Kartoffelsprossen zur Behandlung von Gelenken - Rezension und Rezepturtinkturen

Atheroma

Der Artikel behandelt die Tinktur von Kartoffelsprossen. Sie erfahren, wie nützlich ein Getränk ist und welche Kontraindikationen es hat. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie das Medikament auf Wodka und Alkohol zubereiten. Nach unseren Ratschlägen erfahren Sie, wie Sie die Tinktur bei Erkältungen, Otitis, Erkrankungen der Gelenke, Augen und Haut richtig einsetzen.

Die Verwendung von Tinktur aus Kartoffelsprossen

Verwenden Sie in der Volksmedizin die Tinktur aus Kartoffelfarbe und Sprossen. Die Vorteile von Pflanzenmaterialien aufgrund des Teils des Solanins. Diese Substanz wirkt sich in geringen Dosen positiv auf den Zustand der meisten Organe und Systeme aus. Sein hoher Gehalt im Körper ist lebensbedrohlich.

Für die normale Funktion des Herz-Kreislaufsystems ist eine Tinktur aus Kartoffelsprossen notwendig. Das Gerät ist reich an Flavonoiden, die die Wände der Blutgefäße stärken, elastischer machen und deren Alterung verhindern. Bei regelmäßiger Anwendung senkt das Medikament den Blutdruck. Kartoffelsprossen werden zur Herstellung von Arznei-Tinktur verwendet.Kartoffelfarbene Alkoholtinktur eignet sich für Erkältungen, Asthma und alle Erkrankungen des Bronchopulmonalsystems. Das Tool hat eine entzündungshemmende und antitussive Wirkung. Es wird als vorbeugende Maßnahme in saisonalen Spitzenzeiten zur Stärkung des Immunsystems ergriffen.

Tinktur aus Kartoffelsprossen normalisiert die Arbeit des Gastrointestinaltrakts. Es verbessert die Verdauung, beseitigt Blähungen und Darmverschluss.

Nützliche Tinktur für die Organe des Hörens. Das Medikament wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend.

Kräuterhilfsmittel sind in der Augenheilkunde weit verbreitet. Eine Tinktur aus Kartoffelsprossen auf Wodka für die Augen ist aufgrund des stärkenden Effekts nützlich. Bei regelmäßiger Anwendung erhöht das Gerät die Sehschärfe und verringert die Augenbelastung.

Die Tinktur von Kartoffelsprossen wird als zusätzliches Therapeutikum für onkologische Erkrankungen eingesetzt. Das Getränk verhindert das Wachstum pathogener Zellen und zerstört sie nach und nach.

Pflanzliche Tinktur wird verwendet, um den Mund bei Zahnerkrankungen zu spülen. Das Gerät beseitigt effektiv Zahnfleischentzündungen, wirkt schmerzstillend und schützt die Zähne vor Karies.

Nützliche Tinktur aus Kartoffelsprossen für Gelenke. Schmerzmittel bei Arthritis, Arthritis, Radikulitis. Bei regelmäßiger Anwendung erhöht es effektiv die Bewegungsaktivität.

Die Infusion von Kartoffelblumen und Sprossen wird zur äußerlichen Anwendung verwendet. Das Werkzeug wirkt antibakteriell, desinfizierend und regenerierend. Daher behandelt es effektiv Wunden und Kratzer, beugt Infektionen vor und beschleunigt die Erholung der Haut.

So bereiten Sie die Tinktur von Kartoffelsprossen vor

Für die Zubereitung der Tinktur brauchen gekeimte Kartoffeln. Sie können medizinische Rohstoffe zu Hause bekommen. Dazu werden die Knollen für 2-3 Wochen auf einem Fensterbrett oder an einem anderen warmen und beleuchteten Ort aufgestellt. Um den Prozess zu beschleunigen, werden sie regelmäßig mit Wasser besprüht.

Zur Herstellung von Arzneimitteln mit Wodka oder Alkohol. Zur Steigerung der therapeutischen Wirkung von Sprossen in Kombination mit anderen nützlichen Inhaltsstoffen. Betrachten Sie einige der häufigsten Rezepte.

Auf Wodka

Eine der einfachsten Möglichkeiten, aus Kartoffelsprossen ein Getränk zuzubereiten, besteht darin, auf Wodka zu bestehen. Dieses Werkzeug eignet sich für die orale Verabreichung und für die äußerliche Anwendung als Reiben.

Zutaten:

  1. Kartoffelsprossen - 50 gr.
  2. Wodka - 500 ml

Wie zu kochen: Waschen Sie die Sprossen der Kartoffeln, trocknen Sie sie mit Papier ab und legen Sie sie auf den Boden des Glases. Füllen Sie mit Wodka und schließen Sie den Deckel fest. Bestehen Sie bei Raumtemperatur vor Sonnenlicht. Die Tinktur ist in 2 Wochen fertig. Danach das Werkzeug durch eine mehrlagige Gaze führen und in einem geschlossenen Behälter in der Kühlschranktür aufbewahren.

Anwendung: Zweimal täglich 1 Teelöffel einnehmen - morgens und abends. Mittel wird morgens und abends angenommen und mit 100 ml gekochtem Wasser abgewaschen.

Ergebnis: Eine Tinktur aus Kartoffelsprossen auf Wodka normalisiert die Arbeit des Herz-Kreislauf-, Atmungs-, Verdauungs- und Urogenitalsystems.

Auf Alkohol

Als alternative Methode zur Herstellung von Tinkturen verwenden Sie medizinischen Alkohol. Vor der Zubereitung des Getränks muss es mit Wasser verdünnt werden, um den Grad des erhaltenen Produkts zu reduzieren. Dazu fügen Sie für je 140 ml Wasser 100 ml Alkohol hinzu. Betrachten Sie ein Rezept, das auf bereits zubereitetem Alkohol basiert.

Zutaten:

  1. Kartoffelsprossen - 25 gr.
  2. Alkohol - 250 ml

Zubereitung: Waschen und hacken Sie die Kartoffelsprossen mit einem Messer. Legen Sie sie in einen Glasbehälter und füllen Sie verdünnten Alkohol auf. Decken Sie das Glas ab und stellen Sie es 3 Wochen lang an einen warmen und dunklen Ort. Danach filtrieren Sie das Produkt durch Gaze.

Anwendung: Tragen Sie eine kleine Menge der entstehenden Tinktur auf den erkrankten Teil der Haut bei Muskelverspannungen oder das erkrankte Gelenk auf. Massieren Sie den Bereich leicht für 5–7 Minuten und lassen Sie ihn vollständig einziehen.

Ergebnis: Die alkoholische Tinktur von Kartoffelsprossen beseitigt wirksam Gelenk- und Muskelschmerzen, wirkt entzündungshemmend und erhöht die motorische Aktivität.

Mit Kartoffelblumen

In der Volksmedizin wird es häufig zur Behandlung von Wodka-Tinktur mit Kartoffelblüten verwendet. Dieses Instrument wird zur oralen Verabreichung bei Erkältungen und bronchopulmonalen Erkrankungen eingesetzt. Bei äußerer Anwendung heilt es effektiv Wunden und stellt die Epidermis nach Verbrennungen wieder her.

Zutaten:

  1. Kartoffelblüten - 200 gr.
  2. Wodka - 500 ml

Wie zu kochen: Waschen Sie die Blumen der Kartoffeln und führen Sie sie durch einen Fleischwolf. Geben Sie die Masse in ein Glas, fügen Sie etwas Wodka hinzu und mischen Sie. Gießen Sie die Flüssigkeit nach und nach und rühren Sie das Produkt regelmäßig, um alle Luftblasen freizusetzen. Verschließen Sie den Behälter mit dem gesamten Alkohol mit einem Deckel und lagern Sie ihn 14 Tage lang an einem warmen und dunklen Ort. Das Getränk durch einen Baumwoll-Mull-Filter abseihen.

Anwendung: Nehmen Sie 1 Esslöffel Tinktur eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Das Werkzeug benötigt einen Monat 2-3 Mal pro Tag.

Ergebnis: Die Farbtinktur der Kartoffel hat eine tonische und antitussive Wirkung. Bei regelmäßiger Anwendung normalisiert das Gerät die Verdauung und die Arbeit des Urogenitalsystems.

So verwenden Sie die Tinktur von Kartoffelsprossen

Entsprechend der Gebrauchsanweisung kann die Tinktur von Kartoffelsprossen auf Wodka oral eingenommen oder extern verwendet werden. Je nach Erkrankung variiert das Verhältnis von medizinischen Rohstoffen und Alkohol bei der Herstellung des Arzneimittels. Dadurch ist es möglich, die Konzentration des Wirkstoffs im fertigen Getränk einzustellen.

Wenn Sie Tinktur aus Kartoffelsprossen eingenommen haben, nehmen Sie dreimal täglich 1 Teelöffel. Mittel mit warmem, gekochtem Wasser abgewaschen. Die minimale Behandlungsdauer beträgt 20 Tage.

Mit einer Erkältung

Zur Behandlung von Erkältungen wird das Mittel zweimal täglich mit Massagebewegungen in den Brustbereich eingerieben. Das Verfahren wirkt wärmend und beseitigt wirksam den Husten.

Zusätzlich werden Inhalationen durchgeführt, um die therapeutische Wirkung zu verbessern. In einem Topf mit heißem Wasser 10 ml Tinktur aus Kartoffelsprossen hinzufügen. Das Verfahren wird tagsüber 2-3 mal am Tag durchgeführt.

Zum Spülen des Mundes eine Lösung auf Basis von Alkoholtinktur aus Kartoffelsprossen vorbereiten. Ein Verfahren erfordert ein Glas gekochtes Wasser und einen Esslöffel Tinktur.

Otitis

Zur Behandlung von Erkrankungen der Hörorgane Wasserinfusion von Kartoffelsprossen verwenden. Für die Zubereitung pflanzlicher Rohstoffe heißes Wasser hinzugeben und zwei Tage ziehen lassen. Nach dieser Zeit wird die Flüssigkeit durch Gaze filtriert. In jedes Ohr werden zwei bis drei Tropfen der Droge injiziert.

Für Gelenke

In der Volksmedizin wird das Instrument zur Dehnung der Muskeln und Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Die Tinktur aus Kartoffelsprossen für Wodka-Gelenke wird zum Mahlen und Komprimieren verwendet.

Massage Muskeln verbringen die Massage 5–7 Minuten. Kompressen zwingen auf 30-40 Minuten. Nützliche Tinktur von Kartoffelsprossen aus Arthritis, Ischias, Arthrose.

Bei Hautkrankheiten

Zur Behandlung von Hautkrankheiten wird eine schwach konzentrierte Tinktur aus Kartoffelsprossen verwendet. In dieser Form werden die gesunden Zellen der Epidermis nicht beschädigt, selbst wenn sie auf sie fallen.

Zur Herstellung der fertigen Tinktur mit Wasser verdünnt. Pro 100 ml der Zubereitung fügen Sie 70 ml Wasser hinzu. Die resultierende Lösung wird mit Wunden, Kratzern und erkrankten Hautbereichen behandelt.

Für die Augen

Die Kräutermedizin wird häufig zur Behandlung von Augenkrankheiten eingesetzt. Nützliche Tinktur von Kartoffelsprossen aus Katarakten und Glaukom. Besonders effektives Werkzeug in den frühen Stadien der Krankheit.

Für eine anhaltende therapeutische Wirkung ist eine langfristige Verwendung von Tinktur von Kartoffelsprossen in minimalen Dosen erforderlich. Um die Sehschärfe zu verbessern, ernennen Sie 1 Teelöffel Geld 3-mal täglich für 2–3 Monate.

Kontraindikationen und mögliche Schäden

Vor der Behandlung muss die Tinktur aus Kartoffelblüten und Sprossen von einem Spezialisten beraten werden. Dieses hochkonzentrierte Mittel sollte strikt gemäß den Anweisungen eingenommen werden. Nichteinhaltung und übermäßiger Konsum von Kräutermedizin führt zu Störungen des Herz-Kreislauf- und Verdauungssystems.

Kontraindikationen für die Verwendung von Tinktur aus Kartoffelsprossen:

  • Diabetes mellitus;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Fettleibigkeit;
  • individuelle Intoleranz;
  • die Periode der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Das Alter der Kinder bis 12 Jahre.

Tinktur aus Kartoffelsprossen - Bewertungen

Tinktur aus Kartoffelsprossen hat sich im Rahmen der traditionellen Medizin bewährt. Im Internet finden Sie viele positive Bewertungen über das Medikament. Wir stellen Sie ihnen vor.

Vor einiger Zeit litt er unter starken Gelenkschmerzen. Ich habe verschiedene Arzneimittel ausprobiert, aber sie haben das Symptom nur kurzzeitig gelindert. Ich habe im Internet ein Rezept für die Tinktur von Kartoffelsprossen für die Gelenke gefunden, ich entschied mich zu versuchen. Im Laufe des Monats werden Kompressen und Schleifen mit Hilfe dieses Werkzeugs durchgeführt. Der Schmerz ist verschwunden, die körperliche Aktivität der Gelenke erhöht.

Wenn die ersten Anzeichen einer Erkältung auftauchen, benutze ich sofort die Tinktur von Kartoffelsprossen. Ich erinnere mich, wie meine Mutter mich wie ein Kind behandelte. Dieses Mittel hilft mir immer, nicht zu schmerzen, wenn ich innerhalb der ersten 24 Stunden mit dem Empfang beginnen kann. Ich halte es regelmäßig als vorbeugende Maßnahme, besonders im Frühling und Herbst.

Was muss man sich merken?

  1. Kartoffelsprossen enthalten Giftstoff Solanin. In kleinen Dosen wirkt es sich positiv auf den Zustand der meisten Organe und Systeme aus. Sein hoher Gehalt im Körper ist lebensbedrohlich.
  2. Tinktur aus Kartoffelsprossen hat eine tonisierende, entzündungshemmende, antitussive und antiseptische Wirkung.
  3. Das Tool normalisiert das Herz-Kreislauf-, Atmungs-, Verdauungs- und Urogenitalsystem.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

Kartoffelsprösslinge in der traditionellen Medizin

Saftige, nährstoffreiche Kartoffelknollen konnten selbst im gepflegten Gewölbe erst im Frühjahr überleben, wenn die Natur den Mechanismus, der die Früchte vor pathogenen Pilzen, Insekten und Nagetieren schützt, nicht berücksichtigt hätte. Wir sprechen von Solanin - dem sehr giftigen Alkaloid, das in Kartoffeln mit grüner Schale und jungen Sprossen enthalten ist.

In großen Mengen ist Solanin für den Menschen gefährlich, weshalb grüne und sprießende Kartoffeln nicht für den menschlichen Verzehr empfohlen werden. Aber bereits 1965 untersuchten sowjetische Wissenschaftler die Eigenschaften dieser Substanz und kamen zu dem Schluss, dass sie in kleinen Dosen zu einer wirksamen Medizin werden kann, die bei vielen schweren Krankheiten hilft.

Nützliche Eigenschaften von Kartoffelsprossen

Solanin, das reich an Kartoffelsprossen ist, wirkt desinfizierend und antibakteriell und fördert somit die Heilung von Schnitten und Kratzern. Darüber hinaus nehmen die Triebe alle wertvollsten Knollen ab, darunter Flavonoide - Verbindungen, die die Wände der Blutgefäße stärken und vorzeitiger Hautalterung vorbeugen.

Um all diese nützlichen Substanzen zu Hause zu konservieren, verwenden Sie Alkohol. Alkoholische Tinktur aus Kartoffelsprossen wird in der traditionellen Medizin zur Behandlung und Vorbeugung folgender Krankheiten verwendet:

  • Dermatitis, Ekzem, Herpes, verschiedene Hautausschläge;
  • Furunkel, Kratzer, Schnitte;
  • katarrhalische Erkrankungen, Asthma bronchiale;
  • Entzündung des Zahnfleisches und der Karies;
  • Glaukom und Katarakte;
  • Mittelohrentzündung;
  • Gelenkschmerzen aufgrund von Arthritis und Arthrose;
    Migräne;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der Leber;
  • Schmerz im Herzen;
  • hoher Blutdruck;
  • bösartige Tumoren.

Achtung! Selbstmedikation kann gesundheitsschädlich sein, konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Kartoffelsprossen-Tinkturrezepte

Tinktur aus Kartoffelsprossen kann sowohl intern als auch extern (in Form von Kompressen, Lotionen, Reiben) verwendet werden. Wenn das Arzneimittel für den internen Gebrauch bestimmt ist, ist es besser, hochwertigen Wodka oder essbaren Alkohol zu verwenden. Selbst im Freien ist Mondschein für den Außenbereich geeignet.

Um eine Tinktur herzustellen, können Sie Sprossen im Lager aufheben oder 50–60 gesunde Kartoffeln auf einer gut beleuchteten Oberfläche (auf einer Loggia oder einfach auf einem Küchenfensterbrett) waschen, trocknen und legen. Wenn die Sprossen 5–10 cm lang sind, sollten sie abgebrochen, gewaschen und auf Papierservietten zum Trocknen ausgelegt werden. Aus getrockneten Sprossen wird die Tinktur auf drei Arten hergestellt:

  1. Die Sprossen werden in einem Fleischwolf oder in einem Mixer zermahlen und dann durch 2 Lagen Gaze gepresst. Der resultierende Saft wird mit Wodka im Verhältnis 1: 2 (pro 100 g Saft - 200 g Alkohol) gemischt;
  2. mit einem Messer in kleine Stücke geschnittene Sprossen, fest in einem halben Liter Gefäß mit 2/3 Volumen platziert und Wodka eingegossen;
  3. Sprossen werden mit einem Mixer (oder in einem Mörser zerstoßen) zu einem Brei zermalmt und Wodka in einer Menge von 200 g Wodka pro vollen Esslöffel Bodensprossen eingegossen.

Im ersten Fall ist der Extrakt aus Kartoffelsprossen sofort einsatzbereit. Es ist nicht erforderlich, darauf zu bestehen. Tinkturen, die nach der zweiten und dritten Rezeptur hergestellt wurden, unterscheiden sich nur in der Konzentration. Ein mit Wodkasprossen gefülltes Glas wurde mit einem Deckel verschlossen und 2-3 Wochen an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur aufbewahrt, wobei täglich geschüttelt wurde. Dann wird die Kartoffeltinktur durch zwei Lagen Gaze filtriert. Der resultierende Sprossenextrakt wird an einem dunklen kühlen Ort aufbewahrt.

Die erste Version der Tinktur (Tinktur) wird hauptsächlich für den äußerlichen Gebrauch verwendet. Diese Zubereitungsmethode ist besonders praktisch, wenn dringend eine Kompresse erstellt werden muss und keine Zeit bleibt, bis der Extrakt infundiert wird. Der gemäß der zweiten Variante des Rezeptes hergestellte Extrakt kann nach innen und außen nach der dritten Variante - intern - appliziert werden.

Tinktur aus Kartoffeln zur äußerlichen Anwendung

Für Kompressen oder Lotionen Alkoholinfusion verwenden, die nach dem ersten oder zweiten Rezept zubereitet wird.

Gelenkschmerzen

Bei Schmerzen, die durch Arthrose oder Arthritis verursacht werden, hilft das Abreiben der Kartoffelsprossen aus den Gelenken mit Alkoholextrakt. Es wird empfohlen, die wunden Stellen einmal oder zweimal mit Tinktur einzureiben und die Hitze anschließend einzuwickeln. Dies muss vor dem Zubettgehen erfolgen, ist jedoch möglich und auch morgens oder tagsüber, vorausgesetzt, dass der Patient nach dem Reiben nicht nach draußen geht.

Um den Effekt zu verstärken, sollte man abends Kompresse aus der Tinktur auftragen. Es muss nicht länger als zwei Stunden aufbewahrt werden. Die Entlastung erfolgt in der Regel nach 3 bis 4 Behandlungen, es ist jedoch besser, einen 3-wöchigen Kurs durchzuführen. Das Intervall zwischen den Kursen beträgt mindestens eine Woche.

Bei einer Otitis wird eine Turunda aus einem Verband oder einem Mullstück hergestellt, in Tinktur angefeuchtet und in das Ohr des Patienten gelegt. Turunda sollte alle 2 Stunden gewechselt werden.

Katarrhalische Krankheiten

Bei Husten Erkältungen mit Tinktur reiben Sie den Rücken (unter den Schulterblättern) und die Brust des Patienten und wickeln Sie ihn dann warm ein. Wenn der Hals entzündet ist, wird empfohlen, 1-2 mal täglich mit mit gekochtem Wasser verdünnter Tinktur im Verhältnis 1: 4 zu spülen.

Wunden und Hautkrankheiten

Zur Reinigung der Wunden oder Schnitte wird die Tinktur im Verhältnis 1: 3 mit gekochtem Wasser verdünnt. Wenn die Haut zart ist, verdünnt Tinktur die Lotion für Ekzeme oder Dermatitis. Die Regel ist die gleiche wie für Kompressen: Die Lotion sollte alle zwei Stunden gewechselt werden.

Mundkrankheiten

Bei Parodontitis, Zahnfleischentzündungen und auch nur zur Vermeidung von Karies sollten vor dem Zähneputzen 2-3 Tropfen Tinktur auf die Zahnbürste aufgetragen werden. Sie desinfiziert die Mundhöhle gut. Es ist auch sinnvoll, Ihren Mund mindestens einmal täglich mit einer wässrigen Tinkturlösung zu spülen. Zur Stärkung der Zähne können Sie einmal pro Tag Lotionen auf dem Zahnfleisch aus wässriger Lösung herstellen (10-15 Minuten halten).

Interne Verwendung von Tinktur aus Kartoffelsprossen

Solanin, das in den Sprossen enthalten ist, kann sich im Körper ansammeln. Um es ohne Folgen produzieren zu können, ist es nach jeder Einnahme des Extraktes notwendig, eine Pause einzulegen, in der man keine Fleischprodukte isst und viel Säfte trinkt.

Katarakt und Glaukom

Bei Katarakt und Glaukom wird empfohlen, dreimal täglich einen Teelöffel Tinktur zu nehmen, die gemäß dem dritten Rezept zubereitet wird, 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Kursdauer - 3 Wochen Beim ersten Gang wird empfohlen, mit 1/3 Teelöffel zu beginnen, um die Reaktion des Körpers zu überprüfen. Nach 2 Tagen kann die Dosis auf einen halben Teelöffel erhöht werden, nach weiteren 2 Tagen auf einen ganzen Teelöffel.

Um positive Veränderungen zu erzielen, werden 2-4 Kurse benötigt. Die Pause zwischen den Kursen beträgt 5–7 Tage. Am Ende des ersten oder zu Beginn des zweiten Verlaufs kann Schleim aus den Augen fließen. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren: Vielleicht hält er es für angemessen, ein Medikament zu verschreiben, um den Abfluss von Flüssigkeit aus den Tränenkanälen zu normalisieren.

Andere Krankheiten, einschließlich onkologischer Erkrankungen

Der Erhalt von Tinktur aus Kartoffelsprossen erleichtert den Zustand von Patienten mit Problemen des Gastrointestinaltrakts, der Leber und des Herz-Kreislaufsystems erheblich. Der Extrakt normalisiert den Blutdruck, stärkt die Wände der Blutgefäße, wirkt krampflösend und lindert Kopfschmerzen. Tinktur hilft bei Asthma bronchiale und stoppt das Wachstum maligner Tumore.

Für all diese Krankheiten sollten Sie einen Extrakt aus Kartoffelsprossen gemäß dem Schema nehmen:

  • 1. Tag - 1 Tropfen Tinktur pro 150 ml Wasser 3-mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten;
  • 2. Tag - 2 Tropfen usw.;
  • 20. Tag - 20 Tropfen Tinktur pro 200 ml Wasser usw.;
  • 25. Tag - jeweils 25 Tropfen;
  • Tag 26 - 24 Tropfen usw.;
  • Tag 49 - 1 Tropfen in 150 ml Wasser.

Insgesamt können 4–5 Kurse erforderlich sein, ohne dass eine Pause zwischen ihnen erforderlich ist. Wenn der Patient eine signifikante Erleichterung verspürte, sollte der Kurs nicht unterbrochen werden: Sie sollten ihn beenden und dann nicht zum nächsten weitergehen.

Kontraindikationen für die Tinktur von Kartoffelsprossen

Die Behandlung mit Kartoffelsprossen ist kontraindiziert:

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • schwangere Frauen;
  • stillende Mütter;
  • Diabetiker;
  • Menschen mit Stoffwechselstörungen.

Diejenigen, die ständig Medikamente einnehmen, bevor Sie die Tinktur von Kartoffelsprossen nehmen, sollten sich an Ihren Arzt wenden.

Kartoffelsprossen helfen, die Sehkraft wiederherzustellen. Werfen Sie sie nicht weg, machen Sie wertvolle Medizin!

Im Winter sprießt die im Keller liegende Kartoffel. Wenn der Keller warm ist, wachsen sie sehr schnell und viele Hausfrauen arrangieren einen Tag "Kartoffelschotten", um diese Prozesse zu entfernen. So können Sie aus ihnen eine wertvolle Medizin herstellen.

Sammeln Sie die Sprossen der Kartoffeln, waschen Sie sie, trocknen Sie sie mit einer Serviette oder einem Handtuch ab und scrollen Sie durch einen Fleischwolf. Es stellt sich Mehl dar. Messen Sie, wie viel passiert ist - ein Glas, zwei oder mehr. Dann die Masse in das Glas geben und im Verhältnis 1: 1 mit gutem Wodka füllen. Das heißt, wenn sich herausstellte, dass der Brei ein Glas ist, müssen Sie ihn mit einem Glas Wodka füllen, wenn zwei - dann zwei usw. Bestehen Sie die Tinktur 10 Tage lang an einem dunklen Ort, gelegentlich rütteln. Wertvolle Medizin ist fertig!

Bei Radikulitis, Hexenschuss, Gebärmutterhalskrebs und lumbaler Osteochondrose müssen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus dem Glas entfernen, viel Wodka auspressen und im Wasserbad aufwärmen. Dann legen Sie es auf ein Handtuch und befestigen Sie es an der wunden Stelle für die Nacht. Am Morgen werden Sie die Krankheit lange vergessen!

Wenn Sie das Sehvermögen, den Katarakt und die Sehkraft verlieren oder reduzieren, muss die Tinktur anders gemacht werden: Gießen Sie einen Esslöffel fein gehackte Triebe mit einem Glas Wodka ein und bestehen Sie 10-14 Tage. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1 Teelöffel Tinktur, bis alles getrunken ist. Vision wird wiederhergestellt! Bestätigt!

Klicken Sie auf "Gefällt mir" und erhalten Sie nur die besten Beiträge auf Facebook ↓

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • 01_Christian: FAMILIE (29)
  • Neugierig! (14)
  • Gebet "Vater unser" (8)
  • Oh, die Bibel. Ist das sehr schwer? (5)
  • Häufig gestellte Fragen zum Christentum (2)
  • 02_CHRISTIANITY: FÜR DIE CHRISTEN (22)
  • Namen Gottes (1)
  • Christliches Leben - was ist das? (14)
  • Christliche Organisationen (7)
  • 03_CHRISTIANITY: NUR für Christen (11)
  • Aufmuntern! (2)
  • Erfahrungsberichte (9)
  • AUTO (48)
  • Unfall (6)
  • Bildungsprogramm für Autofans (13)
  • Fahrkenntnisse (5)
  • Cheats (8)
  • Verkehrsregeln (5)
  • Nutzen für das Auto. (5)
  • Autobahn M5 (6)
  • HAUSHALTSGERÄTE (10)
  • STRICKMASCHINE (276)
  • Strickmaschine (12)
  • Maschinenstricken Internet (33)
  • Maschinenstrickliteratur. (24)
  • MK Maschinenstricken (8)
  • Finishing-Produkte (22)
  • Strickwerkzeuge (11)
  • Programm DK-7 (3)
  • Sortieren (8)
  • Technik "Openwork, Poluazhur" (29)
  • Maschinen "Fransen", "Pelz" (5)
  • Besenstiel-Technik (2)
  • Technik "Puffs / Kissen / Pins / Falten" (8)
  • Technik "Viving" (7)
  • Technik "Jacquard" (24)
  • Technik "Intarsia" (13)
  • Geräte "Sensen, Zöpfe, Arans" (24)
  • Technik "Missoni / Zickzag" (11)
  • Technik "Radiergummi" (5)
  • Technik "Zapfen" (4)
  • Technik "Enterlak / Patchwork" (13)
  • Stricktechnik (1)
  • Muster, Schemen (29)
  • STRICKEN: MODELLE, IDEEN. (212)
  • Kurze Hosen (1)
  • Kopfbedeckung (49)
  • Jacken, Westen, Strickjacken (20)
  • Ideen. Dienstprogramm. (11)
  • Anzug (1)
  • Inspirationsmodelle (5)
  • Socken, Leggings, Hausschuhe, Strumpfhosen (13)
  • Dekorationsprodukte (17)
  • Mäntel (11)
  • Handschuhe, Fäustlinge, Fäustlinge (10)
  • Kleider (20)
  • Decken, Tischdecken (2)
  • Sortieren (3)
  • Autopullover mit Aranas (5)
  • Pullover, Pullover (6)
  • Taschen (5)
  • Schals, Tücher, Stolen, Umhänge, Halstücher (50)
  • STRICKEN: TECHNIK (201)
  • Halsbänder (10)
  • Schnitte (Armloch, Hals.) (6)
  • Hals (11)
  • Schließen (10)
  • Taschen (5)
  • Kettlevka und seine Nachahmung (8)
  • Web Edge (35)
  • Schleifen setzen und schließen (18)
  • Fehler bei der Berechnung und beim Stricken (6)
  • Bretter (5)
  • Schleifen hinzufügen und subtrahieren (8)
  • Garn (7)
  • Knöpfe, Paetki, Strasssteine ​​(14)
  • Sortieren (12)
  • Hülsen (13)
  • Teilstricken, Tuck (9)
  • Nähte, Produktmontage (21)
  • Schnüre, Pompons (10)
  • URLAUB (144)
  • Wohndesign. (43)
  • Reihenfolge wiederherstellen (38)
  • Hilfreiche Ratschläge. (44)
  • Pflanzen in einer Wohnung (1)
  • Pflege von Wirkwaren (7)
  • Farbbereich (14)
  • ERGEBNISSE und HANDWERK (66)
  • Wo, wie verkaufen? (25)
  • Ideen für einen Businessplan (33)
  • Präsentation Ihrer Kreationen (11)
  • GESUNDHEIT (314)
  • Sportunterricht (4)
  • Alzheimer-Krankheit (Altersdemenz) (4)
  • Augen (19)
  • Diabetes (34)
  • Gastrointestinaltrakt. (17)
  • Forschung Peter Garyaev (6)
  • Haut, Haare, Nägel (32)
  • Drogen und Arzneimittel (5)
  • Massage (11)
  • Volksmedizin (45)
  • Alternative Medizin (5)
  • Schulmedizin (20)
  • Heilung (12)
  • Gehirn, Gefäße, Lymphe (21)
  • Urogenitalsystem (6)
  • Wirbelsäule, Gelenke, Knochen (18)
  • Mentale und somatische (16)
  • Medizinische Stätten (12)
  • Herz (12)
  • Was essen und trinken wir? (69)
  • GRUNDSTÜCK (31)
  • Schädlinge (5)
  • Haus und Landschaft (9)
  • Gemüsegarten (6)
  • Obst- und Beerensträucher (8)
  • Garten (2)
  • Rechtliche Hinweise (3)
  • LEBEN IN DER DUNKELHEIT (0)
  • ART (154)
  • Video (4)
  • Virtuelle Besichtigungen (7)
  • Malerei (51)
  • Hörspiele (3)
  • Zeichnungen im Sand (2)
  • Foto 1 (49)
  • Foto 2 (39)
  • COMPUTER und INTERNET (133)
  • Skype (3)
  • Hörbücher (9)
  • Bibliotheken im Internet (16)
  • Internet (17)
  • Computer. (13)
  • Online-Betrug (3)
  • Schulung (22)
  • Goodies im Internet (28)
  • Website (7)
  • Fernsehen, Radio, Filme online (11)
  • Photoshop (10)
  • KÜCHE (189)
  • Gemüsegerichte (9)
  • Brot (6)
  • Langsamkocher (2)
  • Eiscreme (1)
  • Umluftofen (1)
  • Geschirr in der "Hülse zum Backen" (1)
  • Pilzgerichte (2)
  • Gerichte vom Huhn (13)
  • Fleischgerichte (5)
  • Fischgerichte (15)
  • Geschirr ERSTE (3)
  • Backen, Süßigkeiten, Dessert (43)
  • Beilage (8)
  • Billets (29)
  • Getränke (11)
  • Hilfreiche Ratschläge. (17)
  • Salate, Snacks (14)
  • Rezeptkollektionen (15)
  • Servieren. Etikette. (8)
  • MEINE GEDANKEN (22)
  • Zwischen uns Mädchen (1)
  • Ich habe einen Blog! (10)
  • Über das Leben (8)
  • Über gesehene Filme (1)
  • Über mich. (2)
  • Ich bin Christ (4)
  • MEIN MARKT (1)
  • Weibliche Modelle (1)
  • MOSKAU und die Region Moskau (47)
  • Stadt Lobnya, M.O. (1)
  • Freizeit in Moskau und Umgebung (16)
  • Das Leben in Moskau. (15)
  • Einwohner von NEAD (8)
  • Internet-Ressourcen für Bürger. (10)
  • MUSIK (35)
  • Biografien (5)
  • Klassisch (3)
  • Ich mag es (25)
  • Christliche Musik (2)
  • UNSER AUSSEHEN (6)
  • Frisuren (6)
  • IMMOBILIEN - TIPPS (2)
  • Leasing (1)
  • Kauf / Verkauf (1)
  • BELIEBTE PSYCHOLOGIE (164)
  • Zwischenmenschliche Psychologie (48)
  • Mann und Frau (37)
  • Persönlichkeitspsychologie (82)
  • Eltern und Kinder (29)
  • PARABLES (17)
  • EINFACH INTERESSANT! (51)
  • BLOGARBEIT (102)
  • Bloggen auf LiRu (52)
  • Blog- / Tagebuch-Design (36)
  • Blogger-Ethik (17)
  • SORTIEREN NACH THEMEN (9)
  • EIGENE HÄNDE: IDEEN, MATERIALIEN, MK. (100)
  • Aus gebrauchtem Kunststoff. (6)
  • Kanzashi (3)
  • Schaufensterpuppe (1)
  • DIY Möbel (33)
  • Hilfsmittel, Ideen, MK. (10)
  • Polymerton (13)
  • Reparaturarbeiten (20)
  • Abdeckungen, Vorhänge usw. (13)
  • Epoxy (2)
  • HUNDE (49)
  • Video (5)
  • Hundeleben (2)
  • Hundegesundheit (4)
  • Kleidung für Hunde (10)
  • Geschichten und Gedichte über Hunde (7)
  • Hund im Haus (3)
  • Foto und Malerei (11)
  • Mann und Hund (13)
  • VERSES (7)
  • Überlegenswert !! (43)
  • Sei vorsichtig! (9)
  • NICHT ausführen! Erbarme dich (10)
  • Weisheit / Lebensphilosophie (4)
  • Jetzt werde ich es wissen! (6)
  • Schockierend! (13)
  • JUST FOR Ruth37 (72)
  • Für zukünftige Beiträge (31)
  • Zur Erinnerung im Internet (6)
  • Zur Erinnerung an die Leier. (7)
  • Lesen, nachdenken (10)
  • Finanzen (10)
  • Was tun? (8)
  • NÄHEN (116)
  • Zubehör (9)
  • Kleidungsreparatur (8)
  • Muster. Messungen (33)
  • Weibliche Modelle (5)
  • Modelle. Ideen. (3)
  • Nützliches für das Haus. (11)
  • Nützliches. Ideen (5)
  • Taschen (12)
  • Nähtechnik (31)
  • HUMOR (8)

-Interessen

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Statistik

Katarakt-Kartoffelsprossen

Hier sind zwei Rezepte, sie sind ähnlich, obwohl es einige Unterschiede gibt.

Hallo liebe Leute!

Vor 5-6 Jahren habe ich in einer Zeitung gelesen und sofort ein Rezept bei mir angewendet. Ich bin noch eine junge alte Frau, am 9. Mai bin ich 71 Jahre alt geworden. Aber als ich aus dem Fenster schaute, liefen Nebel und Mücken vor meinen Augen. Ich bin nicht zum Arzt gegangen, ich habe sofort verstanden, dass dies ein Katarakt ist. Und ich entschied mich für das Rezept, das ich in der Zeitung gelesen habe.

Es ist notwendig, Sämlinge und Gucklöcher von Kartoffeln zu sammeln (wenn die Kartoffeln in der Wohnung sind, erscheinen solche plumpen Sprossen, es gibt rosa, es gibt weiße, aber nicht lange, sondern eher dick und kurz, sie sind kaum vom Loch aus gesehen). Sammeln Sie diese Sprossen und spülen Sie den Staub im Sieb und trocknen Sie ihn. Es ergeben sich dunkelbraune kleine Kugeln. Sammeln Sie diese Bälle trockenen Esslöffels pro 200 g Wodka, geben Sie sie in eine dunkle Glasschale und schütteln Sie gelegentlich 21 Tage lang. Holen Sie sich eine dunkelbraune Flüssigkeit. Hier, um diese Flüssigkeit 3-mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten in einem Teelöffel zu trinken, und besser auf leeren Magen (ich habe es getan). Aber ich muss die Wahrheit sagen, die Flüssigkeit ist sehr unangenehm. Wenn Sie diese Medizin trinken, müssen Sie sofort mit Honig, Marmelade oder saftigen Früchten festhalten.

Du wachst am nächsten Tag auf, du kannst dir nicht die Augen reissen, sie werden mit einer dicken Träne zusammengeklebt. Während des Tages tritt eine dicke, gelbliche, klebrige Träne hervor (sichtbar auf einem Schal). Also habe ich es getrunken und ein Wunder geschah: Kein Nebel, keine Mücken, die Aussicht ist hell, ich sehe weit, aber ich lese mit Brille.

Für ein weiteres Jahr habe ich diesen Vorgang wiederholt. Ich möchte dieses Jahr noch einmal wiederholen, es wird keine Schwierigkeiten geben, zumal ich das Rezept für mich selbst ausprobiert habe. Und ich rate jedem, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wenn die Kartoffeln sprießen.

Bryakina Claudia Semenovna
Wolgograd

Das zweite Rezept stammt aus der Zeitung Vestnik "HLS", Nr. 7 (429) 2011, S. 33

Ein Rezept für Katarakte.

Die Sprossen von den Kartoffeln nehmen - gut abspülen, abschneiden und trocknen lassen.

Legen Sie die getrockneten Sprossen in ein Glas und füllen Sie Wodka mit 1 EL. Löffel Sprossen zu 1 Tasse Wodka. Beharren Sie 14 Tage, Belastung. Trinken Sie dreimal täglich 1 Des.lokk vor den Mahlzeiten.

2-3 Monate nach der Behandlung wird ein dicker, klebriger Riss verschwinden. Dies löst den Film auf. Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden. Ein Gang - 1 Glas Tinktur.

Das Rezept ist wirksam und für Sie geprüft. Gut, weil Sie nichts in Ihren Augen begraben müssen. Trinken ist jedoch nicht sehr angenehm, aber möglich. Aber das Ergebnis ist ausgezeichnet.

Adresse: Alexandra Wassiljewna Pleschkova,

303620, Region Orjol, Bezirk Nowoderevenkovsky,

pos. Khomutovo, ul.Komsomolskaya, 26, kv.2.

Wie man Katarakt-Kartoffelsprossen heilen kann

Der Katarakt ist eine der häufigsten Erkrankungen der Augapfelstrukturen. Das Wesen der Krankheit wird auf eine Trübung der Linse reduziert, wodurch die Übertragung des Lichtstrahls auf die Netzhaut gestört wird. Infolgedessen nimmt das Sehvermögen allmählich ab und führt in vielen Fällen zum Verlust. Der Prozess entwickelt sich hauptsächlich bei älteren Menschen.

In diesem Artikel betrachten wir eine der populärsten Methoden zur Behandlung dieser Krankheit, nämlich die Behandlung von Katarakt mit Kartoffelsprossen.

Wie können Kartoffelsprossen bei Katarakten helfen?

Es wurden keine Multicenter-Studien zu diesem Thema durchgeführt, daher ist die Verwendung dieser Methode kein Grund, die vom Augenarzt verschriebene Therapie abzubrechen. Konsultieren Sie vor der Verwendung von Geldern auf der Grundlage von Kartoffelsprossen Ihren Arzt.

Die Wirksamkeit von Kartoffelsprossen wurde durch keine Studien belegt, daher sollten Sie die Hauptbehandlung zugunsten dieses Mittels nicht absagen.

Wenn Sie sich einige Minuten Zeit nehmen, um die bekannten Daten zu Katarakten zu studieren, ist die altersbedingte Natur dieser Erkrankung sofort ersichtlich. Das heißt, ein Katarakt ist im Wesentlichen ein Symptom einer Stoffwechselstörung, bei der die Linse ihre Struktur (Transparenz und Form) ändert.

Die Linse selbst besteht aus Mucopolysaccharidfasern und einem flüssigen Medium, darin befinden sich keine Blutgefäße und Nerven. Offensichtlich tritt ein Katarakt auf, weil der Transport einer oder mehrerer Substanzen, die die Struktur dieses Elements des Sehapparats bilden, gestört ist.

Einfach gesagt - nicht alle notwendigen Komponenten fallen in die Linse, weil Mit zunehmendem Alter wird der allgemeine Stoffwechsel gestört und die Blutversorgung verschlechtert sich (und in der Linse selbst befinden sich keine Blutgefäße).

Die Linse mit Katarakt bekommt nicht genug von den notwendigen Substanzen

Kartoffelsprossen haben in diesem Fall die folgenden Auswirkungen:

  • Stimulierung der Synthese von Mucopolysacchariden durch biologisch aktive Substanzen in den Keimzonen des Gemüses;
  • Verbesserung der Immunität, die den Entzündungspunkt bei der Entwicklung von Katarakten beeinflusst;

Entzündungsprozesse sind bei älteren Menschen nicht so intensiv, so dass das Vorhandensein eines entzündlichen Elements in der Struktur der Erkrankung mit Katarakten in einigen Fällen einfach nicht bemerkt wird.

  • Potenzierte Gewebereparaturprozesse im Magen-Darm-Trakt.

Letzteres hat einen indirekten Bezug zu den Augen, seit Durch die Verringerung der vom Magen-Darm-Trakt aufgenommenen Toxine wird der allgemeine Stoffwechsel verbessert, was sich positiv auf den Verlauf von Katarakten auswirkt.

Fotogalerie: Eigenschaften von Kartoffelsprossen

Diese Eigenschaften machen Kartoffelsprossen besonders nützlich für Katarakte, die durch übermäßigen Einsatz von Kortikosteroiden (hormonelle entzündungshemmende Medikamente) verursacht werden.

Aufgrund der ausgeprägten Regenerationsstimulation können Kartoffelsprossen auch bei traumatischen Katarakten, d. H. mit Linsenverletzungen oder nach einer Operation.

Behandlungsmethode

Gewachsene gekeimte "Augen" von Kartoffeln, genug Esslöffel für eine Portion Geld.

Es ist wünschenswert, dass die Kartoffel ohne den Einsatz von Pestiziden angebaut wurde und nicht genetisch verändert wurde, weil Nützliche Eigenschaften des Gemüses werden in diesem Fall deutlich verringert.

Für eine Portion der Droge ausreichend Esslöffel Sprossen

Nach Erhalt der erforderlichen Menge wurden die Augen gespült und getrocknet. Ein Esslöffel der erhaltenen Augen füllen 200 ml 45% igen medizinischen Alkohols ein (Wodka ist wegen der großen Anzahl zusätzlicher Substanzen besser nicht zu verwenden).

In undurchsichtigen Glaswaren für 3 Wochen infundiert, muss die Tinktur jeden Tag geschüttelt werden.

Das Ergebnis ist eine spezielle dunkelbraune Flüssigkeit, die übrigens sehr unangenehm für den Geschmack ist.

Verwenden Sie das Produkt 20-30 Minuten vor den Hauptmahlzeiten (3-4 mal täglich) in einem Teelöffel. Sie können mit gesüßtem Wasser trinken, um den Nachgeschmack zu beseitigen.

Der Effekt kommt in 3-4 Tagen - die Farbwiedergabe verbessert sich, der Sichtbereich verschwindet, der Rauch verschwindet vor Ihren Augen.

Manchmal führt die Tinktur zu einer Erhöhung der Viskosität des Risses, was zu einer Infektion der Tränenwege und des Entzündungsprozesses führen kann. Die Infektion wird mit Tropfen mit einem Antibiotikum und einem Hormon behandelt (kombiniert beispielsweise Tobrimed oder Sofradex).

Das Medikament wird drei Wochen lang in einen undurchsichtigen Topf gezogen.

Es hilft nicht in allen Fällen, was offensichtlich mit den metabolischen Merkmalen eines bestimmten Kataraktfalls zusammenhängt. Ständige Anwendung dieser Methode lohnt sich nicht, wegen der erhöhten Infektionsgefahr der Tränenkanäle.

Wir können davon ausgehen, dass die Behandlung von Katarakt mit Kartoffelsprossen eine der experimentellen Methoden zur Beseitigung von Katarakten ist, aber man sollte nicht glauben, dass diese Methode universell ist.

Die Kursdauer sollte 14 Tage nicht überschreiten. Die Pause zwischen den Kursen muss mindestens einen Monat betragen.

Wenn Ihnen ein Ersatz für das Linsenimplantat angeboten wird - stimmen Sie zu, wenn eine solche Gelegenheit besteht. Kartoffelsprossen können den aktuellen Zustand etwas verbessern und den Prozess der Linsenüberdeckung verlangsamen, beeinflussen jedoch nicht die Ursache des Katarakts.

Kartoffelsprosse heilende Eigenschaften Behandlung

Zusammensetzung

Als nächstes besprechen wir Wurzeltriebe, die sechs Monate nach der Ernte erscheinen.

Wenn die Kartoffeln im Winter an einen warmen Ort ziehen und dort 2-3 Wochen liegen lassen, wird sie auf jeden Fall sprießen.

Alle haben sie gesehen, aber nur wenige wissen, woraus sie bestehen.

Chemische Zusammensetzung

Die Hauptfunktion von Kartoffelsprossen ist ein neues Leben. Sie werden vor allem benötigt, um die junge Pflanze zu reproduzieren. Deshalb eine reiche Zusammensetzung haben:

  • Aminosäuren;
  • Zucker;
  • Mineralien: Kalzium, Kalium, Magnesium, Chlor, Eisen, Phosphor, Natrium;
  • Vitamine: A, C, E, PP, H und fast alle B-Gruppen;
  • Solanin-Alkaloid;
  • Stärke.

Unabhängig davon möchten wir darauf hinweisen, dass Solanin eine giftige Substanz ist, die in großen Mengen für den menschlichen Körper schädlich ist.

Es ist jedoch in Kartoffeln niedrig, also ist es sicher. Die Menge von 200 bis 400 ug Solanin wird als kritisch angesehen. 100 g Kartoffeln enthalten 2-10 µg gefährliches Solanin.

Das heißt, wenn eine Person 1 kg gekeimte Kartoffeln mit Haut und Sprossen isst, ist eine Vergiftung möglich. Solanin verursacht Erregung und dann Depression des Nervensystems, den Abbau von roten Blutkörperchen. Solanin kann für Menschen und Tiere giftig sein. Aufgrund eines signifikanten Rückgangs des Solaningehalts in modernen Kartoffeln ist eine Vergiftung selten geworden.

Körpervorteile

Eine Substanz, die aus Sprossen gewonnen wird, zeichnet sich durch analgetische, entzündungshemmende und kardiologische Eigenschaften aus. Substanz Solanin beseitigt Pilzinfektion.

Solanin kommt leicht mit Staphylokokken zurecht, wirkt sich günstig auf den Gastrointestinaltrakt aus und lindert Koliken im Darm.

Zubereitungen, die nach den Rezepten der traditionellen Medizin aus Kartoffelsprossen zubereitet werden, helfen bei solchen Krankheiten:

  1. Pilzinfektion der Haut: Dermatitis, Ekzem, Pilz;
  2. Atemwegserkrankungen: Tonsillitis, Laryngitis, Pharyngitis;
  3. bei Problemen in der Mundhöhle: Karies, Parodontitis, Stomatitis;
  4. als Wundheilmittel nach Prellungen, Wunden, Abschürfungen, Verbrennungen;
  5. bei schwachem Bewegungsapparat: Arthritis, Arthrose;
  6. Lebererkrankung;
  7. onkologische Erkrankungen;
  8. Funktionsstörung des visuellen Systems.

In großen Dosen zerstört Solanin die roten Blutkörperchen und wirkt auf das zentrale Nervensystem.

Vorteile für Gelenke

Eine schlechte Gesundheit im Zusammenhang mit Gelenkproblemen kann sowohl im jungen als auch im reifen Alter auftreten. Es ist wichtig, den Arzt aufzusuchen, der die Krankheit diagnostiziert. Die heilende Wirkung der Tinktur von Kartoffelprozessen hilft bei Arthritis, die zu einer akuten Gelenkentzündung führt.

Kartoffelsprossen wirken analgetisch und entzündungshemmend. Bei Schmerzempfindungen sollte die Infusion mehrmals täglich gerieben werden. Nachdem Sie für einige Stunden einen Wärmeeffekt erzeugt haben, verbinden Sie den schmerzenden Bereich mit einer Feder oder einem gewöhnlichen Tuch. Nach 3 Wochen erscheint das Ergebnis. Diese Methode ist in der traditionellen Medizin üblich.

Für die Behandlung des Sehens

Wenn Sie versuchen, einen Katarakt mit Kartoffelsprossen zu heilen, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Ein Katarakt ist eine Krankheit, die zu Sehstörungen führt. In der Medizin gibt es immer noch keine genauen Daten, die die Ursache sein könnten. Wenn Sie eine solche Krankheit feststellen, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen. Andernfalls sind die Folgen irreversibel, ein Katarakt droht mit vollständigem Sehverlust.

Es wird angenommen, dass die Infusion, die auf Kartoffelsprossen basiert, das Fortschreiten der Krankheit bewältigen oder zumindest verlangsamen kann. Die Hauptsache ist, dass Sie nicht in Ihre Augen tropfen müssen. Alkohol braucht Infusion nur zu trinken. Es ist notwendig, 3 mal täglich vor der Hauptmahlzeit 1 Teelöffel zu verwenden. Die Dauer eines Kurses beträgt 2-3 Monate. Der Effekt wird spürbar. Aber höchstwahrscheinlich reicht dies nicht aus, solche Kurse sollten 3-4 sein.

Solanine ist gefährlich, es sammelt sich im Körper an. Daher ist es bei der Behandlung mit dieser Substanz wichtig, die Dosierung nicht zu erhöhen.

Es ist nicht nötig, die Tinktur leicht zu behandeln, denn in ihrer Zusammensetzung gibt es Gift, das den Körper ernsthaft schädigen kann. Während der Behandlung ist es zwingend erforderlich, zwischen der Alkoholtinktur und der wässrigen Lösung zu wechseln. Wenn Sie zu viel trinken, können folgende Symptome auftreten: Erbrechen, Übelkeit, erhöhte Herzfrequenz und Kopfschmerzen. In diesem Fall ist es notwendig, den Magen zu waschen und die Sorptionsmittel zu verwenden.

Wie jedes Medikament hat Tinktur auf Kartoffelsprossen Kontraindikationen.

Kann keine Kartoffelspitzen verwenden:

  • kleine Kinder und ältere Menschen;
  • Frauen während der Stillzeit und schwangere Frauen;
  • Menschen, die an Diabetes leiden;
  • bei Geschlechtskrankheiten;
  • mit Übergewicht und schlechten Stoffwechsel.

Tinktur aus Kartoffelsprossen sollte nicht von schwangeren, stillenden Frauen, Kindern unter 12 Jahren und Diabetikern konsumiert werden. Tinktur aus Kartoffelsprossen wird auch nicht für Personen empfohlen, die an sexuell übertragbaren Krankheiten leiden.

Bei Patienten mit Säure-Base-Ungleichgewicht sollten Sie keine Tinktur aus Kartoffelsprossen trinken. Es ist kontraindiziert für Menschen mit Darmerkrankungen - Enterokolitis, Kolitis und Enteritis im akuten Stadium.

Wie mache ich Infusionen?

Zunächst werden Kartoffelsprossen benötigt. Sie können sie, wie bereits erwähnt, erhalten, wenn Sie das Gemüse einige Wochen lang an einem warmen, hellen Ort aufbewahren.

Sprossen bringen alleine keinen Vorteil, Sie sollten eine Infusion von Alkohol oder Wasser zubereiten.

Auf Alkohol

Wie man Kartoffelzweige auf Alkohol setzt:

  1. Sprossen waschen, trocknen. Wenn sie lang sind, dann halbieren.
  2. Trieb mit medizinischem Alkohol zu gleichen Teilen einfüllen. Das heißt, 100 g Sprossen benötigen 100 ml Alkohol.
  3. Beharren Sie an einem dunklen kühlen Ort, etwa 7-10 Tage.
  4. Abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.

Wodka verwenden

  1. Der erste Schritt bei der Zubereitung der Zutaten: Alkohol 40% und saubere, trockene Triebe.
  2. In eine Glasschüssel gießen Sie Triebe und Wodka.
  3. Die Berechnung der Proportionen erfolgt so für 50g Sprossen - 0,5 Liter Wodka.
  4. Stellen Sie den Behälter für 2-3 Wochen an einem dunklen Ort auf, bestehen Sie darauf.
  5. Nach dieser Zeit belasten.
  6. Die Verwendung von Tinktur, sowohl intern als auch extern.

Die Tinktur wird 2-3 Wochen an einem warmen, dunklen Ort aufbewahrt, dann filtriert und zur oralen und äußeren Anwendung verwendet. Kompressen mit Wodka-Likör sind sehr effektiv. Dazu wird sauberes, mehrfach gefaltetes Gaze- oder Baumwolltuch in unverdünnter Tinktur angefeuchtet und auf die betroffene Stelle aufgetragen, wobei es einige Stunden oder über Nacht verbleibt.

Aus saft

  1. Wir drehen die Sprossen in einem Fleischwolf.
  2. Drücken Sie den Saft durch ein Käsetuch.
  3. Mischen Sie 1 Teil Saft und 2 Teile Wodka.
  4. Bestehen Sie eine Woche lang.

Wasser

Das Medikament wird mit Wasser einfacher und schneller zubereitet. Diese Methode ist nicht weniger effektiv.

  1. Nehmen Sie trockene Sprossen und gießen Sie Wasser.
  2. Beharren Sie zwei Tage an einem dunklen Ort.
  3. Wenn die Flüssigkeit eine tiefgrüne Tönung bekommt, ist sie bereit.

Zu Hause zubereitete Medikamente werden als Kompressen, Reiben, Lotionen, zum Spülen des Mundes, zum Verzehr verwendet.

Bei der Behandlung der Infusion von Kartoffelsprossen können keine chemischen Medikamente verwendet werden.

Es klang nicht seltsam, aber selbst giftige Substanzen können von Vorteil sein. Als Bestätigung - Kartoffelsprossen. Die Natur gibt uns viele wertvolle Dinge, aber wir verwenden sie nicht immer. Die Hauptsache ist, auf den Körper zu hören, keine giftigen Substanzen zu missbrauchen. Vernachlässigen Sie nicht den Rat des behandelnden Arztes.

Nützliches Video

Wir bieten ein Video über die medizinischen Eigenschaften von Kartoffelsprossen an:

Kartoffelsprossen haben einzigartige heilende Eigenschaften, aber es ist erwähnenswert, dass diese Behandlungsmethode nicht für jeden geeignet ist. Es ist sehr wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn ein Rezept erstellt wird. Falls Komplikationen auftreten, konsultieren Sie sofort einen Arzt.

Kartoffelsprossen: nützliche Eigenschaften

Kartoffelsprossen sind so gestaltet, dass die Batwa die Pflanzenknolle vor Parasiten und Krankheiten schützen kann. Sie bilden spezielle Schutzsubstanzen - Alkaloide. Die Kartoffel enthält auch eine giftige Substanz - Solanin. Solanin ist ein aktives Alkaloid, das in kleinen Dosen eine heilende Wirkung hat. Wenn es nicht sorgfältig angewendet wird, kann es zu schweren Vergiftungen oder sogar zum Tod kommen.

Es wirkt sich positiv auf die Wände der Blutgefäße aus, stärkt sie und verringert die Durchlässigkeit der Gefäßwand. Substanzen, die in den Sprossen zusätzlich zu der antibakteriellen Wirkung enthalten sind, haben auch die Eigenschaften eines antiviralen, analgetischen, entzündungshemmenden und wundheilenden Wirkspektrums.

Um eine medizinische Tinktur aus Kartoffeln zuzubereiten, müssen wir die Triebe nach einem speziellen Rezept vorbereiten.

Typischerweise wird die Tinktur zur Vorbeugung der Behandlung solcher Krankheiten empfohlen:

  • Hautkrankheiten - Pilzinfektionen der Haut, Dermatitis, Ekzeme usw.;
  • Erkrankungen der Mundhöhle - Stomatitis, Karies usw.;
  • Atemwegserkrankungen - Entzündungen, Halsschmerzen, Bronchitis, Kehlkopfentzündung, Erkältung usw.;
  • Erkrankungen der Knochen und Gelenke - Arthritis, Gicht, Arthrose und andere;
  • Hautverletzungen - Wunden, Schnitte, Furunkel, Furunkel usw.;
  • Krebserkrankungen - Erkrankungen der onkologischen Natur

Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt. Sie sollten nicht von schwangeren, stillenden Müttern, Kindern mit Diabetes, älteren Menschen, die an Stoffwechselstörungen und einem Ungleichgewicht des Darmtrakts leiden, konsumiert werden.

Die Verwendung von Keimen in der traditionellen Medizin

In der traditionellen Medizin werden Kartoffelsprossen zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet, da sie erstaunliche positive Eigenschaften haben. Um nützliche Substanzen zu erhalten, ist es notwendig, eine Tinktur auf Alkohol oder Wodka herzustellen. Wir haben mehrere Rezepte für die Zubereitung medizinischer Tinkturen ausgewählt.

Tinktur für Fugen von Kartoffelsprossen

Gelenkerkrankung ist eine häufige Erkrankung nicht nur bei älteren Menschen, sondern auch bei jungen Menschen. Um die Gelenke zu heilen, muss man sich einer Untersuchung unterziehen und die richtige Diagnose stellen. Gelenkerkrankungen können viele Ursachen haben, und bevor Sie die Symptome dieser Krankheit behandeln, stellen Sie sicher, dass Sie die Ursachen der Krankheit verstehen.

Die Tinktur der Triebe wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend. Um Tinkturen für die Gelenke herzustellen, brauchen wir Triebe aus gekeimten Kartoffeln, die giftige Substanzen enthalten - Solanin. Es ist diese Substanz in kleinen Dosen heilende Eigenschaften.

Wir brauchen Wodka oder Alkohol - 200 - 300 ml. Und weiße Triebe von Kartoffeln. Wir kochen weiter, bevor wir sie von einer Kartoffelknolle abschneiden und mit Wasser ausspülen. Gewaschene Sprossen trocken. Nach dem Hacken Kartoffelsprossen in einen Mixer geben und in eine Glasschüssel geben. Crushed Sprossen gießen Wodka so, dass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind. Verschließen Sie den hermetisch verschlossenen Behälter und stellen Sie ihn 2-3 Wochen an einem dunklen Ort auf.

Die fertige therapeutische Tinktur ist braun. Sieben Sie es durch ein Sieb und verwenden Sie es äußerlich. Wir wischen morgens und abends zweimal täglich wunde Gelenke mit Tinktur ab. Bei schwerer Entzündung können Sie aus der Lösung eine warme Kompresse machen. Nach zwei Stunden spüren Sie die betäubende Wirkung. Um die beste Wirkung zu erzielen, sollte das Verfahren über mehrere Wochen hinweg durchgeführt werden. Kartoffelsprossen lindern perfekt Schmerzen und Schwellungen.

Katarakt-Kartoffelsprossen

Für die Behandlung von Katarakten in der Volksmedizin gibt es einen bewährten Weg - Tinktur von Sprossen. Ein Katarakt ist eine schwere Augenkrankheit, die dazu führen kann, dass eine Person blind wird. Experten empfehlen keine Selbstbehandlung, es ist besser, kein Risiko einzugehen und von einem Arzt untersucht zu werden. Wenn Sie versuchen, einen Katarakt mit Kartoffelsprossen zu heilen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Bei Nebenwirkungen wenden Sie sich sofort an die Klinik.

Tinktur muss mindestens zweimal täglich getrunken werden. Wir brauchen Triebe und guten Wodka oder Alkohol. Sie werden gewaschen und getrocknet, fein gehackt. Ein Esslöffel Sprossen in einen Glasbehälter füllen und 200 ml gießen. Wodka Mit einem Deckel abdecken und 14 Tage lang an einem dunklen und kühlen Ort beharren. Die fertige Tinktur wird filtriert und in eine Glasflasche gefüllt. Nehmen Sie Tinktur 1 Teelöffel zwei, dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Nehmen Sie den Tinkturkurs in zwei, drei Monaten.

Wenn Sie nicht zwei Wochen warten möchten, kann die Tinktur aus frisch gepresstem Saft der Triebe hergestellt werden. Um dies zu tun, und nehmen Sie meine Triebe. Wir pressen den Saft aus den Sprossen und verdünnen den entstehenden Saft mit Wodka im Verhältnis 2: 1. Tropfen Sie die vorbereiteten Tinkturen mit 3 Tropfen in das Wasser und trinken Sie sie dreimal täglich. Die Behandlung dauert zwei Monate. Bei Auftreten von Nebenwirkungen wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Krebsbehandlung mit Kartoffelsprossen

Die traditionelle Medizin verwendet Tinktur aus Sprossen und Blüten von Kartoffeln zur Behandlung von Krebstumoren. Sprosse haben einzigartige heilende Eigenschaften: entzündungshemmende, schmerzstillende und wundheilende Eigenschaften. Es ist erwähnenswert, dass Krebs unter Anleitung des behandelnden Arztes ständig überwacht werden muss. Wenn Sie sich für die Behandlung von Krebs mit Trieben entscheiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Es ist auch notwendig, eine spezielle Diät einzuhalten: fetthaltige, salzige und würzige Lebensmittel abzulehnen, den Verbrauch von Fleischprodukten auf ein Minimum zu reduzieren und mehr Gemüse und Obst zu sich zu nehmen.

Zusätzlich zur Diät müssen Sie auch auf den Schlafmodus achten, ab 9, 10 Stunden ins Bett gehen und mindestens 8 Stunden pro Tag schlafen. Mit den richtigen Schlafmustern, der Diät und der Einnahme von Tinkturen mit Kartoffelsprossen können Sie erstaunliche Ergebnisse erzielen!

Die Tinktur der Triebe muss in Kursen von 2 - 3 Monaten mit einer Pause von mindestens 1 Monat eingenommen werden. Zur Zubereitung der Tinktur benötigen wir weiße, gesunde Triebe und hochwertigen Wodka oder Alkohol (40% - 96%). Schießen Sie mich und schneiden Sie fein, mischen Sie mit Alkohol, so dass die Triebe vollständig mit Wodka bedeckt sind. Wir haben 2 Wochen an einem kalten und dunklen Ort verbracht. Nach dem Abseilen 1 Teelöffel 2-mal täglich in einem Glas Wasser aufgelöst einnehmen.

Infusion auf Wodka von Arthritis

Kartoffelsprossen haben einzigartige heilende Eigenschaften und werden zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Heute besprechen wir mit Ihnen ein einfaches Rezept zur Gewinnung von Wodka zur Behandlung von Arthritis. Vergessen Sie nicht den richtigen Lebensstil, gesunde Ernährung und moderate Bewegung.

Um eine Infusion auf Wodka vorzubereiten, benötigen wir Wodka und weiße Triebe eines therapeutischen Gemüses. Sprossen fein schneiden und 200 ml gießen. Wodka Lassen Sie die Lösung drei Wochen an einem dunklen und kühlen Ort stehen. Nachdem die resultierende Lösung durch ein Käsetuch geleitet und in die Flasche gegossen wurde. Bewahren Sie es an einem dunklen Ort auf. Nehmen Sie die Infusion zweimal täglich und verdünnen Sie einige Tropfen mit Wasser. Sie können auch Kompressen und Schleifen machen. Für die beste Wirkung wird empfohlen, das Reiben mit der Infusion im Inneren zu kombinieren.

Vermehrung und Konservierung von Kartoffelsprossen

Um die Triebe zu bekommen, müssen besondere Bedingungen geschaffen werden: Die Knolle muss kühl sein, mindestens 10 Grad Celsius, und außerdem muss die Luftfeuchtigkeit optimal sein. Um eine Knolle wachsen zu lassen, müssen die Augen nach oben gerichtet werden, damit die Triebe Zugang zu Luft und Sonnenlicht haben.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollten Sie nach einer Woche schöne weiße Triebe bekommen. Um sie in der traditionellen Medizin anwenden zu können, müssen nur frisch gerissene Triebe verwendet werden.

Sie können Triebe retten, indem Sie das gekeimte Gemüse an einem kühlen Ort abstellen. Diese Konservierungsmethode ist jedoch nur für einige Tage gültig.

UNSERE LESER EMPFEHLEN!

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Die Behandlung von Fugen mit Kartoffeln führt zu guten Ergebnissen, aber es ist wichtig, die Rohstoffe richtig einzusetzen, da sich diese Knolle allmählich in der Schale eines gefährlichen Stoffes ansammelt - Solanin. Rezepte mit dieser Komponente in der Komposition sind vielfältig. Dies können sein:

  • Alkohol Tinktur;
  • komprimieren;
  • reiben;
  • Lösung zur oralen Verabreichung.

In jedem Fall werden unterschiedliche Pflanzenteile verwendet: Kartoffelblüten, Sprossen oder Knollen.

Was sind die Vorteile und der Schaden

Die therapeutischen Eigenschaften der Knollen können verschiedene Krankheiten überwinden:

WICHTIG ZU WISSEN! Das einzige Mittel zur Behandlung von Gelenken, von Ärzten empfohlen!...

  • Hautpathologien (Furunkel, Ekzem);
  • Verbrennungen;
  • schwere allergische Reaktionen;
  • Hämorrhoiden;
  • Läsionen der Schleimhäute.

Unter anderem manifestiert sich die Kartoffel effektiv in degenerativen Prozessen im Gewebe der Gelenke.

Interessanterweise bringen die nützlichsten Sprösslinge Knollen. Sie enthalten genau die Substanz (Solanin), die in großen Dosen zu Vergiftungen führen kann. Tatsache ist, dass bei moderater Anwendung die Gelenke ausgehärtet werden können.

Kartoffeln sind nicht zu reich an Nährstoffen. Es enthält die Vitamine A, B, C, E, H, PP sowie einige Spurenelemente und Mineralstoffe. Zur gleichen Zeit emittieren Kalium, Jod. Aufgrund des hohen Gehalts an Stärke und Kohlenhydraten empfehlen Ernährungswissenschaftler, diese Knollenernte zu begrenzen.

Wenn es Probleme mit Übergewicht gibt, ist es besser, es nicht zu essen oder das Volumen der Portionen so gering wie möglich zu halten.

Bei Erkrankungen der Gelenke werden in der Regel Kartoffelsprossen oder Blüten der Pflanze verwendet, weshalb die Knollen den Stoffwechsel nicht beeinflussen.

Vorbereitung einer Kompresse

Dieses Rezept basiert auf der Verwendung von rohen Kartoffeln, es handelt sich um die Knollen. Es gibt jedoch eine Nuance: Es ist notwendig, eine Knollenernte zu verwenden, die es geschafft hat, Solanin in sich anzusammeln. Bestimmen Sie solche Kartoffeln ist einfach. Er hat lange gelogen, es ist ihm gelungen zu keimen. Wenn die Knollen geschält werden, ist eine grünliche Oberfläche sichtbar.

Verwenden Sie dieses Rezept, um die Intensität der Schmerzen in den Gelenken zu reduzieren. Gehackte Kartoffeln werden für entzündliche Prozesse und chronische Erkrankungen (Arthritis) empfohlen. Erstens wird die Knollenpflanze gewaschen, aber es ist nicht notwendig, sie zu schälen, da sie die größte Menge Solanin enthält. Um eine Kompresse herzustellen, müssen Kartoffeln in einer Saftpresse / Fleischwolf gerieben oder gemahlen werden. Es ist sehr wichtig, den Kuchen und den Saft nach dem Eingriff zu kombinieren.

Für die Behandlung von Fugen muss die resultierende Masse erhitzt werden. Zuerst werden die gehackten Kartoffeln in einen Behälter gefüllt, dann wird etwas Wasser hinzugefügt und auf dem Herd gelassen. Es ist wichtig, die Temperatur zu kontrollieren. Es ist notwendig, das Mittel auf einen Wert von 40 ° C aufzuheizen. Wenn Sie gehackte Kartoffeln länger auf dem Herd lassen, verliert dies einen erheblichen Teil seiner positiven Eigenschaften.

Wenn sich das Werkzeug auf die gewünschte Temperatur erwärmt, kann es verwendet werden: zerkleinertes Knollenfruchtgut, das nicht drückt, auf die Leinwand streichen, unter der das Polyethylen vorgelegt wurde, damit die Flüssigkeit nicht fließt. Die Dicke der Masseschicht sollte 2 cm betragen, dann wird die Wundstelle mit vorbereiteten Sackleinen mit gehackten Kartoffeln bedeckt und mit Polyethylen umwickelt, damit die Kompresse nicht ausläuft. Manchmal wird der Masse etwas Olivenöl oder Honig zugesetzt.

Mittel wird vor dem Zubettgehen vorbereitet und über Nacht stehen gelassen. Die Behandlungsdauer beträgt 7 Tage. In dem Fall, wenn der Schmerz schneller ist, ist die weitere Verwendung von Kartoffeln nicht erforderlich. Normalerweise ist die Kompresse 20 bis 30 Minuten gültig - sie verringert fast sofort die Intensität unangenehmer Empfindungen. Wenn dies nicht der Fall war, wurde die falsche Kartoffel verwendet oder die Technologie wurde verletzt, wenn Masse auf das Gelenk aufgebracht wurde.

Tinktur aus Sprossen

Compress hilft bei Schmerzen und Schwellungen. Für die Herstellung von Medikamenten wird ein alkoholhaltiger Wirkstoff benötigt. Tinktur aus Kartoffelsprossen wird normalerweise mit Wodka hergestellt. Ist dies nicht der Fall, können Sie Ethylalkohol verwenden. Der Hauptbestandteil des Rezepts sind Sprossen. Es ist wichtig, Rohstoffe richtig zu sammeln.

Für die Zubereitung von Tinkturen auf Alkohol dürfen nur Sprossen verwendet werden, die eine Länge von 5 cm erreicht haben. In diesem Fall ist die Menge an Solanin ausreichend. Bei kleinen Trieben reicht es nicht. Die langen Prozesse enthalten eine signifikante Menge einer toxischen Substanz.

In der Anfangsphase wird eine Zubereitung von 250 ml Wodka / Alkohol hergestellt. Das Rohmaterial muss vorbereitet werden: Sprossen werden von den Knollen entfernt, gewaschen und dann mit einem Mixer oder Fleischwolf zerkleinert. Masse verlagerte sich zu Glaswaren. Die Anzahl der Triebe wird vom Auge bestimmt: Es müssen so viele zerkleinerte Rohstoffe verwendet werden, dass Wodka in einem Volumen von 250 ml ihn vollständig bedeckt.

Dem Arzneimittel werden keine anderen Zutaten zugesetzt. Kapazität dicht geschlossen und an einem dunklen Ort gereinigt. Beharren heißt 2-3 Wochen. Der Bereitschaftsgrad wird durch den Farbton der Lösung bestimmt - sie sollte braun sein. Wenn das Arzneimittel infundiert wird, darf es verwendet werden, nachdem es zuvor behandelt wurde.

Die Hauptmethode für ein solches Werkzeug ist das Schleifen. Flüssigkeit wird auf das wunde Gelenk aufgetragen und methodisch in die Haut eingerieben. Dieses Rezept eignet sich für Fälle, in denen die Schmerzintensität reduziert werden muss. Die Häufigkeit der Anwendung dieses Medikaments beträgt 1-2 Mal pro Tag. In der Regel reicht dies aus, um den Zustand des Patienten deutlich zu lindern.

Sie können die Tinktur auf der Grundlage der Prozesse der Kartoffel im Inneren anwenden oder auch auf andere Weise - eine Kompresse herstellen. Bereiten Sie jedes gewebte Naturmaterial vor. Es muss in der Anlage angefeuchtet werden. Komprimieren Sie das betroffene Gelenk auf. Von oben muss der Kunststoff geschlossen werden. Um die Wirkung des Arzneimittels zu verstärken, wird die Kompresse mit einem Wollschal erwärmt. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Stunden.

Kartoffel-Tinktur

Dieses Tool hilft dabei, die Schmerzintensität zu reduzieren, was durch Bewertungen bestätigt wird. Es ist wichtig, die Rohstoffe ordnungsgemäß zu sammeln. Verstöße gegen die Technologie der Herstellung von Medikamenten führen zum Verlust von Eigenschaften. Tinktur aus trockenen Rohstoffen.

Es wird empfohlen, die Blüten von Kartoffeln unmittelbar nach ihrem Erscheinen zu sammeln, da sie in dieser Zeit die maximale Menge an nützlichen Substanzen enthalten. Bei sonnigem Wetter ist es wichtig, Rohstoffe zu sammeln.

Im nächsten Schritt werden die Blüten getrocknet. Dies sollte in einem schattigen Bereich erfolgen. Es ist strengstens verboten, Rohstoffe dem Einfluss der Sonne auszusetzen. Um wirksame Medikamente zu erhalten, muss die Umgebungstemperatur kontrolliert werden. Trocknen Sie die Rohstoffe nicht an einem kalten Ort.

Die Tinktur aus Kartoffelblüten wird in einer Plastikflasche mit kleinem Volumen (0,5–1 l) zubereitet. Vorgetrocknete Rohstoffe werden in Schalen gegossen und mit Wodka in den Hals gegossen. Zu diesem Zweck kann jeder geeignete Alkohol, auch Köln, verwendet werden. Die Kochzeit beträgt 14 Tage. Infusion von Medikamenten ist durch Schließen der Flasche erforderlich. Es ist wichtig, das Produkt an einem dunklen und warmen Ort zu lassen. Schütteln Sie den Behälter mit dem Medikament sollte nicht sein.

Die Behandlung wird durch die Reibungsmethode durchgeführt. Vor dem Schlafengehen wird eine Spirituosen-Tinktur aus Kartoffelblüten auf das schmerzende Gelenk aufgetragen, dann wird die betroffene Stelle mit einem Wolltuch erwärmt. Am Morgen sollte die behandelte Haut unter fließendem Wasser gewaschen werden. Die Behandlung wird jeden Tag wiederholt, bis die gesamte Medikamentenmenge verbraucht ist.

Wenn der Effekt der Verwendung von Tinktur nicht spürbar ist, sollten Sie nach Ablauf des Kurses einen Monat Pause einlegen. Dann wird die Behandlung wieder aufgenommen. Das Fehlen eines Ergebnisses im ersten Monat des Abriebs kann jedoch darauf hinweisen, dass der Gelenkszustand vernachlässigt wird und Sie einen Arzt aufsuchen müssen. Tinktur aus Kartoffelblüten wird auch zur Herstellung einer Kompresse verwendet. In diesem Fall wird jedoch nicht empfohlen, das Gerät die ganze Nacht eingeschaltet zu lassen, da Alkohol Verbrennungen in den oberen Epithelschichten verursachen kann.

Die Verwendung von Rohkartoffelsaft

Verwenden Sie für die Behandlung von Gelenken fast immer externe Mittel. Nur wenige wissen jedoch, dass Sie den Effekt verbessern können. Dazu müssen Sie Medikamente auf der Basis roher Kartoffeln einnehmen. Es geht um frisch gepressten Saft aus einer Knollenernte. Es ist leicht zuzubereiten: Die Kartoffeln werden gewaschen, geschält und anschließend mit einem Mixer oder Fleischwolf zerkleinert. Im Gegensatz zu den zuvor besprochenen Rezepten ist es nicht notwendig, den erhaltenen Saft mit dem Kuchen zu kombinieren.

Es ist ratsam, das Werkzeug auf einmal vorzubereiten, da es seine Eigenschaften schnell verliert, wenn es längere Zeit im Freien steht. Die Tagesdosis dieses Medikaments kann variieren. Verwenden Sie in manchen Fällen 1/2 Tasse pro Tag. Diese Dosierung wird als Minimum betrachtet. Sie können zweimal täglich Saft trinken: 1/2 Tasse morgens und abends vor den Mahlzeiten.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass dies ein aggressives Mittel für den Magen ist und daher nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden kann. Kartoffelsaft verringert die Schmerzintensität und zeichnet sich außerdem durch antiseptische Eigenschaften aus.

Mutter Natur hat viele Pflanzen erfunden, die für Menschen nützlich sind. Mit Hilfe von einigen heilt er seine Wunden, andere heilen Entzündungsprozesse, drittens verbessert er sein Aussehen: Teint, Zustand der Haare und Nägel, entfernt Papillome und Warzen. Einige Pflanzen sind komplex in ihrer Struktur und in ihrer Kultur kapriziös, andere dagegen sind so unprätentiös wie möglich und wachsen überall und unter allen klimatischen Bedingungen. Letzteres ist sicher den gewöhnlichen Kartoffeln zuzuschreiben, die in jedem Garten wachsen und in jeder Suppe unverzichtbar sind.

Die Nützlichkeit von Kartoffelknollen aus uralten Legenden. Die Menschen haben viele gastronomische, medizinische und kosmetische Rezepte basierend auf deren Inhalt erfunden. Aber ist eine Kartoffelknolle nützlich? In diesem Artikel werden die heilenden Eigenschaften von Kartoffelsprossen betrachtet - die sehr sprießenden Pickel, deren Auftreten jede respektable Wirtin zu verhindern versucht.

Medizinische Eigenschaften und Schaden von Kartoffelsprossen

Sprossen (oder Triebe) einer Kartoffelknolle haben eine Struktur, die Schutzbedingungen für die gesamte Pflanze schaffen kann. In Kartoffeln enthaltene Alkaloide sollen Parasiten, Pilze und Larven verschiedener Insekten eindämmen, die die Nährstoffe der Knolle fressen möchten. Das eindrucksvollste und gefährlichste dieser "Strafverfolgungsbehörden" ist das Corned Beef - das stärkste Alkaloid, das eine starke toxische Wirkung hat. Es ist gerade seine grünen Trauben an der unreifen Knolle zu empfehlen, um mögliche Vergiftungen zu vermeiden.

Bärenfett - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Indikationen zur Verwendung

Trotz seiner Toxizität ist Corned Beef in kleinen Dosen sogar für den Menschen von Vorteil. Es wird häufig zur Behandlung von Krankheiten und Erkrankungen eingesetzt:

  1. Lange heilende Wunden, da es eine gute regenerierende Wirkung hat.
  2. Schwache Behälterwände - die komplexe Verstärkungswirkung ist bekannt.
  3. Als hervorragendes Schmerzmittel bei Prellungen.
  4. Als hervorragende antibakterielle Komponente, insbesondere wenn die Wunden während der Bodenbearbeitung aufgenommen wurden.
  5. Als zusätzliches Hilfsmittel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (Arthritis, Arthrose, Gicht usw.).
  6. Bei der Behandlung von Erkrankungen der Atemwege ist Corned Beef in kleinen Dosen ein hervorragendes Hustenmittel und Auswurfmittel.
  7. Für die Behandlung von Krebs.
  8. Zur Behandlung von Hautkrankheiten, insbesondere wenn sie eine Pilz-Ätiologie haben.

Gegenanzeigen

Es wurde bereits gesagt, dass Corned Beef zwei Seiten der Medaille hat: sowohl medizinisch als auch zerstörerisch, und dementsprechend lohnt es sich, die Bedingungen in Betracht zu ziehen, unter denen es zu schweren irreparablen Schäden für den Körper kommen kann:

  1. Schwangerschaft - alle Gifte eines sich entwickelnden Fetus wirken bereits in kleinsten Mengen teratogen.
  2. Die Laktationszeit - das Corned Beef, das durch die Muttermilch zum Kind gelangt ist, kann zuletzt eine schwere allergische Reaktion auslösen.
  3. Bei verschiedenen Verletzungen der Bakterienflora und des Wasser-Salz-Gleichgewichts in den Verdauungsorganen hat Corned Beef eine starke antibakterielle und salzziehende Wirkung.
  4. Mit Diabetes jeglicher Art.
  5. Menschen, die unter individueller Intoleranz gegenüber Kartoffeln leiden.
  6. Patienten mit Zöliakie, da sie Kartoffelstärke kontraindiziert sind.

In jedem Fall muss vor der endgültigen Entscheidung über die Verwendung dieses Therapeutikums ein Arzt konsultiert werden.

Bärengalle - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Nebenwirkungen

Manchmal, wenn die Tinktur nach innen genommen wird, können unerwünschte Nebenwirkungen auftreten, und dann sollte auf eine weitere Verwendung verzichtet werden oder alternativ Optionen für den externen Konsum in Betracht gezogen werden. Wann sollte es gemacht werden:

  1. Wenn dies zu Schwindel und Gleichgewichtsstörungen führt, spricht man in diesem Fall von einer Verletzung des Wasser-Salz-Gleichgewichts, das im Körper vorhanden war, aber nicht umgehend erkannt wurde.
  2. Wenn während des Gebrauchs anhaltende und nicht vorübergehende Kopfschmerzen oder Migräne aufgetreten sind.
  3. Wenn der Patient nach dem Essen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Schnittschmerzen im Unterleib hat.
  4. Wenn der Körper einen Ausschlag hat, der für die Manifestationen der Urtikaria charakteristisch ist.

Rezeptzubereitungen auf der Basis von Kartoffelsprossen

Bis heute haben die Menschen ein einziges Arzneimittel erfunden, das irgendwie Kartoffeln enthielt. Dieser Artikel wird mehrere davon abdecken:

Rezept 1: Tinktur für die Verbindungen von Kartoffelsprossen
Erkrankungen der Gelenke können im Alltag viel Leid und Unbehagen verursachen. Um den Gesamtzustand zu erleichtern, sollte das folgende Werkzeug vorbereitet werden und angewendet werden:

  • Wodka 200 - 300 Gramm.
  • Kartoffelknollen: 4 - 6 Stück mit gekeimten Trieben.

Tipp: Um ausgezeichnete Sprossen zu erhalten, sollten Sie die benötigte Anzahl von Knollen an einem warmen, dunklen Ort für 2 - 3 Tage (normalerweise genug Nächte) aufbewahren, aber die Länge der Sprossen kann in diesem Fall unzureichend sein. Gleichzeitig sollte der Ort die optimale Temperatur haben (um 10 ° C): nicht zu heiß, aber nicht zu nass. Es wird empfohlen, die Knollen mit dunkler Materie zu bedecken, was das Eindringen von Licht nicht ausschließt, damit die Triebe die gewünschte weiß-lila Farbe annehmen.

Zubereitung und Verwendung: Weiße junge Triebe werden sorgfältig von einer Knolle abgeschnitten, dann gemahlen (vorzugsweise in einem Mixer, um keinen wertvollen Saft zu verlieren), die resultierende Masse mit Wodka gießen, bis alle Sprossen vollständig bedeckt sind, und dann die resultierende Mischung für 3-4 Wochen an einem kühlen Ort aufbewahren. Die fertige Tinktur sollte in Brauntönen bemalt werden. Anschließend wischt sie die entzündeten Gelenke 4-5 Mal am Tag ab.

Diese Tinktur kann auch die Mundhöhle bei Stomatitis und Gingivitis streicheln, indem Sie 1 - 2 Teelöffel zu 1 Liter kochendem Wasser zufügen.

Rezept 2: Kartoffelsprossen und -blumen werden verwendet.
Zur Behandlung von Krebstumoren sowie zur Entfernung von inneren Ödemen (in einigen Fällen zur Behandlung von Zysten und anderen Tumoren).

  • Wodka: 200 bis 300 ml oder mehr.
  • Kartoffelsprossen - 3 - 4 Stück
  • Kartoffelblüten - 1/5 der Mischung füllen.

Tipp: Für eine höhere Effizienz ist es besser, frische zu verwenden, getrocknete Blumen sind jedoch für den Winter geeignet.

Zubereitung: In der zuvor zubereiteten Tinktur (gemäß obigem Rezept) werden fein gehackte Blütengrundstoffe hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird gründlich gemischt und die richtige Menge Flüssigkeit hinzugefügt. Sie können Blumen auch als Abkochung verwenden, zusätzlich mit Tinktur überzogen. Ein unabhängiges Absud von Blumen sollte nicht getrunken werden, da es eine große Menge an Substanzen enthält, die Vergiftungen verursachen können. Es ist zu beachten, dass das Kartoffelblatt giftig ist!

Diese Tinktur wird bei Krebs angewendet - 1 Teelöffel 2-mal täglich zu den Mahlzeiten. Es wird nicht empfohlen, vor den Mahlzeiten anzuwenden, da die Tinktur reizend ist und eine Gastritis verursachen kann. Kontraindiziert bei onkologischen Veränderungen der Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts.

Rezept 3: Kompressen von gemahlenen Kartoffelsprossen
Neben der Tinktur können Sie auch gemahlene Kartoffelsprossen auftragen und komprimieren. Es ist bekannt, dass Kartoffeln die Eigenschaft haben, übermäßige Feuchtigkeit herauszuziehen, und in Kombination mit Knoblauch, der antibakteriell wirkt, sich erwärmt und den zusätzlichen Blutfluss verstärkt, werden diese Lotionen nützlich sein, um geschwollene Komponenten für Verletzungen von Prellungen zu entfernen.

  • Gekeimte Kartoffelspitzen: 1 - 2 Stück
  • Knoblauch - 1 Gewürznelke.

Zubereitung und Verwendung: Die gekeimten Teile und ein wenig Kartoffelknolle zusammen mit Knoblauch fein hacken und auf eine Mullfläche legen. Den in Tuch getränkten Saft auspressen und 15 - 30 Minuten auf die verletzte Stelle auftragen. Bei regelmäßiger Anwendung verschwindet die Schwellung allmählich.

Tipp: Für einen zusätzlichen Effekt kann diese Mischung alkoholisiert werden, um eine Tinktur zu erhalten, die zusätzlich zu der oben beschriebenen Wirkung auch eine ausgezeichnete Erwärmungseffekt hat.

Rezept 4: Inhalationsabkochungen von Kartoffelsprossen unter Zusatz von ätherischem Öl
Diese Brühe wird nicht intern verwendet, sondern wird als Inhalation in einem Zerstäuber oder zur Inhalation in Dämpfen aus der Pfanne verwendet. Es wird bei längerer Bronchitis und Lungenentzündung angewendet. Vorsicht bei Asthma.

  • 1 - 2 Kartoffelknolle, gekocht mit Sprossen.
  • Jedes ätherische Öl: Menthol, Kampfer, Eukalyptus.

Zubereitung und Verwendung: Die Kartoffeln werden mit Wasser von Schmutz gewaschen und in einer einheitlichen Form gekocht, nicht von Sprossen und Schale befreit. Anschließend wird die resultierende Mischung mit einem Stoßgerät in Püree direkt in kochendem Wasser gemahlen, mit ätherischem Öl versetzt und über den Dampf eingeatmet. Anschließend entsorgen.

Die Verwendung von Zubereitungen auf der Basis von Kartoffelsprossen ist nicht die einzige Methode zur Behandlung der Krankheit, sondern wird als eine der Komponenten auf dem Weg zu einer erfolgreichen Genesung betrachtet. Zusätzlich zu dieser Methode benötigen die Patienten:

  1. Einhaltung des korrekten Tagesmodus: Der Schlaf sollte nicht weniger als 8 Stunden pro Tag betragen.
  2. Diät: Für alle therapeutischen Maßnahmen ist es notwendig, die im Hinblick auf die begleitende Pathologie ausgewählte Diät genau zu befolgen.
  3. Ablehnung schlechter Angewohnheiten - Es sollte daran erinnert werden, dass die Wirkung von Alkohol die toxische Wirkung von Medikamenten erhöht und zum Zeitpunkt der Behandlung aufgegeben werden sollte.

Bei der zusätzlichen unabhängigen Verwendung anderer Volksheilmittel sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über deren Verträglichkeit in Verbindung setzen. Andernfalls können unangenehme Nebenwirkungen auftreten.

Zedermilch - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen