Wie Sie Ihre Zähne mit Volksheilmitteln aufhellen

Krampfadern

1. Um Zähne zu Hause zu bleichen, hilft Backpulver perfekt. Sie müssen nur ein wenig dieses weißen Pulvers auf eine nasse Zahnbürste auftragen und Ihre Zähne wie üblich putzen, wobei den Zähnen, die mit einem Lächeln sichtbar sind, besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. Diese Methode kann höchstens drei- bis viermal pro Monat angewendet werden.

2. Gute Zähne und gewöhnliches Meersalz. Darüber hinaus wirkt Salz perfekt gegen Zahnfleischentzündungen. Natürlich kann das erste Mal, wenn Sie Ihre Zähne putzen, Unbehagen und sogar Schmerzen verursachen, aber später wird das Zahnfleisch stärker. Um Ihre Zähne aufzuhellen, müssen Sie Meersalz mit Zitronensaft mischen (die Zutaten werden nacheinander gemischt) und Ihre Zähne auf die übliche Weise putzen. Die Zähne werden nach drei bis fünf Behandlungen merklich weißer.

3. Wasserstoffperoxid ist ein hervorragender Zahnweißer, aber wenn Sie es verwenden, kann dies natürlich der Fall sein. Die Mundhöhle muss täglich zwei Wochen lang mit einer Lösung aus gekochtem Wasser und Wasserstoffperoxid (10: 1) gespült werden. Nach einer Woche Pause muss der Vorgang wiederholt werden. Die Zähne werden von Tag zu Tag weißer.

4. Ganz billig und effektiv - Aktivkohle. Es ist notwendig, eine Tablette Aktivkohle in einem Mörser zu einem Pulverzustand zu zerkleinern, dann eine kleine Menge Pulver auf eine nasse Zahnbürste aufzutragen und die Zähne sorgfältig zu putzen. Nach dem Eingriff den Mund mehrmals mit warmem Wasser ausspülen und dann die Zähne mit Zahnpasta putzen. Es ist erwähnenswert, dass dieses Verfahren nur einmal pro Woche wiederholt werden kann.

5. Eine Mischung aus Asche, Soda und Zitronensaft kann die Zähne schnell aufhellen. Diese Zutaten sollten in einer kleinen Schüssel gemischt werden, dann die Paste auf eine nasse Bürste auftragen und die Zähne drei bis fünf Minuten putzen. Nach der ersten Reinigung werden die Zähne weißer.

6. Gerste - ein wirksames Zahnweiß-Volk. Gerstenkörner müssen verbrannt werden, die entstehende Asche wird mit grobem Salz gemischt und putzt sanft die Zähne. Dieses Werkzeug weiß nicht nur Zähne auf, sondern stärkt auch das Zahnfleisch.

7. Eine Mischung aus Salz und Honig ist nicht nur ein hervorragendes Bleichmittel, sondern auch heilend und stärkend. Honig und feines Salz ist das einzige Mittel, mit dem Sie Zähne aufhellen und Parodontitis gleichzeitig heilen können. Es ist also notwendig, die Zutaten zu gleichen Teilen zu mischen, dann die Mischung auf den Finger aufzutragen und zuerst das Zahnfleisch und dann die Zähne leicht zu massieren. Der Vorgang kann einmal wöchentlich wiederholt werden.

8. Nur wenige wissen, dass gewöhnliche Streichhölzer ein großartiges Werkzeug sind, das in kurzer Zeit dazu beiträgt, die Zähne deutlich aufzuhellen. Es ist notwendig, den Schwefel im Streichholz abzubrechen, den gleichen Stab zu verbrennen und die entstehende Glut zu zerkleinern. Als nächstes müssen Sie eine nasse Bürste in die entstehende Asche tauchen und Ihre Zähne sorgfältig putzen. Ein Spiel reicht für eine Prozedur.

9. Ausgezeichnetes Bleichen der Zähne und Stärken des Harzes auf andere Weise - Terpentin. Sie müssen ein Stück Teer nehmen und ein paar Minuten damit kauen. Wenn der Eingriff einen Monat lang täglich wiederholt wird, werden die Zähne merklich weiß.

10. Zitronenschale Dieses Tool ist eine Notfallmaßnahme. Sie können den Vorgang höchstens einmal im Monat wiederholen. Sie müssen eine Zitronenkruste nehmen und sanft in die Zähne reiben. Ein spürbarer Effekt nach der ersten Anwendung.

Top - 8 Methoden zur Zahnaufhellung Volksheilmittel

Man kann eine Person nicht nur nach ihrem Aussehen beurteilen, sondern auch nach dem Zustand ihrer Zähne. In der modernen Gesellschaft müssen die Menschen viel kommunizieren, Informationen austauschen und eine freundliche Atmosphäre schaffen, natürlich lächeln. Und welches Vertrauen kann ein Gefährte wecken, wenn er Zähne und Mundgeruch hat? Leider haben Zahnärzte in unserem Land eine sehr geringe Kultur der Zahnbehandlung. Die meisten Menschen suchen nur dann medizinische Hilfe, wenn Zahnschmerzen unerträglich werden. Das erste Anzeichen für die Zerstörung der Zahnschmelz- und Kariesentwicklung ist jedoch eine gelbe Plakette auf den Zähnen, die regelmäßig entfernt werden muss. Aber auch bei gesunden Zähnen möchten viele Menschen sie leichter machen, um ihr Lächeln schöner, fröhlicher und positiver zu machen. Heutzutage ist es in Zahnkliniken möglich, Zähne auf verschiedene effektive Weise durch mehrere Schattierungen weißer zu machen. Es gibt jedoch nur sehr wenige solche Patienten bei professionellen Zahnärzten. Daher greifen Menschen, die nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen oder Geld für diese ziemlich teuren Verfahren aufbringen, häufig auf Zahnaufhellung mit Volksheilmitteln zurück.

Warum werden Zähne gelb?

Sogar solche starken Knochenbildungen in der Mundhöhle sind wie Zähne von äußeren und inneren negativen Faktoren beeinflusst. Zum einen ist das schnelle Vergilben des Schmelzes auf die Nichteinhaltung der täglichen Hygienemaßnahmen zurückzuführen - das Zähneputzen. Schon in der Kindheit wurde uns gesagt, dass eine Zahnbürste morgens und abends zu einem unverzichtbaren Attribut für die persönliche Hygiene werden sollte, aber viele Menschen ignorieren diese Regel. Infolge dieser frivolen Beziehung wird das Säure-Basen-Gleichgewicht in der Mundhöhle gestört, und auf der Oberfläche der Zähne bildet sich allmählich ein Zahnbelag, der die Farbe des Zahnschmelzes verändert.

Die zweite häufige Ursache für das Dunkelwerden der Zähne ist der übermäßige Konsum von zuckerhaltigen Produkten (Süßigkeiten, Kuchen, Kekse, süße Brötchen) und Getränke mit Farbeffekt (Kaffee, starker Tee, Coca-Cola). Die Passion für Süßigkeiten schafft ein günstiges Umfeld für die Vermehrung anaerober Bakterien, die Säuren und Schwefelverbindungen produzieren, die Vergilben verursachen und den Zahnschmelz schädigen.

Vielleicht verdirbt nichts die Farbe der Zähne so schnell wie das Rauchen. Zahnärzte und Zigarettenhändler haben gemeinsame Kunden, so dass Zahnarztpraxen in der Nähe der Tabakkioske problemlos geöffnet werden können. Der ätzende heiße Rauch verursacht das Auftreten von Mikrorissen am Zahnschmelz, und fest verzehrter Tabakteer und Nikotinkaugummi können selbst spezielle Zahnpasten nicht reinigen. Der Raucher gibt immer die gelbbraune Farbe von Emaille und Mundgeruch ab.

Natürlich hängt der Farbton von der Struktur des Schmelzes jeder Person, seiner Dicke, dem Verhältnis von Phosphor und Kalzium ab, die vererbt werden. Mit der richtigen Zahnpflege ist es jedoch durchaus möglich, ihre Vergilbung einschließlich der Volksheilmittel zu bewältigen. Was jedoch wirklich schwer zu beseitigen ist, ist die altersbedingte Verfärbung der Zähne. Wenn eine Person altert, wird der Zahnschmelz dünner und gelöscht, und daher werden die Zähne weniger weiß. Durch die Entmineralisierung des Zahnschmelzes wird aus Plaque schnell Zahnstein, den nur ein Zahnarzt entfernen kann.

Besonderheiten der Volksmethoden zur Zahnaufhellung

Die Verwendung traditioneller Medizin und Rezepte, die von mehr als einer Generation slawischer Völker an sich selbst getestet wurden, haben immer eine wichtige Rolle für die gesunde Lebensweise der Russen gespielt. Ein kosmetisches Verfahren wie das Bleichen der Zähne ist keine Ausnahme. Die wichtigsten Vorteile der volkstümlichen Aufhellung des Zahnschmelzes sind die Einfachheit der verwendeten Komponenten, in manchen Fällen ihre natürliche Natürlichkeit, und der geringere Geldaufwand. Der Fairness halber sei darauf hingewiesen, dass die häufigen Spitzen des Einreibens eines Fingers in die Zähne von Walnuss, getrockneten Orangenschalen oder Basilikumblättern mit einem Finger praktisch nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Daher wäre es richtiger, nicht über Folk zu sprechen, sondern über selbst gebaute Verfahren zum Bleichen von Zahnschmelz, bei denen sowohl mechanische als auch billig verfügbare chemische Mittel eingesetzt werden.

1. Soda

Über die abrasive Wirkung von Natriumbicarbonat oder normalem Backpulver weiß vielleicht jeder, insbesondere Hausfrauen. Viele Menschen befeuchten eine Zahnbürste, tauchen sie in Sodapulver ein und versuchen, den Zahnschmelz aufzuhellen, indem sie ihn intensiv reiben. Ja, Soda ist ein guter Säure-Neutralisator und kann die weich gefärbten Plaques auf den Zähnen teilweise entfernen.

Warnung Um den Schmelz aufzuhellen, kann Soda jedoch nicht zu lange verwendet werden. Wenn Sie dieses Verfahren mehr als zweimal pro Woche mit Natriumbicarbonat durchführen, können Sie die Struktur des Zahnschmelzes ernsthaft beschädigen. Der schnellste Zahnschmelz wird im zervikalen Bereich des Zahns gelöscht. In der Regel führt dies zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Zähne und zur Entstehung frühkariöser Defekte.

2. Aktivkohle

Früher wurde in Russland Holzkohle verwendet, um die Zähne leichter zu machen. Natürlich wird heute nicht mehr auf solche antiken Technologien zurückgegriffen, da man in jeder Apotheke leicht ein wirksameres Mittel erwerben kann - Aktivkohle. Es ist ein wunderbares Sorbens, das verschiedene Substanzen und Säuren aufnehmen kann, auch solche mit bakteriellem Ursprung. Normalerweise wird eine Aktivkohletablette zu Pulver zermahlen, auf eine nasse Bürste aufgetragen und kräftig gebürstet. Es ist jedoch zu beachten, dass es der Aktivkohle nicht möglich ist, ihre Färbemittel aus dem Zahnschmelz zu ziehen. Diese poröse kohlenstoffhaltige Substanz ist in der Lage, vergilbte Plaques leicht zu entfernen, jedoch wird dieser Effekt hauptsächlich durch die mechanische Wirkung erreicht, wie dies bei Backsoda der Fall ist.

3. Wasserstoffperoxid

Schon durch den Namen dieser billigen, farblosen Apotheke kann man vermuten, dass es sich um die chemische Wirkung auf die Gelbfärbung des Zahnschmelzes handelt. Wasserstoffperoxid wird übrigens in den meisten Methoden der Zahnaufhellung eingesetzt. Im Vergleich zu Soda und Aktivkohle macht sich der Einsatz dieser Lösung erst nach einiger Zeit bemerkbar, da die chemischen Reaktionen des Bleichens farbiger Verbindungen allmählich ablaufen. Die Zahnbürste wird in Wasserstoffperoxid angefeuchtet und hält sie mehrmals sanft auf den dunklen Schmelz. Danach muss die Mundhöhle gründlich mit Wasser gespült werden.

Warnung Mit dieser Chemikalie können Sie ein hohes Maß an Zahnaufhellung erzielen. Sie müssen jedoch mit äußerster Vorsicht vorgehen, um Verbrennungen der Mundschleimhaut zu vermeiden.

4. Entfernen der Gelbfärbung der Zähne an Neumyvakin

Diese Methode kombiniert die mechanischen und chemischen Auswirkungen auf den dunklen Zahnschmelz. Es wird empfohlen, den berühmten Unterstützer des Alternativmedizin-Professors I.P. Neumyvakin zu verwenden. Iwan Pawlowitsch hat übrigens mehrere Bücher über Methoden zur Verwendung von Wasserstoffperoxid in Kombination mit anderen Substanzen geschrieben, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen, Immunschwächezustände und sogar AIDS zu behandeln, die von offiziellen Ärzten nicht beansprucht wurden. Um eine hausgemachte Whitening-Paste herzustellen, müssen Sie einen halben Teelöffel Backpulver, 20 Tropfen Wasserstoffperoxid (3% ige Lösung) und 2 Tropfen Zitronensaft mischen. Die resultierende Mischung wird mit einem Stück Baumwolle getränkt und reibt sie periodisch mit Zahnschmelz. Neben der abrasiven Wirkung hat die Kombination von Natriumbicarbonat mit Zitronensäure die Fähigkeit, Substanzen aus der Plaque zu ziehen, wodurch sie kristallisiert und dunkler wird. Wasserstoffperoxid ist, wie bereits erwähnt, ein wirksames chemisches Bleichmittel.

Warnung Natürlich erfordert diese Methode der Zahnaufhellung auch Genauigkeit und Vorsicht, denn hier können Sie den Zahnschmelz löschen und das Zahnfleisch verbrennen. Die ungleichmäßige Aufhellung des Schmelzes nach Neumyvakin, insbesondere bei Menschen mit empfindlichen Zähnen, führt oft zu sehr schlechten Ergebnissen.

5. Erdbeer-Whitening

Diese Methode, vergilbte Plaques zu entfernen, kann man zu Recht als sehr beliebt bezeichnen, ist aber leider unwirksam. Viele Menschen fühlen sich jedoch von der Natürlichkeit des verwendeten Produkts angezogen, weil Erdbeeren eine der beliebtesten Beeren der Menschen sind. Es enthält Ascorbinsäure, Zitronensäure, Äpfelsäure und sogar Salicylsäure, die die Substanzen lösen und zerstören können, die eine Verfärbung des Zahnschmelzes verursachen. Darüber hinaus beseitigt die Erdbeere den Mundgeruch perfekt. Es wird empfohlen, den Zahnschmelz mit dem Fruchtfleisch einer in zwei Hälften geschnittenen Erdbeere zu reiben, zehn Minuten zu sitzen, dann die Zähne mit einer normalen Zahnpasta zu putzen und den Mund zu spülen. In Anbetracht dessen, dass ein ausgeprägter Bleicheffekt schnell nicht schnell zu erreichen ist, rufen viele das bereits erwähnte Natriumbicarbonat auf, indem sie Backpulver mit gestampfter Erdbeerpulpe mischen. Putzen Sie Ihre Zähne mit dieser Mischung, aber sie kann auch lange nicht verwendet werden. Erdbeerorganische Säuren haben auch die Fähigkeit, Calciumionen aus dem Schmelz zu spülen, was das Kariesrisiko erhöht.

6. Bleistift weiß werden

Zu Hause können Sie heute ohne viel Besorgnis mit Hilfe von Spezialwerkzeugen ein leichtes Gelb von den Zähnen entfernen, wenn Sie natürlich die in der Anmerkung angegebenen Sicherheitsregeln beachten. Der Bleichstift wird in Form einer Röhre hergestellt, in der das Gel mit Wasserstoffperoxid angeordnet wird. Sie kann je nach Verdunkelungsgrad der Zähne unterschiedlich konzentriert sein. Das Gel wird mit einem an einem Stift befestigten Pinsel auf den Zahnschmelz aufgetragen. Danach müssen Sie einige Minuten sitzen (die Zeit ist in der Anleitung angegeben), ohne den Mund zu schließen und dann den Mund zu spülen. In der Regel wird dieses Verfahren zwei Wochen lang zweimal täglich durchgeführt, wobei alle Empfehlungen zur Verwendung eines Bleichstiftes strikt befolgt werden.

7. Zahnaufhellungsstreifen

Für die Aufhellung des Zahnschmelzes zu Hause können Sie ein anderes Gerät verwenden, das ebenfalls auf der Methode der chemischen Einwirkung basiert. In diesem Fall wird die Bleichzusammensetzung aus Wasserstoffperoxid auf spezielle Zahnstreifen aus Polyethylen aufgebracht. Sie brauchen zweimal täglich für 10 - 15 Tage, um etwa eine halbe Stunde lang an die Zahnoberfläche zu drücken, dann die Mundhöhle mit Wasser zu entfernen und gründlich zu spülen. Natürlich lohnt es sich nicht, darauf zu zählen, dass solche Streifen eine tiefsitzende alte Patina entfernen können, aber sie können leicht eine hellgelbe Färbung der Zähne aufhellen. Es ist zu beachten, dass diese Geräte einen Nebeneffekt haben, über den sich viele Benutzer beschweren: Wenn die Streifen fest gegen den Zahnschmelz gedrückt werden, ist oft ein unangenehmer Schmerz in den Zähnen zu spüren.

8. Aufhellende Kappen

Für die Zahnaufhellung zu Hause mit diesen Geräten müssen Sie immer noch Geld ausgeben und die Zahnarztpraxis aufsuchen. Spezialisten werden für jede Zahnkappe Kunststoffhalterungen herstellen und anpassen. Sie müssen versiegelt werden, damit der Speichelfluss die Wirkung von Bleichmitteln, die der Zahnarzt Ihnen empfiehlt, nicht beeinträchtigt. Heute können Sie in Apotheken oder Online-Shops ein universelles thermoplastisches Innenfutter an den Zähnen kaufen, dessen Qualität jedoch den persönlichen Produkten deutlich unterlegen ist. Zu Hause, zwei Wochen lang jeden Tag, bringt die Person vor dem Zubettgehen blitzende Gele und Pasten auf den Mundschutz auf, legt sie auf die Zähne und verbringt sie die ganze Nacht. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören und den Konsum von Süßigkeiten, Kaffee und anderen farbgebenden Getränken stark einschränken, kann die Wirkung von Bleichmittelkappen 2 bis 3 Jahre anhalten.

Natürlich sind die Verfahren zur Zahnaufhellung mit Volksmedizin einfach, sie treffen nicht die Brieftasche, aber sie ermöglichen es immer noch nicht, einen vollkommen weißen Zahnschmelz zu erzielen. Um Inhaber eines schneeweißen Lächelns zu werden, können Sie nicht auf die Hilfe von Fachleuten und die finanziellen Kosten verzichten. Heutzutage gibt es im Arsenal moderner Zahnärzte eine Reihe von wirksamen Möglichkeiten, um Gelbfärbung, harte Ablagerungen und sogar Raucherplaque aus dem Zahnschmelz zu entfernen. Die Zähne werden mit Ultraschall, Laser, ultraviolettem Licht (ZOOM mit Lichtaufhellung) aufgehellt, oder die gelbe Blüte wird mit einem Strahl feiner Schleifmittel abgewaschen, der unter starkem Druck auf das Email aufgebracht wird (Air-Flow-System). Alle Raumbehandlungen werden unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Daher sind das Zahnfleisch und die Schleimhäute des Mundes zuverlässig vor mechanischen und chemischen Schäden geschützt. Die Wahl liegt bei Ihnen!

Volksheilmittel gegen Zahnaufhellung

Träumen Sie von professionellem Email-Bleichen, haben aber keine Gelegenheit, ein teures Zentrum zu besuchen? Dann wird dieser Artikel für Sie nützlich sein. Hier erfahren Sie im Detail, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen, sich mit den besten Methoden und Vorbereitungen vertraut machen und Empfehlungen für vorbeugende Maßnahmen erhalten.

Leider erreicht nur Zahnpasta keine perfekte Sauberkeit und Weiße des Emails.

Ein schneeweißes Lächeln erfordert eine gründliche Reinigung mit speziellen Werkzeugen und Geräten. Glücklicherweise ist das Verfahren recht günstig, da es zu Hause durchgeführt werden kann.

Effektive Volksmethoden:

  • Soda Dies ist vielleicht das beliebteste Werkzeug für die Zahnaufhellung. Fast jeder hat eine Schachtel Soda, und viele haben es seit Jahren. Die Verwendung von Pulver ist einfach. Tauchen Sie eine nasse Bürste in das Werkzeug und putzen Sie wie gewohnt Ihre Zähne. Dann den Mund gründlich ausspülen. Verwenden Sie diese Methode maximal 1 Mal pro Woche.
  • Wasserstoffperoxid. Eine sanftere Methode als zum Beispiel Soda. Die Wirkung dieser Methode ist zwar kumulativ. Die Mundhöhle muss 14 Tage lang mit einer Peroxidlösung gespült werden. Es wird im Verhältnis von 100 ml Wasser zu 10 ml Wasserstoffperoxid verdünnt. Nach zwei Wochen wird für 7 Tage eine Pause eingelegt, dann wird der Kurs eine Woche lang wiederholt.
  • Zitronenschale Express-Methode für Zahnaufhellung. Emaille wird mit der Innenseite der Schale abgewischt. Schnell und einfach Nur diese Methode ist in Notfällen besser als einmal im Monat.
  • Honig und Salz. Durch die Honigkomponente weißt die Mischung nicht nur die Zähne auf, sondern heilt auch das Zahnfleisch bei Parodontitis. Zutaten werden in gleichen Mengen eingenommen und miteinander vermischt. Die Komposition wird mit Massagebewegungen aufgetragen. Zuerst auf dem Gummi, dann auf dem Email. Das Werkzeug wird einmal pro Woche verwendet.
  • Meersalz und Zitronensaft. Die Komponenten werden im gleichen Verhältnis miteinander vermischt. Schminken Sie Ihre Zähne wie gewohnt. Die Bewerbung sollte sorgfältig und höchstens dreimal im Monat erfolgen. Bei den ersten Eingriffen kann es zu Beschwerden kommen.
  • Gerste Die Methode ist effektiv, aber nicht ganz einfach. Tatsache ist, dass Körner zuerst verbrannt werden müssen. Die entstandene Asche wird mit Salz vermischt und bürstet die Mischung der Zähne auf übliche Weise. Gerste wird nicht nur den Schmelz bleichen, sondern auch das Zahnfleisch stärken. Das Verfahren wird höchstens einmal im Monat durchgeführt.
  • Aktivkohle. Die Tablette wird zu Pulver zerkleinert und auf die Zahnbürste aufgetragen. Nach dem Reinigen mit Holzkohle den Mund gründlich ausspülen und das Email mit einer Paste reinigen. Eine Veranstaltung pro Woche ist genug.
  • Asche, Soda und Zitronensaft. Die Komponenten werden miteinander vermischt. Die resultierende Mischung putzte die Zähne 5 Minuten lang und spülte dann gründlich aus. Rufen Sie das Verfahren nicht 4 Mal pro Monat auf. Der Effekt ist nach dem ersten Ereignis sichtbar.
  • Zhivitsa Ein Stück Schwefel muss man nur kauen. Bei täglicher Wiederholung werden die Zähne innerhalb eines Monats weiß.
  • Übereinstimmungen Um die Zähne aufzuhellen, helfen gewöhnliche Streichhölzer. Ihr Holzteil ist verbrannt und Schwefel bricht ab. Kohlen und Schwefel müssen zerkleinert und mit Emaille bestrichen werden. Die Reinigung sollte höchstens einmal pro Woche erfolgen.

So können Sie ein schneeweißes Lächeln erzielen und Geld sparen.

Zähne können nicht nur mit altmodischen Methoden mit Asche und anderen Mischungen, sondern auch mit schmackhaften Beeren weiß werden. Eine bekannte Erdbeere und Erdbeere bewältigen das Problem.

Früchte müssen in einem Brei geknetet und mit einer süßen Masse von Zähnen gebürstet werden. Abschließend müssen sie die übliche Paste einhalten, um Beerenreste zu entfernen. Tatsache ist, dass die Säure der Erdbeeren den Schmelz beschädigen kann. Daher sollten Sie den Mund nach einer solchen ungewöhnlichen Reinigung gründlich ausspülen.

Viele Zahnweißprodukte sind in Apotheken und Kosmetikgeschäften zu finden. Produkte dieser Art sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Nachfolgend sind 4 Hauptsorten mit Beschreibungen und Namen der besten Produkte aufgeführt.

Zahnpasten

Zahnpasta kann auf Emailpigmente unterschiedlich wirken:

  • Erleichtere sie;
  • zerstören

Daraus folgt, dass die Produkte in zwei Typen unterteilt sind.

Mittel, die in dieser Kategorie enthalten sind, wirken sparsamer auf Email. Mit anderen Worten, die Paste macht die Zähne sanft weiß. Drogenkurse dauern maximal 4 Wochen, Einzelheiten sollten in der Anleitung gelesen werden.

Liste der beliebtesten Produkte:

  1. Rembrandt Teigwaren, die absichtlich mit einem Hauch von Tabak und Kaffee zu kämpfen haben. Das Produkt wird in den USA hergestellt und enthält Wirkstoffe in der Struktur: Citroxain und Alumisil. Dank seiner Bestandteile zerlegt das Produkt das Pigment und stärkt den Schmelz.
  2. Lacalut. Deutsches Qualitätsprodukt. Löst Pigmente, geeignet für empfindliche Zähne.
  3. Präsident Natürliches und sicheres Mittel italienischer Herkunft. Effektives und schonendes Bleichen.
  4. Splat. Ein gutes russisches Produkt mit hochwertigem Schleifsystem. Paste spaltet Plaque und stärkt die Zähne, wodurch die erhöhte Empfindlichkeit entfernt wird.
  5. Silca. Deutsche Pasta Es ist preiswert und hat eine gute Wirkung. Weißt die Zähne, ohne den Zahnschmelz zu beschädigen.

Sprechen Sie auch gut über die Produkte der russischen Firma Rocs (sensationelle und zarte Bleiche), Blend-a-met und New Pearls.

Zahnweiß-Gel

Gelprodukte enthalten Wasserstoffperoxid, das ein sanftes Bleichen fördert. Zahnweiß-Gel ist einfach zu verwenden und erschwinglich.

Liste der besten Medikamente:

  1. Plus White "Verbesserte Aufhellung". Das Werkzeug beseitigt nicht nur Plaque, sondern erfrischt auch lange den Atem und schützt den Schmelz vor dem Auftreten von Pigmenten.
  2. Colgate Simply White. Die Wirkung ist nach zweiwöchiger Anwendung des Gels am ausgeprägtesten. Das natürliche Weiß der Zähne hält bis zu einem Jahr.
  3. Colgate Simply White Night. Verstärkte Formel wird einige Sekunden vor dem Schlafengehen angewendet.
  4. Plus Weißes Bleichmittel. Nur fünf Minuten pro Tag und Ihr Lächeln wird weiß. Der maximale Kurs beträgt 14 Tage.
  5. Plus White Bleach Whitening Gel für empfindliche Zähne. Neutralisiert das gebildete Pigment aktiv und hellt den Schmelz um 3 Töne auf.
  6. R.O.C.S. Pro. Die Behandlung mit diesem Gel dauert 28 Tage. Die Zähne werden um 4 Töne aufgehellt.
  7. Global White "Whitening Gel". Gel hellt Emaille um 2–3 Farbtöne auf. Der Kurs dauert eine Woche, 7 Minuten pro Tag.

Gele werden ohne Rezept verkauft und sind für den Heimgebrauch bestimmt, jedoch ist eine fachkundige Beratung erforderlich.

Fast alle Produkte enthalten einen speziellen Pinsel zur einfachen Anwendung. Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen lesen und sich mit den Kontraindikationen vertraut machen.

Spezieller Bleistift

Zahnweiß-Stift ist eine Innovation in der Welt der Kosmetikprodukte. Viele fragen sich, ob das Medikament wirklich so effektiv ist? Und wenn er nicht schadet?

Die Zusammensetzung des Stiftes enthält keine schädlichen Bestandteile und umfasst folgende Substanzen:

  • Wasserstoffperoxid;
  • Carbamidperoxid.

Die Konsistenz bedeutet - Gel.

Methode der Verwendung:

  1. Reinigen Sie den Zahnschmelz mit einem trockenen Tuch und spülen Sie den Mund aus.
  2. Reste mit einem Zahnstocher entfernen.
  3. Drehen Sie den Stiftspender, bis das Gel erscheint.
  4. Öffnen Sie den Mund weit und tragen Sie eine dünne Schicht des Mittels auf den Ober- und Unterkiefer auf.
  5. Schließen Sie Ihren Mund wenn möglich nicht für 5 Minuten.
  6. Spülen Sie die Reste des Gels ab, das nicht absorbiert wird.

Nach dem Gebrauch 30 Minuten lang nicht essen.

Drogen viel präsentiert. Einige Fonds können nur in Online-Shops erworben werden, andere sind günstiger und werden in einer Apotheke verkauft.

Liste der üblichen Bleichstifte:

  1. Helles Weiß. Der Effekt wird bereits am 5. Nutzungstag spürbar. Das Ergebnis wird sich das ganze Jahr fortsetzen.
  2. Zahnweiß-Stift. Ein effektives amerikanisches Produkt, das gespült werden muss.
  3. Luxus-PRO. Ultra starke Weißfärbung, 6 Töne.
  4. R.O.C.S. Beseitigt Plaque, enthält polierende Kristalle. Praktische Bürste ermöglicht das Aufhellen der Seitensitze.
  5. Weißer Kuss Zähne für 10 Tage aufhellen. Geeignet für empfindliche Zähne.

Gele sind einfach zu verwenden, aber nicht alle bevorzugen diese Methode des Bleichens.

Zahnaufhellungsstreifen

Zahnaufhellungsstreifen sind bei Verbrauchern sehr beliebt, insbesondere bei denjenigen, die Zahnspangen entfernen. Nach dem Ausrichten des Gebisses muss der Zahnschmelz hochwertig und sorgfältig gereinigt und gebleicht werden. Strips - der beste Weg, dies zu tun.

Beliebte Tools:

  1. Klassisch. Die am einfachsten zu verwendenden Streifen. Geeignet für diejenigen, die sich zum ersten Mal für ein solches Medikament entschieden haben.
  2. Premium. Geeignet zum Nachbleichen.
  3. Premium Plus. Streifen sorgen für professionelles Handeln.
  4. Erneuerung Den Schmelz leicht aufhellen und schützen.
  5. Oberste. Das Ergebnis hält bis zu einem Jahr an, was länger ist als bei den meisten Bleichstreifen.
  6. Fortgeschrittenes Siegel. Das Medikament ist teuer, es ist sehr effektiv und einfach anzuwenden. Während des Verfahrens können Sie sprechen und Wasser trinken.

Die Verwendung von Streifen ist ideal für diejenigen, die zu geringen Kosten professionelle Ergebnisse erzielen möchten.

Wann ist es besser, den Zahnschmelz nicht weiß zu machen?

Zahnaufhellung hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  1. Individuelle Intoleranz
  2. Hohe Empfindlichkeit
  3. Schwangerschaft und Stillzeit.
  4. Karies und Zahnschäden.
  5. Minderjähriges
  6. Arzneimittel erhalten, die mit dem Bleichmittel nicht kompatibel sind.

Allergie gegen Wasserstoffperoxid ist möglich. Die Substanz ist in vielen Medikamenten enthalten, daher wird Allergikern empfohlen, auf die Zusammensetzung zu achten.

Wie wählt man den richtigen Weg, um das schneeweiße Lächeln zurückzugeben?

Was ist das beste Zahnweiß-Kit?

Es hängt alles von folgenden Faktoren ab:

  • die Art des Problems;
  • physiologische Merkmale;
  • Budget.

Die allergische Reaktion auf in den Zubereitungen enthaltene Substanzen muss ebenfalls berücksichtigt werden.

Die richtige Wahl wird von einem Spezialisten auf diesem Gebiet getroffen, dessen vorherige Konsultation erforderlich ist.

Vergilbung des Zahnschmelzes verhindern

Zahnschmelz wird aus folgenden Gründen gelb:

  1. Schlechte Gewohnheiten.
  2. Starke Getränke trinken.
  3. Schlechte Mundpflege
  4. Erkrankungen der inneren Organe.
  5. Vererbung
  6. Akzeptanz einiger Medikamente.
  7. Avitaminose
  8. Alter
  9. Tragen eines Bracketsystems.
  10. Erkrankungen der Mundhöhle.
  11. Ungünstige Umgebung.

Um eine Pigmentierung der Zähne zu verhindern, sollten einige vorbeugende Maßnahmen beachtet werden:

  1. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich.
  2. Ausschließen der Verwendung von Produkten mit hohem Farbstoffgehalt sowie Kaffee und starkem Tee.
  3. Hören Sie auf zu rauchen und übermäßiges Trinken.
  4. Trinken Sie regelmäßig Vitaminkomplexe oder verwenden Sie reich an Vitaminen und Nährstoffen.
  5. Um Email nur mit Qualitätsprodukten zu pflegen.
  6. Besuchen Sie regelmäßig den Zahnarzt.

Dies ist möglicherweise eine unkomplizierte Liste von Empfehlungen, für die Ihr Körper nur Dank sagen wird.

Hausgemachte Methoden für eine schnelle Zahnaufhellung

Eine seltene Person wird mit einem schneeweißen Email geboren. Meistens ist der natürliche Farbton bläulich, gelblich oder gräulich. Im Laufe der Zeit wird die Plaque-Farbe zur natürlichen Farbe hinzugefügt, und die Zähne werden immer weniger weiß. Dann überlegten ihre Besitzer, wie sie zu Hause schnell die Zähne aufhellen können. Experten sagen, je dunkler der natürliche Farbton des Emails ist, desto stärker ist er. Gelbe Zähne sehen jedoch nicht ästhetisch ansprechend aus, also gibt es wirklich einen Punkt beim Bleichen.

Kontraindikationen für Zahnaufhellung

Das Verfahren ist nicht für jeden von Nutzen, es gibt eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Schäden an Zähnen oder der Mundhöhle: Karies, Risse, Wunden, Herpes usw.;
  • das Vorhandensein einer großen Anzahl von Füllungen, insbesondere von alten;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • allergisch gegen bleichmittel.

Sie können sicher mit dem Bleichen beginnen, sofern die letzte Inspektion beim Zahnarzt nicht mehr als sechs Monate zurückliegt. Ansonsten ist es besser, einen weiteren Besuch zu machen, um sicherzustellen, dass es keine Krankheiten gibt, oder um diese zu erkennen. Das Auftragen des aufhellenden Stoffes auf den beschädigten Zahnschmelz führt dazu, dass dieser tief in das Zahngewebe eindringt und sich dadurch verschlechtert. Alte Füllungen sind nicht weniger gefährlich, da sie auch Lücken hinterlassen.

Gründe für die Verfärbung des Zahnschmelzes

Das Ändern der natürlichen Farbgebung des Emails geschieht nicht einfach so, dies wird durch bestimmte negative Faktoren erleichtert. Bevor Sie mit dem Bleichen beginnen, ist es ratsam, herauszufinden, welche davon so effektiv wie möglich ist.

Am häufigsten verdunkelt sich Emaille aus solchen Gründen:

  • Rauchen - in der Zusammensetzung von Tabakrauch enthält Schadstoffe. Sie setzen sich auf der Zahnoberfläche ab und bilden eine Patina.
  • Übermäßiger Konsum von Süßigkeiten - Mikroorganismen leben im Mund, die heftig auf die Einnahme von einfachen Kohlenhydraten reagieren - und beginnen, Abfallprodukte zu sezernieren, die Emaille abfressen.
  • Kaffee, schwarzer Tee und Wein in großen Mengen können die Zähne in kürzester Zeit verdunkeln, da sie natürliche Lebensmittelfarbstoffe mit einem bräunlichen Farbton enthalten.
  • Die Einnahme von Tetracyclin während der Schwangerschaft führt zu traurigen Folgen - die Zähne des Kindes werden im Bildungsstadium gelb. Ohne Einmischung von außen sind sie nicht mehr weiß.
  • Überschüssiges Fluorid im Körper verursacht Schäden und Gelbfärbung des Emails, das Auftreten eines Fleckens. Quellen dieses chemischen Elements können Umweltverschmutzung, schädliche Lebensmittel und schlecht gereinigtes Wasser sein.
  • Hypoplasie verursacht das Auftreten von Flecken kontrastierender Farbe: Die Flecken auf den weißen Flecken sind gelb, die vergilbten Flecken - weiß. Die Krankheit tritt aufgrund der Unterentwicklung von Zahngewebe auf.

Die Aufklärung der Ursache hilft, das Ergebnis länger aufrecht zu erhalten. Wenn der Schmelz durch das Rauchen dunkler wird, sollten Sie diese Gewohnheit aufgeben, da sonst die Gelbtöne bald wieder auftauchen. Wenn es sich um Lebensmittel mit Farbstoffen handelt, ist es wünschenswert, ihre Menge in der Diät zu begrenzen.

Methoden und Arten der Zahnaufhellung

Die Wirkung eines Bleichmittels ist nicht unendlich. Um die weiße Farbe beizubehalten, muss der Vorgang alle paar Monate wiederholt werden. Vor dem Bleichen müssen Sie das Fehlen einer allergischen Reaktion testen. Eine kleine Menge Bleichmittel wird auf die Haut aufgetragen und nach wenigen Minuten abgewaschen. Wenn es keine Reaktion gibt, gibt es keine Allergie. Wenn es jedoch zu Brennen oder Rötung kam, dann wird diese Zusammensetzung ohne gesundheitlichen Schaden angewendet.

Die Mittel zum Weißwerden werden bedingt in zwei Gruppen unterteilt: Folk und Professional. Die erste umfasst solche Mischungen, die unabhängig hergestellt werden können, da sie aus einem oder mehreren einfachen Bestandteilen bestehen. Die zweite besteht aus einer Vielzahl von Komponenten mit speziellen Geräten. Daher ist es problematisch, sie zu Hause zu reproduzieren. Ein Beispiel ist das White Light-Zahnaufhellungsprodukt. Dies ist eine ziemlich einfache und schnelle Methode, um Ihre Zähne weiß und schön zu machen.

Nach dem Aufhellen müssen die Zähne gut gepflegt werden. Bleichpaste und weiche Zahnbürste werden als Werkzeuge verwendet. Produkte mit Borsten mittlerer oder hoher Härte wirken sich negativ auf das Aussehen des Emails aus.

Professionelle Werkzeuge

Außerdem ist das Endprodukt ein umfangreiches Sortiment und kann die Bedürfnisse jedes Verbrauchers erfüllen. Es gibt spezielle Zusammensetzungen für empfindliche Zähne, zur zusätzlichen Stärkung des Zahnschmelzes usw. Sie wirken langsam, der Verlauf des Bleichens sollte mehrere Tage (bis zu zwei Wochen) dauern. Während dieser Zeit müssen Sie den Vorgang täglich wiederholen. Das Ergebnis wird mehrere Monate bis zu einem Jahr gespeichert.

Als aktiver Bestandteil wird üblicherweise Wasserstoffperoxid oder Carbamid verwendet. Die erste Option wirkt schnell und hellt den Schmelz in mehreren Tönen auf. Minus eins: Wasserstoffperoxid ist eine aggressive Substanz, die Zähne schädigen kann. Harnstoff, registriert als Nahrungsergänzungsmittel, ist sicherer, aber langsamer.

Zu den professionellen Tools gehören:

  • Gel - bildet einen chemisch aktiven Film auf der Oberfläche des Emails, der nach Beendigung des Verfahrens leicht mit Wasser abgewaschen werden kann. Mit einem Pinsel oder mit einem Mundschutz (Schutzvorrichtung für die Zähne) auftragen.
  • Streifen - wird auf die Zähne aufgetragen und eine halbe Stunde gealtert (einige Sorten sind etwas kleiner). Das Bleichgel auf dem Streifen ist in geringer Menge vorhanden, so dass der Prozess schonender ist. Die Wirkung hält etwa ein Jahr an.
  • Ein Bleistift ist im Wesentlichen das gleiche Gel, jedoch in einer tragbaren Verpackung. Es ist einfacher, einen Bleichstift zu verwenden, obwohl das Wirkprinzip das gleiche ist.
  • Spezialpaste - mit seiner Hilfe wird eine oberflächliche Reinigung des Emails durchgeführt. Das Bleichen tritt aufgrund des Vorhandenseins von Schleifmitteln in der Zusammensetzung der Paste auf.
  • Spülen - wird als Hilfsstoff zur Aufrechterhaltung der Wirkung nach dem Eingriff verwendet.

Das sicherste professionelle Werkzeug ist Teigwaren. Es ändert nicht die natürliche Farbe der Zähne, sondern entfernt einfach Plaque von Zigaretten und Lebensmittelfarbstoffen. Es wird nicht empfohlen, eine spezielle Sorte länger als einen Monat zu verwenden. In diesem Fall kann die obere Emailschicht beschädigt werden.

Wir empfehlen Ihnen auch, auf das Zahnweiß-System „White Light“ zu achten - heute eines der effektivsten Mittel. Die Wirkung ist nach 5 Tagen erreicht. Details hier.

Beim Aufhellen von Zähnen mit professionellen Werkzeugen ist es wichtig, Geduld zu haben und die beiliegenden Anweisungen strikt zu befolgen. Nur so kann der Zahnschmelz ohne Schaden aufgehellt werden. Eine Erhöhung der Dosierung beschleunigt nicht die Zahnaufhellung, es ist jedoch durchaus möglich, die Zähne zu beschädigen.

Methoden zum Aufhellen der Zähne

Die angenehmste Art, Ihre Zähne ohne Hilfe eines Spezialisten aufzuhellen, ist das Abreiben mit Erdbeeren oder Zitrone. Die Beeren müssen geknetet werden, um Kartoffelpüree herzustellen und auf das Email aufzutragen. Nach einigen Minuten den Mund gründlich mit Wasser ausspülen. Ein anschließendes Spülen mit einer leichten Sodalösung verbessert das Ergebnis.

Zitrone hausgemachtes Whitening

Zitrone kann nicht nur das Weiß der Zähne, sondern auch deren Gesundheit liefern. Diese Frucht enthält große Mengen an Vitamin C, was für Zahnfleisch gut ist. Der Vorgang der "Zitrone" -Bleichung ist wie folgt: Der Emaille wird mit einer Zitronenscheibe oder einer Kruste abgewischt und mit Wasser gewaschen. Dieses Verfahren fördert eine schnelle und effektive Klärung, aber zu oft ist es nicht wünschenswert, es durchzuführen. Einmal pro Woche reicht es aus.

Schnelle Peroxidbleiche

Die schnellstmöglichen Ergebnisse können durch Zugabe von Wasserstoffperoxid zur Zitrone erzielt werden. Die Zähne werden nach dem ersten Eingriff in mehreren Tönen heller. Dies ist eine radikale Methode, die nicht verwendet werden sollte, es sei denn, es ist absolut notwendig - das Risiko einer Beschädigung des Schmelzes ist zu groß.

Peroxid an sich weiß die Zähne gut, aber es kann nur in verdünnter Form verwendet werden. Die Anteile der Bleichlösung sind wie folgt: 20 bis 30 Tropfen Peroxid pro halben Becher Wasser. Vor Beginn des Verfahrens sollte die Mundhöhle gereinigt werden und erst danach mit der entstandenen Flüssigkeit gespült werden. Um den Effekt zu festigen, können Sie jeden Zahn mit einem unverdünnten Stoff mit einem Wattestäbchen abwischen. In beiden Fällen wird eine dreiprozentige Lösung verwendet.

Ein weiteres gutes Rezept ist Peroxid mit Soda. Sie müssen diese Substanzen zu einer pastösen Konsistenz mischen und Ihre Zähne putzen. Die Standardreinigungszeit beträgt drei Minuten. Die Zähne werden nach dem ersten Gebrauch leichter. Eine zu häufige Verwendung dieses Werkzeugs führt zu einer Verformung des Schmelzes, der zulässige Grenzwert liegt zweimal pro Woche.

Aufhellung von Aktivkohle

Bleichen mit Aktivkohle - harmlos, erschwinglich, aber nicht der schnellste Weg. Es reicht aus, eine Pille zu nehmen, sie mit einem Löffel zu kneten und die Zähne mit dem daraus resultierenden Pulver zu putzen. Zusätzliche Vorteile ergeben sich aus der Zugabe einer kleinen Menge Zahnpasta. Das Verfahren kann höchstens dreimal pro Monat durchgeführt werden. Es ist unwahrscheinlich, dass der Effekt des Bleichens nach 3-5 Wochen auftritt.

Teebaumöl aufhellen

Teebaumöl entfernt effektiv Plaque und entfernt Zahnstein. Der Mund sollte zuerst mit einer normalen Paste und dann mit Öl auf die Bürste gereinigt werden. Die Bleichkomponente sollte möglichst gleichmäßig verteilt sein, 2-3 Tropfen reichen für den Eingriff aus.

Volksheilmittel zur Zahnaufhellung

Mit zunehmendem Alter stellen viele Menschen fest, dass Zähne ihre weiße Farbe allmählich verändern. Dies zwingt eine Person, auf das Verfahren der Zahnaufhellung unter Verwendung von Volksmitteln und verschiedenen zahnmedizinischen Methoden zurückzugreifen. Farbveränderungen gehen viele Situationen voraus: Krankheiten, die Verwendung minderwertiger Lebensmittel, die Geburt und die Ernährung eines Kindes, die ungerechte Pflege der Mundhöhle und schlechte Gewohnheiten. Viele Zahnärzte bieten ihre Dienste für die Rückgabe des ehemaligen glitzernden weißen Emails an. Aber ihre Dienstleistungen sind nicht für jeden erschwinglich. Aus diesem Grund suchen viele nach Möglichkeiten, die Zähne mit Volksmitteln zu Hause zu bleichen.

In der Zahnheilkunde können Sie den Schmelz auf 4 oder sogar 8 Töne aufhellen. Hausgemachte Zahnweißmittel sind nicht so radikal, außerdem gibt es Risiken, die für dieses Verfahren mit der Gesundheit der Zähne zu zahlen sind. Experten sagen, dass es unmöglich ist, zu Hause weiße Zähne zu erzielen, aber es gibt immer noch einige Feinheiten, die die Wirkung des Verfahrens verstärken. Über die Risiken, den Nutzen und die zu verwendende Methode sprechen wir weiter unten.

Volksheilmittel zur Zahnaufhellung

Jedes Bleichen wirkt sich auf den Schmelz aus. Daher muss vor dem Ausführen dieses Verfahrens eine Schutzschicht des Zahns hergestellt werden. Dies erfordert eine Sättigung des Körpers mit Kalzium durch Produkte, die dieses enthalten: Sesam und Milchprodukte, es ist möglich, Vitaminkomplexe zu verwenden.

Zum Bleichen werden speziell entwickelte Pasten verwendet. Sie verdünnen jedoch die obere Schicht des Zahns stark. Bei der Verwendung dieser Mittel ist es notwendig, dem Zahnschmelz zu helfen, pflanzliche Zubereitungen auf pharmazeutische Weise zu gewinnen - dies dient dazu, den Zahnschmelz und die inneren Schichten vor einer Infektion zu schützen.

Foto 1. Zahnaufhellung mit spezieller Paste

Zahnweiß-Verfahren Volksmedizin

Es gibt viele Methoden der Zahnaufhellung zu Hause. Alle basieren auf der Verwendung aggressiver Substanzen, die den Kauorganen Helligkeit und Weiß verleihen. Die Vorbereitung auf die Verwendung von Substanzen ist die erste Stufe des Verfahrens.

Die Dauer der Anwendung von Volksmethoden kann Wochen dauern, je nach Zustand des Schmelzes. Methoden sollten täglich angewendet werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Um den Zustand des Zahnschmelzes nach häufiger Verwendung von Kaffee zu verbessern, werden täglich mindestens zwei Wochen gebleicht.

Die Wirksamkeit der Weißfärbung ist bemerkenswert, da die Farbe von einem Monat bis zu einem Jahr erhalten bleibt. Die Dauer der Hausmittel hängt von der Ernährung und den Gewohnheiten der Person ab. Der Weißgrad des Schmelzes bleibt erhalten, aber dazu müssen Sie die Ernährung überarbeiten.

Kontraindikationen für Zahnheilmittel Volksmedizin

Um den Zustand des Schmelzes nicht zu verschlechtern, sollten Sie herausfinden, ob dieses Verfahren angewendet werden kann. Jeder Zahnarzt wird sagen, dass nicht jeder Volksmedizin oder medizinische Mittel verwenden kann, um die Farbe der Zähne zu verbessern.

  1. Schwangere und stillende Frauen sind die ersten in der Gruppe, für die dieses Verfahren kontraindiziert ist. Während des Wartens oder Fütterns eines Kindes verlieren Frauen viel Kalzium, und ihr Schmelz wird auch ohne Eingriffe viel dünner. Die Mundhöhle einer jungen Mutter kann durch das Ausbleichen erheblich beeinträchtigt werden. Alternativ können Sie weiche Aufhellpaste verwenden.
  2. Wenn der Zustand der Parodontitis vorliegt, ist das Verfahren kontraindiziert. Aggressive Substanzen können Zahnfleischbluten und andere pathologische Zustände verursachen.
  3. Bei einer starken kariösen Läsion des Zahnschmelzes und anderer Pathologien der Zähne können sie auch nicht aufgehellt werden.
  4. Bei Vorhandensein von Zahnfüllungen, die von außen sichtbar sind, führt das Weißwerden nicht zum gewünschten ästhetischen Effekt. Die Füllungen nach dem Eingriff variieren stark vom Zahn.
  5. Es wird nicht empfohlen, traditionelle Methoden zum Bleichen derjenigen zu verwenden, die vor kurzem Zahnspangen getragen haben. Dentalzement und die Systeme selbst schwächen die Schmelzfestigkeit. Nachdem Sie die Zahnspange entfernt haben, müssen Sie zwischen 1 und 2 Monate warten, dann können Sie mit dem Verfahren fortfahren.

Methoden der Zahnaufhellung nach traditionellen Methoden

Es gibt viele Geschenke der Natur, die das Nachdunkeln von Email entfernen. Dies sind Pflanzen, Produkte und Chemikalien. Schonende Zahnaufhellung tritt auf, wenn Sie natürliche Inhaltsstoffe verwenden. Wie macht man hausgemachte Zahnweißmittel Volksheilmittel?

Das Ausdünnen des Zahnschmelzes erfolgt unabhängig von der Zahnaufhellungsmethode und ist eine häufige Folge der Aufhellung. Je größer der Einfluss auf den Zahnschmelz ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Karies und der Zerstörung des Zahnschmelzes.

Süßholz

Dies ist eine Leguminosenpflanze, mit der der Zahnschmelz leichter wird. Die Konsistenz ist zäh wie Kaugummi. Zusammen mit der Farbänderung lässt dieses Produkt keine Zahnfleischerkrankungen zu - Parodontitis und andere. Dies ist ein hervorragendes Werkzeug, das keine großen finanziellen und physischen Kosten erfordert. Süßholz ist auch für Patienten hilfreich, die die Nikotinsucht loswerden möchten - das Kauen reduziert den Bedarf an Zigaretten und gleichzeitig werden die Zähne leichter.

Foto 2. Lakritze für Zahnaufhellung

Milchpulver

Nur wenige wissen, dass Milchpulver effektiv gegen die dunkle Farbe des Emails kämpft und zum Aufhellen von Zähnen mit Volksheilmitteln verwendet wird. Das Lächeln nach dem Auftragen von Milchpulver und Bleichpasten wird strahlend. Immerhin enthält der Komplex aufhellende Komponenten und Kalzium, stärkt die Zähne. Dies ist eine sanfte Zahnaufhellung.

Foto 3. Milchpulver zur Zahnaufhellung

Holz Asche

Diese Substanz bewältigt die Aufgabe, die Farbe des Zahnschmelzes zu verändern, kann jedoch Nebenwirkungen verursachen. Wenn eine Person schmerzhaftes Zahnfleisch oder einen schwachen Zahnschmelz hat, ist Holzasche nicht für den häufigen Gebrauch geeignet. In seiner Zusammensetzung enthält es Kaliumhydroxid - ein Absorptionsmittel. Dass es die Gesundheit der Zähne erheblich beeinträchtigen kann.

Foto 4. Zahnaufhellung mit Aktivkohle

Backpulver wurde lange verwendet, um Zähne zu reinigen. Sogar die Zahnarztpraxis wurde nicht so oft wie heute benötigt, wenn diese Substanz täglich in kleinen Mengen verwendet wurde. Aber wir dürfen die Vorsicht beim Gebrauch von Soda nicht vergessen - sie poliert die Zähne, indem sie kleine Schmelzpartikel abkratzt, die Schutzschicht wird dünner.

Foto 5. Backpulver für Zahnaufhellung

Die Verwendung von Kräutern und Beeren

Sie können auf den Zahnarzt verzichten und Kräuter und Beeren für ein strahlend weißes Lächeln verwenden. Was lohnt es sich, Emaille mit Erdbeeren oder Zitrone, Teebaumöl oder Salbei zu reinigen:

  • Erdbeeren oder Erdbeeren sollten zu einer matschigen Konsistenz zerquetscht werden, die Zähne aufsetzen und diese "Zahnmaske" für 10-15 Minuten halten. Dann werden die Beeren gegessen oder aus dem Kiefer genommen. Gleich nach dem Eingriff muss die Mundhöhle jedoch vorsichtig sein: Sie müssen den Mund gründlich ausspülen oder zum Entfernen der Beerensäuren mit Zahnpasta reinigen.

Foto 6. Erdbeere zum Aufhellen der Zähne

  • Zitrone ist eine multifunktionelle Frucht. Sie können auch das Nachdunkeln der Schutzschicht wirksam verhindern. Sie wird zum Bleichen von Zähnen mit Volksmitteln zu Hause verwendet. Sein Mund wird mit Saft gepresst, aus dem Fruchtfleisch werden Whitening-Masken hergestellt, die Zähne werden mit einer Schale abgerieben. Es kann aber auch die Zerstörung des Schmelzes provozieren, so dass Sie nach dem Eingriff damit den Mund mit Wasser reinigen müssen.

Foto 7. Zahnaufhellung mit Zitrone

  • Teebaumöl - ein Lagerhaus für nützliche Substanzen. Um die Farbe des Emails zu verbessern, nehmen Sie ein Glas warmes Wasser und fügen Sie 1-3 Tropfen Öl hinzu, diese Lösung zum Spülen. Im Gegensatz zu sauren Produkten und zum Kratzen von Spurenelementen anderer Pflanzen stärkt diese Pflanze alle Organe der Mundhöhle. Die Schleimhaut der verdünnten Substanz leidet auch nicht. Die Prozeduren werden zweimal wöchentlich durchgeführt.

Foto 8. Zahnaufhellung mit Teebaumöl

Andere Bleichmittel

Neben populären Rezepten können Menschen, die ein Lächeln erstrahlen lassen möchten, Medikamente einnehmen - eine Apotheke hilft. Die folgenden Methoden werden zu Hause verwendet:

  • Gel - Mittel wird auf eine Zahnreihe aufgetragen und versteift. Nach einiger Zeit löst sich das Gel auf und führt zu einer Aufhellung. Die Prozeduren werden täglich 2-3 Wochen lang durchgeführt. Erst danach bleibt die weiße Farbe des Emails dauerhaft erhalten. Hilft, die Substanz auf dem Kappa-Email zu halten - eine Matrix, die an den Zähnen getragen wird. Es wird individuell gefertigt. Es wird ab 1 Stunde pro Tag auf den Kiefer aufgesetzt, dann steigt die Zeit allmählich an, bis sie die ganze Nacht verwendet wird.

Foto 9. Gel-Whitening-Creme mit Mundschutz

  • Creme - bis zu zweimal täglich nach dem Bürsten auftragen. Für die maximale Wirkung des Produkts nach dem Auftragen auf das Email können Sie 20 Minuten lang nichts essen oder trinken. Dies ist ein gutes Mittel zur Verhinderung von Karies, der Zerstörung von Email. Es ist verfügbar und effektiv.
  • Bleaching-Streifen sind eine beliebte Methode für einen schnellen und erwünschten Weißeffekt bei Zähnen. Dies sind Spezialstreifen mit angebrachten Blitzkomponenten. Sie verbinden die Kiefer, sie müssen 30 Minuten halten. Die weiße Emailfarbe bleibt 1-2 Monate lang erhalten, nach wiederholtem Abdunkeln des Emails kann sie auf diese Weise wieder "erneuert" werden. Die Methode garantiert jedoch nicht das Weiß der Lücken zwischen den Zähnen.

Foto 10. Aufbringen von Bleichstreifen

Die Vor- und Nachteile von Zahnheilmitteln Volksheilmittel

Mit Rezepten der traditionellen Medizin riskiert eine Person, den Zustand des Schmelzes zu komplizieren. Er weiß nicht, ob er kariöse Formationen an den Zähnen hat - und dies ist eine der Kontraindikationen für das Verfahren. Zahnfleisch und Mundschleimhaut können ebenfalls betroffen sein. Wenn Sie sich entscheiden, die Schutzschicht aufzuhellen, ist es ratsam, zur Routineuntersuchung zum Zahnarzt zu kommen. Vergessen Sie nicht, dass Bleichmittel zu einer Ausdünnung des Zahnschmelzes und der Zahnempfindlichkeit führen.

Die Vorteile des Verfahrens sind:

  • Zugänglichkeit - die Verwendung traditioneller Rezepte kann das Familienbudget erheblich einsparen;
  • Prävention von Zahnerkrankungen (Stomatitis, Karies, Parodontitis, Parodontitis).

Sich um ein strahlendes Lächeln zu kümmern, sollte nicht fanatisch sein. Wenn es Zahnprobleme gibt, muss das Bleichen etwas verschoben werden. Um Komplikationen und das Risiko einer Erkrankung der Zähne zu vermeiden, ist es besser, professionelle Hilfe bei der Verfolgung eines weißen Hollywood-Lächelns zu suchen.

Tabelle 1. Hauptursachen für Karies

Der Traum eines schneeweißen Lächelns - Volksheilmittel gegen Zahnaufhellung

Glitzernde weiße Zähne waren zu jeder Zeit ein Zeichen für einen gesunden und wohlhabenden Menschen. Laut Statistiken von Psychologen vertrauen 60% mehr Menschen den Besitzern des schneeweißen Lächelns, die sich nicht scheuen, es zu zeigen. Umgekehrt führt weit von der idealen Nuance zu Problemen mit dem Selbstwertgefühl und Schwierigkeiten in Beziehungen. Sie können das Problem auf zwei Arten lösen - sich an die Dienste von Fachleuten wenden oder Volksheilmittel zur Zahnaufhellung verwenden, wie erprobt wurde.

Die Hauptgründe für die Änderung der Zahnschmelzfarbe

Der grundlegende Faktor, von dem die ursprüngliche Farbe der Zähne abhängt, ist der Satz von Genen, den eine Person vor der Geburt erhält. Insgesamt gibt es 28 Farbtöne - von gelb und grau bis zu Molkerei und Perle. Im Laufe des Lebens kann jedoch auch ein glücklicher Besitzer eines idealen Tons seine Veränderung zum Schlechten bringen. Dies geschieht, wenn die Oberflächenschicht des Zahns dünner wird, transparent wird und die innere, dunklere Schicht Dentin herauskommt.

Bei schlechten Gewohnheiten (Rauchen, regelmäßiger Gebrauch von farbigen Getränken, Saucen) ändert sich der Farbton der Zähne aufgrund des Eindringens von Farbstoffen in Schmelz und Dentin.

Übermäßige Faszination für Süßigkeiten trägt zur Erosion des Schmelzes durch die Produkte der Vitalaktivität von Mikroorganismen bei. Das Auftreten von Gelbheit wird auch bei der Tetracyclingruppe beobachtet. Verzahnte Zähne mit gefüllten Kanälen haben eine mattere Farbe. All diese Momente werden immer wieder durch unregelmäßige Mundhygiene verschlimmert, wodurch sich hartnäckige Plaques bilden.

Wer sollte nicht alleine Zähne aufhellen

Erfüllen Sie sich nicht mit amerikanischen Maßstäben und idealisieren Sie das unnatürliche Weiß eines Lächelns. Ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, wenn die Zahnaufhellung zu Hause mit Volksmitteln aufgehellt wird, ist unmöglich. Zu Hause können Sie Flecken entfernen und die Oberflächenschicht auf maximal 1-2 Töne bleichen. Diese Methoden sind für Menschen nützlich, die mit dem Rauchen aufgehört haben, Kaffee und Tee ablehnen, aber sie helfen nicht, wenn die Verdunkelung auf andere, tiefere Gründe zurückzuführen ist.

Trotz der Mythen über die vollständige Sicherheit der Whitening-Sitzungen zu Hause gibt es eine Reihe von Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen, die zu lesen sind, bevor sie beginnen. Zu den Kontraindikationen für die Beleuchtung von Zahnoberflächen für zu Hause gehören:

  • Ihre Ereignisse mit hoher Empfindlichkeit erhöhen nur die Intensität und Häufigkeit von Schmerzen.
  • bis zu 14 Jahre alt - Kinderzähne bilden sich immer noch, und Versuche, die Schattierung zu ändern, können zu Störungen in ihrer Entwicklung führen.
  • Schwangerschaft und Stillen - Bleichmittel beseitigen nicht die Hauptursache für Fleckenbildung und Gelbfärbung (übermäßiger Mineralienverlust);
  • Karies und andere Krankheiten - Das Eindringen aggressiver Bestandteile des Bleaching-Gemisches in den Hohlraum des erkrankten Zahns ist nicht akzeptabel.
  • Das Vorhandensein von Füllungen, Verblendungen und Kronen auf dem sichtbaren Teil - künstliches Zahngewebe wird nicht weiß, sodass es nach einer Klärungssitzung deutlich hervorstechen kann.
  • Zahnblueess aufgrund einer erfolglosen Behandlung - die einzige Möglichkeit, diese Schattierung zu beseitigen, ist das In-Kanal-Bleichen;
  • Die natürliche Farbe der Zähne ist grau oder braun - diese Farbnuancen bleiben praktisch unberührt.
zum Inhalt ↑

Folk-Methoden für ein weißzahniges Lächeln

Alle Methoden zur Zahnaufhellung mit Volksmitteln zu Hause lassen sich in drei Gruppen einteilen:

Mechanische Methode zum Aufhellen von Emaille

Das Erreichen des gewünschten Effekts beruht auf der maximal möglichen Entfernung von Pigmentplaque. Für dieses weit verbreitete Backpulver werden Holzasche und Aktivkohle verwendet.

Tragen Sie Soda auf ein Wattestäbchen auf und reinigen Sie die Oberfläche der Zähne von allen Seiten. Alternativ kann Soda zu Zahnpasta hinzugefügt werden. Dabei sollte übermäßige Krafteinwirkung vermieden werden.

Holzasche wurde verwendet, um die Zähne vor dem Auftreten von Zahnpulvern und -pasten zu reinigen. Um es zu erhalten, können Sie ein Streichholz verbrennen, nachdem Sie den Schwefelkopf entfernt haben. Dann müssen Sie einen nassen, sauberen Finger in die Asche tauchen und Ihre Zähne damit massieren.

Es wird empfohlen, eine Aktivkohletablette fein zu zerkleinern und das erhaltene Pulver auf dieselbe Weise wie Soda oder Asche aufzubringen.

Bei allen diesen Methoden besteht die Gefahr einer erheblichen Beschädigung des Zahnschmelzes. Daher sollten sie sehr sorgfältig und höchstens einmal pro Woche geübt werden.

Chemisches Bleichen und seine Nachteile

Mittel, die verschiedene Säuren oder Wasserstoffperoxid (Peroxid) enthalten, bauen die farbigen Plaques ab und machen das Zahngewebe leichter. Dies erklärt die häufige Verwendung von Apfelessig, Beerenkompressen und Mundspülungen mit Peroxid in der Volksmedizin.

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit Wasserstoffperoxid und wischen Sie damit alle verfügbaren Zahnoberflächen ab. Eine andere Anwendung besteht darin, eine Tablette Wasserstoffperoxid in einem Glas Wasser zu verdünnen und den Mund eine Woche lang täglich mit einer Lösung zu spülen. Restprodukte unbedingt mit warmem Wasser entfernen. Dieses Verfahren ist mit einem Verlust der Dichte des Zahnschmelzes behaftet und kann nicht länger als die vorgesehene Zeit wiederholt werden.

Nach dem Zähneputzen am Morgen wird empfohlen, sie mit Apfelessig, verdünnt mit Wasser, im Verhältnis 1: 1 zu spülen. Essig kann durch natürlichen Zitronensaft ersetzt werden. Beim Spülen mit normalem Wasser ist es wichtig, die Säure abzuwaschen. Die Methode kann die Reaktion der Zähne auf Temperatur- und Geschmacksänderungen von Lebensmitteln verbessern. Es ist verboten, es mehr als einmal pro Woche zu verwenden.

Nach demselben Prinzip wurden Empfehlungen entwickelt, wie man Zähne mit Volksheilmitteln - Erdbeeren oder Erdbeeren - aufhellt. In der Sommersaison wird empfohlen, sich so oft wie möglich die Zähne zu reiben. Allerdings müssen Sie auch hier vorsichtig sein - Sie sollten Ihren Mund nach jeder Bleaching-Sitzung ausspülen und nicht von deren Häufigkeit mitgerissen werden.

Kombinierte Mittel zur Beseitigung von Gelbheit

Das Mischen mehrerer Produkte auf eine Weise hilft einerseits, den Prozess zu beschleunigen, und andererseits vervielfacht es das Risiko von Nebenwirkungen.

  1. Drücken Sie eine kleine Menge Zahnpasta auf einer Untertasse aus und fügen Sie eine Prise Salz, Soda und Wasserstoffperoxid hinzu. Die resultierende hausgemachte Zahnpasta putzt sich morgens eine Woche lang die Zähne und vergisst nicht, sie sorgfältig mit klarem Wasser zu spülen.
  2. Zerdrücken Sie eine Erdbeere und putzen Sie Ihre Zähne mit dem Saft. Nach 5 Minuten mit einer Zahnbürste Backpulver-Mischung mit Wasser auftragen. Nach dem Abspülen mit warmem Wasser die Reinigung mit einer normalen Zahnpasta abschließen.
  3. Zum Zitronensaft Teebaumöl zu gleichen Teilen hinzufügen. Danach verwenden Sie die aromatische Mischung für das langfristige Zähneputzen (mindestens 5 Minuten).

Laut Berichten führt Zahnaufhellung mit Volksmitteln nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Daher ist der erste Schritt zu einem attraktiven Lächeln die professionelle Beratung und vollständige Behandlung aller Zähne. Die zweite ist die Schaffung von Gewohnheiten für eine qualitativ hochwertige tägliche Mundpflege. Und nur dann können Sie in Absprache mit dem Zahnarzt mit dem Bleichen beginnen.