Cellulite-Massage in Dosen: wirksam, aber zu Hause gefährlich

Bronchitis

Cellulite gilt aufgrund von Altersmerkmalen (je älter - je ausgeprägter) und Übergewicht (je stärker - umso deutlicher) als kosmetisches Problem. Diejenigen, die ihm bereits begegnet sind, wissen von seiner List. Bei regelmäßiger Anwendung von Packungen und Cremes scheint die Orangenschale zu verschwinden, aber sobald der Kurs endet, erscheint sie nach einer Weile wieder. Deshalb brauchen wir hier drastische Maßnahmen, die es den Fettkapseln nicht erlauben, tief zu gehen, sondern sie aufzubrechen und aus dem Körper zu entfernen. Sie können insbesondere eine Dosen- oder Vakuummassage einschließen.

Die Essenz des Verfahrens

Lassen Sie sich nicht durch den Namen in die Irre führen. Es zwingt niemanden, Haushaltsgläser für das Verfahren zu verwenden - hier werden spezielle Massagegeräte verwendet. Sie können Gummi und Silikon, Glas und magnetisch sein, mit Saugnäpfen und Pumpen.

Sie werden aufgrund des in ihnen erzeugten Vakuums an den Problembereich des Körpers (wo Cellulite herrscht) befestigt. Die Luft aus ihnen wird entweder vorläufig entfernt (z. B. reicht ein Silikonbehälter aus, indem Sie ihn einfach mit den Händen zusammendrücken), oder er wird nach der Installation mit speziellen Pumpen abgepumpt.

Dann bleiben sie entweder stehen oder beginnen sich durch den Körper zu bewegen. Die zweite Technik ist aggressiver, da Hämatome und Schmerzsyndrome als Nebenwirkungen garantiert sind. Es ist jedoch produktiver, da die Fettkapseln am Ende des Verlaufs dieser Massage keine Spur bleiben.

Für die Durchführung des Verfahrens zu Hause können Sie alle erforderlichen Geräte erwerben, die jedoch schwer zu erlernen sind. Bei fehlendem Wissen können Haut und innere Organe ernsthaft verletzt werden. Experten empfehlen daher dringend, sich für eine Dosenmassage von Cellulite bis zum Salon bei einem Fachmann anzumelden.

Funktionsprinzip

Wie kann die Schröpfmassage gegen Cellulite helfen? Durch das gleiche Vakuum. Das Funktionsprinzip ist wie folgt:

  • Haut wie in das Glas hineingezogen;
  • es ärgert ihre Rezeptoren;
  • Der Körper verfügt über Mechanismen zur Selbstregeneration - Blut strömt in diesen Bereich des Körpers, der Lymphfluss wird beschleunigt, die Nervenenden werden verschärft;
  • Das Ergebnis ist, dass Gewebe die maximale Menge an Nährstoffen aufnehmen, Lymphe schädliche Giftstoffe und Schlacken mitnimmt.
  • Vor allem aber steigt auf dieser „Insel“ in Geweben die Sauerstoffmenge an, was als ausgezeichneter Fettverbrenner bekannt ist.
  • Unter dem Einfluss von Sauerstoff und Vakuum platzen die Fettkapseln, und ihr Inhalt wird ausgeschieden - durch die Lymphe und durch die Schweißdrüsen.

Obwohl die Wirksamkeit der Dosenmassage im Kampf gegen Cellulite wissenschaftlich belegt und durch viele Beispiele in der Praxis bestätigt wird, wagt nicht jeder das Verfahren. Es gibt viele Fallstricke: Erwarten Sie keine angenehmen Empfindungen, in den meisten Fällen verbleiben viele Hämatome auf Ihrem Körper, und niemand wird Ihnen ohne Diät und Sport eine 100% ige Garantie geben, dass das Problem nicht wieder auftritt.

Gegenanzeigen

Der Unterdruck, den die Banken erzeugen, wirkt sich stark auf viele subkutane Schichten aus. Es beeinflusst verschiedene biochemische Prozesse in Geweben. Und wenn am Körper etwas nicht stimmt, besteht die Gefahr, dass er noch mehr Schaden nimmt. Daher gibt es für dieses Verfahren Kontraindikationen, die den Einsatz dieser Methode im Kampf gegen Cellulite nicht zulassen:

  • Atherosklerose;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Infektionen;
  • Nierensteine ​​und Gallenblase;
  • Hautkrankheiten: Dermatitis, Ekzem, Ulcus trophicum, versicolor;
  • große Muttermale und konvexe Pigmentflecken;
  • Couperose;
  • Onkologie;
  • Frakturen, Verletzungen;
  • Hautschäden: Prellungen, Kratzer, Wunden, frische Stiche, Dissektion;
  • Bei Krampfadern keine Fußmassage in Dosen durchführen;
  • Diabetes mellitus;
  • kardiovaskuläre Pathologie.

Die Entscheidung, Cellulite mit Hilfe der Dosenmassage zu bekämpfen, lohnt eine medizinische Untersuchung, um Kontraindikationen zu erkennen. Vergessen Sie nicht, die behandelte Stelle sorgfältig zu untersuchen, um nichts daran zu beschädigen.

Vorteile und Nachteile

Die Cellulite-Massage in Dosen hat Vor- und Nachteile. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie die Vor- und Nachteile abwägen.

  • einfache Handhabung;
  • Verfügbarkeit;
  • hoher Wirkungsgrad;
  • Das Ergebnis ist nach dem ersten Eingriff sichtbar.
  • Schmerzempfindungen;
  • multiple und manchmal gefährliche Nebenwirkungen;
  • eine lange Liste von Kontraindikationen;
  • Wenn Sie mit moderneren Geräten arbeiten, sind besondere Fähigkeiten erforderlich.
  • Es ist schwierig, ohne Hilfe an einigen Stellen zu massieren.

Die Vorteile der Dosenmassage im Kampf gegen Cellulite sind natürlich gut. Gleichzeitig lohnt es sich jedoch, besonders auf die Mängel zu achten, damit diese Sie nicht enttäuschen.

Wie wählt man Banken aus?

Wenn Sie alles selbst machen möchten, müssen Sie zuerst die Banken auswählen. Es lohnt sich also, die wichtigsten Typen und Funktionen kennenzulernen.

  • gewöhnliche Dosen (Silikon und Gummi): Vakuum wird durch manuelles Zusammendrücken des Gehäuses erzeugt;
  • Glas mit Gummidüse: Nach dem Auspressen der Düse wird ein Vakuum gebildet;
  • mit einer Pumpe, die die Luft entlüftet.

Zu Hause ist es besser, normale Gläser und Gläser zu verwenden. Diejenigen mit einer Pumpe erfordern bestimmte Fähigkeiten und werden meistens in Salons verwendet. Ein kleiner Überblick über die wichtigsten Vor- und Nachteile ermöglicht es Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Selbst in einem festen Zustand können Glasmassagegläser angepasst werden, sodass sie an fast allen Orten verwendet werden können - selbst empfindliche und schwer erreichbare. Das Glas nimmt keine Massagecreme auf und ist daher leicht zu pflegen. Gleichzeitig können sie jedoch brechen, und die Kälte des Glases verursacht im Kontakt mit dem Körper keine besonders angenehmen Gefühle.

In den Sets gibt es Banken unterschiedlicher Größe. Niedrige Kosten, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit - ihre Hauptvorteile. Sie nehmen jedoch Sahne und Schweiß vom Körper auf, werden schlecht abgewaschen und tragen zur Reproduktion pathogener Mikroorganismen in einer solchen Umgebung bei. Also in Bezug auf Hygiene - das ist nicht die beste Option.

Zu Hause wird die Cellulite-Massage am besten mit Silikondosen durchgeführt, da sie praktisch keine Mängel aufweisen. Sie sind kostengünstig, sicher in der Anwendung, so hygienisch wie möglich, leicht zu waschen und bieten im Vergleich zu den anderen ein Minimum an Beschwerden. Sie sind ideal für die Behandlung von Hüften und Gesäß.

Entsprechend den Eigenschaften sind Silikon sehr ähnlich. Ihr Vorteil liegt im längeren Betrieb. Das Geld für sie muss jedoch mehr zahlen. Ein Massageglas im Set - mit rundem Loch. Es funktioniert mit Cellulite auf großen Körperbereichen. Die zweite - mit Oval - ihre Aufgabe, den Zugang zu schwer zugänglichen Problembereichen zu erleichtern.

Luft von ihnen wird durch eine spezielle Pumpe entfernt. Material - medizinischer Kunststoff. Gut, weil Sie die Belichtungsintensität steuern und regulieren können. Bleiben Sie nicht bis zum Ende des Verfahrens "kleben". Gleichzeitig sind sie jedoch gefährlich, da sie sich zu sehr am Körper festhalten und oft die Stelle verletzen.

  • Mit Magnetdüsen

Einige Kits enthalten spezielle Magnete (eingebaut und herausnehmbar), die in die Dosen eingesetzt werden müssen. Sie erzeugen ein spezielles Magnetfeld, das den Körper bis zu einer beträchtlichen Tiefe durchdringt und als Nadel fungiert. Dies ist eine einzigartige Massage, die Akupunktur, Magnetfeldtherapie und Vakuumtherapie kombiniert.

  • Saugnäpfe mit Ventil

Banks mit einem Ventil zur Regulierung der verdünnten Luft - neu. Sie arbeiten durch die tiefen Schichten und zerkleinern die Fettkapseln ohne Rückstände. Oft werden sie durch Magnetdüsen ergänzt.

Merkmale des Verfahrens

Um eine Dosenmassage zu Hause machen zu können, müssen Sie viele Informationen erlernen. Und es ist am besten, zum ersten Mal den Profis zu vertrauen, kein Geld zu bereuen und sich für den Salon anzumelden. Zuerst werden Sie die Reaktion Ihres Körpers auf dieses Verfahren sehen und die Ergebnisse bewerten. Zweitens werden Sie fühlen und sich daran erinnern, wie der Meister es tut, so dass Sie es selbst wiederholen können.

Wenn dies nicht möglich ist, schauen Sie sich die Schulungsvideos und Meisterkurse an, wie eine Cellulitemassage in Dosen richtig gemacht wird. Dort wird normalerweise die Technik der Ausführung sehr detailliert dargestellt, und vor allem wird alles klar demonstriert. Grundsätzlich müssen Sie gemäß den folgenden Anweisungen handeln.

  1. Nehmen Sie eine heiße Dusche oder ein warmes Bad, um die Haut zu erwärmen.
  2. Behandeln Sie den Körperbereich mit Cellulite Vaseline, Gel, Öl oder Fettverbrennungscreme.
  3. Drücken Sie das Glas mit Kraft zusammen und platzieren Sie es an der richtigen Stelle.
  4. Dann können Sie zwei Wege gehen. Methode 1 ist statisch. Stellen Sie diese Dosen auf der gesamten Oberfläche des Problembereichs in einem Abstand von 10-15 cm voneinander auf und lassen Sie sie in dieser Form 10-30 Minuten. Methode 2 - kinetisch. Führen Sie Kreis- und Zickzackbewegungen 5-10 Minuten lang mit einer Vakuumdose aus.
  5. Entfernen Sie das Glas, indem Sie darauf klicken.
  6. Behandeln Sie die Haut mit einer Creme. Besser - beruhigend.
  7. Nach der Massage müssen Sie sich entspannt entspannen. Sie können erst nach einer halben Stunde nach draußen gehen.
  8. Der Kurs umfasst 10 bis 20 Sitzungen. Sie können es frühestens in 3-4 Monaten wiederholen.
  9. Während des gesamten Kurses müssen Sie die Saunen und das Solarium nicht missbrauchen.

Aber das reicht nicht aus, um es zu wissen. Bevor Sie das Verfahren durchführen, sollten Sie ein Massageschema studieren. Es zeigt, in welche Richtungen es möglich ist, die Bänke in den einen oder anderen Körperteil zu verschieben. In der Tat ist dies eine Karte des Lymphsystems, und alle Massagelinien fallen mit dem Lymphfluss zusammen. Wenn die Bewegungen chaotisch sind, können Sie Ihrer Gesundheit ernsthaft schaden.

Um die Ergebnisse zu verbessern, versuchen Sie, das gesamte Arsenal an Mitteln dagegen einzusetzen: Nehmen Sie spezielle Übungen auf, setzen Sie sich auf eine wirksame Diät, schlafen Sie ausreichend und folgen Sie dem täglichen Regime. All dies wird Ihnen am Ende einen schnellen und erstaunlichen Effekt verleihen.

Komplikationen

Bei der Entscheidung für eine Dosenmassage muss berücksichtigt werden, dass der Körper während des gesamten Verlaufs mit Hämatomen bedeckt ist. Jemand ist ausgeprägter, jemand fast unmerklich und bildet sich nach ein paar Sitzungen nicht mehr. Wenn dies jedoch eine natürliche Nebenwirkung ist, die leicht zu handhaben ist, können andere Komplikationen auftreten, die einen ernsthaften medizinischen Eingriff erfordern.

  1. Hämatome können mit Hilfe von Bodyagi, Heparinsalbe, Lyoton-Gel, Oxevasin, der Zubereitung "Sinyak-off", Indovazin, Arnigel usw. entsorgt werden.
  2. Wenn Sie begonnen haben, eine Cellulitemassage an den Beinen durchzuführen, während Sie Krampfader erlebt haben, können sich venöse Blutungen öffnen. Sie werden eine lange stationäre Behandlung erfordern.
  3. Eine der schwerwiegendsten Komplikationen ist die Trennung eines Blutgerinnsels unter dem Einfluss eines Vakuums, das einen starken Druck auf das Kreislaufsystem ausübt. Wenn dadurch ein lebenswichtiges Gefäß blockiert wird (z. B. die Lungenarterie), kann alles zum Tod führen.
  4. Wenn sich im Körper unter dem Einfluss eines Vakuums ein krebsartiger Tumor entwickelt, kann sich das Wachstum der Metastasen mehrmals beschleunigen.

Wie die Praxis zeigt, gelten diejenigen, die es bereits verstanden haben, für eine Dosenmassage: Es ist sehr schwierig, Cellulite mit herkömmlicher Kosmetik zu bekämpfen. Bei Verwendung der Creme gehen Fettkapseln tief in die Haut und entfernen die Orangenhaut von der Hautoberfläche. Sobald es endet, kehren sie wieder zurück. Und dies geschieht während der meisten Anti-Cellulite-Verfahren. Die Vakuumtechnik hinterlässt jedoch nicht die einzige Chance, dass sich Fettablagerungen direkt auswirken. Gleichzeitig ist es notwendig zu verstehen, wie aggressiv diese Methode ist und mit welchen Nebenwirkungen Sie konfrontiert werden.

Lesen Sie auch andere Methoden zum Umgang mit Cellulite:

Kann von Cellulite massieren

Die Cellulite-Massage in Dosen zu Hause ist eine effektive Alternative zu teuren Salonbehandlungen, für die der Massagetherapeut nicht viel Zeit, Geld und besondere Fähigkeiten benötigt.

Um kein Geld und keine Zeit für Schönheitssalons mit Cellulite auszugeben, kann zu Hause gekämpft werden

Wenn Sie es satt haben, Ihre Beine hinter formlosen, langen Klamotten zu verstecken, und Sie beabsichtigen, die unangenehmen "Orangenschalen" dauerhaft loszuwerden, führen Sie Massagen mit speziellen Vakuumbanken gegen Cellulite durch.

Kann von Cellulite massieren

Nach der Vakuumtherapie verändert sich die Struktur des subkutanen Fettes, die Schwellung nimmt deutlich ab und die Figur erhält klare Konturen. Der Kernpunkt des Anti-Cellulite-Verfahrens besteht darin, dass Sie durch das Ausführen der Massagebewegungen des Gefäßes unter Vakuum den Körper nicht nur intensiv aufwärmen, sondern auch die Zonen aktiv mit Cellulite kneten. Dadurch wird in stagnierenden Problemzonen die Durchblutung verbessert, der Lymphfluss wird wiederhergestellt und die oberen Hautschichten werden elastischer und glatter.

Je kleiner das Stadium der Vernachlässigung der Haut ist, desto schneller und besser werden die Ergebnisse sein.

Die wichtigsten Vorteile der Massage mit Hilfe von Vakuum hervorheben:

  • Diese Methode des Umgangs mit Cellulite ist sehr einfach durchzuführen, es ist leicht, sie selbst zu tun;
  • Bei der Vakuummassage von Cellulite mit Hilfe von Dosen dauert es nicht lange, nur 15 bis 20 Minuten sind ausreichend. täglich;
  • Das Verfahren ist nicht teuer, da Sie nur ein paar Dosen und Öl benötigen.
  • Das Massageglas besteht aus elastischem Material, es saugt sich leicht am Körper und hinterlässt bei richtiger Anwendung keine Spuren auf der Haut.

Die Cellulite-Massage in Dosen ist besonders wirksam bei Hautveränderungen im Bereich des Gesäßes, der Oberschenkel und des Bauchraums, die mit einer schlechten Durchblutung und Fettablagerungen einhergehen. Wenn Sie das Verfahren sorgfältig und regelmäßig durchführen, ist das Ergebnis nach 5 Sitzungen sichtbar.

Cellulite-Massage in Dosen

Die Technik der Anti-Cellulite-Massage in Dosen besteht aus mehreren Schritten:

  1. Zunächst werden wir Massageöl reichlich auf Zonen auftragen, die wir in Banken durcharbeiten werden. Dies reduziert die Reibung und bietet ein komfortableres Verfahren.
  2. Wir pressen das Glas mit unseren Händen, um die Luft aus dem Glas zu lassen und lehnen uns an den Körper. Je mehr Luft Sie freisetzen, desto besser haftet die Bank an der Haut und desto stärker ist die Wirkung des Verfahrens. In den ersten Sitzungen sollte man jedoch nicht zu eifrig sein, um keine Prellungen am Körper zu hinterlassen.
  3. Nachdem die Bank festgefahren ist, treiben wir sie sanft von unten nach oben durch den Körper, beginnend mit den Hüften. Bewegen Sie sich allmählich zu Gesäß, Rücken und Bauch. Es ist am bequemsten, sich selbst zu massieren, auf der Seite zu liegen, die Knie zu beugen oder den Fuß auf den Stuhl zu setzen.
  4. Zunächst einmal reicht es aus, eine Minute für jeden Bereich zu zahlen. Nach einer Zeit, in der die Haut verwendet wird, können Sie die Behandlungszeit für einen Bereich auf 15 Minuten erhöhen. Wir beenden die Sitzung, wenn Rötungen auf der Haut erscheinen.
  5. Nach einer intensiven Anti-Cellulite-Massage sollte ein Feuchtigkeitsspender auf die Haut aufgetragen werden. Vergiss es nicht!

Die Grundregeln von Anti-Cellulite-Massagebanken

Am Ende der Sitzung Kräutertee mit Zitrone aufgießen und ein wenig ausruhen. Vakuumübungen benötigen einen Tag, bis alle Vorgänge der Epidermis Zeit hatten, sich zu erholen. Bei schweren Cellulite-Stadien können Sie mehrere Monate hintereinander auf dieses Verfahren zurückgreifen.

Wie macht man aus Cellulite eine Dosenmassage?

Wie massiere ich die Cellulite-Banken richtig? Die folgenden Regeln sollten bei der Durchführung des Verfahrens beachtet werden:

  1. Kaufen Sie für den Heimgebrauch spezielle Silikongläser. Sie sind ziemlich weich und verursachen keine starken Schmerzen.
  2. Erwärmen Sie vor jeder Sitzung der Anti-Cellulite-Massage die Problemzonen 5-10 Minuten lang mit Ihren Händen. mit leichtem Reiben und Streicheln. Dies verringert die Empfindlichkeit der Haut und verbessert die Wirkung des Eingriffs. Wenn Sie in der Dusche trainieren, können Sie zunächst ein Peeling verwenden.
  3. Für Dosenverfahren müssen Sie ein Mittel zum Ausrutschen verwenden. Sie können es selbst zubereiten (indem Sie Olivenöl mit ein paar Tropfen Lavendelether, Orange oder Geranium vermischen), Sie können in der Apotheke auch Fertigmassagen oder Babyöl kaufen. Darüber hinaus ist es nicht überflüssig, eine spezielle Anti-Cellulite-Creme zu kaufen, die zu gleichen Teilen mit dem Hauptwirkstoff gemischt werden muss.
  4. Massieren Sie die Hüften und das Gesäß nur entlang der Bottom-up-Linien (zur Verbesserung der Durchblutung), aber der Magen sollte besser im Uhrzeigersinn (in Richtung Darm) arbeiten. Wenn Sie eine Rückenmassage benötigen, vermeiden Sie den Rückenbereich.
  5. Es ist strengstens verboten, die Hautpartien unter den Knien mit einem Staubsauger, die Brust, die Leistengegend und die Achselhöhlen sowie die Stellen, an denen sich die Nieren und das Herz befinden, zu massieren.

Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, sollten Sie sorgfältig alle Bereiche untersuchen, in denen Dosen für die Cellulitemassage durchgeführt werden können.

Kontraindikationen für Dosenmassagen können Krampfadern, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und natürlich eine Schwangerschaft sein.

Um Vakuumverfahren maximal nutzen zu können, müssen Sie sich ernsthaft mit ihnen befassen. Wenn Sie wissen, wie eine Cellulitemassage in Dosen angewendet wird, können Sie viele unangenehme Folgen vermeiden.

Vakuummassage-Dosen für Cellulite

Eine Indikation für Sitzungen einer solchen Therapie kann nicht nur der Manifestation von Cellulite in allen Stadien dienen, sondern auch dem Vorhandensein von kleinen Dehnungsstreifen, Narben und Falten, Schwindel der Haut oder einem Verlust des Muskeltonus.

Wenn Sie hinschauen, verringert eine ähnliche Massage im Bauchbereich das Aufblähen, fördert die Verdauung und die Bildung von Cellulite.

Im Einzelnen wird beschrieben, wie eine Dosenmassage bei Zellulitis durchgeführt wird.

Massage-Cellulite in Dosen

Um alle Zweifel über die Vorteile der Vakuum-Dosenmassage von Cellulite auszuräumen, hilft das unseren Lesern:

Nach dem Winter schämte ich mich, nackt zum Spiegel zu gehen. Aber während des Monats der Vakuummassage sah die Haut viel besser aus. Sogar mein Mann bemerkte, dass ich mich verändert hatte. Die Prozedur hilft! Mädchen, aus persönlicher Erfahrung sage ich, wenn Sie keine Quetschungen an den Beinen haben möchten, sollten Sie die Hüften so schnell wie möglich mit Gläsern ansetzen, ohne an einer Stelle stehen zu bleiben

Svetlana, 28 Jahre alt

Ich war mit dem Problem der Orangenhaut konfrontiert, die im Mutterschaftsurlaub saß. Sobald ich mit dem Füttern aufhörte, begann ich aktiv nach Methoden zu suchen, um sie zu beseitigen. Für mich persönlich erwiesen sich die Banken als das wirksamste Mittel gegen Cellulite. Ja, zuerst war es schmerzhaft, aber jetzt kann ich kurze Shorts tragen.

Ich empfehle jedem, Dosenprozeduren, und sie funktionieren wirklich! Während des Tages vergesse ich, mich selbst zu massieren, also stelle ich die Gläser in das Badezimmer und benutze sie mehrmals pro Woche, während sie duschen. Es ist sehr bequem und wird schließlich zur Gewohnheit, und wenn Sie sich nicht selbst bewegen, können Sie völlig vergessen, was Cellulite ist.

Wenn Sie sich auch scheuen, im Badeanzug am Strand zu erscheinen, probieren Sie eine Anti-Cellulite-Massage, deren Bewertungen in den meisten Fällen nur positiv sind.

Ist eine Cellulitemassage wirksam?

Es ist kein Geheimnis, dass sich subkutanes Fett oft mit Hilfe der Massage löst. Canning-Verfahren imitieren perfekt die Anti-Cellulite-Sitzungen, die manuell von einem Masseur durchgeführt werden. Mit einem Vakuum:

  • Körperfett bricht zusammen;
  • die Durchblutung wird verbessert, während die Haut mit Sauerstoff und allen nützlichen Mikroelementen gesättigt wird;
  • überschüssige Flüssigkeit entfernen;
  • lindert Muskelverspannungen;
  • Vergiftung tritt auf;
  • erhöht den Muskel- und Gewebeton;
  • normaler Stoffwechsel.

Ist eine Cellulitemassage wirksam? Versuchen Sie es selbst, um alle seine Vorteile im Kampf gegen die "Orangenschale" zu bewerten. Und um das Ergebnis zu maximieren, beginnen Sie mit minimaler körperlicher Anstrengung, vergessen Sie nicht, mehr reines Wasser zu trinken, überprüfen Sie Ihre Ernährung, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf.

Wenn Sie nicht faul sind und regelmäßig auf Ihre Gesundheit achten, wird jeder Hollywood-Star Ihre Haut beneiden.

Und doch - sei nicht gierig und teile in sozialen Netzwerken!
Das ist der beste Dank für uns...

Anwendung der Vakuummassage zu Hause

Chinesische Heiler nahmen die Vakuummassage ein, um Schmerzen zu lindern und verschiedene Krankheiten zu behandeln. Jetzt wird es von Athleten verwendet, um Müdigkeit und Verspannungen in den Muskeln zu lindern, und diejenigen, die Cellulite loswerden und ihre Form verbessern möchten, sowie eine allgemeine therapeutische Wirkung erzielen. In den Kosmetikräumen und in den Schönheitssalons wurde eine Vakuummassage durchgeführt. Dank ihm können Sie in nur wenigen Sitzungen die ersten Änderungen in Form und Zustand der Haut feststellen. Zeit- oder Geldmangel kann ein Hindernis für den Besuch von Salons sein, aber es gibt einen Ausweg. Sie können diese Art von Massage zu Hause mit Silikongläsern in einer Apotheke üben. Die richtige Technik der Dosenmassage zu Hause kann zu einer Wirkung führen, die der Wirkung einer professionellen Vakuummassage nicht nachsteht.

Wirkung auf den Körper

Der Umfang der Vakuummassage ist recht breit und die Methoden sind vielfältig.

Seine regelmäßige Verwendung fördert nützliche Transformationen:

  • Verbessert die Hautfarbe und Elastizität.
  • Die Regeneration der Muskeln wird beschleunigt und Muskelstaus werden verhindert.
  • Die Arbeit von Schweiß und Talgdrüsen ist normalisiert.
  • Die Blutzirkulation und die Lymphdrainage werden verbessert, um Giftstoffe zu beseitigen.
  • Die Anhäufung von Unterhautfett wird verlangsamt.

So heilt die Vakuummassage den Körper, insbesondere die Haut, macht sie attraktiver und hilft, das Körpergewicht zu normalisieren. Darüber hinaus hilft dieses Verfahren, eine Reihe medizinischer Probleme zu lösen, die das Aussehen jedoch nicht beeinträchtigen können.

Indikationen und Kontraindikationen

Eine Vakuummassage kann als Hilfsmittel zur Bekämpfung solcher Pathologien verschrieben werden:

  • Fettleibigkeit
  • Cellulite
  • Postoperative Narben und Narben.
  • Vegetative Dystonie
  • Das Anfangsstadium der Krampfadern.
  • Komplikationen nach der Geburt.

Die Wirkung der Vakuummassage auf den menschlichen Körper ist sehr mild und sanft, aber manchmal kann es mehr Schaden anrichten als gut. In den folgenden Fällen ist es kontraindiziert:

  • Bronchitis und Erkältungen, begleitet von hohem Fieber.
  • Akutes Stadium von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Hoher Drück.
  • Thrombophlebitis
  • Hautschädigung in der Massagezone.

In Anbetracht dieser Faktoren lohnt es sich, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder bei Abwesenheit der vorgenannten Krankheiten auf Hardware oder Massagen von Banken zurückzugreifen.

Massagevorbereitung

Vor einer Vakuummassage wird empfohlen, ein Glas Wasser zu trinken. Die Haut sollte sauber sein. Sie können die Haut mit einem Peeling weiter reinigen. Wenn die Vakuummassage zum Abnehmen oder gegen Cellulite verwendet wird, empfiehlt es sich, zur Steigerung der Wirksamkeit zuerst den mit einer Dose oder einem Vakuummassagegerät massierten Bereich einzuwickeln. Dazu wird Senf, Honig oder Kaffee verwendet.

Die übliche Wärmemassage ist auch wirksam. Es wird nach der Vorbehandlung mit Massageöl durchgeführt. Die angewandten Techniken sind Kneten, Reiben, Streicheln, Drücken auf eine leichte Rötung. Die Wärmemassage soll Schmerzen im Vakuum vorbeugen und Stoffwechselprozesse in den zu massierenden Geweben verbessern.

Das Dämpfen der Haut im Bad erhöht die Reaktion auf Vakuumverfahren.

Vakuummassageöle

Die Wirkung der Vakuummassage kann durch die Verwendung von Anti-Cellulite-Ölen verstärkt werden.

Sie können in 3 Haupttypen unterteilt werden:

  1. Öle, die den Hormonhaushalt beeinflussen. Sie enthalten natürliche Bestandteile, die sich positiv auf die hormonelle Zusammensetzung der behandelten Fläche auswirken können - Geranium, Salbei, Kamille.
  2. Öle, die den Lymphfluss und den Blutfluss anregen und Giftstoffe von der Haut entfernen. Sie werden aus Rosmarin, Fenchel, Patchouli, Pfeffer und Basilikum hergestellt.
  3. Wasserspeicheröle, bestehend aus Mandarin-, Zitronen- und Zypressenölen.

Zusätzlich zu den oben genannten gibt es andere Arten von Ölen, aber sie können Nebenwirkungen oder Kontraindikationen haben. Daher sollte nur nach Rücksprache mit einem Allergologen und einem Dermatologen angewendet werden.

Putting Öle sind nicht nur wegen ihrer heilenden Eigenschaften notwendig. Sie sorgen für ein sanftes Gleiten der Gläser über die Haut und schützen sie vor Beschädigungen.

Die Kosten solcher Öle können vom Hersteller, der Art der Verpackung und dem verwendeten Verpackungsvolumen abhängen. Heute kann es von 200 bis 600 Rubel reichen.

Massagecreme

Neben ätherischen Ölen kann auch Anti-Cellulite-Creme zur Massage der Dose verwendet werden. Es unterscheidet sich durch eine reichhaltigere Zusammensetzung von Kräuterextrakten, die zusätzlich mit Vitamin E und Kollagen angereichert sind, wodurch seine komplexe Wirkung sichergestellt wird. Es gibt eine Praxis der Anwendung solcher Cremes und als eigenständige Therapie. Die Top-Unternehmen Isme, Dr. Sante und Form-A bieten eine Creme im Wert von 400-1000 Rubel an.

Arten von Massagedosen

Die Vakuummassage kann ohne Massagegerät durchgeführt werden, jedoch mit Dosen. Bevor Sie dieses Verfahren zu Hause durchführen, sollten Sie den Durchmesser der Dosen bestimmen. Bänke mit einem Durchmesser von 6-8 cm passen auf den Rücken und den Torso, 2-3 cm für das Gesicht und für Arme und Beine sollten Bänke auf der Grundlage Ihrer anthropometrischen Parameter ausgewählt werden. Es gibt auch verschiedene Arten von Vakuumdosen. Sie müssen die für Sie am besten geeignete auswählen.

Klassische Glasgläser

Diese Banken werden seit vielen Jahrzehnten genutzt. Trotz ihrer Wirksamkeit gibt es Beschwerden, dass es unbequem ist, schwer erreichbare Bereiche der Haut zu massieren. Ihr Vorteil liegt in der Tatsache, dass die Stärke des Vakuums in ihnen ziemlich hoch ist, wodurch ihre Auswirkungen intensiver sind als bei Verwendung anderer Dosen. Dies ist auch ihr Minus, sie können bei manchen Menschen Schmerzen verursachen.

Um sie verwenden zu können, benötigen Sie eine Pinzette, Watte und Alkohol. Wickeln Sie die Watte auf eine Pinzette, befeuchten Sie sie mit Alkohol, legen Sie die Flamme in das Gefäß und lehnen Sie sie scharf an den Massagebereich an. Beim Verbrennen verwendet Alkohol Sauerstoff in der Dose, wodurch ein Vakuum erzeugt wird, das zur Massage verwendet wird.

Gläser mit einer Düse

Diese Art von Dosen unterscheidet sich vom Klassiker darin, dass kein Feuer erforderlich ist. Vakuum wird durch kompressible Gummidüsen erzeugt. Für ihre Herstellung verwenden Sie haltbares Glas, das für hohe Belastungen ausgelegt ist, so dass diese Dosen am dauerhaftesten sind, jedoch bleibt bei einem Sturz die Wahrscheinlichkeit ihrer Beschädigung bestehen.

Gummi und Silikon

Banken dieser Art sind im privaten Bereich am beliebtesten und haben die niedrigsten Kosten. Sie schaden den Patienten nie und sind auch in unebenen Bereichen einfach zu bedienen. Solche Vakuumdosen sind leicht, widerstandsfähig gegen negative Einflüsse, leicht zu warten und daher leicht zu lagern.

Dosen mit Pumpe

Die Vakuumpumpe erzeugt Unterdruck in der Dose. Diese Massagebanken sind relativ teuer, aber Sie können die Intensität der Exposition basierend auf Ihren eigenen Gefühlen einstellen.

Banken mit Magnetkappen

Der Unterschied solcher Vakuumdosen besteht in einer speziellen Magnetdüse. Dank ihr breitet sich das Magnetfeld um 6-9 cm im Gewebe aus, es beschleunigt den intrazellulären Stoffwechsel, verbessert die Durchblutung und erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut.

Technik der Vakuum-Massage aus der Dose

Vor Beginn des Verfahrens muss der Körper mit Massageöl oder Anti-Cellulite-Creme geschmiert werden. Wenn Sie ein Silikon- oder Gummi-Gefäß verwenden, drücken Sie es zusammen, lassen Sie die Luft ab und lehnen Sie es gegen den Massagebereich, um ein Vakuum zu erzeugen. Beachten Sie, dass übermäßiger Unterdruck zu Blutergüssen führen kann.

Bei der Technik-Dosenmassage werden zwei grundlegende Techniken verwendet - statische und kinetische. Bei einer statischen Aufladung ist die Bank auf dem Problembereich in Richtung des Lymphflusses installiert und verbleibt dort einige Zeit. Wenn es ständig bewegt wird, wird die kinetische Methode verwendet.

Wenn möglich, kombinieren Sie die Vakuummassage mit der üblichen manuellen Massage. Verwenden Sie jeweils 2 Dosen, um die Wirkung zu verstärken. Es wird empfohlen, in jeder Zone 10-15 Massagen durchzuführen.

Alle Körperteile werden durch sanftes Bewegen des Gefäßes nach oben massiert, aber die Massagetechnik einiger von ihnen, z. B. Gesicht und Bauch, ist etwas anders.

Vakuummassage des Bauches

Sie können Ihren Bauch selbst mit einem Silikonbehälter massieren. Es ist bewiesen, dass dieses Verfahren hilft, Cellulite zu beseitigen und die Form zu verbessern.

Für die Massage dieses Körperteils eignen sich am besten Bänke mit einem Durchmesser von 4-5 cm, die auf die zuvor mit Öl behandelte Haut aufgetragen werden. Die Haut sollte nicht mehr als 1,5 cm in das Gefäß hineingezogen werden. Bewegen Sie das Gefäß in einer sanften kreisförmigen Bewegung entlang dem Bauch in Richtung Dickdarm von unten nach oben. Es verbessert die Funktion der inneren Organe in diesem Bereich.

Durch die Bildung eines Vakuums hinterlässt die Haut Giftstoffe und das subkutane Fettgewebe wird abgebrochen, die stehende Lymphe wird beschleunigt, was die Bildung neuer Fettdepots verhindert. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10-15 Minuten.

Gesichtsmassage im Vakuum

Das Gesicht ist eine sehr empfindliche und empfindliche Zone, daher wird empfohlen, es mit Dampf zu behandeln und es mit einer Feuchtigkeitscreme zu behandeln. Dies reduziert die Beschwerden und verringert die Wahrscheinlichkeit von Blutergüssen. Die Saugleistung sollte etwas schwächer als üblich sein.

Selbstmassage kann mit dem Hals beginnen. Die Bewegung wird von unten nach oben bis zum Kinn durchgeführt, wo es notwendig ist zu bleiben. In diesem Bereich können sich Fettablagerungen ansammeln. Gehen Sie zu den Seiten zu den Ohrläppchen, die sich allmählich zum Gesicht bewegen. Massieren Sie Ihr Gesicht ganz sanft und ohne plötzliche Bewegungen. In der Augenpartie ist es besser, das Gefäß für einige Sekunden zu verlassen.

Die Stirn wird zuletzt bearbeitet. Bewegen Sie das Gefäß von der Mitte der Stirn zu den Schläfen, haken Sie sich jedoch nicht daran, um Schmerzen zu vermeiden.

Eine Vakuum-Gesichtsmassage hilft auch, feine Falten zu glätten. Die Dauer der Sitzung beträgt 5-10 Minuten. Für die beste Wirkung sollte es nicht mehr als einmal pro Woche ausgeführt werden.

Massagegläser in der Dusche

Um die Wirkung der Vakuummassage zu verstärken, kann sie gleichzeitig mit der Dusche ausgeführt werden. Dieses Verfahren wird unabhängig durchgeführt, indem der Körper unter warmen Wasserstrahlen vorgewärmt und mit einem Waschlappen abgerieben wird. Problemzonen mit Duschgel schmieren und mit Hilfe einer Dose nach allen Regeln der Vakuummassage massieren. Es wird empfohlen, den Vorgang mit einer kühlen Dusche abzuschließen.

Apparate Vakuummassage

Sie können ein Vakuummassagegerät erfolgreich nicht in einem Krankenhaus, sondern zu Hause verwenden. Diese Geräte sind viel teurer als Banken, unterscheiden sich jedoch in der Funktionalität, wodurch die Verwendung dieser Behandlungsmethode effizienter ist.

Die Hauptfunktionsteile des Vakuummassagegeräts - Kompressor, Doppelkolben, Düse. Moderne Geräte sind mit einer großen Anzahl von Düsen und einer magnetischen Walze ausgestattet, die einen mechanischen Effekt erzeugt und die Wirkung der Massage verstärkt. Die Intensität der Einwirkung auf die Massagegeräte wird durch den Luftausstoß reguliert.

Desktop-Geräte eignen sich am besten für den Heimgebrauch. Sie sind nicht so leistungsfähig und professionell, aber kostengünstiger und kompakter. Solche Modelle können über das Netzwerk und über die Batterien mit Strom versorgt werden.

Die effektivsten Massagegeräte sind heute MVT-01 und Matrix-VM.

Sie haben eine große Anzahl von Düsen und die technischen Eigenschaften stehen Geräten in Massagesalons nicht nach.

Aufführungstechnik

Die Vakuummassage zu Hause sollte am besten mit dem Brustrücken beginnen. Führen Sie kreisförmige Bewegungen mit einer Düse im Bereich der Wirbelsäulenmuskulatur mit periodischem Druck aus, die sich je nach Komfort des Patienten steuern lässt. Die Massage in diesem Bereich dauert 3-5 Minuten.

Gehen Sie als nächstes zu den Händen. Zuerst werden die Außen- und Innenflächen der Schultern, Ellbogen und dann die Unterarme massiert. Die Bewegung in diesem Sektor muss entlang der Geraden von unten nach oben erfolgen. Das Gefühl von Wärme in den Händen ist ein Zeichen dafür, dass Sie die Massage in dieser Zone beenden können.

Die Lende sowie der Brustbereich werden von unten nach oben kreisförmig massiert. Massieren Sie die Beine in einer Spirale oder im Zickzack vom Knie zur Seite und zum Oberschenkelrücken nach oben. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Ansammlungsstellen der Talgdrüsen gewidmet werden. Das Gesäß kann sowohl in gerader Linie als auch in kreisenden Bewegungen von unten nach oben massiert werden.

Andere Körperteile werden wie gewünscht massiert. Beachten Sie jedoch, dass die Gesamtdauer der Sitzung 18 Minuten nicht überschreiten sollte.

Es gibt viele Faktoren, die den Zustand der Haut und des Körpers insgesamt beeinflussen. Cellulite und Übergewicht können nur sichtbare Manifestationen bestehender Gesundheitsprobleme sein. Sie sollten sich also nicht auf eine Massage beschränken. Behandlung umfassend behandeln. Ein Arztbesuch und eine Überprüfung Ihrer Ernährung werden auch Ihrem Ziel näher kommen. Kombinieren Sie die Vakuummassage mit Sport, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf. Eine systematische Gesundheitsfürsorge und die Umsetzung aller notwendigen Verfahren führen notwendigerweise zu den gewünschten Ergebnissen.

Massage von Banken gegen Cellulite: Erlösung oder Folter?

Für die Behandlung und Beseitigung von Cellulite gibt es viele Verfahren, Kosmetika, Arten und Massagetechniken. Eine der beliebtesten ist die Massage mit Dosen. Dies ist eine bekannte, bewährte und beliebte Methode zum Ausgleichen der "Orangenhaut" am Körper. Lassen Sie uns näher auf die Technologie der Dosenmassage zu Hause, die Wirksamkeit der Sitzungen und die allgemeine Sicherheit des Verfahrens eingehen.

Was ist eine Dosenmassage (Vakuum)?

Das Wirkprinzip der Anti-Cellulite-Massage basiert auf dem Vakuumraum, der mit Hilfe spezieller Dosen aus elastischem Material erzeugt wird, die beim Zusammendrücken Luft abgeben und beim Auftragen auf Problemzonen die Haut absorbieren und verformen. Aufgrund dieses äußeren Effekts treten im Körper folgende Prozesse auf:

  • Sofortiger Bruch von Unterhautfett.
  • Die Entfernung des zerfallenen Fettgewebes aus dem Körper auf natürliche Weise.
  • Normalisierung des Blutkreislaufs.
  • Befreiung von Entzündungen und Schwellungen des Gefäßsystems.
  • Muskelkontraktionen provozieren, wirken aktiv und erhöhen die Elastizität.
  • Stimulation biologisch aktiver Körperregionen.
  • Normalisierung des Nervensystems.
  • Reinigungsporen von Schmutz und fettigen Ablagerungen.
  • Kollagenproduktion.
  • Aktive Zellregeneration, Hauterneuerung.
  • Verminderte Körpertemperatur.
  • Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit und Toxinen aus den Geweben.
  • Die Höcker und Vertiefungen auf der Haut ausrichten - Cellulite beseitigen.

Die Dosenmassage wird an folgenden Körperbereichen durchgeführt:

  1. Gesäß
  2. Bauch (außer Nabel und Genitalbereich).
  3. Zurück
  4. Oberschenkel
  5. Hände

Im Bereich der Leistengegend, Nieren, Brust, insbesondere des Herzens, entlang der Wirbelsäule und unter den Knien sollten Bänke nicht angebracht werden, da dies zu Problemen des Lymphabflusses führen wird.

Indikationen für die Verwendung zu Hause

Die Verwendung einer Dosenmassage wird für die folgenden Symptome empfohlen:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates.
  • Nervenstörungen
  • Cellulite und Fettleibigkeit.
  • Erkrankungen der Atemwege, jedoch nicht in der Zeit der Verschlimmerung.
  • Das Bedürfnis nach Rehabilitation und Erholung des Körpers.

In Kosmetikkliniken gibt es ein Verfahren für die Hardware-Vakuummassage von Banken.

Vergleich mit der manuellen Anti-Cellulite-Massage: Tisch

Eine Dosenmassage zeichnet sich im Gegensatz zu einer manuellen durch erhebliche Kosten und die Möglichkeit aus, die Prozedur zu Hause durchzuführen, während für eine gewöhnliche Anti-Cellulite-Massage spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich sind. Die Dosenmassage ist schmerzhafter als die manuelle. Daher wird sie nicht für Personen mit Überempfindlichkeit empfohlen. Besser ist es, einen Spezialisten zu konsultieren, der eine geeignete Expositionsintensität im Körper festlegt. Im Allgemeinen zielen beide Arten der Anti-Cellulite-Massage auf die effektive Spaltung und Entfernung von Fett aus dem Körper.

Kontraindikationen zur Selbstmassage von Banken

Die Dosenmassage hat eine ziemlich starke Wirkung auf den Körper. Wenn die folgenden Anzeichen auftreten, muss das Verfahren abgelehnt oder zeitweilig verschoben werden:

  • Schwangerschaftszeit
  • Erhöhter Druck
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.
  • Krampfadern in den Beinen und anderen Körperteilen, die behandelt werden.
  • Krankheiten des Blutes.
  • Tuberkulose
  • Infektionskrankheiten.
  • Allergie in der Zeit der Verschlimmerung.
  • Erhöhte Hautempfindlichkeit.
  • Hautentzündungen und bösartige Tumore.
  • Hohe Temperatur aufgrund von Abnormalitäten im Körper.
  • Molenhaufen, Pigmentflecken.

Welche Banken kann ich für ein effektives Hausverfahren wählen?

Das Material, aus dem Dosen für eine Anti-Cellulite-Massage hergestellt werden, gibt es zwei Arten - Silikon und Gummi. Die Wirkung von ihnen ist absolut gleich, jedoch haben Silikondosen einen erheblichen Vorteil - sie verlieren bei wiederholter Anwendung nicht ihre Form und nehmen kein Öl oder Massagecreme auf, da sich Gummiprodukte nicht rühmen können.

Zuvor waren diese Banken aus Glas, und durch das Verbrennen von Luft wurde in ihnen ein Vakuum erzeugt

Es ist erwähnenswert, dass Hersteller Dosen mit unterschiedlichen Durchmessern und Größen für eine einfache Verwendung in verschiedenen Problembereichen herstellen. Sie können Massagegläser in jeder Apotheke kaufen.

Was ist richtiger zu verwenden: Öl oder Sahne

Als zusätzliches Hilfsmittel für die Massage müssen Sie eine Anti-Cellulite-Creme oder ein Öl kaufen. Die Vorteile der Verwendung von Öl sind:

  • Schlechte Absorption, so wirkt die Wirkung des Öls während der gesamten Sitzung.
  • Kompatibilität mit anderen Komponenten, damit Sie das Öl mit zusätzlichen Anti-Cellulite-Produkten mischen können.
  • Natürlichkeit
  • Niedrige Kosten
  • Längere Haltbarkeit.

Bei der Massage mit Dosen muss man sich für kaltgepresste Produkte entscheiden - Flachs oder Olivenöl. Es ist auch erlaubt, der Basis ätherische Öle zuzusetzen (Aprikose, Kokosnuss, Pfirsich, Avocado, Mandel, Traubenkern, Zitrusfrüchte, Wacholder, Zimt, Rosmarin). In diesem Fall müssen 5 Tropfen des ausgewählten ätherischen Öls zu 10 ml des Grundöls gegeben werden.

Sie müssen großzügig schmieren - damit die Bank leicht auf der Haut gleitet

Creme für Dosenmassage hat folgende Eigenschaften:

  • Schnelle Absorption, die Notwendigkeit seiner Verwendung in großen Mengen.
  • Die Fähigkeit, die Creme mit dem Gel zu verwechseln - das letztere ist nicht für die Massage mit Banken geeignet.
  • Der Inhalt in einigen Mitteln der aktiven Komponenten gegen Fett und Cellulite.
  • Der Besitz einiger Cremes mit wärmender Wirkung erhöht die Wirksamkeit des Verfahrens.

Bei der Auswahl einer Creme für die Dosenmassage sollte das fettigste Werkzeug gekauft werden, vorzugsweise mit dem Inhalt zusätzlicher Bestandteile (Salz, Kaffee usw.).

Massagetechnik: Regeln und Schemata

  1. Beratung In jedem Fall - bei der Durchführung des Verfahrens im Salon oder zu Hause - sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit einer Massage, Problemzonen und Kontraindikationen beraten.
  2. Definition von Plots. Nachdem Sie sich mit dem Schema der imposanten Dosen vertraut gemacht haben, ist es notwendig, sich die Orte vorzustellen, an die sich die Massage richtet.
    Stellen Sie sicher, dass die Haut um 1–3 cm eingedrungen ist. Wenn die Haut mehr als nötig eingezogen wird, lassen Sie etwas Luft in das Gefäß, indem Sie einen Finger auf die Haut drücken
  3. Vorbereitung Mit dem positiven Fazit des Arztes sollte es gut sein, die Haut zu dämpfen, ein heißes Bad zu nehmen, und mit einem Waschlappen die Haut an der Problemstelle zu reiben.
  4. Verarbeitung Entfernen Sie die überschüssige Feuchtigkeit mit einem Handtuch von der Haut und schmieren Sie den Körper mit Öl, einer Mischung aus Ölen oder einer Anti-Cellulite-Creme.
  5. Überlagerung Drücken Sie das Glas zusammen und tragen Sie es auf die Haut auf und saugen Sie es.
  6. Massieren Wir beginnen, in einer Bank in Problemzonen nach dem obigen Schema mit Hilfe von vier Hauptbewegungen zu fahren.
    Die Massage eines Bereichs sollte mit dem Auftreten einer ausgeprägten Rötung abgeschlossen werden.
  7. Nuancen Jede Zone 15 Minuten lang massieren. Wenn die Bank zu fallen beginnt, müssen Sie der Site Öl oder Sahne hinzufügen.
  8. Fertigstellung Entfernen Sie das Glas vorsichtig von der Körperoberfläche, indem Sie es zusammendrücken oder eine Kante mit dem Finger aufstacheln. Hände auf die behandelte Haut für fünf Minuten. Entfernen Sie das restliche Öl oder die Creme mit einer Serviette. Wir tragen eine pflegende Creme auf die Haut auf, wickeln sie mit Lebensmittelfolie ein, wickeln Sie sich in eine Decke und ruhen Sie sich 15 Minuten aus. Danach waschen wir die Creme ab und gehen zu unseren täglichen Aktivitäten über.

Video: Wie man Cellulite auf dem Bauch tut

Bewertungen der Wirksamkeit mit Fotos vor und nach

Von der unebenen Haut ist fast keine Spur mehr vorhanden. Ich habe ein bisschen Dehnung auf dem Papst, ich sehe, sie sind etwas weniger auffällig geworden. Ich werde weitermachen

Es wird nicht empfohlen, jeden Tag Massagen durchzuführen, es ist besser, es jeden zweiten Tag zu tun, damit sich die Haut erholen kann

El_Ester
http://irecommend.ru/content/shokvsego-za-tri-primeneniya-kozha-podtyanulasrastyazhki-vy-kudapodrobnyi-otchetnaglyadnye-f

Ich habe zwei Wochen lang alle 2-3 Tage eine Massage gemacht und meine Haut wurde jedoch merklich gestrafft. Aber was bekam ich glatt? Zyanotische Adern! Sie waren nicht so belastbar wie ein starkes Vakuum. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass dieses Verfahren traumatisch, gefährlich und irreversibel ist.

Eine zu starke Straffung der Haut kann zu Verletzungen der Blutgefäße führen.

Tati @ na
http://irecommend.ru/content/lozhka-degtya-ili-posledstviya-kotorye-vy-tochno-sebe-ne-zakhotit

Die Bereiche Nabel, Eierstock und Lymphknoten sollten vermieden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Presse zum Zeitpunkt der Massage überfordern, um sich selbst zu schützen. Wenn Sie sich im Unterleib operiert haben, vergewissern Sie sich, dass mindestens eineinhalb bis zwei Jahre vergangen sind und alle Ihre Nähte in Ordnung sind.

Bei der Dosenmassage werden die oberen Hautschichten und die angrenzenden Nervenenden, Lymph- und Blutgefäße gereizt.

_Nita Pepito_
http://irecommend.ru/content/massazhnye-banki-khorosho-ubirayut-tsellyulit-proverila-na-sebe-i-delyus-s-vami-fotografii-z

Die Cellulite-Massage in Dosen wirkt sehr effektiv bei der Bekämpfung der "Orangenhaut". Denken Sie jedoch daran, dass es nicht möglich ist, den gewünschten Effekt durch eine einzige Massage zu erzielen. Der gesamte Kurs sollte in Verbindung mit richtiger Ernährung und Sport durchgeführt werden - erst dann wird das Ergebnis spürbar.

Massage in Dosen: Wirkung und Nutzen, Indikationen und Kontraindikationen

Die Schröpfmassage ist ein Verfahren, bei dem der Körper einem Vakuum ausgesetzt wird, das in speziellen Behältern für die Massage erzeugt wird.

Die Vorteile der Massage durch Banken sind die Verbesserung der Lymphzirkulation und der Durchblutung in Gewebe, Haut, Organen und deren Ernährung.

Was ist eine Massage Dose und ihre Vorteile

Zunächst wurde die Dosenmassage vor mehr als 400 Jahren in China zur Behandlung von akuten Schmerzen, Lungenentzündung, Gelenken und anderen Krankheiten eingesetzt. Dann benutzten statt Dosen tiefe Teeschalen.

Darüber hinaus ist die Technik in vielen Ländern des Ostens verbreitet - in Japan und Tibet, Korea, der Mongolei und anderen. In diesen Ländern wurden für die Massage Banken unterschiedlicher Größe verwendet, die aus Glas, Ton, Bambus bestehen.

Banken wurden in Krankenhäusern aktiv zur Behandlung von Bronchitis, Lungenentzündung und anderen Krankheiten eingesetzt, und zum ersten Mal wurde ihr Nutzen für den menschlichen Körper im Jahr 1926 von dem Therapeuten V. H. Vasilenko bewiesen.

Heutzutage wird diese Art von Massage zur Behandlung vieler Krankheiten sowie zu kosmetischen Zwecken, zum Beispiel zur Beseitigung von Cellulite, verwendet. Viele Menschen verwechseln die Massage und das einfache Anbringen von Dosen am Körper des Patienten.

Tatsächlich unterscheiden sich diese Verfahren erheblich - mit der statistischen Installation von Dosen bleiben sie während der gesamten Sitzung an Ort und Stelle, und die Massage erfolgt durch Bewegen der Dosen entlang des Körpers mit geraden, kreisförmigen, Zickzack- und anderen Bewegungen.

Ergebnis des Verfahrens:

  • der Tonus und die Elastizität des Muskelgewebes nehmen signifikant zu;
  • Schmerzen und pathologische Reflexe, die durch das Klemmen der Nerven verursacht werden, werden beseitigt;
  • die Durchblutung wird verbessert, die Blutbildung wird aktiviert;
  • Körpertemperatur sinkt;
  • Schwellungen nehmen ab, entzündliche Prozesse in Geweben und Gelenken gehen zurück;
  • Mikrozirkulation von Blut und interzellulärer Flüssigkeit, Lymphe ist normalisiert;
  • Atmung verbessert sich, Auswurf wird ausgeschieden;
  • stimulierte biologisch aktive Punkte und Körperbereiche;
  • Talg- und Schweißdrüsen werden gereinigt und Giftstoffe, Harnstoff, Aceton und andere Stoffwechselprodukte werden entfernt;
  • Immunität verbessert sich;
  • Cellulite verschwindet und überschüssige Fettablagerungen verschwinden.

Indikationen und Kontraindikationen für die Massage

Das Verfahren sollte von denjenigen Personen durchgeführt werden, die folgende Beschwerden festgestellt haben:

  • erhöhter Muskeltonus, begleitet von Schmerzen;
  • Erkrankungen des Nervensystems in verschiedenen Stadien;
  • Myositis;
  • Cellulite;
  • Osteochondrose in verschiedenen Stadien;
  • Radikulitis;
  • katarrhalische Krankheiten;
  • Tracheitis;
  • Lungenentzündung (nicht im akuten Stadium);
  • Skoliose;
  • Erkrankungen der Atmungsorgane;
  • Bronchitis.

Die Massage von Banken wird während der Rehabilitation nach langen und schweren Erkrankungen angewendet. Das Verfahren hilft, die Immunabwehr schnell zu erholen und zu stärken.

Der beste Weg, jung zu bleiben, ist eine entspannende Gesichtsmassage. Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Über Indikationen und Kontraindikationen zum Eingriff in die Reflexologie erfahren Sie aus unserem Material.

Trotz der positiven Wirkung der Eingriffe auf den Körper weist die Dosenmassage eine erhebliche Anzahl von Kontraindikationen auf. Sitzungen können nicht durchgeführt werden mit:

  • die Anwesenheit von Molen in der Aufprallzone der Dosen;
  • starke Müdigkeit;
  • Tuberkulose;
  • das Vorhandensein von Infektionskrankheiten;
  • bösartige Tumoren;
  • sehr hohe Temperatur;
  • starke und sich rasch entwickelnde entzündliche Prozesse der Haut;
  • Thrombophlebitis;
  • Allergien gegen Bestandteile, die während des Verfahrens verwendet werden;
  • Krampfadern an dem Ort, an dem die Auswirkungen erwartet werden;
  • Thrombose;
  • kardiopulmonale Insuffizienz;
  • Rheuma in der Entwicklungsphase;
  • Blutkrankheiten;
  • Schwangerschaft
  • ausgedehnte Pigmentierung der Haut.

Arten von Massagedosen

Banken sind für das Verfahren erforderlich. Ihre Wahl wird durch den Ort der Anwendung und deren Empfindlichkeit, die Eigenschaften der Massage und den gewünschten Effekt bestimmt. Die folgenden Materialien werden zur Herstellung des Hauptmassage-Attributs verwendet:

  1. Glas Glasbänke sind aufgrund der Komplexität der Anwendung und der Schmerzhaftigkeit des Verfahrens und der Wahrscheinlichkeit von Hautschäden nicht besonders gefragt, da Glas ein zerbrechliches Material ist. Sie haben aber auch Vorteile: Sie nehmen den Geruch überhaupt nicht auf, sie sind leicht zu waschen und nicht mit Kosmetikprodukten zu massieren. Produziert auch Gläser mit einem Saugnapf aus Gummi, der es Ihnen erlaubt, kein Feuer zu verwenden.
  2. Silikon. Silikon-Dosen sind optimale Massagegeräte, die einen angemessenen Preis und eine anständige Qualität vereinen. Sie können auf den ganzen Körper aufgetragen werden, während zu Hause zwei Dosen auf einmal optimal für jede Hand verwendet werden.
  3. Gummi Die Dosen dieses Materials sind am einfachsten zu verwenden, zeichnen sich jedoch durch eine kurze Lebensdauer aus, nehmen Gerüche auf und werden mit Kosmetika für die Massage bemalt und werden schlecht gewaschen.
  4. Banken und Vakuumpumpe. Dieses Set ist teurer als andere Massagegeräte, enthält jedoch viele Details, die für jeden Körperteil geeignet sind. Im Kit kann auch ein Magnet enthalten sein, der den Massagevorgang noch effektiver macht, da der Vakuumeffekt mit der Magnetfeldtherapie kombiniert wird.
  5. Latex. Die Wirkung von Latex-Dosen ist der von Silikonprodukten ähnlich, aber aufgrund der höheren Festigkeit sind solche Geräte teurer. In der Regel werden sie in einem Set bestehend aus 2 Teilen verkauft - eines hat ein rundes Loch und ist für eine breitflächige Massage gedacht, das zweite hat ein ovales Loch und wird für schwer zugängliche Massageplätze verwendet.

Technik zur Durchführung der Dosenmassage

Vor dem Eingriff ist es für den Patienten zwingend, sich zu duschen, um die Haut zu reinigen. Danach führt der Masseur eine gewöhnliche Massage durch - reibt, reibt, streichelt den Körper, bis sich die Haut erwärmt.

Der zweite obligatorische Schritt ist das Auftragen eines Öls oder einer Creme auf die Haut, wobei Folgendes zulässig ist:

  • Olivenöl;
  • Babycreme;
  • ätherische Öle von Geranium, Orange, Wacholder, Zypresse, Pampelmuse, Zeder;
  • Anti-Cellulite-Stiftung.

Klassische Massage

Dieses Verfahren erfordert eine Pinzette, Alkohol, Watte und Gläser. Der Algorithmus des Haltens lautet wie folgt:

  • mit Alkohol angefeuchteter Wattestäbchen, mit einer Pinzette festgeklemmt und in Brand gesetzt;
  • brennende Watte wird für einige Sekunden in das Gefäß gegeben;
  • Glas auf den Körper gesetzt.

Bewegen Sie sich während einer geraden Massage die Ufer vom Lendenbereich zum Hals und in die entgegengesetzte Richtung. Solche Bewegungen werden mit spiralförmigen, kreisförmigen und anderen Bewegungen kombiniert.

Die Massage wird 5-15 Minuten lang durchgeführt. Danach wird die Bank aus dem Körper genommen und gereinigt. Es wird empfohlen, dass sich der Patient nach der Massage mindestens 20 Minuten lang hinlegt und sich fest verdeckt.

Tibetische Technik

Es gibt zwei Arten von chinesischen Massagetechniken:

  1. Der Patient liegt auf dem Bauch, eine spezielle tibetische Kerze wird auf den Rücken gesetzt, die sofort mit einer Dose bedeckt wird. Die Massagetechnik selbst ähnelt dem klassischen Massagealgorithmus.
  2. Bei der zweiten Variante bewegt sich die Kerze durch den Körper, so dass sich die schmerzhaftesten oder problematischsten Bereiche erwärmen und die Wirkung auf die biologisch aktiven Punkte maximal wird. Erst danach wird das Glas auf die Kerze gesetzt und die Massage wird in kreisenden, zickzackförmigen und spiralförmigen Bewegungen ausgeführt.

Nach Beendigung des Eingriffs wird der Körper mit einer Serviette abgewischt und für einige Minuten wird eine restaurative Handmassage durchgeführt, die aus Strichen und Längs-Querbewegungen besteht. Jetzt muss sich der Patient in einer Decke eingewickelt für etwa 15 Minuten ausruhen und heißen Kräutertee trinken.

Massage in Dosen ohne Feuer

Diese Art von Massage eignet sich für Menschen, deren Haut sehr empfindlich ist. Diese Massage kann für Kinder durchgeführt werden. Nachdem also die Vorbereitungen getroffen wurden:

  1. Massage mit Gummidosen. Ein Finger wird in die Dose gelegt, und er wird auf den Körper gelegt, dann wird Druck auf seinen oberen Teil ausgeübt und der Finger wird abrupt herausgezogen. Banken bewegen sich in alle Richtungen durch den Körper.
  2. Massage mit Plastikbänken. Das Glas wird mit den Fingern in der Mitte zusammengedrückt, auf die Haut gesetzt und die Hand wird losgelassen. Infolge der Manipulation wird die Haut in das Gerät eingesaugt. Bewegen Sie die Bänke in eine beliebige Richtung.
  3. Massage mit Kolbendosen. Die Besonderheit dieser Methode ist der Einbau von Dosen: Der Masseur drückt auf den Kolben, setzt das Gefäß auf den Körper, gibt den Kolben frei und führt eine Massage aus, wobei er Bewegungen in einer beliebigen Richtung ausführt. Die Dose wird durch Drücken eines Fingers auf die Haut unter dem Gefäß entfernt, um Luft nach innen zu bekommen.

Prellungen nach einer Massage: Ist das normal?

Das Auftreten von Prellungen auf der Haut nach dem Eingriff kann als Norm betrachtet werden, sie treten aufgrund der intensiven Auswirkungen auf den Körper während des Eingriffs auf.

Solche Quetschungen stellen keine Gefahr für die Gesundheit dar und bringen sogar bestimmte Vorteile mit sich. Während des Verfahrens zerfallen die alten, schlecht funktionierenden Kapillaren während des Eingriffs, wodurch das Wachstum neuer Kapillaren aktiviert wird, was sich positiv auf die Haut auswirkt.

Um die Anzahl der Blutergüsse und die Intensität ihrer Farbe zu reduzieren, können nach dem Eingriff Antiödeme oder venotonische Mittel auf die Haut aufgetragen werden, einschließlich Lyoton, Troxevasin und ähnliches. Solche Mittel helfen, Blutergüsse zu vermeiden und zu reduzieren.

Regeln für die Dosenmassage zu Hause

Aufgrund der Einfachheit des Verfahrens kann dies zu Hause mit Hilfe von Verwandten durchgeführt werden.

Um jedoch die Effizienz zu maximieren, sollten bestimmte Anforderungen beachtet werden:

  1. Die Massage kann ausschließlich auf reiner Haut durchgeführt werden, ansonsten ist das Entzündungsrisiko groß. Für eine vollständige Reinigung müssen Sie duschen und ein Peeling verwenden.
  2. Ein sauberer Körper wird 5-7 Minuten mit einer gewöhnlichen Handmassage aufgewärmt. Während dieser Zeit ist die Haut zerknittert, gerieben und leicht betupft, damit sie leicht bündig wird. Es sollte nicht schmerzhaft sein.
  3. In diesem Stadium sollte Creme oder Öl in ausreichender Menge auf die Haut aufgetragen werden, sie sollte jedoch nicht gerieben werden. Banken können auf einer der oben genannten Methoden installiert werden - mit oder ohne Verwendung von Feuer.
  4. Bei der Installation von Dosen darauf achten, dass die Haut nicht mehr als eineinhalb Zentimeter absorbiert wurde. Wenn starke Schmerzen auftreten, reduzieren Sie die Intensität der Exposition.
  5. Nach dem Einsetzen der Dosen gehen Sie direkt zur Massage - die Bewegungen werden entlang des Abflusses von venösem Blut und Lymphe geleitet, dh während einer Fußmassage werden Bänke von den Knöcheln zum Becken bewegt, während die Rückenmassage vom Hals zum unteren Rücken bewegt wird, und im Uhrzeigersinn.
  6. Das Verfahren dauert eine Viertelstunde, danach muss man sich mindestens 15 Minuten in der Hitze entspannen und Kräutertee trinken.

Apparate Vakuummassage

Das Verfahren wird von Fachleuten in Salons durchgeführt. Sein Hauptmerkmal sind geringere Schäden an den Blutgefäßen als bei anderen ähnlichen Verfahren. Die Wirkung dieser Art von Massage beruht auf der alternativen Erzeugung von zwei Arten von Vakuum im Arbeitsbereich des Körpers:

  • dauerhaft (Fettzellen werden zerstört, überschüssige Flüssigkeit wird aus dem Gewebe entfernt);
  • alternierend (Mikrotraumen werden im Bindegewebe erzeugt, auf die der Körper reagiert, indem er mehr Strukturprotein produziert und die Heilung beschleunigt).

Der Masseur bewegt die Massagedüse (Tasse), die durch einen Schlauch mit dem Gerät verbunden ist, in verschiedene Richtungen, während die Aufprallkraft überwacht wird. Die Sitzung dauert etwa 15 Minuten. Danach wird der Rest des Kosmetikprodukts von der Haut des Patienten entfernt und eine leichte Massage durchgeführt.

Die Schröpfmassage ist nur wirksam, wenn an jedem zweiten Tag ein Kurs von 10 bis 20 Sitzungen durchgeführt wird. In der Regel sind die ersten Ergebnisse nach 3-5 Sitzungen sichtbar. Sie können selbst eine Dosenmassage zu Hause durchführen oder einen Kurs im Salon absolvieren. Solche Behandlungen können mit einer Vielzahl von Krankheiten fertig werden und den Körper verändern.

Wie mache ich eine Dose Massage zu Hause?