Auswurfkräuter

Atheroma

Expectorant Kräuter - ein Weg, um Husten zu Hause zu behandeln. Natürliche Auswurfmittel reinigen die Lunge von Schleim, der auf sanfte Weise ohne übermäßige Anstrengung des Patienten austritt. Je nach Hustenart - trocken oder nass - verwenden Sie verschiedene Kräuterzubereitungen.

Brauen Sie und nehmen Sie Kräuteraufguss, wie Tee. Ein schneller Heilungseffekt kann durch Einhaltung der Rezeptionsregeln erreicht werden - viermal täglich bis zum vollen Gefühl, sich vom Auswurf zu befreien.

"Die Wirkung des Expektorans tritt innerhalb der ersten Stunden nach der Infusion ein. Verwenden Sie sie also nicht unmittelbar vor dem Zubettgehen."

Wenn der Husten nicht von einer erhöhten Temperatur begleitet wird, ist es akzeptabel, medizinische Kräuter für die Inhalation zu verwenden. Es wird empfohlen, ein Paar frische Kräuter für etwa 15 Minuten einzuatmen. Nach dem Einatmen müssen Sie warm bleiben und kalte Luft vermeiden.

Trockener Husten und Auswurfmittel

Trockener Husten kann eine schwerwiegendere Erkrankung verursachen - Tracheitis. Um den Komplikationen der Krankheit vorzubeugen, müssen Sie Mittel anwenden, die den Auswurf dünner machen. Dadurch bildet sich Schleim, der später aus der Lunge kommt.

Wenn Sie sich so schnell wie möglich erholen möchten, sollten Sie viel Flüssigkeit trinken. Neben Tee mit Zitrone und Honig sollten Sie zur Stärkung der Körperkraft auch eine Minze oder Zitronenmelisse abkochen. Die regelmäßige Einnahme von Kräuterabkühlung lindert starke Hustenanfälle, die die Reizung der Halsschmerzen nur noch verschlimmern.

Kamille, Minze, Oregano und Huflattich haben einen günstigen Auswurfeffekt bei Bronchitis. Es wird empfohlen, Kamille in Kombination mit anderen Heilkräutern zu verwenden. Es wirkt antiseptisch und beruhigt gereiztes Gewebe, fördert die Wundheilung.

Minze mildert auch die entzündeten Stellen und hilft zusätzlich bei der Schleimbildung, deren natürlicher Ausstoß die Eigenschaften von Oregano und Huflattich provoziert.

Das Sputum mit einem trockenen Husten zu bilden und ihrem Austritt zu helfen, hilft dem Devyasil. Eine Abkochung basierend auf diesem Kraut wird angewendet, bis der Husten nass ist. Verglichen mit der Süßholzwurzel hat Devyasil eine mildere, jedoch nicht weniger wirksame Wirkung.

Die Behandlung von trockenem Husten mit Kräuterabkochen wird gut mit Inhalation kombiniert. Eukalyptuspaare sind in diesem Fall am effektivsten.

Nasser Husten und Auswurfkräuter

Die wirksamsten bei der Behandlung von nassem Husten zeigen Kräuter wie Süßholzwurzel, Ringelblume und Eibisch.

Süßholzwurzel ist reich an Vitamin C, das dem Körper hilft, Mikroben zu widerstehen. Eine Abkochung der Süßholzwurzel - ein starkes Auswurfmittel. Nehmen Sie es bei den ersten Symptomen eines nassen Hustens, und es wird eine schnelle Heilung gewährleistet. Neben dem Abkochen können Sie das Einatmen von frisch gebrühten Kräutern üben.

Altheawurzel hilft, den Auswurf zu maximieren, wodurch dessen Auswurf erleichtert wird.

Calendula lindert Halsschmerzen. Dieses Wundheilmittel kann auch zum Spülen verwendet werden. Die Behandlung mit Kräutern, die desinfizierende und heilende Eigenschaften haben, muss mit Expectorant-Medikamenten abgewechselt werden. Auf diese Weise können Sie die scharfen Schmerzen im Hals reduzieren, die beim nächsten Schleimabzug auftreten (Auswurf).

Wenn eine Lungenentzündung diagnostiziert wird, sollte der Gebrauch von Kräutern mit äußerster Vorsicht erfolgen. Starkes Auswurfmittel kann nur schaden. In diesem Fall sind Salbei und Johanniskraut am besten geeignet - die doppelte Stärke dieser Brühe lindert Irritationen, Entzündungen der Schleimhaut und wirkt gleichzeitig mukolytisch auf das Auswurfmittel.

Arten von Kräutern

In der Apotheke können Sie fertige Kräuterpräparate für Expectorant-Kräuter erwerben. Jede Sammlung hat eine eigene Nummer.

Brustkorb №1: Oregano, Eibisch und Huflattich.

Brustkorb №2: Lakritze und Wegerich, Huflattich.

Brusternte Nr. 3: Süßholz, Eibisch, Salbei, Anis, Kiefernknospen.

Brustkollektion Nr. 4: Süßholz, wilder Rosmarin, Ringelblume, Kamille, Minze.

Gegenanzeigen

Husten ist keine Krankheit, sondern ein Symptom. Die Krankheit, die von einem ähnlichen Symptom begleitet wird, sollte von einem Arzt diagnostiziert werden. Und erst nach einer ärztlichen Untersuchung und dem Erhalt von Empfehlungen können Sie zu Hause mit der Selbstmedikation beginnen. Wenn sich der Gesundheitszustand während der Behandlung nicht verbessert, müssen Sie erneut zum Arzt gehen.

Sorten von Kräutern Expectorant und Schleim, die Husten. Arten von Ausdünnung Kräutern für Auswurf von Auswurf zu Hause

Husten ist eines der unangenehmsten Symptome einer Erkältung. Es ist schwierig, es auch nach akuten Atemwegsinfektionen loszuwerden, und wenn sich Komplikationen wie Bronchitis, Tracheitis, insbesondere Lungenentzündung, manifestieren, dauert es viel Zeit und Mühe, um das Symptom zu beseitigen. Medikamente helfen, die zugrunde liegende Krankheit loszuwerden.

Manchmal müssen Sie jedoch auf die traditionelle Medizin zurückgreifen, um dem Körper zu helfen, einen lang anhaltenden Husten zu bewältigen, wenn Antibiotika und Arzneimittel zum Auswurf von Auswurfmittel aufgrund der langen Anwendung der Anwendung einfach gefährlich werden.

Kräuter und Gebühren für die Linderung von Symptomen können auch von Ärzten empfohlen werden. Wir werden verstehen, welche Kräuter den Schleim verdünnen.

Wenn Expektoranten benötigt werden

Jeder Husten ist ein Reflex, durch den Bronchien und Lungen von Fremdkörpern und Substanzen gereinigt werden.

Daher hustet eine Person schwer und atmet schwer und scharf durch den Mund, mit einer Erkältung, die versucht, den angesammelten Auswurf in der Luftröhre oder Lunge für viele andere Krankheiten loszuwerden.

Ein unproduktiver, trockener Husten ist einer der gefährlichsten: Ärzte müssen oft spezielle Medikamente verschreiben, die den Hustenreflex unterdrücken, wenn das Symptom durch Tumore, Schwellungen oder allergische Reaktionen verursacht wird.

Bei normalem produktivem Husten kann die Unterdrückung von Hustenzentren gefährlich werden, wenn der Auswurf des Auswurfs zum Ergebnis wird, da im Auswurf viele Krankheitserreger entstehen, die Entzündungsprozesse verursachen können, die die Organe der Atmungsorgane zerstören.

In diesem Fall erleichtern die Expektorantien die "Reinigung" der Atemwege, verdünnen das viskose Geheimnis und entfernen es aus den Bronchien, sodass es nicht in die unteren Abteilungen und in die Lunge gelangen kann.

Welche Kräuter wirken expektorierend?

Zur Erleichterung der Entfernung des Schleims werden seit vielen Jahrhunderten Heilkräuter verwendet, die das Auswurfmittel verdünnen können und entzündungshemmende Wirkungen haben. Kräuter verdünnender Schleim:

  1. Süßholzwurzel - früher wurde sie Süßholz genannt. Ein universelles Mittel, das die Wirkung von Medikamenten beim Husten verstärkt. Es kann mit einem gekochten Dekokt getrunken werden, das während der Inhalation verwendet wird. Das entzündungshemmende Mittel, das mit Mikroben zurechtkommt, ist reich an Vitaminen, so dass die Behandlung, die er rechtzeitig eingeleitet hat, dazu beiträgt, eine wochenlange Bronchitis zu vermeiden.
  2. Huflattich - kleine, unscheinbare Blüten auf einem dünnen grünen Stiel erscheinen im Frühjahr mit den ersten Blüten. Nicht weniger einzigartige Pflanze, Einsparung bei chronischer Bronchitis, Tuberkulose, Lungenentzündung, die Asthmatikern das Leben erleichtert. Frischgepflückte Maiblüten, Blätter und trockene Rohstoffe werden für Kinder und Erwachsene empfohlen.
  3. Devyasil - die Pflanze erhielt ihren Namen wissentlich, die Natur gab ihr eine mächtige Kraft, die viele Krankheiten überwinden kann. Die Wurzeln und Rhizome von Deviacilla werden für die Inhalation, für Abkochungen, Infusionen zur Bekämpfung von Entzündungen, als antimikrobielles Mittel und Expectorans verwendet.
  4. Kamille ist ein ausgezeichnetes antiseptisches und sputumreduzierendes Mittel, das zur Linderung von Irritationen beiträgt.
  5. Thymian
  6. Oregano
  7. Althaea
  8. Calendula
  9. Sage
  10. Ledermais
  11. Himbeeren - junge Triebe und Blätter sind nicht nur als fiebersenkend, sondern auch als entzündungshemmendes Mittel in Bouillon bekannt.
  12. Johanniskraut - lindert, lindert Irritationen, lindert Husten.

Viele Kräuter haben Auswurfeffekte, so dass Infusionen und Abkochungen von ihnen für Bronchitis nützlich sind.

Aber jede der Pflanzen hat Kontraindikationen, so dass Sie sich vor der Anwendung mit Ihrem Arzt beraten müssen, um herauszufinden, ob Sie Arzneimittel zusammen mit Kräutern einnehmen müssen, die bei chronischen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Gastrointestinaltrakts, schädigen können.

Kräuter für Asthma bronchiale

Bronchialasthma verursacht einen schwächenden Husten, der fast keine Erleichterung bringt.

Für die Freisetzung der Bronchien aus dem angesammelten Schleim sind spezielle Mittel erforderlich, um die Atmung zu erleichtern und Schwellungen zu lindern.

Die wirksamsten Kräuter für den Auswurf von Auswurf waren:

  • Oregano ist ein diaphoretisches Mittel, das die Produktion, Verdünnung und Eliminierung von Schleim aus dem Körper erleichtert; ein Abkochen davon ist angenehm, beruhigt, hilft beim Einschlafen;
  • Hafer - Auskochen von Getreide erleichtert die Ausscheidung von Auswurf, es kann Honig, Milch, Aloe-Saft hinzugefügt werden;
  • Auskochen von wildem Rosmarin - wirkt sowohl schleimlösend als auch antiallergisch;
  • devyasil - Dekokte und Inhalationen von Rhizomen helfen dieser Krankheit, sie machen nicht süchtig, so dass Sie Abkochungen während des gesamten Lebens trinken können und Anfälle verhindern können;
  • Ingwer - frisch gepresster Saft einer Wurzel mit einer Prise Salz entfernt den Angriff und hilft, produktiv zu husten.

Stellen Sie sicher, dass sich die Pflanze nicht unter den Allergenen befindet. Andernfalls ist es sehr schwierig, das Ergebnis vorherzusagen.

Beste Kräuter gegen trockenen Husten

Durch das Einatmen einiger Kräuter kann ein trockener Husten gelindert werden. Immerhin die Hauptsache bei ihm - den Auswurf des Auswurfs zu erreichen, der die Atemwege reizt.

Kamille - beruhigt den gereizten Hals, hilft, mehr Schleim zu bilden, dh die Entfernung von Schadstoffen zu beginnen.

Coltsfoot - Paare dieser Pflanze helfen auch, Entzündungen zu reduzieren und entzündete Schleimhäute zu mildern.

Bei trockenem Husten wird empfohlen, so viel wie möglich zu trinken. Hilfe bei der Behandlung hat schwarzen Rettich, Saft, der für Honig unverzichtbar ist. Es ist eher wie ein Sirup, der verdünnt und den Schleim aus den Bronchien entfernt.

Von nassem Husten

Wenn Sie einen normalen Auswurf des Auswurfs erreicht haben, müssen Sie weiterhin Abkochungen und Infusionen von Kräutern oder deren Gebühren einnehmen.

Sie sollten 3–5 Gläser gesunden, wohlriechenden Pfefferminztees, Zitronenmelisse mit Johanniskraut und Kamille pro Tag, Brühe aus Süßholzwurzel und Himbeer-Triebe mit Honig zweimal täglich trinken, wodurch nicht nur das Symptom beseitigt wird, sondern auch die Immunität erhalten bleibt und der Körper gesättigt wird mit Vitaminen.

Expectorant und Schleim produzierende Kräuter für Bronchitis

Süßholzwurzel und Elecampane entfernen alles Unnötige aus den Atemwegen, es ist ein guter Schleimlöser.

Wirksam und eine Abkochung aus der Sammlung von Kochbananen, Kamille, Elecampane und Lakritze. Heilungstee hilft, Bronchitis ohne Komplikationen innerhalb von 3 bis 5 Tagen zu heilen, wenn Sie sie ständig trinken, entsprechend den von den Ärzten empfohlenen Maßnahmen.

Kräuter für Auswurf von Auswurf bei Rauchern

Chronische Bronchitis mit hartnäckigem Husten, die nur für kurze Zeit beseitigt werden kann - die Strafe für eine Leidenschaft für Nikotin. Ärzte nennen einen Husten, der Raucher verfolgt, Bronchitis-Raucher wegen seiner besonders schädlichen Natur.

Es ist am besten, die schädliche Angewohnheit, die zu Lungenkrebs führt, aufzugeben, COPD, bringt den Tod näher.

So helfen Tabakliebhaber ständig mit Husten und Schleim hustende Kräuter, die auf der Grundlage von:

Es muss daran erinnert werden, dass die geschädigten Bronchien auch dann, wenn die Gewohnheit in der Vergangenheit hinterlassen wurde, an sich selbst erinnern werden. Die Verwendung eines nützlichen beruhigenden und schleimtönenden Tees erleichtert die Nikotinabgabe, da diese Kräuter in Kombination mit einem Auskochen von Hafer das Verlangen nach Zigaretten in kritischen Zeiten reduzieren.

Kräuter verdünnen den Auswurf beim Husten bei Kindern

Ein Mittel zu finden, um den Auswurf bei Kindern zu verdünnen, ist nicht einfach. Erwachsene mit der Behandlung können bittere, unangenehme Geschmacksbrühen trinken und geduldig die Inhalation vertragen.

Bei Kindern ist es viel schwieriger, obwohl der junge Körper am gründlichsten vor Sucht nach Antibiotika und Pillen geschützt werden muss, um den Auswurf zu verdünnen.

  1. Lindenblüte - gesund, sehr angenehm im Geschmack, Linden-Tee riecht nach Honig, Kinder trinken ihn gern.
  2. Minze und Zitronenmelisse verursachen auch keine unangenehmen Emotionen.
  3. Hypericum mit Schafgarbe und Kamille eignen sich auch zur Behandlung.
  4. Süßholzwurzel - sehr süß im Geschmack, kann in Brühen gegeben oder einfach frisch oder getrocknet gekaut werden.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie mit einem Kinderarzt sprechen, um die Dosierung zu klären, um zu entscheiden, wie oft Abkochungen vorgenommen werden sollen. Sie sollten sie ständig anbieten oder auf 2 - 3 Teelöffel beschränken. am Tag.

Kräutererwartungen

In jeder Apotheke können Sie Kräuter gegen Auswurf kaufen, die als „Brustgebühren“ bezeichnet werden, um Erkältungssymptome und Bronchitis zu lindern. Die meisten werden in praktischen Paketen angeboten, die die Anwendung erheblich vereinfachen.

Solche Gebühren können jedoch von Ihnen selbst erhoben werden, die meisten Kräuter sind perfekt kombiniert und ergeben einen angenehmen, ursprünglichen Geschmack und Aroma.

In der Anlage sind sie viel effektiver: Durch das Verdünnen des Auswurfs mit Volksmitteln wird die Behandlung lecker und hilft, den Körper zu heilen und zu stärken.

Husten Medikamente Video

Elena Malysheva wird über Hustenmedizin berichten. Was sind die Arten von Medikamenten und welches Medikament soll man wählen?

Verwendung von Auswurfkräutern

Auswurfkräuter können eine gute Alternative zu Arzneimitteln zur Behandlung von Husten sein. Die Heilkraft von Heilpflanzen wird von einer Generation unserer Vorfahren nicht geprüft. Sie halfen, die Krankheit unter diesen Bedingungen zu beseitigen, als es noch keine Apotheken oder Antibiotika gab. Kein Wunder, dass alle Heiler mit Respekt behandelt wurden. Wissen über das Sammeln, Trocknen und Verwenden von Heilkräutern wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Viele dieser Informationen haben uns erreicht.

Inhalt des Artikels

Kräuter-Funktionen

Da Arzneipflanzen keine Chemikalien enthalten, die das Hustenzentrum oder die glatten Muskeln der Bronchien direkt beeinflussen können, unterscheidet sich ihr Wirkungsmechanismus von herkömmlichen pharmazeutischen Präparaten. Am Ende ist ihre Wirksamkeit jedoch manchmal sogar noch höher, da keine Nebenwirkungen auftreten.

Sogar die alten Heiler teilten alle Expektorant-Kräuter in zwei große Gruppen ein: Desiccating und Feuchtigkeitspflege. Ihr Zweck ist es schließlich, den Körper von darin angesammeltem Auswurf zu befreien. Und dies kann auf verschiedene Arten geschehen. Alles hängt von der Art des Hustens und den Merkmalen des Krankheitsverlaufs ab.

Das Husten-trocknende Gras hilft, die Bronchien und Blutgefäße zu erweitern, erhöht das Schwitzen, reduziert Schwellungen und entfernt überschüssige Feuchtigkeit aus dem Körper. Solche Pflanzen haben einen ausgeprägten scharfen oder bitteren Nachgeschmack und werden bei der Behandlung von nassem Husten mit einer großen Menge an Auswurf eingesetzt, der schlecht aushusst.

Feuchtigkeitsspendende Pflanzen dagegen lindern den Anfall von trockenem, schmerzhaftem Husten, verdünnen den Auswurf, befeuchten und stellen die Schleimhäute wieder her. Sie haben einen süßen oder neutralen Geschmack, lindern Schmerzen und Reizungen im Hals und tragen zur schnellen Wiederherstellung geschädigter Schleimhäute bei. Sie übersetzen unproduktiven Husten in produktive und helfen, den Körper von Toxinen und Eiter zu reinigen.

Bewerbungsmethoden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Expectorant-Kräuter zu verwenden, von denen Sie eine auswählen oder mehrere gleichzeitig verwenden können. Die Hauptsache, eine Überdosis auszuschließen, da sie Allergien und andere unerwünschte Reaktionen hervorrufen kann.

Sie können verschiedene Methoden verwenden, indem Sie verschiedene Anlagentypen verwenden.

  1. Kräutertee Die schnellste Garmethode. Sie müssen nur einen Esslöffel zerdrückte Pflanzen (oder Kräuter sammeln) mit einem Glas kochendem Wasser einfüllen, 10-15 Minuten ziehen lassen und dann wie gewohnt Tee trinken. Es ist nützlich in solchen Fällen, in denen empfohlen wird, viel Flüssigkeit zu trinken: Fieber, schwere Halsentzündung, dickflüssiger, zähflüssiger Schleim. Trinken Sie diesen Tee pro Tag können bis zu 1,5 Liter sein. Wir müssen jedoch bedenken, dass einige Expectorant-Kräuter eine ausgeprägte harntreibende Wirkung haben, sodass bei Nierenproblemen Vorsicht geboten ist.
  2. Wasser Tinktur Es ist eine konzentrierte Kräuterabkühlung, die dann als Mischung genommen wird - 1-2 Esslöffel (kann mit warmem Wasser verdünnt werden). In der Standardversion garen 2-3 volle Esslöffel Kräuter einen halben Liter kochendes Wasser und kochen auf einem Dampfbad oder einem sehr langsamen Feuer für 15 Minuten. Dann wird die Mischung in eine Thermoskanne gegossen und 2 bis 12 Stunden lang infundiert (Sie können sie einfach über Nacht stehen lassen). Gespannte Brühe gebrauchsfertig. Unverdünnte Brühe kann gurgeln, aber Sie können sie nicht trinken.
  3. Alkoholtinktur Alkoholische Tinkturen von Heilkräutern wirken stark antiseptisch und wärmend. Es kann zum Kompressen, Mahlen und Gurgeln (mit Wasser verdünnt) verwendet werden. Für die Zubereitung von Alkohol benötigen Tinkturen mindestens 14 Tage. Gießen Sie die getrockneten, zerkleinerten Pflanzen in einen trockenen, sauberen Glasbehälter mit einem gut passenden Deckel und gießen Sie Wodka oder medizinischen Alkohol im Verhältnis 1: 1. Deckel verschließen, gut schütteln, an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur aufbewahren, alle 2-3 Tage erneut schütteln.
  4. Tinktur Ein hervorragendes Mittel, um die durch trockenen Husten gereizten Schleimhäute zu beruhigen und zu befeuchten. Es bedeckt den Hals, heilt ihn und bildet gleichzeitig einen Schutzfilm, der das Kitzeln und Husten beseitigt. Kräuter mit antibakterieller und antiseptischer Wirkung sollten besser verwendet werden: Johanniskraut, Elecampane, Ringelblume. Die Tinktur wird wie Spiritus zubereitet, aber die Pflanzen sind mit Pflanzenöl gefüllt: Olivenöl, Sonnenblumenöl, Aprikosenöl und Leinsamen. Es muss im Kühlschrank aufbewahrt werden, nach 14 Tagen wird es bei Raumtemperatur aufbewahrt.
  5. Dampfinhalation. Bei der Dampfinhalation wird ein Dekokt aus Kräutern mit einer Konzentration von 2 Esslöffeln pro 2 Tassen Wasser verwendet. Kochen Sie 5-10 Minuten bei schwacher Hitze. Sie können in einen Inhalator gegossen werden oder einfach über den Dampf atmen und Ihren Kopf mit einem Handtuch bedecken. Dampfinhalation ist bei jeder Art von Husten wirksam, bei Asthma bronchiale müssen Sie jedoch vorsichtig sein - einige Pflanzen können einen Angriff auslösen.

Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, sollte das gleiche Werkzeug mindestens 10-14 Tage angewendet werden.

Die Behandlung mit Kräutern ist etwas länger als bei herkömmlichen pharmazeutischen Präparaten, auch bei natürlichen Hustensirupen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Sirupe Extrakte oder Pflanzenextrakte verwenden, bei denen die Konzentration des Wirkstoffs (manchmal mehrmals) höher ist als bei häuslichen Abkochungen und Infusionen.

Trockene Hustenbehandlung

Wie wir bereits erfahren haben, ist es zur Behandlung von trockenem Husten vor allem notwendig, den dicken Auswurf zu verdünnen und Entzündungen und Schmerzen des Grases zu lindern. Sie können sie einzeln verwenden oder eine Sammlung von Kräutern herstellen.

Gebühren sind besser nach Rezepten zu kochen oder in Apotheken zu kaufen - jetzt gibt es viele, können Sie diejenige auswählen, in der Sie die notwendigen oder bevorzugten Pflanzen haben.

  • Kamille - hat starke entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften.
  • Minze - beruhigt schnell selbst einen starken Husten, erleichtert die Atmung, erhöht die Sekretion der Bronchien.
  • Huflattich - Hilft, Auswurf schnell zu husten, die Rezeptoren der Magenschleimhaut zu stimulieren und dadurch Husten zu provozieren.
  • Melissa - ein hervorragendes Beruhigungsmittel in konzentrierter Form mit milder Beruhigungswirkung, hilft beim Einschlafen ohne zu husten.
  • Deviasil - kann als komplexes Medikament betrachtet werden: stärkt das Immunsystem, verdünnt und entfernt den Auswurf, entzündungshemmende Wirkung.
  • Süßholzwurzel - ein hervorragendes Auswurfmittel mit ausgeprägten antiviralen Eigenschaften, das sie bei der Behandlung akuter Atemwegsinfektionen, SARS und Erkältungen buchstäblich unverzichtbar macht.
  • Oregano - hat entzündungshemmende, expektorierende und antibakterielle Eigenschaften und hilft bei allen Arten von Bronchitis und sogar Lungenentzündung.

Sie können fertige Sirupe und Mischungen auf Basis dieser Pflanzen verwenden. Zum Beispiel sind Tabletten "Mukaltin" ein völlig natürliches Medikament, das aus gepressten Kräutern besteht. Es kostet einen Cent, und die Schlagkraft ist so, dass er einer ganzen Gruppe von Medikamenten den Namen gab: "mukolytisch"!

Nasse Hustenbehandlung

Für die Behandlung von nassem Husten sind Kräuter gut geeignet, die die Auswurfmenge erhöhen und das effektive Husten fördern. Und die Liste öffnet in dieser Kategorie von Kindheit an die bekannte Althea-Heilwurzel, aus der Apotheker die süßliche Medizin "Alteyka" herstellen. Aber wenn Sie nicht zu faul sind, können Sie es zu Hause brauen.

Andere Kräuter sind nützlich für nassen Husten:

  • Anisanissamen haben ein charakteristisches Aroma und sind reich an ätherischen Ölen, die auch die Schleimhäute mildern. Anisentropfen werden in die Milch oder in ein Stück Zucker gegeben.
  • Holunder - Holunderblüten haben eine ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung, beruhigen den Hals und helfen, Schleim loszuwerden.
  • Calendula - verdünnte Alkoholtinktur wird häufiger zum Spülen verwendet und wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.
  • Wegerich - die Blätter dieser Pflanze haben starke antiseptische und wundheilende Eigenschaften, die beschädigte Schleimhäute gut wiederherstellen.
  • Kreuzkümmel - verwendet eine Abkochung der Samen der Pflanze, hauptsächlich in Kombination mit anderen Kräutern aufgrund des würzigen Geschmacks, hat schleimlösende und entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Violette Trikolore - nur wenige Menschen wissen, dass diese Pflanze auch bei allergischem Husten hilft, Schwellungen lindert und expektorierende Eigenschaften hat.
  • Thymian - steigert die Aktivität der Flimmerbrassen, wirkt entzündungshemmend und mildert Husten.

Es gibt auch Universalpflanzen, die gut gegen Husten sind. Es sind Johanniskraut, Schöllkraut, Eukalyptus und fast alle Nadelbäume: Zeder, Kiefer, Tanne. Sie werden am besten in Form von Inhalation oder zum Spülen verwendet, trinken konzentrierte Abkochungen und Tinkturen dieser Pflanzen werden nicht empfohlen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Die absolute Kontraindikation für die Behandlung mit Kräutern ist ihre individuelle Intoleranz. Bei einigen Pflanzen ist es nicht so selten, weshalb es empfohlen wird, Kräuter mit kleinen Dosen zu nehmen, die allmählich zunehmen. Bei den ersten Anzeichen einer Allergie muss die Verwendung dieser Pflanze in jeglicher Form aufgegeben werden.

Viele Pflanzen können nicht während der Schwangerschaft verwendet werden, insbesondere im ersten Trimester - da sie einen starken Vasodilatator oder diuretischen Effekt haben, können sie eine Fehlgeburt provozieren. Beim Stillen weniger Einschränkungen, da die Konzentration der Kräuter nicht ausreicht, um das Baby zu beeinflussen. Aber sie können den Geschmack von Milch verderben, und das Kind wird es einfach ablehnen.

Wenn Sie nicht nur mit Kräutern behandelt werden, sondern auch traditionelle Medikamente einnehmen, die von einem Arzt verschrieben werden, sollten Sie unbedingt fragen, wie gut sie verträglich sind. Einige Pflanzen können die Wirksamkeit von Antibiotika erheblich reduzieren, da sie ihre Ausscheidung aus dem Körper beschleunigen.

Die Mindestbehandlungsdauer beträgt 10 bis 14 Tage. Expektorant-Kräuter dürfen jedoch nicht länger als 2 Monate getrunken werden.

Damit sie nicht an Wirksamkeit verlieren, sollte eine Pause eingelegt werden, deren Dauer der Dauer der Behandlung entspricht. Außerdem bedeutet eine Pause nicht, einige Kräuter durch andere zu ersetzen. Bei Bedarf müssen andere Behandlungsmethoden angewendet werden, und es ist besser, überhaupt nicht krank zu werden.

Kräuterhusten für Kinder und Erwachsene - Wie man Dekokte oder Aufgüsse zum Spülen und Inhalieren aufnimmt

Kräuterhilfsmittel zur Behandlung von Husten, die seit langem wirksam eingesetzt werden. Die Verwendung von Abkochungen und Inhalationen wirkt sich nicht nur wirksam auf die Linderung der Symptome der Bronchitis aus, sondern auch auf den allgemeinen Zustand des Körpers. Es erhält natürliche Nährstoffe, wodurch das Immunsystem gestärkt wird und die Krankheit zurückgeht. Es ist notwendig zu wissen, welche Kräuter für jede Art von Krankheit verwendet werden. Die Nutzung natürlicher Ressourcen muss mit einem Spezialisten abgestimmt werden. Das Durchführen dieser Punkte ist der Schlüssel zum erfolgreichen Beheben des Problems mit Kräutern.

Wie man Kräuter beim Husten aufträgt

Die Behandlung mit natürlichen Zutaten hat mehrere Eigenschaften. Husten Kräuter für Erwachsene verflüssigter Schleim, haben Auswirkung Eigenschaften. Es ist verboten, solche Mittel in einer einzigen Drogensammlung zu verwenden. Dies führt zu einer Stagnation des Sputums in den Bronchien und zur Entwicklung einer Lungenentzündung. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist es besser, bewährte Methoden zur Behandlung von Halsschmerzen einzusetzen. Dazu gehören Abkochungen, Infusionen, Inhalation.

Infusionen und Abkochungen

Heilkräuter gegen Husten und Bronchitis können in Form von Infusionen und Abkochungen verwendet werden. Folgende Anlagenteile werden hauptsächlich verwendet:

  • Althaea - stimuliert die Sekretion von Auswurf und beruhigt die Rezeptoren des Hustenzentrums.
  • Huflattich - hat die Fähigkeit, Auswurf zu verflüssigen und zu entfernen.
  • Wermut - wirkt antimikrobiell und beseitigt Schleim.
  • Brennnessel - wird bei krampfartigen Husten angewendet.
  • Oregano - hat entzündungshemmende Eigenschaften, beruhigt gereizte Bronchien.

Rezepte pflanzliche Abkochungen viel. Effektive Hustenarten sind:

  • Wenn nass 3 st. Löffel Huflattich, Oregano und 200 g frische Himbeeren gießen 1 Liter kochendes Wasser. Einen Löffel Honig geben und 15 Minuten kochen lassen. Erwärmen Sie die filtrierte Brühe, um 0,5 Tassen 3-4 R / D zu trinken.
  • Mit chronisch. 4 EL. l Trockene Brennnessel 1 Liter Wasser einfüllen, einen Löffel Zucker hinzufügen und 10 Minuten kochen. Alle 50 Stunden wurde eine Abkochung in 50 ml aufgezehrt.
  • Wenn trocken Früchte, Huflattich und Süßholzwurzel 1 EL. Löffelmischung mit 2 EL. l Wurzel Althea, 1 Liter Wasser einfüllen. 10 Minuten kochen lassen. Siebte Brühe auf, um 50 ml 3 R / d einzunehmen.

Kräutertees helfen, das schmerzhafte Problem so schnell wie möglich zu beseitigen. Einige Rezepte:

  • Mit Bronchitis. 1 EL l Wermut muss 200 ml kochendes Wasser einfüllen. Nach 20 Minuten Infusion dreimal täglich 80 ml 80 ml abnehmen und trinken.
  • Kalter Husten Trockene Bananenblätter (1 Teelöffel) sollten mit einem Glas kochendem Wasser eingegossen werden und mit Honig abschmecken. Bestehen Sie 10-15 Minuten und trinken Sie 4 R / D in einem Esslöffel.
  • Produktiver Husten 15 g Salbei gießen Sie 150 ml kochendes Wasser und bestehen Sie eine halbe Stunde. Gespannte Infusion mit der gleichen Milchmenge kombiniert. Nehmen Sie in Form von Wärme 2 R / d 50 ml.

Zur Inhalation

Heilkräuter gegen Bronchitis sind wirksam für die Inhalation. Es werden sowohl pflanzliche als auch einkomponentige Naturheilmittel verwendet. Sie können fast jede medizinische Vegetation verwenden - Eukalyptus, Wacholder, Kiefernknospen, wilder Rosmarin usw. Um die heilenden Eigenschaften von Kräutern zu verbessern, können Sie der fertigen Lösung ätherische Öle hinzufügen - Tanne, Zitrone, Minze.

Kräuterlösungen werden verwendet, um trockenen und nassen Husten durch Inhalation zu behandeln. Sie werden wie folgt vorbereitet:

  1. Gras sollte mit kochendem Wasser gekocht und 10 Minuten lang infundiert werden. Der verwendete Anteil beträgt 1 Teil Gras und 3 Teile Wasser.
  2. Kochen Sie die Lösung dann erneut und gießen Sie sie in einen großen Behälter.
  3. Es ist notwendig, die heilenden Dämpfe für 3-7 Minuten einzuatmen, nachdem sie zuvor mit einer Decke bedeckt worden sind. Atmen Sie tief durch den Mund ein.
  4. Das Verfahren kann mit einem Zerstäuber durchgeführt werden - 10-15 g Kräuterinfusion müssen in das Abteil gegossen und das Gerät für 2 bis 5 Minuten eingeschaltet werden.

Welche Kräuter helfen beim Husten

Heilkräuter gegen Husten beseitigen die meisten Faktoren der Krankheit - die Stagnation des Auswurfs, Halsentzündung und Nebenhöhlen, die die Schleimhaut befeuchtet. Die Gebühren können unabhängig von vorgefertigten trockenen Rohstoffen hergestellt werden. Sie können auch Fertigmischungen in einer Apotheke kaufen. Die Verwendung von Mehrkomponentenkräuterzusammensetzungen verbessert das Therapieergebnis, weil Mittel ergänzen die heilenden Eigenschaften des anderen. Zu den wirksamen natürlichen Inhaltsstoffen gehören:

Expectorant mit trockenem Husten

Ein Hustenanfall ohne Auswurf kann nicht nur zu Bronchitis, sondern auch zu Lungenentzündung führen. Expectorant-Kräuter mit trockenem Husten wirken auf die Schleimhaut der Bronchien und verbessern so die Freisetzung des Auswurfs. Durch den Hustenreflex kommt schnell Schleim heraus. Die pflanzliche Hustensammlung stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend auf den gesamten Körper.

Kräutermedizin bietet verschiedene Optionen für Kräuter an. Bekannt und nützlich sind:

  • Johanniskraut - ein Kraut gegen Husten und Erkältung, fördert den Auswurf von Auswurf;
  • Neunen - wirkt antibakteriell;
  • Thymian - erhöht den Sputumbronchus;
  • Wegerich - desinfiziert Schleimhäute, bekämpft Viren;
  • Minze - lindert gereizten Hals bei starkem Husten.

In diesem Fall werden Arzneimittel in Form von Infusionen, Inhalationen und Abkochungen verwendet. Rezepte von einigen von ihnen:

  • Johanniskraut, Salbei und Stechen sollten zu gleichen Teilen gemischt werden. 20 g Aufguss gießen Sie 500 ml kochendes Wasser und erhitzen Sie 15 Minuten. Bestehen Sie eine Stunde lang. Nehmen Sie einen Esslöffel zweimal täglich vor den Mahlzeiten für 7 Tage.
  • 2 TL Devyasila goss in eine Thermoskanne und goss kochendes Wasser ein. Bestehen Sie 40 Minuten und nehmen Sie 80 ml 3 R / D. Das Kraut ist gut für Bronchitis. Die Behandlung dauert 5 Tage.
  • 3 Tassen kochendes Wasser sollten einen Esslöffel Minze aufgießen und etwa eine Stunde stehen lassen. Verwenden Sie die Infusion von 1-2 EL. Löffel für 1 Woche vor dem Schlafengehen.

Husten mit Auswurf

Der produktive Typ der Krankheit ist gekennzeichnet durch reichlich Schleimsekretion mit pathogenen Mikroorganismen. Um eine wirksame Therapie zu erzielen, sollten Hustenkräuter mit Auswurf die Menge an ausgeschiedenem Sekret reduzieren und antiseptische Eigenschaften haben. Diese Heilpflanzen umfassen:

  • Ledumsumpf - erweitert die Bronchien, beseitigt Krämpfe;
  • Salbei - natürliche antiseptische, entzündungshemmende Wirkung;
  • Eukalyptus - enthält einbalsamierende Substanzen, die die Schleimhaut beruhigen;
  • Birken- und Kiefernknospen - tragen zum Auswurf von Auswurf bei;
  • Weiß - regt die Atemwege an.

Wenden Sie Kräuter als separat an und berechnen Sie Effektive Rezepte:

  • 40 g einer Mischung aus Birkenknospen, wildem Rosmarin, Oregano und Brennnessel müssen 500 ml kochendes Wasser aufgießen. Dann für 30 Minuten darauf bestehen, 1/3 Tasse 3 R / d zu nehmen. Die Rezeption dauert 5-7 Tage.
  • 200 ml kochendes Wasser gießen 20 g Eukalyptus. 30 Minuten zum Aufwärmen bei mittlerer Hitze. Verwenden Sie nach dem Abseilen während der ganzen Woche eine Abkochung von 40 ml 2 l / d.
  • 20 g der Sammlung von Kamille, Althea, Leinsamen und Malve müssen 2 Tassen Wasser brauen. Nach 90 Minuten kann die Infusion in 2 EL eingenommen werden. l alle 3-4 Stunden. Die Behandlung dauert 7 Tage.

Mit Asthma

Heilkräuter helfen, einen Asthmaanfall zu verhindern und die Symptome der Krankheit zu kontrollieren. Wirksame natürliche Heilmittel:

  • Ysop - entzündungshemmende Eigenschaften wirken sich positiv auf das Lungengewebe aus.
  • Kamille ist ein Antihistaminikum gegen Allergien und Asthmaanfälle.
  • Süßholzwurzel - krampflösend, Antiseptikum bei Asthma, Bronchitis.
  • Huflattich - befreit die Atemwege von Allergenen.
  • Pestwurz - reduziert die Häufigkeit und Schwere von Asthmaanfällen.
  • Ulmenrinde - verhindert Bronchospasmus.

Auswurfkräuter gegen Husten - Liste

Schleim, der sich in der Lunge angesammelt hat, ist oft die Ursache für Atemnot und Husten. Expectorant Kräuter helfen sanft und effektiv, Auswurf zu entfernen. Bei verschiedenen Hustenarten - nass oder trocken - verwenden Sie unterschiedliche Ladungen.

Eine positive therapeutische Wirkung kann erzielt werden, wenn Kräutertees mindestens viermal am Tag eingenommen werden. Die letzte Portion sollte spätestens drei Stunden vor dem Zubettgehen getrunken werden. Bei fehlender Temperatur können frische Ladungen auch zur Dampfinhalation verwendet werden.

Methode der Verwendung

Kräuter bei der Behandlung von Husten können in verschiedenen Formen verwendet werden:

  • Tee ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen. Ein Teelöffel pflanzliche Rohstoffe muss mit einem Glas heißem Wasser gefüllt werden und eine Viertelstunde ziehen lassen. Trinken Sie das resultierende Getränk wie einen gewöhnlichen Tee, wenn viel Flüssigkeit getrunken wird - dicker Schleim, starke Mukositis, Fieber;
  • Alkohol Tinktur hat zusätzlich desinfizierende und wärmende Eigenschaften. Zur Vorbereitung werden zerkleinerte Pflanzen in einen Glasbehälter gegeben und mit medizinischem Alkohol, der zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnt ist, darüber gegossen. Das Arzneimittel wird zwei Wochen lang an einem dunklen Ort mit täglichem Schütteln infundiert;
  • Tinktur aus Wasser - ein konzentrierter Sud, der als Mischung genommen wird (nicht mehr als zwei Esslöffel). Um 3 Esslöffel Kräuter zuzubereiten, gießen Sie 500 ml heißes Wasser zu und kochen Sie eine Viertelstunde bei schwacher Hitze. Als nächstes wird die Mischung zu einer Thermoskanne geschickt und besteht 1-2 Tage;
  • Tinktur auf dem Öl zu befeuchten, die Schleimhäute zu beruhigen und trockenem Husten zu bekämpfen. Es wird wie Alkohol auf Tinktur hergestellt, pflanzliche Rohstoffe werden jedoch mit Öl gefüllt (Sonnenblumenöl, Olivenöl, Aprikosenöl usw.). Nach zwei Wochen Infusion im Kühlschrank aufbewahren.

Kräuter mit dem stärksten Auswurfmittel

In der Natur gibt es viele Kräuter, die die Entfernung von Schleim und Auswurf fördern. Solche Pflanzen reinigen die Lunge und die Nasenhöhle perfekt und werden auch bei Asthma, Erkältungen, Bronchitis und Lungenentzündung eingesetzt. Die Liste der Expektorant-Pflanzen enthält bekannte Kräuter wie:

  • Eibisch;
  • wilder Rosmarin;
  • neunzehn;
  • Oregano;
  • Linden;
  • Himbeere;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Kamille;
  • Schafgarbe;
  • Thymian;
  • sowie andere in der Apotheke verkaufte Kräuter und spezielle Expectorant-Brustpräparate.

Hilfe im Kampf gegen trockenen Husten

Wenn trockener Husten hilft, Kräuter zu sammeln, trägt er zur Verdünnung des Auswurfs und zur Entfernung von Schleim bei. Wenn keine Maßnahmen zur Heilung ergriffen werden, können Sie Komplikationen wie Tracheitis aufrütteln.

  1. Erstens, wenn Sie einen solchen Husten behandeln, müssen Sie viel Flüssigkeit trinken. Die starken und schmerzhaften Hustenattacken loszuwerden, hilft Tee mit Minze oder Melisse. In der Brühe können Sie Honig oder Zitrone hinzufügen - dies hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu aktivieren.
  2. Inhalation mit Eukalyptus beseitigt Entzündungen, und die Zubereitung des Elecampans hilft bei der Bildung und Beseitigung von Auswurf. Diese mehrjährige Pflanze hat eine milde Wirkung, daher empfehlen die Ärzte die Einnahme, bis sich der Husten nass gemacht hat.
  3. Von trockenem Husten mit Bronchitis hilft Pflanzen wie Oregano, Minze, Huflattich und Kamille. Letzteres kann in diesem Fall zusammen mit einem der aufgeführten Kräuter eingenommen werden - es beseitigt Entzündungen und trägt zur schnellen Wundheilung bei. Pfefferminze beruhigt Halsschmerzen, erleichtert die Bildung von Auswurf und Oregano und die Blätter des Huflattichs stimulieren die Schleimausscheidung.

Was für Kräuter, um nassen Husten zu behandeln

Bei nassem Husten ist es sinnvoll, stimulierende Ladungen wie Marshmallow, Holunder, Ringelblume und Süßholz zu verwenden. Die Wurzel der letzten Pflanze kann zur Zubereitung von Abkochungen und Inhalationen oder zum Kauen verwendet werden. Diese Pflanze ist reich an Vitamin C und beschleunigt den Heilungsprozess. Wenn Sie es zu Beginn der Krankheit einnehmen, können Sie Komplikationen wie Husten vermeiden.

  1. Die Althea-Wurzel hilft, das Auswurfmittel zu verdünnen, was besonders bei starkem Hustenanfall nützlich ist. Ringelblume stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers und wirkt wundheilend.
  2. Bei einer Lungenentzündung ist es notwendig, schleimlösende Kräuter zu verwenden, die zur Aktivierung des Immunsystems beitragen. Zu diesem Zweck sind Salbei und Johanniskraut ausgezeichnet. Die Sammlung dieser Kräuter wirkt beruhigend und mukolytisch.
  3. Die oben genannten Pflanzen können zur Herstellung von Heiltee oder zur Inhalation verwendet werden. Über dem Dampf müssen Sie mindestens 15 Minuten atmen. Unmittelbar nach dem Eingriff können Sie keine kalte Luft einatmen.

Auswurf mit Kräutern gegen Bronchitis

Bei Bronchitis werden oft Kräuter wie Süßholz und Elecampane verwendet. Verwenden Sie zum Entfernen von Schleim die Wurzel der ersten Pflanze.

Ein wirksames Rezept: Süßholzwurzel wird zu gleichen Teilen mit Wegerich und Huflattich gemischt. Bei Bronchitis wird die Wurzel von Elecampane wie folgt verwendet: gießen Sie 200 ml kochendes Wasser und bestehen Sie darauf.

Expectorant Kräuter für Raucher

Die folgenden wirksamen Kräuter helfen einem Raucher den Husten zu lindern:

Brühen dieser Pflanzen können in Form von Kräutertee oder als Dampfinhalation verwendet werden.

Welche Hustenpflanzen werden Kindern gezeigt?

Kräuter dieser Art werden am häufigsten für Kinder verwendet. Sie helfen einem kleinen Körper, Husten ohne den Einsatz von Medikamenten und Antibiotika zu bewältigen. Natürlich im fortschreitenden Stadium der Erkrankung, ohne Medikamente, höchstwahrscheinlich nicht.

  • Expectorant Kräuter helfen, viskosen Auswurf aus dem Hals zu entfernen. Lakritze, Wegerich, Huflattich, Veilchen sind perfekt für diesen Zweck. Bei entzündlichen Prozessen helfen Apotheke Kamille, Salbei, Melisse, Minze und Eukalyptus.
  • Oregano, Calendula, Johanniskraut, Hagebutte oder Ginseng helfen, die Symptome von ARVI und ORZ schnell zu behandeln. Es ist nicht weniger wirksam, um den Husten aus dem Kalk zu lösen, es lindert schnell den Husten und reduziert auch die Hitze. Linden-Tee kann man übrigens bei Erkältungen und während der Schwangerschaft einnehmen.
  • Kindern kann ein harmloses und gesundes Zwiebelabkochen verabreicht werden. Dazu müssen Sie Schalen oder ungeschälte Zwiebeln brauen, Sie können Honig oder Zucker hinzufügen. Nehmen Sie 3-4 mal täglich anstelle von Tee.

Expectorant Kräuter

Pharmakonzerne erheben verschiedene Arten von Expektorantengebühren, deren Auswahl die Art des Hustens und die Merkmale seiner Manifestation berücksichtigen sollte. Pflanzen, die Teil der Brust sind, wirken expektorierend, entzündungshemmend und lindern den Bronchospasmus. Die Gebühren sind nummeriert.


Sammlung №1

Wenn Sie auf die Zusammensetzung achten, können Sie sehen, dass sie Kräuter enthält, die einen schleimlösenden und entzündungshemmenden Effekt haben. Die Anwendung erfolgt wie folgt: 1 EL. Sammeln Sie die Notwendigkeit, ein Glas Wasser einzufüllen, 15 Minuten lang in einem Wasserbad zu kochen, dann 45 Minuten ziehen zu lassen, abzudichten und durch Zugabe von gekochtem Wasser auf 200 ml zu bringen. Nehmen Sie dreimal täglich 100 ml nach den Mahlzeiten. Bei Kindern erfordert die Infusion die Hälfte der Kräuter. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen.

Nummer 2 sammeln

Plantain hat eine entzündungshemmende Wirkung und die Süßholzwurzel beruhigt den Hals gut und beseitigt die entzündlichen Prozesse, die beim Husten auftreten. Die Sammlung wird als Aufguss nach dem oben angegebenen Rezept verwendet. Die fertige Lösung sollte an einem kühlen Ort gelagert werden, jedoch nicht länger als 2 Tage. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen.

Sammlungsnummer 3

Diese Kräuter machen die Schleimhaut weich, desinfizieren, beseitigen Entzündungen, verdünnen den Auswurf und tragen zu dessen Entfernung bei. Um die Infusion vorzubereiten, gießen Sie 2 Esslöffel. mit einem Glas kochendem Wasser mischen, dann 15 Minuten im Wasserbad kochen, 45 Minuten stehen lassen, abseihen und auf 200 ml bringen. Nehmen Sie 100 ml 3-4 mal täglich in warmer oder heißer Form, schütteln Sie sie vorher. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen. Frisch zubereitete Lösungen können im Kühlschrank aufbewahrt werden, jedoch nicht länger als 2 Tage.

Sammlung №4

Ledum hilft dabei, trockenen Husten in eine feuchte Sputumseparation umzuwandeln und somit den Zustand des Patienten zu lindern. Kamille und Veilchen wirken entzündungshemmend und Ringelblume beseitigt wirksam Entzündungen. Das Aufbereitungsverfahren für die Infusion ist dem in der Sammlungsnummer 3 gezeigten ähnlich. Die fertige Lösung wird in 14 bis 21 Tagen 3-4 mal täglich in 70 ml aufgenommen.

Liste der Auswurfkräuter

Expectorant Kräuter - das häufigste und effektivste Mittel der traditionellen Medizin, das mit dem richtigen Ansatz den Husten loswerden lässt. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu verwenden, und für jede Art von Husten sind unterschiedliche Kräuter geeignet. Es ist zu beachten, dass das Ergebnis nicht lange dauert, wenn Sie auf eine Heimtherapie zurückgreifen.

Die effektivsten Hustenkräuter

Auswärtende pflanzliche Heilmittel können dabei helfen, Schleimhautirritationen zu lindern, Unwohlsein und trockenen Husten zu beseitigen. Sie tragen zur Verdünnung des in den Bronchien angesammelten Schleims bei und helfen ihr, sich zu entspannen.

Süßholzwurzel

Das wirksamste pflanzliche Heilmittel, um trockenen Husten loszuwerden, ist das Abkochen der Süßholzwurzel. Um es vorzubereiten, müssen Sie eine kleine Menge gehacktes Rohmaterial zu sich nehmen, mit kochendem Wasser übergießen und es mit einem Wasserbad 8-10 Minuten kochen.

Dann sollte die Brühe eine halbe Stunde lang stehen gelassen und belastet werden. Erwachsene sollten dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Diese schleimlösende Abkochung wird auch zur Behandlung von Husten bei Kindern ab 2 Jahren empfohlen. Das Tool ist wirksam bei Erkältungen, akuten respiratorischen Virusinfektionen und Halsschmerzen.

Hypericum

Dieses Hustenkraut hat eine mildere Wirkung und wird als zusätzliches Mittel zur Behandlung von Lungenentzündung verwendet. Die Abkochung von Hypericum kann Kindern verabreicht werden, außerdem hat es einen angenehmen Geschmack und es wird keine Schwierigkeiten beim Füttern von Babys geben.

Johanniskraut, es ist nicht nur Expektorant Kraut, sondern erhöht auch das Schwitzen, was zur Beseitigung von Wärme führt.

Um die Heilbrühe vorzubereiten, müssen Sie das trockene Rohmaterial mit kochendem Wasser übergießen und 10-15 Minuten mit einem Wasserbad erwärmen. Das Medikament sollte eine Stunde lang unter dem Deckel beharren und dann filtriert werden.

Um die therapeutische Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, Zitronensaft und Naturhonig zum Sud hinzuzufügen. Es ist notwendig, morgens und abends eine halbe Stunde vor dem Essen einzunehmen.

Sage

Aufgrund der ausgeprägten bakteriziden und entzündungshemmenden Wirkung wird die Infusion dieser Pflanze zur Behandlung von Halsschmerzen, Bronchitis und Asthma verwendet. Eine schnelle Verdünnung des Auswurfs tritt auf, wenn Sie das Mittel unter Zusatz von heißer Milch einnehmen.

Trockenes Gras wird mit kochendem Wasser gefüllt und 30–40 Minuten lang infundiert. Dann sollte die Infusion gefiltert und mit der gleichen Menge Milch gemischt werden. Es reicht aus, das Arzneimittel einmal abends 2 Stunden vor dem Zubettgehen einzunehmen.

Althea

Sirup, Verdünnung und Ausscheidung von Auswurf, auf dieser Basis pflanzliche Rohstoffe werden in der Pädiatrie aktiv eingesetzt. Es hilft bei Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung und Asthma bronchiale.

Um das Werkzeug selbst vorzubereiten, müssen Sie die Wurzel von Althea nehmen und abschneiden. Das Rohmaterial sollte mit abgekühltem gekochtem Wasser gegossen und 8 Stunden an einem dunklen Ort verschickt werden, um darauf zu bestehen. Die resultierende Infusion wird filtriert, Sirup aus Zucker oder Früchten wird hinzugefügt.

Die Althea-Sirup-Therapie dauert 1,5 bis 2 Wochen. Für Kinder unter 12 Jahren wird empfohlen, das Produkt nicht in reiner Form zu geben, sondern vorher mit Wasser zu verdünnen.

Mutter und Stiefmutter

Nicht alle Auswurfkräuter helfen beim Husten, begleitet von Asthma bronchiale. Der Huflattich wirkt jedoch aktiv gegen Asthma. Es entfernt nicht nur Schleim aus dem Körper, sondern verursacht keine möglichen Allergien.

Darüber hinaus kann dieses Gerät Krämpfe in Bronchien und Lunge lindern, was die Atmung erheblich erleichtert. Für die Aufbereitung der Infusion benötigten Blüten und Blätter der Pflanze. Sie werden in kochendes Wasser gegossen und bestehen darauf, den Deckel 2 Stunden lang dicht zu schließen.

Gebühren für trockenes Husten

Um den trockenen Husten zu mildern, den Auswurf zu verdünnen und seine Ausscheidung zu erleichtern, wird empfohlen, Expectorant-Kräuter zu verwenden, aus denen Brustpräparate zubereitet werden.

Sie können in einer Apotheke gekauft oder von Ihnen selbst zubereitet werden:

Mutter-und-Stiefmutter, Kamille und Oregano werden im gleichen Verhältnis aufgenommen. Rohstoffe werden gemischt, gemahlen und dann zum Abkochen verwendet. Akzeptieren Sie die Entnahme von 100 ml 5-6 mal am Tag.

Birkenblätter (30 g) werden gemischt, ebenso wie wilder Rosmarin mit Birkenknospen (10 g), Brennnessel (10 g), Oregano (20 g). Die resultierende gemahlene Mischung wird gekocht, dann sollte das Mittel dreimal täglich infundiert und eingenommen werden.

Eine andere Sammlung, die das Auswurf entfernen kann, darunter Oregano, Huflattich, Himbeer- und Viburnumfrüchte. Alle Zutaten werden gemischt und zum Kochen gebracht. Wenn das Produkt infundiert und abgekühlt ist, ist es einsatzbereit.

Sammlung bestehend aus Salbei, Anisfrucht, Kiefernknospen und Altheawurzel. Empfohlen für die Anwendung bei Bronchitis, Tracheitis, Tracheobronchitis und Lungenentzündung. Die Brühe wird in einem Wasserbad zubereitet, besteht darauf und wird mit gekochtem Wasser verdünnt.

Sammeln Sie von wildem Rosmarin, Veilchen, Minze, Ringelblumeblüten und Süßholzwurzel, um den Schleim aus den Bronchien zu entfernen. Es beseitigt Krämpfe, lindert Entzündungen und hat einen ausgeprägten Auswurfeffekt.

Es wird empfohlen, es bei Bronchialasthma zu verwenden, das nicht mit Pollinose, chronischer und akuter Form von Bronchitis, Lungenentzündung, Tracheitis assoziiert ist.

Zur Zubereitung der Brühe werden die Rohstoffe in gleichen Mengen aufgenommen, in kochendes Wasser gegossen und in ein Wasserbad gegeben.

Es ist erwähnenswert, dass selbst harmlose Heilmittel wie Abkochungen von Heilkräutern Kontraindikationen haben. Sie sollten vor der Einnahme von Tinkturen und Abkochungen gelesen werden.

Kräuterhustensirup

Moderne pharmakologische Unternehmen stellen verschiedene Expektoransirupe her, die auf pflanzlichen Rohstoffen basieren.

Auf dem zum Verkauf stehenden Efeu-Extrakt finden Sie beispielsweise Werkzeuge wie Gidelix, Herbion, Prospan. Wegerich-Extrakt ist im Sirup Ekkabal, Gerbion Wegerichsirup enthalten.

Schleim kann auch mit Medikamenten entfernt werden, deren aktiver Bestandteil Thymian-Extrakt ist - Bronhikum, Bronchosept, Tussamag. Seit der Sowjetzeit werden auch Produkte hergestellt, die auf Althea-Wurzel- und Grass-Thermopsis basieren. Dies ist nicht die gesamte Liste der Expektorantien in Form von Sirup.

Sie können jedoch keine Arzneimittel kaufen und die Naturheilkunde selbst herstellen. Dazu sollten Sie eine beliebige Brustkollektion erwerben oder selbst herstellen.

Die Rohstoffe werden mit heißem Wasser gegossen und für eine halbe Stunde in einem langsamen Feuer getaucht. Danach wird die resultierende Brühe eine halbe Stunde lang unter einem geschlossenen Deckel infundiert.

Die resultierende Flüssigkeit wird durch ein Käsetuch filtriert und mit natürlich vorgeschmolzenem Honig im Verhältnis 1: 1 gemischt. Dieser Sirup, der eine dicke Konsistenz hat, kann Husten beseitigen, da er mehrere Wirkungen hat - einhüllende, schleimlösende und entzündungshemmende Wirkungen.

Heilende Tees

Sie werden zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen verwendet. Dieses Werkzeug ist leicht zuzubereiten. Dazu Teile von Heilpflanzen nehmen - Früchte, Blätter, Wurzeln, Knospen und kochendes Wasser. Etwas darauf zu bestehen, dass das Heilgetränk fertig ist.

Trockener Husten-Tee wird aufgrund der folgenden pflanzlichen Inhaltsstoffe empfohlen:

Himbeerfrucht und Blätter;

Holunderbeeren, Viburnum.

Bei der Behandlung von Kindern ist es sehr wichtig, dass der Tee einen angenehmen Geschmack hat. Dies wird den Behandlungsprozess erheblich erleichtern.

Zusätzlich zu den oben genannten Mitteln werden Kräuter aktiv zur Herstellung von Hustenpillen verwendet. Die Basis der bekannten "Hustenpillen" ist beispielsweise die Grass-Thermopsis, die eine ausgeprägte expektorierende Wirkung hat. Die Zusammensetzung der Pektusin-Tabletten umfasst Eukalyptusöl, Mukaltin-Althea-Wurzelextrakt.

Bei der Auswahl von Volksheilmitteln, die bei der Beseitigung des trockenen Hustens helfen, sollten pflanzliche Inhaltsstoffe mit ausgeprägter umhüllender und erweichender Wirkung bevorzugt werden. Sie helfen der betroffenen Schleimhaut, sich zu erholen, die Konsistenz von dickem Schleim zu verändern und deren Entfernung zu unterstützen.

Auch bei Erkrankungen der Atemwege sind Inhalationen mit Heilkräutern nützlich, aber vor der Anwendung ist es immer noch besser, einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn wir über die Behandlung eines Kindes sprechen.

Um den Körper nicht an die Behandlung zu gewöhnen, wird empfohlen, alle 2 Wochen Kräutertees und Infusionen zu wechseln. Dies trägt zur Aktivierung der Schutzfunktionen des Körpers bei.

Die Kräutertherapie führt nur dann zu einem positiven Ergebnis, wenn alle ärztlichen Vorschriften eingehalten werden und sie in Kombination mit anderen Mitteln angewendet wird.

Überprüfung der besten Auswurfkräuter

In der Praxis der traditionellen Medizin verwendet eine Reihe von Kräutern mit expektorierenden Eigenschaften. Für eine korrekte und wirksame Behandlung muss jedoch vor Beginn der Anwendung die Ursache für Husten identifiziert werden.

Dieses oder jenes Gras hat unterschiedliche Wirkmechanismen. Und um nichts zu schaden, ist die Empfehlung eines erfahrenen Kräuterkunders und eines behandelnden Arztes erforderlich.

Kräuter mit Auswurfeffekt

Hustengras hilft nicht nur, Schleim zu entfernen, sondern tötet auch Viren, mildert den Hustenreflex dank seiner wundheilenden Eigenschaften. Die bekannteren und am häufigsten verwendeten sind die folgenden:

Althaea officinalis.

Althaia wurde in der Volksmedizin seit langem als Mittel verwendet, um in seiner Zusammensetzung viel Schleim zu haben. Sie enthalten Polysaccharide, Stärke, Carotin, Lecithin, Zucker, Öle und Mineralsalze. Durch den Gastrointestinaltrakt setzen sich Schleimstoffe an den Wänden des Kehlkopfes, des Magens und des Darms ab. So schützen sie die Schleimhäute vor Irritationen, der Prozess der Geweberegeneration und -wiederherstellung ist schneller und der Husten wird erleichtert. Für die Herstellung von Medikamenten nehmen Sie die Wurzel der Pflanze.

Althea Hustensirup.

Zur Herstellung des Sirups werden 2 g grob gehackte Wurzeln genommen, in einen Filter gegeben und mit einer Wasser-Wein-Zusammensetzung (Weinalkohol und Wasser im Verhältnis von 1:45 ml) gefüllt. Die gesamte Flüssigkeit, die Glas durch den Filter führt, wurde erneut mit Althea durch den Filter geleitet. Diese Aktionen werden innerhalb einer Stunde ausgeführt. Zu der resultierenden Flüssigkeit werden 3 Esslöffel Zucker (ungefähr 63 g) hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird im Feuer gealtert, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Nehmen Sie Sirup 1-2 mal täglich 5 - 5 mal.

Infusion und Abkochung von Althea.

Das Brühen wird am besten in einer Thermoskanne zubereitet (stellen Sie sicher, dass der Kolben der Thermoskanne aus Glas besteht). 2 EL. l Die trockene Wurzel wird mit 1 Tasse heißem Wasser (nicht kochendem Wasser) gefüllt und 2-3 Stunden lang infundiert. Die Infusion wird 5-6 mal täglich in 1 Esslöffel eingenommen.

Die Abkochung wird aus 1 EL gemacht. Löffel Wurzel und 2 Gläser Wasser. Die Zusammensetzung wird zum Kochen gebracht (wir versuchen die Brühe nicht zum Kochen zu bringen) und 30 bis 40 Minuten bei niedriger Hitze gehalten. Innerhalb von 1 EL genommen l 4-5 mal am Tag.

Althea Alkohol Tinktur.

20 g Altheawurzel werden mit einer 40% igen Alkohollösung in einer Menge von 500 ml gefüllt. Sie können regulären Wodka verwenden. Die Lösung wird 10 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt. Danach wird die Tinktur gefiltert und 15 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen. Bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts die Lösung vor Gebrauch mit Wasser verdünnen.

Ledum ist Sumpf.

Die Pflanze enthält eine große Menge ätherisches Öl, das auf Eis, Tanninen, Arbutin, Flavonoiden und Säuren basiert. Traditionelle Heiler warnen davor, dass die Pflanze giftig ist, so dass sie nur unter ärztlicher Aufsicht und für den vorgesehenen Zweck behandelt werden können.

Brühe aus wildem Rosmarin.

1 kleiner Löffel trockenes Gras wird mit 1 Tasse kochendem Wasser gegossen und bei schwacher Hitze eine halbe Stunde lang gekocht. Nach dem Abkühlen filtrieren und 3 mal täglich 1 Esslöffel nach einer Mahlzeit einnehmen.

Wie alle Expectorant-Kräuter wird der Aufguss von wildem Rosmarin-Tee frisch zubereitet und eine Portion für 1 Tag gezählt. Für die Infusion werden 8 g Wildrosmarin und 400 ml heißes Wasser verwendet. Bestehen Sie 20 Minuten lang, filtern und trinken Sie 2 Tassen pro Tag, wobei Sie diese Menge in Portionen teilen.

Elecampus groß

Verwenden Sie für therapeutische Zwecke Wurzeln mit Rhizom. Die Zusammensetzung der Pflanze ist reich an Inulin, sie ist fast die Hälfte der Zusammensetzung. Darüber hinaus enthalten die Wurzeln ätherisches Öl, Gummi, Alkaloide, organische Säuren und Mineralien: Magnesium, Kalium, Eisen, Kalzium, Cobal, Strontium, Selen usw. Alle aus Elecampan hergestellten Produkte haben eine verdünnende Wirkung auf den Auswurf.

Infusion der Wurzel Devyasila.

2 Teelöffel gehackte Wurzel gießen kaltes Wasser und bestehen Sie für 10 Stunden unter geschlossenem Deckel. Dann filtriere und trinke 4-mal am Tag mit Honig in einem halben Glas.

Eine Abkochung der Wurzeln Devyasila.

1 Esslöffel getrocknete Wurzeln gießen Sie 400 ml kaltes Wasser und legen Sie sie in ein Wasserbad. Eine halbe Stunde einweichen, belasten, abkühlen, alle 2 Stunden einen Löffel mit hartnäckigem Husten einnehmen.

Mutter und Stiefmutter.

Das Kraut der Pflanze enthält eine große Menge an Schleim, Saponinen und verschiedenen organischen Säuren. Der Schleim mildert den Husten und umhüllt den Kehlkopf und die Atemwege. Organische Säuren wirken beruhigend und verdünnen trockene Ansammlungen in Bronchien und Lunge.

Unter dem Einfluss von Hufffußpräparaten wird die Trennung des Eskudats des Entzündungsfokus im Atmungssystem deutlich beschleunigt. Alle Expektorant-Kräuter, einschließlich Huflattich, lindern Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute.

Das Sammeln und Trocknen von Blättern und Blumenkörben erfolgt im Frühsommer nach Erreichen der Reife der Samen im Blütenstand. Die Behandlung von Huflattich ist bei Kindern unter 2 Jahren und schwangeren Frauen kontraindiziert.

Medikamente werden traditionell wie alle Kräutertees zubereitet. Ein Löffel Rohmaterial (trockene Blätter) wird mit einem Glas (200 ml) kochendem Wasser gegossen und eine halbe Stunde lang hineingegossen. Die Droge durch Gaze abseihen und gut ausdrücken. Fügen Sie den fertigen Inhalt mit abgekochtem Wasser auf ein Volumen von 200 ml hinzu und nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.

Lakritz glatt

Ein anderer Name für Süßholz ist Süßholzwurzel. Mehr als 30 Flavonoid-Namen machen Süßholz zum universellsten Heilkraut in seiner Zusammensetzung. Daneben befinden sich Stärke, Pektine, Vitamine, Zucker und andere nützliche Substanzen in der Wurzel der Pflanze.

Flavonoide lindern Entzündungen und stellen das Gewebe wieder her und Schleim mildert den Hustenprozess. Lakritze hat eine Reihe von Kontraindikationen, es kann nicht verwendet werden für:

  • erhöhter Druck;
  • Lebererkrankung;
  • Idiosynkrasie (süßer Geschmack macht krank);
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit

Als Auswurfmittel wird Süßholz in Brustkorbzubereitungen mit anderen Kräutern verwendet.

Thermopsis lanzettlich.

Enthält eine große Menge an Substanzen, die für die menschliche Gesundheit nützlich sind: Alkaloide, Ester, Gerbstoffe, Vitamine, Saponine, Harze. Aufgrund der erhöhten Aktivität der Bronchialdrüsen und der erhöhten Aktivität des Ziliarepithels hat es einen ausgeprägten Expektorant-Effekt.

Unabhängig davon, ob die Infusion oder Abkochung hergestellt wird, bewirken alle Mittel eine verstärkte Entfernung des Auswurfs. Kann zur Behandlung von Kindern verwendet werden. Zur Zubereitung der Infusion wird 1 Löffel des Krauts mit kochendem Wasser übergossen und 8-10 Stunden lang bestanden. Um den Auswurf zu trennen, trinken Sie fünfmal täglich einen Löffel.

Eukalyptus

Für die therapeutische Wirkung verwendeten Blätter des Baumes. Die Blätter enthalten ein ätherisches Öl von bis zu 5%, Tannine und Cumarinsäure und Zimtsäure, Gallotanin. In der Pflanze enthaltene Phytoncide sind ein natürliches Antibiotikum. Sie verdünnen das angesammelte Geheimnis in den Bronchien und wirken dadurch als Sputumseparation.

Kontraindiziert für die Behandlung von Kindern bis zu einem Jahr, wobei Vorsicht und Beobachtung für Kinder bis zu 3 Jahren vorgeschrieben ist. Nicht für Bluthochdruck und Schwangerschaft empfohlen.

Die idealste Pflanze zur Inhalation in Gegenwart von Kashlya. Für die Behandlung wurde eine Abkochung von Eukalyptusblättern verwendet. 10 g Rohmaterial werden auf ein Glas kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten gekocht. Trinken Sie 1 Löffel 4 mal am Tag vor den Mahlzeiten.

Welches Kraut ist am besten bei nassem oder trockenem Husten

Husten hat zwei Arten: trocken und nass, und welche Auswurfkräuter man mit diesem oder jenem trinken kann, werden wir herausfinden. Alle oben genannten Kräuter helfen beim Husten, der Behandlungsansatz ist jedoch unterschiedlich.

Mit trockenem Husten.

Die Hauptursache für trockenen, bellenden Husten ist unzureichender oder fehlender Auswurf. Unter solchen extremen Bedingungen kann der Körper Bakterien, die sich in den Bronchien oder Lungen angesammelt haben, nicht loswerden. Und mit einem trockenen Reflex, damit der Husten produktiv werden kann, werden Kräuter verwendet, um den Auswurf zu entfernen.

Einatmen mit Eukalyptus ist wirksam - Blätter werden wie Tee gebraut. Aus dickem Papier (Sie können ein Querformat haben) wird der Trichter aufgerollt und der Behälter mit einem großen Ende geschlossen. Atmen Sie Dämpfe 10 Minuten lang durch ein kleines Loch ein.

Um bei trockenem Husten ein schnelles Ergebnis zu erzielen, sollten Kräuter in der Sammlung verwendet werden. Zum Beispiel wilder Rosmarin, Minze und Huflattich. Oder Thermopsis, Oregano. Die Bestandteile der Sammlung sollen zu gleichen Teilen aufgenommen werden.

Die Behandlung von trockenem Husten mit Heilkräutern ist erfolgreicher, wenn der Patient zusätzlich zu den Infusionen viel warme Flüssigkeit trinkt. Neben Kräutern, die Auswurf ableiten, eignen sich gute Kamille, Himbeer-, Hagebutten- und Zitronentee. Sie entfernen die Abfallprodukte von Bakterien und Viren und versorgen den Körper mit einem Vitaminkomplex.

Mit nassem Husten.

Sobald der Husten nass wird, d.h. Sputum beginnt sich zu entfernen, es ist wichtig, dem Körper zu helfen und sich mit Kräutern behandeln zu lassen, die den Auswurf verdünnen und dabei helfen, Ansammlungen von Schleim schnell zu entfernen.

In diesem Fall unverzichtbar: Lakritze, Eibisch, Oregano, Thermopsis, Elecampane. Neben einer Thermoskanne zum Kochen können Sie auch eine Teekanne verwenden. Die Menge der zubereiteten Infusion sollte die Tagesrate nicht überschreiten.

Empfehlungen an Raucher.

Raucherhusten ist nicht mit etwas zu verwechseln, er quält seit dem Morgen eine Person. Aufgrund der Natur ist es schwer und anstrengend, der Raucher kann nicht tief atmen, da das Zwerchfell angespannt ist.

Für Raucher können wir Kräuter mit Schleim- und Auswurfeffekten empfehlen. Wie zum Beispiel: Thermopsis, Impasilus, Oregano, Huflattich. Das Medikament wird in Form von Abkochungen und Infusionen hergestellt.

Für Kinder

Bei der Behandlung von Kinderhusten hat es seine eigenen Merkmale. Die Hauptsache ist, die Dosierung genau zu beachten, Kontraindikationen und allergische Reaktionen des Kindes auf die Medikamente zu berücksichtigen. Für Kinder werden dieselben Kräuter wie für Erwachsene genommen, aber die Dosierung bei der Herstellung beträgt weniger als die Hälfte.

Damit das Kind das Medikament wahrscheinlicher trinken kann, ist es besser, einen auf Lakritze basierenden Sirup herzustellen. Althea-Wurzel hat eine milde Wirkung und eignet sich gut für die Behandlung von Kindern. Bei der Behandlung von Huflattich.

Kräuterinhalationen sind ein guter Weg, um Husten bei Babys zu behandeln. Sie mildern die Atemwege, tragen zu ihrer Umhüllung bei und entfernen effektiv Schleim. Sie können alle Expectorant-Kräuter in Kombination mit Lakritze verwenden, mit Ausnahme von wildem Rosmarin. Dieses giftige Mittel für Kinder verwendet nicht.

Wenn schwangerschaft

Bei der Behandlung von Husten bei Schwangeren besteht die Gefahr, dass Substanzen auf den Fötus wirken. Ein solcher Aufprall ist wünschenswert zu minimieren. Für schwangere Frauen wird eine sichere Methode empfohlen - dies ist die Inhalation mit Infusionen von Expektorant-Kräutern. Verwenden Sie für trockenen Husten Althea, Salbei und Huflattich Kräuter. Wenn nass - Thermopsis, Eukalyptus, Minze.

Es ist zu beachten, dass das Einatmen bei Temperaturen nicht empfohlen wird. In diesem Fall ist es besser, Infusionen mit Expectorant-Kräutern zu trinken. Die Behandlung sollte die Möglichkeit einer allergischen Reaktion berücksichtigen. Daher sollten Trinkinfusionen und Tees sorgfältig mit kleinen Dosen begonnen werden.

Beginnen Sie mit einer Hustenbehandlung Expektorant Kräuter vergessen Sie dieses Medikament nicht. Befolgen Sie die korrekte Dosierung. Eine andere Regel: Nehmen Sie kein Geld direkt vor dem Schlafengehen.

Sonst schläfst du einfach nicht ein, Husten quält dich lange. Alle Infusionen sollten 4-mal täglich warm und frisch zubereitet werden.

Denken Sie vor allem daran, dass Husten nicht die Krankheit selbst ist, sondern ihr Symptom. Daher wird die Ursache, die Krankheit selbst und Husten geheilt, da ihre Manifestation zusammen mit der zugrunde liegenden Erkrankung behandelt wird. Bei Rauchern ist dies eine andere Geschichte. Für die vollständige Heilung des Hustens ist es erforderlich, die schlechte Gewohnheit aufzugeben, und der Husten wird allmählich von selbst vorübergehen.

Heilkräuter lindern den Husten und beseitigen ihn, aber die Selbstbehandlung erfolgt am besten unter Anleitung eines Arztes oder eines erfahrenen Kräuterkundlers. Dann können wir über die Sicherheit und Wirksamkeit der Behandlung sprechen.