Behandlung von Gallenblasenkrebs mit traditioneller Medizin

Krampfadern

Krankheitskrebs der Gallenblase ist insofern heimtückisch, als er in den frühen Entwicklungsstadien praktisch nicht entdeckt wird. Daher ist bei den ersten Symptomen der Erkrankung der Rat einzuholen. Neben traditionellen Methoden wird die Behandlung von Gallenblasenkrebs im Stadium 4 mit Metastasierung von Volksheilmitteln durchgeführt.

Nicht traditionelle Krebsbehandlungen

Volksheiler sind zuversichtlich, dass die Behandlung von Gallenblasenkrebs durch Volksmethoden die Remission und das Leben des Patienten verlängern kann. Dafür gibt es viele beliebte Heilrezepte.

Rezept 1:

  • hacken Meerrettich;
  • das Produkt in einem Glas Wasser kochen;
  • 10 g Buchweizenhonig dazugeben.

Nehmen Sie ein Mal pro Tag eine halbe Tasse Sud.

Rezept 2:

  • Druck auf Rettichsaft ausüben;
  • mischen Sie es mit der gleichen Menge Honig;
  • gut umrühren.

Trinken Sie die Mischung zweimal täglich, bevor Sie eine Mahlzeit für ¼ Tasse einnehmen.

Rezept 3:

  • 10 g Maisnarben gießen 300 ml heißes gekochtes Wasser;
  • eine halbe Stunde kochen lassen;
  • cool

Trinken Sie zweimal pro Tag Abkochung, 20 Gramm für eineinhalb Monate.

Rezept 4:

  • kombinieren in gleichen Anteilen Schöllkraut, die Blätter einer Walnuss- und Zichoriewurzel;
  • Gießen Sie die Mischung mit zwei Liter Wasser;
  • alle ein paar Stunden kochen;
  • lassen Sie genug für ungefähr 4 Stunden;
  • Flüssigkeit abtropfen lassen und abkühlen.

Morgens, nachmittags und abends 10 Gramm abkochen lassen.

Rezept 5:

  • mahlen Johanniskraut, Unsterblichkeitsblütenstände und Maisnarben;
  • Stellen Sie die Sammlung in 500 ml gekochtes heißes Wasser.
  • Gib das Medikament, um drei Stunden lang genug zu bekommen.

Trinke den Trank zweimal täglich für 30 Tage.

Rezept 6:

  • schleifen schwarz gebleicht;
  • 20 Gramm Rohstoffe, um den Boden mit einer Liter Flasche Wodka zu füllen;
  • Lassen Sie die Mischung für 14 Tage an einem dunklen Ort.

Verwenden Sie das Medikament in 2 Tropfen vor der täglichen Einnahme. Dieses Werkzeug hilft perfekt, um unangenehme Schmerzen zu lindern. Gute Hilfe bei der Behandlung von Krebs der Gallenblasenalkohol-Tinktur von Aconit. Beginnen Sie die Behandlung mit einem Tropfen und lösen Sie ihn in 10 ml Wasser auf. Die Tagesdosis wird um 1 Tropfen erhöht. Die maximale Anzahl von Tropfen beträgt 25 Stück. Dann solltest du die Droge trinken, um zu reduzieren.

Auf dieselbe Weise kann die Hemlocktinktur genommen werden, aber die maximale Dosis beträgt 20 Tropfen, dh die Behandlung dauert 40 Tage.

Da für giftige Pflanzen zur Behandlung von Gallenblasenkrebs am häufigsten alternative Medizin verwendet wird, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt konsultieren und sich strikt an alle Dosierungen halten.

Diät für Gallenblasenkrebs

Für eine wirksame Behandlung der Onkologie während der Therapie ist es wichtig, die vorgeschriebene Diät einzuhalten. Das Essen ist fraktional und bis zu 6 Mal am Tag. Die Portionen sollten klein sein, sie werden oft mit der Faustgröße einer Person verglichen. Alles, was gebraten, geräuchert, gesalzen und konserviert wird, muss aufgegeben werden. Mahlzeiten sollten nur gekocht, gedämpft oder aus rohen Zutaten hergestellt werden. Beim Kochen muss die Verwendung von Salz begrenzt werden.

Um die Diät einzuhalten, ist es notwendig, die Verwendung der folgenden Produkte zu beschränken:

  • Mehlprodukte;
  • alkoholhaltige, kaffeehaltige und kohlensäurehaltige Getränke;
  • in Fleisch gekochte Brühe;
  • fetthaltiges Fleisch, Geflügel, Fisch, Schmalz, Nieren und Leber;
  • Roter Kaviar, verschiedene Nüsse und Honig;
  • Beeren und Früchte sind zu sauer;
  • Eigelb;
  • Gewürze und Gewürze.

Gekochtes Essen sollte warm sein, nicht kalt und nicht heiß. Diese Diät ist ideal zur Vorbeugung von Erkrankungen der Gallenblase.

Gallenblasenkrebs ist schwer zu behandeln. Bei der Diagnosestellung im Frühstadium und bei der gemeinsamen Anwendung von Medikamenten und traditionellen Medikamenten können Sie jedoch mit einem positiven Ergebnis rechnen.

Gallenblasenkrebs - Behandlung

Gallenblasenkrebs ist ein seltener Krebs, der durch die Schädigung dieses Organs mit Tumorzellen gekennzeichnet ist. Die Gallenblase selbst ist ein kleines birnenförmiges Organ, das die Galle speichern soll, die für die normale Verdauung von Nahrungsmitteln notwendig ist. Von allen Tumoren, denen er ausgesetzt ist, wird Krebs in 75% der Fälle gefunden, und diese gefährliche Krankheit wird häufig mit Cholelithiasis oder Cholezystitis kombiniert. Das heißt, jeder der Gründe, die zur Bildung von Steinen führen, kann Krebs verursachen. Warum es Krebs der Gallenblase gibt - die Behandlung und Prävention dieser Krankheit wird in diesem Artikel diskutiert.

Ursachen von Krebs

Es gibt viele Faktoren, die zu dieser gefährlichen Krankheit führen können. Dazu gehören:

  • schädliche Produktion. Personen, die in der Gummiproduktion tätig sind oder in metallurgischen Unternehmen arbeiten, sind am stärksten von Krebs bedroht. Alle Fehler des ständigen Kontakts mit schädlichen chemischen Elementen (z. B. Nitrosaminen);
  • Gallensteinerkrankung und Blasenentzündung. Laut Statistik hatten fast 90% der Menschen, die an diesem Krebs erkrankt waren, vorher Gallenblasensteine ​​oder einen Entzündungsprozess. In der absoluten Mehrheit der Personen mit Steinen im Gallen entwickelt sich die Onkologie nie;
  • Zyste des Gallengangs. Laut Ärzten können diese Neoplasmen Galle enthalten und in einigen Fällen erheblich an Größe zunehmen, was zum Auftreten eines bösartigen Tumors führt;
  • Porzellan Gallenblase. Bei schweren Entzündungen der Blase können die Wände mit Kalziumablagerungen bedeckt werden, was das Malignitätsrisiko erheblich erhöht. Experten empfehlen, eine solche Blase sofort zu entfernen;
  • Typhus Diese Krankheit tritt ziemlich selten auf, jedoch steigt bei Patienten, die mit Salmonellen infiziert sind, was zu dieser Erkrankung führt, das Blasenkrebsrisiko um das 6-fache.
  • weiblich. Es ist erwähnenswert, dass die große Mehrheit der Frauen von dieser Krankheit betroffen ist und das Risiko für die Onkologie mit dem Alter steigt.

Krebs-Symptome

Einige dieser Manifestationen können ein Hinweis auf das Auftreten der Krankheit sein:

  • Gelbsucht, dh Verfärbung der Haut oder der Augensklera, gelb;
  • Übelkeit oder Würgen;
  • Fieber oder Fieber;
  • Blähungen
  • Schmerz unter den Rippen auf der rechten Seite;
  • Tumorbildung tastbar tastbar.

Die Krankheit entwickelt sich langsam, und die Krankheit wird lange Zeit durch Manifestationen der Choleliasis maskiert. Die Patienten beginnen, stumpfe Schmerzen unter den Rippen zu befürchten, die mit einer Verschlechterung des Appetits, Gewichtsverlust und dyspeptischen Symptomen einhergehen können. Das charakteristischste Symptom dieser Erkrankung ist ein palpabler Tuberkustumor im Bereich des Hypochondriums.

Gallenblasenkrebs - Behandlung

Laut Onkologen besteht die einzige Methode zur Bekämpfung dieses bösartigen Tumors in der operativen Entfernung der Blase. In diesem Fall wird die Operation in der Regel in zwei Versionen durchgeführt - bei der Cholezystektomie, dh wenn das Neoplasma nicht über die Wände des Organs hinausragt, sowie bei der Cholezystektomie mit einem Teil der Leber, dh wenn der Tumor die Gallenblase überschritten hat, die Operation jedoch noch möglich ist.

In den meisten Fällen ist die Prognose von Ärzten für Krebs dieses Organs jedoch äußerst ungünstig, da zum Zeitpunkt der Erkennung der Onkologie das Neoplasma häufig nicht funktionsfähig ist und der Patient mit bestimmten Metastasen diagnostiziert wird. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, auf die eigene Gesundheit zu achten und bei den geringsten unangenehmen Symptomen und Schmerzen ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Gesundheit für Sie!

Gallenblasenkrebs - beliebte Krebsbehandlung

Gallenblasenkrebs ist eine schwer zu diagnostizierende Krankheit. Es ist gefährlich, weil es sich schnell ausbreitet und auf den Kopf des Pankreas und die Lymphknoten metastasiert.
Einige Risikofaktoren, die zum Auftreten eines malignen Tumors führen können, werden angegeben. Dazu gehören Gallenblasensteine ​​und deren Fortpflanzung, "Porzellan" - Gallenblase, Typhus, Zysten im Gallengang, Rauchen, Berufskrankheiten, Alter, Gallenblasenpolypen, Fettleibigkeit und ungesunde Ernährung.

Fast alle Patienten haben in der Regel zuvor chronische Entzündungen oder Gallensteine. Menschen, die an einer schweren Entzündung leiden und deren Gallenblase mit Kalzium bedeckt ist, haben ein höheres Risiko für bösartige Tumore. Arbeitnehmer in der Gummiindustrie und in der metallurgischen Industrie sind aufgrund von Chemikalien, insbesondere Nitrosaminen, im Körper krankheitsgefährdet. Die Polypen der Gallenblase entwickeln sich häufig zu einem malignen Tumor.
Eine Diät, die große Mengen an Kohlenhydraten enthält und keine Ballaststoffe enthält, ist auch ein Risikofaktor für Krebs. Fettleibigkeit als Folge einer falschen Ernährung trägt ebenfalls zum Auftreten von Tumoren bei.

Einige prädisponierende Faktoren können vermieden werden, wenn Sie dem Gewicht folgen und eine ausreichende Menge an Obst essen, mit dem Rauchen aufhören und tägliche körperliche Anstrengung ausüben.

Gallenblasenkrebs tritt selten in den frühen Entwicklungsstadien auf - Symptome treten auf, wenn ein Tumor eine beträchtliche Größe erreicht.

Bei mehr als der Hälfte der Patienten waren Schmerzen im rechten Oberbauch lokalisiert. Andere Symptome von Gallenblasenkrebs sind Übelkeit und Erbrechen, Gelbsucht, eine Zunahme des Gallenblasenvolumens, verminderter Appetit, Gewichtsverlust, starkes Jucken, schwarzer Stuhl. Es ist zu beachten, dass viele dieser Symptome für eine Entzündung der Leber oder der Gallenblase charakteristisch sind. Daher muss ein qualifizierter Arzt die Krankheit diagnostizieren.

Datalife Engine Demo

Bei einer Cholezystitis - einer Entzündung der Gallenblasenwände - kann es zu einer Stagnation der Galle kommen. Zuerst bildet es Klumpen, dann feste Kristalle - bedenken Sie, dass der Steinbildungsprozess begonnen hat. Daher ist eine Person mit der Diagnose einer Cholezystitis das erste, was zu tun ist, die Ernährung umzustellen - häufiger essen, ohne lange Pausen. Sie sollten nicht mehr als 3-3,5 Stunden betragen. In keinem Fall kann man nachts nicht tanken, da dies die Konzentration von Cholesterin in der Galle erhöht, das eines der steinbildenden Elemente ist. Anstelle eines Abendessens für 1,5 bis 2 Stunden vor dem Zubettgehen ist es besser, ein kleines Stück Keks oder Brot mit Butter oder Pflanzenöl zu essen und Tee mit choleretischen Kräutern (Immortelle, Maisseide, Ringelblume) und Tee zu trinken. Übrigens: Vergessen Sie nicht, sich abends um Ihren Stuhlgang zu kümmern, wenn Sie faul sind und tagsüber Ihre Arbeit nicht erledigt haben. Dies hilft Abführmittel Tees, Kleie, ballaststoffreiche Lebensmittel, Bifidokofir. Achten Sie darauf, die Verwendung von Alkohol, würzigen und frittierten Lebensmitteln, geräuchertem Fleisch, Pickles zu begrenzen und feuerfeste Fette von der Diät auszuschließen - Hammelfleisch, Ente, Schweinefleisch. Achten Sie besonders auf die Zubereitungsmethode: Auf keinen Fall übergaren, besser kochen oder dämpfen. Gehen, Radfahren, Schwimmen - übrigens eine hervorragende Vorbeugung gegen Gallensteinerkrankungen sowie positive Emotionen. Der verstopfte Abfluss der Galle beeinträchtigt die Stimmung. Umgekehrt verbessert eine fröhliche Stimmung die Gallenblase.

Artischocke ist ein hervorragendes choleretisches Medikament.

Artischocke ist ein ausgezeichnetes Choleretikum, das auch stark harntreibend wirkt. Bei der Verwendung von Artischockenbrühe steigt die Diurese dramatisch an, so dass bei massivem Ödem des Artischockenabbruchs das Herz an Herzversagen leidet und das Wohlbefinden verbessert wird. Für Brühe 10 g trockene oder frische Artischockenblätter nehmen und 100 ml kochendes Wasser aufbrühen. Einen halben Löffel Honig in die Brühe geben und in zwei Dosen in Form von Wärme trinken. Da die Artischocke den Cholesterin- und Harnstoffspiegel im Blut senkt, ist sie besonders für Patienten mit fortgeschrittenen Formen des Stoffwechsels (Atherosklerose, Gicht) geeignet.

Calendula unterstützt die Leber während der Gelbsucht.

Nehmen Sie 1,5 EL. Ringelblumenblüten Dies ist die Norm für frische Blumen. Getrocknet nehmen Sie 2 mal weniger. Füllen Sie die Blumen mit 1,5 Tassen kochendem Wasser und lassen Sie sie einige Stunden stehen. Wenn die Lösung infundiert ist, belasten Sie sie. Um die Komposition für 1 Empfang vorzubereiten, gießen Sie 1/2 EL. Infusion in einer separaten Schüssel, fügen Sie dort etwas Salz hinzu und fügen Sie weitere 1/2 EL hinzu. gekochtes Wasser. Diese Dosis sollte frühmorgens auf leeren Magen getrunken werden. Und der zweite Empfang - am Abend vor dem Abendessen. Sie müssen also 2 Wochen behandelt werden. Calendula unterstützt die Leber und lässt die Krankheit nicht weiter fortschreiten.

Anis beseitigt Stauungen in der Leber.

Bei Stillstand in der Leber nach einem reichhaltigen fetthaltigen Nahrungsmittel nehmen Sie Anisabkochung mit Minze. Ein halber Teelöffel zerquetschte Anissamen und ein halber Teelöffel Minze 300 ml kochendes Wasser. Brauen, eine halbe Stunde bestehen und in kleinen Schlucken etwas warm trinken. Wenn Sie einen reichhaltigen Tisch haben und die Leber mit fetthaltigen Lebensmitteln nicht zurechtkommt, nehmen Sie diese Abkochung vor den Mahlzeiten ein. Wenn Sie keine Anissamen haben, können Sie diese durch Fenchel-, Badian- und Kreuzkümmelsamen ersetzen. Sie haben ähnliche Eigenschaften.

Salbei lindert Schmerzen in der Leber.

Bei Schmerzen in der Leber hilft auch ein Abkochen von Salbei mit Honig. 1 EL Salbei brauen Sie 300 ml kochendes Wasser, wenn Sie etwas abgekühlt sind, fügen Sie einen Löffel mit hellem Honig hinzu, bestehen Sie auf Stunde und trinken Sie auf leeren Magen.

Maishaare behandeln die Leber perfekt.

Schälen Sie reifen Mais und trockene Haare. Dann mahlen und 1 TL brühen. Rohstoffe für 1 EL. kochendes Wasser, 15 Minuten bestehen. Trinken Sie 2-3 mal täglich Tee. Die Behandlung dauert manchmal etwa sechs Monate. Fasern unreifer Früchte haben keine Heilkraft.

Schwarze Johannisbeere, Hüttenkäse, Distelsalat sind die wichtigsten Heiler für Lebererkrankungen.

Bei Problemen mit der Leber wird empfohlen, täglich 100 g fettarmen Hüttenkäse zu sich zu nehmen. Trinken, brauen, wie Tee, eine Abkochung der jungen Triebe der schwarzen Johannisbeere (1 Esslöffel zerkleinerte frische Triebe pro 1 Esslöffel kochendes Wasser). Verwenden Sie auch Salat aus zarten, jungen, noch nicht blühenden Disteln, 1 Zitronensaft und 1 Esslöffel. Olivenöl.

Hafer ist ein hervorragendes Heilmittel für die Leber.

Wenn die Leber schmerzt, 1 EL. Haferflocken in eine Liter-Thermoskanne gegossen, mit kochendem Wasser übergießen, beharren und belasten. Trinken Sie dreimal täglich 0,5 Glas.

Berberbeersaft ist ein hervorragendes choleretisches Mittel.

Für therapeutische Zwecke ist es notwendig, nicht mehr als 1 EL zu verwenden. l 2 mal am Tag. Oder Sie können Tinktur herstellen.
20 g Berberbeerblätter in 100 ml Wodka gießen, 2 Wochen ruhen lassen, filtrieren und dreimal täglich 15 Tropfen für drei Wochen einnehmen.

Immortelle behandelt die Leber.

Immortelle verbessert den Gallenfluss und reduziert den Entzündungsprozess in den Gallenwegen. Granulatpulver (Trockenextrakt) immortelle sollte innerhalb von zwei Wochen und dreimal täglich 1 g pro Monat eingenommen werden.
Immortelle ist gut und das reduziert den Bilirubinspiegel.

Dillsamen - helfen Sie der Leber.

Bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege nehmen Sie Dillsamen 2 EL. auf 2 EL. kochendes Wasser, 10 min. Bei niedriger Hitze kochen, abkühlen und belasten.
Trinken Sie innerhalb von zwei bis drei Wochen 0,5. in Form von Hitze 3-4 mal am Tag.

Die Leber reinigen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Leber zu reinigen, aber für jede von ihnen müssen 300 g Olivenöl und 300 g frisch gepresster Zitronensaft vorhanden sein. Machen Sie am ersten Tag des Verfahrens abends und am zweiten Tag am Morgen einen reinigenden Einlauf und essen Sie den ganzen Tag über frisch zubereiteten Apfelsaft. Essen Sie nichts, trinken Sie Saft. Der dritte und vierte Tag ist derselbe. Um den Saft vorzubereiten, nehmen Sie lieber süße Äpfel mit. Am vierten Tag sollte Apfelsaft bis 19 Uhr getrunken werden. Zu diesem Zeitpunkt öffnen sich die Leberkanäle. Es ist notwendig, ins Bett zu gehen, ein Heizkissen auf die Leber zu legen und alle 15 Minuten 3 Esslöffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl zu trinken, das auf 30 bis 35 ° C erhitzt wird, in Kombination mit 3 Esslöffeln Saft. Nehmen Sie Öl und Saft, bis sie ausgehen. Danach, wenn der Darm arbeitet, kommen verschiedene Steine ​​und Schlacken heraus. Einen Monat später die Reinigung wiederholen.

Kamillenhilfe bei Hepatitis.

Um bei Hepatitis, Cholezystitis, chronischer Pankreatitis, Zirrhose und Cholelithiasis zu helfen, hilft Ihnen die Tinktur der Kamille (dieses Kraut wird auch als Kamillengelb oder Antemis-Farbstoff bezeichnet).
Nicht alle Menschen mit solchen Erkrankungen zeigen alkoholischen Alkohol. In solchen Fällen können Sie die Infusion von Wasser mit Kamille verwenden.
Nehmen Sie Stiele oder Kamillenblüten, hacken Sie, gießen Sie 2 TL. roh 1 Tasse kochendes Wasser, 4 Stunden bestehen, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 EL. l, 3-4 mal am Tag.

Mauserbsen gegen Virushepatitis.

Wenn Virushepatitis 1 TL. Erbsenwurzel Maus gießen 1 EL. Wasser kochen, 5-6 Minuten kochen, zwei Stunden bestehen, abtropfen lassen. Trinken Sie 1/3 EL. dreimal täglich.

Kräuter für Hepatitis.

Versuchen Sie zur Hauptbehandlung von Hepatitis das folgende Mittel:
Sie müssen trockene Kräuter für 2 Esslöffel Kräuter Hypericum und Immortelle und 1 Esslöffel Kräuter-Schöllkraut einnehmen. Alle mahlen und gießen 1 Liter kochendes Wasser, bedecken und legen an einem dunklen, kühlen Ort für 12 Stunden, dh nachts. Am Morgen sollte dies alles ins Feuer gestellt und 10 Minuten gekocht werden. Lassen Sie die Brühe abkühlen und belasten. Nehmen Sie diese Abkochung viermal täglich nach den Mahlzeiten in ein halbes Glas.
Diese Behandlung führt zu einer schnellen Genesung ohne Komplikationen.

Nachdem Hepatitis für die Normalisierung der Leber gelitten hat, werden folgende Gebühren geleistet:

Sausurey Wolffish und Lespedean kopechnikovaya - ein hervorragendes Mittel gegen Cholezystitis.

Diese Pflanzen wachsen in Transbaikalia.
Sausurey Wolfberry ist ein natürliches Heilmittel zur Behandlung von Giardia cholecystitis und anderen Krankheiten, die durch Protozoen verursacht werden. Eine deprimierende Wirkung auf die einfachsten Parasiten (Giardia, Trichomonas, Mycoplasma) hat eine immunmodulatorische Wirkung, die die Leber- und Blutwirkung reinigt, die Gallensekretion fördert, die Stoffwechselprozesse anregt und die Fettverbrennung fördert. Es wirkt sich positiv auf den Hormonstoffwechsel von Frauen und Männern aus.
Für Erwachsene empfohlene Wasserinfusion:
20 g Gras für ein halbes Glas Wasser, darauf bestehen, abkochen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel dreimal täglich für 12-15 Tage. Sie können auch die Tinktur nehmen, sie wird auf Wodka-Basis im Verhältnis 1:10 zubereitet (ein Teil gemahlene Kräuter zu 10 Teilen Wodka). Beharren Sie 7-10 Tage an einem dunklen Ort. Nehmen Sie 20-30 Tropfen, verdünnt in 50 ml Wasser, dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für 12-15 Tage.
Da die Behandlung mindestens einen Monat lang durchgeführt wird, ist es wünschenswert, nach der Sausurey eine weitere Tinktur oder einen Sud zu trinken - Lespedets kopeechnikovoy. Es hat antivirale Aktivität, insbesondere gegen das Herpesvirus, hemmt die Entwicklung von DNA-haltigen Herpesviren und Viren anderer Gruppen. Es hat die einzigartigen Eigenschaften des natürlichen Korrektors aller Arten von Körpermetabolismus auf zellulärer Ebene und des Körperreinigers aus Stoffwechselprodukten, und wird auch bei entzündlichen Erkrankungen der Nieren, begleitet von chronischem Nierenversagen und Urolithiasis (Pyelonephritis, Glomeruli-Nephritis usw.), eingesetzt - Stabilisiert Wasser Salzaustausch; besitzt antistress-, immunmodulatorische, antitumorale und antibakterielle Wirkungen.
Methode zum Kochen der Brühe. 1-2 Esslöffel pro Liter kochendes Wasser. Kochen, darauf bestehen, Filter. Nehmen Sie dreimal täglich 0,5-1 Gläser zu sich.
Tinktur Lespedetsy auf hochwertigem Wodka ist aufgrund der stärkeren Extraktion von Wirkstoffen wirksamer. Es wird im Verhältnis 1:10 (ein Teil gemahlenes Gras in 10 Teile Wodka) zubereitet und 7-10 Tage an einem dunklen Ort infundiert.
Nehmen Sie 20-30 Tropfen, verdünnt in 50 ml Wasser, dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für 15-30 Tage, abwechselnd mit der Infusion von Saussurei.

Bei der Verwendung von Materialien von der Website ist der Rückverweis erforderlich! Varianten der Links auf der linken Seite der Website.

Kräutermedizin in der Onkologie: Behandlung von Gallenblasenkrebs

Achtung! Die folgenden Informationen über die Verwendung von Heilpflanzen und Volksheilmitteln bei der Krebsbehandlung können nicht als Alternative zur klinischen Behandlung von onkologischen Erkrankungen verwendet werden. Selbstbehandlung ist ohne vorherige Absprache mit einem Onkologen nicht zulässig!

Kräutermedizin gegen Gallenblasenkrebs kann als symptomatische Behandlung eingesetzt werden. Es ist auch nützlich für die Stärkung der Immunität, geschwächt durch die Krankheit selbst und die Behandlung, und in vielen Fällen kann die Ausbreitung von Metastasen verhindert werden. Obwohl es fast unmöglich ist, Gallenblasenkrebs allein mit Hilfe der Phytotherapie zu heilen, ist die Verwendung von Heilkräutern bei der komplexen Krebstherapie schwer zu überschätzen.

Verwendung von Akonitwurzeltinktur

Aconit-Tinktur wird zur Behandlung einer Vielzahl von onkologischen Erkrankungen verwendet. bei Krebs der Gallenblase. Pflanzengifte in Akonit haben starke Antitumor-Eigenschaften, hemmen die Entwicklung des Tumorprozesses und hemmen die Metastasierung.

Die Verwendung von Akonit-Tinktur führt auch zu einer erheblichen Entlastung des Patienten, wodurch unangenehme Manifestationen der Krankheit wie Schmerzsyndrom, Schlaflosigkeit und Depression reduziert werden.

Zur Herstellung von Werkzeugen mit 3 g der Wurzel der Pflanze (gerieben) und 100 ml medizinischem Alkohol. Das Medikament wird 21 Tage in einem fest verschlossenen Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt. Nach dem Sieben ist das Produkt einsatzbereit.

Die Behandlung mit Aconite-Tinktur sollte nach einem speziellen Schema unter der Aufsicht eines spezialisierten Phytotherapeuten durchgeführt werden. Beginnen Sie die Therapie mit einem Tropfen. Die Dosis wird jeden Tag um 1 Tropfen erhöht.

Bei Erreichen einer Dosis von 25 Tropfen pro Tag wird die Dosis des Arzneimittels um 1 Tropfen verringert, so dass am 50. Tag der Therapie die Dosis 1 Tropfen entspricht. Die benötigte Tropfenanzahl wird mit etwas Wasser verdünnt, das Arzneimittel wird vor den Mahlzeiten eingenommen.

Verwendung von Hemlock-Tinktur

In ähnlicher Weise wird zur Behandlung von Gallenblasenkrebs Hemlocktinktur verwendet. Nehmen Sie zur Vorbereitung 2 Teile frischer Blütenstände einer Pflanze (mit einer Schere zerkleinert) und 1 Teil medizinischen Alkohols in ein Glasgefäß, verschließen Sie das Gefäß mit einem Deckel fest und schütteln Sie es. Mittel bestehen für 3 Wochen bei einer Temperatur nicht höher als 15-20 Grad.

Verwenden Sie die Tinktur nach dem „Dia-Schema“, nur die maximale Dosis wird in 40 Tropfen bestimmt. Bei geschwächten Patienten wird eine gutartigere Behandlungsoption mit einer maximalen Dosis von beispielsweise 20 oder 25 Tropfen verwendet.

Die Verwendung von Tinktur Henbane Black

Bei fortgeschrittenen Formen von Gallenblasenkrebs wird schwarze Henbane-Tinktur verwendet. Es kann den Zustand des Patienten durch das Entfernen des Schmerzsyndroms erheblich lindern. Bereiten Sie das Werkzeug wie folgt vor. 2 EL. Löffel zerstoßenes Rohmaterial gießen 0,5 Liter Wodka, schließen Sie das Gefäß fest und stellen Sie es an einen dunklen, kühlen Ort. Nach 2 Wochen wird das Medikament gefiltert. Tägliche Einnahme - 2 Tropfen Tinktur, die mit etwas Wasser verdünnt wird. Nehmen Sie das Medikament 1 Mal pro Tag vor den Mahlzeiten ein.

Die Verwendung von Tinkturen aus Aconit, Hemlock und schwarzem Hühnchenbann bedarf großer Sorgfalt und sollte unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden.

Kräutermedizin als symptomatische Behandlung

Um die Symptome der Gallenblase zu lindern, verwenden Sie spezielle Kräutergebühren.

Eine der häufigsten ist die folgende Zusammensetzung der Heilsammlung: Kamillenblüten - 50 g, große Bananenblätter - 50 g, Pfefferminzblätter - 50 g, Schafgarbenkraut - 25 g und Hypericumkraut - 25 g.

Alle Komponenten werden zerkleinert und in einem Glas gemischt. Um dies vorzubereiten 1 EL. Ein Löffel wird mit 0,5 Liter kochendem Wasser übergossen, eine Stunde lang gezogen und filtriert. Konsumieren Sie 3 Stunden lang 50 ml stündlich, dann 4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten und vor dem Zubettgehen 100 ml.

Bei Krebs der Gallenblase wird auch Meerrettich verwendet. 1 EL Ein Löffel Meerrettichwurzel wird in 200 ml kochendem Wasser zerkleinert und gekocht. Fügen Sie 1 EL hinzu. Löffel Senfhonig. Nehmen Sie eine halbe Tasse pro Tag.

Bekannte Heilmittel bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase, einschl. Gallenblasenkrebs, ist schwarzer Rettichsaft mit Honig. Rettichsaft wird in gleichen Mengen mit Honig gemischt. Zweimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Tagesdosismenge - 50 g

Präparate aus Maisnarben wirken wohltuend auf den Körper bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase. Wenn Krebs der Gallenblase von ihnen die Brühe vorbereiten. 1 EL Maisseide goss 1,5 Tassen kochendes Wasser ein und kocht 30 Minuten bei schwacher Hitze. Das Werkzeug wird in 2 EL verwendet. Löffel für 45 Tage morgens und abends.

Bei Krebs der Gallenblase auch medizinische Sammlung von Blumen der Unsterblichen, Kräuter Johanniskraut und Säulen mit Maisnarben, in gleichen Anteilen genommen. Kräuter werden zerdrückt, gemischt. 1 EL Löffel der Heilsammlung gießen Sie 0,5 Glas kochendes Wasser und bestehen Sie 3 Stunden lang. Infusion während des Tages in Hitze verbraucht. Die Behandlung dauert 30 Tage.

Ein weiteres Heilmittel gegen Krebs der Gallenblase wird aus Chicorée-Wurzel, Schöllkraut und Walnussblättern hergestellt, die zu gleichen Teilen gemischt werden. 1 EL Löffelmischung 1 Tasse heißes Wasser einfüllen, 30 Minuten im Wasserbad kochen, dann abkühlen, filtrieren. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse.

Es ist wichtig! Jede Krebsbehandlung sollte nur unter Aufsicht des anwesenden Onkologen durchgeführt werden!

Gallenblasenkrebs - Rezepte für traditionelle Medizin

Hierbei handelt es sich um einen bösartigen Tumor, der höchstwahrscheinlich als Folge einer Störung der Stoffwechselvorgänge im Körper in Kombination mit der Exposition gegenüber einer Reihe krebserregender Substanzen entsteht, die mit bestimmten Nahrungsbestandteilen sowie mit der äußeren Umgebung, wie z. B. Industrieemissionen usw., verbunden sind.
Bei Frauen nimmt der Gallenblasenkrebs nach Krebs der Gebärmutter, des Magens und der Brust den fünften Platz ein. Bei Männern entwickelt sich Krebs 3-4 Mal seltener als bei Frauen.

Die häufigste Form von Gallenblasenkrebs ist das Adenokarzinom (80%).
Darüber hinaus werden folgende Formen unterschieden: ikterisch, tumorös, dyspeptisch, septisch und "stumm", dh asymptomatisch, mit Metastasierung - der Ausbreitung betroffener Zellen in andere Organe.

Ätiologie ist nicht vollständig verstanden. Bei einigen Patienten wird bei Operationen an der Gallenblase Krebs gefunden. Den pathoanatomischen Daten zufolge wird bei 5-7% der Patienten mit Gallensteinerkrankungen ein Gallenblasenkrebs festgestellt. Es ist in der Regel im unteren Teil der Gallenblase lokalisiert, seltener in seinem Hals oder seiner Wand.

Der Krankheitsverlauf ist gekennzeichnet durch ein rasches Fortschreiten, eine starke Malignität und eine Neigung zur Metastasierung. Klinische Manifestationen von Krebs ähneln den Symptomen anderer Erkrankungen der Gallenblase. Der Patient hat kolikartige oder stumpfe persistierende Schmerzen im rechten Hypochondrium. In etwa der Hälfte der Fälle treten Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit auf - Gelbsucht, Dyspeptika, eine Erhöhung der Leber, eine Erhöhung der Körpertemperatur. Laboruntersuchungen von Blut zeigen Leukozytose und einen Anstieg der ESR. Bei Palpation im Bereich des rechten Hypochondriums ist ein dichter, hügeliger Tumor tastbar.
Das Erkennen von Gallenblasenkrebs ist keine leichte Aufgabe, insbesondere wenn in der Anamnese Hinweise auf Gallenkolik und andere Anzeichen einer Cholezystitis vorliegen.

Die Diagnose kann nur auf der Grundlage einer umfassenden Untersuchung gestellt werden: Röntgen, Zytologie, Zwölffingerdarm, orale und parenterale Cholezystographie, Blasenscanning, Ultraschall, Thermographie. Die effektivste Methode der präoperativen Forschung ist jedoch die Laparoskopie - eine diagnostische Untersuchung des Bauchraums und seiner Organe durch die Punktion der Bauchwand mit einem optischen Gerät - einem Laparoskop.
Zur Früherkennung der Krankheit wird die Methode der Isotope, die es ermöglicht, die betroffenen Zellen zu erkennen, wenn der Patient noch in Betrieb ist, immer aktiver eingesetzt.

Behandlung von Gallenblasenkrebs.

Auch bei operativen Eingriffen ist die Prognose schlecht. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Gallenblasenkrebs in der Regel in späteren Stadien diagnostiziert wird, häufig mit Aszites und Anämie.

ONCONEDUEGY KANN VERSTÄNDIGT WERDEN, WICHTIGSTE - KÄMPFEN UND NICHT GEBEN


Als Krankenhaus schlage ich wieder Methoden zur Beseitigung verschiedener onkologischer Erkrankungen vor. Heute werde ich über die Prävention und Behandlung von Krebs der Gallenblase und des Gallengangs sprechen.


Fast alle diese Patienten haben Steine, daher ist es in den frühen Stadien des Gallenblasenkrebses schwierig zu bestimmen, da alle Symptome der Cholelithiasis ähneln. Der Tumor ähnelt zunächst der Wassersucht der Gallenblase und wächst anschließend in die Leber und die Gallenknoten ein, wodurch ein obstruktiver Ikterus ohne vorherige Kolik der Leber hervorgerufen wird. Radikale Operationen im Zusammenhang mit einer frühen Metastasierung und der Ausbreitung eines Tumors auf das Hepatoduodenalband werden bei diesem Krebs sehr selten durchgeführt.


Bevor Sie mit der Behandlung fortfahren, muss der Verdauungstrakt gereinigt werden. Gleichzeitig ist es notwendig, alle Verdauungsorgane zu reinigen.


Ständig sollte sauber und frei von Speiseresten sein. Dazu müssen Sie Ihren Mund nach jeder Mahlzeit gründlich mit gekochtem, leicht gesalzenem Wasser bei Raumtemperatur spülen. Sie können Ihre Zähne auch ohne Paste mit einer Zahnbürste putzen. Im Allgemeinen müssen Sie mehrere völlig unterschiedliche Zahnpasten haben und täglich ihre Zähne wechseln, wenn Sie Ihre Zähne putzen. Spülen Sie nach der Reinigung mit einer Paste den Mund, putzen Sie Ihre Zähne mit einer Zahnbürste ohne Paste und spülen Sie den Mund erneut gründlich aus.


Es wird empfohlen, den Mund zweimal wöchentlich zu desinfizieren. Um dies zu tun, müssen Sie sorgfältig darauf achten, dass die zerkleinerte Masse auf jeden Abschnitt der Schleimhaut des Mundes einschließlich der inneren Oberfläche der Wangen gelangt, um 15 Minuten lang einen Schnittlauch von mittlerem Knoblauch zu kauen.


Kleine Wunden im Mund können durch mehrmaliges Anbringen eines Aloe-Blattes entfernt werden.


Achten Sie darauf, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch zu behandeln. Zahnersatz muss aus Porzellan oder Keramik sein. Es ist viel besser als jedes Metall. Eine ausgedehnte Entzündung des Zahnfleisches reinigt die Mundspülung mit einer starken Abkochung von Ringelblume, Schafgarbe, Johanniskraut, Eichenrinde oder Kamille.


Magenreinigung verbringen den Morgen auf nüchternen Magen. Trinken Sie dazu etwa eineinhalb Liter warmes, gekochtes Wasser, bringen Sie Erbrechen hervor und kitzeln Sie mit zwei Fingern die Zunge. Führen Sie die Prozedur in der ersten Woche täglich aus und genügen Sie dann 1-2 mal in 7 Tagen.
Um die Leber, die Gallenblase und die Gallenwege zu reinigen, müssen Sie 1-3 Tage hungern und dann etwa 50 ml Oliven-, Mais- oder Sonnenblumenöl trinken. Wenn es gut vertragen wird, kann die Dosis auf 100 ml erhöht werden, wenn es schlecht ist, nimmt es etwas ab. Dies entfernt stehende Galle und sogar kleine Steine ​​kommen heraus. Das Verfahren wird 1-2 Mal im Monat durchgeführt.


Mit Steinen in der Gallenblase und den Nieren ist es möglich, ein Dekokt von Gerste anzuwenden. Es sollte 4-5 TL sein. Körner in einem Emailtopf 1 Liter Wasser gießen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze kochen, bis das Flüssigkeitsvolumen auf 750 ml absinkt. Abseihen, die resultierende Brühe halbieren und vor dem Abendessen und nach dem Abendessen halb trinken. Trägt auch zum Entfernen von Steinen aus den Hüften der Gallenblasenbrühe bei. Gießen Sie 2 Esslöffel kochendes Wasser in eine Emailschüssel. Die Wurzel der Pflanze hacken, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen. Spülen und trinken Sie 1/2 Tasse dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zwei Wochen lang.


Um mit dem Ikterus fertig zu werden, gießen Sie 0,5 l Wasser mit 20 g gehackter Erlenrinde in eine Emailschale, bringen Sie alles zum Kochen und kochen Sie 10 Minuten unter einem Deckel bei schwacher Hitze. Nach dem Abkühlen morgens, nachmittags und abends die resultierende Brühe in gleichen Portionen zu sich nehmen und trinken. Nehmen Sie täglich 4 Tage vor, um ein frisches Mittel vorzubereiten. Danach 750 ml Wasser mit 50 g gehackter, zerkleinerter Wurzelpfanne einfüllen, kochen, bis 0,5 Liter Flüssigkeit übrig bleiben, 1 Tasse Brühe vor dem Verzehr trinken und 5 Tage trinken, und dann die Erlenrinde wieder abkochen lassen. Also abwechselnd empfangene Abkochungen, bis die Gelbsucht verschwindet.


Die Normalisierung der Funktionen der Leber und der Gallenblase wird durch die Einnahme von Minzabkraut, Sandkümmel, Agrimony, Ringelblumen und Maissamen erleichtert. Eine Prise dieser Pflanzen wird 3-5 Minuten in einem Glas Wasser gekocht, filtriert und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich eine halbe Stunde frisch zubereitete Brühe getrunken. Es wird empfohlen, die Leber mit einer Wärmflasche zu erwärmen. Wenn keine Wärmflasche vorhanden ist, gießen Sie kochendes Wasser in eine Plastikflasche und wickeln Sie es in ein Wolltuch. Legen Sie es für die Nacht unter Ihre rechte Seite.


Es hilft bei der Heilung von Krebs im Magen-Darm-Trakt, einschließlich Leber, Gallenblase, Milz und Pankreas, Calamus-Wurzel. Füllen Sie abends mit 150 ml kaltem Wasser 1 TL. ohne gehackte Wurzel und über Nacht gehen lassen. Morgens und trinken Sie 30 Minuten vor und 30 Minuten nach dem Essen eine Schluckinfusion. Insgesamt für den Tag, um auf diese Weise sechs Schlucke zu trinken. Nicht mehr Vor dem Gebrauch wird die Infusion in einem Wasserbad erhitzt.


Die Behandlung der Infusion der Calamuswurzel wird durch morgendliches Trinken auf leeren Magen und abends vor dem Zubettgehen 200 ml Tee aus Schafgarbengras, zweijähriger Brennnessel oder Ringelblumenblüten (1 Esslöffel Rohstoffe pro kochendem Glas) gut ergänzt. Stärkt die Heilkraft dieses Getränks Bittner Balsam (3 Esslöffel pro 1,5 Liter Tee).


Gleichzeitig mit der Infusion von Calamus muss die Hemlock-Tinktur dreimal täglich eingenommen werden. Nehmen Sie morgens auf leeren Magen um 6.00 Uhr 1 Stunde vor einer Mahlzeit einen Tropfen, um 15.00 Uhr und um 21.00 Uhr die Einnahme wiederholen. Am nächsten Tag nehmen Sie die Tinktur mit 2 Tropfen. Und so täglich, um die Dosis um 1 Tropfen zu erhöhen, bis Sie eine einzelne Dosis von 40 Tropfen erreichen. Wenn diese Dosis keine Schmerzen im Herzen, in der Leber oder in den Nieren verursacht, den Blutdruck nicht erhöht, keine Schwindelgefühle verursacht, können Sie mit der Tinktur beginnen. 1 TL. Dreimal täglich für 20-30 Tage und dann von 40 auf 1 Tropfen reduzieren. Die Behandlung wird 100-110 Tage dauern. Machen Sie eine Pause von fünf Tagen und nehmen Sie, falls erforderlich, erneut die Einnahme der Hemlock-Tinktur auf, wie oben beschrieben. Nicht überdosieren, da eine Überdosierung nicht akzeptabel ist!


Die Infusion von gesprenkelten Schierlingsperlen tropft in Rohwasser. Von 1 bis 13 Tropfen nehmen es aus 100 ml Wasser, von 13 bis 26 Tropfen - von 150 ml, von 26 bis 40 Tropfen - von 200 ml, von 40 bis 50 Tropfen - von 250 ml Wasser.


Bevor Sie Hemlocktinktur erhalten, müssen Sie den Körper von Toxinen, Toxinen und Fäkalsteinen reinigen. Dazu löst man bei Raumtemperatur 1 Esslöffel in 1,5-2 Liter abgekochtes Wasser. Apfelessig, frischer Saft einer halben Zitrone, 1,5 EL den Saft eines Schöllkrauts oder eines Glases eigenen Harns und füllen Sie den Esmarch-Becher mit der Lösung. Hängen Sie es an die Wand, stellen Sie sich auf alle viere, senken Sie den Kopf direkt unter das Becken, entspannen Sie sich und stecken Sie die Spitze, nachdem Sie sie mit Pflanzenöl geschmiert haben, in den After. Atmen Sie tief ein und atmen Sie langsam aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals, damit Sie keine Probleme haben. Am ersten Tag tritt etwas Wasser ein, am zweiten - mehr und am dritten - das gesamte Volumen der Lösung. Machen Sie den ersten wöchentlichen Einlauf täglich, den zweiten jeden zweiten Tag, den dritten nach 2, den vierten nach 3 und dann einmal wöchentlich. Geben Sie die Spitze zuerst 5-10 cm und dann 20-25 cm in den Darm ein.


Selbst bei Gallenblasenkrebs ist es notwendig, einen Schluck eines Tages für ein Glas Infusion von bitterem Wermut zu trinken. Die ersten 5-6 Tage eine Prise gehackte Kräuter bestehen 10 Sekunden lang in einem Glas heißem Wasser, danach nicht mehr als 3 Sekunden.


Ich empfehle im Falle von Krebs der Gallenblase und der Gallenwege eine Infusion von Maisstigmen. Es erhöht die Sekretion der Galle, verringert die Viskosität, den Bilirubingehalt und verbessert die Blutgerinnung. Dieses Mittel ist auch bei Herz- und Nierenödemen hilfreich. Es ist notwendig, 10-15 g zerkleinerte Maisnarben mit einem Glas kochendem Wasser zu gießen, zu gießen und 0,5 Tassen nach einer Stunde 2-4 Stunden nach dem Essen zu trinken.


Eine wirksame Behandlung von Leber-, Gallenblasen- und Gallenwegskrebs ist "Krysid" - ein Pulver von grauer oder graubrauner Farbe, das sich schwer in Wasser und Alkohol auflösen lässt, bitter im Geschmack und im Kampf gegen Ratten eingesetzt wird. Bei jedem Empfang wird ein Streichholzkopf in Bezug auf das Volumen von "Krysid" in 50 ml frisch gepressten Karottensaft gelöst und 1 Stunde vor den Mahlzeiten getrunken. In der ersten Woche nehmen sie es einmal am Tag ein, die zweite - zweimal - und ab der dritten Woche, wenn keine Kontraindikationen vorliegen, wechseln Sie zu einem dreimal täglichen "Krysida". Bei anderen Giften, einschließlich Infusion von Hemlock- und Schöllkernsaft, nicht kombinieren. Im Allgemeinen ist es notwendig, die Aufnahme von Giften erst dann zu beginnen, wenn das Gefäßsystem des Patienten noch eine gewisse Sicherheitsreserve aufweist.


Schöllkohlensaft trinken 1 EL. 4 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten um 6.00 Uhr morgens auf leeren Magen, um 12.00 Uhr, um 17.00 Uhr und um 22.00 Uhr, jeweils mit einem Schluck Wasser. Und so 30 Tage. Wiederholen Sie den Kurs nach 10 Tagen Pause. Führen Sie 4 solcher Kurse mit Pausen durch. Wenn der Körper den Celandin-Saft verträgt, ist es möglich, die Resorption des Tumors mit ihm zu beschleunigen, um weitere Einläufe zu erledigen. Um den Saft zuzubereiten, reißen Sie während der Blüte im Mai den Strauch von Schöllkraut zusammen mit den Wurzeln heraus, waschen Sie den Schmutz ab, reinigen Sie die gelben Blätter und trocknen Sie sie 2-3 Stunden in der Luft. Gehen Sie durch einen Fleischwolf und drücken Sie den Kuchen durch einen Nylonstrumpf. Aus 1 kg Kuchen erhalten Sie 0,5 Liter Saft. Legen Sie es 2-3 Tage lang in den unteren Rost des Kühlschranks, lassen Sie dann den sauberen Saft ab und werfen Sie das Sediment weg. Fügen Sie auf 1 Liter Saft 250-300 ml 960 Alkohol hinzu und können behandelt werden. Dieser Saft wird unter Beibehaltung seiner medizinischen Eigenschaften 5 Jahre lang aufbewahrt.


Die Verwendung von cmin-sand bewirkt eine Verbesserung bei bösartigen Tumoren der Gallenblase, der Leber sowie bei Hepatitis. Benötigen Sie 1 EL. zerdrückte Blumenkörbe der Pflanze gießen Sie zwei Tassen kochendes Wasser in einen Emailtopf, bringen Sie zum Kochen und kochen Sie 2-3 Minuten unter einem Deckel. Nach 30 Minuten abseihen und warm trinken. 0,5 Tassen dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für 10-15 Tage.
Es ist nützlich, Zwiebelsuppe bei Krebs der Gallenblase und Leber zu essen, aber nicht eine volle Schüssel Suppe auf einmal, sondern jede Stunde 10 EL Öl zu sich zu nehmen. Suppe Yushki. Für die Zwiebelsuppe eine Zwiebel von der Größe einer durchschnittlichen Zitrone zusammen mit einer braunen Schale zerkleinern und in Sahne oder Sonnenblumenöl goldbraun braten. Die gebratenen Zwiebeln in einen Emailtopf geben, 0,5 l kaltes Wasser einfüllen, zum Kochen bringen und kochen, bis die Zwiebeln weich sind. Danach etwas Gemüsebrühe hinzufügen, alles sehr schnell mischen, dann abseihen und nur klare Suppenflüssigkeit verwenden, ohne Zwiebeln!
Bei der Behandlung von Krebs der Gallenblase und der Gallenwege ist es notwendig, alle würzigen, geräucherten, fetthaltigen Schweinefleisch, Heringe, Dosenfleisch, Sauerkraut und alten Bohnen von der Ernährung auszuschließen. Zum Mittagessen kann ein Patient nach einem Salat 100 Gramm Lamm, Kalb oder frischen Fisch essen. Essen Sie zum Abendessen kein Fleisch. Sie können Sauermilch von 2 EL essen. gehackter Sellerie, auch geeignetes Gemüse, Mehlgerichte und Kompott mit leicht geröstetem Brot. Nehmen Sie nach dem Essen unbedingt 1 Teelöffel mit. eine Mischung aus 250 g Naturhonig und frisch gepressten 1,5 Zitronen. Frischer ungesalzener Käse und Hüttenkäse sind sehr nützlich.


Versuchen Sie nicht, Krebs zu heilen, wenn Sie Zucker und Lebensmittel essen, die ihn enthalten. Es ist strengstens verboten, zu rauchen und Alkohol zu trinken, einschließlich Bier.


Während der Schwangerschaft und Epilepsie können die oben genannten Gifte nicht eingenommen werden.
Und am Ende möchte ich Patienten mit Bluthochdruck sowie Patienten mit Schlaganfall und Lähmung helfen.


Mulberry Decoction wird solchen Patienten helfen. Es ist notwendig, 0,5 Liter Wasser aus 8-10 zerkleinerten Blättern eines Baumes in einen Emailtopf zu gießen, zum Kochen bringen, 2-3 Minuten kochen zu lassen, abseihen und Brühe wie Tee zu trinken. Und so ein paar Monate. Infolgedessen normalisiert sich der Druck und die Wände der Blutgefäße werden stärker. Wenn Sie zu Beginn eines Schlaganfalls das Opfer an der Vene des Ellenbogens durchbohren und es vor dem Auftreten von hellem schwarzem Blut freigeben, werden Sie den Patienten vor einer Lähmung bewahren.


Kämpfe für deine Gesundheit und möge der Herr dir helfen!

Behandlung von Krebserkrankungen der Gallenblase Volksmedizin

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich mit Kräutern gegen Gebärmutterkrebs (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Das spart Ihnen Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Bisher gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Das Telefon: 8 918 843 47 72

E-Mail: [email protected]

Gute Tageszeit, ich erhielt vor kurzem einen Brief, nach dem ich einen Artikel über die Behandlung von Blasenkrebs geboren habe:

Duplikat: Hallo, Khalisat, frag mich wegen mir: Mein Mann hat Blasenkrebs, die Operation wurde am 18. Januar durchgeführt, Metostase und Entzündung oder Lymphknoten nicht. Ich weiß nicht, welche Dosis ich mit welchen Pausen einnehmen soll. Früher haben wir die Infusion früher von 1 Tropfen auf 20 Tropfen genommen und dann in umgekehrter Reihenfolge. Mein Mann ist bereits zu Hause, aber sehr schwach, nachdem die Operation Herzprobleme ausgelöst hatte. chaga 3 mal Tag vor 200ml edoy.Pomogite Beratung, ich bitte Sie.

Krebserkrankungen in der Gallenblase sind eine sehr seltene Krebsart, die durch die Niederlage dieses Organs durch Krebszellen gekennzeichnet ist. Die Hauptaufgabe dieses Verdauungsorgans ist die Lagerung der von der Leber produzierten Galle. Diese Art von Neoplasma ist ziemlich selten und tritt bei Menschen nach 70 Jahren auf (Frauen sind meistens am anfälligsten für diese Krankheit). In 75% der Fälle wird Onkologie bei Patienten mit Cholezystitis und Cholelithiasis festgestellt. Um zu verstehen, was die Symptome dieser Krankheit sind, wie Gallengangskrebs mit Volksheilmitteln behandelt werden kann und welche Rezepte für deren Vorbereitung dieser Artikel hilfreich sein wird.

Symptome für das Auftreten von Krebserkrankungen

Das Manifestationsstadium der Symptome hängt in erster Linie davon ab, ob benachbarte Organe von Krebszellen beeinflusst wurden, wie stark sich das Wachstum in der Leber und in der Gallenblase ausbreiten konnte und wie groß der Tumor ist.

In der Regel fehlen die Symptome im Anfangsstadium der Erkrankung, und ihre erste Manifestation weist darauf hin, dass sich die Krebszellen aktiv ausbreiten.

Die Hauptsymptome der Anwesenheit von Krebs in diesem Körper sind:

  • eine deutliche Vergrößerung des Bauches;
  • schneller Gewichtsverlust, der vor dem Hintergrund eines vollständigen oder teilweisen Appetitlosigkeit auftritt;
  • Kurzatmigkeit, das Auftreten von allgemeiner Schwäche und Fieber;
  • das Vorhandensein von Schmerzen im oberen rechten Bauch;
  • Urin bekommt eine hellere Farbe und der Kotton wird schwarz.
  • anhaltende Übelkeit, die in seltenen Fällen zum Würgen führt;
  • Integumente und auch Weiß eines Auges erhalten einen gelblichen Farbton;
  • verstärktes Brennen und Jucken der Haut;
  • Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle.

Behandlung von Volksheilmitteln bei Gallengangskrebs Stadium 4

Viele Leute sagen, dass unkonventionelle Heilmethoden die Remission von Krebs signifikant verlängern und somit das Leben verlängern können. Die Mehrheit der Patienten, die an dieser Krankheit leiden, lehnt jedoch die traditionelle Therapie ab und wechselt vollständig zu natürlichen Medikamenten, was wiederum eine fehlerhafte Entscheidung ist.

Folk-Methoden zur Behandlung der Krankheit sollten ausschließlich in Verbindung mit traditionellen Heilmethoden und nur nach Aufforderung des behandelnden Arztes angewendet werden.

Hier sind nur einige der Heilmittel, die bei der Behandlung dieser Art von Krebs eingesetzt werden.

Behandlung von Gallenblasenkrebs

Ursachen von Gallenblasenkrebs

Krebs der Gallenblase ist die Schädigung der Gewebe der Gallenblase durch bösartige Zellen.

Ursachen von Gallenblasenkrebs:

  • chronische Gallenblasenerkrankung
  • Fettleibigkeit
  • Infektionen
  • Schlechte Gewohnheiten
  • genetische Veranlagung

Ein Tumorprozess kann am unteren oder unteren Hals der Gallenblase auftreten. Metastasen breiten sich meistens auf die Pleura, das Omentum, die Eierstöcke, die regionalen Lymphknoten, die Leber und das Peritoneum aus.

In den frühen Stadien ist Gallenblasenkrebs normalerweise nicht sehr symptomatisch. Die Symptome können die gleichen sein wie bei anderen Erkrankungen der Gallenblase. Oft wird der Tumor bei der histologischen Untersuchung des Materials nach der Cholezystektomie mit Cholelithiasis gefunden.

In späteren Stadien können die folgenden Symptome auftreten:

  • Gelbsucht
  • hohes Fieber
  • Schmerzen im rechten Hypochondrium
  • Tumorbildung im Unterleib
  • Bauchdehnung
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Wie kann ich Gallenblasenkrebs behandeln?

Die Wahl der Behandlung hängt vom Stadium und der Art des Krebses ab. Auch bei der erstmalig diagnostizierten Erkrankung oder dem Rückfall (Rückfall) berücksichtigt.

Krebs der Gallenblase gilt mit ihren lokalisierten Formen als heilbar. Die chirurgische Behandlung wird im Frühstadium durchgeführt, die Gallenblase wird entfernt.

Bestrahlung und Chemotherapie werden bei inoperablen Krebsformen oder nach Entfernung der Gallenblase durchgeführt, um die Ausbreitung von Metastasen zu verhindern.

Von den Medikamenten verwendeten Schmerzmittel aus der Gruppe der Opiate.

Welche Krankheiten können damit in Verbindung gebracht werden?

Behandlung von Gallenblasenkrebs zu Hause

Die Behandlung von Gallenblasenkrebs zu Hause beinhaltet die Einführung aller medizinischen Vorschriften.

Welche Medikamente gegen Krebs der Gallenblase?

Behandlung von Gallenblasenkrebs durch Volksmethoden

Die Behandlung von Gallenblasenkrebs mit nationalen Methoden wird nicht durchgeführt, da nur eine Blasenentfernung für die Genesung wirksam ist.

Behandlung von Gallenblasenkrebs während der Schwangerschaft

Die Behandlung von Gallenblasenkrebs während der Schwangerschaft wird streng vom jeweiligen Arzt bestimmt.

Behandlung von Gallenblasenkrebs

Ursachen von Gallenblasenkrebs

Krebs der Gallenblase ist die Schädigung der Gewebe der Gallenblase durch bösartige Zellen.

Ursachen von Gallenblasenkrebs:

  • chronische Gallenblasenerkrankung
  • Fettleibigkeit
  • Infektionen
  • Schlechte Gewohnheiten
  • genetische Veranlagung

Ein Tumorprozess kann am unteren oder unteren Hals der Gallenblase auftreten. Metastasen breiten sich meistens auf die Pleura, das Omentum, die Eierstöcke, die regionalen Lymphknoten, die Leber und das Peritoneum aus.

In den frühen Stadien ist Gallenblasenkrebs normalerweise nicht sehr symptomatisch. Die Symptome können die gleichen sein wie bei anderen Erkrankungen der Gallenblase. Oft wird der Tumor bei der histologischen Untersuchung des Materials nach der Cholezystektomie mit Cholelithiasis gefunden.

In späteren Stadien können die folgenden Symptome auftreten:

  • Gelbsucht
  • hohes Fieber
  • Schmerzen im rechten Hypochondrium
  • Tumorbildung im Unterleib
  • Bauchdehnung
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Wie kann ich Gallenblasenkrebs behandeln?

Die Wahl der Behandlung hängt vom Stadium und der Art des Krebses ab. Auch bei der erstmalig diagnostizierten Erkrankung oder dem Rückfall (Rückfall) berücksichtigt.

Krebs der Gallenblase gilt mit ihren lokalisierten Formen als heilbar. Die chirurgische Behandlung wird im Frühstadium durchgeführt, die Gallenblase wird entfernt.

Bestrahlung und Chemotherapie werden bei inoperablen Krebsformen oder nach Entfernung der Gallenblase durchgeführt, um die Ausbreitung von Metastasen zu verhindern.

Von den Medikamenten verwendeten Schmerzmittel aus der Gruppe der Opiate.

Welche Krankheiten können damit in Verbindung gebracht werden?

Behandlung von Gallenblasenkrebs zu Hause

Die Behandlung von Gallenblasenkrebs zu Hause beinhaltet die Einführung aller medizinischen Vorschriften.

Welche Medikamente gegen Krebs der Gallenblase?

Behandlung von Gallenblasenkrebs durch Volksmethoden

Die Behandlung von Gallenblasenkrebs mit nationalen Methoden wird nicht durchgeführt, da nur eine Blasenentfernung für die Genesung wirksam ist.

Behandlung von Gallenblasenkrebs während der Schwangerschaft

Die Behandlung von Gallenblasenkrebs während der Schwangerschaft wird streng vom jeweiligen Arzt bestimmt.