Wie Pityriasis versicolor schnell geheilt werden kann

Entzündung

Deprive ist eine Hautkrankheit, die während der warmen Jahreszeit aktiviert wird und einen Pilz- oder Virusursprung hat. Medikamente und Volksheilmittel werden zur Behandlung der Krankheit eingesetzt. Es ist weit verbreitet im Kampf gegen den Apfelessig, der in seiner Zusammensetzung natürliche Bestandteile hat. Vor der Therapie muss jedoch die Genauigkeit der Diagnose sichergestellt werden, da die Symptome der Deprivation anderen Infektionen ähneln.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften von Apfelessig

Die Säurebehandlung gibt es schon lange. Besonders häufig wird es bei der Bekämpfung von Hautkrankheiten eingesetzt. Apfelessig gilt als das sicherste. Es wird wegen seiner natürlichen Zusammensetzung geschätzt und wird nur aus süßen Apfelsorten hergestellt. Darüber hinaus ist es mit Vitaminen, Aminosäuren und Mikroelementen, Kalium, Magnesium und Kalzium angereichert.

Nützliche Eigenschaften von Säuren:

  • Stärkung der Wände der Blutgefäße, wodurch die Stoffwechselvorgänge im Körper verbessert werden;
  • Stimulierung der Schutzfunktion der Haut bei der Bekämpfung pathogener Bakterien und Pilze;
  • Beschleunigung der Regenerationsprozesse in allen Hautschichten durch Kalzium;
  • Entfernung von Entzündungen in den Läsionen und Normalisierung der Talgdrüsen.

Apfelessig ist ein hypoallergenes Produkt. Seine Verwendung ist zur Behandlung von Kindern ab 3 Jahren erlaubt.

Achtung! Vor dem Eingriff wird das Produkt nur mit dem vom Arzt empfohlenen Verhältnis mit warmem Wasser verdünnt.

Ärzte dürfen es für schwangere Frauen verwenden, da es im Gegensatz zu anderen Säuren sanft wirkt. Behandelt jede Art von Flechten. Die Verwendung von Essig seit dem ersten Ausschlag hilft, die Krankheit in kürzester Zeit zu beseitigen.

Die Hauptregel in der Behandlung ist eine genaue Diagnose, die durch Labortests bestimmt wird, nachdem der Patient die Tests bestanden hat.

Die Wirkung von Apfelessig auf Versicolor

Die Wirksamkeit der Verwendung von Säure beruht auf Änderungen des Säure-Basen-Gleichgewichts der Haut und auf der Regulation des Elektrolytmetabolismus. Bakterien für ihre Ernährung und Entwicklung müssen Zellflüssigkeit aufnehmen. Bei Kaliummangel findet dieser Prozess für Mikroben ohne Hindernisse statt. Die Stabilisierung der Menge dieses Elements im Körper verhindert die Zufuhr von Bakterien und deren Vitalaktivität.

Darüber hinaus ändert Apfelessig auf die Haut sein Säure-Basen-Gleichgewicht in Richtung Oxidation. Gleichzeitig wird es weniger ölig, was für Keime und Pilze schädlich ist. Der Regenerationsmechanismus arbeitet aktiv aufgrund der großen Anzahl von Aminosäuren in der Zusammensetzung. Ihre Zahl in der Säure von Äpfeln erreicht 16 Arten. Dies erklärt eine schnelle Wundheilung.

Achtung! Apfelessig sollte mindestens fünfmal am Tag und bis zu siebenmal zugelassen werden.

Apfelweinessigbehandlung zu Hause

Apfelessig ist harmlos, wenn er richtig verwendet wird, sodass jede Person die Behandlung zu Hause bewältigen kann.

Säure wird nach bestimmten Regeln verwendet:

  1. Betroffene Hautpartien und die Umgebung werden mindestens fünfmal täglich behandelt. Während des Schlafens lassen Sie die Lotionen etwa 10 Minuten lang ziehen.
  2. Bei einer großen Flechtenfläche wird empfohlen, den Körperwaschmitteln Essig zuzusetzen. Zum Beispiel werden einige Milliliter Säure mit einem Duschgel kombiniert. Dies wird nicht nur dazu beitragen, pathogene Bakterien zu beseitigen, sondern auch Erkrankungen der viralen Ätiologie vorzubeugen.
  3. Je öfter das Produkt auf die betroffene Haut aufgetragen wird, desto schneller ist die Genesung.

Für den Heimgebrauch wird eine Säurekonzentration von nicht mehr als 3-4% verkauft. Daher ist für die Behandlung von beraubenden Erwachsenen keine Verdünnung erforderlich. Für industriellen Gebrauch vorgesehener Essig wird im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt. Es ist wünschenswert, dass Kinder das Produkt verdünnen - 1/2 Wasser und 1/5 Essig.

Mit der richtigen Konzentration von Essig nach dem Auftragen auf die Haut kommt es zu einem kurzen Brennen.

Nach den Manipulationen muss die Säure an einem für Kinder unzugänglichen Ort entfernt werden.

Rezepte für die Beraubung

Apfelessig eignet sich hervorragend für Pityriasis, Schindeln, Rosa und Scherpilz. Die Behandlung zielt darauf ab, die äußeren Manifestationen der Krankheit zu schwächen. Es gibt viele Rezepte, die auf dieser Säure basieren, aber einige von ihnen sind Zeit getestet.

Empfehlungen der traditionellen Medizin:

  1. Die gebräuchlichste Methode ist die Anwendung von unverdünnter Säure (3-5%) auf geschädigter Haut. Imprägnieren Sie dies mit einem Mulltuch oder Wattepad, das die entzündete Stelle abwischt. Verätzung der Haut und der Tod von Keimen. Die Wirksamkeit der Methode steigt mit zunehmender Häufigkeit ihrer Anwendung.
  2. Durch die Schädigung großer Hautpartien wird Apfelgel entfernt, das auf Basis von Duschgel (250 ml) mit 30 ml Essig zubereitet wird.
  3. Mit Ringwurm hilft die Infusion von Knoblauch und Kampferöl. Bereiten Sie ihn aus 1 Dutzend Knoblauchzehen, 250 ml kaltem Wasser und 2 Esslöffeln Apfelessig zu. Nach 60 Minuten Infusion wird die Lösung filtriert und 15 Tropfen Kampferöl hinzugefügt. Vorbereitete Infusionslösung 5-mal täglich geschädigte Haut einfetten.
  4. Apfelessig mit Honig wird intern zur Verbesserung der Immunität verwendet. Diese Methode erfordert erhöhte Vorsicht. Die Lösung wird aus 250 ml gekochtem Wasser, 1 TL Honig und 1 TL Säure hergestellt. Trinken auf leeren Magen ist verboten. Es empfiehlt sich, zum Frühstück einen Cocktail zu verwenden, der durch Tee ersetzt wird.

Was auch immer das Rezept vom Arzt gewählt wird, der Patient muss es genau beachten, um keine negative Reaktion des Körpers zu verursachen.

Vorbeugung gegen Flechten mit Apfelessig

Die Essigsäure-Methode wird nicht nur zur Behandlung von Depriving, sondern auch zur Prävention eingesetzt. Dies ist besonders wichtig, wenn jemand in der Familie krank ist und andere verhindert werden müssen. Für die Veranstaltung genügt es, dem Duschgel ein Mittel hinzuzufügen und es täglich während der Hygieneverfahren anzuwenden. Darüber hinaus kann in Abwesenheit von Kontraindikationen der Honigcocktail konsumiert werden, wodurch das Immunsystem gestärkt wird.

Essigprophylaxe ist während der Schwangerschaft sehr hilfreich, wenn andere Medikamente viele Kontraindikationen haben.

Achtung! In der Schwangerschaft wird Äpfelsäure nur äußerlich verwendet.

Es ist auch wirksam, sich vor der Entmachtung älterer und geschwächter Menschen zu schützen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Säure nur bei sachgemäßer und vorsichtiger Verwendung sicher ist.

Gegenanzeigen

Es gibt kein grundsätzliches Verbot der Verwendung von Apfelessig zur Behandlung. Dies ist ein Naturprodukt mit heilenden Eigenschaften. Vorsicht ist während der Schwangerschaft, Stillzeit und Magengeschwür angezeigt.

Achtung! Während der Schwangerschaft ist die Laktation und die Einnahme von Magensäuregeschwüren verboten.

Bei der Behandlung von Kindern unter 10 Jahren sollte auch mit Vorsicht vorgegangen werden. Und wir sollten nicht die individuelle Intoleranz vergessen, die beim ersten Gebrauch erkannt wird. Daher sollte die Behandlung unter der Aufsicht eines Dermatologen erfolgen und dessen Empfehlungen befolgen.

Mit Apfelessig zur Vorbeugung und Behandlung von Flechten können Sie die Krankheit in kurzer Zeit und mit maximaler Effizienz loswerden.

Pityriasis versicolor bei einer Person - Behandlung mit Volksmitteln

Tinea versicolor versicolor ist eine dermatologische Erkrankung, die sich in Form von Flecken unterschiedlicher Schattierungen von rosa bis braun manifestiert.

Die Krankheit wird durch einen Pilz vom Hefetyp verursacht, aber seine Entwicklung erfordert bestimmte Bedingungen: übermäßiges Schwitzen, Schwächung des Immunsystems, übermäßige Belastung der Haut, beispielsweise durch häufiges Sonnenbaden oder die Verwendung von Trocknungsseife.

Viel Einfluss hat heißes Wetter, häufige körperliche Betätigung, Begleiterkrankungen (Tuberkulose (Behandlung von Tuberkulose mit Volksmitteln), Entzündungen von Lymphknoten und andere Krankheiten, die einen starken Schweiß verursachen). Bei Pityriasis wird eine Flechtenbehandlung mit Volksmitteln als sehr wirksam angesehen.

Beschreibung der Krankheit

Menschen im mittleren Alter sind am anfälligsten. Nach 40 Jahren ist das Risiko für die Krankheit reduziert.

Die Krankheit zu identifizieren, ist ziemlich schwierig, da sie unbemerkt erscheint. Zuerst gibt es 1-2 kleine Flecken, dann nehmen ihre Anzahl und Größe zu. Beschädigte Bereiche schuppen stark, gelegentlich Juckreiz.

Vor Beginn der Selbstbehandlung ist eine korrekte Diagnose durch einen Dermatologen erforderlich, um die Scaby versicolor nicht mit ähnlichen Krankheiten zu verwechseln. Beispielsweise werden bei der Behandlung von mehrfarbigen Flechten zu Hause bereits leicht unterschiedliche Mittel verwendet.

Wenn die Diagnose bestätigt ist, stellt sich die Frage: Ist sie ansteckend oder nicht pityriasis versicolor? Die Krankheit gilt als mäßig ansteckend. Sie können den Pilz durch direkten Kontakt mit dem Patienten, durch sein persönliches Eigentum, während eines gemeinsamen Bades oder bei Wasserbehandlungen aufnehmen. Damit die Krankheit jedoch ihre volle Wirkung entfalten kann, sind die oben genannten Bedingungen erforderlich.

Während der Schwangerschaft steigt das Risiko einer Ansteckung der Flechten, da der mütterliche Organismus schwächer wird. Glücklicherweise wirkt sich diese Art von Flechten nicht auf den Embryo aus und behindert seine Entwicklung nicht. In der Regel bleibt es während dieser Zeit unbehandelt oder es werden Werkzeuge verwendet, die für den Fötus ungefährlich sind. Die Entwicklung der Krankheit bei Kindern ist die gleiche wie bei Erwachsenen.

Pityriasis versicolor: Behandlung von Volksheilmitteln

Bei der Behandlung von schuppiger Enteignung von Volksheilmitteln müssen die hygienischen und gesundheitlichen Regeln beachtet werden:

  • Es ist wichtig, dass andere Familienmitglieder keine persönlichen Gegenstände und Kleidung des Patienten tragen dürfen.
  • Direkter Hautkontakt mit dem Patienten sollte vermieden werden.
  • Baden ausschließen.
  • Für den täglichen Gebrauch ist es besser, ein kleines Kleidungsstück auszuwählen, um nicht die gesamte Garderobe zu infizieren. Es wird empfohlen, nicht synthetische Stoffe zu wählen.
  • Kleidung und Bettwäsche müssen täglich gewaschen, gekocht und gebügelt werden.
  • Nach der Behandlung ist es besser, die gebrauchte Kleidung wegzuwerfen, damit die verbleibenden Pilzsporen keine Wiederinfektion verursachen.

Salbe gegen Chiriformis

Schwefelsalbe

Wischen Sie die betroffene Haut jeden Tag nach dem Baden mit Salicylalkohol ab. Dann wird die Schwefelsalbe sanft in diese Bereiche eingerieben. Diese Methode wird am besten angewendet, wenn keine Kontaktaufnahme erforderlich ist, da der Geruch der Salbe sehr unangenehm ist.

Oxalic Salbe

Verwenden Sie für 10 Tage eine Paste aus frischem Sauerampfer, gemischt mit reichhaltiger Sahne oder Sauerrahm.

Salbe aus der duftenden Rue

Bereiten Sie das Pulver aus dieser Pflanze vor und treiben Sie es im Verhältnis 1: 3 in Butter. Tragen Sie die Salbe zweimal täglich auf die beschädigten Stellen auf.

Hypericumsalbe

  1. Ein Teil des trockenen Hypericum-Pulvers wird mit vier Teilen Vaseline gemischt. Täglich geschmiertes Deprive haben wir Platz auf der Haut.
  2. Frisches Johanniskraut in Brei zerdrückt, Butter und Birkenteer in der gleichen Menge hinzufügen. Bewegen Sie sich bis zu einer homogenen Salbe. Im Kühlschrank aufbewahren und einmal täglich als 40-Minuten-Kompresse verwenden.

Kräutersalbe

Mahlen Sie 2 EL. Klettenwurzeln und fügen Sie Calendula-Blüten (10 Stück) und Hopfenzapfen (15 Stück) hinzu. Gießen Sie die resultierende Mischung mit einem Glas Wasser und kochen Sie eine Drittelstunde bei schwacher Hitze. In die gekühlte und filtrierte Brühe gießen 2 EL. Süßholzwurzel in Pulverform und fügen 100 mg Vaseline hinzu.

Rühren Sie die Masse auf maximale Gleichmäßigkeit. Die resultierende Salbe muss zweimal täglich aufgetragen werden und 40 Minuten auf der betroffenen Haut bleiben.

Weiße Hellebore-Salbe

2 EL schmelzen Vaseline in einem Wasserbad, 1 EL hinzufügen. Pulver der weißen Nieswurzwurzel (Pulver nicht einatmen!) und halten Sie den Dampf für eine weitere Drittelstunde, ohne die Masse zu beeinträchtigen. Die abgekühlte Salbe sollte täglich auf die kranke Haut aufgetragen werden und 1 Stunde lang aufbewahren.

Kohlsalbe mit Bärenohren

Mischen Sie in derselben Menge das Gras und die Blüten der Bärenohren mit dem Weißkohl. Die resultierende Mischung ist besser in einem Mixer zu einer homogenen Masse zu mahlen. In Kartoffelpüree gießen Sie Meersalz (5: 1) und mischen alles. Greel muss zweimal täglich auf die Haut aufgetragen werden und eine Stunde lang aufbewahrt werden.

Wie kann man Tinea versicolor mit Kräutern behandeln?

Kräuter verbessern die Immunität und helfen, eine unangenehme Krankheit schnell zu bewältigen. Dekokte und Infusionen können sowohl von innen als auch von außen behandelt werden. Einige der nützlichsten und effektivsten Rezepte:

  • Calendula + Brombeere. Neben der Grundbehandlung von Flechten lohnt es sich, ein beliebtes Immunstimulans hinzuzufügen - eine pflanzliche Sammlung von Ringelblumen- und Brombeerblättern im Verhältnis 1: 2. Dreimal am Tag müssen Sie eine halbe Tasse solchen Tees trinken: Gießen Sie einen Esslöffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser ein und lassen Sie ihn 1 Stunde ziehen.
  • Sauerampfer Ein Esslöffel einer Mischung aus Pferden und Sauerampferkernen sollte 5 Minuten in 200 ml Wasser gekocht und eine Stunde lang infundiert werden, um die betroffene Haut zu schmieren oder Kompressen darauf anzuwenden.
  • Pfefferminze Ein Esslöffel Minze gießt ein Glas kochendes Wasser und hält eine Viertelstunde auf einem Wasserbad. Bestehen Sie auf ein paar Stunden und Anstrengung. Versicolor schmieren und trocken spülen.
  • Immortelle Dieses Kraut ist wirksam bei der Behandlung von Pityriasis versicolor beim Menschen, wenn sich die Krankheit zu stark ausgebreitet hat und die betroffene Haut anfängt zu eitern. 40 g Infloreszenz von Immortelle müssen mit einem halben Liter kochendem Wasser gefüllt werden. Die Brühe sollte 2 Stunden lang stehen gelassen werden. Die resultierende Infusionslösung schmiert schmerzende Haut mit einem Tupfer.
  • Hypericum Infusion von 2 Esslöffeln Gras, gefüllt mit einem Glas kochendem Wasser und eine halbe Stunde lang stehen, müssen Sie die erkrankte Haut abwischen.
  • Drehen + Eukalyptus. Kräuter in gleichen Mengen mischen, 3 EL gießen. l Auffanggefäß gesammelt und 800 ml kochendes Wasser gegossen. All dies 40 Minuten lang im Wasserbad erwärmen, dann abseihen und abkühlen. Mit Hilfe eines Dekokts müssen alle 12 Stunden Kompressen hergestellt werden.
  • Chemeritsa. Bereiten Sie aus den Wurzeln dieser Pflanze eine starke Abkochung zu oder kaufen Sie chemisch Wasser in einer Apotheke und wischen Sie 14 Tage lang zweimal täglich schmerzende Stellen ab. Es ist nicht notwendig, die betroffene Haut im Gesicht mit dieser Methode zu behandeln oder helles Wasser zu trinken - wenn sie in die Schleimhäute eindringt oder im Inneren stark vergiftet ist. Nach dem Eingriff müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen.
  • Schöllkraut Bewältigt effektiv Pityriasis versicolor Brühe aus Schöllkraut: 1 EL. l In 2 Tassen Wasser aufbrühen und etwas weniger als eine Stunde bestehen. Dann müssen Sie die Brühe abseihen und Lotionen vor dem Schlafengehen und morgens auftragen.

Andere Volksheilmittel zur Behandlung von Chirimatitis

Borsäure

Die Behandlung von Pityriasis-Flechtenborsäure ist recht schnell. Jeden Tag für 10 Tage müssen die betroffenen Bereiche mit einer leicht gekühlten Lösung von Borsäurepulver (1 Teelöffel), die in kochendem Wasser verdünnt ist, geschmiert werden.

Teer

Die Haut mit Birkenteer schmieren und trocknen lassen. Der bequemste Weg, dies zu tun, ist vor dem Zubettgehen, und am Morgen können Sie duschen. Erhöhen Sie nach Möglichkeit die tägliche Anzahl der Verfahren auf 4.

Sie können auch Teershampoo anstelle von Seife oder Gel für den Körper verwenden. Es ist ratsam, die Sachen anzuziehen, die nicht schade sind, wegzuwerfen - teerartige Kleidung.

Buchweizen

Kochen Sie Buchweizen in Wasser (1: 3) für 10 Minuten und wischen Sie die beschädigte Haut mit einem Tupfer ab, der in eine gespannte Buchweizenbrühe eingetaucht ist. Sie können auch einen Esslöffel Buchweizen in reichlich Wasser kochen und den entstandenen Brei mit einer Flechte auf die Haut auftragen.

Essig

Die Behandlung von Pityriasis versicolor Essig gilt als eine der effektivsten und zugleich einfachsten Volksmethoden. Es ist notwendig, den Ort für 1 Woche 4-6 Mal am Tag mit Apfelessig zu schmieren. Essig kann mit Zwiebeln, Knoblauch, Cranberrysaft, Klettenöl, Calendulatinktur, Hafermehl oder Klopfsaft ersetzt oder kombiniert werden.

Pityriasis versicolor Behandlung zu Hause

✓ Von einem Arzt verifizierter Artikel

Pityriasis versicolor ist eine Krankheit, die zu Hause ohne Spezialkenntnisse behandelt werden kann. Glücklicherweise gibt es dafür eine Vielzahl von Volksmethoden. Dies bedeutet natürlich nicht, dass die medizinische Versorgung vernachlässigt werden sollte, dies ist jedoch eine hervorragende alternative Behandlung, die sich tatsächlich als sehr effektiv herausstellt.

Pityriasis versicolor - Foto

Calendula

Eine der bekanntesten und beliebtesten Methoden, um Pityriasis versicolor zu heilen, ist die Verwendung von Calendula-Tinktur oder besser der Blüten. Jeder kann dieses Mittel vorbereiten: Sie müssen nur die Blumen nehmen und auf Alkohol im Verhältnis eins zu fünf bestehen.

Die Tinktur kann für empfindliche Haut zu hart sein. Daher sollte das Produkt bei Reizung einfach mit Wasser verdünnt werden. Auf einem Glas geht der Teelöffel Medizin. Verlassen Sie die Ringelblume nicht. Die Anwendung ist einfach: Die betroffenen Stellen müssen mehrmals am Tag gereinigt werden: zwei- bis dreimal.

Tinktur muss die betroffene Haut abwischen

Chemeritsa

Ein anderes effektives Werkzeug wird aus den Wurzeln einer Pflanze namens Nieswurz-Lobel hergestellt.

Puppenspieler officinalis (Chemeritsa Lobela)

Die infizierten Körperteile müssen zweimal gereinigt werden: morgens und abends. Dieses Arzneimittel ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt und wird nicht oral angewendet. Die Praxis zeigt, dass Sie nach der Verwendung von Protonenwasser, das ziemlich giftig ist, Ihre Hände gründlich waschen sollten. Mittel wird innerhalb einer Woche angewendet. Nach dieser Frist müssen die Flechten vorüber sein.

Zwiebeln

Der Vorteil dieses Tools ist, dass jeder es schaffen kann, da jede Gastgeberin einen Bogen im Haus hat.

Die Zubereitungsmethode des Arzneimittels ist ebenfalls nicht kompliziert.

  1. Nehmen Sie eine Reibe und reiben Sie die Zwiebel fein.
  2. Die Masse mit Gaze abseihen.
  3. Wir verwenden wie vorgesehen.

Zwiebelsaft

Um Pityriasis loszuwerden, müssen infizierte Bereiche mehrmals am Tag mit einem Wirkstoff abgewischt werden.

Apfelessig

Früher haben wir beim Kochen Apfelbissen verwendet, er kann jedoch auch zur Behandlung von verhasstem Entzug nützlich sein. Es sind keine zusätzlichen Verarbeitungs- oder Zusatzstoffe erforderlich: Sie müssen das Werkzeug nur sieben Mal am Tag auf versicolor auftragen. Die Behandlung dauert 14 Tage. Da die Anwendung von Volksheilmitteln nach mehreren Verfahren wirksam wird.

Holen Sie sich ohne Essig Aromen und Farbstoffe!

Schöllkraut

Viele traditionelle Heiler empfehlen Schöllkraut als wirksames Mittel gegen Pityriasis versicolor. Das Rezept für diese gesunde Pflanze ist einfach.

  1. Wir mahlen ein Gras, so dass das ganze Substanzglas herauskam.
  2. Fügen Sie ein Glas Zucker hinzu.
  3. Wickeln Sie die Mischung in ein Käsetuch.
  4. Geben Sie es in eine Dose mit 3 Litern.
  5. Füllen Sie kochenden Joghurt.
  6. Bestehen Sie 28 Tage lang.

Schöllkraut vom Entzug

Mit der Zeit bildet sich auf der Tinktur ein leichter Schaum, der sorgfältig entfernt werden muss. Nach der angegebenen Zeit sollte Joghurt abgelassen, mit einem Deckel verschlossen und an einem kalten Ort aufbewahrt werden - am besten im Kühlschrank. Das Programm ist leicht zu merken: dreimal täglich 50 Gramm. Das Werkzeug wird vor den Mahlzeiten verwendet.

Pfefferminze

Pfefferminze ist seit langem für ihre wohltuenden Eigenschaften bekannt, und im Fall der Behandlung mit knochenförmigen Flechten bildet dies keine Ausnahme.

Also nehmen wir einen Esslöffel Pfefferminze, gießen sie mit einem Glas kochendem Wasser in ein Wasserbad. In diesem Zustand sollte das Werkzeug etwa 15 Minuten verbleiben. Danach entfernen wir es und lassen es 30 Minuten in Ruhe.

Wir verwenden die vorbereitete Medizin, um die Körperteile, die mit einem Pityriasis versicolor betroffen waren, auszulöschen. Nach dem Eingriff die Hände gründlich waschen. Ansonsten sind überall "Überraschungen" zu finden.

Salicylsalbe

Jedes Mal, wenn Sie ein Bad nehmen oder unter die Dusche gehen, ist es in der Regel erforderlich, infizierte Bereiche mit Salicylalkohol zu behandeln.

Salicylsäure beraubt

Dies ist jedoch nur die erste Behandlungsstufe. Auf der zweiten müssen Sie Schwefelsalbe nehmen und sanft in die Flechten reiben. Dieses Mittel hat einen bestimmten Geruch, so dass es nach dem Eingriff besser ist, den Kontakt mit Personen zu unterlassen.

Sauerampfer

In diesem Fall wird der Sauerampfer nicht als schmackhafte und gesunde Zutat für kulinarische Meisterwerke verwendet, sondern als "Arzt". Es ist notwendig, einige frische Blätter zu nehmen und so zu kneten, dass eine Aufschlämmung entsteht.

Dort fügen wir fette Sahne oder saure Sahne hinzu. Die resultierende Mischung sollte 10 Tage lang in die infizierten Bereiche eingerieben werden.

Ruta duftend

Um Schnittlauch effektiv zu unterstützen, können duftende Wurzeln wirken. Dazu wird die Pflanze zu Pulver gewaschen, im Verhältnis eins zu drei in Butter getrieben und zweimal täglich als Salbe verwendet.

Ruta duftend - Gras

Hypericum

Hypericum ist so multifunktional, dass es mehrere Rezepte gibt, die eine Person vor dem verhassten Entzug retten können. Wir geben ein Beispiel von einem Paar von ihnen.

Rezept 1

Nehmen Sie das trockene Pulver aus der Pflanze und mischen Sie es mit Vaseline in Anteilen von eins bis vier. Gut mischen und jeden Tag als Salbe verwenden. Sie müssen nicht mit der Anzahl der Anwendungen eifersüchtig sein: Zwei- oder dreimal am Tag reicht völlig aus.

Rezept 2

In diesem Fall verwandeln wir frische Johanniskraut in Brei und fügen Butter hinzu.

Natürliche Butter

Darüber hinaus brauchen wir auch Birkenteer.

Alle Komponenten werden im gleichen Verhältnis gemischt. Am Ende sollten Sie eine homogene Salbe erhalten, die im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte. Tragen Sie das Werkzeug in Form einer Kompresse auf, die 1 Mal pro Tag 40 Minuten auf die betroffene Haut aufgetragen werden muss.

Kräutersalbe

Für die Herstellung dieser wundersamen Zusammensetzung benötigen wir Zutaten wie:

    Klettenwurzeln - 2 Esslöffel;

Die Komponenten müssen mit einem Standardglas Wasser gemischt und gefüllt werden. Das Gerät wird auf das Feuer gestellt und zwanzig Minuten bei schwachem Feuer gekocht. Nach einer bestimmten Zeit entnehmen wir das Arzneimittel und lassen es abkühlen. Anschließend filtern wir es sorgfältig.

Im nächsten Schritt fügen wir dem Produkt Lakritzwurzel in einer Menge von 2 Esslöffeln und 100 g Vaseline hinzu. Rühren Sie die Mischung, bis sie homogen ist. Die resultierende Salbe wird zweimal täglich aufgetragen und gealtert wie das Vorarzneimittel 40 Minuten auf der Haut.

Kohl

Seien Sie nicht überrascht, wenn gewöhnlicher Weißkraut hilft, Pityriasis versicolor zu heilen. Es ist notwendig, es zu mahlen und mit einer Pflanze namens Bärenohren zu mischen.

Bearberry Gras oder Bärenohren

Wenn es einen Mixer gibt, sollten Sie die resultierende Zusammensetzung glatt schleifen. Gießen Sie Meersalz im Verhältnis 5 zu 1 in das Produkt und mischen Sie alles gut.

Meersalz (ohne Farbstoff und Aroma)

Art der Anwendung: Wir nehmen Brei und legen ihn zweimal täglich auf den betroffenen Teil der Parzelle. Nicht eine Stunde lang waschen.

Immortelle

Blumen von Immortelle sandig

In einigen Fällen haben die Menschen keine Zeit, um die Krankheit rechtzeitig zu behandeln, so dass die Erkrankung so weit fortgeschritten ist, dass ein Ekel auftritt. Verzweifeln Sie nicht, denn in solchen Situationen gibt es Mittel, um die Krankheit zu bekämpfen. Nehmen Sie 40 g Immortelle-Blütenstände und gießen Sie 500 ml kochendes Wasser darüber. Lassen Sie die Tinktur für einige Stunden und verwenden Sie sie, um die infizierten Bereiche zu schmieren. Dies geschieht nicht mit den Händen, sondern mit einem Tampon.

Eukalyptus und die Serie

Wenn Sie eine Serie und Eukalyptus in Ihrem Arsenal haben, müssen Sie einfach ein wirksames Mittel gegen Entzug herstellen. Kräuter im gleichen Verhältnis mischen, drei Esslöffel abmessen, in einen Topf geben und 800 ml kochendes Wasser einfüllen. Wir geben das resultierende Produkt in ein Wasserbad und inkubieren für etwa 40 Minuten. Danach kühlen und filtern wir. Jetzt müssen Sie nur noch alle 12 Stunden eine Kompresse aus der Masse machen.

Rüben und Zitrone

Saft aus Rüben und normaler Zitrone hilft, Pityriasis versicolor zu heilen. Es ist notwendig, von jeder Zutat einen Trick zu nehmen und den Saft zu pressen, der dann zur Hauptdroge wird. Mischen Sie den Saft und fügen Sie dort eine halbe Tasse gekochtes Wasser hinzu. Akzeptiert bedeutet dreimal täglich. Wenn Sie eine umfassende Behandlung mit diesem „köstlichen“ Mittel durchführen möchten, wischen Sie die betroffene Haut mit unverdünntem Saft ab.

Kalina

Aus dieser „Volkspflanze“ werden Heilmasken hergestellt. Man muss die Beeren nehmen, kneten, mit Wasser mischen und gut abseihen. Wir verwenden nur den entstehenden Saft: Wir tauchen Tampons hinein und tragen sie 40 Minuten lang auf Flechten auf. Der Vorgang wird zweimal täglich wiederholt.

Wie Schnittlauch bei Menschen zu behandeln

Pityriasis (mehrfarbig) versicolor wurde früher als Pilzerkrankung angesehen. Jetzt glaubt man, dass er näher an mikrobiellen Krankheiten ist.

Symptome von Pityriasis bei einer Person

Pityriasis versicolor betrifft hauptsächlich Rumpf, Nacken und Schultern. Es erscheinen leicht flockige, leicht juckende rosa-gelbliche Flecken, die eine braune Farbe annehmen. Einzelne Punkte können später zusammengeführt werden.

Wenn Sie die Hautschuppen berauben. Das Beste ist, dass die Krankheit auf gebräunter Haut aufgefegt wird - nach dem Abblättern von Flocken darunter bleibt weiße, nicht verbrannte Haut zurück. Daher wird Pityriasis versicolor auch mehrfarbig genannt. In der akutesten Phase der Entwicklung der Krankheit sind die Läsionen mit einer dicken Flockenschicht wie Kleie bedeckt.

Tinea versicolor ist besonders gefährlich für Menschen, deren Haut alkalisch ist. Die alkalische Haut ist trocken, rau, zerbrechlich und schuppig. Eine solche Haut kann von Geburt an entstehen oder kann durch häufige Verwendung von Reinigungsmitteln, die die Haut von der Haut abwaschen, entstehen - ein Fettsäureschutz, der das Eindringen der Infektion verhindert.

Lamisil-Spray ist ein sehr einfaches und bequemes Mittel zur Behandlung einer Krankheit: Es reicht aus, dieses Aerosol 10 bis 14 Tage auf die betroffene Oberfläche zu spritzen, um die Krankheit zu beseitigen. Aber wir dürfen die Desinfektion von Kleidung und Wäsche nicht vergessen.

Bei alkalischer Haut ist es notwendig, mit sauren Gelen zu waschen, um eine Infektion mit Pityriasis versicolor zu vermeiden. Dazu müssen Sie im üblichen Gel Säure wie Apfelessig hinzufügen. Oder nach dem Waschen mit einem mit verdünntem Essig angefeuchteten Tuch abwischen. Die Haut wird davon profitieren - sie wird weich und seidig. Die Haut muss während ihrer alkalischen Reaktion ständig angesäuert werden

Pityriasis versicolor - Ursachen

Die Ursache der Pityriasisflechte besteht darin, sie von einem Kranken zu infizieren. Infektion trägt dazu bei:
1. Allgemeine Schwächung des Körpers, Depression der Immunität.
2. Erhöhtes Schwitzen aus verschiedenen Gründen.
3. Pityriasis versicolor entwickelt sich häufig als Begleiterkrankung von Lungentuberkulose, Lymphogranulomatose und anderen Erkrankungen, die durch vermehrtes Schwitzen gekennzeichnet sind.
4. Stresssituationen in der Haut: Sonnenbank, übermäßige Bräunung, häufiger Gebrauch von Seife.

Pityriasis versicolor spricht gut auf die Behandlung an. Trotzdem kommt es häufig zu einem langfristigen Prozess mit periodischen Exazerbationen. Dies geschieht bei schlechter Behandlung.

Wie Schnittlauch bei Menschen zu behandeln

Ringelblume und Brombeere in Volksheilmitteln gegen Entzug

Brombeerblätter und Ringelblumenblüten im Verhältnis 2: 1 mischen. 1 EL l Sammlung gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, bestehen Sie 1 Stunde. 1/2 Tasse dreimal täglich trinken. Dieses Werkzeug aktiviert die Abwehrkräfte des Körpers.

Volksbehandlung zu Hause Buchweizen

Ein Glas Buchweizen wird in drei Gläsern kochendem Wasser 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, dann die Brühe abseihen und abkühlen. Wischende Tupferabwischen in Brühe abwischen.

Wie Pityriasis versicolor Essig behandeln

Apfelessig ist das effektivste und einfachste Volksheilmittel zur Behandlung von Tinea versicolor. Schmieren Sie die Stellen für eine Woche 5-6 mal am Tag. Anstelle von Essig können Flecken mit Ringelblumensaft, Zwiebeln oder Preiselbeeren geschmiert werden.

Flechtenbehandlung zu Hause mit Sauerampfer

Den Sauerampfer zu Brei mahlen, mit saurer Sahne oder Sahne mischen und die betroffene Pityriasis versicolor skin einölen. Eine solche Folgebehandlung hilft, die Krankheit in 5-10 Tagen zu bewältigen.

Salbe aus der duftenden Rue.

Es wird empfohlen, Pityriasis versicolor zu Hause auf diese Weise zu behandeln: Die duftende Wurzel zu Pulver hacken und mit Butter mischen (1: 3). Die betroffenen Hautstellen zweimal täglich schmieren.

Behandlung von Pityriasis versicolor mit Schwefelsalbe.

Schmieren Sie jeden Tag nach dem Waschen die betroffenen Stellen mit Salicylalkohol und reiben Sie die Schwefelsalbe ein. Wechseln Sie das Bett und die Unterwäsche täglich - kochen Sie es und bügeln Sie es mit einem heißen Bügeleisen. Es ist besser, im Urlaub behandelt zu werden, weil der Geruch unangenehm ist. (Bulletin von HLS 2003, Nr. 15, S. 27) (2004, Nr. 4, S. 26)

Volksbehandlung von mehrfarbiger Borsäure.

Borsäurepulver (1 Teelöffel) Gießen Sie kochendes Wasser zu, rühren Sie es um und verwenden Sie eine warme Lösung, um den Körper dort zu schmieren, wo er sich befindet. Jeden Tag zu tun. Der Kurs dauert 10 Tage. (2009, Nr. 8, S. 33)

Volksbehandlung von Tinea versicolor

Die Frau hatte weiße Flecken auf dem Hals, den Schulterblättern und der Brust. Sie kam von der Arbeit nach Hause und verschmierte bei der Hausarbeit Teerflecken. Entweder war er ausgetrocknet oder versunken, sie wusch sie für die Nacht nicht ab und duschte am Morgen. Einen Monat später ging die Krankheit vorüber (HLS 2011, №4, S. 39).

Essigbehandlung

Hauterkrankungen in Form von Flechten treten in der Sommersaison häufig auf. Flechtenpflaster sind in der Regel durch ihr Äußeres nicht sehr verängstigt, ohne dass der Wunsch besteht, so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen. Und das alles, weil selbst unsere Großmütter und Großväter ihre Versicolor-Behandlung mit Volksheilmitteln erfolgreich behandelt hatten. Wenn Hautverletzungen entdeckt werden, wenden sich alle zuerst an die Rezepte der traditionellen Medizin.

Die Behandlung des Essigentzugs ist nur eine der Möglichkeiten, die zur Verfügung stehenden Mittel zur Beseitigung dieser Krankheit einzusetzen. Für ein gutes Ergebnis wird empfohlen, die Behandlung mit anderen Mitteln zu kombinieren.

Beachten Sie! Deprive wird oft mit anderen Hautläsionen verwechselt. Zur Bestätigung der Diagnose wird empfohlen, einen Dermatologen zu konsultieren.

Deprive hat mehrere Sorten, die sich nicht nur in der äußeren Manifestation unterscheiden, sondern auch in ihrer Natur - Pilz oder Virus. Manche Flechtenarten sind beim Menschen leicht zu erkennen - runde Flecken mit klarer Kontur. Andere sehen aus wie ein roter Hautausschlag, begleitet von Juckreiz.

In jedem Fall ist es besser, zunächst einen Spezialisten zur Inspektion zu konsultieren, gegebenenfalls eine Diagnose des betroffenen Bereichs zu machen, und wenn die Diagnose bestätigt ist, zur Behandlung einzuleiten.

Nützliche Eigenschaften von Essig

Essig wird sehr oft zur Behandlung der Haut zu Hause verwendet. Besonders nützlich ist Essig aus Äpfeln. Das Produkt wird aus süßen Apfelsorten hergestellt, wodurch seine natürliche Zusammensetzung geschätzt wird.

Die Zusammensetzung von Apfelessig enthält Substanzen wie Kalium, Kalzium und Aminosäuren. Die Substanz hat folgende vorteilhafte Wirkungen:

  • Das Eindringen in die Wände der Kapillaren stärkt sie, wodurch die Nahrungs - und Stoffwechselprozesse im Körper wesentlich fruchtbarer werden.
  • trägt dazu bei, die Schutzfunktion der Haut zu verbessern, dank derer die Dermis den Angriff von Mikroorganismen und Pilzen besser widerspiegelt, einschließlich des Entzugs;
  • Essigsäure bekämpft Bakterien perfekt und schafft eine ungünstige Umgebung für sie. Die antiseptische Eigenschaft zerstört auch die Sporen des Pilzes und verhindert deren Entwicklung;
  • Calcium, das in der Produktzusammensetzung enthalten ist, fördert die Regeneration geschädigter Hautschichten;
  • lindert Entzündungen und hilft, die Talgdrüsen der Haut wiederherzustellen.

Naturessig aus Äpfeln verursacht bei korrekter Anwendung keine allergische Reaktion. Daher wird es auch bei Kleinkindern erfolgreich bei der Behandlung von Hautpathologien eingesetzt. Man muss nur daran denken, dass die Haut von Babys empfindlicher auf Substanzen verschiedener Art reagiert, so dass auch Apfelessig mit warmem Wasser verdünnt werden muss, bevor er auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen wird.

Tatsache! Apfelessig zur Behandlung von Hautkrankheiten eignet sich für Schwangere und Kinder ab drei Jahren. Im Gegensatz zu anderen Essigsorten ist der Apfel unter diesen Bedingungen schonender.

Behandeln Essig kann alle Arten von Entzug sein. Diese Behandlungsmethode ist eine großartige Option für diejenigen, die keine Medikamente einnehmen können, auch nicht für den internen Gebrauch. Es ist erwähnenswert, dass der schnellste Weg, um Hautentzündungen im Anfangsstadium mit dem ersten rötlichen Ausschlag loszuwerden.

Die Hauptsache ist, die Krankheit richtig zu identifizieren, und dafür müssen Sie sich bei einem Therapeuten oder Dermatologen anmelden. Selbstbestimmung ist schwierig, da die Symptome anderen Krankheiten ähnlich sind.

Nuancen der Behandlung

Wenn der Patient an keiner Allergie oder Überempfindlichkeit leidet, bedeutet dies, dass Sie den Essig von Äpfeln berauben können.

Für eine effektive Behandlung wird empfohlen, die folgenden Regeln einzuhalten:

  • Im Falle einer Pityriasis-Psoriasis werden die entzündeten Stellen und die Umgebung 5-7 mal täglich behandelt. Bevor Sie zu Bett gehen, können Sie Lotionen herstellen. Benetzen Sie das Wattepad mit reichlich Produkt und ziehen Sie es 10 Minuten lang auf die betroffene Stelle.
  • Mit einer großen Menge an Entzug auf der Körperoberfläche können Sie dem Duschgel kurz vor dem Gebrauch etwas Essig hinzufügen. So werden pathogene Mikroorganismen schneller zerstört und die Vorbeugung von Viruserkrankungen verschiedener Rassen wird durchgeführt.
  • bedeutet, dass Sie nicht verdünnen sollten, wenn Erwachsene behandelt werden. Kindern unter 10 Jahren wird empfohlen, Essig mit normalem Wasser in einem Verhältnis von ½ - Wasser zur Essigmenge zu verdünnen, je nach Alter: Je jünger das Kind ist, desto mehr Wasser muss hinzugefügt werden;
  • häufiges Auftragen des Produkts auf die Haut zerstört vorhandene Mikroorganismen schnell und verhindert das Auftreten neuer Mikroorganismen;
  • Während des Aufbringens der Flüssigkeit brennen die behandelten Stellen leicht und prickeln, aber nach wenigen Minuten verschwindet das unangenehme Unbehagen. Wenn die Beschwerden zu stark sind, verdünnen Sie in der nächsten Behandlung etwas mit Wasser.

Wenn die Haut bei einem erwachsenen Patienten sehr empfindlich ist, wird auch empfohlen, die Essigsäure mit etwas Wasser zu verdünnen.

Gegenanzeigen

Wie bei jeder Behandlungsmethode hat auch Essigsäure Kontraindikationen. Zum Beispiel kann Idiosynkrasie eine allergische Reaktion verursachen. Es sollte auch darauf geachtet werden, kleine Kinder zu behandeln, und Babys unter 3 Jahren wird die Behandlung von Hautkrankheiten mit Essig in keiner Weise empfohlen.

Einige Quellen behaupten, dass Sie Essig im Inneren verwenden können. In keinem Fall ist dies möglich, da auch Essig aus Äpfeln eine Säure ist und die empfindliche Schleimhaut des Magen-Darm-Trakts stark beschädigt wird.

Es wird darauf hingewiesen, dass Essig nicht wegen eines Magengeschwürs behandelt werden sollte - auch äußerliche Verwendung sollte mit dem Arzt verhandelt werden.

Zusätzliche therapeutische Maßnahmen

Eine gute Wirkung ergibt eine kombinierte Behandlung. Da Essig die Haut trocknet, kann Sanddornöl, Hagebutte oder Johanniskraut ein zusätzliches Mittel sein. Die Haut wird weiter mit Feuchtigkeit versorgt, erhält Nährstoffe und erholt sich schneller.

Es gibt auch Behandlungsmöglichkeiten für dunkle Rosinen, Knoblauch, Birkenteer und andere Mittel. Während der Behandlung von Herpes ist es notwendig, eine allgemeine Stärkungstherapie durchzuführen - einen Vitaminkomplex einzunehmen und gesunde, an Vitaminen und Aminosäuren reiche Nahrungsmittel zu bevorzugen.

Volksheilmittel helfen oft in Fällen, in denen die Medikamente aus dem einen oder anderen Grund nicht verwendet werden können. Normalerweise dauert die Behandlung etwas länger als moderne Entwicklungen, ist jedoch weniger schädlich für den Körper.