Koliken und Blähungen bei Säuglingen: Was bedeutet zu wählen?

Würmer

Koliken und Blähungen stören Babys besonders in den ersten Lebensmonaten. Der Hauptgrund für diese Krankheit ist, dass der Körper des Neugeborenen sich noch nicht angepasst hat und sich gerade an neue Bedingungen und neue Lebensmittel gewöhnt, Elemente, die durch die Muttermilch gehen.

Darüber hinaus wird das Wohlbefinden des Kindes durch falsche Ernährungs- und Stilltechniken, Überfütterung und falsche Säuglingsanfangsnahrung beeinträchtigt. Das Rauchen von stillenden Müttern führt auch zu Koliken und Bauchstörungen bei Säuglingen.

Wenn Sie die Ursache feststellen und beseitigen, geht die Krankheit schnell vorüber. Wie die Statistik zeigt, treten bei 90% der Neugeborenen Koliken auf. Während dieser Zeit weint das Baby oft und ist nach dem Füttern launisch und beugt die Beine zum Bauch. Treuer Stuhlgang und vermehrte Blähungen gelten als Zeichen von Kolik oder Völlegefühl.

Koliken sind für Babys in den ersten Lebenswochen normal. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass etwas mit dem Kind nicht in Ordnung ist oder dass das Kind krank ist. In seltenen Fällen verschwindet das Problem um 3-5 Monate - ein halbes Jahr. Sie können jedoch Schmerzen lindern und sogar lindern, indem Sie Arzneimittel und Volksheilmittel anwenden. Lassen Sie uns herausfinden, was helfen wird, Koliken ohne Schaden für das Baby loszuwerden.

10 Möglichkeiten zur Linderung von Kolikschmerzen bei Säuglingen

  • Legen Sie das Neugeborene vor dem Füttern 2-4 Minuten lang auf einen harten Untergrund. Halten Sie das Kind nach der Fütterung 10-15 Minuten aufrecht und warten Sie auf die Regurgitation des Kindes.
  • Massieren Sie den Bauch Ihres Babys im Uhrzeigersinn. Eine regelmäßige Massage ist das beste Mittel gegen Schmerzen und Krämpfe im Bauch;
  • Halten Sie das Baby mit einem starken Schrei in den Armen, schaukeln Sie es mit einer Hand und legen Sie die andere mit einer warmen Handfläche auf den Bauch.
  • Tragen Sie das Neugeborene während der Kolik auf die Brust auf oder legen Sie es auf den Bauch. Es beruhigt und entspannt das Kind, lindert Verspannungen, Angst und Schmerz;
  • Das beste Mittel, das seit der Antike verwendet wird, ist eine warme Windel. Legen Sie die Windel in zwei oder drei Schichten, bügeln Sie das Bügeleisen und befestigen Sie es am Bauch. Legen Sie eine Windel nicht zu heiß!
  • Koliken loswerden hilft spezielle Gymnastik. Halten Sie Ihre Beine fest an Ihrem Bauch und verbinden Sie dann Ihr linkes Knie mit Ihrem rechten Ellbogen und umgekehrt. So gehen Gaziki sofort selbst weg;
  • Legen Sie das Baby in den Bauch und schwingen Sie das Baby leicht nach rechts und links. Diese Übung ist ein "Flugzeug". Es lenkt von Schmerzen ab und beruhigt das Kind, er hört auf, ungezogen zu sein, und fängt sogar an zu lachen;
  • Baden Sie das Baby in einem warmen Bad mit dem Zusatz von Kamille. Brühen Sie zur Zubereitung der Brühe drei Esslöffel pharmazeutische Kamille in 0,5 Liter kochendem Wasser. Wie man badende und schwimmende Babys organisiert, lesen Sie hier.
  • Wenn sich das Baby stundenlang beruhigt, können Sie spezielle Medikamente und Volksheilmittel gegen Koliken verwenden, in seltenen Fällen - das Dampfrohr. Solche Methoden können die Situation jedoch nur verschlimmern. Bevor Sie im Extremfall auf sie zurückgreifen, sollten Sie vor der Anwendung immer Ihren Arzt aufsuchen!
  • Stillende Mutter ist wichtig für das Stillen und die Ernährung. Es ist wichtig, das Baby richtig an der Brust zu befestigen, damit es die erforderliche Milchmenge erhält und beim Füttern Luft schluckt. Folgen Sie und für die richtige Ernährung während der Stillzeit.

Folk-Methoden

Heute gibt es verschiedene Volksheilmittel gegen Koliken. Seien Sie vorsichtig, da manche Pflanzen und Kräuter bei Säuglingen Allergien auslösen. Infolgedessen nehmen Koliken und Völlegefühl des Kindes nur zu, und es besteht auch ein hohes Risiko für Hautausschläge, Rötung und Juckreiz. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie nur nachgewiesene Zutaten, für die das Kind keine Allergien hat.

Das bekannteste und, wie viele glauben, das beste Mittel der traditionellen Medizin für Koliken ist das Abkochen von Dillsamen oder Dillwasser. Zur Zubereitung eines Teelöffels Fenchel und Fenchelsamen, verdünnt in 250 ml kochendem Wasser. Bestehen Sie die Brühe und geben Sie sie vor dem Füttern. Die Lösung wird bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahrt und vor Gebrauch auf Raumtemperatur erwärmt. In der Apotheke können Sie fertige Infusionen kaufen. Lesen Sie mehr über die Vorteile von Dill- und Dillwasser für Babys. Lesen Sie den Link http://vskormi.ru/mama/ukrop-pri-grudnom-vskarmlivanii/.

Warme Infusionen von Fenchel und Zitronenmelisse, Kamille und Immortelle, Ingwer und Möhrensamen. Aber Sie können dem Baby nicht mehr als ein Viertel Brühe pro Tag geben! Vergessen Sie nicht die entspannenden Kamillenbäder.

Auch Mutter kann verschiedene Volksheilmittel nehmen. Es hilft Karottensaft, halbiert mit Wasser. Trinken Sie tagsüber ein Getränk zu 300 Gramm. Aber Vorsicht, eine Karotte kann Allergien auslösen. Darüber hinaus ist Stillende Mutter wichtig, um die Ernährung zu überwachen. Viele Nahrungsmittel in der Ernährung für Erwachsene verursachen eine erhöhte Gasbildung bei Neugeborenen, Koliken und Bauchschmerzen, beeinträchtigten Stuhlgang, allergische Reaktionen und andere Probleme. Was Sie stillende Mutter essen können, lesen Sie im Artikel über die Ernährung während des Stillens.

Pharmazeutische Präparate

Wenn Volksheilmittel nicht geholfen haben und Koliken nur noch schlimmer werden, können Sie Hilfe von Medikamenten einholen. Vor der Verwendung von Medikamenten, selbst den harmlosesten Medikamenten, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen! Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, lesen Sie die Zusammensetzung und Haltbarkeit des Arzneimittels, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, Verwendungsmethoden und Dosierung.

Heute bietet der Markt eine Vielzahl verschiedener pharmazeutischer Präparate an, um Koliken zu beseitigen und Blähungen bei Neugeborenen zu lindern. Dies sind Tropfen und Kapseln, Suspensionen und Pulver, gebrauchsfertige Lösungen und andere Arten. Aber wie wählt man die besten Mittel? Lassen Sie uns die beliebtesten und effektivsten Arzneimittel für Babys überprüfen und vergleichen.

Die Liste der besten Medikamente für Bauchkoliken bei Neugeborenen

Zusammenfassung des Artikels

Die Mehrheit der Eltern in der zweiten bis vierten Lebenswoche des Kindes sieht sich mit dem Problem der Kolik im Bauch von Neugeborenen konfrontiert und möchte dem Kind dabei helfen, Schmerzen und Beschwerden durch verschiedene Methoden und Mittel zu beseitigen. Zu den beliebten Mitteln gegen Koliken gehören eine Vielzahl von Medikamenten, die in mehrere Gruppen unterteilt sind:

  • Phytopräparationen in Form von Fertigarzneimitteln auf der Basis von Kräuterextrakten;
  • Arzneimittel auf der Basis von Dimethicon und Simethicon;
  • Probiotika;
  • Enterosorbentien;
  • Enzympräparate.

Die ersten beiden Gruppen von Medikamenten werden zur Linderung von Koliken beitragen und deren Intensität verringern, unabhängig davon, aus welchem ​​Grund sie entstanden sind. Die Verwendung anderer Drogengruppen soll die mögliche Ursache von Koliken direkt beeinflussen.

Zubereitungen auf Basis von Dimethicone und Simethicone

Wie Sie wissen, ist die Hauptursache für Koliken die Ansammlung von Gazikov im Darm eines Kindes, das Druck auf seine Wände ausübt. Die wirksamsten Mittel gegen Koliken und Blähungen bei Neugeborenen sind Arzneimittel auf der Basis von Dimethicone und Simethicone (aktiviertes Dimethicone). Diese Substanzen verringern die Oberflächenspannung von Gasblasen, die bei ihrer Freisetzung teilweise von den Darmwänden absorbiert und teilweise auf natürliche Weise ausgeschieden werden. Infolgedessen nimmt die Spannung der Darmwände ab und die Schmerzen im Unterleib verschwinden. Daher ist es nicht sinnvoll, diese Medikamente zur Prophylaxe zu geben.

Es ist wichtig! Wenn wir Simethicone und Dimethicone nach Aktivität vergleichen, ist es besser, eines der auf Simethicone basierenden Mittel zu wählen.

  • "Espumizan L". Emulsion auf Basis von Simethicon. Das Medikament kann ab dem ersten Lebenstag des Kindes verwendet werden. Geben Sie vor, während oder unmittelbar nach der Fütterung 25 Tropfen. Kann direkt während einer Kolikattacke eingesetzt werden.
  • "Bobotik". Dosierungsform - Tropfen. Der Wirkstoff ist Simethicon. Verwenden Sie das Medikament ab dem 28. Lebenstag des Babys. Nach dem Füttern 8 Tropfen zuweisen. Mit dem Verschwinden der Symptome von Koliken wird das Medikament abgebrochen.
  • "Sub Simplex". Dosierungsform des Medikaments - Suspension. Der Wirkstoff ist Simethicon. Babys werden unmittelbar nach der Fütterung 15 Tropfen der Suspension verordnet. Bei Babys, die mit der Flasche gefüttert werden, wird die Suspension direkt der Mischung zugesetzt.
  • "Infacol". Der Wirkstoff ist Simethicon. Geben Sie vor jeder Fütterung 0,5 ml Flüssigkeit zu.
  • "Kuplaton." Finnisches Mittel gegen Koliken. Der Wirkstoff ist Dimethicon. Geben Sie 4-5 Mal täglich 4 Tropfen, nachdem Sie die Durchstechflasche gut geschüttelt haben. Wenn nötig, in Wasser oder Muttermilch auflösen.

Es ist wichtig! Jedes auf Simethicon basierende Medikament enthält Aroma- und Aromazusätze. Normalerweise nehmen Kinder die richtige Dosis des Medikaments ein. In allen Fällen, in denen die Droge verabreicht wird, müssen die Eltern das Baby beobachten. Bei ersten Anzeichen einer allergischen Reaktion sollte die Behandlung sofort abgebrochen werden.

Phytodrugs für Koliken

Sie haben neben der bisherigen Gruppe von Arzneimitteln die Eigenschaft, die Gasbildung zu reduzieren, jedoch bereits auf Kosten natürlicher, nicht synthetischer Substanzen in der Zusammensetzung.

  • Plantex. Das Werkzeug wird auf der Grundlage der Früchte von Fenchel hergestellt. Verfügbar in Form von Granulaten zur Herstellung der Lösung. In Tüten verpackt. Lösen Sie das Medikament in warmem, gekochtem Wasser. Für 1 Beutel "Plantex" verwenden Sie 100 ml warmes gekochtes Wasser. Tagsüber erhalten Babys 1 - 2 Pakete, die zwischen den Fütterungen in 2 - 3 Dosen aufgeteilt werden.
  • "Dillwasser". 15 ml der vorbereiteten Lösung werden in Fläschchen verkauft. Ein Neugeborenes, das älter als zwei Wochen ist, erhält 1 EL. 3 - 6 mal am Tag.
  • "Baby ruhig" (Bebikalm). Die israelische Droge, die auf der Basis von Pflanzenölen hergestellt wurde: Minze, Dill und Anis. Die ölige Mischung wird mit abgekühltem gekochtem Wasser verdünnt und bis zur Markierung auf der Flasche gegossen. Die resultierende Emulsion wird vor der Fütterung in 10 Tropfen auf Babys im Mund getropft. Die Flasche mit der Mischung wird im Kühlschrank aufbewahrt.
  • "Kolik Ruhe." Amerikanisches homöopathisches Mittel gegen Koliken basierend auf Heilkräutern und Holzkohle. Die Droge wird dem Baby mit einem halben Teelöffel verabreicht. Wenn nötig, können Sie weitere 30 Minuten später verabreicht werden, jedoch nicht mehr als dreimal täglich.

Neben dem fertigen Dillwasser der Apotheke können Sie es selbst zu Hause kochen. Lesen Sie den Artikel.

Probiotika für Koliken

Manchmal verschreiben Kinderärzte Probiotika für Koliken bei Neugeborenen - Arzneimittel, die Darmbakterien enthalten. Nicht alle Ärzte sind mit dieser Position einverstanden. Es ist nicht immer die Ursache von Blähungen, sondern Dysbiose, aber wenn die Ursache für Koliken ein Mangel an nützlichen Mikroorganismen ist, dann sind Probiotika notwendig.

  • "Bifiform Baby". Mittel, die Probiotika und Präbiotika enthalten (verdaubare Mikroflora aus Ballaststoffen). Dargestellt in Form von Pulver und öliger Flüssigkeit in einer Flasche mit Spender. Dem Baby wird während der Fütterung einmal täglich 1 Dosis verordnet.
  • "Linex". In Pulverform in der Kapsel erhältlich. Das Pulver wird der Muttermilch oder der Fütterungsformel zugesetzt. Pro Tag wird 1 Kapsel verschrieben.
  • "Atsipol". Erhältlich in Kapseln und Tabletten. Kinder lösen den Inhalt der Kapsel in Wasser auf und geben etwas zu trinken. Weisen Sie 1 Kapsel zweimal täglich zu.
  • Hilak Forte Sie stärken das Immunsystem des Babys. Erhältlich in Tröpfchen. Ein Neugeborenes wird 2- bis 3-mal täglich vor der Fütterung oder direkt während der Mahlzeiten 15 bis 20 Tropfen verabreicht.
  • "Buck Set Baby." Enthält sieben Arten von nützlichen Bakterien. Erhältlich in Tüten (Sachets). Vor dem Gebrauch den Inhalt des Beutels in etwas Wasser auflösen. Kleinkinder haben genug einen Beutel pro Tag.
  • "Bifidumbacterin". Erhältlich in verschiedenen Formen, meistens jedoch in flüssiger Form oder in Pulverform. Neugeborene erhalten dreimal täglich einen Beutel Trockenprodukt, nachdem sie mit Wasser verdünnt wurden. Flüssige "Bifidumbakterin" geben zweimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  • "Lactobacterin". Bei Neugeborenen wird es in Pulverform in Glasfläschchen mit 3 oder 5 Dosen acidophiler Milchsäurebakterien eingesetzt. Der Inhalt des Fläschchens wird in abgekühltem gekochtem Wasser mit einer Geschwindigkeit von 1 Teelöffel gelöst. auf 1 Dosis "Lactobacterin". Kleinkinder bis zu 6 Monaten erhalten 2-3 mal pro Tag für 1-2 TL. irgendwo eine Stunde vor den Mahlzeiten, nach 6 Monaten und bis zu einem Jahr für 2-3 Teelöffel.
  • "Primadofilus-Kinder." Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das Stämme von Bifidobakterien und Laktobazillen enthält. Für Säuglinge verwendete Pulverform. Geben Sie einmal täglich 10 Minuten vor den Mahlzeiten einen Zuschlag von 1/2 TL.
  • Relah Leben (Relah Drops). Enthält Stämme von Milchsäurebakterien. Es wird für Babys in Form von Tropfen verwendet. Es genügt, 5 Tropfen pro Tag zu geben, um das Kind mit Milchsäurebakterien zu versorgen, die für seinen Darm wichtig sind.

Bei Säuglingsnahrung mit Säuglingsnahrung kann die Verwendung von Säuglingsanfangsnahrung mit Probiotika und / oder Präbiotika empfohlen werden.

Entrosorbent

Koliken können von einer Entzündung im Darm begleitet werden, wobei toxische Produkte freigesetzt werden. In diesem Fall kann der Arzt Enterosorbentien empfehlen, die in der Lage sind, Schadstoffe zu binden und nach draußen zu bringen, ohne den Körper zu schädigen.

  • "Smekta". Der Wirkstoff ist oktaedrischer Smektit. Erhältlich in Beuteln (Sachets), deren Inhalt vor Gebrauch mit Wasser gemischt wird. Die resultierende Suspension wird Kindern bis zu einem Jahr während der ersten drei Tage mit zwei Beuteln pro Tag verabreicht. Anschließend wird die Dosis auf einen Beutel pro Tag reduziert.
  • "Aktivkohle". Für Neugeborene, die weniger als 3 kg wiegen, geben Sie 1/4 Pillen mit einem Gewicht von 3-5 kg ​​1/3 Pillen. Bei älteren Kindern wird die Dosierung nach Gewicht berechnet. Die Tablette wird gründlich zerkleinert, mit etwas Wasser gemischt und nicht mehr als dreimal täglich verabreicht.

Enzymzubereitungen

Die Ursache für Koliken kann häufig ein Mangel an dem Enzym Laktase sein, der aufgrund der Besonderheiten der Entwicklung des Verdauungstraktes des Kindes in den ersten Lebensmonaten auftritt. Dieses Enzym baut Laktose ab. Wenn das Enzym niedrig ist, gelangt die unverarbeitete Laktose in den Dickdarm, wo sie übermäßige Gasbildung und folglich Koliken verursacht. In diesem Fall wird die Behandlung unter Verwendung von Arzneimitteln durchgeführt, die das fehlende Enzym Lactase enthalten.

  • "Laktazar". Beim Stillen wird der Inhalt einer Kapsel mit 30 ml Muttermilch gemischt und dem Baby zuerst das Medikament und dann das Stillen verabreicht. Bei der künstlichen Fütterung für je 100 ml der Mischung geben Sie eine Kapsel des Arzneimittels ab.

Lesen Sie mehr über den Mangel an Lactase-Enzym bei Neugeborenen.

Ist es möglich, einem Neugeborenen aus Koliken "No-Shpu" und "Papaverine" zu geben

Diese Medikamente beseitigen die durch Krämpfe verursachten Schmerzen (krampflösende Mittel), beseitigen jedoch nicht die eigentliche Ursache von Koliken. Dies ist nur eine vorübergehende Maßnahme und nur in extremen Fällen mit Erlaubnis des Arztes, da "No-Shpa" und "Papaverine" bis zu einem Jahr nicht verwendet werden und "Papaverine" aufgrund von Nebenwirkungen bis zu sechs Monate dauert. Bei Bedarf bestimmt der Arzt die Dosierung des krampflösenden Mittels:

  • 1/4 bis 1/8 Pillen "No-shpy" pro Tag;
  • 1/4 bis zur Hälfte der Papaverintablette oder in Form von Kerzen, 1/3 einer Kerze.

Es ist wichtig! Die Tablette "No-shpy" ist sehr bitter und verursacht bei Säuglingen reichlich Speichel, daher ist es wichtig, ihn nach dem Medikament senkrecht zu halten. So wird überschüssiger Speichel austreten und die Atmung nicht beeinträchtigen.

Wie wählt man das beste Mittel gegen Koliken?

Jeder Organismus ist individuell. Kleinkinder sind keine Ausnahme. Es ist unmöglich, im Voraus zu sagen: Welche Medizin passt zu dem Kind und hilft, Koliken loszuwerden. Die besten Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen werden durch Auswahl ausgewählt. Wenn die Wirkung der Verwendung eines Arzneimittels einem anderen nicht verschrieben wird. So finden Sie das Beste für Ihr Baby. Es wird bis zum Ende der akuten Periode verwendet. Sogar Medikamente, bei denen Simethicon oder Dimethicon der Wirkstoff ist, haben je nach gewählter Darreichungsform unterschiedliche Wirkungen.

Bei der Auswahl eines Arzneimittels ist zu beachten, dass nur ein Arzt eine Dosis verschreiben und auswählen sollte. Die Eltern müssen den Zustand des Babys streng überwachen und, sobald die ersten allergischen Reaktionen auftreten, das Medikament abbrechen. Häufige Veränderungen der Position des Kindes, Streicheln und Massieren des Bauches wirken sich positiv auf die Darmbeweglichkeit aus. Solche Übungen helfen auch, Koliken loszuwerden.

Mittel gegen Koliken und Blähungen bei Neugeborenen

Koliken und Blähungen bei Säuglingen: Was bedeutet zu wählen?

Koliken und Blähungen stören Babys besonders in den ersten Lebensmonaten. Der Hauptgrund für diese Krankheit ist, dass der Körper des Neugeborenen sich noch nicht angepasst hat und sich gerade an neue Bedingungen und neue Lebensmittel gewöhnt, Elemente, die durch die Muttermilch gehen.

Darüber hinaus wird das Wohlbefinden des Kindes durch falsche Ernährungs- und Stilltechniken, Überfütterung und falsche Säuglingsanfangsnahrung beeinträchtigt. Das Rauchen von stillenden Müttern führt auch zu Koliken und Bauchstörungen bei Säuglingen.

Wenn Sie die Ursache feststellen und beseitigen, geht die Krankheit schnell vorüber. Wie die Statistik zeigt, treten bei 90% der Neugeborenen Koliken auf. Während dieser Zeit weint das Baby oft und ist nach dem Füttern launisch und beugt die Beine zum Bauch. Treuer Stuhlgang und vermehrte Blähungen gelten als Zeichen von Kolik oder Völlegefühl.

Koliken sind für Babys in den ersten Lebenswochen normal. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass etwas mit dem Kind nicht in Ordnung ist oder dass das Kind krank ist. In seltenen Fällen verschwindet das Problem um 3-5 Monate - ein halbes Jahr. Sie können jedoch Schmerzen lindern und sogar lindern, indem Sie Arzneimittel und Volksheilmittel anwenden. Lassen Sie uns herausfinden, was helfen wird, Koliken ohne Schaden für das Baby loszuwerden.

10 Möglichkeiten zur Linderung von Kolikschmerzen bei Säuglingen

  • Legen Sie das Neugeborene vor dem Füttern 2-4 Minuten lang auf einen harten Untergrund. Halten Sie das Kind nach der Fütterung 10-15 Minuten aufrecht und warten Sie auf die Regurgitation des Kindes.
  • Massieren Sie den Bauch Ihres Babys im Uhrzeigersinn. Eine regelmäßige Massage ist das beste Mittel gegen Schmerzen und Krämpfe im Bauch;
  • Halten Sie das Baby mit einem starken Schrei in den Armen, schaukeln Sie es mit einer Hand und legen Sie die andere mit einer warmen Handfläche auf den Bauch.
  • Tragen Sie das Neugeborene während der Kolik auf die Brust auf oder legen Sie es auf den Bauch. Es beruhigt und entspannt das Kind, lindert Verspannungen, Angst und Schmerz;
  • Das beste Mittel, das seit der Antike verwendet wird, ist eine warme Windel. Legen Sie die Windel in zwei oder drei Schichten, bügeln Sie das Bügeleisen und befestigen Sie es am Bauch. Legen Sie eine Windel nicht zu heiß!
  • Koliken loswerden hilft spezielle Gymnastik. Halten Sie Ihre Beine fest an Ihrem Bauch und verbinden Sie dann Ihr linkes Knie mit Ihrem rechten Ellbogen und umgekehrt. So gehen Gaziki sofort selbst weg;
  • Legen Sie das Baby in den Bauch und schwingen Sie das Baby leicht nach rechts und links. Diese Übung ist ein "Flugzeug". Es lenkt von Schmerzen ab und beruhigt das Kind, er hört auf, ungezogen zu sein, und fängt sogar an zu lachen;
  • Baden Sie das Baby in einem warmen Bad mit dem Zusatz von Kamille. Brühen Sie zur Zubereitung der Brühe drei Esslöffel pharmazeutische Kamille in 0,5 Liter kochendem Wasser. Wie man badende und schwimmende Babys organisiert, lesen Sie hier.
  • Wenn sich das Baby stundenlang beruhigt, können Sie spezielle Medikamente und Volksheilmittel gegen Koliken verwenden, in seltenen Fällen - das Dampfrohr. Solche Methoden können die Situation jedoch nur verschlimmern. Bevor Sie im Extremfall auf sie zurückgreifen, sollten Sie vor der Anwendung immer Ihren Arzt aufsuchen!
  • Stillende Mutter ist wichtig für das Stillen und die Ernährung. Es ist wichtig, das Baby richtig an der Brust zu befestigen, damit es die erforderliche Milchmenge erhält und beim Füttern Luft schluckt. Folgen Sie und für die richtige Ernährung während der Stillzeit.

Folk-Methoden

Heute gibt es verschiedene Volksheilmittel gegen Koliken. Seien Sie vorsichtig, da manche Pflanzen und Kräuter bei Säuglingen Allergien auslösen. Infolgedessen nehmen Koliken und Völlegefühl des Kindes nur zu, und es besteht auch ein hohes Risiko für Hautausschläge, Rötung und Juckreiz. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie nur nachgewiesene Zutaten, für die das Kind keine Allergien hat.

Das bekannteste und, wie viele glauben, das beste Mittel der traditionellen Medizin für Koliken ist das Abkochen von Dillsamen oder Dillwasser. Zur Zubereitung eines Teelöffels Fenchel und Fenchelsamen, verdünnt in 250 ml kochendem Wasser. Bestehen Sie die Brühe und geben Sie sie vor dem Füttern. Die Lösung wird bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahrt und vor Gebrauch auf Raumtemperatur erwärmt. In der Apotheke können Sie fertige Infusionen kaufen. Lesen Sie mehr über die Vorteile von Dill- und Dillwasser für Babys. Lesen Sie den Link http://vskormi.ru/mama/ukrop-pri-grudnom-vskarmlivanii/.

Warme Infusionen von Fenchel und Zitronenmelisse, Kamille und Immortelle, Ingwer und Möhrensamen. Aber Sie können dem Baby nicht mehr als ein Viertel Brühe pro Tag geben! Vergessen Sie nicht die entspannenden Kamillenbäder.

Auch Mutter kann verschiedene Volksheilmittel nehmen. Es hilft Karottensaft, halbiert mit Wasser. Trinken Sie tagsüber ein Getränk zu 300 Gramm. Aber Vorsicht, eine Karotte kann Allergien auslösen. Darüber hinaus ist Stillende Mutter wichtig, um die Ernährung zu überwachen. Viele Nahrungsmittel in der Ernährung für Erwachsene verursachen eine erhöhte Gasbildung bei Neugeborenen, Koliken und Bauchschmerzen, beeinträchtigten Stuhlgang, allergische Reaktionen und andere Probleme. Was Sie stillende Mutter essen können, lesen Sie im Artikel über die Ernährung während des Stillens.

Pharmazeutische Präparate

Wenn Volksheilmittel nicht geholfen haben und Koliken nur noch schlimmer werden, können Sie Hilfe von Medikamenten einholen. Vor der Verwendung von Medikamenten, selbst den harmlosesten Medikamenten, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen! Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, lesen Sie die Zusammensetzung und Haltbarkeit des Arzneimittels, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, Verwendungsmethoden und Dosierung.

Heute bietet der Markt eine Vielzahl verschiedener pharmazeutischer Präparate an, um Koliken zu beseitigen und Blähungen bei Neugeborenen zu lindern. Dies sind Tropfen und Kapseln, Suspensionen und Pulver, gebrauchsfertige Lösungen und andere Arten. Aber wie wählt man die besten Mittel? Lassen Sie uns die beliebtesten und effektivsten Arzneimittel für Babys überprüfen und vergleichen.

Vergessen Sie nicht, dass jedes Kind individuell ist. Zu bestimmen, welches Medikament für Ihr Baby das Richtige ist, ist ziemlich schwierig. Die Konsultation eines Arztes hilft Ihnen, das beste Mittel zu wählen, wobei die Besonderheiten der Entwicklung des Kindes und der Grad der Verschärfung des Problems zu berücksichtigen sind. Denken Sie daran, dass Ärzte die Einnahme von Medikamenten nur in dringenden Fällen empfehlen.

Wenn das Baby gemischt wird oder mit der Nahrung gefüttert wird, kann es sein, dass eine falsch gewählte Formulierung Koliken und Verdauungsstörungen verursacht. Heute bieten Hersteller verschiedene Arten von Mischungen an, darunter hypoallergene, laktosefreie, Soja- und Ziegenmilch. Wenn das Baby starke Koliken, vermehrte Blähungen und Blähungen hat, versuchen Sie, die Mischung zu ersetzen.

Wie Sie die richtige Milchformel auswählen und wie Sie vorgehen sollten, wenn Ihr Kind allergisch auf die Mischung reagiert, lesen Sie den Link http://vskormi.ru/problems-with-baby/allergiya-na-molochnuiu-smes/.

Überblick über Arzneimittel für Koliken bei Neugeborenen

Ein gesundes, gut ernährtes Baby wird niemals weinen, wenn ihn Koliken nicht stören. Aber nach paroxysmalen Schmerzen im Bauchraum darf man nicht einschlafen! Im Darm toben, die Beine und die Köpfe drängen sich zusammen, und die Gaziki gehen nicht alle.

„Ähm, Mom, was hast du heute gegessen?“ Meistens ist der Grund, warum der Bauch bei Neugeborenen schmerzt, eine ungesunde Ernährung. Wie denn, weil so ein Baby noch nichts zu sich genommen hat. Ja, aber bei einer stillenden Frau geht alles, was sie gegessen hat, durch die Milch, die in den Ventrikel des Kindes gelangt. Aber er hat sich noch nicht angepasst, ist nicht ausgereift. Es hat noch keine Verdauungsenzyme gebildet, die für das normale Funktionieren verantwortlich sind. Ja, und Baby Sulk hat noch nicht gelernt. Es bleibt also nur noch zu weinen und um Hilfe zu schreien.

- Ja, mach etwas!

Mütter, ruhig! Es gibt Methoden, die die Gasbildung reduzieren und gegenseitige Folter stoppen.

  • Sie können warten, bis die Koliken ganz natürlich aufhören. Dies geschieht etwa im 4. Lebensmonat des Babys. Es ist jedoch nicht ratsam, sich und das Kind die ganze Zeit zu quälen.
  • Sie können das Baby ständig an den Händen tragen, seinen Bauch an den Bauch drücken oder eine warme Babywindel auf die Windeln legen.
  • Wenn Sie den Dampfschlauch noch nicht beherrschen, ist es vielleicht Zeit, dies zu tun. Sie kaufen es in der nächstgelegenen „medizinischen Ausrüstung“ oder machen es aus dem Glasteil der Pipette.
  • Eine kleine Massage und Völlegefühl wird ihn weniger stören.

Aber das ist alles nur eine vorübergehende Maßnahme, aber ich möchte die Nacht ruhig verbringen, weil sich die Koliken in der Nacht- und Abendzeit nur noch intensivieren! Dann müssen Sie ein Mittel gegen Koliken für Neugeborene finden, und wir werden Ihnen helfen.

Einstufung von Kolikmitteln

Da Koliken kein neues Problem sind, haben unsere Vorfahren versucht, dagegen anzugehen. Ihre Erfahrung wurde in einer Vielzahl von populären Rezepten ausgedrückt, um "Gas" -Gase loszuwerden. Einige dieser Werkzeuge wurden von den Medikamentenherstellern übernommen, und Pflanzenextrakte machen sich jetzt in den Flaschen der Apothekenregale bemerkbar. Das bekannteste und beliebteste Volksheilmittel ist eine Abkochung von Fenchel (Dillsamen) oder das bekannte Dillwasser. Es ist leicht, sich selbst zu machen (1 Teelöffel pro 250 ml Wasser (kochendes Wasser), eine Stunde lang darauf zu bestehen und vor der Fütterung einen Teelöffel zu geben) oder in eine Apotheke zu gehen.

Hier können Sie diesen Tee in jeder Apotheke kaufen.

Das Abkochen vom Möhrensamen ist weniger populär, und noch mehr in Vergessenheit geraten die Rezepte von Immortelle und Kamille (1: 1 pro Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie und geben Sie 3 p. D. mit 50 g) oder eine Mischung aus Kräutern: Sanddorn - Heuholos Kamille - Salbei - der tausendste.

Möhrensamen - nicht sehr beliebt, aber sehr effektiv.

Alle Mittel, die zur Verfügung stehen, um Kolikkinder und ihre Eltern zu eliminieren, sind daher in folgende Bereiche unterteilt:

Aber wie finden Sie unter einer solchen Vielfalt ein Heilmittel gegen Koliken, das das Kind sofort beruhigen würde? Leider sind alle Kinder verschieden, selbst Dr. Komarovsky warnt, dass ein geeignetes Werkzeug nur durch "Versuch und Irrtum" gefunden werden kann. Auswahlkriterien können dienen: der Preis des Arzneimittels, seines Herstellers oder seiner Zusammensetzung. Bedenken Sie, welche Medikamente der Markt uns anbietet und wie Mütter, die diese Medikamente an ihren Kindern bereits ausprobiert haben, darauf reagieren.

Überprüfung von pharmazeutischen Präparaten zur Beseitigung von Koliken bei Kindern

Die meisten Mittel stehen in Form von Suspensionen und Emulsionen zur Verfügung. Beginnen wir mit ihnen.

Espumizan

Espumizan ist ein Emulsionspräparat auf Basis von Simethicon (aktiviertes Dimethicon) mit angenehmem Geruch. Bekämpft Gasblasen und Schleim im Darm. Es wirkt destruktiv auf die Ursache von Angstzuständen bei Säuglingen, hat keine Auswirkungen auf den Verdauungstrakt und wird unverändert mit dem Stuhl aus dem Körper ausgeschieden. Nehmen Sie es bis 25 Cap. 3 mal Hersteller des Produktes ist die deutsche Firma Berlin Hemi. Der Durchschnittspreis beträgt 300 Rubel. Ein großer Vorteil von Espumizan ist das Fehlen von Zucker und Laktose in der Zusammensetzung.

Zuverlässiges Mittel gegen Bauchschmerzen.

Raisa über Espumizane:

„Als mein kleiner Sohn von Darmkrämpfen gestört wurde, welche„ schlauen Dinge “hatte ich nicht genug gehört! Sie akzeptierte den Rat ihrer Schwester, die ihr Kind mit einem Espumizaner gerettet hatte. Unser Kinderarzt reagierte positiv auf meine Wahl. Der Sohn trank mit Vergnügen das Medikament, während des Empfangs gab es keine Nebenwirkungen. Die Schmerzen ließen schnell nach und wir verbrachten die Kolik mit einem Lächeln und einem guten Schlaf. "

Baby ruhig

Bebikalm, wie es oft genannt wird, ist eine Emulsion auf der Basis von Ölen aus Anis, Minze und Dill. Hat einen eigenartigen Geruch. Der wichtige Punkt ist kein Arzneimittel, sondern ein Zusatzstoff, der vor der Fütterung von 10 Tropfen eingenommen wird. Aufgrund seiner aktiven Wirkung und Sättigung kann das Arzneimittel allergische Reaktionen hervorrufen. Daher wird empfohlen, es zunächst in einer geringen Dosierung zu prüfen: 2-3 Tropfen. Produziert Nahrungsergänzungsmittel Israel Hisunit Ltd., der Preis reicht von 200 Rubel.

Seien Sie vorsichtig, wenn Ihr Baby allergisch ist. Baby Baby Calm ist nichts für ihn!

„Ich hatte schon Nerven wegen der Kolik von Ira. Habe viele Werkzeuge ausprobiert, aber Bebikalm geholfen. Es schmeckt nach zuckerigem süßem Zeug, aber Irochka hat es gefallen. Zum ersten Mal beruhigte sie sich und gab sich und mir Ruhe. “

Sab Simplex

Es ist eine Suspension auf Basis von aktiviertem Dimethicon. Der Hauptwirkstoff ist Simethicon. Akzeptiert 15 Cap. nach dem essen. In den Vereinigten Staaten von Pfizer Inc. hergestellt, kostet etwa 200 Rubel.

„Der Bär hat das Kolikproblem des Kindes nicht gemieden. Aber als vorsichtige Mutter habe ich Sub Simplex auch während der Schwangerschaft gekauft. Ich hörte von Freunden gut über ihn und las im Internet. In der Tat hat er uns immer wieder gerettet. Der Sohn beruhigte sich buchstäblich in einer Minute. Sie tranken es bis zu 3 Monaten. Ich kann es jedem empfehlen. “

Infacol

Die Suspension von Infacol basiert auf der Wirkung von Simethicon. Hersteller - UK, Forest Lab. Durchschnittspreis - 100 Rubel.

„Ich habe versucht, Espumizan zu geben, und bin dann zu Infacol gewechselt. Die Substanzen in diesen Zubereitungen sind die gleichen und die Hilfszusammensetzung ist unterschiedlich. Er näherte sich uns mehr, aber sein Freund nicht. Nichts ist außer Dillwasser gerettet. “

Bifiform Baby

Diese Zubereitung macht eine Suspension aus zwei Fraktionen: Pulver und Öl in einer Flasche mit einem Pipetten-Dosierer. Es handelt sich nicht um ein Arzneimittel, sondern ist in der Liste der Nahrungsergänzungsmittel einschließlich Präbiotika und Probiotika enthalten, die die Darmflora normalisieren. Es wird 1 Dosis pro Tag während der Mahlzeit eingenommen. Hersteller: "Ferrosan A / C", der Durchschnittspreis - 400 Rubel.

Ideal zur Normalisierung der Darmflora.

„Ich habe gesucht, verschiedene Mittel ausprobiert. Schließlich auf Bifiform festgelegt. Es half zwar nicht sofort, aber am 5.-6. Tag, aber die Kleine hörte auf zu weinen, aber das Ergebnis blieb erhalten, und die Kolik wurde nicht länger gestört. Von den Vorteilen des Medikaments stelle ich fest, dass es sich nicht um ein Medikament handelt und dass es von Geburt an gegeben werden kann. "

Wir setzen die Überprüfung fort: Tropfen, Pulver, Kapseln

Neben Suspensionen und Emulsionen sind Produkte in Form von Tröpfchen sowie Kapseln und Pulver erhältlich, die unabhängig mit der Muttermilch (Mischung) gemischt werden müssen.

Linex

Linex ist ein eingekapseltes pulverförmiges Produkt, das 3 Arten von Milchsäurebakterien enthält. Das Kind kann es nur in verdünnter Form mit einer Mischung oder Muttermilch einnehmen. Dosierung: 3-mal täglich 1 Kapsel. Bei Laktoseintoleranz kontraindiziert. Der Preis für die Verpackung variiert je nach Anzahl der Kapseln. Hersteller: Lek DD, Slowenien.

Wird sowohl Kindern als auch Erwachsenen helfen.

„Zum ersten Mal wurde uns Linex verschrieben, als wir mit Yarik im Krankenhaus waren. Er hatte keine Auswirkungen auf seinen Sohn. Dann verschrieb der Kinderarzt noch etwas und wieder nichts. Mehr haben wir nicht gekauft. Die Bakterien dort sind wahrscheinlich schon tot, aber sie verkaufen uns, als ob sie am Leben wären. Massage hilft mehr. “

Plantex

Das Pulver mit Fenchelfrüchten, das ab einem Alter von 2 Wochen zur Verwendung zugelassen wurde, erhielt den Namen Plantex. Es ist jedoch nicht für jedermann geeignet: Es ist kontraindiziert für Kinder mit Laktosemangel. Um die Gasbildung zu vermeiden, trinken sie 1 bis 2 Päckchen pro Tag und teilen sie in 2-3 Dosen auf. Hersteller: Lek DD, Preis - etwa 250 Rubel.

Basierend auf natürlichen Fenchelsamen.

„Meine Tochter war ruhig, die Koliken waren vorbei, aber der Sohn... Auf den Rat des Kinderarztes hin wurde Plantex gegeben. Das Tool ist gut, aber nicht perfekt: Es hilft nur für eine Weile. Aber einfach zu bedienen. "

Bobotik

Das Medikament auf der Basis von Simethicon in Form von Tropfen - Bobotik. Erlaubt Kindern ab einem Monat. Hersteller: MEDANA PHARMA, Polen. Der Durchschnittspreis beträgt 200 Rubel. Nehmen Sie 8 Mütze. 4 p. in d.

„Einmal hatte mein Kind eine schwere Kolikattacke. Er verschluckte sich einfach und keuchte und drückte seine Beine an die Wade. Es war schrecklich zuzusehen. Ich wusste nur nicht, was ich tun sollte, brüllte mit ihm. Dann rief sie einen Freund an, der Bobotik beriet. Nur ein paar Tröpfchen und das Baby ist ruhig. Direkthilfe bedeutet.

Bebinos

Germanische Droge auf pflanzlicher Basis. Bebinos enthält Fenchel, Koriandersamen, Kamille. Hersteller: Dentinox, der Durchschnittspreis - 150 Rubel. Aufgenommen 3-6 Tropfen 3-mal täglich.

Mit Liebe aus Deutschland!

„Ich dachte an ein gutes pflanzliches Heilmittel, aber es stellte sich als unklar heraus, was. Enthält Alkohol, hilft überhaupt nicht. Und der Rest der Komposition ist in der Regel nicht für Kinder, in Amerika verboten. “

Letztendlich sollte die Suche nach einem idealen Mittel gegen Koliken nicht auf der Grundzusammensetzung des Produkts basieren (es ist fast dieselbe), sondern auf anderen Kriterien: Hilfsstoffe (Zucker, Alkoholgehalt), Freisetzungsform, Preis und Hersteller. Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, ist jedes Mittel in Kombination mit einer Massage wirksam.

Hat dir der Artikel gefallen? Abonnieren Sie unsere Website-Updates und Sie erhalten sie per E-Mail. Sie können sich auch unseren Gruppen in sozialen Netzwerken anschließen: VKontakte, Facebook, Odnoklassniki, Google+ und Twitter.

Nun, und vergessen Sie nicht uns zu sagen, indem Sie auf die Schaltflächen links klicken. :)

Arzneimittel und wirksame Heilmittel für Bauchkoliken bei Neugeborenen: eine Liste der besten Medikamente

Viele neue Eltern, sowohl unerfahrene als auch erfahrene, sahen sich bei Neugeborenen mit Koliken konfrontiert. Probleme mit dem Bauch im Anfangsstadium eines Kindes sind ein sehr häufiges und recht natürliches Phänomen, das die Entwicklung der Mägen bei Säuglingen begleitet. Wenn ein Baby geboren wird, ist sein Darm noch unreif. Es kommt vor, dass die Enzyme, die für die Verdauung von Muttermilch notwendig sind, einfach nicht ausreichen. Dies ist die Hauptursache für Koliken und nicht die Nahrung der Mutter, die so oft ihres Aussehens beschuldigt wird.

LESE-DETAILS: Was ist mit Koliken bei Neugeborenen zu tun? Um dem Kind in dieser Zeit Erleichterung zu bringen und die Nerven der Eltern zu schützen, gibt es viele verschiedene Heilmittel für Gas, sowohl in der konventionellen als auch in der traditionellen Medizin. Sie können immer eine Option finden, die hilft, Koliken zu überwinden. Vergessen Sie nicht, Ihrem Kind auch eine Massage zu geben - dies ist eine weitere Möglichkeit, das Baby zu beruhigen. WEITERE INFORMATIONEN: Massage für Neugeborene mit Koliken

Rezepte der traditionellen Medizin

Populäre Methoden zur Behandlung von Koliken und Gasbildung bei Kindern sind sehr verbreitet und werden von Müttern als vertrauenswürdig angesehen, da sie seit langem bekannt sind und ihre Wirkung seit langem getestet wurde. Zu den Volksheilmitteln gegen Koliken bei Neugeborenen gehören:

Der beliebteste in der traditionellen Medizin ist Tee aus Fenchel, also eine Abkochung von Fenchelsamen. Bei den meisten Menschen ist er besser bekannt als normales Dillwasser. Sie können es in jeder Apotheke kaufen und ohne großen Aufwand selbst zu Hause kochen. Dies erfordert:

  1. Ein Teelöffel Dillsamen gießt 250 ml kochendes Wasser.
  2. Lass es eine Stunde lang.
  3. Geben Sie dem Kind vor jeder Fütterung einen Teelöffel.

Weniger gebräuchliche Rezepte sind Abkochungen von Möhrensamen oder Kamille und Immortelle. Das letzte zu kochen ist einfach:

  1. Auf einem Glas kochendem Wasser die Kamille mit Immortelle im Verhältnis 1: 1 verdünnen.
  2. Lass es stehen.
  3. Geben Sie dreimal am Tag für 50 Gramm.
Eine Abkochung der Kamille hilft bei Verdauungsstörungen, Darmkrämpfen und Koliken bei Neugeborenen.

Ein weiterer Punkt aus der Liste der Volksheilmittel, der die Koliken eines Babys bewältigen kann, sind Kräutermischungen. Ihre Zusammensetzung kann umfassen: Sanddorn, Heu, Salbei, Zentaurin und viele andere Kräuter. Allerdings suchen nicht alle Eltern die Hilfe von Volksheilmitteln.

Medikamente gegen Koliken

Viele moderne Mütter bevorzugen bei Koliken ihres Kindes Medikamente, die in jeder Apotheke erhältlich sind. Der heutige Markt bietet außerdem eine große Auswahl an Medikamenten, die die schnelle Behandlung von Säuglingen fördern. Pharmazeutika sind in folgender Form erhältlich:

  • Tropfen (Bobotik, Bebinos);
  • Suspensionen (Bifiform Baby, Sub Simplex oder Infacol);
  • Emulsionen (Espumizan oder Baby Calm);
  • Pulver (Plantex);
  • Kapseln (Linex oder Espumizan).

Am häufigsten sind Emulsionen und Suspensionen. Tropfen, Pulver und Kapseln sind seltener.

Wenn Sie den Mitteln der traditionellen Medizin nicht vertrauen, kaufen Sie Medikamente in der Apotheke

Emulsionen Espumizan und Baby Calm

Espumizan für Neugeborene - Das deutsche Emulsionspräparat der Berliner Hemi Company entfernt effektiv Gasblasen und Schleim aus dem Darm eines Kindes. Die Hauptkomponente in seiner Zusammensetzung ist Simethicon oder auf andere Weise aktiviertes Dimethicon. Nehmen Sie Espumizan dreimal täglich für 25 Tropfen. Die Kosten betragen etwa 300 Rubel. Espumizan gewann die Liebe zu Mumien und nimmt aus vielen Gründen einen führenden Platz in ihren persönlichen Bewertungen ein:

  • wirkt schnell und beseitigt die Ursache des weinenden Babys;
  • wirkt sich nicht auf den Verdauungstrakt des Kindes aus, während der Körper während der Defäkation in seinem ursprünglichen Zustand bleibt;
  • es gibt keinen Zucker und Laktose in der Zusammensetzung;
  • Plus hat einen angenehmen Geruch.

Baby Calm ist ein Zusatzstoff auf Basis von Anis-, Dill- und Minzölen, hergestellt von Israel Hisunit Ltd. Der Preis reicht von 200 Rubel. Nehmen Sie Baby Calm, bevor Sie 10 Tropfen füttern. Die Verwendung dieses Supplements beginnt jedoch mit 2-3 Tropfen, da es bei einem Kind allergische Reaktionen hervorrufen kann. Eine weitere Nuance dieser Emulsion ist ein bestimmter Geruch.

Suspensions Sub Simplex, Infacol und Bifiform Baby

Suspension Sub Simplex wird von der amerikanischen Firma Pfizer Inc. hergestellt. Sie können es zu einem Preis von 200 Rubel kaufen. Der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung des Arzneimittels ist Simethicon. 15 Tropfen nach dem Essen werden Koliken von Ihrem Kind entfernen.

Wie bei der vorherigen Suspension ist Simethicone Bestandteil der Infacol-Zubereitung. Kinderärzte empfehlen dieses Instrument ausschließlich zur Bekämpfung von Koliken. Nehmen Sie Infacol vor jeder Fütterung auf 0,5 ml. Bei Bedarf kann die Dosis 1 ml erreichen. Das Ergebnis des Medikaments macht sich nach 2 Tagen regelmäßiger Anwendung bemerkbar. Infacol produzierte in Großbritannien die Firma Forest Lab. Die ungefähren Kosten betragen 100 Rubel.

Eine weitere Suspension von Ferrosan A / C ist eine Zubereitung, die aus zwei Teilen besteht: einem Pulver und einer Flasche mit Öl und einem Pipettenspender. Bififormes Baby normalisiert die Darmflora aufgrund seiner Bestandteile Präbiotika und Probiotika. Es ist notwendig, es einmal täglich einzunehmen. Der Preis beträgt etwa 400 Rubel.

Linex-Kapseln und Plantex-Pulver

Pulverförmiger Wirkstoff in Kapseln Linex enthält 3 Arten von Milchsäurebakterien. Das Medikament wird von Lek DD hergestellt. in Slowenien. Die Kosten für die Verpackung variieren je nach Anzahl der Kapseln. Linex für Neugeborene, die dreimal täglich mit einer Kapsel eingenommen werden, wird gleichzeitig mit Muttermilch oder Milchrezeptur verdünnt. Kinder mit Laktoseintoleranz gegenüber dem Medikament sind kontraindiziert.

Plantex für Neugeborene wird in Form eines Pulvers hergestellt, das Fenchelsamen enthält. Hersteller Lek DD, und die Kosten betragen etwa 250 Rubel. Plantex kann nicht bei Laktosemangel eingesetzt werden. Sie können das Medikament im Alter von 2 Wochen bis zu 1-2 Packungen in 2-3 Dosen verwenden.

Tropfen Bobotic und Bebinos

Der Hauptwirkstoff lässt Bobotik-Simethicon abfallen. Die Zubereitung wird von der Firma MEDANA PHARMA hergestellt, das Ursprungsland ist Polen. Der übliche Preis beträgt etwa 200 Rubel. Nach den Anweisungen zum Auftragen sollte Bobotik nach oder während der Fütterung nicht mehr als viermal täglich 8 Tropfen zu sich nehmen. Es wird empfohlen ab einem Monat zu verwenden.

Bebinos ist ein Medikament aus Deutschland, das Dentinox-Unternehmen mit einem Preis von 150 Rubel. Es hat eine pflanzliche Basis: Fenchel, Kamille und Koriandersamen. Nehmen Sie dreimal täglich 3-6 Tropfen.

Wie können wirksame Mittel zur Beseitigung von Koliken bei Kindern gewählt werden?

Unter allen Arten von Arzneimitteln, die auf die Bekämpfung von Koliken bei Neugeborenen abzielen, kann die Auswahl der besten und effektivsten Medikamente sehr schwierig erscheinen. Da sich die Grundzusammensetzung fast aller Arzneimittel nicht ändert, hängt die endgültige Entscheidung von anderen Faktoren ab:

  • Hilfsstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels, zum Beispiel der Gehalt an Zucker oder Alkohol;
  • Freigabeformular;
  • Preis
  • Hersteller
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen.
LESEN AUCH: Liste der Kolikmischungen für Neugeborene

Medikamente, deren Hauptbestandteil Simethicon ist, wirken sich aufgrund der unterschiedlichen Freisetzungsformen auch auf jedes Kind anders aus. Das Finden eines wirklich hilfreichen Medikaments, das speziell für Ihr Kind geeignet ist, besteht also darin, vorhandene Optionen zu durchsuchen, bis eine davon den Zustand des Kleinkindes und seines Bauches verbessert.

Manchmal werden bei Neugeborenen Bauchprobleme mit Probiotika verschrieben, die Darmbakterien enthalten. Wenn es sich jedoch um Koliken handelt, sind diese Medikamente nutzlos. Die Ursache für Koliken ist die funktionelle Darmreife, nicht das Fehlen oder Fehlen von Bakterien. Viel besser ist es, wenn der Darm auf natürliche Weise mit nützlicher Mikroflora besetzt wird.

Mittel gegen Koliken und Blähungen bei Neugeborenen

In den ersten vier Lebensmonaten bildet sich beim Neugeborenen das Verdauungssystem weiter. Babys leiden aufgrund ihrer Schwäche regelmäßig unter Schmerzen und Völlegefühl.

In den meisten Fällen ist die Ursache dieser Erkrankung mütterliche Unterernährung während des Stillens oder Fehler bei der Auswahl von Ergänzungsfuttermitteln.

Um ein Mittel gegen Blähungen und Koliken bei Neugeborenen zu finden, ist es notwendig, die Informationen zu den Symptomen zu prüfen und erst danach in die Apotheke zu gehen, um Medikamente zu erhalten. Wenn Sie den Zustand Ihres Babys für mehrere Tage nicht entlasten können, sollten Sie den Arztbesuch nicht verschieben.

Verdauungsprobleme sind ein häufiges Problem bei Neugeborenen, in einigen Fällen sollte ein Arztbesuch jedoch nicht verschoben werden.

Die allgemeinen Symptome von Koliken und Blähungen sind in Form von Gasentladungen, das Auftreten von Aufstoßen, häufiges Weinen.

Das Kind drückt die Beine an den Bauch und versucht auf alle Fälle, sein Unmut zu zeigen. Der Magen wird runder.

Zusätzliche Symptome, die sofortige ärztliche Behandlung erfordern:

  • Kolik-Episoden gehen mit einem abrupten Gewichtsverlust des Kindes einher;
  • scharfe Gewichtszunahme;
  • Anfälle werden mehrmals wöchentlich wiederholt;
  • das Kind weigert sich zu essen;
  • die Dauer jedes Angriffs beträgt drei Stunden oder mehr;
  • häufiges Auftreten von losen Hockern.

Solche Symptome können von schweren Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts begleitet werden. Dazu gehören Darminfektionen, Erkrankungen der inneren Organe, Enzymmangel, Laktosemangel oder Dysbiose. Es ist unmöglich, solche Bedingungen alleine zu behandeln. In diesen Fällen benötigt das Kind eine komplexe Therapie und eine individuell abgestimmte Behandlung.

Das Ignorieren der Symptome kann zur Entstehung und Komplikation von Krankheiten führen, die mit wirksamen Medikamenten beseitigt werden müssen.

Arzneimittel gegen Schwellungen und Koliken bei Neugeborenen

Die Grundlage der Rezepte zahlreicher Medikamente zur Behandlung von Völlegefühl bei Säuglingen genommene Volksheilmittel. Die meisten dieser Medikamente werden auf pflanzlicher Basis hergestellt, so dass sie den Körper der Kinder nicht negativ beeinflussen.

Vor der Verwendung von Medikamenten wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. Die Ursache für Koliken kann nicht nur äußere Faktoren sein, sondern auch angeborene Erkrankungen des Verdauungssystems.

Einstufung der Mittel zur Blähungen und Koliken bei Neugeborenen:

  • Dill Bio-Tee (die Zusammensetzung enthält Dillsamen, die Wirkung von Tee ähnelt der Wirkung von Dill trinken, die als die sicherste und beliebteste Methode zur Beseitigung von Verdauungsproblemen bei Neugeborenen gilt);
  • Tropfen, um Blähungen und Koliken zu beseitigen (Bebinos, Bobotik, Tropfen werden dem Wasser unter Einhaltung bestimmter in den Anweisungen angegebenen Anteile zugesetzt; sie müssen mehrmals täglich eingenommen werden, um die Symptome vollständig zu beseitigen);
  • Pulver zur Verbesserung der Verdauung (Plantex, Linex, Produkte werden auch in einer bestimmten Menge Wasser verdünnt und mehrmals täglich an das Neugeborene gegeben. Zu diesen Medikamenten gehören verschiedene Arten von Milchsäurebakterien, die nicht nur die Ursache von Völlegefühl bei Babys beseitigen, sondern auch Kolikattacken verhindern. );
  • Chelatoren (Smecta, Enterosgel, Medikamente unterdrücken die Verschmelzung von Gasblasen im Darm des Neugeborenen, verbessern die Beweglichkeit der Verdauungsorgane, die Bestandteile der Mittel werden nicht in das Blut aufgenommen, daher sind sie für Säuglinge völlig sicher);
  • Emulsionen für Neugeborene (Espumizan, Baby Calm, Zubereitungen sind Emulsionen auf der Grundlage von Samen von Heilpflanzen; sie wirken sich positiv auf das Verdauungssystem des Neugeborenen aus und beseitigen unangenehme Symptome);
  • Probiotika (Lebenin, Bifindumbakterin, Arzneimittel enthalten spezielle Bifidobakterien in ihrer Zusammensetzung, die das Gleichgewicht der Mikroflora im Darm von Säuglingen normalisieren, diese Arzneimittel werden in verschiedenen Formen hergestellt);
  • Suspensionen gegen Koliken (Sub Simplex, Infacol, Simethicone ist der Hauptwirkstoff in Präparaten, die Substanz ist für das Neugeborene harmlos und wirkt sich günstig auf das unreife Verdauungssystem aus).

Volksheilmittel

Die Auswahl der Volksrezepte gegen Völlegefühl bei Säuglingen sollte mit einem hohen Maß an Verantwortung behandelt werden. Einige Kräuter können die Situation verschlimmern, indem sie zusätzlich eine allergische Reaktion oder Nahrungsmittelunverträglichkeit auslösen.

Fragwürdige Empfehlungen können auf keinen Fall verwendet werden. Außerdem sollten der Geschmack und der Geruch der Volksheilmittel so neutral wie möglich sein.

Beispiele für Volksheilmittel:

  • Auskochen von Dillsamen (ein Glas kochendes Wasser benötigt einen Teelöffel Dillsamen; es ist notwendig, die Zubereitung mindestens eine Stunde lang zu bestehen, bevor das Medikament auf Raumtemperatur abgekühlt werden muss, das Kind muss mindestens einige Schluck Brühe machen und den Vorgang mehrmals am Tag wiederholen);
  • ein Bad mit Kamille-Dekokt (wenn Sie ein Baby baden, müssen Sie ein wenig Kamille-Deko hinzufügen, ein Glas reicht aus, eine solche Komponente beruhigt das Baby und wirkt sich wohltuend auf den Körper aus; Sie können die Kamille durch Zitronenmelisse ersetzen).
  • Infusion von Fenchel und Zitronenmelisse (ein halber Teelöffel Zutaten mischen und ein Glas gekochtes Wasser einschütten, eine Stunde lang bestehen, das Kind mehrmals täglich für zwei Teelöffel Geld geben, der Tagessatz sollte ein halbes Glas Brühe nicht überschreiten).

Andere Empfehlungen

Damit der Einsatz von Blähungen und Koliken bei Neugeborenen so früh wie möglich eintritt, wird empfohlen, zusätzlich mehrere Maßnahmen durchzuführen.

Kinderärzte informieren junge Mütter über die Vorteile der Bauchmassage bei Säuglingen. Ein leichter Hinweis auf dieses Verfahren lohnt sich nicht. Dank der Massage können Sie plötzliche Koliken nicht nur beseitigen, sondern auch deren Auftreten verhindern.

Andere Verfahren zur Vermeidung von Völlegefühl bei Säuglingen:

  • Gasschlauch (Sie können das Gerät in der Apotheke kaufen, seine Verwendung liefert sofortige Ergebnisse, aber Ärzte empfehlen dringend, dieses Werkzeug nicht unerfahrenen jungen Müttern zu verwenden; Sie können den Körper des Neugeborenen sogar mit den geringsten falschen Handlungen verletzen);
  • warme Bäder (unter Hitzeeinwirkung verbessert sich die Verdauung des Neugeborenen, regelmäßige warme Bäder tragen nicht nur dazu bei, Koliken zu beseitigen, sondern verhindern auch Völlegefühl);
  • thermische Verfahren (die Windel eines Neugeborenen muss über Dampf oder über ein Heizkissen erhitzt werden, das Gewebe wird auf den Bauch aufgetragen; es ist wichtig, dass es nicht zu heiß ist; falls notwendig, wird das Verfahren mehrmals wiederholt);
  • korrekte Fütterungsprozedur (beim Füttern eines Babys ist es wichtig, dass sein Kopf über den Körper angehoben wird, andernfalls können Verdauungsstörungen und Verschlucken übermäßiger Luft auftreten, Koliken und Völlegefühl führen);
  • Vor jeder Fütterung des Kindes sollte es einige Minuten auf den Bauch gelegt werden (in dieser Position findet eine Art Massage der Verdauungsorgane statt, die für Säuglinge sehr nützlich ist).
  • Fertigtees (in den Apothekenregalen gibt es viele Sorten von Kräutertees, deren Inhaltsstoffe nach den Besonderheiten des Körpers des Neugeborenen ausgewählt werden; Getränke werden auf traditionelle Weise mit kochendem Wasser zubereitet).

Trotz des breiten Spektrums pharmazeutischer Präparate zur Normalisierung der Verdauung bei Säuglingen empfehlen Experten die Verwendung von Arzneimitteln nur in Notfällen.

Wenn ein Baby Koliksymptome hat, müssen Sie zunächst Methoden anwenden, bei denen keine Medikamente eingenommen werden, insbesondere wenn es nicht auf pflanzlicher Basis gemacht wird.

Bauchschmerzen und Koliken bei Neugeborenen sind das häufigste Problem, mit dem die meisten jungen Mütter konfrontiert sind. In einigen Fällen treten Anfälle so oft auf, dass das Kind ständig weint, unartig ist und sich weigert zu essen.

Wenn Arzneimittel, Massagen und andere Empfehlungen dem Baby nicht helfen, ist es unbedingt erforderlich, untersucht zu werden und den Status des Verdauungssystems des Babys festzustellen.