • Olivenöl - 1 Stunde einen Löffel

Maske für trockene und normale Haut "Green".

  • Lecithin-Cerebro - 1 Glas, Mörser mahlen,
  • Kampfer - 1 EL. löffel
  • Honig - 1 EL löffel
  • Glycerin - 1 EL. löffel
  • Eigelb - 2 Stück,
  • Lanolin - 2 EL. Löffel - die Infusion von Kräutern, Mentholöl auflösen - nicht wie viele Tropfen,
  • Petrolatum - 2 EL. Löffel
  • Olivenöl - 1 EL. einen Löffel

Fügen Sie einige Tropfen leuchtendes Grün hinzu.

Nährende Maske für trockene empfindliche Haut.

  • Eigelb - 1 Stck.,
  • Olivenöl - 0,5 Teelöffel
  • Zitrone - 1 Scheibe,
  • Petersilie - Haufen.

Eigelb, Olivenöl und Zitrone in die Emulsion schlagen. Ein Bund Petersilie gießt kochendes Wasser (in kleinen Mengen) und 1 EL. Ein Löffel dieser Brühe zur Verbindung mit der Emulsion.

Eigelbmaske für schuppige, verblassende Haut.

Zu einem Eigelb fügen Sie 0,5 TL dunklen Honig (zum Beispiel Buchweizen), 3-4 Tropfen Pflanzenöl und 10 Tropfen Zitronensaft hinzu. Die Masse bis zum Aufschäumen schlagen und dann 1 Teelöffel Haferflocken oder gemahlenen Haferflocken hinzufügen. Die Maske reinigt und pflegt nicht nur die Haut, sondern reguliert auch den Wasserhaushalt.

Pflegende Gesichtsmaske.

1 Eigelb mit 100 g Sauerrahm zerstoßen, Zitronenschale zu sorgfältig zerkleinertem Pulver geben und in einem geschlossenen Behälter belassen. Nach 15 Minuten 1 Teelöffel Pflanzenöl zu der Mischung geben und gut mischen. Dann mit einer dicken Schicht auf die Haut auftragen und trocknen lassen. Spülen Sie die Maske mit Petersilienwasserlösung ab. Beenden Sie den Vorgang mit einer kalten Kompresse. Diese Maske empfiehlt sich, wenn Sie nach einem Arbeitstag gut aussehen müssen, zum Beispiel ins Theater gehen müssen, um zu besuchen.

Honig nährende und feuchtigkeitsspendende Maske.

Es ist für diejenigen geeignet, deren Gesichtshaut sehr schuppig ist. Nehmen Sie 100 g Honig, 2 Eigelb und 100 g Pflanzenöl. Gut schlagen und leicht erhitzen. Tragen Sie die Maske in mehreren Schritten im Abstand von 5-7 Minuten auf und spülen Sie sie mit einem in Lindenbrühe getauchten Wattestäbchen ab.

Straffende Maske mit Holunder-Infusion.

Erweicht und strafft jede Haut. Nehmen Sie 0,5 Tassen Milch, 2 EL. Löffel Haferflocken und die gleiche Menge Holunder-Infusion. Müsli in Milch als gekochten Brei kochen. Wenn die Mischung weich ist, fügen Sie die Holunderinfusion hinzu. Die entstandene Masse ist noch warm, mit einer dicken Schicht auf Gesicht und Hals auftragen. Spülen Sie mit kaltem Wasser und spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser.

Quarkmaske.

Es nährt, befeuchtet, macht die Haut weiß. Es wird aus Hüttenkäse, Olivenöl, Milch und Karottensaft hergestellt. Nehmen Sie die Komponenten zu gleichen Teilen ein, reiben Sie sie gut und tragen Sie eine dicke Schicht auf das Gesicht auf. Waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab und wischen Sie Gesicht und Hals mit einem Stück Eis ab.

Nährende Gurkenmaske.

Für verblassende, müde Haut.

  • 1 EL Löffel Gurkensaft,
  • 1 EL Löffel dicke Sahne,
  • 20 Tropfen Rosenwasser.

Alles mischen und schlagen bis zum Schäumen. Tragen Sie dann eine dicke Maske auf. Entfernen Sie die Maske mit einem warmen Tuch und wischen Sie das Gesicht mit Rosenwasser ab.

Pflegende Feuchtigkeitsmaske aus Beerensaft.

1-2 Tassen frischer oder gefrorener Erdbeer- oder Johannisbeersaft, 1 des. Löffel Lanolin und zerquetscht zu Pulver Haferflocken. Lanolin zuerst in einem Wasserbad auflösen, dann Flocken hinzufügen. Die Masse schlagen, bis eine homogene Masse entsteht, und den Saft unter ständigem Schlagen allmählich zugeben.

Kartoffelmaske.

  • 1 gekochte und geschälte Kartoffel
  • 1 EL Löffel frische Milch und Eigelb.

Mischen Sie alles gründlich. Die Kartoffelpüree in einem Wasserbad erhitzen und eine heiße Mischung auf Ihr Gesicht auftragen. Um die Maske länger warm zu halten, bedecken Sie Ihr Gesicht mit einem Tuch.

Ei und Öl Maske.

  • 1 Eigelb,
  • 0,5 TL Kampfer oder Rizinusöl.

Eigelb und Butter glatt rühren.

Beerenmaske

1 EL Löffel Erdbeer-Fruchtfleisch (Pfirsiche, Aprikosen, Himbeeren oder 1 kleiner Apfel), 1 TL saure Sahne, 1 TL Stärke. Beeren pürieren (Apfel reiben), saure Sahne hinzufügen, gut mischen, Stärke hinzufügen und nochmals mischen.

Eigelb-Apfel-Maske

1 Apfel, 1 Eigelb

Apfel backen, schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

Das Eigelb schlagen und zum Apfelpüree geben.

Wie zu Hause abplatzende Haut loswerden

Jeder von uns bemüht sich zu jeder Zeit, ordentlich und sehr attraktiv auszusehen. Und dafür sollten Sie sich natürlich sehr bemühen, denn die Selbstversorgung erfordert eine gewisse Zeit und Mühe. Unsere Haut braucht ständige Pflege, egal zu welcher Jahreszeit sie gerade ist. Das dringlichste Problem für die meisten Menschen ist die trockene Haut des Gesichts, die besonders unangenehm ist.

Heute möchte ich in unserem Artikel darüber nachdenken, wie Sie die trockene Gesichtshaut zu Hause loswerden und über mögliche und sehr effektive Möglichkeiten sprechen, dieses Problem zu beseitigen.

Pflege für trockene Haut zu Hause

Trockene Hauttypen können sehr häufig vorkommen und die Pflege für ihn ist nicht einfach, aber das Ergebnis ihrer eigenen Bemühungen kann jedes Mädchen angenehm überraschen. Diese Hautart ist gegenüber verschiedenen äußeren Einflüssen ziemlich empfindlich und kann schnell altern.

Trockene Haut muss regelmäßig gepflegt werden, auch wenn der Besitzer keine besonderen Beschwerden oder unangenehmen Erscheinungen erfährt. Nach einiger Zeit können die Probleme immer noch auftreten. Je früher der Einsatz präventiver Maßnahmen beginnt, desto besser und komfortabler werden sie in der Zukunft sein.

Wir können nicht zulassen, dass die Pflege trockener Haut für bestimmte Zeiträume unterbrochen und dann wieder hergestellt wird. Um diesen Hauttyp regelmäßig pflegen zu können, kann nur ein gewisser Erfolg garantiert werden. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Trockenheit im Gesicht beseitigen können, befolgen Sie die folgenden Tipps und Regeln für die Pflege trockener Haut:

Waschvorgang:

  • Es ist notwendig, nur abends zu waschen. Am Morgen kann dieser Vorgang zur Entfernung von Fett führen, das nachts produziert wird und alle Funktionen einer Schutzbarriere vollständig erfüllen kann. Durch häufiges Waschen kann die Haut noch anfälliger und anfälliger für äußere Einflüsse werden.
  • Es ist am besten, mit Wasser bei Raumtemperatur oder einfach nur warmem Wasser zu waschen, auf keinen Fall heißes Wasser. Das gleiche kann Baden und Duschen betreffen.
  • Besitzer trockener Haut sollten den Gebrauch von Leitungswasser völlig vergessen. Zum Waschen können Sie nur hochwertiges Wasser verwenden, in dem sich keine Verunreinigungen befinden.
  • Es ist strengstens verboten, Seife während des Waschens zu verwenden, selbst wenn sie von höherer Qualität und sanfter ist und antibakteriell wirkt.
  • Sie sollten Ihr Gesicht nicht sorgfältig mit einem Handtuch abwischen, Sie können es einfach ein wenig nass machen, danach wird die restliche Feuchtigkeit schnell aufgenommen.

Wie im Winter trockene Haut loswerden

Im Winter erfordert trockene Haut eine besonders sorgfältige Pflege. Raue Haut sollte gereinigt werden, und dafür benötigen Sie verschiedene Peelings. Aber das Peeling sollte nicht zu sehr mitgerissen werden, es kann einmal pro Woche oder noch weniger durchgeführt werden.

Das Peeling sollte weich sein und keine großen Partikel enthalten. Nach einem solchen Eingriff sollten Sie unbedingt eine Feuchtigkeitscreme oder eine spezielle Lotion auftragen. Um den Schutzeffekt zu korrigieren, können Sie spezielle Masken verwenden, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und abgestorbene Partikel entfernen.

Im Winter ist es am besten, verstärkte und pflegende Masken herzustellen, die saure Sahne, Hüttenkäse oder andere Produkte umfassen können, die die Haut nicht schädigen. Diese Mittel sollten eine Stunde vor dem Auftragen einer Schutzcreme angewendet werden. Eine ausgezeichnete Option wäre eine Maske, die zu Hause hergestellt wird.

Wenn Sie sich immer noch für die Frage interessieren, wie Sie die trockene Haut des Gesichts loswerden können, ist es erwähnenswert, dass sie eine ausgezeichnete Wirkung haben:

  • Honigmasken mit verschiedenen Fruchtzusätzen;
  • Masken, darunter Joghurt, Butter;
  • Masken auf der Basis von Olivenöl, Eigelb und Pflanzenöl.

Wenn sich das Peeling im Gesicht abzeichnet, versuchen wir natürlich, dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben. Wenn Sie eine Frage stellen, wie Sie die trockene Gesichtshaut an einem Tag zu Hause loswerden können, können Sie schnell die Antwort finden, die den Volksheilmitteln zugrunde liegt. Sie helfen, das Peeling sofort zu beseitigen. Und die natürlichen Zutaten, aus denen die hausgemachte Creme besteht, können die Haut nicht nur schön, sondern auch gesund machen.

Die traditionelle Medizin hat viele Tipps und Rezepte versteckt, um schnell mit dem Peeling fertig zu werden. Zuallererst können Sie sich eine Qualitätscreme selbst herstellen, die aus einem Teelöffel Honig, etwas Butter und dem Fruchtfleisch einer reifen Banane besteht. Diese Creme wird mit leichten Klatschen auf die Haut aufgetragen und sollte 20 Minuten halten, danach kann sie mit ausreichend warmem Wasser abgewaschen werden.

Zu den nationalen Bekämpfungsmethoden kann auch die Herstellung von Heimtonikum beigetragen werden, zu der auch Naturhonig gehören sollte. Diese Substanz muss in klarem Wasser aufgelöst und anschließend auf trockene Haut und eine leichte Massage aufgetragen werden. Nach dem Eingriff sollten Sie Ihr Gesicht mit Wasser waschen, nass werden und eine spezielle Feuchtigkeitscreme auftragen.

Maskenrezepte: bekämpfen Sie effektiv das Peeling der Haut

Eine Maske auf Basis von Honig und verschiedenen Pflanzenölen hilft, das Problem perfekt zu lösen. Diese Maske ist sehr einfach zuzubereiten:

  1. Nimm einen Teelöffel Honig.
  2. Mischen Sie mit 1 Esslöffel Oliven- oder Mandelöl;
  3. Auf die Haut mit leichten Massagebewegungen auftragen;
  4. In zehn Minuten abwaschen

Eine gute Option im Kampf gegen schuppige Haut ist auch eine Glycerinmaske, die wie folgt hergestellt wird:

  • Teelöffel Glycerin;
  • Ein paar Tropfen Ammoniak;
  • Esslöffel gekochtes Wasser oder natürliches Pflanzenöl

Alle diese Zutaten müssen gemischt und auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Das Ergebnis wird alle Ihre Erwartungen übertreffen.

Wenn Sie sich Sorgen um die trockene Haut des Gesichts, das Peeling machen und nicht wissen, was Sie als nächstes tun sollen, sollten Sie trockene Hautpflegeprodukte anwenden, die Sie selbst vorbereiten können. Sie helfen Ihnen, das unmittelbare Problem zu lösen.

Trockene Haut des Gesichts und seine Ursachen

Trockene Haut kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden:

  • Kalt und wind;
  • Trockene Luft;
  • Der Fluss von Sonnenlicht;
  • Rauchen und Alkoholkonsum;
  • Verwendung von Chlor- oder Meerwasser, alkalischer Seife und anderen Elementen.

Der Grund für das Auftreten von trockener Haut kann auch sein, dass bestimmte Merkmale einer Person bestimmte altersbedingte Veränderungen im Körper betreffen. Hormonelle Veränderungen, die mit dem Alter auftreten, können zu einer Abnahme der Talgdrüsenaktivität führen. In diesem Zeitraum verlangsamt sich die Talgproduktion.

Zu den Hauptursachen für das Auftreten von Trockenheit und Abschälen der Haut gehören auch die Verletzung des Wasserhaushaltes, ein unzureichender Flüssigkeitsverbrauch usw. In diesem Fall müssen ca. 2 Liter Wasser pro Tag verbraucht werden. Dieses Volumen hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, Zersetzungsprodukte, die den Hautzustand positiv beeinflussen.

Trockene Haut des Gesichts: Ernährung oder Flüssigkeitszufuhr

In der warmen Jahreszeit erfordert empfindliche Haut wie im Winter besondere Pflege. Im Winter kann es stumpf werden, trocken und unansehnlich werden, die Haut erfordert zusätzliche Reinigung und Ernährung. Interessiert an, wie Sie im Frühjahr trockene Gesichtshaut loswerden, verwenden Sie Feuchtigkeitscremes auf Wasserbasis, keine Gerüche, die entzündungshemmende Wirkung haben. Sie machen auch nicht viel Mühe, um zu Hause zu kochen.

Im Frühjahr ist es sehr wichtig, solche Mittel zu verwenden, da ein Temperaturanstieg vermehrtes Schwitzen hervorrufen kann, was wiederum eine günstige Umgebung für das Auftreten von Akne schaffen kann. Als Tagescreme müssen Sie relativ leichte Mittel verwenden. Nachts sollten Sie jedoch fetthaltige und pflegende Cremes auftragen. Während dieser Zeit können Sie Anti-Stress-Kosmetika auftragen, um müde Haut wiederherzustellen.

Stellen Sie sicher, dass die Zubereitung die Vitamine A, C, E, alle Arten von Säuren und Antioxidantien sowie Öle enthält, die die Wirkung freier Radikale verhindern können. Die Verwendung von Kosmetikmasken ist eine erschwingliche Möglichkeit, Ihre Haut zu Hause zu pflegen.

Die ständige Verwendung spezieller Masken, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten, kann die Durchblutung verbessern, die Haut elastischer machen, reinigen und die Poren verkleinern, den Teint verbessern.

Jetzt wissen Sie, was eine trockene Gesichtshaut ist, was Sie zu Hause tun müssen, um alle unangenehmen Momente zu vermeiden. Sie haben auch gelernt, wie Sie trockenes Gesicht loswerden und welche Masken sich am besten in der einen oder anderen Zeit anwenden lassen.

Jetzt müssen Sie nur noch die oben genannten Tipps zur Pflege trockener Gesichtshaut befolgen, worauf Sie ein hervorragendes Ergebnis sehen können.