Pergabiene - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Bronchitis

Die Menschen der modernen Welt denken häufiger darüber nach, wo sie die fehlenden Elemente im Körper finden. Sobald erste Frühlingsspuren außerhalb des Fensters auftreten, werden spröde Nägel, Verschlechterung der Immunität und Hautschlaffung sofort zum Problem.

Bei einer Vielzahl von Fertiggerichten und Snacks ist dies nicht überraschend. Die Verwendung der gleichen Medikamente, um den Mangel an notwendigen Substanzen zu füllen, ist ziemlich umstritten, aber von natürlichen und erschwinglichen Nahrungsergänzungsmitteln können Sie ein ungewöhnliches Imkereiprodukt verwenden - Pergu.

In diesem Artikel lernen wir die vorteilhaften Eigenschaften von Bienenbrot kennen, sprechen darüber, wie man es nimmt, welche Indikationen und Kontraindikationen bei der Verwendung von Honig mit Bienenbrot bestehen.

Was ist Bienenpollen, welche medizinischen Eigenschaften hat er und welchen Nutzen hat er?

Beginnen wir mit dem, was wie Bienenperga aussieht. Perga ist ein von Bienen verarbeiteter Pollen, der in Zellen ohne Luftzugang platziert und mit Honig gefüllt wird.

Aus Bienen Speichel und Mikroorganismen entsteht Milchsäure, eine konservierende Masse.

Je nach den Geschmackseigenschaften dieses Produkts, wie Roggenbrot mit Honig, wird es als wirksames Nahrungsergänzungsmittel, Arzneimittel sowie als Zusatz zu Kosmetika betrachtet.

Sicherlich interessieren sich viele für die Frage: Warum gibt es so viele verschiedene Zusammensetzungsmöglichkeiten für dieses Produkt? Dafür gibt es eine logische Erklärung. Wenn Sie Arbeitsbienen beobachten, ist es klar, dass sie Pollen auf ihren Pfoten unterschiedlicher Farbe gesammelt haben.

Es wird also von verschiedenen Pflanzenarten gesammelt. In der Tat ist jedes Bienenhaus einzigartig, weil in der Nähe eine eigene Flora vorhanden ist. Selbst zehn Kilometer von diesem Gebiet entfernt ist der Prozentsatz bestimmter Pflanzen völlig unterschiedlich, so dass der Unterschied in der Zusammensetzung unvermeidlich ist.

Perga wurde bereits mit Bienenenzymen behandelt, wodurch die Nährstoffmenge erhöht und die Verdaulichkeit erhöht wird. Außerdem löst sich ein Teil der Pollenallergene auf, wodurch das Risiko einer allergischen Reaktion während des Gebrauchs verringert wird.

Bienen lagern es für den Winter für den persönlichen Lebensunterhalt, daher wird es auch Bienenbrot genannt. Insekten, die über den ganzen Winter nur solche Bestände fressen, haben keinen Mangel. Dies ist darauf zurückzuführen, dass dieses Produkt ein ganzes Lager wertvoller Verbindungen enthält:

  • Monosahara
  • Hormonähnliche Substanzen.
  • Alle bekannten Aminosäuren
  • Fettsäuren (einschließlich Omega-6 und Omega-3),
  • Carotinoid (Vorstufe von Vitamin A),
  • Vitamine (K, E, D, Gruppen B, P, C),
  • Mikro- und Makronährstoffe (K, Mg, P, Mn, Fe, Cu, Zn, Cr, I, Co)
  • Organische säuren
  • Enzyme

Wie ist Biene Perga nützlich? Es ist wichtig zu wissen, dass die Nährstoffe aus dem Produkt perfekt aufgenommen werden. Muss nur wissen, wie man es benutzt. Eine der empfohlenen Methoden - Bienenbrot im Mund aufzulösen oder langsam zu kauen, damit es vom Körper erfolgreich aufgenommen wird und eine heilende Wirkung hat.

Wie sieht natürlicher Bienenpollen aus?

Geeignete Behandlung und Vorbeugung von Bienenbrot: Anwendungshinweise

Bei welchen Abweichungen des Wohlbefindens kann Bienenbrot helfen? Es gibt verschiedene Aspekte der Gesundheit, die durch die Behandlung von Bienenbrot erheblich verbessert werden können:

  • Erhöhung der Immunität
  • Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Allergiebedingungen
  • Sexuelle Störungen
  • Gutartige Tumoren
  • Erhöhte Toxine im Körper
  • Niedrige adaptive Kapazität und Strahlungsdosis
  • Stress und Depression
  • Vorzeitige Hautalterung

Verbesserung der Immunität

Wie kann ich Pergu zur Immunität einnehmen? Durch den Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen erhöht Brot die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Viren und Bakterien. Hilft bei entzündlichen Prozessen. Perga ist ein natürliches Antibiotikum, weshalb es pathogene Mikroorganismen aus dem Körper entfernt.

Sie werden auch interessiert sein zu wissen:

Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Probleme mit dem Herzen und den Blutgefäßen von Menschen sind derzeit überall zu finden. Dies ist bereits zu einem der globalen Gesundheitsprobleme geworden.

Eine häufige Ursache ist ein Mangel an Kalium in der Ernährung. Um den Körperinhalt des Patienten zu erhöhen, verschreiben Ärzte normalerweise Medikamente. Sie müssen jedoch lange auf einen Effekt von ihnen warten - nur 10-15% der Spurenelemente aus der Gesamtmasse gelangen aus künstlich geschaffenen Quellen in unseren Körper. Der Kaliumgehalt in Perga ist sehr hoch, und eine Erhöhung des Körpergehalts lässt nicht lange auf sich warten - Bienenbrot wird zu fast 100% aufgenommen.

Bei der Behandlung von hohem oder niedrigem Blutdruck gibt es einige Nuancen. Patienten mit Bluthochdruck wird empfohlen, dieses Produkt bei leerem Magen zu verwenden, während hypotensive Frauen es nach den Mahlzeiten einnehmen sollen.

Herstellung von Extrakt aus Perga

Allergische Behandlung

Die Verwendung von Bienenbrot bei allergischen Reaktionen (Hautausschlag, Niesen, Schwellungen) ist sehr individuell. Die Dosierung wird jeweils auf eigene Weise berechnet. Das weichste Regime ist für Kinder geeignet - für sie beträgt die Dosis dreimal täglich ein halbes Gramm (etwa ein Viertel Teelöffel). In

Behandlung von Genitalproblemen

Für die Gesundheit von Männern ist Perga ein Goldfund. Bei ständiger Anwendung erhöht es die Durchblutung der Genitalien, löst Erektionsprobleme, behandelt Adenome der Prostata und Prostatitis. Das Wichtigste ist, dass es die Anzahl der Spermien erhöht, wodurch männliche Unfruchtbarkeit verhindert wird. Sehr effektiv als Ergänzung zur Hauptbehandlung.

Und wie ist Biene Perga für Frauen nützlich? Für die Gesundheit von Frauen ist es während der Schwangerschaft und Stillzeit unverzichtbar - verbessert den Zustand des Fötus und der Mutter, fördert die Muttermilchproduktion und verringert das Anämierisiko des Kindes. Bienenbrot hilft auch bei der Empfängnis, da der Gehalt an Vitamin E sehr hoch ist. Es ist für das reibungslose Funktionieren der weiblichen Geschlechtsorgane, einschließlich des Embryos, unerlässlich.

Behandlung gutartiger Tumoren

Wie Beobachtungen zeigen, kann Perga den Zustand onkologischer Erkrankungen deutlich verbessern. Bei dreimal täglicher Einnahme in einer Dosierung von jeweils drei Gramm verbesserte sich der Zustand der von gutartigen Tumoren betroffenen Menschen signifikant.

Reinigt den Körper von Giftstoffen

Perga aktiviert die Leber (im Falle einer Vergiftung übernimmt die Leber die Hauptlast, die Toxine setzen sich ab und neutralisieren sie), und die aktiven Bestandteile der Zusammensetzung helfen den physiologischen Systemen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Fabrikprodukte aus Perga

Erhöhte Anpassungsfähigkeit und Entfernung von Strahlung

Die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Veränderungen (Klimawandel, Druckabfall, tägliche Routineveränderung usw.) kann durch die Einnahme eines Imkereiprodukts erheblich verbessert werden. Während der Strahlenexposition hilft Bienenbrot sehr gut: beschleunigt die Regeneration von geschädigtem Gewebe, verhindert, dass Tumoren aus geschädigten Zellen wachsen, und verringert das allgemeine Strahlungsniveau.

Behandlung von Stress und Depressionen

Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung und der hohen Absorption wirkt sich Perga generell positiv auf den Körper und den Zustand des Menschen aus. Die Anwesenheit von B-Vitaminen, Jod, Zink und Magnesium in Bienenbrot wirkt wie natürliche Antidepressiva. Bienenbrot verbessert die geistige Leistungsfähigkeit.

Vorzeitige Hautalterung verhindern

Perge verfügt über ein enormes Angebot an Antioxidantien und anderen Substanzen, die zum natürlichen Prozess der Kollagenproteinproduktion beitragen. Das Kollagen ist für die Elastizität und Elastizität der Haut verantwortlich. Die Vitamine A und E, die je nach Verdienst in einer beträchtlichen Menge in Perge vorhanden sind, werden unter Kosmetologen als unverzichtbare Elemente für die Aufrechterhaltung eines strahlenden Aussehens der Haut angesehen.

Verwendung für kosmetische Zwecke bei Frauen

Perga ist eine der besten Ergänzungen in der Kosmetik. Die Anwendung wirkt sich positiv auf die Haut aus, nicht nur beim Verzehr im Innenbereich, sondern auch im Außenbereich. Sie können zweimal pro Woche Masken machen. Die Gesichtshaut wird in kürzester Zeit samtig, erhält einen gesunden Farbton. Die Talgdrüsenarbeit ist ebenfalls normalisiert.

Die Kombination aus Honig und Perga

Honig mit Bienenbrot ist nicht nur eine Delikatesse, sondern auch eine universelle Ressource für Volksbehandlungsmethoden. Die häufigsten:

  • Verstopfung bekämpfen.
  • Behandlung von Enteritis und Kolitis.
  • Behandlung von Prostatitis, benigner Prostatahyperplasie und Prostatakrebs.
  • Frühe Wundheilung.
  • Behandlung von Mundschleimhaut und Zahnfleisch
  • Behandlung von Anämie
  • Der Kampf gegen Hämorrhoiden und ihre Vorbeugung.
  • Behandlung von Hautkrankheiten - Ekzem, Hautschälen und Windelausschlag. Allgemeine Verbesserung der Haut.
  • Kampf gegen Entzündungen.
  • Wird als allgemeines Tonikum verwendet.
  • Schmerzlinderung (prämenstrueller Zustand).
Die Verwendung von Perga in der Kosmetologie

So nehmen Sie Uperga mit Honig ein: Empfehlungen für die Verwendung von Granulat

Jetzt reden wir darüber, wie man Bienenpollen isst. Die Dosen sind für einen Erwachsenen angegeben. Um die Dosierung für Kinder zu berechnen, dividieren Sie die angegebene Dosis durch 70 (da ein durchschnittlicher Erwachsener so viel wiegt) und multiplizieren Sie mit dem Gewicht des Kindes.

Für eine allgemeine Verbesserung des Zustands: ein oder zwei Esslöffel Honig mit Perga am Morgen, mit Frühstück oder 15 Minuten davor.

Um den Zustand der Haut bei Ekzemen zu verbessern: 3-4 mal täglich für einen Esslöffel Honig mit Perga.

Für die Behandlung von Vergiftungen und Erkrankungen des Verdauungstraktes: Rezeption 3 mal 3 gr.

Zur Behandlung von Anämie: In 0,8 l warmem, aber nicht heißem Wasser, erst 180 g Honig und dann 50 g Kürbis zugeben. Halten Sie die Mischung mehrere Tage bei Raumtemperatur, um den Fermentationsprozess zu starten. Dann nehmen Sie 3/4 Tasse eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Zur Behandlung von Prostataproblemen mit schmerzhafter Menstruation und prämenstruellem Syndrom: 2-4 g Squash 2-3 mal täglich oder ein Esslöffel Honig mit Squash dreimal täglich.

Kontraindikationen für die Verwendung dieses nützlichen Imkereiprodukts

Neben den positiven Eigenschaften von Bienenbrot gibt es auch Kontraindikationen für die Verwendung. Mit all den Vorteilen von Bienenbrot können leider nicht alle Menschen es nutzen. Sogar ein so nützliches Produkt kann den Körper schädigen. Wer sollte Angst haben und sich unbedingt von einem Spezialisten beraten lassen?

  • Patienten in den Stadien 3 und 4 der onkologischen Erkrankungen müssen vor Beginn der Verwendung von Bienenbrot obligatorisch konsultiert werden.
  • Uterusmyome bei Frauen erfordern auch ein Gutachten über die Aufnahme von Bienenbrot in die Ernährung.
  • Die Autoimmunkrankheit „Bazedov-Krankheit“ setzt Patienten in Gefahr, da Perga das Immunsystem anregt, nämlich die Hyperreaktivität der Motor dieser Krankheit ist.
  • Schlaflosigkeit oder Reizbarkeit. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Produkt in diesen Fällen nehmen, da dies möglicherweise zu Verschlimmerungen führt.
  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen von Bienenbrot. Verwenden Sie eine Körnung des Produkts, um zu überprüfen, ob eine allergische Reaktion vorliegt. Beobachten Sie die Reaktion des Körpers während des Tages, vorzugsweise unter Beteiligung eines Arztes. Wenn keine allergische Reaktion folgte, dann dreimal mehr Pollen auftragen und erneut einen Tag beobachten. Bei Anzeichen von Intoleranz müssen Sie in diesem Fall den Empfang vollständig aufgeben.

Die Akzeptanz potenter Arzneimittel setzt die Patienten automatisch automatisch in Gefahr. Die Verwendung biologisch aktiver Substanzen sollte nur mit Erlaubnis eines Arztes erfolgen.

Die Verwendung von Perga mit Honig

Nachdem wir das Material dieses Artikels studiert haben, können wir sagen, dass der Perga ein einzigartiges und wertvolles Produkt ist, sein Wert von unschätzbarem Wert ist und ein großes Geschenk an die Menschheit ist. Je nach dem Gehalt an Nährstoffen und der Assimilation durch den Körper verlieren künstliche Pharmazeutika erheblich.

Es ist auch wichtig, dass Bienenbrot ein völlig natürliches Produkt ist, keine Nebenwirkungen verursacht und angenehm zu verwenden ist. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der goldene Mittelwert in allen Fällen wichtig ist - Sie sollten ihn nicht missbrauchen. Es enthält fettlösliche Vitamine, die sich im Körper ansammeln, was wiederum zu Hypervitaminose führt.

Jetzt wissen Sie über die wohltuenden Eigenschaften von Bienenpollen, wie man ihn mit Honig einnimmt, welche heilenden Eigenschaften er hat und wie er für unseren Körper nützlich ist.

Zum Abschluss noch ein kleines Video, in dem erläutert wird, wie PGA nützlich ist und wie man es richtig nimmt.

Perga-Biene: Nutzen und Schaden für Männer und Frauen, wie zu nehmen

Perga ist ein "Bienenbrot", ein wertvolles Imkereiprodukt.
Es wird von Bienen aus Pollen produziert, der ein Lagerhaus für nützliche Substanzen ist.

Bienen mischen Pollen mit ihren eigenen Enzymen, legen sie in Waben und bedecken sie mit einer Schicht Honig.
Auf engstem Raum, in Waben, findet der Fermentationsprozess statt, der zur Bildung von Bienenbrot führt.


Imker haben seit langem festgestellt, dass die Larven von Bienen, die sich von Perga ernähren, in kurzer Zeit um ein Vielfaches zunehmen.

Wissenschaftler haben bestätigt, dass Perga eine reichhaltige Quelle für Vitamine und Spurenelemente ist, die alle Systeme und Organe einer Person positiv beeinflussen kann.

Die Vorteile von "Bienenbrot"

Die Verwendung von Perga liegt in seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung. Bei 1/3 besteht es aus Proteinen, der Rest besteht aus Vitaminen, Enzymen, Aminosäuren und Spurenelementen.

Zutaten Perga:

  • Vitamine E, C, D, K, P, B1, B2;
  • 20 Aminosäuren (Glutamin, Asparaginsäure, Alanin, Glycin, Tyrosin, Lysin und andere);
  • organische und Fettsäuren;
  • Mineralien: Eisen, Jod, Kobalt, Kalium, Magnesium, Zink, Phosphor, Mangan, Kupfer, Chrom;
  • Glukose und Fruktose;
  • Carotinoide;
  • hormonähnliche Substanzen;
  • Enzyme.

Aus diesem Grund können bereits kleine Teile dieses Produkts dem Körper enorme Vorteile bringen.

Welche Auswirkungen hat es auf den Körper:

  • zerstört schädliche Bakterien,
  • lindert Entzündungen
  • stärkt die Immunität;
  • beschleunigt den Stoffwechsel
  • stellt das Energiegleichgewicht wieder her
  • tont und stimuliert den zerebralen Kreislauf
  • normalisiert das Funktionieren des Nervensystems;
  • normalisiert den Cholesterin- und Zuckerspiegel;
  • normalisiert Hormone und das Gleichgewicht des endokrinen Systems;
  • verbessert die Fortpflanzungsfunktion von Männern und Frauen;
  • beschleunigt die Zellregeneration und den Anabolismus
  • verlangsamt den Alterungsprozess des Körpers;
  • verhindert die Bildung von Tumoren;
  • hat einen Antihistamin-Effekt;
  • verbessert die Verdauung.

Sind Sie sicher, dass Sie wissen, wie eine Person zu Hause bei einem Schlaganfall Erste Hilfe bekommt? Überprüfen Sie Ihr Wissen und prüfen Sie, was in unserem nützlichen Artikel über Schlaganfall beschrieben wird.

Wie man Propolis-Tinktur auf Alkohol verwendet, ist hier beschrieben. Erfahren Sie einige nützliche Rezepte.

Perga ist ein Lieblingsprodukt von Sportlern. Es ist die wertvollste Proteinquelle, die zum Muskelaufbau verwendet wird.

Glutaminsäure, die reichlich in Perge vorhanden ist, trägt zum Muskelaufbau bei optimaler Geschwindigkeit bei.

Natürlich ist es unmöglich, Ergebnisse zu erzielen, wenn man nur einen Löffel Prigi isst. Es hilft nur, den Stoffwechsel zu verbessern, was letztendlich dazu beiträgt, den Körper in Form zu halten.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Perga ist auch die Tatsache, dass Allergien weniger wahrscheinlich sind als bei anderen Bienenprodukten.

Daher kann Pergou sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern verwendet werden.

Medizinische Eigenschaften

Sowohl die Volksmedizin als auch die offizielle Medizin sind sich darin einig, dass Pergoys für viele Krankheiten behandelt werden können.

Krankheiten des Verdauungssystems.
Da Perga ein Fermentationsprodukt ist, erweist es sich als ausgezeichnetes Präbiotikum.
Es hilft, loszuwerden:

  • von colitis,
  • Enteritis,
  • Verstopfung
  • verbessert die Mikroflora des Magens und des Darms.

Hilfe bei Krankheiten

Herz-Kreislauf-System
Da Perga viel Kalium enthält, kann es zur Vorbeugung und Behandlung von Herzerkrankungen eingesetzt werden.
Kalium normalisiert das Herz und stärkt die Wände der Blutgefäße.
Und aufgrund seiner harntreibenden Eigenschaften hilft es, den Bluthochdruck loszuwerden.

Blutkrankheiten.
Aufgrund des großen Gehalts an leicht verdaulichem Eisen hilft Perga, Anämie (Anämie) zu beseitigen, und Sie können sich auch schnell von chirurgischen Eingriffen erholen.

Krankheiten des Urogenitalsystems.
Perga hilft bei gynäkologischen Problemen und wird zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet.
Männern wird empfohlen, dieses Produkt in Kombination mit Honig zur Impotenz und zur Vorbeugung von Prostatakrankheiten zu verwenden.

Wissen Sie, dass Diabetes mit Volksmitteln behandelt wird? Lesen Sie die Empfehlungen, nachdem Sie dem Link gefolgt sind.

Was kann Ihr Haar anstelle von Shampoo waschen? Die Antwort ist hier geschrieben.

Auf der Seite: http://netlekarstvam.com/krasota/uhod-za-kozhej/litsa.html wird geschrieben, wie Sie zu Hause ein leichtes Gesichtspeeling machen.

Hautkrankheiten.
Die Akzeptanz von Perga in Kombination mit der Verwendung von Propolis-Tinktur hilft bei der Bekämpfung von juveniler Akne und anderen Hautunreinheiten.

Allergie
Perga hat ein Antihistaminikum und wird daher zur Linderung von allergischen Reaktionen eingesetzt.

Erkrankungen des Nervensystems
In perge enthaltenes Magnesium hilft dabei, die Funktion des Nervensystems zu normalisieren, Stress abzubauen und die Gedächtnisleistung zu verbessern.

Augenkrankheit.
Perga enthält viele Carotinoide.
In diesem Imkereiprodukt gibt es 20 Mal mehr als in der berühmtesten Carotinquelle - Karotten!
Carotinoide wandeln sich dem menschlichen Körper an und werden in Vitamin A umgewandelt, wodurch das Sehvermögen verbessert wird.

Erkältungen
Dank seiner immunmodulierenden Wirkung hilft es bei der Behandlung von Bronchitis, Halsschmerzen, Tonsillitis, Pharyngitis und Lungenentzündung.

Fettleibigkeit
Perga trägt nicht direkt zum Gewichtsverlust bei.
Aber dank seiner Eigenschaften ist es möglich:

  • schlechtes Cholesterin reduzieren
  • Reinigen Sie den Körper von Toxinen
  • Stoffwechsel- und Hormonprozesse normalisieren,
  • Es wird eine ausgezeichnete Ergänzung zu jeder Diät.

Um all diese nützlichen Eigenschaften von prig zu spüren, müssen Sie es richtig nutzen können.

Allgemeine Anwendungsempfehlungen

Perga sollte monatlich besucht werden. Zwischen den Kursen müssen Sie eine Pause von 1-4 Wochen einlegen.

Das beste Ergebnis wird Perga geben, wenn es einfach ist, sich auflösen.

Das Granulat der Pergata muss in den Mund genommen werden und darauf warten, dass sie sich auflösen.

Gießen Sie kochendes Wasser über das Produkt, trinken Sie heißen Tee damit oder schlucken Sie es wie bittere Medizin, erfahrene Imker raten nicht davon.

Die tägliche Dosis von granuliertem Bienenbrot hängt vom Alter ab:

  • Kinder unter 6 Jahren können nicht mehr als 1/4 TL essen.
  • Kindern im Alter von 7–9 Jahren wird empfohlen, 1/3 TL aufzulösen.
  • Jungs von 10 bis 11 Jahren können 1/2 TL nehmen.

Erwachsenen zur Vorbeugung von Krankheiten wird empfohlen, sich an die tägliche Norm von 1,5-2 Teelöffel zu halten.

Wenn Perga zur Behandlung bestehender Erkrankungen verwendet wird, wird die Dosis nach Konsultation eines Arztes individuell ausgewählt.

Volksrezepte

Die offizielle Medizin und traditionelle Heiler haben viele Rezepte für die Verwendung von Perga entwickelt.

Es zeigt seine nützlichen Eigenschaften in natürlicher Form:

  • es reicht aus, jeden tag einen teelöffel perga zu essen, um sich von seinem vorteil zu überzeugen.

Aber für die Behandlung bestimmter Krankheiten gibt es unterschiedliche Rezepte.

Für den Muskelaufbau

Um die Komposition für ein erfolgreiches Training vorzubereiten, müssen Sie 1/2 TL mischen. Pollen und Honig.

Diese Bestandteile sind für eine Portion der Zusammensetzung bestimmt.

Sie müssen dreimal täglich eingenommen werden.

Um die anabolen Eigenschaften der Zusammensetzung zu verbessern, fügen Sie ein paar Tropfen Zitronengras-Extrakt oder Leuzei hinzu.

Wenn Sie allergisch gegen Honig sind, können Sie auch ohne es teilnehmen.

Athleten, die an Kraftsportarten teilnehmen, nehmen täglich eine Dosis Pollen von 0,5 g pro Kilogramm ihres Gewichts.

Mit Anämie

Um ein Heilgetränk herzustellen, um den Hämoglobinspiegel zu erhöhen, müssen Sie Folgendes kombinieren:

Die resultierende Lösung muss 2-3 Tage lang bestehen und dann eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für einen Vierteltasse eingenommen werden.

Bei Erkrankungen des Pankreas

Es wird empfohlen, 1 TL zu essen. Pollen morgens und abends 15 Minuten vor den Mahlzeiten.

Um die Wirkung während einer Mahlzeit zu verstärken, sollten Sie eine Auskochung der für die Pankreatitis empfohlenen pharmazeutischen Kräuter trinken.

Bei Augenkrankheiten

Um die Sicht wieder herzustellen, können Sie die Zusammensetzung der folgenden Komponenten vorbereiten:

  • 100 g Honig;
  • 50 g Bienenbrot;
  • 100 g Blaubeeren.

Eine Mischung dieser Zutaten sollte zweimal täglich für 1 Teelöffel getrunken werden.

Sie können das fertige Produkt im Kühlschrank aufbewahren, jedoch nicht länger als 1 Woche.

Mit Diabetes

Um den Blutzucker zu reduzieren, können Sie das folgende Rezept verwenden:

  • 1/2 TL Pollen;
  • 2 EL. l Kletten-Rhizome;
  • 200 ml Wasser.

Es ist notwendig, die geriebene Klettenwurzel mit heißem Wasser zu füllen und die Brühe 1 Tag lang in einer Thermoskanne zu beharren.

Täglich sollte 1/2 TL auflösen. Pollen und waschen Sie es mit einer Abkochung der Klettenwurzel.

In der Brühe können Sie Honig hinzufügen.

Immunität verbessern

1. Vitaminzusammensetzung kann aus den folgenden Bestandteilen hergestellt werden:

Diese Produkte reichen für 1 Empfang.

Sie müssen Zitronensaft auspressen und mit den restlichen Zutaten mischen. Die Mischung muss im Mund gehalten werden, bis sie aufgelöst und mit Wasser abgewaschen wird.

2. Vitamincocktail wird aus solchen Produkten hergestellt:

  • 15 g Perga;
  • 200 g Honig;
  • 1 g Gelée Royale.

Alle Zutaten müssen 1 TL gemischt und getrunken werden. jeden Morgen 1 Monat lang.

Für Gesicht

Für die Behandlung von trockener oder unreiner Haut wird empfohlen, 1/2 Esslöffel zu mischen. l Pollen und Honig mit 1 EL. l Milch

Die Zusammensetzung sollte auf Hals und Gesicht aufgetragen werden und nach einer halben Stunde abwaschen. Danach wird die Haut elastisch, die Entzündung nimmt ab und kleine Wunden werden gestrafft.

Wenn Sie dieser Maske einige Tropfen Propolis-Tinktur und 1 Eigelb hinzufügen, wirkt die Zusammensetzung auch verjüngend.

Für die Haare

1. Die Maske hilft dabei, die Haarstruktur wieder herzustellen und sie zu glänzen:

Diese Zutaten müssen gemischt und 30 Minuten auf gewaschenes Haar aufgetragen werden. Die Maske lässt sich leicht mit Wasser abwaschen.

2. Sie können eine Spülbehandlung gegen Schuppen vom Pollen durchführen. Um dies zu tun, nimm Folgendes:

  • 1 EL l Pergapulver;
  • 250 ml Wasser.

Sie müssen diese Zutaten mischen, die resultierende Zusammensetzung aus gewaschenem Haar ausspülen und anschließend abwaschen.

Diese Mischung kann auch in Abwesenheit von Schuppen verwendet werden: Sie macht das Haar seidig, macht es schön und gepflegt.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Sie können Regu nicht nur in einem Fall einnehmen - mit dem Auftreten einer individuellen Intoleranz.

Wenn nach Einnahme mehrerer Körnchen Abdominaldehnung, Durchfall, Aufstoßen und Übelkeit aufgetreten sind, muss das Prigantum eingestellt werden.

Es gibt verschiedene Krankheiten, bei denen Sie Perga nicht ohne den Rat eines Arztes einnehmen sollten.

Geringe Blutgerinnung, Blutungsneigung.
Es wird angenommen, dass Vitamin K, das in Perge enthalten ist, die Blutgerinnung erhöht.

Ärzte empfehlen jedoch, dieses Produkt mit Vorsicht zur Blutung einzunehmen: Die Folgen können unerwartet sein.

Tumorerkrankungen.
Perga hat eine anabole Wirkung - hilft bei der Wiederherstellung von Gewebe und der Entwicklung neuer Zellen.
In Gegenwart von Tumorbildung erhöht Perga mit höherer Wahrscheinlichkeit die Entwicklungsrate.

Diabetes mellitus.
Die Zusammensetzung des Pergas umfasst einfache Kohlenhydrate. Daher müssen Diabetiker die Dosierung genau beobachten.

Morbus Basedow.
Da in Perge hormonähnliche Substanzen vorhanden sind, kann sich der Zustand des Patienten mit der Hyperaktivität der Schilddrüse verschlechtern.

Fazit

Wir bieten an, das aktuelle Video über die Vorteile von Perga und die Verwendung von Bienenprodukten zu sehen.

Wie man Bienenperga einnimmt: Regeln und Dosierungen für Kinder und Erwachsene

Die vorteilhaften Eigenschaften von Bienenpollen können die von Honig deutlich übertreffen und die Heilkraft von reinem Blütenpollen um das Zweifache oder Dreifache übertreffen. Dieses Imkereiprodukt gehört nicht zu den seltenen, aber nicht jeder Imker möchte sich von ihm verabschieden. Perga gilt als echte natürliche Quelle biologisch aktiver Substanzen. Aufgrund der hohen Konzentrationen erfordert die Verwendung von Perga die strikte Einhaltung der von Fachleuten empfohlenen Dosen.

Bienenperga wird manchmal "Bienenbrot" genannt. Das Produkt, das die Bienen für sie lagern, ist zum Überwintern notwendig. Die harte Arbeit von Insekten ist erstaunlich. Manchmal enthalten die Waben, die die Imker ablehnen, viel Aprikose. Natürlich gibt es keine Abfälle in der Imkerei. So können die gesammelten Pergae auf den Markt oder den Ladentisch fallen. Besonderes Glück für Käufer - es ist unmöglich, ein Produkt zu fälschen. Es kostet zwar viel, aber unter den richtigen Lagerbedingungen bringt es nur Vorteile, so dass ein solcher Kauf als gute Investition in Ihre Gesundheit und Langlebigkeit bezeichnet werden kann.

Produktinformationen

Menschen, die nicht mit dem Imkerei oder den bekannten Imkern verwandt sind, wissen möglicherweise nicht, was Perga-Biene ist. Es ist ein Imkereiprodukt, das während der Fermentation und der Verarbeitung von Blütenpollen durch Insekten gebildet wird. Die Substanz wird in Waben gesammelt, nachdem Honig eingegossen und mit Wachs verschlossen wurde, kann sie lange gelagert werden. Bis zu dem Moment, wenn die Bienen für den Winter Bestände benötigen.

"Bienenbrot" wird in Granulatform mit länglicher Sechseckform (in Form von Waben) gesammelt. Seine Struktur ist etwas porös und das Granulat bröckelt unter mechanischer Einwirkung. Ein solches Granulat wird aus etwa 10-15 Bienenfliegen in den Bienenstock gewonnen und wird recyceltem Pollen zugeführt. "Gestreifte" Produktion von Pollenkörpern in vier Stufen.

  1. Sammlung Bienen sammeln Pollen, behandeln ihn mit Speichel und kleben das Produkt an die Füße.
  2. Versand Am Stock angekommen, wird das Insekt von der "Last" befreit.
  3. Aufbereiten und Stampfen. Bienenbienen verarbeiten auch Pollen mit Speichel, woraufhin sie den Kopf in Waben stecken. Wenn sich das Loch zu zwei Dritteln füllt, stoppt die Füllung. Nach dem Füllen der Wabe wird der freie Raum von jedem mit Honig gefüllt.
  4. Verpackung Vor dem Überwintern „packen“ die Bienen ihre Reserven mit einer Wachsschicht, was ihre Haltbarkeit erhöht.

Nützliche Eigenschaften von Bienenpollen

Perga gilt als das wertvollste Produkt der Imkerei, da es unter Laborbedingungen noch nicht künstlich hergestellt werden konnte. Der Grund - eine einzigartige Liste und der Anteil der Bienenenzyme, die an der Lagerung von Pollen beteiligt sind.

Von Insekten getragener Blumennektar wird mindestens dreimal mit Speichel behandelt. Es wird angenommen, dass sich der Speichel von Bienen mit unterschiedlichen Berufen in Zusammensetzung und Konzentration unterscheidet. Dies ist der Grund für die Einzigartigkeit der chemischen Reaktionen, die im Bienenstock stattfinden. Die heilenden Eigenschaften von Bienenpollen werden bei der Herstellung des Endprodukts vervielfacht und verbessert. Dieser Prozess läuft in zwei Hauptstufen ab.

  1. Fermentation Gepresster Pollen in Waben unter der Einwirkung spezifischer Hefen beginnt zu gären, was zur Freisetzung von Milchsäure führt. Parallel dazu steigt die Aktivität von Speichelenzymen und die Zusammensetzung von Pollen wird aktiv verarbeitet.
  2. "Erhaltung". Milchsäure wirkt als natürliches Konservierungsmittel und stoppt den Fermentationsprozess, schafft eine praktisch sterile Umgebung im Kamm. Das Endprodukt der Biene goss Honig für eine bessere Konservierung.

Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung von Bienenbrot ist sehr unterschiedlich, da immer neue Rohstoffe verwendet werden und der Prozess selbst von den Eigenschaften der gestreiften Arbeiter abhängt. Als Ergebnis zahlreicher Studien für alle Arten von Bienenbrot gelang es jedoch, gemeinsame Zutaten festzustellen. Darunter sind folgende.

  • Enzyme Sie befinden sich im Produkt in aktiver und gebrauchter Form. Erleichtert im Wesentlichen den Prozess der Assimilation von Perga und verbessert auch die Verdauung der Person insgesamt, normalisiert die enzymatische Aktivität der Sekretdrüsen und beseitigt den Mangel an notwendigen Katalysatoren für die Verarbeitung von Produkten.
  • Eichhörnchen Sie werden durch leicht verdauliche Aminosäuren repräsentiert, unter denen sich alle Verbindungen befinden, die für den menschlichen Körper nicht ersetzbar sind. Es ist ein Baumaterial für Zellen von Geweben und Organen sowie für die Produktion eigener Enzyme, Hormone und anderer Regulatoren physiologischer Prozesse.
  • Sahara Kohlenhydrate unterschiedlicher Komplexität dienen als schnelle Energiequelle und dienen dazu, den Körper statisch zu unterstützen. Gleichzeitig ist bekannt, dass regelmäßige Kohlenhydrate bei Diabetes mellitus nicht gefährlich sind, da sie keine Blutzuckersprünge im Blut verursachen.
  • Fettsäuren Dargestellt werden ungesättigte und gesättigte Glyceridverbindungen, die für die Regulation des Stoffwechsels, die Normalisierung des Herz-Kreislaufsystems, die Produktion von Hormonen und Enzymen notwendig sind. Sie sind die Hauptstrukturkomponenten von Zellmembranen, haben tonisierende und antioxidative Eigenschaften.
  • Hormonähnliche Verbindungen. Regulieren Sie Hormone im menschlichen Körper. Dies ist auf die besonderen Vorteile des Produkts für Männer und Frauen im gebärfähigen Alter zurückzuführen. Darüber hinaus sind diese Substanzen für die Regulation des Stoffwechsels auf Drüsenebene erforderlich.
  • Vitamine In Bezug auf die Nährstoffzusammensetzung von Perge gibt es auch in der Natur keine Gleichwertigkeit. Eine leicht verdauliche, ausgewogene Liste von Nährstoffen umfasst alle Vitaminverbindungen, die der Menschheit bekannt sind. Führende Positionen bei Konzentrationen konzentrierten sich auf Vitamin E, A, C, PP, einen Komplex der Gruppe B. Die verstärkende, immunstimulierende und antioxidative Wirkung des Produkts wurde durch die Multivitamin-Zusammensetzung begründet.
  • Mineralien Die Zusammensetzung des Pergas umfasst fast das gesamte Periodensystem. Therapeutisch signifikante Konzentrationen gehören zu Kalzium, Kalium, Silizium, Jod, Bor, Kobalt, Kupfer, Eisen, Phosphor, Magnesium und Chrom. Alle Mineralien werden vom menschlichen Körper aktiv eingesetzt, um vorhandene Mängel zu beseitigen. Eine erhöhte Eisenkonzentration bewirkt eine antianämische Wirkung.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper

Perga ist in der Lage, den Körper mit Proteinen zu versorgen, um neue Zellen aufzubauen und alle Energiebedürfnisse des Körpers zu befriedigen. Beachten Sie die milde stimulierende Wirkung des Produkts auf das zentrale Nervensystem. Der Empfang von Perga aktiviert die mentale Aktivität und verbessert das Speichern und Wiedergeben der gespeicherten Informationen. Aus diesem Grund wird die Substanz nur tagsüber eingenommen, um keine Schlafstörungen zu provozieren. Andere Auswirkungen des Produkts auf das Nervensystem:

  • normalisiert die Prozesse der Erregungshemmung;
  • beseitigt Angst;
  • hilft gegen Depressionen;
  • verbessert die Leitfähigkeit von Nervenimpulsen.

Immunstimulierende Wirkung

Perga gilt als nützliches Produkt gegen Erkältungen, virale und bakterielle Erkrankungen sowie deren Komplikationen. Der Empfang während einer Grippe sorgt für eine schnelle Genesung, keine Komplikationen, beseitigt die apathische Stimmung, Lethargie und Körperschmerzen. Das Produkt wirkt sich auch günstig auf den Zustand der Schleimhäute der oberen Atmungsorgane aus.

Zu den immunstimulatorischen Eigenschaften von Perga gehören nicht nur die Normalisierung der Antikörperproduktion, sondern auch eine Erhöhung ihrer Aktivität gegenüber Fremdstoffen sowie eine Verbesserung der Fähigkeit, atypisch strukturierte Zellen zu erkennen und zu eliminieren. Somit reduziert das Produkt das Risiko der Entwicklung der Onkologie erheblich. Durch den Erhalt der Substanz vor der kalten Jahreszeit wird sichergestellt, dass die Immunität bereit ist, auch den flüchtigsten Krankheitserregern (wie Windpocken und Mumps) eine entscheidende Abwehr zu geben.

Vorteile für Männer, Frauen und Kinder

Zu den Vorteilen von Bienenpollen zählt die Fähigkeit, die Bildung von Blutzellen zu stimulieren. Die Kurbehandlung beseitigt Anämie, verhindert die Wiederentwicklung von Anämie, normalisiert die Blutgerinnung und beseitigt Cholesterin und Arteriosklerose. Dies gilt insbesondere für Männer, bei denen die meisten Fortpflanzungsprobleme durch das Auftreten von Atherosklerose entstehen. Perga wird bei der komplexen Behandlung von Potenzstörungen, Prostatitis, Unfruchtbarkeit verwendet. Trägt zum Inhalt des Produkts und zu Vitamin E bei. Zu den nützlichen Eigenschaften für Frauen gehören:

  • Normalisierung des Menstruationszyklus;
  • Rückkehr zum physiologischen Zustand des hormonellen Hintergrunds;
  • Prävention von Tumoren, Tumoren, Zysten (Uterusmyomen, Myomen);
  • Brustkrebsvorsorge;
  • Beseitigung von PMS-Symptomen;
  • Abschwächung der Symptome der Menopause;
  • Sicherstellung eines späten Beginns der Wechseljahre;
  • metabolische Verbesserung, die zu Gewichtsverlust führt;
  • die Verlängerung der Jugend.

Auswirkungen auf die Gefäße und Verdauungsorgane

Perga wird oft von Trainern für Sportler empfohlen. Die Verwendung erhöhter Dosen bewirkt eine ähnliche Wirkung wie Steroid- und Anabolika. Das heißt, das Produkt der Imkerei passt zu denen, die entschlossen sind, Muskelmasse aufzubauen. Das Gerät wirkt sich positiv auf den Zustand des Herzens und der Blutgefäße aus:

  • erhöht die Ausdauer des Herzmuskels;
  • sorgt für myokardiale Sauerstoffsättigung;
  • reguliert die Kraft und die Herzfrequenz;
  • sorgt für die Stärke der Gefäßwände;
  • optimiert ihre Elastizität;
  • beseitigt oder reduziert die Symptome von Hyper- und Hypotonie;
  • bringt den Druck wieder auf den Normaldruck;
  • verhindert atherosklerotische Läsion;
  • Krampfadern, Vaskulitis, Hämorrhoiden behandelt.

Bewertungen von Perga Biene zeigen an, sofort wiederhergestellt die Arbeit des Gastrointestinaltrakts (GIT). Sodbrennen wird eliminiert, der Verdauungsprozess wird aktiviert, das Schweregefühl nach dem Essen, Blähungen und Stuhlprobleme verschwinden. Traditionelle Heiler betonen die hepatoprotektiven Eigenschaften von Bienenbrot. Das Produkt stimuliert die Erneuerung von Hepatozyten, was bei der Bekämpfung von Hepatitis und Zirrhose hilft. Die Verwendung von Perga mit Alkoholismus hilft, den Körper vor den schädlichen Auswirkungen zu schützen.

Wege und Anwendungsschemata

Trotz der potenziellen Sicherheit von Bienenbrot sollten Sie das Produkt nicht leichtfertig verwenden. Die Bienenbiene enthält einen wichtigen Punkt - eine individuelle Reaktion. Daher ist es vor einer therapeutischen und prophylaktischen Behandlung besser, einen Empfindlichkeitstest durchzuführen. Dazu einige Pellets unter die Zunge legen, langsam auflösen, den Zustand des Körpers überwachen. Wiederholen Sie den Test drei Tage lang. Wenn alles gut ist, können Sie einen aktiven Empfang beginnen.

Perga wird empfohlen, von absolut jedem verwendet zu werden - von Kindern, Erwachsenen und älteren Menschen. Das Vorhandensein chronischer Krankheiten hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Bienenbestände zu erhalten, da Perga nur die Funktion des Körpers verbessert, Organe, Blutgefäße und Haut verjüngt. Bei prophylaktischer Verabreichung und auch als Immunstimulans ist die Dosierung von Rindfleisch wie folgt:

  • Kinder ab einem Jahr - ein Drittel Teelöffel pro Tag;
  • Kinder ab drei Jahren - zweimal täglich einen halben Teelöffel;
  • Kinder ab sechs Jahren - zweimal täglich ein Teelöffel;
  • Erwachsene - bis zu drei Teelöffel pro Tag;
  • Schwangere - zwei Teelöffel.

Die Dosis für die Behandlung von Krankheiten sowie die Stimulation eines Satzes von Muskelmasse sollte erhöht werden. Die Einführung der Anwendung von Perga in den Komplex von therapeutischen Maßnahmen für das Kind, schwangere Frauen und ältere Menschen sollte mit dem Arzt abgestimmt werden. Erwachsene können unabhängig behandelt werden, indem die Dosis Perga auf zwei Dessertlöffel pro Tag erhöht wird.

Die Behandlung pergoy dauert einen Monat. Nach vier Wochen kann es wiederholt werden, jedoch empfehlen Imker nicht mehr als drei Zulassungskurse pro Jahr. Empfehlungen zur Verwendung:

  • nehmen - besser in reiner Form, im Mund auflösend;
  • Tagesdosis - kann in Teile aufgeteilt und über den Tag verteilt eingenommen werden;
  • für kinder - perga wird mit honig gemischt, was seinen geschmack verbessert.
  • Honig zu verwenden - in einer minimalen Menge, wenn der Kaloriengehalt gegeben ist;
  • eine Kombination aus einer Therapie mit Perga und pflanzlichen Tinkturen - es ist besser, sich mit Ihrem Arzt abzustimmen.

Vor der Einnahme von Bienenperga ist es wichtig sicherzustellen, dass er frisch ist. Das Produkt ist ab dem Zeitpunkt der Herstellung zwei Jahre lang gültig. Wenn die Perga ein Jahr lang liegt, wird sie dichter, weniger zerbröckelt. Die Substanz sollte nicht bitter sein oder nach Schimmel oder Feuchtigkeit riechen. Im Allgemeinen ist der Geschmack und das Aroma von Pergae sehr angenehm, wenn nicht, dann werden die Produkte verdorben.

Medizinische Eigenschaften der Bienenperga. Wie nehme ich das "Bienenbrot"?

Perga ist ein außergewöhnliches und äußerst nützliches Produkt der Imkerei, sorgfältig von Wild- und Hausarbeitern, Pollenbienen, zubereitet. Über die Vorteile des Produkts für die menschliche Gesundheit ist seit Jahrhunderten bekannt. Was sind die heilenden Eigenschaften von Perga und wie kann man es zur Behandlung verschiedener Krankheiten einsetzen? - Wir werden diese Fragen ausführlicher behandeln.

Pollen unter dem Einfluss von Insekten-Speichelenzymen, speziellen Hefepilzen und nützlichen Bakterien mit fast vollständigem Fehlen von Sauerstoffmolekülen verwandelt sich allmählich in Pergu. Mit dem Wachstum von Milchsäure im Kamm wird der Pollen konserviert und verhärtet sich. Dank dieses Aufbereitungsprozesses gilt Perga als wertvolleres Produkt als Pollen (Pollen), da die Menge an biologisch aktiven Substanzen viel höher ist. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Nährwert des Produkts dreimal höher ist als bei ähnlichen Eigenschaften von Pollen. Dies ist ein natürliches Antibiotikum, das Honig und Pollen mehrmals übertrifft.

Perga ist das Hauptnahrungsmittel für die Bienenfamilie, eine Quelle von Proteinverbindungen, die von den Leuten "Bienenbrot" genannt wird. Entwickelt Pollen aus der Dose, um Bienenzucht zu füttern Im Gegensatz zu Pollen ist Perga praktisch steril und daher das am besten geeignete Produkt für die Verdauung und Verdauung durch Bienenlarven. Die Reserve an Proteinfutter ist für Insekten im Frühjahr am wichtigsten.

Wie bekomme ich Perga?

Während der Entnahme verarbeiten Honigbienen Pollen (Pollen) mit Speichel, befestigen ihn an den Hinterbeinen und geben ihn in den Bienenstock. Eine einzelne Menge eines Bienenpollens erhöhte sich auf 45 mg. Der Pollen, der von den Sammelbienen in den Bienenstock gelangt ist, geht an nicht fliegende Insekten über. Nach wiederholter Behandlung des Produkts in ihrem Kropf mit Speichel falten sie die Obnozhka in Wabenzellen.

Bienenbevorzugung für die Lagerung von Pollen wird für dunkle und alte Waben verwendet, die auf 2/3 Tiefe gestopft werden, dann mit frischem Honig gegossen und mit Wachs versiegelt werden. Auf diese Weise erhält man Perga, der im Wesentlichen aus Pollen besteht, der für die langfristige Lagerung im Bienenstock bestimmt ist. Beim Kammersparen wird der Pollen konserviert und entwässert.

Pollen werden oft in Zellen von Waben in Schichten gefaltet, die sich aufgrund unterschiedlicher Honigpflanzen farblich unterscheiden. Infolgedessen erzeugen alle Bienenmanipulationen ein Produkt in Form dichter sechseckiger Stangen, die manchmal in Körnchen unterteilt sind. Die Struktur von Perga ist dem Brot ähnlich, der Geschmack des Produkts ist süß oder süßsauer, manchmal mit einer leichten Bitterkeit, die an Multivitaminpräparate erinnert. Fermentierter Pollen hat ein angenehm feines Aroma.

Biochemische Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des Pergas enthält die folgenden biologisch wertvollen Verbindungen: Vitamine (A, B1, B2, B6, P, C, E, D, K), Aminosäuren, von denen zehn essentiell sind, Enzyme (mehr als 50), Mineralsalze (Makro- und Aminosäuren) Spurenelemente sind Eisen, Kupfer, Silizium, Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor, Selen, Zink, Jod, Bor, Chrom, Mangan usw., organische Säuren, Hormone, mehr als 10 seltene Kohlenhydratverbindungen, Heteroauxin (aktiviert Zellwachstum und -prozesse Regeneration). Es wird angemerkt, dass Perga ein ausgeglichenes Produkt ist, das fast vollständig vom Körper aufgenommen wird.

Nützliche Eigenschaften

Für Blut

Perga wirkt schneller und effizienter als höflich und wird zur Behandlung von Erkrankungen der blutbildenden Organe eingesetzt. Das Produkt verbessert die Blutzusammensetzung, erhöht den Gehalt an Hämoglobin, roten Blutkörperchen und Retikulozyten und hilft auch, die Leukozytenformel und die Gesamtzahl der Leukozyten zu normalisieren. Deshalb wird Perga zur Behandlung aller Anämie-Sorten verschrieben.

Für das Herzkreislaufsystem

Das Produkt ist unverzichtbar bei der Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Wenn er genommen wird, normalisiert sich der Herzrhythmus, der Fettstoffwechsel wird aktiviert, die Effizienz wird erhöht, die Muskeldystrophie wird verhindert, und die Senkung des Cholesterinspiegels in der Blutprävention und die wirksame Therapie der Atherosklerose werden verhindert. Die Behandlung mit Pergoy führt zu einer Stärkung der Wände der Blutgefäße, zu einer Erhöhung ihrer Elastizität und einer Verbesserung der Durchblutung. Die effektivste Perga bei ischämischer Erkrankung. Ein erhöhter Blutdruck (Hypertonie), insbesondere in der Anfangsphase der Entwicklung, kann mit Hilfe dieses Produkts leicht korrigiert werden.

Für den Verdauungstrakt, die Bauchspeicheldrüse und die Leber

Das Produkt ist angezeigt bei Magengeschwüren, Gastritis, Kolitis, Dysbakteriose, Enteritis, Appetitlosigkeit, chronischer Verstopfung und Durchfall, die nicht einmal mit Antibiotika behandelt werden können, da sich die Darmfunktionen normalisieren. Bei der Behandlung von Zirrhose und Hepatitis wird Perga in Kombination mit natürlichem Honig vorgeschrieben. Eine besonders wertvolle Eigenschaft von Dosenpollen ist die Erhöhung der Verdaulichkeit von Nährstoffen aus der Nahrung.

Für den Körperton

Geistige und körperliche Erschöpfung, Kraftverlust, Schwäche, Erholungsphase nach Infektionskrankheiten, Verschlimmerung chronischer Erkrankungen oder Operationen - direkte Indikationen für die Behandlung mit "Bienenbrot". Wie alle anderen Bienenprodukte gilt der Pollen aus der Dose als Mittel zur Verjüngung.

Cranberries für das Gehirn

Die Verwendung des Produkts verbessert die kognitiven Funktionen des Gehirns (Gedächtnis, Klarheit des Denkens, Wahrnehmung von Informationen, Konzentration usw.).

Für das Immunsystem

Bienenbrot ist für Erwachsene und Kinder nützlich, vor allem in der kalten Jahreszeit oder wenn die Immunität aus irgendeinem Grund geschwächt ist. Fermentierter Pollen wirkt gut bei Kindern, die anfällig für saisonale und andere Allergien sind.

Während der Schwangerschaft

Das Produkt ist nützlich für die Gesundheit von Frauen und für die harmonische Entwicklung des Fötus. Die Aufnahme von Pollen verringert die Wahrscheinlichkeit von Toxämie, Fehlgeburten und vorzeitiger Entbindung.

Mit ARVI, ORZ

Das Tool hilft bei der Behandlung aller Arten von Erkältungen sowie bei Bronchitis, Lungenentzündung, Pharyngitis, Tonsillitis, Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis, Grippe, der Zerstörung pathogener Mikroorganismen und der Stimulierung des Immunsystems.

Perga für Sportler

Das Produkt wirkt als natürliches Anabolikum und erlaubt in kurzer Zeit Muskelmasse aufzubauen.

Es sollte betont werden, dass die Verwendung von Perga die Wirkung von gleichzeitig verwendeten Medikamenten stark verbessert. In einigen Fällen kann dadurch die Dosierung reduziert werden. Dies sollte nur mit Erlaubnis des beobachtenden Arztes erfolgen.

Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung wird das Produkt in der Kosmetik aktiv zur Herstellung verschiedener Mittel zur Pflege der Haut von Gesicht, Haar und Körper verwendet.

Wie ist Pergu einzunehmen?

Meistens wird das "Bienenbrot" in reiner Form aufgenommen und löst sich morgens und abends etwa eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten unter der Zunge auf. Es wird nicht empfohlen, Perga nach 18-19 Stunden zu verwenden, da Tonika zu einer Überstimulation des Nervensystems und zu Schlaflosigkeit führen können.

Die durchschnittliche prophylaktische Dosis für Erwachsene liegt zwischen 5 und 10 Gramm Produkt pro Tag. In der Regel wird die Behandlung in Kursen von 25 bis 30 Tagen mit einer Pause von 1 bis 2 Monaten durchgeführt. Zur Stärkung der Immunität und zur Prävention von Hypovitaminose sind 3-monatige Kurse pro Jahr ausreichend.

Zu therapeutischen Zwecken, insbesondere im Stadium der Verschlimmerung der Krankheit, erhöht sich die Dosis des Bienenbrotes um das 2-3-fache, gleichzeitig sinkt jedoch die Dauer seiner Aufnahme. Ein genauer Phytotherapeut oder ein beobachtender Arzt kann die genaue Dosierung und den Zeitpunkt der Behandlung vorschreiben.

Für die Behandlung von Tuberkulose, Virushepatitis, SARS und anderen Virusinfektionen werden täglich 30 g fermentierter Pollen verschrieben.

Kinderdosierungen: Kleinkinder ab 1 Jahr - 0,5 Gramm pro Tag (einmalig), Kinder ab 6 Jahren - 1,5 Gramm bis zu zweimal täglich. Obligatorische Rücksprache mit einem Kinderarzt vor Beginn der Behandlung mit Imkereiprodukten.

Volksrezepte

Bei Bluthochdruck sollten Sie Parga zu gleichen Teilen mit natürlichem Honig mischen und einen Teelöffel Mischung zweimal täglich vor den Mahlzeiten für mindestens drei Wochen hintereinander einnehmen.

Im Falle einer Hypotonie ist die Behandlung ähnlich wie im vorherigen Fall, mit dem Unterschied, dass das Arzneimittel eine Viertelstunde nach dem Essen eingenommen werden sollte.

Bei Durchfall, Verstopfung und anderen Erkrankungen des Verdauungssystems nehmen Sie ½ TL dreimal täglich ein. Die Behandlungsdauer von 30 bis 42 Tagen.

Bei Sodbrennen wird mit Trinkwasser verdünnter Parga 50-60 Minuten vor der Mahlzeit eingenommen.

Gegenanzeigen!

Trotz der Tatsache, dass Perga von allen Imkereiprodukten am wenigsten allergen ist, werden immer noch Fälle von individueller Intoleranz erfasst - vor allem bei Personen, die unter Pollenabstoßung leiden. Es ist nicht wünschenswert, die empfohlenen Dosierungen von recyceltem Pollen zu überschreiten, da dies zu Nesselsucht führen kann.

Bei der ersten Anwendung von Perga sollten nur wenige Granulate verwendet werden, die sich unter der Zunge auflösen. Das Auftreten von Schwellungen der Schleimhäute, Juckreiz, Brennen signalisiert die Unverträglichkeit dieses Produkts. Um im Körper keine Übersättigung mit Vitaminen (Hypervitaminose) zu verursachen, wird Pergua in Kursen strikt angewendet.