Kalanchoe-Behandlung - darauf basierende Rezepte

Atheroma

Kalanchoe ist eine ausgezeichnete Behandlung zur Behandlung einer uralten Pflanze, die als Heiler der meisten Krankheiten gilt. Die Behandlung von Kalanchoe in der Volksmedizin ist weit verbreitet, es gibt viele darauf basierende Rezepte. Aufgrund seiner nützlichen Merkmale gibt Kalanchoe auch einen anderen Namen an, beispielsweise "Hausarzt", "Pflanze des Lebens" und "Indoor-Ginseng".

Derzeit bauen viele Menschen diese Pflanze auf ihren Fensterbrettern an, nicht nur weil sie attraktive Blattformen hat. Es hat auch desinfizierende, regenerierende, schmerzstillende und heilende Eigenschaften.

Wundersame Pflanze

Nach wissenschaftlichen Untersuchungen wurden mehr als 200 Arten einer solchen Wunderpflanze identifiziert, die nicht nur zur Herstellung von Haushaltsmedikamenten, sondern auch zur Herstellung verschiedener medizinischer Präparate verwendet werden. Bei der Behandlung von praktisch allen Arten von Kalanchoe.

Trotz der Tatsache, dass Kalanchoe aus alten Zeiten als Heilpflanze verwendet wurde. Und in der Medizin als Medizin erkannten sie es nicht einmal. Und erst mit Beginn des 20. Jahrhunderts begannen sie als offizielle Medizin verschiedene medizinische Präparate zu ergänzen.

Heilende Eigenschaften

Die prallen, saftigen Blätter von Kalanchoe bestehen aus vielen verschiedenen nützlichen Substanzen, zum Beispiel den Vitaminen P und C, Tanninen, organischen Säuren, Flavonoiden, Polysacchariden, Kalium, Mangan, Kalzium und anderen. All diese nützlichen Substanzen für viele Arten der Behandlung machen die Kalanchoe zu einem Heiler.

Wenn Sie in einer Apotheke Arzneimittel kaufen, können Sie nicht einmal vermuten, dass Kalanchoe die Hauptzutat ist. Sie sind bereits seit mehreren Jahrzehnten für eine laufende Nase, Erkältungen, Verletzungen, Schnittverletzungen, Verbrennungen, Blutstillungen usw. geheilt worden.

Hausgemachte Rezepte

Auf Blättern und Fruchtfleisch basierende Häuser bereiten verschiedene Salben für die Behandlung vor - von Furunkeln, Schnitten und anderen Hautproblemen. Kalanchoe-Saft zu Hause wird zur Behandlung einer laufenden Nase und von Halsschmerzen verwendet.

Von allen Bestandteilen dieser Pflanze ist Saft der nützlichste, sie hat eine heilende, antibakterielle, entzündungshemmende Eigenschaft, und aufgrund der Tatsache, dass sie viele Vitamine enthält, wird sie oft für reduziertes Hämoglobin oder im Laufe der Zeit für geistige und körperliche Anstrengung verwendet.

Wie mache ich Saft?

  • Zur Vorbereitung nehmen sie meist nur die unteren dicken Blätter. Schneiden Sie sie ab und stellen Sie sie zwei Tage lang kalt. Es ist bekannt, dass sie im Kühlschrank mit biologisch aktiven Substanzen gesättigt sind.
  • Nach zwei Tagen steigen wir aus dem Kühlschrank, waschen, mit einem Messer in kleine Stücke schneiden oder durch einen Fleischwolf springen. Dann legen wir die gehackten Kalanchoe-Grüns auf eine in Schichten aufgerollte, feuchte Gaze und pressen den Saft.
  • Im Kühlschrank fest verschlossen aufbewahren, maximal 7 Tage. Tun Sie dies für die gesamte Behandlungsdauer nach Menge.
  • Frischer Kalanchoe-Saft - 10 Esslöffel;
  • Wodka - 2 Esslöffel.

Mischen Sie Wodka mit Saft in einem kleinen Glas, schließen Sie den Deckel und stellen Sie den Kühlschrank auf das untere Regal.

Wie macht man Tinktur?

Tinktur auf Wodka mit Blättern:

  • Frische Blätter zum Waschen, nass vom Wasser.
  • Fein hacken.
  • 5 Esslöffel gehackte Blätter in einen für die Infusion geeigneten Behälter geben und Wodka (5 ml) einfüllen.
  • Bestehen Sie 8-10 Tage an einem warmen, dunklen Ort, und belasten Sie dann. An einem kühlen, dunklen Ort oder Kühlschrank lagern.

Auf dieselbe Weise können Sie eine Tinktur mit kleinerem Volumen im Verhältnis 1/10, 1 EL herstellen. l Blätter pro 100 g Wodka.

Es wird zum Instillieren, Reiben, Behandeln mit Kompressen und zum Waschen von Wunden verwendet. Beschreibung unten.

Wie macht man Salbe?

Es wird nicht empfohlen, Hautverletzungen oder Wunden mit Kalanchoe-Saft zu schmieren, da dies zu keinem Ergebnis führt. Für die Behandlung von Hautläsionen ist es besser, eine Salbe zu machen.

  • Zerreißen Sie die jungen Blätter von Kalanchoe, hacken Sie sie mit einem Messer oder Hackfleisch fein aus und drücken Sie dann den Saft aus dem Fruchtfleisch.
  • Mischen Sie diesen Saft anschließend mit Vaseline oder Lanolin.
  • Die fertige Salbe in ein kleines Glas geben, gut abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Für 30 ml Saft benötigen Sie 50 mg Lanolin oder Vaseline.

Diese Salbe ist ideal für die Behandlung von kleineren Schnitten, Wunden, Verbrennungen, Furunkeln, Akne und anderen Hautverletzungen. Beim Auftragen der Salbe auf die Haut entstehen keine Verbrennungen und Kratzer.

Krankheitsgebrauch

Video: Traditionelle Medizin und Kalanchoe

Rhinitis bei Kindern

Wenn das Kind plötzlich eine laufende Nase hat, hilft die Behandlung der Sorte Briofillum Kalanchoe. Wir reißen die Blätter dieser Pflanze, waschen, pressen den Saft aus, verdünnen den Saft mit gekochtem Wasser 1: 1. Begraben Sie die Nase des Babys mit Flüssigkeit und es dauert 1-2 Tage, um eine Erkältung zu heilen.

Halskrankheiten

Aus den Blättern der Pflanze wird Saft gepresst und in der Nase zu 15 Tropfen pro Tag vergraben. Der Saft dringt in den Nasopharynx ein und die laufende Nase geht schnell vorbei, da der Entzündungsprozess im Hals stattfindet.

  • Halsschmerzen: Drücken Sie den Saft aus dieser Pflanze und spülen Sie ihn aus. Für das beste Behandlungsergebnis müssen Sie viermal täglich spülen.
  • Tracheitis: leichter zu sagen Entzündung in der Schleimhaut der Trachea. Behandlung - trinken 1 EL. Löffelsaft mit Honig 1 bis 1, morgens und abends auf leeren Magen.
  • Tonsillitis Behandlung: Den Saft aus der Pflanze auspressen, mit etwas gekochtem Wasser verdünnen und den Hals mit dieser Verbindung streicheln.

Verbrennungen und Erfrierungen

Wenn Sie sich mit etwas verbrennen, reißen Sie schnell ein Blatt von Kalanchoe ab, spülen Sie es mit Wasser aus, machen Sie mehrere Einstiche, damit der Saft erscheint, befestigen Sie ihn an der verbrannten Stelle und wickeln Sie ihn mit einem Verband ein. Nach einigen Stunden ist die Verbrennung vorbei.

Es heilt wie eine Verbrennung. Zerdrücken Sie frische Kalanchoe-Blätter zu einer Aufschlämmung. Um die beste Wirkung der Behandlung zu erzielen, können Sie die Mullbinde mit einem Verband aufrollen.

Magengeschwür und Gastritis

Kalanchoe-Saft eignet sich hervorragend für Geschwüre. Zubereiteter Pflanzensaft sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in einem Teelöffel eingenommen werden. Die Schmerzen werden natürlich mit der Zeit vergehen, aber es ist besser, trotzdem ins Krankenhaus zu gehen. Mehr über die Behandlung von Geschwüren - https://ecohealthylife.ru/kak-lechit/yazva-zheludka-simptomy-i-lechenie.

Kalanchoe Blätter helfen sehr gut bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt. Reißen Sie ein paar Blätter dieser Pflanze ab, hacken Sie sie in einem Fleischwolf, um viel Kartoffelpüree zu erhalten.

Dann etwas von diesem Püree in eine Metallschale geben, etwas Wasser hinzufügen und bei niedriger Hitze 2-3 Minuten kochen. Danach von der Hitze nehmen, abkühlen und durch Gaze abseihen.

Behandlung: Flüssigkeit aus den Blättern trinken täglich für einen großen Löffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Krampfadern

Behandlung mit Alkoholtinktur Kalanchoe. Es wird empfohlen, die fertige Tinktur morgens und abends zur Behandlung von Krampfadern mit dem Beginn des Fußes und dann mit den Knien zu reiben.

Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis

Für die Behandlung solcher Erkrankungen müssen Sie den Mund mit Kalanchoe-Tinktur oder mit dessen Saft spülen.

Urogenitalsystem, Erosion

  • Entzündungsprozesse des Urogenitalsystems.

Für die Behandlung von Entzündungen im Urogenitalsystem müssen Sie 1-2 mal täglich einen kleinen Löffel Saft dieser Pflanze trinken.

Behandlung der Krankheit: Es ist notwendig, einen kleinen Tampon mit Kalanchoe-Saft zu befeuchten und in die Vagina einzuführen. Das Verfahren sollte 2 Wochen durchgeführt werden.

Otitis

Die fertige Alkoholtinktur von Kalanchoe tropft nachts in jedes Ohr und verschließt den Gehörgang mit einem Wattestäbchen.

Eitrige Augeninfektionen oder Blepharitis

Es wird empfohlen, 2-mal täglich frischen Kalanchoe-Saft in die Augen zu geben.

Verschiedene Hautkrankheiten

  • Gesichtsakne

Akne oder Akne im Gesicht heilen: Kalanchoe-Saft mit gereinigtem Wasser 1: 1 verdünnen und morgens und abends mit dieser Flüssigkeit waschen.

  • Ekzem, Warzen und Psoriasis

Schneiden Sie die dicken Blätter, waschen Sie sie und schneiden Sie sie ab. Tragen Sie die Warze, das Ekzem oder die Psoriasis mit einem Schnitt auf und verwunden Sie sie mit einem Verband. Wechseln Sie die Blätter jeden Morgen und Abend. Die Behandlung zeigt nach 1 Woche ein hervorragendes Ergebnis.

Hier kommt eine Salbe aus Kalanchoe-Saft zur Rettung. Tragen Sie die Salbe von Anfang an auf ein Tuch auf, das in vier Schichten gefaltet ist, tragen Sie es dann auf die schmerzende Stelle auf und wickeln Sie es zur besseren Fixierung mit einer Bandage darüber. Tauschen Sie den Verband 1 Mal pro Tag aus, bis das Furunkel und die Geschwüre vollständig verschwunden sind.

Aus medizinischer Sicht werden Dekubitusgeschwüre als dystrophische und nekrotische ulzerative Veränderungen der Haut bezeichnet, die eine permanente Störung des nervösen Trophismus und des Blutkreislaufs erfahren. Sie können mit Kalanchoe-Saft geheilt werden und reiben sich langsam in den Bereich der Dekubitus.

Sie können auf die wunden Stellen ein in Saft eingetauchtes Tuch auftragen. Das erste Mal jeden Tag und dann 1 Mal in drei Tagen. Tragen Sie beim Entfernen des Verbandes nicht sofort einen neuen auf, warten Sie eine halbe Stunde, bis die Haut entlüftet ist, und schmieren Sie sie mit Vaseline oder Zinksalbe ein.

Mastitis

Beginnen Sie bei den ersten Anzeichen dieser Krankheit, die Brustwarzen mit Kalanchoe-Saft zu fetten und Lotionen herzustellen.

Vitamine, Anämie und Magenbeschwerden

Vitaminmangel, Anämie und Magenerkrankungen können mit Blättern und Stielen dieser schönen Pflanze behandelt werden. Mehr helfen nur jungen Blättern und Stielen ("Kids") Kalanchoe Briofillum.

Sie werden empfohlen, jeden Tag für 1 TL zu essen. Es ist gut, wenn Sie solche Blätter in Salaten hinzufügen. So können Sie Ihren Körper mit allen nützlichen Vitaminen und Mineralien auffüllen.

Video - 5 Verwendungsmöglichkeiten

Gegenanzeigen

Wie alle Medikamente hat auch Kalanchoe Kontraindikationen für die Behandlung. In welchen Fällen können Sie die Behandlung mit Kalanchoe nicht anwenden?

Obwohl die Anlage für viele Beschwerden eine gute Behandlung darstellt, muss vor der Behandlung noch eine fachärztliche Untersuchung durchgeführt werden.

Kann nicht verwendet werden für:

  • Schwangerschaft
  • reduzierter Druck;
  • Leberprobleme: Zirrhose und Hepatitis;
  • Gelenkerkrankungen;
  • das Vorhandensein von Tumoren
  • Allergien gegen Kalanchoe und individuelle Intoleranz;

Fazit

Zusammenfassend ist klar, dass die Kalanchoe viele Krankheiten heilen kann. Um Ihre Gesundheit mit dieser wundervollen Pflanze zu verbessern, müssen Sie nicht verschiedene Salben, Tinkturen und Saft genau vorbereiten.

Genug, dass es nur bei Ihnen zu Hause sein wird. Wenn diese Pflanze auf einem Fensterbrett in einem Raum steht, wird daraus günstige Energie freigesetzt, die alle um sie herum gute Laune macht.

Seit alten Zeiten ist es bekannt, dass, wenn diese Pflanze im Schlafzimmer aufgestellt wird, nachts keine schrecklichen Träume in der Kinderstube vorhanden sind - sie wird das Kind mit einer fröhlichen Stimmung im Büro aufladen, um gute Arbeit zu fördern.

Chirurg ohne Messer - Kalanchoe, eine Blume mit einer riesigen Liste von medizinischen Eigenschaften, Beschreibung mit Foto

Kalanchoe ist eine einzigartige Pflanze, die gleichzeitig eine große dekorative Wirkung mit sehr umfassenden wohltuenden, heilenden Eigenschaften kombiniert.

„Kalanchoe“ klingt für slawische Völker recht ungewöhnlich, weil die Chinesen der Blume den Namen gaben.

Kalanchoe gehört zur Familie der Poller.

Dieser Familienname wurde aus einem bestimmten Grund gewählt: Alle seine Mitglieder zeichnen sich durch fleischige Blätter und dichte, mit Saft gefüllte Stängel aus.

Kalanchoe ist in seiner natürlichen Umgebung in Afrika und Madagaskar zu finden. Die Pflanze ist sehr unprätentiös und wächst auch an steinigen Hängen.

Sogar Neulinge können es zu Hause wachsen lassen. Kalanchoe ist trotz seiner Unprätentiösität in der Pflege für die Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten unverzichtbar.

Verwendete Sorten

Wissenschaftler kennen mehr als 200 Kalanchoe-Arten. Die meisten Pflanzen haben nur dekorativen Wert, so dass blühende Sorten keine heilenden Eigenschaften haben. Medizinische arten:

Dass sie viele organische Säuren, Spurenelemente, Vitamine enthalten. Nützliche Eigenschaften der Pflanze werden nicht nur in der volkstümlichen Behandlung angewendet.

Ärzte nutzen die medizinischen Eigenschaften von Kalanchoe oft zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten.

Aussehen

Cirrus erreicht in seinem natürlichen Lebensraum eine ziemlich große Größe: bis zu 1 Meter Höhe. Zu Hause ist die Pflanze zwar kleiner, aber nicht weniger schön und kann im zweiten Lebensjahr kräftig blühen.

Das Peristom ist weich, der nach oben gerichtete Stamm ist von entgegengesetzt wachsenden Blättern umgeben. Die Blätter sind fleischig, oval und an den Enden gefiedert. Die Heilpflanze blüht in zartrosa oder weißen Blütenständen.

Bei Degremona haben die Blätter eine eiförmige, sehr langgestreckte Form. Manchmal werden die Blatthälften entlang der Mittellinie sogar gefaltet. Die Blätter sind ziemlich lang, in der Natur bis zu 20 cm groß.

Die Pflanze ist grau-grün, im unteren Teil der Blätter sind violette Flecken.

Pflanzeneigenschaft

Zu therapeutischen Zwecken wird der oberirdische Teil der Pflanze verwendet: Stamm und Blätter.

Mehr als 90% des Gesamtgewichts der Pflanze besteht aus Saft.

  • organische Säuren;
  • Vitamine C und P sowie viele andere;
  • Flavonoide;
  • Tannine;
  • Mineralsalze;
  • Mikro- und Makronährstoffe;
  • Polysaccharide.

Medizinische (heilende) Eigenschaften der Blume.

  1. Reinigt Wunden von pathogenen Mikroorganismen, verlangsamt deren Wachstum und Reproduktion.
  2. Reduziert entzündliche Prozesse.
  3. Stoppt die Blutung.
  4. Reinigt die betroffene Haut von abgestorbenem Gewebe.
  5. Stellt nach Beschädigung die oberen Hautschichten schnell wieder her.

Kalanchoe ist trotz all seiner Vorzüge leicht toxisch und verursacht keine Reizung der Schleimhäute.

Beliebte Verwendung

Die meisten positiven Eigenschaften der Pflanze wurden anfangs nicht von den Ärzten bemerkt, sondern von den meisten gewöhnlichen Menschen, die Kalanchoe (einen Chirurgen ohne Messer) züchteten, und sie verwendeten es als Medizin.

Bei der Verarbeitung von Kalanchoe zum Zwecke der Anwendung zu therapeutischen Zwecken behält es viele nützliche Eigenschaften bei, und die zubereiteten Arzneimittel werden lange aufbewahrt.

Aus den Blättern der Pflanze machen Alkoholtinkturen.

Salben werden hauptsächlich aus dem Saft zubereitet.

Crushed Blätter helfen bei der Entfernung von Warzen.

Es wird vermutet, dass mehrere gegessene Blätter die Kraft wieder herstellen und den Pep wiederherstellen können.

Kalanchoe hilft gegen Stress und saisonale Depressionen.

Behandlung

Die gesundheitlichen Vorteile sind unbestreitbar. In der Medizin werden mit seiner Hilfe viele Krankheiten heilen. Was genau Kalanchoe heilt und wie man es anwendet:

  1. Gurgeln mit in Wasser verdünntem Saft hilft bei Halsentzündungen, Tonsillitis. Und es hilft auch perfekt bei der Behandlung von Angina pectoris.
  2. Lotionen aus Pflanzenpulpe helfen, schnellere eitrige Wunden, Beingeschwüre und Verbrennungen zu heilen.
  3. Regelmäßige Verwendung von Saft behandelt Gastritis und Magengeschwür, lindert die Schmerzen.
  4. Anwendung wird bei Entzündungen der Augen (Konjunktivitis und Blepharitis) durch Instillation von Kalanchoe-Saft behandelt.
  5. In den Saft der Pflanze eingeweichte Tampons reduzieren die Erosion und fördern die Heilung von Tränen, die eine Frau während der Geburt erhält.
  6. Die Wirkung von Saft verringert die Entzündung des Harnsystems.
  7. Regelmäßiges Auftropfen der Nase mit dem Saft der Pflanze hilft bei Erkältung und Sinusitis.
  8. Saft behandeln Entzündungen der Ohren.
  9. Bei regelmäßigem Abwischen des Gesichtes mit Saft verschwindet die Akne, die fettige Haut nimmt ab, die Poren werden reduziert.

Gegenanzeigen

Kalanchoe hat auch Kontraindikationen.

Sehr oft machen Menschen Fehler bei der Bestimmung der Diagnose, können Allergien gegen Akne bekommen.

In diesem Fall kann die Einnahme von Saft nur Allergien verschlimmern.

Bei Kindern mit Instillation der Augen oder der Nase können sich Schleimhäute entzünden.

Der gleichzeitige Konsum von Milchprodukten kann zu erheblichen Frustrationen führen.

Es sollte besonders darauf geachtet werden, das Gleichgewicht zwischen dem Risiko und den gesundheitlichen Vorteilen von Patienten mit Leberzirrhose, Hepatitis, Diabetes mellitus, Glomeru-Nephritis, Rheuma und niedrigem Blutdruck zu wägen. Nicht bei malignen Tumoren anwenden.

Kalanchoe ist nicht ein Jahrhundert in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Es versteht sich jedoch, dass Kalanchoe nicht nur heilende Eigenschaften hat, sondern auch Kontraindikationen aufweist, weshalb eine Behandlung nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen sollte.

Nützliches Video

Wie man die Kalanchoe-Blume zur Behandlung von Warzen verwendet, erfahren Sie aus einem kurzen Video:

Die heilenden Eigenschaften von Kalanchoe: Von welchen Krankheiten wird der Zimmerarzt entlastet?

Kalanchoe, Tasse Bryofillum

Mehrjährige krautige Pflanze, einige Arten werden erfolgreich zuhause gezüchtet. Die Kultur hat entzündungshemmende, bakterizide, hämostatische und wundheilende Wirkungen. Kalanchoe-Saft kann Influenzaviren und Polio inaktivieren. Die Pflanze wird in der Zahnheilkunde, Dermatologie, Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie, Urologie, Gastroenterologie eingesetzt.

Eine exotische Blume, ursprünglich aus den heißen Tropen (oder besser gesagt aus Madagaskar), hat sich als Zimmerpflanze gut gewöhnt und ist zu einem der üblichen "Gäste" in der Wohnung geworden. Der Legende nach hatte Johann Goethe mit den Kindern von Kalanchoe ein Geschwür geheilt. Diese Tatsache konnte nicht unbemerkt bleiben. Und 1962 interessierten sich die Wissenschaftler sehr für die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen von Kalanchoe. Nach mehreren Jahren der Forschung wurde die Heilkraft der Pflanze bestätigt.

Botanisches Merkmal

Kalanchoe ist eine Gattung der Stauden der Familie Crassulaceae, die mehr als 200 Arten vereint. In der Natur wachsen diese Pflanzen in Australien, Afrika und Zentralamerika. Die meisten von ihnen werden als Zierpflanzen angebaut. Einige Arten haben jedoch eine große Heilkraft.

Häufige Arten

Wissenschaftler untersuchten die heilenden Eigenschaften von Kalanchoe und identifizierten einige der medizinisch wertvollsten Arten. Diese Pflanzen wurzeln leicht auf dem Fensterbrett in der Wohnung. Sie benötigen keine besondere Pflege. Und große, dicke Blätter dienen als Rohstoff für medizinische und kosmetische Zwecke. Die Pflanze hat drei Arten.

  1. Kalanchoe gefiedert. Es ist diese Art von Pflanze, die einer gründlichen Untersuchung unterzogen wurde. Es wird in der offiziellen Medizin zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Wenn sie „Kalanchoe-Heilmittel“ sagen, bedeutet das meistens einen federartigen Blick. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 2 m und hat einen fleischigen Baumstamm mit runden, glänzenden Blättern. Blattknospen bilden sich an den Zähnen und geben der Pflanze eine vegetative Reproduktion. Die Blüte ist in der kalten Jahreszeit zu beobachten. Auf den Stielen treten große Achsel Rispen auf.
  2. Degremona Eine weitere sehr häufige Art von Indoor-Kalanchoe. Sein Merkmal ist die Bildung von Kindern an den Rändern der Blätter. Diese Kinder sind sehr leicht von der mütterlichen Kalanchoe zu trennen, fallen zu Boden und nehmen Wurzeln. Degremona wird normalerweise bis zu 50 cm groß, die länglichen Blätter zeichnen sich durch einen satten Grünton aus. Die Blüte erfolgt im Winter. Die Pflanze gefällt glockenförmige Blütenstände in violetter oder rosafarbener Farbe. Heiler empfehlen, diese Art von Kalanchoe in Volksrezepten zu verwenden.
  3. Blossfeld Diese Art von Kalanchoe gilt als die am wenigsten untersuchte. Kräuterkundler verwenden es zur Herstellung von Arzneimitteln. Kultur hat zahlreiche Stämme. Die Höhe des Blosfelds kann bis zu 30 cm betragen, die eiförmigen Blätter haben einen roten Rand. Die blühende Pflanze beginnt im frühen Winter und dauert bis in den Sommer. Schöne Knospen können das Auge mit einer reichen Farbe von Orange, Pink oder Dunkelrot streichen.

Chemische Zusammensetzung

Der Hauptrohstoff für therapeutische und kosmetische Zwecke sind Kalanchoe-Blätter. In ihnen wurde eine einzigartige Kombination von Substanzen gefunden, die für den menschlichen Körper von Nutzen sind, wie aus der Tabelle ersichtlich ist.

Tabelle - Die chemische Zusammensetzung der Kalanchoe-Blätter

Indikationen zur Verwendung

Die reiche Zusammensetzung hat die medizinischen Eigenschaften von Kalanchoe bestimmt. Die Pflanze kann sicher der natürlichen "Dotierung" zugeschrieben werden, da ihre biologisch aktiven Komponenten die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen negative äußere Faktoren erhöhen und das Immunsystem stimulieren. Folgende medizinische Eigenschaften der Kalanchoe-Blüte werden unterschieden:

  • Blutreinigung;
  • Beseitigung von Entzündungen;
  • Immunitätsstimulation;
  • Bakterien loswerden;
  • Beseitigung von Toxinen;
  • Geweberegeneration und Wundheilung;
  • Beseitigung von Schmerzen.

Es ist für die antibakteriellen Eigenschaften und die Fähigkeit der Pflanze, den Körper Kalanchoe wiederherzustellen, der von den Leuten "Hausginseng" genannt wird. Die Pflanze wird zur lokalen Therapie verwendet, kann aber auch im Inneren konsumiert werden. Kalanchoe ist in der Lage, mit einer Vielzahl von Beschwerden umzugehen. Ärzte geben die folgenden Hinweise für die Verwendung:

Typusart der Gattung Kalanchoe - Kalanchoe laciniata. Botanische Illustration aus dem Buch „Flora de Filipinas“ von Francisco Manuel Blanco, 1880–1883.

  • katarrhalische Krankheiten;
  • Konjunktivitis;
  • Gingivitis, Stomatitis, Parodontitis;
  • Tonsillitis, Halsschmerzen, Adenoide, Otitis, laufende Nase, Husten;
  • Tuberkulose;
  • pustulöse Entzündungen, Akne;
  • Krampfadern;
  • gemeinsame Pathologien;
  • Geschwüre, Gastritis;
  • Prostatitis, Adenom;
  • Mastitis, Erosion;
  • Ekzem, Psoriasis, Erysipel;
  • Schnitte, Hautgeschwüre, Verbrennungen, Nekrose.

Negative Auswirkungen und Kontraindikationen von Kalanchoe

Wenn Kalanchoe topisch verwendet wird, ist die Pflanze nahezu harmlos. Gelegentlich können Patienten Nebenwirkungen wie Brennen auf der Haut, Rötung oder Schwellung erfahren. Diese Symptome signalisieren individuelle Empfindlichkeit. Diesen Patienten wird empfohlen, die Kalanchoe-Therapie abzusetzen, um die Entwicklung von Allergien zu vermeiden.

Bei Verwendung in Zubereitungen von Kalanchoe erhöht sich der Bereich der Gegenanzeigen erheblich und umfasst:

  • Hepatitis;
  • Leberzirrhose;
  • Hypotonie;
  • Gelenkerkrankungen;
  • Allergie;
  • Das Alter der Kinder bis zu drei Jahre.

So erzielen Sie die maximale Wirkung

Die einzigartige Pflanze hat eine wirklich heilende Kraft. Aber wie jedes Medikament erfordert es bei der Verwendung den richtigen Ansatz. Wenn wir einige Besonderheiten der Kultur berücksichtigen, kann sich die Heilkraft von Kalanchoe unabhängig vom Rezeptor fast verdoppeln.

  • Kalanchoe Alter. Aus therapeutischen Gründen ist es nicht wünschenswert, Kalanchoe zu verwenden, das noch nicht zwei Jahre alt ist. Eine junge Pflanze kann keinen hohen Gehalt an nützlichen Bestandteilen aufweisen.
  • Anlage vorbereiten Der Prozess der Herstellung von medizinischen Rohstoffen beginnt eine Woche vor dem Schneiden der Blätter. Sieben Tage vor dem Sammeln der Rohstoffe hört die Kalanchoe auf zu wässern und zu düngen. Topf mit Kalanchoe sollte nicht an einen anderen Ort gebracht werden oder die Temperatur und Beleuchtung verändern. Dadurch sammeln sich in den Blättern die meisten biologisch aktiven Inhaltsstoffe.
  • Sammlung von Rohstoffen. Die Volksmedizin empfiehlt die Verwendung der unteren Blätter von Kalanchoe zur Herstellung von Arzneimitteln. Studien zeigen, dass sie die größte Heilkraft haben. Der abgeschnittene rohe Kalanchoe wird mit einer gewöhnlichen Serviette von Staub befreit. Es ist strengstens verboten, die Blätter mit Wasser zu waschen.
  • Auszug Kalanchoe. Der Mechanismus der Akkumulation nützlicher Substanzen in Kalanchoe wurde nicht gründlich untersucht. Die Praxis zeigt jedoch, dass sich die Menge der therapeutischen Komponenten im gealterten Rohstoff verdoppelt. Schneiden Sie dazu die Blätter in Naturgewebe und legen Sie sie zehn Tage lang in den Keller oder in den Kühlschrank.
  • Saftherstellung In den meisten medizinischen Rezepten ist der Einsatz von Kalanchoe-Saft erforderlich. Daher werden gealterte Blätter aus dem Keller genommen und sorgfältig zerkleinert. Aus dem Mehl-Presssaft. Es wird nicht empfohlen, Metall für die Zubereitung von Kalanchoe zu verwenden. Kalanchoe kommt normalerweise mit Holz und Glas in Kontakt und oxidiert bei Kontakt mit Metallprodukten schnell.

Blattbehandlung

Der einfachste Weg ist, frisch geschnittene Kalanchoe-Blätter zu verwenden. Natürlich ist es wünschenswert, dass sie zehn Tage verbringen. Wenn jedoch ein dringender Bedarf besteht, können Sie frische rohe Kalanchoe verwenden. Laut Reviews können Sie mit einer solchen Behandlung entzündliche Prozesse beseitigen.

Kochen

  1. Das geschnittene Blatt von Kalanchoe wird mit Wasser gewaschen.
  2. Rohstoffe werden zerkleinert und in saubere Gaze verpackt.
  3. Die resultierende Kompresse wird in schmerzenden Bereichen angewendet.

Wie bewerbe ich mich?

Frischer Kalanchoe-Brei wird ausschließlich für die lokale Behandlung verwendet. Vor dem Einsatz von Kompressen muss unbedingt auf Allergien getestet werden. Wenn negative Reaktionen auf Kalanchoe nicht bemerkt wurden, können Sie frische Rohstoffe anwenden.

  • Akne kocht. Komprimieren Sie den betroffenen Bereich auf und fixieren Sie ihn mit Klebeband. Diese Behandlung dauert je nach Schwere des Problems eine bis fünf Stunden. Dann wird die Kompresse entfernt.
  • Die Dekubitus Kalanchoe Blatt kann nicht einmal mahlen. Es ist notwendig, einfach die Schale von ihr zu entfernen und Saft auf die Wunde aufzutragen. Mit Hilfe eines Verbandblattes fixieren und die ganze Nacht einwirken lassen. Tagsüber bleibt die betroffene Fläche offen. Nachts noch einmal eine heilende Kompresse aus der Pflanze ausfüllen. Setzen Sie diese Therapie fort, um die Dekubitusbeseitigung abzuschließen.
  • Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches Kalanchoe aus frischem Brei wird zur Verringerung von Zahnschmerzen beitragen und ist bei Erkrankungen wie Stomatitis, Parodontitis, Zahnfleischentzündung von Nutzen. Dazu wird zerdrücktes Kalanchoe auf die schmerzende Stelle aufgetragen. Ein solches Verfahren wird dazu beitragen, lockere Zähne zu stärken.
  • Otitis Um die plötzlichen Schmerzen in den Ohren zu beseitigen, ist es erforderlich, das zerkleinerte Rohmaterial in Mull einzuwickeln und kleine Turunds aufzurollen. Sie werden in die Ohren eingeführt und die ganze Nacht belassen. Turunda von der medizinischen Kalanchoe kann nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch den ganzen Eiter herausziehen.
  • Hautkrankheiten. Es wird empfohlen, ein neues Blatt Kalanchoe mit abgeschälter Haut auf Ekzem- oder Psoriasis-Bereiche aufzutragen. Diese Therapie hilft auch, Warzen zu entfernen.

Wann brauchst du Saft?

Für die Herstellung von Saft dürfen frische Rohstoffe verwendet werden. Dieses Werkzeug kann sicher zur Behandlung von Rhinitis, Gurgeln verwendet werden. Es ist jedoch besser, wenn die Zeit es zulässt, nachhaltige Rohstoffe einzusetzen.

Kochen

  1. Kalanchoe Leaf aus dem Kühlschrank nehmen und mit Wasser abwaschen.
  2. Pflanzliche Rohstoffe werden mit einer Serviette abgewischt.
  3. Das Blatt wird zerkleinert und der Saft wird durch Gaze ausgepresst.

Wie bewerbe ich mich?

Sowohl die lokale Verwendung als auch die interne Verwendung von Kalanchoe-Saft ist zulässig. Im letzteren Fall ist jedoch die Erlaubnis des Arztes erforderlich. Besonders wenn die Therapie für Kinder gedacht ist.

  • Schnupfen Wenn Rhinitis hilft, die Nase mit Kalanchoe-Saft zu instillieren. Zu diesem Zweck werden drei bis vier Tropfen in jeden Nasengang getropft. Nach einer Weile wird es ein starkes Niesen geben, woraufhin die Nase effektiv gelöscht wird. Wiederholen Sie den Vorgang alle zwei Stunden. Diese Therapie gilt jedoch für Erwachsene. Die Behandlung von Rhinitis Kalanchoe bei Kindern erfordert eine Verringerung der Dosierung. Vorschulkinder lassen jeweils einen Tropfen fallen, und Schulkinder können die Dosis auf zwei erhöhen. Wiederholen Sie das Ereignis auch alle zwei Stunden.
  • Sinusitis Ein wirksames Mittel hilft nicht nur bei Rhinitis, sondern bringt auch bei so komplexen Pathologien wie Sinusitis erhebliche Vorteile. Die Nase wird wie bei einer Erkältung mit Kalanchoe-Saft getränkt. Das Verfahren wird drei bis vier Tage wiederholt. Eine solche verbesserte Therapie sorgt für eine Reinigung der oberen Nasennebenhöhlen.
  • Adenoide Kinder unter zehn Jahren werden oft von Adenoiden geplagt. Deutlich den Zustand des kleinen Patienten zu lindern, wird die tägliche Instillation der Nase mit medizinischem Saft erleichtern. Bei Adenoiden beträgt die Dosierung des Arzneimittels drei Tropfen. Tropfnase dreimal täglich. Verbesserungen werden sofort bemerkt. Die Hohlräume werden gereinigt, die Atmung wird leichter und der Schmerz lässt nach.
  • Tuberkulose Die Kalanchoe-Therapie wird nur als zusätzliche Richtung betrachtet. Ein Teelöffel Saft wird in einem dritten Glas Wasser verdünnt. Um den Schweregrad der durch Tuberkulose hervorgerufenen Symptome zu reduzieren, verwenden Sie dieses Arzneimittel zweimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Erosion der Gebärmutter. Fruchtsaft in der Gynäkologie. Vor dem Auftragen wird es jedoch im gleichen Verhältnis mit Wasser verdünnt. Ein Naturheilmittel ist zu konzentriert und kann die Schleimhaut verbrennen. Um die Erosion zu heilen, wird empfohlen, den Tupfer in verdünntem Saft zu befeuchten und über Nacht zu legen. Die Produktion läuft zwei Wochen weiter.

Tinktur herstellen

Kalanchoe Tinktur auf Wodka ist nicht weit verbreitet. Für die Behandlung bestimmter Leiden raten Heiler jedoch, auf dieses Mittel zuzugreifen. Manchmal wird empfohlen, Entzündungen im Mundraum zu bekämpfen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass eine solche Behandlung für Kinder nicht akzeptabel ist, weil das Produkt Alkohol enthält.

Kochen

  1. Kalanchoe-Blätter werden in kleine Stücke geschnitten.
  2. Die Rohstoffe werden in ein halbes Litergefäß gefüllt, das die Hälfte des Volumens ausfüllt.
  3. Auf die Mischung wird Qualitätswodka an die Ränder des Gefäßes gegossen.
  4. Halten Sie das Mittel zehn Tage lang aus und vergessen Sie nicht, von Zeit zu Zeit zu schütteln.
  5. Dann wird die Mischung filtriert. Bewahren Sie das fertige Arzneimittel im Kühlschrank auf.

Wie bewerbe ich mich?

Tinkturen sind nützlich bei Rheuma, Gicht, Arthritis, Radikulitis und vielen anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie bei Krampfadern, jedoch nur als lokale Therapie. In der Tinktur mit Prostatitis eingenommen.

  • Erkrankungen der Gelenke. Alkoholische Kalanchoe-Tinktur wird empfohlen, um die betroffenen Gelenke zu reiben. Dies reduziert den Schweregrad der Entzündung und lindert Schmerzen.
  • Krampfadern Verwenden Sie zum Reiben der Füße Tinkturen auf der Haut der Besenreiser. In diesem Fall ist die Therapie erfolgreicher. Das Reiben beginnt in der Nähe der Füße und bewegt sich sanft bis zu den Knien. Wenn Krampfadern auf die betroffenen Gefäße drücken, ist es verboten. Die Dauer der Behandlung kann vier Monate dauern.
  • Prostatitis Um die Prostatitis zu bekämpfen, wird die interne Einnahme von Medikamenten empfohlen. Männern wird zweimal täglich ein Teelöffel Tinktur 20 Minuten vor den Mahlzeiten verordnet. Sie setzen die Therapie zwei Wochen lang fort und machen 14 Tage Pause. Dann wieder den Kurs fortsetzen.

Salbe Rezept

Das fertige Produkt ist in der Apotheke erhältlich. Wenn Sie die Salbe von Kalanchoe zu Hause vorbereiten möchten, können Sie dieses Schritt-für-Schritt-Rezept verwenden.

Kochen

  1. In den Behälter gießen Sie 30 g Saft Kalanchoe.
  2. Dazu 50 g Lanolin hinzufügen. In Abwesenheit dieser Komponente können Sie Gänse- oder Schweinefett verwenden. Im Extremfall nehmen Sie die Butter, aber immer von hoher Qualität.
  3. Die Mischung wird bis zur vollständigen Auflösung erhitzt. Kochen sollte jedoch nicht erlaubt sein.
  4. Bewahren Sie die gekühlte Salbe im Kühlschrank auf.

Wie bewerbe ich mich?

Wenden Sie dieses Werkzeug zur Behandlung von eitrigen Wunden, Psoriasis, Ekzemen an. Salbe aus Kalanchoe hilft bei der Behandlung von Fisteln, Wundliegen. Es wird empfohlen für Erfrierungen, Hautausschlag.

Bei empfohlener Wasserinfusion oder Extrakt

Wenn Alkoholtinkturen kontraindiziert sind, wird die Wasserinfusion Kalanchoe empfohlen. Um Mittel vorzubereiten, ist es notwendig, Rohstoffe mit Wasser aufzufüllen und zehn Tage ziehen zu lassen. Sie können die Zubereitung der Infusion jedoch erheblich beschleunigen, aber jetzt wäre es richtiger, sie als Dekokt zu bezeichnen.

Kochen

  1. Zerstoßenes Kalanchoe-Blatt in den Behälter geben.
  2. Das Werkzeug wird mit Wasser gegossen und ca. 20 Minuten im Wasserbad gekocht.
  3. Die Anteile der Rohstoffe hängen von der zukünftigen Verwendung ab. Wenn das Dekokt für lokale Zwecke verwendet wird, nehmen Sie einen Teil Kalanchoe und fünf Teile Wasser. Wenn das Arzneimittel oral eingenommen wird, beträgt das Verhältnis 1:10.
  4. Die Brühe wird gefiltert.
  5. Um den Extrakt zu erhalten, wird die filtrierte Brühe auf die Hälfte des Volumens eingekocht.

Wie bewerbe ich mich?

Die Einnahme des Arzneimittels aus dem therapeutischen Kalanchoe im Inneren ist angezeigt bei Tuberkulose, Erkrankungen des Verdauungssystems und gynäkologischen Erkrankungen. Verwenden Sie einen Esslöffel zweimal täglich vor den Mahlzeiten. Die Therapiedauer beträgt durchschnittlich einen Monat. Bei Tuberkulose dauert die Behandlung drei bis vier Monate.

Nützliche Eigenschaften von Kalanchoe sind nicht auf die Herstellung von Medikamenten beschränkt. Kräuterkenner sagen, dass eine Pflanze, die friedlich auf der Fensterbank lebt, die Raumluft von Viren und Bakterien reinigt. Und auf die Zusicherung okkulter Experten verbessert Kalanchoe das Mikroklima in der Familie und baut Beziehungen im Haus auf.

Bewertungen: “Kalanchoe ist unsere Erlösung aus der Kälte”

Meine Freundin litt unter den stärksten Furunkeln und so riet ihr in der Klinik ein alter Dermatologe, Kalanchoe zu holen. Nach ihren Empfehlungen fand sie diese Pflanze, rieb den Saft in Furunkel, es war alles ziemlich lang, aber es half. Nun hat sie jedoch noch einige Narben, aber Furunkel gibt es nicht mehr.

Kalanchoe - unsere Erlösung aus der Kälte, besser als es keine Sopleotsie nicht bewältigen kann. Und übrigens auf Kosten der therapeutischen Wirkung - es hat immer noch dabei, dass der Rotz schneller durchgeht. Es war in der Kindheit, dass ich tropfte, obwohl ich auch entschied, dass es das 21. Jahrhundert war, was für eine Kalanchoe, und dann litt ich unter dem ersten Rotz und erkannte, dass es nichts Besseres gibt als eine Kalanchoe im Kampf gegen Rotz bei Kindern.

Oksana__Igor, http: // sovet. kidstaff.com.ua/question-331932

Gestern war ich selbst wieder überzeugt, dass ich einen wunderbaren Arzt auf dem Fensterbrett habe, wenn auch einen seltsam aussehenden, und sie nennen ihn Kalanchoe. Ich erinnerte mich an ihn, weil mein Mann kürzlich Rohre gelötet hatte und es ihm gelang, seine Hand zu löten. Sofort verarbeitet die Hand mit einer speziellen Creme. Wir haben uns nichts mehr einfallen lassen - wir haben ihm nur die Hand mit dieser Creme beschmiert. Interessant ist jedoch, dass die Verbrennung nicht nur nicht vorüber ist, sondern auch eilig werden würde. Und dann fiel mir ein, dass ich auf meinem Fensterbrett genau die Pflanze hatte, von deren wunderbaren Eigenschaften ich sehr gut wusste. Deshalb trockneten wir seine hässliche Verbrennung so weit wie möglich ab, und ich legte ihm Mehlbrei aus den Kalanchoe-Blättern auf und steckte leicht einen Mullverband darauf, aber nicht fest, sondern um den Brei festzumachen. Eigentlich dachte ich, ich würde Dressings abwechseln - einmal mit Honig, einmal mit Kalanchoe-Brei. Aber am nächsten Morgen wurde klar, dass dies nicht nötig war. Kalanchoe streckte den ganzen Schmutz vollständig aus der Wunde aus, und es wurde merklich trockener und ohne zu eitern. Und das ist nur für eine Nacht. Mein Ehepartner war nur schockiert über die Tatsache, dass die Pflanze so effektiv und zeitweise effektiver teure Salbe sein kann.

Viele Menschen wissen um die heilenden Eigenschaften von Kalanchoe. Wir fühlten die echte Hilfe von der Pflanze mit einer so unangenehmen und problematischen Krankheit wie Warzen. Es scheint eine Warze zu sein, keine Sorge, es passiert. Die Warze bildete sich jedoch zwischen den Zehen am Bein, was das Gehen behinderte und ständig Unbehagen, schmerzende Schmerzen und Blutungen verursachte. Und warum haben wir es nicht versucht? Infolgedessen begann meine Mutter, Kalanchoe zu versuchen. Sie machte einen Blätterbrei, der mit einer dicken Schicht aufgetragen und mit einer Mullserviette bedeckt wurde. Drücken Sie fest auf den wunden Punkt, um das Kleben zu erleichtern. Ausdauer und Arbeit - alles ein bisschen Mühe. In diesem Fall konnte die Warze „schleifen“, es kam zu nichts! Nur 1-1,5 Wochen, und das Ergebnis ist real. 3 Jahre sind vergangen, die Warze wächst nicht mehr. Schließlich hat diese Hautbildung eine Wirbelsäule, die in der Hautstruktur verbleiben kann und die Warze wieder wachsen kann. Und hier eine einfache Möglichkeit, die ärgerliche Warze für immer loszuwerden.

Tragen Sie Kalanchoe in der traditionellen Medizin auf

Um die Gaben der Natur richtig nutzen zu können, ist es notwendig, ihre Eigenschaften zu kennen. Volksrezepte mit Kalanchoe und ihren Kompositionen tragen zum Erhalt der Gesundheit bei.

Kalanchoe (oder Kalanchoe) gehört zur Familie der Crassulaceae (eine Pflanze mit fleischigen Stielen), die zwischen grasbewachsenen Zimmerpflanzen liegt. Ungewöhnlich angeordnet, seine langen Blätter ähneln Aloe. Um ihren Rand herum sind kleine helle Prozesse angeordnet, in die eine Wurzel eingelassen ist. Der biologische Zustand des "Einfrierens" der Pflanze (keimendes Blatt) ermöglicht es der zweiten Generation, auf mütterlicher Basis zu existieren.

Die Struktur von Stamm und Blatt ist saftig und fleischig, Saft wird daraus extrahiert. Die Verwendung von Kalanchoe zu therapeutischen Zwecken wirkt sich positiv auf die Verbesserung des Zustands der Patienten aus und dient als prophylaktisches Mittel zum Schutz gegen das Auftreten einer Reihe von Krankheiten. Durch seine einzigartigen Eigenschaften ist es den Pflanzen Ginseng und Aloe gleichwertig.

Heimat Kalanchoe ist ein warmes tropisches Land, in dem es in seiner natürlichen Umgebung wächst.

Medizinische Eigenschaften

Kalanchoe hat eine Reihe von Auswirkungen auf entzündliche und eitrige Prozesse des äußeren und inneren Ursprungs des menschlichen Körpers. Dies wird durch Oxalsäure und Apfelsäure erleichtert, die reich an Vitamin A und C, Polysacchariden und Enzymen ist, die eine heilende Wirkung haben können. Es hat eine große Auswahl an anderen Vitaminen.

Anwendung

Kalanchoe wird als Heilmittel und Antiseptikum bei der Behandlung tropischer Geschwüre auf der Haut verwendet. Kalanchoe wird in der traditionellen Medizin verwendet, insbesondere bei Diabetes. Seine Verwendung wird die Entstehung von Gangrän der Zehen oder des gesamten Fußes im Allgemeinen bei der Krankheit "diabetischer Fuß" verhindern.

Bei einer Verbrennung dient es als Erste Hilfe. Durch die Verwendung von Pflanzen mit scharfen Wunden, Abrieb und eitrigen Hautprozessen werden die Volksrezepte mit Kalanchoe und ihren Kompositionen versehen, die in diesen Situationen einfach unverzichtbar sind.

In der Zahnmedizin wird Pflanzensaft zur Behandlung von Skorbut und Parodontitis verwendet. Rezepte mit ihren Zusammensetzungen sind wirksam beim Spülen des Mundes während einer Infektion, einschließlich Stomatitis.

Kalanchoe Salbe hat alle medizinischen Eigenschaften. Der Saft oder das Fruchtfleisch der Pflanze, die gut mit zusätzlichen Komponenten interagieren, beeinflussen die betroffene Haut. Salbe auf der Basis von Kalanchoe kann zu Hause nach den Rezepten der traditionellen Medizin zubereitet werden. Seine Verwendung ist bei verschiedenen Hautkrankheiten weit verbreitet.

Polysaccharide, Bräunungsmittel und eine große Auswahl an Vitaminen beeinflussen die besonderen heilenden Eigenschaften von Kalanchoe. Dazu gehören Eisen, Kupfer, Silizium, Kalzium, Mangan und Aluminium.

Eigenschaften, entfernen entzündliche Prozesse, können bei der Behandlung der oberen Atemwege, Laryngitis und akuten Atemwegserkrankungen (ARD) verwendet werden. Bei einer Erkältung helfen vor allem Saft und Salbe. Die Rezepte für ihre Herstellung sind unten beschrieben.

Die Verwendung der in der Pflanze enthaltenen Verbindungen wird dazu beitragen, dass die Vene mit Krampfausdehnung stärker wird und ihre frühere Form wiedererlangt.

Rezepte der traditionellen Medizin mit Kalanchoe

Entsaften

Schneiden Sie die Pflanze mit einer reifen und fleischigen Struktur, sie wird gewaschen und getrocknet. Saft ist leichter zu bekommen, wenn der Kalanchoe vorgekühlt wird, bevor Sie ihn verarbeiten. Verwenden Sie für den weiteren Garvorgang einen Mixer oder einen Fleischwolf. Saft wird durch eine Lappen-Serviette gepresst, in einen Glas- oder Porzellanbehälter gefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Zubereitung von Alkoholtinkturen

Die Verwendung dieser Verbindungen ist äußerst akzeptabel, da sie immer in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden können und eine lange Haltbarkeit haben.

Zur Herstellung von Tinkturen aus Kalanchoe wird Pflanzenpulpe verwendet. Es wird in kleine Stücke zerkleinert und mit Apothekenalkohol oder Wodka gefüllt. Wir bieten an, die Infusion in folgenden Verhältnissen vorzubereiten:

  • 4 Esslöffel Fruchtfleisch.
  • 100 g Alkohol (200 g Wodka).

Der Zeit- und Vorbereitungsprozess ist der gleiche wie bei anderen ähnlichen Formulierungen. Das Werkstück muss 21 Tage an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden.

Vorbereitung der Salbe

Für die Konzentration und den praktischen Gebrauch wird empfohlen, die folgenden Fette für die Viskosität zu verwenden:

  • Fettschwanz (Hammelfleisch).
  • Dachs
  • Eckzahn
  • Hühnchen
  • Ghee

Die Zubereitung der Salbe aus Kalanchoe erfolgt während der Wärmebehandlung im Wasserbad. Bereiten Sie eine Mischung aus gleichen Teilen vor (gestampfte Platte und einer der vorgeschlagenen Namen, Fett), legen Sie sie in eine Glasschüssel und legen Sie sie auf ein Gitter (verwenden Sie dazu einen Doppelkocher oder einen Behälter in Form einer Pfanne). In dieser Ausführungsform erwärmt der Dampf die Mischung gleichmäßig und überschreitet nicht die Temperatur (60 ° C). Entfernen Sie das Werkstück ab dem Zeitpunkt des Erscheinens nach 60 Minuten. Lassen Sie es für einen Tag abkühlen. In den nächsten zwei Tagen muss der Vorgang wiederholt werden. Vor dem Filtern des Brühens wird es zu einem schmelzbaren Zustand erhitzt, auf einer Serviette ausgebreitet und sorgfältig zusammengedrückt. Dies ermöglicht die Herstellung einer Salbe von höherer Qualität, die lange im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Keine dicken Rückstände entsorgen. Es kann gleichermaßen verwendet werden, seine Haltbarkeit ist jedoch begrenzt.

Wir bieten eine andere Möglichkeit, Salbe aus Kalanchoe zuzubereiten. Mischen Sie dazu den Pflanzensaft mit Lanolin (subkutanem Schaffett, das durch Einkochen der Wolle gewonnen wird). Die Zusammensetzung wird in folgenden Verhältnissen hergestellt:

  • Zitronensaft - 30 Gramm.
  • Lanolin - 50 g.

Brühe kochen

Um ein Glas Brühe zuzubereiten, verwenden Sie 2 Esslöffel Pflanzenpulpe und kochen Sie 5 Minuten. Nachdem er infundiert wurde, wird es gefiltert und verwendet. Durch die Verwendung von Dekokt können Sie Reizungen und Entzündungen der Schleimhaut entfernen.

Die Verwendung von Kalanchoe in der traditionellen Medizin

Schnupfen

  • Tropfen Sie den Saft der Pflanze in jedes Nasenloch ein, zwei oder vier Tropfen pro Tag, vier oder fünf Mal.
  • Mit der Salbe über den Nasenrücken im vorderen Teil und in der Nähe des Nasenseptums von außen (vorderer Teil) reiben. Führen Sie gleichzeitig kreisförmige Bewegungen mit dem Finger aus, bis die ölige Komposition darunter vollständig verschwindet. Dies schützt die Nasenkanäle in der kalten Jahreszeit vor Abkühlung, trägt zur Verdünnung des Sekretes und dessen Austritt nach außen bei.

Krampfadern

Bei dieser Krankheit ist die Behandlung mit Salbe und Alkoholextrakt aus Kalanchoe wirksam. Die Rezepte zur Herstellung von Kompositionen sind oben beschrieben. Sie wirken resorbierbar und entzündungshemmend, wenn sie in die Haut eingerieben werden. Beginnen Sie diese Prozedur mit den Zehen und bewegen Sie sich schrittweise zum Unterschenkel. Gib ihr besondere Aufmerksamkeit. Alle Bewegungen müssen von unten nach oben sein. Bedecke die Wade mit zwei Fingern und bewege die Hand allmählich, ohne den Wadenmuskel und die Venen zu drücken. Ziehen Sie nach Abschluss der Massage einen speziellen, für diese Krankheit konzipierten, elastischen Strumpf am Bein an. Sie gibt der Vene die richtige Form, wodurch die Wirkung der verwendeten therapeutischen Zusammensetzung verstärkt wird.

Erosion der Gebärmutter

Volksrezepte, die Honig in Kompositionen mit Kalanchoe verwenden, sind für die Anwendung am Gebärmutterhals wirksam. Mit Rezeptrezepten wird es mit Salbe gemischt, auf einen Tampon gesetzt und in eine Vagina eingelegt. Behalte die Komposition sollte die ganze Nacht sein.

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür

Die Verwendung eines Teelöffels vor dem Essen für 10-15 Minuten Kalanchoe-Saft in reiner Form trägt zur Wundheilung bei. Der innere Prozess der Schleimhautreizung ist schwer zu stoppen, aber es ist möglich, wenn die Behandlung regelmäßig nach den Rezepten der traditionellen Medizin durchgeführt wird.

Magen-Erosion

Der Saft der Pflanze wirkt vorbeugend, verringert den Säuregehalt und verhindert die Bildung von Geschwüren an den Wänden. Die Verwendung der im vorherigen Fall beschriebenen medizinischen Zusammensetzung.

Depression und Kopfschmerzen

Pflanzen Sie die Pflanze in Ihrem Wintergarten oder in einer Erbse auf der Fensterbank. Seine wesentlichen Bestandteile des Nutzens wirken sich auf den Geruchssinn aus, schaffen ein emotionales Gleichgewicht und steigern die Effizienz. Atme sie ein und sei gesund. Sie werden dich vor Kopfschmerzen schützen und eine Stimmung schaffen.

Die Verwendung eines grünen Pflanzenstücks in Form eines Wiederkäuerungsgummis bewirkt bei den oben genannten Symptomen eine größere Wirkung.

Infektion der Mundhöhle (Stomatitis, Zahnfleischentzündung, Flussmittel usw.)

Das Spülen einer mit Wasser im Verhältnis von 1/10 gemischten Alkoholinfusion oder das Kauen eines Teils der Pflanze beschleunigt den Heilungsprozess. Diese Rezepte helfen bei der Heilung von Schleimhäuten und der Entfernung von Gewebeentzündungen.

Hautkrankheiten (Psoriasis, Warzen, Herpes, eitrige Läsionen usw.)

Die Verwendung von Pflanzen in reiner, nicht verarbeiteter Form beschleunigt die Heilung der Haut. Binden Sie dazu das Blatt mit einem Schnitt an den betroffenen Körperbereich. Der Verband wird nachts angelegt und fixiert.

Wenn die Pflanze nicht verwendet werden kann, können die Rezepte für die Saft- und Fettsalbe für Sie nützlich sein, wenn eine solche Hautverletzung vorliegt.

Mischen Sie den Saft der Pflanze mit Eiweiß oder tropfen Sie ihn einfach auf die betroffene Haut, Sie werden dem Opfer erste Hilfe leisten.

Wir empfehlen, die verbleibende dicke Masse aus der Infusionszubereitung mit Alkohol zu verwenden. Legen Sie es auf die verbrannte Stelle und lassen Sie es vorübergehend offen (Verbrennungen sind im Extremfall geschlossen, der Behandlungsprozess erfolgt mit zusätzlicher Luftkühlung viel schneller).

Video: Kalanchoe-Anwendung bei der Behandlung von Magengeschwüren

Beriberi oder während der Rehabilitation

Rezepte der traditionellen Medizin schlagen vor, Triebe aus einem Blatt oder "Kinder" der zweiten Generation in Lebensmitteln zu verwenden. Es ist notwendig, etwas länger zu kauen, um eine Verbindung zum Speichel herzustellen. Sie werden auch in der Zusammensetzung von Gerichten verwendet (ein Teelöffel täglich).

Konjunktivitis und Augenrötung

Mehrmals täglich mit einer Abkochung Kalanchoe gewaschen.

Fazit

Die Verwendung von Kalanchoe in der traditionellen Medizin wird eine Reihe von Krankheiten vorbeugen und den Heilungsprozess beschleunigen. Sie verkürzen die Zeit zu Hause erheblich und genießen einen gesunden Lebensstil.

Kalanchoe

Die Kalanchoe-Pflanze ist sowohl ein „Arzt“ als auch ein „Baum des Lebens“ und ein „Raum-Ginseng“. Es ist ein mehrjähriger Evergreen. Die Gattung Kalanchoe besteht aus etwa 200 Arten. Die Heimat der Kultur ist das tropische Asien, Südafrika, die Insel Madagaskar und das tropische Amerika.

Kalanchoe-Arten unterscheiden sich in Höhe, Struktur und Farbe der Blätter. Einige Arten haben eine Höhe von 5-7 Metern, andere nur 40 cm. Die Kalanchoe hat einen geraden, dichten Stiel und verzweigte Wurzeln. Blätter - grün oder dunkelgrün, grau, bläulich in verschiedenen Größen, von klein bis groß. Viergliedrige Blüten, groß, verschiedene Farben: blaurosa, lila, dunkelviolett. Die Blütezeit ist Winter. Früchte - Blättchen mit kleinen Samen. Wir haben diese Pflanzen als Zierpflanzen und als Heilpflanzen angebaut. Kalanchoe fühlt sich wohl und in Gewächshäusern, zu Hause und in Büros.

Ernte und Lagerung

Um Kalanchoe richtig vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Regeln beachten: Die Pflanze vor der Ernte nicht 7 Tage lang gießen; Triebe und Blätter abschneiden, abspülen und in einen dunklen, kühlen Raum oder in die gemeinsame Kammer des Kühlschranks legen, wo die Temperatur nicht über + 10 ° C liegen sollte; das Rohmaterial zu einer matschigen Konsistenz zerkleinern, auspressen und den Saft zwei Tage lang an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank aufbewahren; Den Saft mit Alkohol (5: 1) verdünnen und in einen Kühlschrank stellen, wo er ein Jahr lang seine Eigenschaften behält.

Anwendung im Alltag

Kalanchoe ist eine Pflanze mit sanfter Energie. Es hilft, Vitalität, Stimmung und Leistung zu verbessern. Dank einer solchen Blume entsteht eine positive Aura im Raum. Es reinigt die Luft von Keimen und sorgt für gesunden Schlaf. Kalanchoe-Saft ist bei Frauen, die ihn zu kosmetischen Zwecken verwenden, sehr gefragt - zur Glättung der Haut und zu Nebenwirkungen. Wenn Sie das Gesicht mit Saft einreiben, werden viele Akne, Mitesser und andere Mängel beseitigt. Kalanchoe nährt die Haut, verbessert ihren Tonus, verbessert den Lymphfluss und die Durchblutung.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften

  • Kalanchoe ist eine an heilenden und biologisch aktiven Substanzen reiche Pflanze: Flavonoide, organische Säuren, Tannine, Polysaccharide, Vitamine, Mineralsalze, Mikro- und Makroelemente (Aluminium, Eisen, Calcium, Kupfer, Silicium, Mangan).
  • Aufgrund dieses reichen Inhalts an nützlichen Elementen wird Kalanchoe in der Medizin verwendet. Es wird verwendet von:
  1. zur Wundheilung;
  2. Entzündungen zu lindern
  3. zur Behandlung von Rhinitis, Erkältungen, Grippeprävention;
  4. zu bluten aufhören
  5. Schmerzen lindern
  6. zur Behandlung von Straftäter, Mastitis, Erfrierungen, Verbrennungen, Fisteln, Ekzemen;
  7. zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen.
  • Auf der Grundlage von Kalanchoe schuf so ein Medikament wie Kalankhin. Kalankhin-Granulate werden in der komplexen Therapie bei der Behandlung von Gastritis, Gastroduodenitis und chronischer Enterokolitis eingesetzt. Kalankhin behandelt Verbrennungen, Erfrierungen, eitrige Wunden, Wundliegen, Brustwarzenrisse (stillende Mütter).

Verwendung in der traditionellen Medizin

Frisches Grün von Blutungen und Schmerzen (einschließlich Zahnarzt)

Der Brei aus den Blättern von Kalanchoe kann die Blutung stoppen, Schmerzen, einschließlich Zahnschmerzen, beseitigen, eitrige Infektionen beseitigen, die Wundheilung und postoperative Nähte beschleunigen. Aus Haferschleim machen Sie Packungen, Lotionen. Um den Brei zu kochen, werden die Kalanchoe-Blätter mit einem Fleischwolf gemahlen. Der Saft wird aus der Mischung ausgepresst und die Masse wird in mehrere Lagen gefaltetes Mull überführt und auf den erkrankten Körperteil aufgetragen.

Infusion wird verwendet, um eitrige Wunden, Krampfadern zu behandeln.

Innen Kalanchoe für Erkrankungen wie Entzündungen des Magen-Darm-Trakts, Tuberkulose, gynäkologische Erkrankungen verwendet. Verwenden Sie die Infusion für Lotionen, Spülungen, Abreiben. Zur Vorbereitung der Infusion wird das Rohmaterial in eine Emailschale gegeben und mit kochendem Wasser gefüllt. Für die Einnahme wird ein Verhältnis von 1: 10 und für die äußerliche Anwendung ein Verhältnis von 1: 5 verwendet. Der Topf wird 15-20 Minuten in ein Wasserbad gestellt, dreimal täglich vor den Mahlzeiten für eine halbe Tasse oral eingenommen.

Extrakt bei Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen, Erkrankungen des Halses, des Magens

Der Extrakt wird wie folgt hergestellt: Eine frische Kalanchoe-Infusion wird filtriert und in ein Wasserbad gegeben. Der Inhalt wird auf die Hälfte der ursprünglichen Menge eingedampft. Das resultierende Medikament wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten in einer Vierteltasse eingenommen.

Saft für Rhinitis (Rhinitis) und Antrumitis

Alle 2-3 Stunden graben Sie 3-4 Tropfen frischen Saft in die Nasenlöcher. Vielleicht ein starkes Niesen, das die Nasengänge gut reinigt.

Tuberkulose-Behandlung

Parallel zur medikamentösen und physiotherapeutischen Behandlung nehmen Sie die folgende Infusion täglich für 3 bis 4 Monate ein: 1 Teelöffel frischen Saft in einer dritten Tasse warmem Wasser auflösen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken. Trinken Sie verdünnten Saft sollte auch zur Vorbeugung gegen Tuberkulose sein, wenn sich ein Patient im Haus befindet.

Kalanchoe-Saft von Dermatitis, Ekzem, Akne

Mehrmals täglich an den betroffenen Stellen frischen Pflanzensaft einreiben. Wenn Sie es nachts ständig tun, können Sie eine sehr saubere und weiche, weiße Haut erzielen. Gute Hilfe von schwarzen jugendlichen Punkten.

Kalanchoe-Saft gegen Stomatitis und Zahnfleischerkrankungen

Reiben Sie täglich 3-mal täglich frischen Saft in das Zahnfleisch und spülen Sie Ihren Mund nach 10-15 Minuten mit viermal verdünntem Saft. Das Ergebnis wird an einem Tag spürbar sein, der Kurs sollte jedoch mindestens 5 Tage bleiben.

Augensaft brennt durch Schweißen oder Laser

Geben Sie alle 4 Stunden einen Tropfen frischen (gefilterten) Pflanzensaft in die Augen. Eine noch effektivere Behandlung ist der Wechsel von Kalanchoe-Saft und Calendula-Saft.

Topische Salbe (bei Insektenstichen, Ekzemen, Gelenkschmerzen, Hämatomen und Blutergüssen)

Mischen Sie 30 g Saft mit 50 g weichem Schweinefleisch im Inneren des Öls (kann durch Lanolin in der Apotheke oder frische hausgemachte Butter ersetzt werden) und einer Ampulle Novocain. Die Salbe bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Reiben Sie in wunden Stellen. Die Salbe hat eine ausgezeichnete analgetische Wirkung. Pre-Test für eine allergische Reaktion auf Novocain (ein Tropfen auf die Ellbogenbeuge - bei Juckreiz und Rötung eine Salbe ohne Novocain vorbereiten).

Alkoholische Infusion bei Parodontitis, Dekubitus, Otitis

Mischen Sie 20 g Saft mit 1 g Alkohol 96% oder 3 g Wodka. Die betroffenen Stellen abschmieren oder in das wunde Ohr tropfen.

Kalanchoe aus Krampfadern

Hacken Sie frische Blätter, füllen Sie ein 0,5-Liter-Gefäß, ohne zu stampfen, gießen Sie Wodka darüber und lassen Sie ihn an einem dunklen, aber warmen Ort eine Woche lang stehen und schütteln Sie ihn jeden Tag. Infusion in die Füße einmassieren, beginnend von unten 2 mal täglich für 3 Monate.

Gegenanzeigen

Aus Kalanchoe hergestellte Zubereitungen können Nebenwirkungen in Form von Sodbrennen, Durchfall, allergischen Reaktionen und Brennen an den Anwendungsstellen haben. Daher sollten Sie vor der Verwendung Ihren Arzt konsultieren.