Was kann als Intimschmiermittel für Sex, Öle und andere Mittel verwendet werden.

Würmer

Inhalt (durch die Schaltfläche rechts):

Was kann anstelle von Intimschmierung verwendet werden? Höhere Gewalt, ärgerlicher Absturz, wollen einen neuen?!

Wie gefällt dir das: die übliche reife Banane, in einem Mixer zerkleinert, mit Wasser verdünnt. Natürliches Schmiermittel bereit. Verursacht keine Reizung, Juckreiz, befeuchtet die Haut, kontrolliert!

Natürliche Intimschmierstoffe

  • verfügbar;
  • enthalten keine Chemikalien

Der Mensch ist individuell. Es ist unmöglich, sicherzustellen, dass alle Optionen einwandfrei sind. Pretest es. Tragen Sie einen Tropfen von innen auf die Ellbogenbiegung auf. Nach 15-20 Minuten sollte es keine Rötung, Juckreiz oder Reizung geben. Mini-Forschung gibt keine absolute Garantie und dennoch... Suche

Sie werden feststellen, dass es dem Körper gefällt und gefällt - die geheime Welt wird mit neuen Farben bemalt. Helle Emotionen, Gefühle. Ein Mann wird Stolz erleben, Zufriedenheit. Eine Frau - ein mehrfacher Gipfel-Orgasmus, dank ihres Geliebten für die Freude.

Kann ich Sonnenblumenöl als Schmiermittel verwenden? Ja, zuerst kochen. Sonnenblumenöl als intimes Fett zur Hand. Es gibt weichere Öle, der Preis ist höher als der übliche "Gefährte", die Textur ist weicher, einige - mit raffinierten Flüssigkeiten, die den süßen Momenten der Liebe Würze verleihen.

Kokosöl

Öl mit einem subtilen, sinnlichen Nachgeschmack. Die Struktur ist fast luftig und schwerelos. Bequeme Bequemlichkeit - hinterlässt keine Flecken, erzeugt keine Unannehmlichkeiten, Klebrigkeit und Enge.

Shea-Butter

Shi erinnert an den vorherigen, wirkt beruhigend. Bekannt in der Kosmetik, Pharmakologie.

Ingweröl

Gilt nicht für gleichnamige Pilze. Es wird aus den Samen der Olivenpflanze hergestellt. Beliebt bei Liebhabern eines gesunden Lebensstils, ideal als Öl für die Intimschmierung.

Leinsamen

Leinsamenöl ist signifikant mit Omega-3, Omega-6 gesättigt. Erfolgreich in intimen Beziehungen von vielen Paaren getestet.

Olive (Olive), Sesam

Erwärmen Sie sich aufgrund häufiger intensiver Körperbewegungen, geben Sie einen bestimmten Geruch ab. Naturen mit einem entwickelten Geruchssinn werden ihn "verbannen".

Sanddorn

Viskose, viskose, danach gelbe oder hellbraune Spuren.

Eine interessante Tatsache. Hanföl wird vor der Hauptaktion empfohlen, da es ein „Pfefferkorn“ in die Routine einführt. In einer halben Stunde auf die Klitoris aufgetragen, lockern die sogenannten Lippen Ihren Partner, erhöhen das körperliche Vergnügen.

Im Arsenal anderer Öle: Senf, Zeder, Mais, Kürbis, Baumwolle, Raps und andere.

Essentiell: Aprikose, Mandarine, Traubenkernöl, Jojoba, Geranie, Lavendel, Weißdorn, Neroli, Rotorange usw. Viele anerkannte Aphrodisiaka, die die Libido verbessern, sind fest in die Medizin integriert.

Pfirsich, Bergamotte, Vanille, Ylang-Ylang.

Pfirsich hat therapeutische und prophylaktische Eigenschaften. Der charakteristische "köstliche" Geschmack ist reich an Mineralien, Vitaminen und Säuren. Bei Kontakt ist es unerlässlich für jeden, der allergisch gegen "nussige" ist - Mandeln, Erdnüsse.

Bergamotte - entfernt "Clips", Schamhaftigkeit, weckt die Fantasie.

Vanille - gibt natürlichen Instinkten freien Lauf und offenbart Sinnlichkeit.

Gewürznelke - macht den Sex länger.

Von Ylang-Ylang - es wird angenommen, dass es die Leidenschaft stark entzündet, die männliche Potenz erhöht.

Alle sind nicht in reiner Form anwendbar, das Feature - Latex auflösen. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Kondoms.

Was kann noch als Sexualschmiermittel verwendet werden?

Beliebte "gut", Vaseline. Das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eröffnete Produkt ist schwer zu ersetzen. Er kann beim Sex einen Hauch von Vielfalt bringen. Einheit in den Reihen der "Experten" nein. Ärzte - dagegen, aber die Regeln haben Ausnahmen. Eine bewährte Zutat in hausgemachtem Schmiermittel. Ohne "Partner" - ist gefährlich. Die Komponenten, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind, sind hoch konzentriert.

Einige Tropfen Öl und Vaseline werden in einem Dampfbad erhitzt und abkühlen gelassen. Es ist wichtig, das Parfüm nicht zu ersetzen, weil in ihrer Zusammensetzung - Alkohol. Es ist ratsam, der resultierenden Mischung flüssige Seife zuzusetzen, nur hypoallergen ohne zahlreiche Duftstoffe. Bewährte Kartoffelstärke (Wasser hinzufügen).

Welche Creme kann zur Schmierung verwendet werden? Erster Gedanke - Kinder. Nicht so. Äußerlich nährt es, befeuchtet. Bei der Interaktion mit dem Schleim wird dies nicht passieren. Fazit: Flecken auf der Haut, kein gewünschtes Ergebnis. Effektiver Ersatz - Massageanaloga. Ohne Senf, Menthol, Minze, andere Komponenten.

Apotheke, Sexschmiermittel gekauft

Seifen, Lotionen - flüssig, für Kinder ohne Konservierungsstoffe - als fester Bestandteil des Rezeptes des einheimischen Autors.

Selbstgemachte Helfer diversifizieren Beziehungen, missbrauchen sie jedoch nicht.

In Apotheken und Fachgeschäften eine große Auswahl an wichtigen Gelen und Balsam. Sie können den Hauptzweck perfekt erfüllen. Pros: getestet, genehmigt. Minus - der Preis, nicht in kleinen Städten.

Wenn gewünscht, können Sie verschiedene kaufen: mit appetitlichen Gerüchen (Erdbeeren, Himbeeren, Zitrone, Beeren und Obst wie sie), alle möglichen Nuancen, die die Dauer der Nähe erhöhen, mit anderen Überraschungen.

Schmierstoffe basieren auf drei Grundlagen:

  • Wasser Universell, geeignet für vaginalen, oralen und analen Sex. Kombiniert mit Spielzeug, keine schwere Textur, akzeptable Kosten;
  • ölig - gut für einen längeren Akt;
  • Silikon - hoher Preis, unangenehmer Geschmack, nicht sofort entfernt.

Die Entscheidung wird von dir getroffen!

Genieße deine Zeit, lustvolle Momente!

Kann ich verschiedene Öle als Schmiermittel verwenden?

Kann ich Kokos-, Oliven- und Sonnenblumenöl als Schmiermittel verwenden?

Zunächst einmal, was ein Schmiermittel ist und warum es tatsächlich benötigt wird. Die allgemeine Meinung, dass der Schmierstoff ausschließlich als Intimschmierstoff verwendet wird, ist richtig. Aber vergessen Sie nicht, dass bei der Durchführung verschiedener medizinischer Verfahren eine Schmierung erforderlich ist. Organische Substanzen im Schmiermittel lindern Schmerzen und schützen die empfindliche Schleimhaut vor Mikrorissen.

Im Allgemeinen ist der Umfang der Intimschmierung ziemlich groß.

1. Als Ergänzung oder sogar als Alternative zur natürlichen Schmierung der Vagina während des sexuellen Kontakts. Ein reichhaltiges Gleitmittel schützt die Schleimhaut vor möglichen Schäden, reduziert oder lindert Schmerzen.

2. Die Installation eines gynäkologischen oder geburtshilflichen Pessars erfordert die obligatorische Verwendung des für dieses Verfahren empfohlenen Schmiermittels.

3. Wenn sich eine Frau um ihre Gesundheit kümmert und mit Vumbilding beschäftigt ist, ist das Einführen von Kegeln, Kugeln und Kegel-Trainern in die Vagina ohne Gleitmittel nicht möglich.

4. In der vorgeburtlichen Phase werden vielen schwangeren Frauen Massagemethoden gezeigt, für die die obligatorische Verwendung eines Gleitmittels erforderlich ist.

Auswahl eines effektiven, kostengünstigen Schmiermittels

In Apotheken und Online-Shops finden Sie verschiedene Schmierstoffe.

1. Schmierstoffe auf Vaseline-Basis, die Vitamin E enthalten. Solche Schmierstoffe stammen aus unserer fernen Vergangenheit und entsprechen nicht den modernen Vorstellungen von hochwertigen Schmierstoffen. Sie zeichnen sich durch eine dicke Textur aus und können Flecken auf dem Leinen hinterlassen. Ein solches Schmiermittel ist mit einem Kondom nicht kompatibel.

2. Silikonfett zeichnet sich durch eine gleichmäßige Gelkonsistenz aus. Es eignet sich für gynäkologische Verfahren und für die Intimität, die mit Latexkondomen kompatibel ist. Der einzige Nachteil ist, dass die Flecken auf der Kleidung nur schwer ausgewaschen werden.

3. Schmiermittel auf Wasserbasis - kostengünstiges Verhütungsmittel. Es kann natürliche Inhaltsstoffe enthalten, die für den weiblichen Körper von Vorteil sind. Der Nachteil ist, dass das Fett schnell trocknet.

Schmiermittel in Form von Pflanzenöl

Kann ich Pflanzenöl als Schmiermittel verwenden? Die Antwort der absoluten Mehrheit der Spezialisten ist eindeutig: Kokos-, Oliven- und Sonnenblumenöl sollten nicht als Schmiermittel verwendet werden. Gleiches gilt für natürliches Traubenkernöl. Betrachten Sie die Argumente.

1. Die Schmiereigenschaften von Pflanzenöl können nicht mit einem speziell entwickelten Schmierstoff verglichen werden. Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Kondom mit einer solchen Schmierung nicht bricht.

2. Pflanzenöl kann eine Reizung der Schleimhaut hervorrufen, woraus eine lange Behandlung erforderlich ist. Sie wissen nicht, wie Ihr Körper bei der Einnahme oder einem anderen Pflanzenöl in der Vagina reagiert.

3. Bei der Verwendung von Pflanzenölen ist in den meisten Fällen der für einen Partner nicht angenehme Geruch garantiert.

Was zu tun ist? Experimentieren Sie nicht! In "Arabin 24" finden Sie leicht ein Schmiermittel zu einem absolut erschwinglichen Preis mit garantierter Qualität.

Olivenöl für Sex

Welche Wirkung hat Olivenöl?

Olivenöl ist ein Produkt, das sich positiv auf das menschliche Verdauungssystem, das endokrine System und das Herz-Kreislauf-System auswirken kann und zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beiträgt.

Nach jüngsten in Amerika durchgeführten Studien wurde ein direkter Zusammenhang zwischen der Zunahme der männlichen Sexualhormone (Testosterone) und der weiblichen Hormone (Östrogene) und der Einbeziehung von Olivenöl in die tägliche Ernährung festgestellt.

Östrogen und Testosteron - die Grundlage des Sexuallebens von Menschen. Darüber hinaus enthält das Öl auch Vitamin E und wird als Liebesvitamin bezeichnet. Angesichts aller Eigenschaften von Olivenöl kann argumentiert werden, dass dieses Werkzeug nur ein starkes Aphrodisiakum ist. Daher können Sie Olivenöl sicher zum Sex verwenden.

Die Bedeutung von natürlichem Olivenöl

Olivenöl hat keine Auswirkungen auf das Sexualleben, wenn Sie nicht raffinierte Sorten verwenden. Nur in den ersten kaltgepressten Ölen, zum Beispiel Arbekina-Olivenöl, bleiben die vorteilhaften Eigenschaften der Oliven, einschließlich Vitamin E, erhalten, so dass zum Beispiel extra natives Carbonell-Olivenöl als Aphrodisiakum verwendet werden kann. An dem Tag müssen Sie 4 Esslöffel Produkt trinken.

Natürlich ist die Verwendung von Olivenöl in Lebensmitteln nicht der einzige Weg, um Olivenöl für Sex zu verwenden. Dieses Werkzeug wurde seit der Antike als Schmiermittel verwendet. Und wegen der guten Konsistenz dieses Öls wird es oft bei erotischen Massagen verwendet.

Willst du es versuchen? Dann bestellen Sie das Öl SITIA (SITIA) 250 gr - für die erste Bekanntschaft mit Olivenöl und seinen wunderbaren Eigenschaften reicht es aus. Unser Unternehmen wird Ihren Einkauf in ganz Russland liefern.

5 kategorisches "Nein": Was kann niemals anstelle von Schmiermitteln verwendet werden

Sie können es daher nicht kategorisch anstelle eines Schmiermittels verwenden:

Olivenöl

Die Verwendung von Olivenöl zur Schmierung bei sexuellen Beziehungen wird von Ärzten nicht genehmigt, da dies in den meisten Fällen zu Irritationen im Genitalbereich bei Männern und Frauen führt. Und wenn Sie es an einem Kondom verwenden, kann es leicht brechen. Unter anderem verschlechtert sich der Geruch von Olivenöl während des sexuellen Kontakts deutlich und kann während des Geschlechtsverkehrs zu Abneigung von einem Partner führen. Ebenso wie Olivenöl das Auftreten von Pilzinfektionen und Entzündungen aufgrund der Verletzung des PH-Spiegels hervorrufen kann, erhöht es den Säuregehalt.

Speichel

Unsere Vorfahren verwendeten Speichel als Intimschmiermittel. Es gibt wirklich eine kurzfristige Wirkung. Es ist jedoch besser, diese Methode alt zu belassen, da der Speichel schnell absorbiert wird und die Schleimhaut trocknet und manchmal aufgrund der darin enthaltenen Säuren und Enzyme zu Irritationen führt.

Wenn Sie den Speichel Ihres Partners verwenden, ist dies eine fremde Flüssigkeit für Ihren Körper. Daher kann es zu vaginaler Dysbakteriose kommen. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich mit sexuell übertragbaren Infektionen infizieren. Wenn Sie Ihren Speichel verwenden, ist der Schaden geringer, aber der Speichel enthält eine große Anzahl von Bakterien und anderen Mikroorganismen. Die meisten von ihnen werden in der vaginalen Umgebung sterben, aber dies ist immer noch nicht der beste Weg, um Feuchtigkeit zu spenden.

Feuchtigkeitscreme für Gesicht, Hände oder Körper

In ihrem Inhalt befinden sich häufig Duftstoffe und Zusatzstoffe. Ansonsten können Sie sich eine Hautentzündung verdienen. Es ist sinnvoller, Massageöl und Gesichtscreme für den vorgesehenen Zweck zu verwenden.

Vaseline

Jemand für die Intimschmierung verwendet Vaseline. Mit diesem Tool können Sie jedoch ernsthafte Probleme erwerben. Immerhin zerstört der Inhalt von Vaseline das Gewebe der Genitalien. Vaseline, die in die Vagina eindringt, kann die Pilzinfektion verschlimmern, da sie schädliche Substanzen hinterlässt. Vaseline kann das Kondom beschädigen, diese Methode der Empfängnisverhütung ist unzuverlässig. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Flüssigseife

Seife kann Unbehagen verursachen. Er geht manchmal auch nach dem Duschen nicht vorbei. Dann sollten Sie sich an die medizinische Einrichtung wenden. Im Allgemeinen empfehlen Experten nicht, übermäßiges Experimentieren mit Seife durchzuführen. Einige dieser Hygieneartikel können Allergien auslösen. Deshalb ist es besser, einfach auf den Körper Ihres Partners zu hören. Dadurch wird die natürliche Schmierung gelöst.

Was kann als Schmiermittel verwendet werden

Um die unangenehme Trockenheit zu überwinden, empfehlen Gynäkologen die Verwendung von Intimgelen und -balsam. In unserer Zeit ist dies der einzig vernünftige Ansatz für einen gesunden und dauerhaften Sex. Nur intime Gele können den Mangel an natürlichen Schmierstoffen auffüllen. Sie schützen die Genitalien vor Irritationen und machen das Liebesspiel so angenehm wie möglich.

Bis heute empfehlen Sexologen die Verwendung von Intimschmiermitteln mit einer Vielzahl von Zusatzstoffen, einschließlich Verhütungsmitteln. Alle intimen Gele und Balsame haben eine hydrophile Basis, so dass sie nicht gespült werden müssen. Ihre Auswahl ist so groß, dass Sie jede Farbe und jeden Geschmack auswählen können: Pfirsich, Erdbeere, Zitrone.

Es wird angenommen, dass die besten Schmiermittel diejenigen sind, die auf Wasser und nicht auf Öl basieren. Moderne Kondome enthalten bereits eine kleine Anzahl davon. Um den richtigen zu kaufen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren. Die Wahl liegt also bei Ihnen.

Alternative

Wenn sich das Paar dennoch für ein Experiment entschieden hat, ist es besser, nur natürliche Zutaten zu verwenden. Experten behaupten, dass selbst gewöhnliche Produkte umhüllende, klebende und gleitende Eigenschaften haben. Es wird empfohlen, aus einer reifen Banane mit fließendem Wasser zu garen. Führen Sie dazu die folgende Liste von Aktionen aus.

Nehmen Sie eine reife Banane, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in Kreise, legen Sie sie in einen Mixer und zerkleinern. Die entstandene Aufschlämmung wird in einen kleinen Behälter gefüllt und mit etwas Wasser versetzt. Der Vorteil des hergestellten natürlichen Schmierstoffs ist die Natürlichkeit sowie das Ausbleiben von Nebenwirkungen im Körper. Dies liegt daran, dass die Banane kein allergenes Produkt ist. Es befeuchtet die Haut, ohne sie zu reizen. Darüber hinaus ist die resultierende Zusammensetzung für Oralsex geeignet.

Was anstelle von Intimschmierung zu verwenden ist - Austauschoptionen

Sexuelle Beziehungen sind ein wichtiger Teil des persönlichen Lebens jedes Menschen und ermöglichen es Ihnen, tiefes Glück und Zufriedenheit zu spüren. Aber nicht immer haben Ehepartner und Liebhaber ein angenehmes Gefühl bei sexuellen Handlungen. Bei Frauen kann es zu Beschwerden kommen, die auf eine verstärkte Vagina-Trockenheit zurückzuführen sind, die häufig bei bestimmten gynäkologischen Erkrankungen, nach der Geburt, in den Wechseljahren oder infolge von Überanstrengung auftritt.

So genannte Lumbricants helfen, unangenehme Empfindungen loszuwerden - chemische Gleitmittel, die auf die Schleimhäute der Genitalorgane aufgetragen werden. Sie sind häufig auch Partner, die Analverkehr und mündliche Präludien üben.

Lumbrikanty kann in jeder Apotheke gekauft werden, aber der Preis für sie ist recht günstig. Es gibt Situationen, in denen eine Person das Medikament aus finanziellen oder zeitlichen Gründen nicht kauft. Und auch synthetische Mittel sind nicht für alle Menschen geeignet, sie können eine allergische Reaktion hervorrufen. In solchen Fällen müssen Sie nach einem zuverlässigen und sicheren Ersatz von Schmiermitteln für die Apotheke suchen und diese aus den vorhandenen Zutaten zu Hause vorbereiten.

Was sind Lumbrikanten?

Lumbrikants sind Substanzen mit flüssiger oder gelartiger Konsistenz, die zur Befeuchtung des weiblichen Genitaltrakts verwendet werden, um Unannehmlichkeiten während intimer Handlungen zu beseitigen. Die Schleimhaut der Vagina ist mit einer Vielzahl von Nervenenden bedeckt, die auf den geringsten Reizfaktor reagieren. Für eine angenehme sexuelle Beziehung ist es daher notwendig, dass sich die Genitalien in einem feuchten Zustand befinden. Die Basis von pharmazeutischen Fetten ist Wasser, Öl oder Silikon.

Zur schnellen und zuverlässigen Potenzverbesserung empfehlen unsere Leser das Spray "M16". Dies ist ein natürliches Heilmittel, das die Ursachen der erektilen Dysfunktion umfassend beeinflusst. M16 enthält nur natürliche Inhaltsstoffe mit maximaler Effizienz und ist aufgrund seiner Zusammensetzung absolut sicher, hat keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Was sind Lumbricants für?

Bei sexueller Erregung durch die Bartholin-Drüsen der Vagina wird ein Geheimnis ausgeschieden, das für eine normale Hydratation der sexuellen Passage sorgt. Lumbrikant hat eine ähnliche Funktion. Dank pharmazeutischer künstlicher Schmierstoffe kann eine Frau:

  • schützt Ihre Genitalien vor Rissen und Rissen;
  • beseitigt die Schmerzen durch Reizung der trockenen Schleimhaut;
  • stellt ein Hindernis für sexuell übertragbare Infektionen dar;
  • steigert das sexuelle Verlangen, erhöht die Empfindlichkeit des Intimbereichs;
  • erweicht und reinigt die Haut der Genitalien.

Männliche Kraft zur Rückkehr, wenn 7 Gramm normal verdünnt werden.

Beliebte und weit verbreitete pharmazeutische Fettersatzstoffe

Pflanzliche öle

Wenn Frauen nach einem einfachen und erschwinglichen Ersatz für künstliche Schmierstoffe fragen, würden sie höchstwahrscheinlich, ohne darüber nachzudenken, Sonnenblumenöl nennen. Dieses Produkt ist günstig für die Schleimhäute der Geschlechtsorgane. Der hygienische Zustand der Vagina bei der Verwendung von Pflanzenöl ist jedoch besorgniserregend.

Jedes Öl und Sonnenblumenöl sowie teureres Olivenöl in seiner rohen Form wird von Bakterien und Pilzen bevölkert, die, wenn sie an den Schleimwänden aufgetragen werden, Reizungen hervorrufen können. Um Mikroorganismen loszuwerden, muss das Produkt gekocht werden. Auch das Öl wird schlecht gewaschen. Es ist besser, dieses Gleitmittel nicht für Frauen zu verwenden, die sich um Unterwäsche und Bettwäsche kümmern.

Es ist auch möglich, Öl zu verwenden aus:

  • Kokosnuss
  • Mango-Samen,
  • Jojoba
  • Traubenkern
  • Weißdorn
  • Rapssamen

Diese natürlichen Extrakte haben eine weichere Textur und eignen sich nicht nur zur Befeuchtung der Schleimhäute der Genitalorgane, sondern ersetzen auch Lotionen für eine entspannende Massage. Besonders angenehm und angenehm ist Kokosöl. Es schmilzt gut in Kontakt mit warmer Haut, macht die Wände der Scheide glatt und weich, hat ein leichtes Aroma. Die Kosten für ein Qualitätsprodukt sind zwar recht hoch und nicht für alle Frauen verfügbar.

Verwenden Sie keine Ölschmiermittel, wenn Sie ein Latexkondom verwenden, insbesondere wenn Sie nicht ungewollt schwanger werden möchten. Pflanzenfette sind in der Lage, Gummi zu zerstören.

Titan Gel

Titan Gel ist ein universelles Werkzeug für Intimität. Sein Hauptzweck ist die Vergrößerung des Penis, aber viele Männer verwenden das Gel als Gleitmittel. Titan Gel erhöht auch die Dauer des Geschlechtsverkehrs und erhöht den Blutfluss zum Penis, wodurch die Erektion erhöht wird.

Vaseline

Vaseline wird seit der Sowjetzeit, als kein Apotheker von Lumbrikanten in Apotheken wusste, als Schmiermittel verwendet. Es ist nicht verwunderlich, dass die Bürger mit vulgären Witzen über dieses Medikament aufwarten. Für sowjetische Frauen war Vaseline die einzige Möglichkeit, die Trockenheit der Genitalorgane und die Risse der Schleimhäute zu beseitigen.

Moderne Frauenärzte empfehlen die Salbe nicht als Gleitmittel, da sie die gesunde Mikroflora der Vagina zerstört, was zu Entzündungsprozessen oder der Fortpflanzung pathogener Pilze führen kann. Außerdem trägt Vaseline zur Zerstörung von Latex bei, so dass es nicht geeignet ist, sich mit einem Kondom und Gummi-Intimspielzeug die schmutzige Bettwäsche zu teilen. Es ist besser, Vaselinöl anstelle von Salbe zu bekommen, die eine zähflüssigere und zartere Textur aufweist.

Kosmetische Cremes

Hautcremes und andere Kosmetika mit einer flüssigen oder viskosen Textur werden von Frauen häufig verwendet, um die Genitalorgane zu befeuchten und zu erweichen, obwohl es unmöglich ist, sie als gutes Schmiermittel zu bezeichnen. Diese Medikamente werden schnell in die Haut und in die Schleimhaut aufgenommen, so dass sie nicht genug für den gesamten Geschlechtsverkehr haben: Sie müssen immer eine neue Charge Gleitmittel hinzufügen.

Bei der Anwendung von Cremes besteht immer das Risiko einer allergischen Reaktion. In diesem Fall schwillt und rötet sich die Vagina vor Schmerzen und einem unerträglichen Brennen. In einigen Fällen muss die verletzte Frau ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Hygieneprodukte

Flüssigseifen, Duschgels, Lotionen und andere Hygieneartikel dürfen nicht als Lumbricants verwendet werden. Entgegen der landläufigen Meinung haben diese Substanzen keine feuchtigkeitsspendende und erweichende Wirkung, sie tragen nicht zum schmerzlosen Geschlechtsverkehr und zur Heilung von Mikrorissen bei. Sie können eher den gegenteiligen Effekt erzielen: Schleimhäute und Haut ablassen. Und dies führt unweigerlich zu Allergien, Entzündungsprozessen und Infektionen mit pathogenen Pilzen.

Medikamente

Medizinische Salben und Gele sollten mit äußerster Vorsicht angewendet werden. Bevor Sie sie auf die Schleimhäute der Vagina auftragen, müssen Sie die Anweisungen, insbesondere die Nebenwirkungen, sorgfältig lesen. Es ist wichtig, dass das Medikament mehr oder weniger normale gleitende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat, nicht schnell aufnimmt, keine Allergien und Irritationen verursacht.

Körperflüssigkeiten

Speichel und Samen eignen sich zum Schmieren der Genitalien. Es ist unmöglich, diese natürlichen Ausscheidungen als optimal zu bezeichnen. Sie können nur in Notfallsituationen eingesetzt werden. Sowohl Speichel als auch Sperma sind zu flüssige Substanzen, sie trocknen schnell auf Haut und Schleimhäuten. Darüber hinaus ist eine Frau, die Angst vor einer ungeplanten Schwangerschaft hat, besser nicht mit Sperma zu frönen.

Wie kann man zu Hause Intimfett aus den Produkten herstellen?

Das beste Produkt zur Vorbereitung der Intimschmierung gilt als Banane. Diese preiswerte Frucht mit weichem und schleimigem Fruchtfleisch muss zu einem Brei geknetet werden und mit etwas gekochtem Wasser versetzt werden. Der Viskositätsgrad der Substanz, den eine Frau nach eigenem Ermessen vornimmt, reicht in der Regel jedoch von einigen Teelöffeln Wasser. Stärke wird häufig auch zur Herstellung von Schmiermitteln verwendet.

Daraus bereitet sich das übliche Gelee auf. Der Geruch der Flüssigkeit ist nicht besonders angenehm, daher wird empfohlen, ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzuzufügen. Pilze und Bakterien gibt es sowohl in Bananen als auch in Stärke. Daher können diese Produkte ein- oder zweimal als Schmiermittel verwendet werden. Andernfalls kann die Frau die Hilfe eines Frauenarztes benötigen.

Haben Sie schon einmal Probleme mit PROSTATITIS gehabt? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen, war der Sieg nicht auf Ihrer Seite. Und natürlich wissen Sie nicht aus erster Hand, was es ist:

  • Erhöhte Reizbarkeit
  • Erektionsprobleme
  • Eingeschränktes Wasserlassen

Kann man Probleme ertragen? Und wie viel Geld haben Sie bereits in unwirksame Behandlung „durchgesickert“? Das ist richtig - es ist Zeit, damit aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, einen Link mit dem Kommentar des Chefurologen des Landes zu veröffentlichen, in dem er empfiehlt, auf ein sehr wirksames Mittel für PROSTATITIS zu achten.

Wie man das Intimfett ersetzt (wie man das Werkzeug selbst vorbereitet)

Für Paare, die Analsex und orale Liebkosungen ausüben, wenn Speichelmangel herrscht oder wenn einer der Partner Unwohlsein aufgrund von Geschmack oder Geruch verspürt, ist eine zusätzliche Schmierung erforderlich. Solche Reaktionen sind kein Beweis für Abneigung oder Ablehnung. Vielmehr ist die Reaktion auf die individuellen Merkmale der Wahrnehmung zurückzuführen und es lohnt sich, sie mit Verständnis zu behandeln. Es ist schwierig, in einer Apotheke vorgefertigte Schmiermittel zu erhalten, da der Wohnort abgelegen ist, unangemessene Zeiten und finanzielle Schwierigkeiten bestehen. Im Folgenden beschreiben wir, was zu Hause anstelle von Intimschmierung verwendet werden kann.

Zweck von Schmiermitteln

Zuerst müssen Sie herausfinden, warum eine Intimschmierung erforderlich ist. Dabei geht es nicht um das natürliche Sekret von Frauen mit sexueller Erregung, sondern um fabrikmäßig hergestellte Schmierstoffe. Die Hauptfunktionen von Gelschmiermitteln:

  • Schutz. Easy Glide schützt vor Mikrorissen und anderen Verletzungen, die beim "trockenen" Sex auftreten können.
  • Komfort bieten. Ein richtig ausgewähltes Schmiermittel entfernt den Schmerz vollständig von übermäßiger Irritation des trockenen Gewebes.
  • Schmiermittel können aufgrund der antiseptischen Eigenschaften der Bestandteile, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt, vor sexuell übertragbaren Infektionen schützen.
  • Schmierstoffe können die Erregung fördern und die Libido anregen.
  • Intime Gleitmittel befeuchten und pflegen die Haut der Genitalien.
  • Mit Hilfe von Schmiermitteln können Sie Ihr Sexualleben erfolgreich diversifizieren und eine angenehme Neuheit in eine etablierte Beziehung einatmen.

Alle Möglichkeiten, mit denen Sie das werksseitig hergestellte Gel-Schmiermittel bemerken können, berücksichtigen wir in ähnlicher Weise - wir korrelieren die Nützlichkeit des Fertigprodukts und des selbst hergestellten Schmiermittels. Und wir werden auch den möglichen Einfluss von Haushaltsschmierstoffen auf die Gesundheit von Partnern abschätzen.

Erhältliche Ersatzprodukte

Viele Menschen werden sicherlich mehrere Produkte auf einmal benennen, deren Gleiteigenschaften zur Verbesserung der Sexualität genutzt werden können. Anstelle der Gelschmierung können Sie also Folgendes versuchen:

  • Öle Pflanzliches Sonnenblumenöl fällt sofort ein. Natürlich ist nichts mit Erschwinglichkeit und Preisgünstigkeit mit diesem Werkzeug vergleichbar, aber die Qualität eines solchen Haushaltsschmiermittels lässt zu wünschen übrig. Irritation ist das Einfachste, was Sie während oder nach dem Gebrauch erwarten können. Olivenöl hat einen ähnlichen Effekt, kostet aber viel mehr.

Bequemer kann hausgemachtes Fett aus Kokos- oder Mangoöl sein. Wenn der zweite nur in sehr großen Städten gekauft werden kann, ist der erste häufig in den Regalen von Supermärkten oder in Geschäften mit Naturkosmetik in kleineren Städten zu finden. Kokosnussöl hat eine harte Textur, schmilzt jedoch beim Erwärmen in den Händen leicht, hat einen angenehmen Geruch und sorgt für gutes Gleiten. Darüber hinaus kann das Werkzeug nicht nur als Haushaltsschmiermittel verwendet werden, sondern auch zur allgemeinen Massage.

Was sind die Nachteile? Vor allem - Hygiene. Intime Schmiermittel sollte nicht mit Mikroorganismen und Pilzen kontaminiert werden. Um das unerwünschte Bakterienöl zu entfernen, müssen Sie es kochen. Diesmal Zweitens werden alle Fette extrem schlecht gewaschen. Wenn Sie Sex mit Wachstuch planen oder Ihre Bettwäsche nicht bedauern, können Sie diese Methode natürlich ausprobieren. Wenn die erste Empfehlung beachtet wird, eignen sich bestimmte Öle als Schmiermittel.

  • Vaseline. Die meisten Erwachsenen haben knifflige Witze über Vaseline und ihre Gleiteigenschaften gehört. Und wir stellen fest, dass sie nicht von Grund auf entstanden sind. Als in unserem Land noch niemand von Gelschmiermitteln in der Fabrik gehört hat, haben Paare, die mit dem Problem der trockenen Genitalorgane konfrontiert waren, häufig Vaseline verwendet. Was sind die Vorteile dieses Tools:
  1. Dicke, viskose Textur, die das Gleiten erleichtern kann. Für diese Zwecke ist es wünschenswert, Vaseline und kein reines Produkt zu kaufen.
  2. Niedrige Kosten

Nun zu den Mängeln:

    Vaseline zerstört Latex, was bedeutet, dass die Schutzwirkung des Kondoms, wenn es zusammen verwendet wird, in Frage gestellt wird. Auch negativ wirkt sich Vaseline auf Sexspielzeuge aus.

  • Verstößt gegen die normale vaginale Mikroflora, die mit entzündlichen bakteriellen Infektionen oder Pilzinfektionen behaftet ist.
  • Es wird schlecht von der Haut abgewaschen, hinterlässt fettige Flecken auf dem Leinen.
  • Wenn Sie bereit sind, Gesundheit oder Vaseline zu riskieren, benötigen Sie für einige exotische Sexualpraktiken, die sich nicht auf das Eindringen in den Körper des Partners beziehen, die Verwendung des Intim-Gel-Schmiermittels.

    • Sahne und andere Kosmetika. Die meisten dieser Produkte sind für die äußerliche Anwendung bestimmt und werden daher gut aufgenommen. Nach kurzer Zeit werden Sie feststellen, dass sich der Slip verschlechtert hat und eine neue Portion Creme erforderlich ist.

    Sie sollten auch wissen, dass einige Kosmetikprodukte Allergien hervorrufen können, die sich durch Verbrennen, Schwellung und Rötung der Gewebe in der Anwendung äußern. Das Auftreten solcher Manifestationen kann eine Person ernsthaft leiden lassen und in einigen Fällen sogar die Notwendigkeit einer medizinischen Versorgung.

    Ein zusätzlicher Nachteil ist die Fähigkeit, den pH-Wert der Vagina und der Mikroflora nachteilig zu beeinflussen.

    Der Fairness halber stellen wir fest, dass sich in den Geschäften für Intimwaren spezialisierte Cremes befinden, die für erotische Hausmassagen bestimmt sind. In gewisser Weise können sie die Gelschmierung ersetzen.

  • Lebensmittel. Im Internet gibt es zwei beliebte, nicht arbeitsintensive Methoden, um Gelschmiermittel für den Sex zu Hause herzustellen. Ihre Hauptvorteile sind Einfachheit und Erschwinglichkeit sowie ein völlig sparsamer Preis.
    1. Bananenschmierfett. Mahlen Sie Bananen in einem Mixer und fügen Sie ein paar Esslöffel gekochtes Wasser hinzu. Sie können selbst mit Textur experimentieren. Beachten Sie, dass dieses Gleitmittel für erotische Spiele und Oralsex perfekt ist.
    2. Schmiermittel aus Stärke. Zum Kochen müssen Sie das übliche Gelee kochen. Das Aussehen und der Geruch des Produkts lassen natürlich zu wünschen übrig. In diesem Fall raten Experten, das Gel leicht mit Lebensmittelfarben abzufärben und Aphrodisiaka in ätherischen Ölen (Ylang-Ylang, Patchouli, Neroli) einen Geruch zu verleihen.

    Die Nachteile dieser Methode sind gleich - eine negative Auswirkung auf die Gesundheit, insbesondere bei Frauen. Stärke ist ein komplexer Zucker, auf dem Pilze und Bakterien leicht wachsen. Wenn Sie solche Schmierstoffe regelmäßig anstelle von speziellen Schmiermitteln verwenden, benötigen Sie nach kurzer Zeit möglicherweise eine qualifizierte Behandlung durch einen Arzt.

      Reinigungsmittel: Seife, Shampoo, Duschgel. Tatsächlich haben die meisten von ihnen nicht einmal minimale Gleiteigenschaften. Sie befeuchten die Schleimhaut nicht und tragen nicht zu einer schmerzlosen Dehnung des Gewebes bei. In den meisten Fällen geschieht alles genau umgekehrt. Darüber hinaus ist das Risiko von Irritationen, der Entwicklung von allergischen Reaktionen, Candidiasis und Entzündungen bei Verwendung dieser Mittel signifikant höher als bei Verwendung anderer Schmiermittel.

  • Arzneimittel (z. B. Troksevazin-Gel). Bevor Sie Arzneimittel als häusliches Intimschmiermittel verwenden, sollten Sie die Anweisungen lesen. Schon diese einfache Aktion kann Ihren Wunsch entmutigen, so etwas zu tun. Nebenwirkungen, geringe Gleiteigenschaften durch schnelle Resorption, Allergien, Reizungen, Juckreiz - eine unvollständige Liste möglicher Komplikationen.
  • Natürliche Körperflüssigkeiten. Anstelle einer natürlichen Schmierung sind zwei geeignet:
    1. Speichel Es ist möglich, es als Schmiermittel zu verwenden, aber die Schnelligkeit des Trocknens kann ein erheblicher Nachteil sein und die Gleiteigenschaften des Speichels sind gering. Daher ist es nicht möglich, das fertige Schmiermittel mit hoher Qualität zu ersetzen.
    2. Sperma Wenn kein Schwangerschaftsrisiko besteht oder Sie durch zukünftige Vaterschaft oder Mutterschaft keine Angst haben, ist Sperma ein gutes natürliches Gleitmittel. Für lange Spiele ist es nicht genug, aber Sie können Ihre erste Leidenschaft löschen.

    Es liegt allein an Ihnen, zu entscheiden, dass Sie zu Hause anstelle der Intimschmierung verwenden können: Vaseline, Bananen, Kindercreme oder Seife. Denken Sie jedoch daran, dass diese Produkte in den meisten Fällen bei regelmäßiger Anwendung unsicher sind und schwache Imitationen von hochwertigen Werksschmierstoffen darstellen.

    Olivenölschmierung

    Verwandte und empfohlene Fragen

    1 Antwort

    Website durchsuchen

    Was ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?

    Wenn Sie unter den Antworten auf diese Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgelegten unterscheidet, versuchen Sie, eine weitere Frage auf derselben Seite an den Arzt zu richten, wenn es sich um die Hauptfrage handelt. Sie können auch eine neue Frage stellen, und nach einiger Zeit werden unsere Ärzte sie beantworten. Es ist kostenlos Sie können auch nach ähnlichen Informationen in ähnlichen Fragen auf dieser Seite oder über die Suchseite suchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihren Freunden in sozialen Netzwerken empfehlen.

    Medportal 03online.com führt medizinische Konsultationen in der Art der Korrespondenz mit Ärzten vor Ort durch. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern in Ihrem Bereich. Gegenwärtig bietet die Website einen Ratgeber in 45 Bereichen an: der Tierarzt, der Tierarzt, der Tierärzte, der Gastroenterologe, der Hämatologe, der Genetiker, der Gynäkologe, der Homöopath, der Dermatologe, der Pädiatrische Frauenarzt, der Pädiatrische Neurologe, der Pädiatrische Neurologe, der Pädiatrische Endokrinologe, der Ernährungswissenschaftler, der Immunologe, der Infektiologe, der Kinderchirurg, der Kinderchirurge, der Kinderchirurg, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge, der Kinderchirurge und der Tierarzt Laura, Mammologe, Rechtsanwalt, Narkologe, Neuropath, Neurochirurg, Nephrologe, Onkologe, Onkologe, Orthopädietrauma-Spezialist, Augenarzt, Kinderarzt, plastischer Chirurg, Proktologe, Psychiater, Psychologe, Pulmonologe, Rheumatologe, Sexologe-Androloge, Zahnarzt, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

    Wir beantworten 95,28% der Fragen.

    Olivenöl - ist das möglich?

    Kann man sich von Olivenöl erholen?

    Olivenöl enthält eine bestimmte Menge an Kalorien sowie Fett. Ihre Zahl ist jedoch nicht so groß, dass man mit Sicherheit behaupten kann, dass aus Olivenöl Gewicht hinzugefügt werden kann. In ähnlicher Weise haben die in Oliven und anschließend in Öl enthaltenen Fette eine etwas andere Natur als tierische Fette. Sie haben keinen Einfluss auf die Masse des menschlichen Fettgewebes. Es ist erwähnenswert, dass Olivenöl die Aufnahme von Gemüse fördert, dessen Nährstoffe ohne Öl viel länger oder gar nicht aufgenommen werden können. Wir sagen auch, dass Olivenöl kein eigenständiges Produkt ist. Ie es wird nicht von sich selbst verbraucht. Vielmehr ist es ein nützlicher Zusatz zu vielen Fischen, Fleisch, Geflügel, Salaten, Müsli, Beilagen usw. Sie können ein Experiment durchführen und beginnen, nur Olivenöl zu sich zu nehmen. Dies wirkt sich jedoch wahrscheinlich nicht positiv auf die allgemeine Gesundheit aus und führt höchstwahrscheinlich zu Lebensmittelvergiftung und zur Erschöpfung des Körpers.

    Kann man mit Olivenöl abnehmen?

    Wie oben erwähnt, ist Olivenöl kein eigenständiges Produkt. Wenn Sie nur Olivenöl verwenden, führt dies unweigerlich nicht nur zum Abnehmen, sondern auch zur Erschöpfung und sogar zur Vergiftung. Die menschliche Ernährung sollte ausgewogen sein und Olivenöl kann nicht alle menschlichen Bedürfnisse nach Fetten, Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen befriedigen. Olivenöl ist jedoch ein hervorragender Katalysator, um die Aufnahme von Nährstoffen aus Gemüse und Produkten aus diesen zu beschleunigen. Und wie wir wissen, verweigert eine Person, die abnehmen möchte, Eiweißnahrung und beginnt, mehr Gemüse zu verbrauchen. In diesem Zusammenhang trägt Olivenöl sicherlich zum Gewichtsverlust bei. Regelmäßig mit Olivenöl können wir unseren Stoffwechsel ausgleichen, den Blutdruck normalisieren und die Funktion der inneren Organe verbessern. Es ist erwähnenswert, dass das Abnehmen - Übergewicht loszuwerden, eine komplexe Methode ist, die sowohl eine Diät als auch einen aktiveren Lebensstil umfasst. Und einer ohne den anderen ist unmöglich. Wenn Sie sich einfach auf das Essen beschränken, werden Sie, anstatt abzunehmen und Ihren Gesamttonus zu erhöhen, Lethargie, Apathie, Schläfrigkeit und Müdigkeit.

    Kann man in Olivenöl braten?

    Wenn kurz, dann JA. Wenn Sie an detaillierteren Informationen interessiert sind, können Sie zu diesem Thema einen separaten Hinweis lesen: Wie man in Olivenöl brät

    Kann ich mit Olivenöl vergiftet werden?

    Sie können alles vergiften. Einschließlich Olivenöl. Dies ist jedoch nicht einfach. Wir müssen es versuchen. Bei einer normalen Diät wird Olivenöl zum Salatdressing verwendet. Es wird gebraten, es wird zu verschiedenen Suppen, Süßwaren, Mousses hinzugefügt. Selbst wenn es sich um Ölgift von schlechter Qualität handelt, ist es unwahrscheinlich, dass es sich herausstellt. Da es sich bei Olivenöl um ein aktives Produkt handelt, sollte es nicht bei Magenbeschwerden - beispielsweise Durchfall oder Erbrechen - angewendet werden. In diesem Fall kann es zu einer zusätzlichen Reizung des Gastrointestinaltrakts kommen. Bei vernünftiger Verwendung - in der täglichen Ernährung - fungiert Olivenöl dagegen als natürlicher Arzt, der unseren Körper sogar auf molekularer Ebene "patchen" kann. Weil die Wände unserer Zellen aus Fett bestehen und das Fett von Olivenöl das beste Baumaterial dafür ist. Nur Fischöl kann damit vergleichen.

    Wenn Olivenöl stark abgelaufen ist oder nicht ordnungsgemäß gelagert wurde, kann dies zu Sodbrennen führen. Bei Verwendung von hochwertigem Olivenöl ist es nicht mit einem angenehm brennenden Hals zu verwechseln.

    Nun, und natürlich, wenn Sie eine große Menge an qualitativ hochwertigem Öl verbrauchen, führt dies sicherlich zu schwerwiegenden Verdauungsstörungen und zu Problemen. Aber hier geht es nicht genau um Olivenöl, sondern um die Art, wie es verwendet wird. Ebenso können Sie mit Sonnenblumenöl und Leinsamen, Fleisch und Obst und sogar Brot vergiftet werden.

    Kann Olivenöl als Schmiermittel verwendet werden?

    In den meisten Fällen schmieren Sie etwas Olivenöl, das sich nicht lohnt. Viele Hausfrauen versuchen, das Knarren der Scharniere oder das Knarren der Möbeltüren mit Hilfe von Olivenöl zu beseitigen. Nach einem kurzfristig positiven Effekt tritt jedoch das gegenteilige Ergebnis auf. Dies liegt daran, dass das Olivenöl, das in Kontakt mit der Luft steht, zuerst dick wird und dann im Allgemeinen zu einer klebrigen und dann klebrigen Substanz wird. Es ist unwahrscheinlich, dass eine solche Substanz zu einem reibungsloseren und geräuschloseren Lauf der Schleifen und Mechanismen beiträgt.

    Wenn wir wirklich etwas schmieren müssen, müssen wir verstehen, dass der Effekt kurzfristig ist und nicht lange anhält. Es gibt jedoch Fälle, in denen genau dies erforderlich ist. Ie etwas schmieren für kurze Zeit. In diesem Fall kann Olivenöl (ausnahmsweise) helfen.

    Eine andere Sache, wenn Olivenöl verwendet wird, um die Haut zu schmieren. In diesem Fall wird die so geschmierte Haut flexibler und elastischer. Genauso kann man es auch mit Haaren machen. Mit Olivenöl behandeltes Haar ist weniger spröde, glänzend und seidig im Aussehen und Gefühl.

    Einige Idioten versuchen, beim Sex Olivenöl zu verwenden, was kann ich sagen? Idioten! Das zu tun lohnt sich absolut nicht.

    Mit Olivenöl imprägniert

    Das traditionellste Material, das unsere Vorfahren mit Öl (und nicht nur mit Olivenöl) imprägniert haben, ist ein Baum. Nach der Imprägnierung erhält es eine edlere Farbe, eine kontrastreichere Textur. Dies ist jedoch nicht die Hauptsache, für die eine Imprägnierung durchgeführt wird. Das Holz wurde zum Schutz vor Feuchtigkeit mit Öl getränkt. Ölimprägniertes Holz ist feuchtigkeitsbeständiger und weniger den Witterungseinflüssen ausgesetzt - Regen, Schnee, Wind. Derzeit ist jedoch die Imprägnierung mit Olivenöl aus verschiedenen Materialien zu teuer. Zu diesem Zweck wurden längst völlig andere Kompositionen erfunden. Im Vergleich zu Olivenöl sind sie kostengünstiger und schützen Holz und andere imprägnierte Materialien wirksamer vor aggressiven Medien.

    Wie man das Intimfett ersetzt (wie man das Werkzeug selbst vorbereitet)

    Eines der häufigsten Probleme beim Sex ist das Fehlen einer ausreichenden Menge an natürlicher Schmierung. Dann können Schmierstoffe, die in allen Apotheken und Fachgeschäften verkauft werden, zur Rettung kommen. Es gibt jedoch Gegner von Intimschmiermitteln. Jemand mag den Preis für Gele und Cremes nicht. Jemand zögert, sie an öffentlichen Orten zu kaufen. Manchmal sind Geschäfte zur richtigen Zeit geschlossen. Nun, einige Männer und Frauen sind Gegner synthetischer Drogen. Dann stellt sich die Frage: „Wie kann das Schmiermittel aus der Apotheke ausgetauscht werden? Ist es möglich, stattdessen ein Mittel zu Hause zu verwenden? “Die Antwort wird positiv sein: Es gibt mehrere Rezepte für hausgemachte Schmierstoffe, die leicht zuzubereiten sind und keine ausgeklügelten Zutaten erfordern.

    Selbst gemachtes Schmiermittel gegen Apothekenprodukte

    Die männlichen und weiblichen Genitalien haben eine Vielzahl von Nervenenden, die diese Körperteile unglaublich empfindlich machen. Nach den Gesetzen der Physik führt der schnelle Kontakt von Teilen miteinander zu Reibungen, was ziemlich schmerzhaft ist. Damit sich eine Person während des sexuellen Kontakts nicht unwohl fühlt, benötigen Sie ein Gleitmittel, mit dem Sie rutschen können.

    Intimfett kann zu Hause zubereitet werden. Aber machen Sie keine selbstgemachten Mittel mit großen Hoffnungen. Es befeuchtet und wirkt leicht stimulierend, kann jedoch niemals die Stärke eines aus synthetischen Substanzen hergestellten Präparats erreichen.

    Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt: Die in den Geschäften verkauften Produkte weisen eine bewährte Zusammensetzung und strikte Gebrauchsanweisungen auf. Die Hersteller sind für die Qualität und Sicherheit der hergestellten Waren verantwortlich. Wenn Sie sich entscheiden, ein Intimschmiermittel aus improvisierten Mitteln herzustellen, kann niemand die Wirksamkeit und das Fehlen negativer Konsequenzen garantieren. Sie sind für Ihre eigenen Experimente verantwortlich.

    Bevor Sie mit der Zubereitung und Verwendung eines hausgemachten Gels oder einer Creme beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie oder Ihr Partner nicht allergisch auf die Komponenten reagieren. Versuchen Sie, das Werkzeug am Handgelenk anzubringen. Warten Sie 20 bis 30 Minuten. Wenn Sie anfangen zu kneifen, zu kratzen, erscheint eine Rötung - dies bedeutet, dass ein Allergen im Produkt enthalten ist. Sie können dieses Medikament nicht als Gleitmittel verwenden.

    Zutaten aus der Küche

    Wir beschreiben die beliebtesten Rezepte:

    • Erstes Rezept: "Fruchtgelee"

    Das Rezept für dieses intime, hausgemachte Gleitmittel ist äußerst einfach, da die Zutaten in jeder Küche zu finden sind. Stärke und Wasser zu gleichen Teilen zu sich nehmen, gründlich mischen, Feuer anzünden. Wenn die Mischung dicker wird, von der Hitze nehmen und etwas abkühlen lassen - das ist alles, Vaseline-Ersatz ist bereit.

    Für Geschmack und Geschmack können Sie etwas Obst hinzufügen - ein paar Stücke werden ausreichen.

    Für Geschmack und Geschmack können Sie etwas Obst hinzufügen - ein paar Stücke werden ausreichen. Sie können 2 Tropfen ätherisches Öl anstelle von Früchten hinzufügen (nicht mehr). Parfüm wird nicht empfohlen, da sie auf Spirituosenbasis hergestellt werden.

    • Zweites Rezept: Ölschmiermittel

    Anstelle von Vaseline können Sie jedes organische Öl verwenden. Am besten eignen sich Kokos-, Oliven-, Sesam- und Leinöl - gießen Sie eine kleine Menge in einen Topf und geben Sie sie in ein Wasserbad. Ein wenig erhitzen und 1-2 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen. Sie können ein flüssiges Aphrodisiakum verwenden, dann befeuchtet das häusliche Intimschmiermittel nicht nur, sondern erregt auch.

    • Das dritte Rezept: Bananengel

    Der beste Ersatz für Vaseline ist eine Banane. Sie müssen ein paar Bananen nehmen und mit einem Mixer mahlen, wobei Sie nach und nach Wasser hinzufügen. Die Mischung sollte ziemlich flüssig sein, sich aber rutschig anfühlen (aufgrund des Bananensaftes). Es stellt sich so etwas wie ein süßes Gel heraus.

    Übrigens können Sie ein paar Tropfen Aloe Vera ätherisches Öl oder Kamille zu einem mit Ihren eigenen Händen hergestellten Intimschmiermittel hinzufügen. Dann ist dieses Schmiermittel auch vorbeugend (gegen verschiedene Entzündungsprozesse). Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal - stellen Sie vor der Verwendung von Zutaten sicher, dass Sie keine Allergien haben.

    Zur Vorbeugung gegen viele Erkrankungen der Intimorgane können Sie aus Flachs ein Gleitmittel herstellen.

    • Viertes Rezept: Leinenfett

    Sie können ein sehr nützliches Instrument zur Prävention vieler Erkrankungen der Intimorgane herstellen. Da es die Konsistenz des Gels hat, kann es anstelle von Schmiermitteln mit Vaseline verwendet werden. Die Schmierung erfolgt wie folgt: 1 EL. Ein Löffel Leinsamen gießt 50 ml heißes Wasser. Lassen Sie es ein paar Stunden bis dick. Ganz natürliches Intimschmiermittel einsatzbereit.

    Nicht verwenden!

    Wenn ein Mann und eine Frau kein spezielles Intimschmiermittel kaufen möchten, erwerben sie oft gewöhnliche Vaseline und verwenden sie nur zum Sex. Dies ist durch die Tatsache gerechtfertigt, dass viele Fabrikschmiermittel auf dieser Basis hergestellt werden. In der Tat ist reines Vaseline für den intimen Gebrauch völlig ungeeignet. In konzentrierter Form kann es die Mikroflora der Vagina einer Frau zerstören, was viele Probleme verursachen wird. Es ist besser, flüssige Vaseline (z. B. Kinder) zu verwenden, die in einer Apotheke verkauft wird. Gemäß den Anweisungen ist es für den Intimgebrauch geeignet.

    Ein anderes Werkzeug, das häufig anstelle von Intimschmierung verwendet wird - Babycreme. Es hat eine qualitative Zusammensetzung, befeuchtet gut. Es ist jedoch besser, es nicht beim Sex zu verwenden. Die Basis von Kindercremes - fetthaltige Inhaltsstoffe, die sich nicht auflösen. Bei äußerlicher Anwendung ist es nicht so schlimm - die Überreste werden mit Wasser abgewaschen oder auf Kleidung gewaschen. Nach Kontakt mit den Schleimhäuten der Geschlechtsorgane lassen sich Fettcremes nur schwer entfernen und sie können zum Nährboden für Bakterien werden.

    Noch ein paar Tipps

    Zum Schluss empfehlen wir folgende Tipps:

    • Nach der Verwendung eines Gleitmittels, das zu Hause hergestellt wird, ist es sehr wichtig, gründlich zu waschen, um Rückstände aus den Genitalien zu entfernen.
    • Wenn ein Mann oder eine Frau nach dem Auftragen eines selbstgemachten Gleitmittels Unbehagen verspürte, das nach dem Baden nicht verschwunden ist, sollten wir die Rückhaltung verwerfen und einen Arzt konsultieren.
    • Natürliche Schmierstoffe sollten nicht oft verwendet werden. Es ist wie mit dem Essen - anfangs können Allergien nicht sein, aber bei übermäßigem Gebrauch kann der Körper rebellieren.
    • Wenn eine Frau ernsthafte Probleme mit der natürlichen Schmierung hat, ist es besser, statt künstlicher Schmierstoffe einen Arzt zu konsultieren. Ein solches Symptom kann ein Anzeichen für eine Krankheit sein.

    Wir hoffen, dass unsere Tipps für Sie nützlich sind. Seien Sie vorsichtig und benutzen Sie Werkzeuge, die Sie sicher sind!

    Was kann anstelle von Intimfett verwendet werden (Hausmittel)

    Sexuelle Beziehungen sind ein wichtiger Teil des persönlichen Lebens jedes Menschen und ermöglichen es Ihnen, tiefes Glück und Zufriedenheit zu spüren. Aber nicht immer haben Ehepartner und Liebhaber ein angenehmes Gefühl bei sexuellen Handlungen. Bei Frauen kann es zu Beschwerden kommen, die auf eine verstärkte Vagina-Trockenheit zurückzuführen sind, die häufig bei bestimmten gynäkologischen Erkrankungen, nach der Geburt, in den Wechseljahren oder infolge von Überanstrengung auftritt.

    So genannte Lumbricants helfen, unangenehme Empfindungen loszuwerden - chemische Gleitmittel, die auf die Schleimhäute der Genitalorgane aufgetragen werden. Sie sind häufig auch Partner, die Analverkehr und mündliche Präludien üben.

    Ein ausführlicher Überblick über die besten Schmierstoffe für enge Beziehungen.

    Lumbrikanty kann in jeder Apotheke gekauft werden, aber der Preis für sie ist recht günstig. Es gibt Situationen, in denen eine Person das Medikament aus finanziellen oder zeitlichen Gründen nicht kauft. Und auch synthetische Mittel sind nicht für alle Menschen geeignet, sie können eine allergische Reaktion hervorrufen. In solchen Fällen müssen Sie nach einem zuverlässigen und sicheren Ersatz von Schmiermitteln für die Apotheke suchen und diese aus den vorhandenen Zutaten zu Hause vorbereiten.

    Was sind Lumbrikanten?

    Lumbrikants sind Substanzen mit flüssiger oder gelartiger Konsistenz, die zur Befeuchtung des weiblichen Genitaltrakts verwendet werden, um Unannehmlichkeiten während intimer Handlungen zu beseitigen. Die Schleimhaut der Vagina ist mit einer Vielzahl von Nervenenden bedeckt, die auf den geringsten Reizfaktor reagieren. Für eine angenehme sexuelle Beziehung ist es daher notwendig, dass sich die Genitalien in einem feuchten Zustand befinden. Die Basis von pharmazeutischen Fetten ist Wasser, Öl oder Silikon.

    Was sind Lumbricants für?

    Bei sexueller Erregung durch die Bartholin-Drüsen der Vagina wird ein Geheimnis ausgeschieden, das für eine normale Hydratation der sexuellen Passage sorgt. Lumbrikant hat eine ähnliche Funktion. Dank pharmazeutischer künstlicher Schmierstoffe kann eine Frau:

    • schützt Ihre Genitalien vor Rissen und Rissen;
    • beseitigt die Schmerzen durch Reizung der trockenen Schleimhaut;
    • stellt ein Hindernis für sexuell übertragbare Infektionen dar;
    • steigert das sexuelle Verlangen, erhöht die Empfindlichkeit des Intimbereichs;
    • erweicht und reinigt die Haut der Genitalien.

    Beliebte und weit verbreitete pharmazeutische Fettersatzstoffe

    Pflanzliche öle

    Wenn Frauen nach einem einfachen und erschwinglichen Ersatz für künstliche Schmierstoffe fragen, würden sie höchstwahrscheinlich, ohne darüber nachzudenken, Sonnenblumenöl nennen. Dieses Produkt ist günstig für die Schleimhäute der Geschlechtsorgane. Der hygienische Zustand der Vagina bei der Verwendung von Pflanzenöl ist jedoch besorgniserregend.

    Jedes Öl und Sonnenblumenöl sowie teureres Olivenöl in seiner rohen Form wird von Bakterien und Pilzen bevölkert, die, wenn sie an den Schleimwänden aufgetragen werden, Reizungen hervorrufen können. Um Mikroorganismen loszuwerden, muss das Produkt gekocht werden. Auch das Öl wird schlecht gewaschen. Es ist besser, dieses Gleitmittel nicht für Frauen zu verwenden, die sich um Unterwäsche und Bettwäsche kümmern.

    Es ist auch möglich, Öl zu verwenden aus:

    • Kokosnuss
    • Mango-Samen,
    • Jojoba
    • Traubenkern
    • Weißdorn
    • Rapssamen

    Diese natürlichen Extrakte haben eine weichere Textur und eignen sich nicht nur zur Befeuchtung der Schleimhäute der Genitalorgane, sondern ersetzen auch Lotionen für eine entspannende Massage. Besonders angenehm und angenehm ist Kokosöl. Es schmilzt gut in Kontakt mit warmer Haut, macht die Wände der Scheide glatt und weich, hat ein leichtes Aroma. Die Kosten für ein Qualitätsprodukt sind zwar recht hoch und nicht für alle Frauen verfügbar.

    Verwenden Sie keine Ölschmiermittel, wenn Sie ein Latexkondom verwenden, insbesondere wenn Sie nicht ungewollt schwanger werden möchten. Pflanzenfette sind in der Lage, Gummi zu zerstören.

    Titan Gel

    Titan Gel ist ein universelles Werkzeug für Intimität. Sein Hauptzweck ist die Vergrößerung des Penis, aber viele Männer verwenden das Gel als Gleitmittel. Titan Gel erhöht auch die Dauer des Geschlechtsverkehrs und erhöht den Blutfluss zum Penis, wodurch die Erektion erhöht wird.

    Vaseline

    Vaseline wird seit der Sowjetzeit, als kein Apotheker von Lumbrikanten in Apotheken wusste, als Schmiermittel verwendet. Es ist nicht verwunderlich, dass die Bürger mit vulgären Witzen über dieses Medikament aufwarten. Für sowjetische Frauen war Vaseline die einzige Möglichkeit, die Trockenheit der Genitalorgane und die Risse der Schleimhäute zu beseitigen.

    Moderne Frauenärzte empfehlen die Salbe nicht als Gleitmittel, da sie die gesunde Mikroflora der Vagina zerstört, was zu Entzündungsprozessen oder der Fortpflanzung pathogener Pilze führen kann. Außerdem trägt Vaseline zur Zerstörung von Latex bei, so dass es nicht geeignet ist, sich mit einem Kondom und Gummi-Intimspielzeug die schmutzige Bettwäsche zu teilen. Es ist besser, Vaselinöl anstelle von Salbe zu bekommen, die eine zähflüssigere und zartere Textur aufweist.

    Kosmetische Cremes

    Hautcremes und andere Kosmetika mit einer flüssigen oder viskosen Textur werden von Frauen häufig verwendet, um die Genitalorgane zu befeuchten und zu erweichen, obwohl es unmöglich ist, sie als gutes Schmiermittel zu bezeichnen. Diese Medikamente werden schnell in die Haut und in die Schleimhaut aufgenommen, so dass sie nicht genug für den gesamten Geschlechtsverkehr haben: Sie müssen immer eine neue Charge Gleitmittel hinzufügen.

    Bei der Anwendung von Cremes besteht immer das Risiko einer allergischen Reaktion. In diesem Fall schwillt und rötet sich die Vagina vor Schmerzen und einem unerträglichen Brennen. In einigen Fällen muss die verletzte Frau ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Hygieneprodukte

    Flüssigseifen, Duschgels, Lotionen und andere Hygieneartikel dürfen nicht als Lumbricants verwendet werden. Entgegen der landläufigen Meinung haben diese Substanzen keine feuchtigkeitsspendende und erweichende Wirkung, sie tragen nicht zum schmerzlosen Geschlechtsverkehr und zur Heilung von Mikrorissen bei. Sie können eher den gegenteiligen Effekt erzielen: Schleimhäute und Haut ablassen. Und dies führt unweigerlich zu Allergien, Entzündungsprozessen und Infektionen mit pathogenen Pilzen.

    Medikamente

    Medizinische Salben und Gele sollten mit äußerster Vorsicht angewendet werden. Bevor Sie sie auf die Schleimhäute der Vagina auftragen, müssen Sie die Anweisungen, insbesondere die Nebenwirkungen, sorgfältig lesen. Es ist wichtig, dass das Medikament mehr oder weniger normale gleitende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat, nicht schnell aufnimmt, keine Allergien und Irritationen verursacht.

    Körperflüssigkeiten

    Speichel und Samen eignen sich zum Schmieren der Genitalien. Es ist unmöglich, diese natürlichen Ausscheidungen als optimal zu bezeichnen. Sie können nur in Notfallsituationen eingesetzt werden. Sowohl Speichel als auch Sperma sind zu flüssige Substanzen, sie trocknen schnell auf Haut und Schleimhäuten. Darüber hinaus ist eine Frau, die Angst vor einer ungeplanten Schwangerschaft hat, besser nicht mit Sperma zu frönen.

    Wie kann man zu Hause Intimfett aus den Produkten herstellen?

    Das beste Produkt zur Vorbereitung der Intimschmierung gilt als Banane. Diese preiswerte Frucht mit weichem und schleimigem Fruchtfleisch muss zu einem Brei geknetet werden und mit etwas gekochtem Wasser versetzt werden. Der Viskositätsgrad der Substanz, den eine Frau nach eigenem Ermessen vornimmt, reicht in der Regel jedoch von einigen Teelöffeln Wasser. Stärke wird häufig auch zur Herstellung von Schmiermitteln verwendet.

    Daraus bereitet sich das übliche Gelee auf. Der Geruch der Flüssigkeit ist nicht besonders angenehm, daher wird empfohlen, ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzuzufügen. Pilze und Bakterien gibt es sowohl in Bananen als auch in Stärke. Daher können diese Produkte ein- oder zweimal als Schmiermittel verwendet werden. Andernfalls kann die Frau die Hilfe eines Frauenarztes benötigen.

    Allgemeine Informationen zu den Vorteilen von Schmiermitteln

    Zunächst einmal lohnt es sich herauszufinden, was an dem sogenannten Intimschmierstoff so bemerkenswert ist. Meistens handelt es sich dabei um eine Art Gel, Creme, Öl oder Milch mit einer etwas zähflüssigen und feuchten Basis. Das Ziel des Tools ist der mögliche Austausch des natürlichen weiblichen Geheimnisses, das bei Erregung des Partners freigesetzt wird. Auf dieser Basis werden die folgenden Funktionen von Fabrikschmiermitteln hervorgehoben:

    • die Schaffung eines dünnen Schutzfilms, der dazu beiträgt, die Genitalien beider Partner vor Mikrorissen und anderen Arten von geringfügigen Verletzungen zu schützen, die bei "trockenem" Kontakt auftreten können;
    • Sicherstellen, dass die Genitalorgane leicht miteinander in Berührung kommen können;
    • Unbehagen während der Intimität loswerden;
    • Schutz vor genitalen Infektionen (aufgrund des Vorhandenseins antiseptischer Bestandteile in Schmiermitteln);
    • zusätzliche Empfindungen geben, die zu einer Zunahme des Erregungszustands führen;
    • Pflege für empfindliche Genitalhaut.

    Die Tatsache, dass Sie anstelle von Intimschmierung verwenden können und was nicht, sprechen wir weiter.

    Kann ich das Schmiermittel durch Massagecreme oder -öl ersetzen?

    Um sich mit der Frage eines möglichen Austauschs von Intimschmiermittel zu befassen, ist es notwendig, sich mit seinen Typen zu beschäftigen. Insgesamt können sie in drei Gruppen unterteilt werden:

    • durch Wasser geschaffen;
    • hergestellt auf öliger Basis;
    • hergestellt auf silikonbasis.

    Basierend auf diesen Informationen stellt sich folgende Frage: "Kann anstelle eines Gleitmittels eine Creme verwendet werden?". Nach Meinung von Experten ist ein solcher Ersatz zulässig. In diesem Fall ist es am besten, eine Massagecreme oder ein Öl zu verwenden. Es gibt jedoch ein "aber".

    Bevor Sie sich im intimen Bereich bewerben, müssen Sie die chemische Zusammensetzung dieser Fonds sorgfältig prüfen. Beispielsweise lohnt es sich, Cremes und Öle, die Menthol, Minze enthalten, sowie Paprika, Senf und andere Inhaltsstoffe mit stark kühlender oder wärmender Wirkung abzulehnen. Andernfalls können Sie und Ihr Partner sich bei einem brennenden Gefühl oder einem leichten Erkältungsgefühl auf der Haut nicht konzentrieren.

    Was kann zu Hause anstelle von Intimfett verwendet werden: ein einfaches Rezept

    Unglaublich, aber nicht nur Haushaltschemikalien, sondern auch gewöhnliche Früchte können klebende und umhüllende und vor allem gleitende Eigenschaften haben. Wer hätte gedacht, dass sich aus den im Kühlschrank liegenden Produkten und den vorhandenen Werkzeugen ein wunderbares Schmiermittel herstellen lässt.

    Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie anstelle der Intimschmierung eine reife Banane und fließendes Wasser verwenden können? Um ein solches Schmiermittel herzustellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

    • nimm eine reife Banane und schäle sie;
    • Schneiden Sie die Banane in kleine Kreise und legen Sie sie in einen Mixer.
    • mahlen Sie die Früchte in einem Mixer und geben Sie Brei in jeden kleinen Behälter (Sie können ein Glas Sahne verwenden);
    • einer köstlichen Bananenmischung etwas Wasser hinzufügen.

    Natürliches Schmiermittel bereit. Der Hauptvorteil dieses Werkzeugs ist seine Natürlichkeit und das Fehlen jeglicher nachteiliger Reaktionen des Körpers. Dies liegt daran, dass eine Banane in der Regel keine Allergien auslöst. Es reizt nicht, sondern befeuchtet die Haut. Da die Zusammensetzung, die Sie hergestellt haben, ziemlich essbar ist, eignet sie sich auch hervorragend für die vor-orale Liebkosung. Das ist es, was anstelle von Schmierung verwendet werden kann.

    Original Stärke und Wasserfett

    Eine ausgezeichnete Alternative zu synthetischen Schmiermitteln ist eine Stärke-Wasser-Mischung. Um es herzustellen, sollten Sie ein wenig Stärke nehmen, mit der gleichen Menge Wasser gießen und in Brand setzen. Dann müssen Sie es nur periodisch umrühren, bis es dick ist.

    Nachdem sich das Gelee verdickt hat, wird empfohlen, es von der Kochplatte zu nehmen und an einem kühlen Ort zu lagern, bis es vollständig abgekühlt ist. Der ursprüngliche Ersatz für flüssiges Petrolatum für den Intimkomfort ist fertig. Dies ist bei cremigen Konsistenzen. Aber ist es möglich, Öl anstelle von Schmiermittel zu verwenden? Und welches ist in diesem Fall angemessen? Überlegen Sie weiter.

    Achtung! Seien Sie vorsichtig und verwenden Sie Volksrezepte, um hausgemachtes Gleitmittel herzustellen. Folgen Sie den Anweisungen und übertreiben Sie es nicht mit der Dosierung. Denken Sie daran, dass die Zutaten, aus denen die verwendeten Produkte bestehen, allergische Reaktionen und Entzündungen verursachen können.

    Einfaches Fett mit Ölzusatz

    Um wieder auf die Tatsache zurückzugreifen, dass Sie anstelle von Schmiermittel für Sex verwenden können, müssen Sie auf fettige Weise über die Mittel nachdenken. In diesem Fall können Sie jedes organische Öl verwenden, das Sie haben. Hierfür eignen sich beispielsweise Sesam, Kokosnuss, Flachs oder Olivenöl.

    Um ein solches Schmiermittel herzustellen, sollten Sie einen kleinen Topf und eine Schüssel vorbereiten, in die Sie ca. 5-10 Esslöffel Öl einfüllen müssen. Dann muss Wasser in das Gefäß gegossen und der mit Öl gefüllte Behälter darüber gestellt werden.

    Als nächstes legen Sie das zukünftige Schmiermittel in das Feuer (sollte ein Wasserbad bekommen) und erhitzen Sie die Flüssigkeit. Insgesamt dauert eine solche Vorbereitung nicht länger als 15-20 Minuten. Sie können dem kochenden Mittel auch ein paar Tropfen ätherisches Öl oder ein anderes flüssiges Aphrodisiakum hinzufügen. Wie Sie sehen, stellte sich heraus, dass es sich um ein gutes Schmiermittel mit hervorragenden Gleiteigenschaften handelt.

    Vorsicht beim Arbeiten mit Ölen (Butter, Gemüse, Margarine)

    Die Verwendung von pflanzlichen und fetten Ölen wirkt sich nicht immer gleichermaßen positiv auf Ihre Liebkosungen aus. Zum Beispiel interessieren sich viele Paare dafür, ob es möglich ist, Sonnenblumenöl, Butter oder Margarine anstelle von Fett zu verwenden. Theoretisch „ja“, da alle diese Produkte hervorragende Gleiteigenschaften aufweisen.

    Es versteht sich jedoch, dass die Bestandteile dieser Grundlagen nicht zur Verwendung im Genitalbereich vorgesehen sind. Und obwohl sie, genau wie die anderen Öle, ausrutschen und von Trockenheit befreit werden können, kann ihr Missbrauch zu einem gegenteiligen Effekt führen. Beispielsweise besteht die Gefahr von Irritationen und sogar Schwellungen der Schleimhäute. Daher wird die Verwendung der oben genannten Produkte von Ärzten und anderen Spezialisten nicht empfohlen.

    Darüber hinaus kann das Öl die Struktur des Latex zerstören, was zu einer Verletzung seiner Integrität führt.

    Kann man Babycreme zur Schmierung verwenden?

    Einige Paare behaupten, dass Sie eine Babycreme anstelle eines analen Gleitmittels verwenden können. Dieses Urteil ist wahr und gleichzeitig falsch. Zum einen befeuchtet diese Art Schmiermittel perfekt und zieht in die Haut ein. Das ist nur gut, wenn Sie es auf der äußeren Oberfläche verwenden.

    Bei tieferem Kontakt mit der Schleimhaut der Genitalorgane kann die Creme überhaupt nicht absorbiert werden. Infolgedessen können Sie im Inneren fettige und unlösliche Bestandteile dieses Werkzeugs bleiben, das zu einem hervorragenden Lebensraum für verschiedene pathogene Bakterien und Pilze wird.

    Darüber hinaus führt die Verwendung einer fetthaltigen Creme zur Zerstörung des Materials, aus dem das Kondom hergestellt wird, was Ihre sexuelle Intimität gefährdet.

    Wie sicher ist die Verwendung von Vaseline?

    Ein anderes sensationelles Instrument, das so oft gesagt wird, Chefs und ihre Untergebenen, Vaseline. Die Verfügbarkeit eines Preises und die Verfügbarkeit einer geeigneten viskosen Struktur, die die Bewegung während des sexuellen Kontakts erleichtern kann, lässt viele Paare über ihre Verwendung nachdenken. Aber ist er so gut und sicher, wie sie über ihn sagen? Zunächst ist dieses Werkzeug sehr schwer abzuwaschen. Es bleibt nicht nur auf der Haut, sondern hinterlässt auch unansehnliche Fettflecken auf Kleidung und Unterwäsche.

    Darüber hinaus kann die Verwendung dieser Substanz zu einer Verletzung der normalen Mikroflora der Vagina Ihres Partners führen. Dies kann letztendlich zur Vermehrung und Ansammlung von Bakterien und Pilzen führen. Darüber hinaus verursacht die Verwendung dieses Werkzeugs manchmal Rötungen und sogar brennende Haut. Und schließlich zerstört Petrolatum die Schutzschicht des Kondoms und beschädigt es. Gleiches gilt für Sexspielzeug.

    Nützliche Tipps zur Verwendung von Schmiermittel für Zuhause

    Angenommen, Sie wissen, dass Sie zu Hause Fett statt Fett verwenden können. Ihre Wahl fiel zum Beispiel auf die Zusammensetzung von Wasser-Bananen. Was weiter? Die Verwendung eines solchen Schmiermittels ist sicher, wenn Sie einige einfache Regeln beachten. Tragen Sie das Produkt zunächst auf einen sauberen und trockenen Körper auf. Zweitens sollte es mit einer dünnen Schicht von Blotting-Bewegungen verschmiert werden. Drittens vergessen Sie nach dem Auftragen der Bananenzusammensetzung nicht, die Reste mit fließendem Wasser abzuwaschen.

    Ein weiterer wichtiger Punkt: Hausgemachte Schmierstoffe sind nicht für den täglichen Gebrauch geeignet. Obwohl die meisten Zutaten keine Allergene sind, kann ihre regelmäßige Anwendung eine negative Reaktion Ihres Körpers hervorrufen. Verwenden Sie zum Beispiel das Fett nicht mit Stärke. Es sei daran erinnert, dass diese Substanz als hervorragender Nährboden für die Reproduktion verschiedener Mikroorganismen und Pilze gilt.

    Was tun bei Komplikationen?

    Achten Sie bei der Verwendung von hausgemachtem Fett auf Ihre Gefühle und Körperreaktionen. Wenn Sie später Beschwerden verspüren (und auch nach dem Duschen nicht verschwinden), sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

    Jetzt verstehen Sie, dass Sie anstelle von Schmiermitteln natürliche Inhaltsstoffe verwenden können. Ihr Einsatz ist jedoch mit einem gewissen Risiko und allen damit verbundenen Schwierigkeiten verbunden.