Effektive Methoden, um Sodbrennen zu Hause loszuwerden

Krampfadern

Sodbrennen tritt als Folge der Freisetzung von Magensaft in den Ösophaguskanal auf, die von einem Brennen und schmerzhaften Empfindungen im Brustbereich begleitet wird. Oft treten solche Erscheinungen plötzlich auf, wenn keine geeigneten Medikamente zur Verfügung stehen. In diesem Fall denkt die Person darüber nach, wie Sodbrennen mithilfe der verfügbaren Hilfsmittel beseitigt werden kann. Traditionelle Methoden sind nicht nur effektiv, sondern auch ein relativ sicherer Weg, um eine unangenehme Krankheit zu bewältigen.

Warum ist Sodbrennen und wie kann ich es loswerden?

Sodbrennen erkennt man leicht an Hitzegefühl und unangenehmem Brennen in der Brust. Tatsache ist, dass die innere Umgebung des Magens sauer ist. Diese "Atmosphäre" erzeugt Magensaft, der an sich so ätzend ist, dass er die Schleimhäute der Verdauungsorgane zerstören kann. Die Wände des Magens sind mit einer speziellen Schutzschicht bedeckt, manchmal entspannt sich der Schließmuskel und Salzsäure dringt in den Ösophaguskanal ein. Die Wände der Speiseröhre sind nicht auf solche Wirkungen vorbereitet, daher führt die Einnahme von Magensaft zu Schäden und chemischen Verbrennungen des Hohlorgans. Es sind diese Prozesse, die zu Brennen und Schmerzen in der epigastrischen Region führen.

Ursachen von Sodbrennen und wie man es loswerden kann:

  • Schlechte Angewohnheiten: enge Kleidung tragen, zwischendurch naschen, lange Pausen zwischen den Mahlzeiten. Wenn eine Person längere Zeit nicht gegessen hat, stagniert das Geheimnis des Magens und wird konzentrierter. Um die Gesundheit zu erhalten, müssen Sie 4-5 mal am Tag in kleinen Portionen essen. Nach einer Mahlzeit wird empfohlen, etwa 10 Minuten zu stehen, um die Nahrung besser verdauen zu können.
  • Die Verwendung von Lebensmitteln, die Sodbrennen verursachen (besonders häufig geschieht dies bei schwangeren Frauen). Bei regelmäßigen Symptomen von Sodbrennen müssen Sie Schokolade, Zitrusfrüchte, Kaffee, heiße Gewürze und kohlensäurehaltige Getränke aufgeben.
  • Überessen Große Mengen an Essen passen nicht in den Magen und werden unter Druck zurückgeschickt. Für Menschen, die an Völlerei leiden, wird empfohlen, rechtzeitig auf Nahrung umzustellen und 200 bis 250 Gramm zu sich zu nehmen. Essen alle 3 Stunden.
  • Essen vor dem Schlafengehen. Die Ärzte sagen, dass die letzte Mahlzeit spätestens drei Stunden vor dem Schlafengehen stattfinden sollte.
  • Einnahme von Medikamenten, die die Wände der Speiseröhre reizen: Hormone, Antihistaminika, Antispasmodika. Wenn Sie eine Nebenwirkung feststellen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und das Medikament gegen ein anderes austauschen.
  • Im Falle einer gastrointestinalen Pathologie muss eine medizinische Einrichtung kontaktiert werden.

Wenn diese Methoden nicht geholfen haben und das zermürbende brennende Gefühl hinter dem Brustbein nicht zurückgeht, können Sie versuchen, Techniken zu erwägen, die Ihnen sagen, wie Sie Sodbrennen zu Hause schnell und mühelos beseitigen können.

Wie kann man Sodbrennen schnell zu Hause beseitigen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Sodbrennen zu Hause schnell und ohne Pillen zu beseitigen. Solche Werkzeuge können jedoch nicht ständig verwendet werden, sie sind nur für die vorübergehende Beseitigung von Symptomen geeignet: Wenn das Gefühl von Hitze in der Speiseröhre kein Anzeichen für eine ernsthafte Pathologie ist, sondern nach der Einnahme von Medikamenten oder einer übermäßigen Nahrungsaufnahme auftritt.

Was tun zu Hause, wenn Sie von Sodbrennen geplagt werden? Hier finden Sie nützliche Werkzeuge, die Sie in jedem Haushalt finden können:

  1. Soda-Lösung. Soda organisiert eine alkalische Umgebung in der Speiseröhre, die den Säuregehalt des Magensaftes neutralisiert, da die Anfälle von Sodbrennen verschwinden. Zur Zubereitung des Produkts sollte 1 TL Soda in einem Glas mit gekochtem Wasser verdünnt und in kleinen Schlucken getrunken werden. Es ist strikt kontraindiziert, Soda während der Schwangerschaft, Stillzeit, Bluthochdruck und Pathologien des Magen-Darm-Trakts chronischer Natur einzunehmen.

Es ist wichtig! Übermäßiger Gebrauch von Sodalösung kann zum Abzug führen, wenn Säureangriffe mit neuer Kraft aktiviert werden.

  1. Kreide Zu diesem Zweck wird ausschließlich Calciumcarbonat in Lebensmittelqualität ohne Einschlüsse verwendet, das in einer Apotheke verkauft wird. Mel sollte in einer Pfanne entzündet werden, zu einem Pulver zermahlen und 1 Stunde eine Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.
  2. Fruchtgummi Beim Kauen wird die Produktion von Speichel und die Konzentration von Magensaft reduziert.

Hinweis! Sie sollten kein Pfefferminz-Kaugummi verwenden - Pfefferminz hilft, die Ösophagusklappe zu entspannen, was zu zusätzlichen Manifestationen von Sodbrennen führt.

  1. Normales Wasser ist das einfachste Mittel gegen Sodbrennen. Damit Sie sich besser fühlen, reicht es aus, ein Glas zu trinken und nicht für ein paar Stunden in einer liegenden Position zu liegen.
  2. Aktivkohle ist der beste und zuverlässigste Weg, um Sodbrennen zu Hause zu beseitigen. Das Medikament nimmt die Reste der Magensäure auf, ohne die Schleimhäute der Verdauungsorgane nachteilig zu beeinflussen. Dosierung - 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Kohle zerkleinern und in Milch oder Wasser einrühren, trinken.

Was tun mit starkem Sodbrennen zu Hause? Es ist möglich, einen auf Zitronensäure basierenden Pop herzustellen, der das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper stabilisiert. Zur Zubereitung ist es erforderlich, 1 Teelöffel Soda und 1 Teelöffel Zitronensäure in 100 ml kochendem Wasser aufzulösen, zu mischen und sofort zu trinken. Verwenden Sie das Werkzeug höchstens zweimal pro Tag. Sie können auch ein Stück Obst mit Zucker bestreuen und essen - in 15 Minuten lassen die Symptome nach.

Aktivkohle - ein wirksames Mittel gegen Sodbrennen

Wie kann man Sodbrennen ohne Medikamente loswerden?

Viele Menschen verzichten auf die Verwendung von Medizinprodukten, da die meisten von ihnen Nebenwirkungen und Kontraindikationen haben. Vor allem Kinder trinken keine Pillen, weil pharmazeutische Präparate einen sehr unangenehmen Geschmack haben. Dies ist jedoch kein Grund, inaktiv zu bleiben und unter Schmerzen in der Brust zu leiden, denn schmackhafte und gesunde Getränke können dazu beitragen, Sodbrennen zu Hause zu heilen.

Säfte - der beste Weg, um Sodbrennen zu Hause schnell zu beseitigen, die regelmäßige Verwendung von frischen Getränken hilft, unangenehme Symptome zu vergessen. Im Gegensatz zu Medikamenten verursacht angereicherte Flüssigkeit keine Nebenwirkungen, und die positive Wirkung wirkt sich nicht nur auf das Verdauungssystem, sondern auch auf den gesamten Organismus aus. Säfte können separat gemischt oder getrunken werden.

Um Sodbrennen zu Hause loszuwerden, werden folgende Säfte empfohlen:

  • Kartoffel Stärke bedeckt die Wände der Verdauungsorgane und bildet eine Schutzschicht, die aggressive "Angriffe" der Magensekrete verhindert, und die Saftkomponenten adsorbieren Giftstoffe und entfernen sie aus dem Körper. Die rohe Kartoffel wird auf eine Reibe gerieben und mit Gaze gepresst, bis der Saft erscheint. Sie können einen Entsafter verwenden. Eine Tasse täglich ist mehr als genug, um das Sodbrennen zu Hause zu lindern. Nehmen Sie das Werkzeug in den ersten drei Minuten nach der Zubereitung auf, während die nützlichen Komponenten keine Zeit haben, sich bei Kontakt mit Luft zu zersetzen. Ein ähnlicher Effekt ist, wenn Sie eine Knolle als Apfel kauen.
  • Karotte Wurzel kann frisch gegessen oder durch einen Entsafter übersprungen und mit 1 EL gemischt werden. l Creme für eine bessere Absorption. Wenn keine Vorrichtung vorhanden ist, können Sie ein geriebenes Gemüse reiben und Saft durch Gaze auspressen. Wenn das Getränk zu konzentriert ist, kann es mit Wasser verdünnt werden.
  • Gurke Gurken reagieren alkalisch und können daher die Aktivität von Salzsäure unterdrücken. Um den Sodbrennen-Angriff zu Hause zu lindern, sollten Sie die Hälfte einer durchschnittlichen Gurke essen oder 1-2 EL trinken. l Gurkensaft.

Es ist wichtig! Es ist kontraindiziert, Gurkensaft während des Stillens zu trinken, Nierenerkrankungen, ulzerative Läsionen, Langzeiteinnahme von Diuretika sowie Emetika verschiedener Ätiologien.

  • Cranberry Ein gutes Volksmittel gegen Sodbrennen mit hohem Säuregehalt ist ein Mittel gegen Cranberry, Aloe und Honig. Vor der Verwendung müssen die Blätter der Aloe für einen Tag in den Gefrierschrank gestellt werden. Nach der Zeit kombinieren Sie 0,5 Tassen gepressten Aloe-Saft, 100 ml Cranberrysaft und 2 EL. l Schatz, mischen. Essen Sie gekochte Mittel von 1 EL. l vor jeder Mahlzeit. Die Behandlung dauert 3 Wochen.

Mineralwasser

Mineralwasser ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Sodbrennen zu Hause zu lindern. Ein schmackhaftes, erfrischendes und gleichzeitig heilendes Getränk trägt dazu bei, die Funktion des Verdauungssystems, der Leber, zu normalisieren, Entzündungen zu reduzieren, die Darmtätigkeit und den Wasser- und Elektrolythaushalt wiederherzustellen. Solches Wasser neutralisiert die Magensäure, so dass die reizende Wirkung an den Wänden der Speiseröhre besteht.

Um einen Sodbrennen-Angriff zu löschen, muss man nach einer Mahlzeit ein Glas Mineralwasser trinken, ohne andere Getränke zu trinken. Um Sodbrennen zu Hause nur zu bekämpfen, sollten Sie drei Regeln beachten:

  • Vor dem Gebrauch müssen Sie das überschüssige Gas entfernen. Dazu sollten Sie den Flaschenverschluss leicht öffnen und bei Raumtemperatur stehen lassen oder Wasser in einen anderen Behälter gießen, umrühren und 2-3 Stunden stehen lassen. Sie können sofort ohne Gas Fertigwasser kaufen.
  • Wenn das Wasser auf 40 ° C erwärmt wird, wird empfohlen, das Mittel in einer Thermoskanne zu lassen - bei wiederholtem Erwärmen verliert das Getränk seine heilenden Eigenschaften.
  • Um die Symptome von Sodbrennen über einen längeren Zeitraum zu stoppen, wird empfohlen, 3 bis 5 mal täglich 50 bis 200 ml in kleinen Schlucken für 3 Wochen zu trinken.

Mineralwasser ist ein Volksmittel, das hilft, Sodbrennen für immer zu heilen und nur die negativen Symptome in seiner Manifestation zu beseitigen.

Hinweis! Basenwasser mit Bikarbonat-Ionen, Natrium und Magnesiumsulfat sind als Hausmittel gegen Sodbrennen geeignet. Die besten von ihnen sind: Borjomi, Yessentuki 4, Dilijan, Slavyanovskaya und Kislovodsk Narzan.

Wie Sodbrennen für immer Volksheilmittel loswerden?

Die Vorteile von Kräuterinfusionen

Pflanzliche Infusionen sind Volksheilmittel gegen Sodbrennen, die manchmal nicht sofort helfen, aber der therapeutische Effekt bleibt bei richtiger Anwendung lange erhalten. Insbesondere Kräutermedizin-Methoden werden von Menschen bevorzugt, die an Drogenunverträglichkeit leiden. Die minimale Anzahl an Nebenwirkungen und die natürliche Zusammensetzung machen diese Behandlung wirksam und sicher.

Volksheilmittel gegen Sodbrennen basierend auf Abkochungen haben viele nützliche Eigenschaften:

  • Sanfter Säure-Basen-Haushalt
  • Normalisieren Sie die Funktion des Verdauungssystems.
  • Symptome wie Sodbrennen oder saures Aufstoßen zu Hause helfen dabei, "zu besiegen".
  • Schwächen Sie die Säure des Magens.
  • Umhüllen Sie die Schleimhäute der Verdauungsorgane und schützen Sie vor Säureangriffen.

Volksrezepte

Um die Manifestationen von Sodbrennen zu beseitigen, können Sie die beliebten Rezepte auf Basis von Heilkräutern verwenden:

  1. Gedünstet 2 EL. l Apotheke Kamille (oder 2 Beutel) in einem Glas Wasser, um 20 Minuten zu bestehen. Nehmen Sie das Werkzeug in 3 EL. l dreimal am tag. Der therapeutische Kurs dauert drei Wochen. Kamille hemmt die Fermentationsprozesse im Magen, lindert Irritationen der Schleimhaut des Verdauungsorgans. Sie können den Empfang mit Antazida-Medikamenten kombinieren.
  2. 2 Teelöffel Fenchelsamen mit kochendem Wasser abspülen, 1 oder 2 mal täglich als Tee trinken. Es wird nicht empfohlen, die Brühe länger als einen Monat zu verwenden.
  3. 3 Teelöffel Dillfrucht 250 ml Wasser hinzugeben und drei Stunden ziehen lassen. Die Therapiedauer beträgt einen Monat. In diesem Fall können die Symptome von Sodbrennen in einigen Tagen verschwinden, aber um Sodbrennen mit Hilfe eines Volksmittels zu behandeln, muss der Kurs abgeschlossen werden.
  4. Schneiden Sie das Blatt der Aloe ab, hacken Sie es und geben Sie die Mischung in ein Mulltuch, drücken Sie 30 ml Saft aus. Den Extrakt in 150 ml reinem Wasser einrühren, trinken. Sie können den Saft auch mit 1 EL verbinden. l Butter zerlassen und auflösen. Pflanzenkomponenten zeigen entzündungshemmende, bakterizide und heilende Eigenschaften.
  5. 1 Teelöffel Calendula-Blüten in 200 ml kochendem Wasser aufbrühen, mit einem Handtuch abdecken und 20 Minuten ziehen lassen. Calendula Dekokt ist ein schnelles und nützliches Mittel gegen Sodbrennen. Die Pflanze wirkt entzündungshemmend, beruhigend und regenerierend auf den Körper.
  6. Platzieren Sie 1 EL. l Angelica Medicinal in einem Behälter mit 200 ml Wasser und anzünden, zum Kochen bringen. Bestehen Sie auf 40 Minuten. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie etwas Honig hinzufügen. Nehmen Sie dreimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten.
  7. 1 Teelöffel Leinsamen mit 100 ml Wasser einfüllen und etwa eine Stunde halten. Verwenden Sie das fertige Produkt vor den Mahlzeiten. Leinsamen bildet in Verbindung mit Wasser Schleim, der die Verdauungsorgane während Sodbrennen umhüllt und schützt.

Leinsamen-Infusion

Wie kann man Sodbrennen während der Schwangerschaft beseitigen?

Schwangerschaft ist eine Zeit, in der viele Medikamente kontraindiziert sind, da dies zu unerwünschten Folgen für den Fötus und zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens der zukünftigen Mutter führen kann. Was kann man von Sodbrennen zu Hause mitnehmen, um sich und das Baby nicht zu verletzen? Es gibt einige solcher Methoden:

  • Bei leerem Magen 1 TL Pflanzenöl zu sich nehmen - das Werkzeug hilft, Anfälle zu verhindern und die Funktion des Magen-Darm-Trakts zu verbessern.
  • Trinken Sie ein Glas Gelee. Zum Kochen müssen Sie nur natürliche Produkte verwenden. Briketts funktionieren nicht - sie enthalten eine Vielzahl von Farbstoffen, Aromen und anderen chemischen Verbindungen.
  • Ingwerwurzel kauen Ingwer hemmt die saure Aktivität des Magensaftes, regt den Stoffwechsel an und stabilisiert die Funktion des Magen-Darm-Trakts.
  • Mischen Sie ½ TL Kamille und Hypericum, gießen Sie 0,5 Liter gekochtes Wasser und lassen Sie 30 Minuten einwirken. Trinken Sie dreimal täglich eine Abkochung von 150 ml.
  • Milch und Milchprodukte trinken - eine schwache alkalische Umgebung hemmt den Säuregehalt des Magens.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, im ersten Trimenon Milch zu verwenden. Das Produkt kann Würgen und Verschlimmerung der Toxikose verursachen.

  • Rostkarotten - Eine Wurzelfrucht bereichert den Körper einer schwangeren Frau mit Vitamin A und neutralisiert den Säuregehalt. Für eine bessere Aufnahme wird empfohlen, 1 EL zuzusetzen. l saure Sahne oder Sahne.

Was muss ich zu Hause tun, wenn Sodbrennen heimgesucht wird? In die Diät von Nüssen einschließen. Zu diesem Zweck ist es besser, Walnüsse, Erdnüsse oder Mandeln zu kaufen. Aber Sie sollten solche Lebensmittel nicht missbrauchen: Nüsse können Magenbeschwerden verursachen und den Stuhlgang aufregen.

Es ist wichtig! Die Einnahme von Sodalösungen während der Schwangerschaft ist strengstens verboten. Eine große Menge Natrium verursacht Schwellungen und beeinträchtigt den Zustand des Fötus.

Sodbrennen während der Schwangerschaft kann nur im zweiten und dritten Trimester helfen.

Wie Sie Sodbrennen zu Hause schnell loswerden können: Verwenden Sie Produkte

Erste Hilfe bei Sodbrennen zu Hause kann Nahrung liefern. Diese Methode ist nicht nur vertraut, sondern auch sicher.

Welche Nahrungsmittel lindern Sodbrennen und wie genau sollten sie verwendet werden:

  1. Salz ist ein wirksames Mittel, um Sodbrennen schnell zu Hause zu beseitigen. Sie müssen nur eine Prise auflösen. Wenn farblose Kristalle in den Körper gelangen, setzen sie Enzyme frei, die den Säuregehalt des Magensekrets reduzieren.
  2. Erbsen Kauen Sie ein paar Erbsen oder lassen Sie die Erbsen 2-3 Stunden in trockener Form einweichen, die geschwollenen Samen kauen auch.
  3. Honig 1 EL verdünnen. l Naturprodukt in einem Glas warmem Wasser. Zweimal täglich 100 ml trinken. Die zweite Art der Anwendung: 100 g Honig mit 100 ml Aloe-Extrakt mischen, mischen. Trinken Sie 20 Minuten vor den Mahlzeiten.
  4. Buchweizen Buchweizen in einer Pfanne vor dem Kauf dunkelbraun kalkulieren und mit einem Mörser oder einer Kaffeemühle mahlen. Für eine halbe Stunde vor dem Essen eine Prise innen verwenden.
  5. Ziegenmilch Trinken Sie 1 Glas morgens und abends.
  6. Reis, Buchweizen, Haferflocken. Gekochtes Geschirr umhüllt die Wände des Magens und der Speiseröhre, beseitigt die schmerzhaften Empfindungen und sättigt den Körper mit nützlichen Vitaminen und Spurenelementen.
  7. Früchte Bananen, die sogar Medikamente zu Hause ersetzen können, heben sich von denen ab, die Sodbrennen am besten helfen. Nicht weniger effektiv sind Termine (ca. 7 Stück) und Rosinen - bis zu 10 Stück. getrocknete Früchte.
  8. Eierschale Mahlen Sie die Schale 2-3 Eier in einer Kaffeemühle. Im Falle von schwerem Sodbrennen sollten Sie ein mit der Folk-Methode zubereitetes Mittel einnehmen.
  9. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Haselnüsse enthalten Eiweiß und bieten daher leicht die notwendige Unterstützung bei Sodbrennen zu Hause. Um die Symptome zu beseitigen, benötigen Sie mindestens 20 Kürbiskerne und mehr als 30 Sonnenblumenkerne.
  10. Kauen Sie Reis, der ohne Zusatz von Gewürzen und Salz gekocht wurde. Sie können auch das Wasser trinken, in dem es zubereitet wurde.

Wissenschaftler toben über die Verwendung von Sodbrennmilch. Auf der einen Seite umfassen Milchprodukte Mineralien und Spurenelemente (Kalzium, Kalium, Zink, Magnesium), löschende Salzsäure, und Milchproteine ​​sind Antazida, die die Schleimhäute des Magens bedecken. Der positive Effekt hält jedoch nicht lange an - das Geheimnis des Magens trägt zur Koagulation von Milcheiweiß bei, was zur erneuten Freisetzung von Säure mit einer neuen Kraft führt.

Mit Hilfe von Folk-Methoden kann jeder Mensch selbst mit Sodbrennen fertig werden. Es ist jedoch zu beachten, dass jeder Angriff eine Folge einer Verletzung der Verdauungsprozesse ist. Wenn Sodbrennen mehr als 2-3 Mal pro Woche auftritt, sollten Sie einen Gastroenterologen konsultieren, um sicherzustellen, dass keine Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts auftreten.

Wie Sie Sodbrennen zu Hause mit Volksmitteln schnell lindern können

Wie Sie wissen, manifestiert sich Sodbrennen im Brustbein brennen und unangenehm. Laut Statistik leiden 20 bis 50% der Bevölkerung der Industrieländer mindestens einmal pro Woche an Sodbrennen.

Während der Schwangerschaft tritt das periodische Brennen in der Speiseröhre aufgrund physiologischer Veränderungen im Körper der Frau auf und bedarf keiner Behandlung. In anderen Fällen empfehlen die Ärzte eine umfassende ärztliche Untersuchung, um die Ursachen von Sodbrennen zu ermitteln.

Da Sie nach dem Essen unter Beschwerden in der Brust leiden, müssen Sie wissen, wie Sie Sodbrennen zu Hause lindern können.

Das Hauptprinzip, das bei der Behandlung von Sodbrennen befolgt werden sollte, besteht darin, die Reaktion des Körpers auf das Medikament genau zu überwachen, die spezifischen Kontraindikationen seiner Verwendung zu kennen, das Vorhandensein von Allergien, Druckindikatoren und die allgemeine Gesundheit zu berücksichtigen.

Wenn man irgendwelche Mittel akzeptiert, ist es notwendig, frühere Krankheiten und frühere Operationen zu berücksichtigen.

Improvisiert bedeutet, Sodbrennen zu Hause zu lindern

Sodbrennen tritt aufgrund einer erhöhten Säuregehalt im Magen auf, daher konzentrieren sich alle Mittel gegen Sodbrennen auf die Senkung des Säuregehalts im Verdauungstrakt.

Es ist wichtig! Es gibt eine Kontraindikation für jedes Mittel gegen Sodbrennen. Da der menschliche Körper auf Nahrungsmittel und Volksheilmittel unterschiedlich reagieren kann, müssen Sie auf die ergriffenen Mittel achten.

Sodbrennen mit warmem oder Mineralwasser beseitigen

Mineralwasser - ein Speicher für Nährstoffe. Es kann von Kindern und Erwachsenen verwendet werden, um unbegrenzt zu trinken.

Mineralwasser kann Ihren Durst löschen und Ihren Appetit steigern. Ärzte empfehlen, es in warmen Portionen zu verwenden.

Wasser beseitigt Entzündungsprozesse im Magen-Darm-Trakt, wirkt sich positiv auf Leber und Pankreas aus, nimmt die motorische Funktion des Darms wieder auf, normalisiert den Austausch des Wasser-Salz-Prozesses.

Wichtig zu wissen! Mineralwasser kann nicht stark erhitzt werden. Es ist notwendig, es etwas warm zu trinken. Bei Raumtemperatur lagern, jedoch nicht im Kühlschrank.

Es ist am besten, Mineralwasser ohne Gase zu verwenden. Andernfalls müssen vor der Verwendung Gase freigesetzt werden, wobei der Flaschenverschluss leicht geöffnet wird.

Experten empfehlen, Natriumbicarbonat-Mineralwasser vorzuziehen.

1 Tasse Mineralwasser pro Tag nach dem Essen. Trinken Sie keine Flüssigkeiten.

Gegenanzeigen bei der Verwendung von Mineralwasser zur Beseitigung von Sodbrennen:

  1. Verwenden Sie kein Wasser bei akuten Darmerkrankungen, Erbrechen, Blutungen.
  2. Bei Durchfall nehmen Sie kleine Dosen ein.
  3. Im Falle von Leberkoliken, Komplikationen nach einer Magenoperation und Gelbsucht jeglicher Form ist es verboten, denn anstatt Sodbrennen zu Hause zu lindern, können Sie Ihre Gesundheit verschlimmern, was zu neuen Problemen führen kann.

Wie man mit Sodbrennen mit Milchprodukten umgehen kann

Milch und die meisten Milchprodukte sättigen den menschlichen Körper mit den notwendigen Aminosäuren, Vitaminen, Proteinen und Spurenelementen.

Kefir, leichter Joghurt und Hüttenkäse werden schnell vom Körper aufgenommen und enthalten Bifidobakterien, die die Arbeit des Magen-Darm-Trakts normalisieren.

Rezept für Milch von Sodbrennen: 1-2 Gläser Milch in kleinen Schlucken trinken. Es spielt keine Rolle, ob warme, heiße oder kalte Milch getrunken wird. Das Ergebnis zur Beseitigung von Sodbrennen sollte das gleiche sein.

Gegenanzeigen:

  • Milchprodukte mit Laktasemangel dürfen nicht eingenommen werden.
  • mit Vorsicht und in minimalen Mengen zu trinken, wenn Sie allergisch gegen fermentierte Milchprodukte sind.

Bevor Sie Sodbrennen zu Hause mit Milchprodukten lindern, essen Sie keine mit ihnen nicht kompatiblen Lebensmittel.

Sodbrennen mit sanftem Soda behandeln

Soda wird verwendet, um den Mund zu spülen, Soor loszuwerden, den Zahnschmelz zu stärken, Sodbrennen zu beseitigen und die Verdauungsorgane zu behandeln. Die Hauptfunktion von Soda ist die Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper.

Es gibt mehrere bewährte beliebte Rezepte für die Verwendung von Soda zur Beseitigung von Sodbrennen:

  1. Wässrige Lösung Lösen Sie 1 Teelöffel Soda in einem Glas warmem Wasser von 250-270 ml auf. trinke langsam in kleinen Schlucken. Essen oder trinken Sie nach der Lösung keine anderen Flüssigkeiten.
  2. Knallt mit Zitronensäure. Nehmen Sie 100 ml warmes Wasser, verdünnen Sie 1 Teelöffel Soda und 1 Teelöffel Zitronensäure in ein Glas. Post und trinken. Verwenden Sie nicht mehr als zweimal täglich.

Gegenanzeigen:

  1. Bei Gastritis, Magengeschwür und Verstopfung ist Vorsicht geboten.
  2. Bei Magenverstopfung, Diabetes ist dies verboten.

Wie man Sodbrennen mit Kaugummi lindert

Kaugummi unterbricht den Appetit, bereitet den Magen auf das Essen vor, verursacht Speichelbildung und erhöht den Säuregehalt im Magen.

Das Rezept ist einfach: Nimm einen Kaugummi und kaue. Es ist ratsam, den Kaugummi nicht mit Minze, Eukalyptus und anderen Nukleararomen zu wählen. Sie sollten sich nicht länger mit dem Kauen beschäftigen - sobald der Kaugummi seinen Geschmack verloren hat, werfen Sie ihn weg.

Es gibt keine Kontraindikationen, aber es lohnt sich, über akzeptable Dosen zu denken.

Eine interessante Tatsache! Eine große Anzahl von Menschen zieht es vor, sich mit Hilfe von Volksmitteln von Verbrennungen und Beschwerden zu befreien. Diese Produkte, die für jeden Menschen zu Hause verfügbar sind und auch in jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich sind, sind kostengünstig.

Da die traditionelle Medizin seit langem eine konkurrenzfähige medikamentöse Behandlung ist, lohnt es sich herauszufinden, was Sie sonst noch zu Hause lindern können.

Volksheilmittel: Wie kann man Sodbrennen zu Hause lindern?

Um Sodbrennen mit Hilfe der Hausmedizin zu beseitigen, probieren Sie eines der folgenden Rezepte.

Sodbrennen Soda-Lösung

Sodalösung hilft dabei, das Gleichgewicht von Säure und Lauge zu normalisieren und damit die Arbeit aller Körpersysteme zu normalisieren.

Das Rezept zur Herstellung einer Wasser-Soda-Lösung ist einfach: Es muss ein Teelöffel Soda in 1 Tasse warmem Wasser mit einem Volumen von 250-270 ml aufgelöst werden. Sofort trinken, in kleinen Schlucken und langsam.

In naher Zukunft keine anderen Flüssigkeiten essen oder trinken.

Achtung! Die Lösung kann bei längerem Gebrauch Blähungen und erhöhte Blähungen verursachen.

Wenn Sie sich entscheiden, was Sie zu Hause von Sodbrennen lindern möchten, können Sie hausgemachte Rezepte oder Medikamente wählen.

Zitronensäure-Sodbrennen

Zitronensäure kann den alkalischen Säurenhaushalt im Magen normalisieren, wodurch das Sodbrennen gelindert wird.

Zitronensäure knallt Rezept: Nehmen Sie 100 ml warmes Wasser, verdünnen Sie 1 Teelöffel Soda, 1 Teelöffel Zitronensäure in ein Glas. Post und trinken. Verwenden Sie nicht mehr als zweimal täglich.

Dieses Getränk darf bei gelegentlichem Sodbrennen bis zu 1 Tasse pro Tag einnehmen. Wenn das Brennen in der Brust regelmäßig ist, lohnt es sich, einen Arzt zu konsultieren und aufhören, traditionelle Methoden zu akzeptieren.

Während eines Geschwürs, einer Gastritis und nach Operationen an den Verdauungsorganen darf Zitronensäure nicht angewendet werden.

Essigsäure wird Sodbrennen beseitigen

Essig wird für viele Zwecke verwendet, unter anderem zur Beseitigung von Sodbrennen. Ein Rezept zuzubereiten ist ziemlich einfach.

Auf einem Teelöffel 3% Essig, Soda und Zucker mit einem Glas kochendem Wasser mischen. Wenn alle Zutaten reagieren und die Flüssigkeit zu schäumen beginnt, werden Blasen im Glas erscheinen, und Sie müssen anfangen, Essigwasser in langsamen Schlucken zu trinken.

Es wird empfohlen, Essigsäure vor den Mahlzeiten zu verwenden. In diesem Fall treten nach einer Mahlzeit keine Beschwerden auf.

Vorsicht! Es ist verboten bei Nierenerkrankungen, schweren Magen-Darm-Erkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck und Fettleibigkeit. Bei häufigem Gebrauch großer Mengen Essig kann es zu Kolitis, Leberzirrhose und Gastritis kommen.

Kartoffelsaft - ein nützliches Mittel gegen Sodbrennen

Enthält Stärke, die die Darmwand umgibt und sie vor dem Einfluss der sauren Umgebung schützt.

Kartoffelsaft kann auf verschiedene Arten zubereitet werden: in eine Saftpresse drücken oder große Kartoffeln auf einer Reibe reiben und den Saft mit den Händen auspressen. Um Sodbrennen loszuwerden, benötigt man 2-3 Teelöffel.

Es ist wichtig, daran zu denken! Es ist verboten, bei Magengeschwüren mit hohem Säuregehalt Gastritis zu verwenden. Personen, Patienten mit Übergewicht und Diabetes mellitus sollten die Verwendung von Kartoffelsaft unbedingt mit Ihrem Arzt besprechen.

Sodbrennen-Öl

Stoppt alle Entzündungsprozesse im Körper und entfernt überschüssige Salzsäure. Aloesaft hat die gleichen Eigenschaften.

Wie man es einnimmt: Gießen Sie Pflanzenöl in einen Teelöffel und lösen Sie es für einige Minuten im Mund auf. Stellen Sie sicher, dass Sie das Waschbecken oder die Toilette ausspucken. Die Wiederverwendung von Altöl ist verboten.

Gegenanzeigen:

Vorsicht bei Magengeschwüren.

Speisesalz ist ein sicheres Mittel gegen Sodbrennen

Wird es getrennt von anderen Produkten verwendet, entstehen im menschlichen Mundraum saure Enzyme. Enzyme beseitigen die Galle aus dem Körper.

Bei der Zubereitung eines Mittels gegen Sodbrennen ist Salz nicht erforderlich, um es zu verdünnen und mit nichts zu mischen. Prise auf die Zunge setzen und auflösen, bis sie vollständig aufgelöst ist. Diese Methode hilft schnell, das durch Sodbrennen verursachte Brennen und Unwohlsein zu neutralisieren.

Reines Salz kann nicht verwendet werden, wenn:

  • Nierenversagen;
  • Verletzungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • verschärfte entzündliche Prozesse.

Honig hilft bei Sodbrennen

Ein nützliches Instrument für viele Krankheiten und als vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Erkrankungen. Honig kann den Säuregehalt des Magens regulieren, indem er ordnungsgemäß verwendet und in Dosen eingeschränkt wird.

Sodbrennen-Rezept: Honig kann in Wasser aufgelöst werden, sich auflösen oder nur ein paar Löffel essen. Jede Möglichkeit, um das Problem loszuwerden und den Körper mit einer großen Menge nützlicher Vitamine zu versorgen.

Achtung! Wenn Allergien mit Vorsicht genommen werden. Wenn Sie an Diabetes mellitus leiden, nehmen Sie die Mindestdosis Honig nur bei starkem Bedarf ein

Aktivkohle gegen Sodbrennen

Aktivkohle ist für ihre absorbierende Wirkung bekannt und wird häufig von Ärzten zur Lebensmittelvergiftung verwendet.

Kohle hilft jedoch auch, das Sodbrennen zu Hause zu beseitigen, alle schädlichen Substanzen zu entfernen und den Darm zu reinigen.

Ein einfaches Rezept für die Verwendung von Kohle: die beste Option - 3-4 Tabletten Aktivkohle auf leerem Magen. Je mehr Pillen, desto schneller wird der gewünschte Effekt erzielt.

Übertreiben Sie es nicht, mehr als 5 Tabletten pro Tag. Kompetente Ärzte empfehlen die Einnahme nicht.

Kohle ist verboten, wenn:

  • Zwölffingerdarmgeschwür;
  • akute Colitis;
  • innere Blutungen im Magen und im Rektum.

Abkochungen von Kräutern entfernen Sodbrennen

Kräuterabkühlung beruhigt, entspannt den Körper, klärt und beruhigt. Ein gutes und erschwingliches Heilmittel gegen Sodbrennen.

Kräuterabfälle sind seit langem bekannt. Sie können eine Abkochung von Kamille, Linden, Reihen sowie anderen Pflanzen verwenden, die Sodbrennen entfernen können.

Rezept für Sodbrennen: Ein Esslöffel trockenes Kraut in kochendem Wasser aufbrühen, abdecken und bis zu einer halben Stunde stehen lassen. Essen Sie warm in einem Volumen von 0,5 Litern pro Tag.

Gegenanzeigen: individuelle Unverträglichkeit gegen bestimmte Kräuter, allergische Reaktionen.

Neben diesen Methoden, um Sodbrennen zu bekämpfen, verkaufen Apotheken spezielle Medikamente.

In fortgeschrittenen Fällen von chronischem Sodbrennen verschreiben Ärzte ihre eigenen Medikamente und verschreiben sie.

Bei häufigem Brennen in der Brust ist ein Besuch beim behandelnden Arzt erforderlich.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Sodbrennen zu Hause lindern können, was besser zu verwenden ist.

Dieses Video stellt Ihnen wirksame Rezepte für hausgemachte Medizin gegen Sodbrennen vor.

Wie schnell Sodbrennen zu Hause loswerden

Sodbrennen ist ein unangenehmes Gefühl, das plötzlich auftritt und die Lebensqualität einer Person verschlechtert. Wenn das Unwohlsein und das brennende Gefühl im Ösophagus überrascht werden und zu Hause keine Medikamente erforderlich sind, können die Methoden der traditionellen Medizin zur Linderung des Zustands angewendet werden.

Bei Selbstbehandlung ist die Hauptsache - schaden Sie nicht. Es ist wichtig, die Reaktion des Körpers auf einen akzeptierten Wirkstoff zu überwachen und keine Komponenten zu verwenden, die eine allergische Reaktion verursachen.

Behandlung zu Hause

Sodbrennen in der Speiseröhre, im Magen kann nicht toleriert werden. Das Symptom muss in kurzer Zeit beseitigt werden. Menschen, die glauben, dass Medikamente nicht als Mittel für ein unangenehmes Phänomen geeignet sind, werden der traditionellen Medizin helfen, die viele Rezepte für den Umgang mit der Krankheit geschaffen hat, in der die improvisierten Mittel verwendet werden. Viele traditionelle Methoden sind sehr effektiv, sie reduzieren den Säuregehalt des Magensafts und schützen die Magenschleimhaut.

Möglichkeiten zur Beseitigung von Verbrennungen und Beschwerden in der Speiseröhre:

  • Kräutertherapie
  • Behandlung von frischen Säften.
  • Symptombeseitigung bei Infusionen und Abkochungen.
  • Symptombeseitigung beim Essen.

Getrennte gemeinsame Mittel sollten mit großer Sorgfalt angewendet werden. Soda, Asche haben nach der Anwendung Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Bei plötzlichem unerträglichem Sodbrennen, wenn keine gutartigen Methoden zur Verfügung stehen - helfen die Mittel schnell, Unbehagen zu Hause zu beseitigen.

Zigarettenasche ist ein zweifelhafter Weg, aber es wird die Meinung geäußert, dass das brennende Gefühl so schnell wie möglich unterdrückt wird.

Allgemeine Empfehlungen

Brennen im Magen, in der Speiseröhre tritt mit erhöhtem Säuregehalt auf. Säure wird in die Speiseröhre geworfen, Sodbrennen beginnt. Beseitigen Sie die Anfallhilfe, Medikamente und Volksheilmittel gegen Sodbrennen. Das Symptom tritt jedoch wieder auf, wenn wir die elementaren Regeln ignorieren. Empfehlungen zur Verhinderung von Verbrennungen:

  • Es wird nicht empfohlen, vor dem Schlafengehen zu essen. Der letzte Empfang erfolgt zwei Stunden vor dem Schlafengehen.
  • Es ist notwendig, langsam zu essen, sorgfältig zu kauen, nicht zu reden und sich beim Essen nicht ablenken zu lassen.
  • Während des Essens müssen Sie den festen Gürtel lockern. Vermeiden Sie nach dem Essen das Zerdrücken von Organen mit Gürtel und Korsetts.
  • Medikamente, die den Säuregehalt erhöhen, sollten nach dem Essen besser eingenommen werden.

Der Kampf gegen Verbrennungen in der Speiseröhre und im Magen wird erfolgreich sein, wenn Sie schlechte Gewohnheiten beseitigen und richtig essen.

Kräutermedizin

Heilpflanzen werden erfolgreich zum Verbrennen in der Speiseröhre, zum Aufstoßen und anderen Symptomen verwendet. Aus Heilkräutern bereiten Abkochungen, Aufgüsse zu. Heilkräuter haben Kontraindikationen, können allergische Reaktionen verursachen. Vor der Anwendung sollte ein Arzt konsultiert werden.

Bei vernünftigem Einsatz von Pflanzen wird der Säuregehalt normalisiert, die Verbrennung wird beseitigt, der Gastrointestinaltrakt wird wiederhergestellt.

Welche Kräuter helfen?

Kräuter- und Abkochungsrezepte eingestellt. Wirksame Rezepte der traditionellen Medizin aus Pflanzen:

  • Kamille - ein bewährtes Mittel gegen Sodbrennen. Die Pflanze wirkt sich positiv auf die Schleimhaut des Körpers aus und beruhigt sie. Reduziert die Gärung und beugt so Sodbrennen und Blähungen vor. Kamille wird in Form von Infusion, Dekokt verwendet. Das Rezept ist einfach - 2 Esslöffel der Pflanze oder 2 Filterpackungen gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, bestehen Sie darauf und kühlen Sie ab. Nehmen Sie 3 Esslöffel dreimal täglich. Kamillenbehandlung wird mit der Einnahme von Antazida kombiniert. Die Apotheke verkauft Kräuter gegen Sodbrennen mit Kamille in der Zusammensetzung.
  • Aloe ist eine Pflanze, die Komponenten enthält, die Entzündungen beseitigen, Wunden heilen und das Brennen ohne Medikamente stoppen können. Ein unangenehmes Gefühl entsteht durch Unterernährung - die Agave rettet perfekt. Es reicht aus, den Saft der Blätter der Pflanze zu pressen und den Löffel Saft in einem Glas Wasser zu verdünnen. Verwenden Sie die Lösung in kleinen Schlucken.
  • Calamuswurzel gegen Sodbrennen in der Speiseröhre ist wirksam, ist jedoch bei Menschen mit Nierenentzündung kontraindiziert. Um das Symptom zu beseitigen, kauen Sie eine Scheibe oder schlagen Sie die Wirbelsäule und schlucken Sie eine Prise davon mit warmem Wasser.
  • Fenchel, Dill, Anis mit kochendem Wasser gemischt und gegossen, darauf bestehen und langsam trinken, bis die Symptome verschwinden.

Frische Säfte

Saft aus frischem Gemüse lindert Beschwerden und wirkt sich positiv auf den gesamten menschlichen Körper aus. Saftgetränk separat oder Mischen. Getränke helfen, das Phänomen zu verhindern. Vom Saft fast keine Nebenwirkung. Gemüsesaft ist der beste Weg, um ein Symptom zu verhindern.

Saft von Karotten, Rüben und Kohl sollte 3 Esslöffel vor den Mahlzeiten verzehrt werden, und das unangenehme Symptom stört nach einer Mahlzeit nicht.

Kartoffelsaft

Das wirksamste Mittel gegen Sodbrennen ist Kartoffelsaft. Verbessert den Zustand des Patienten mit Gastritis. Die Anlage ist sicher und erschwinglich. Erlaubt, schwangere Frauen mitzunehmen.

Bereiten Sie vor dem Gebrauch ein gesundes Getränk zu. Knollen werden gründlich gewaschen, gereinigt und gerieben. Massenpressung durch Gaze. 5 Minuten trinken, trinken.

Wenn die Anfälle regelmäßig sind, müssen Sie am Morgen eine Stunde vor dem Frühstück 10 Tage lang ein Glas trinken.

Kartoffelsaft wird nicht für Menschen mit Diabetes empfohlen.

Karottensaft

Karotten kommen mit hohem Säuregehalt perfekt zurecht und können die Erkrankung lindern, wenn Sodbrennen nicht verfügbar ist. Karotten dürfen roh essen oder Saft machen. Gekochtes Wurzelgemüse beruhigt den Magen.

Um den Saft zuzubereiten, musst du ein Wurzelgemüse nehmen und durch einen Entsafter springen. Es wird empfohlen, zur besseren Aufnahme des Produkts eine Creme hinzuzufügen. Saft wird mit Wasser verdünnt, wenn das Getränk zu konzentriert ist.

Wenn es keinen Entsafter gibt, kann das Wurzelgemüse leicht auf eine Reibe gerieben und durch Gaze gepresst werden.

Sodbrennen mit Essen essen

Sodbrennen in der Speiseröhre loszuwerden, hilft den Produkten in der Küche jeder Gastgeberin.

  • Kürbis, Sonnenblumenkerne, frisch oder getrocknet helfen dem Symptom zu begegnen. Eine Handvoll Saatgut muss morgens und tagsüber verzehrt werden, wenn ein Angriff begonnen hat.
  • Ein gutes Mittel ist Leinsamen. Samen (100 g) sollten zu Pulver gemahlen werden. Zwei Esslöffel gießen ein Glas kochendes Wasser und bestehen auf Nacht. Tagsüber - vor und nach den Mahlzeiten - einen Schluck trinken und den Rest vor dem Schlafengehen einnehmen.
  • Buchweizen ist ein nützliches Getreide, das bei der Bekämpfung von Verbrennungen in der Speiseröhre hilft. Für die Behandlung müssen Sie die Körner in der Pfanne entzünden, bis die Körner dunkler werden. Nach dem Mahlen in einer Kaffeemühle oder Mahlen mit einem Mörser. Nehmen Sie eine Prise 30 Minuten vor einer Mahlzeit.
  • Den Angriff zu überwinden hilft Erbsen. Mit dem Symptom müssen Sie einige Erbsen nehmen und gründlich kauen. Trockene Erbsen werden mehrere Stunden vor dem Anschwellen vorgebacken. Geschwollene Körner werden langsam gekaut.
  • Einfaches Salz ist eine einfache Lösung zum Brennen. Es ist notwendig, die Prise aufzulösen. Nach dem Eindringen von Salz werden Enzyme freigesetzt, die die Wirkung der Säure neutralisieren.
  • Hafer gießt ein Glas gekochte Milch, abgekühlt. Die Samen werden sorgfältig gekaut, bis sich keine Spelzen im Mund befinden, die ausgespuckt werden müssen.
  • Mineralwasser hilft, die Verbrennung zu überwinden. Es ist besser, ein alkalisches Getränk zu trinken - Borjomi, Smirnovskaya. In der Apotheke gekauft. Vor dem Gebrauch muss Wasser verteidigt werden, in einen anderen Behälter überlaufen, um Gase zu entfernen, auf 40 Grad erhitzen und eine Stunde vor den Mahlzeiten oder eine halbe Stunde nach dem Essen trinken.
  • In Abwesenheit von Tabletten hilft Minzenkaugummi bei Sodbrennen. Sie kann den Appetit töten, den Magen auf das Essen vorbereiten. Genug, um es einige Minuten zu kauen. Übermäßiger Speichelfluss verdünnt die Säure und normalisiert den menschlichen Zustand. Nach dem Kaugummi muss es ausgespuckt werden.
  • Der Angriff entfernt das pflanzliche Öl - Sonnenblume oder Olivenöl. Aus Pflanzenöl an den Wänden des Magens entsteht ein Film, der den Körper vor Säure schützt.
  • Apfelessig mit Sodbrennen nehmen, nachdem man einen Teelöffel in einen Liter Wasser geschüttet hat. Vor den Mahlzeiten in kleinen Schlucken trinken müssen.
  • Honig ist ein wirksames Mittel gegen viele Krankheiten. Hilft beim Brennen. Wenn die Beschwerden nicht stark sind, verdünnen Sie einen Löffel Honig in Wasser oder Milch und trinken Sie ihn. Mischen Sie bei starkem Anfall Honig mit Aloe und nehmen Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten einen Löffel des Mittels.
  • Kalina beseitigt das Symptom schnell. Als Medizin werden Rinde oder Beeren verwendet. Die Rinde wird gebraut und hineingegossen. Aus Beeren machen hausgemachten Saft, Marmelade. Brühe dreimal täglich trinken, die Beeren werden in beliebiger Menge aufgenommen.

Der Konsum von Natronlösung ist eine häufige Methode, um Verbrennungen in der Speiseröhre zu behandeln. Starkes Sodbrennen Soda hilft effektiv loszuwerden, kann die Säure schnell neutralisieren. Es gibt jedoch Kontraindikationen, die oft nicht empfohlen werden.

Backpulver sollte mit warmem Wasser oder Milch verdünnt werden und dann in kleinen Schlucken trinken. Schweres Sodbrennen verschwindet nach 10-15 Minuten.

Kaliumbicarbonat - eine sofortige Wirkung mit starkem Sodbrennen, hilft bei der Verbrennung. Mit einem leichten Angriff ist kontraindiziert.

Das Verbrennen in der Speiseröhre kann nicht mit Soda behandelt werden. Natriumbicarbonat kann Empfindungen vorübergehend beseitigen, beseitigt jedoch nicht die Ursache. Bei Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts können Komplikationen auftreten. Der Kampf gegen häufiges Sodbrennen ist besser ohne Soda, jedoch auf effektivere und sicherere Weise.

Nachteile von Soda

Soda wird nicht für Menschen mit Erkrankungen des Nervensystems empfohlen. Nach der Anwendung wird die Person reizbar. Begleitet von Migräne und Depressionen.

Bei häufigem Gebrauch von Sodalösungen kommt es zu einer Störung im Stuhl, Völlegefühl, Blähungen, Übelkeit und Magenschmerzen.

Natrium wirkt sich negativ auf die Funktion der Nieren aus - Flüssigkeit sammelt sich, Kalium wird ausgeschieden. Eine Person springt unter Druck, der das Herz beeinflusst, und droht schwere Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Es ist notwendig, das angegebene Mittel gegen Sodbrennen als letzten Ausweg zu verwenden.

Aktivkohle

Aktivkohle ist in jedem Erste-Hilfe-Set enthalten. Das Tool hilft nicht nur bei Vergiftungs- und Verdauungsstörungen, sondern auch bei der Bekämpfung von Sodbrennen. Es absorbiert überschüssige Säure und entlastet den Ösophagus. Es regt die Schleimhäute nicht an, schwangere Frauen können Unannehmlichkeiten bekämpfen.

Um den Angriff zu verhindern, trinken Sie zwei Kohletabletten oder zerstoßen Sie sie in Pulver und mischen Sie sie in Milch.

Es ist sicher, Aktivkohle zu verwenden. Wenn Sie die zulässige Dosis nicht überschreiten, tritt keine Nebenwirkung auf.

Diät

Eine Person muss verstehen, dass Prävention leichter zu behandeln ist. Eine richtige Ernährung hilft, Sodbrennen zu verhindern. Das erste, was zu tun ist - um die Diät zu korrigieren - um würzige Gerichte, fetthaltige, frittierte Speisen auszuschließen. Es wird empfohlen, Milchprodukte zu verwenden.

Überessen ist nicht erlaubt - sie verursachen Unwohlsein im Magen und in der Speiseröhre, Schmerzen und Übelkeit. Sie müssen oft und unregelmäßig essen. Wenn Sodbrennen nachts weh tut, dürfen trockene Kekse gegessen werden.

Um Beschwerden zu vermeiden, müssen Sie leicht verdauliche Nahrung zu sich nehmen.

Hausmittel für die Verbrennung ist wirksam, wenn Sodbrennen durch übermäßiges Essen verursacht wird, würzig, salzig, fetthaltig. Erste Hilfe ist die richtige Verwendung von Lebensmitteln. Wenn Sodbrennen gefoltert wird und die Behandlung zu Hause nicht hilft, müssen Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Methoden, um Sodbrennen zu Hause mit Hilfe der verfügbaren Werkzeuge zu löschen. Welchen Weg wählen, entscheidet jeder für sich. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sodbrennen nur eine Folge von Unterernährung oder ein Symptom einer schweren Krankheit ist. Wenn die Ursachen der Empfindungen Pathologien der inneren Organe sind, kann das Sodbrennen mit Hilfe der Volksheilmittel nicht heilen. Das Symptom erscheint wieder. Damit Sodbrennen für immer verschwinden kann, müssen Sie die Ursache der Erkrankung beseitigen, nachdem Sie untersucht und behandelt wurden. Das Ziel der Therapie ist nicht die Beseitigung des Symptoms, sondern die Beseitigung der Ursache der Empfindung.

Sodbrennen Medizin zu Hause

Sodbrennen ist ein unangenehmes Leiden, das einer Person viel Unbehagen bereitet. Sie müssen verstehen, dass ein dauerhaftes Symptom über Probleme im Körper spricht.

Verschiedene gastrointestinale Pathologien können Sodbrennen verursachen. Wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, wird sich die Situation nur noch verschlimmern.

Was ist Sodbrennen? Sodbrennen ist ein brennendes Gefühl in der Speiseröhre, das durch Einnahme von Magensekret verursacht wird. Es ist notwendig, nicht nur das Symptom selbst zu behandeln, sondern auch seine Ursache.

Ständiger Schlag von Magensaft auf die Schleimhaut des oberen Verdauungstraktes verursacht Reizung und Verformung der Wände. Bei längerer Exposition kann sich Krebs entwickeln.

Behandlung von Sodbrennen zu Hause

Die traditionelle Medizin ist eine Behandlung mit natürlichen Bestandteilen und Produkten, ohne chemische Verunreinigungen.

Die behördliche Medizin bestreitet nicht die positiven Auswirkungen, empfiehlt jedoch zunächst, einen Spezialisten zu konsultieren und mit ihm die geeignete Dosierung und Formulierung zu besprechen.

Sie können auch nicht in die Behandlung der unbestätigten Diagnose eingreifen. Es ist erforderlich, spezielle Forschungsmethoden zu durchlaufen und das Problem zu identifizieren. Nur mit Hilfe der offiziellen Medizin können Sie eine Untersuchung durchführen. Dies ist eine wichtige Voraussetzung!

Eine falsche Diagnose und deren Behandlung können schwerwiegende Folgen haben. In diesem Fall bewältigt der Patient das Problem nicht nur, sondern kann auch ein anderes bekommen.

Volksheilmittel gegen Sodbrennen zu Hause zielen darauf ab, das Symptom selbst zu beseitigen, indem der Säuregehalt verringert wird.

Sie haben auch die Fähigkeit, die Magenschleimhaut zu schützen, Irritationen und aufgenommene Säuren zu verhindern.

Kartoffelsaft gegen Sodbrennen

Kartoffeln sind ein wirksames Hausmittel gegen Sodbrennen. Was sind die Vorteile, die hervorzuheben sind?

Zunächst beseitigt es das brennende Gefühl. Kartoffelsaft hilft, den Allgemeinzustand einer Person mit Gastritis mit hohem Säuregehalt zu verbessern.

Oft ist Gastritis die Hauptursache von Sodbrennen. Wenn dies zutrifft, wird die Kartoffel mit einem Knall mit Sodbrennen fertig.

Das Wichtigste dabei ist, dass Kartoffeln ein Naturprodukt sind. Sein Gebrauch verursacht keine Nebenwirkungen, also können Sie es für Sodbrennen trinken, sogar für schwangere Frauen. Deshalb müssen sie sich oft mit diesem Symptom auseinandersetzen.

Saft sollte frisch sein. Es ist ratsam, es vor jeder Einnahme vorzubereiten, da dann die organischen Verbindungen im Produkt zu oxidieren beginnen und abbauen.

Nach 10 Minuten beginnt der Kartoffelsaft zu dunkeln und verliert seine positiven Eigenschaften.

Variationen sind sehr unterschiedlich. Sie können frisch gemachten Saft in reiner Form oder verdünnt mit anderen Produkten verwenden, um den Geschmack zu verbessern.

Es ist wünschenswert, dass die zusätzlichen Komponenten nicht nur einen guten Geschmack haben, sondern auch bei dem Problem helfen könnten.

Zubereitung: 3 große Knollen schälen, Augen schneiden und raspeln. Die geriebenen Kartoffeln durch mehrere Kartoffelschichten drücken.

Für therapeutische Zwecke sind die am besten geeigneten Kartoffeln rosa und oval. Sie haben einen erhöhten Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen.

Kartoffelsaft sollte morgens auf leeren Magen getrunken werden. Bereiten Sie dazu 1 Glas Saft zu und trinken Sie 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Es ist ratsam, eine halbe Stunde alleine zu verbringen. Die Behandlung von Sodbrennen beträgt 10 Tage.

Dann empfiehlt es sich, für dieselbe Zeit eine Pause einzulegen und die Therapie erneut zu beginnen. Für eine vollständige Heilung genügen drei solcher Kurse. Das Ergebnis ist bereits nach den ersten Tagen spürbar.

Kontraindikationen Medikament:

  • Niedriger Säuregehalt im Magen.
  • Diabetes, insbesondere im fortgeschrittenen Stadium.
  • Langfristige Nutzung und Nichteinhaltung der Empfehlungen haben ebenfalls Konsequenzen. Infolgedessen verletzt die Person die Bauchspeicheldrüse.

Es ist wichtig! Für die Zubereitung von Saft aus Sodbrennen müssen Sie frische und junge Kartoffeln verwenden. Ein Gemüse sollte keine Augen haben.

In der alten Kartoffel sammelt sich eine Substanz an, die den Körper negativ beeinflusst und Vergiftungen verursachen kann.

Wie Sodbrennen zu Hause Soda behandeln

Vorsicht ist bei diesem Produkt geboten. Nicht alle Ärzte unterstützen dieses Instrument. Dafür gibt es Gründe. Soda ist zu aktiv in der Säure von Magensaft.

Eine rasche Abnahme des Säuregehalts neutralisiert das Symptom von Sodbrennen für eine Weile, aber dann besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es mit einer neuen Einflusskraft zurückkommt. Soda ist ein Krankenwagen, aber kein Heilmittel.

Backpulver ist in fast jeder Küche vorhanden. Herrinnen benutzen dieses Werkzeug oft in ihren kulinarischen Meisterwerken. Soda hat einen wissenschaftlichen Namen - Natriumbicarbonat.

Es beseitigt Sodbrennen, reduziert Brennen in der Speiseröhre und Hitze im Brustbereich. Es gibt mehrere Kochmöglichkeiten:

Wasser-Soda-Lösung

Ein halber Teelöffel des Produkts wird in einem Glas warmem Wasser aufgelöst. Sodawasser sollte in kleinen Portionen getrunken werden, darf aber nicht abkühlen. Sie können nicht die gesamte Lösung trinken. Restliches Soda am Boden muss abgelassen werden.

Nach dem Konsum des Produkts während Sodbrennen wird die Erleichterung bereits in der 10. Minute erreicht. Um das Ergebnis wirksamer zu gestalten, wird empfohlen, unmittelbar nach der getrunkenen Dosis eine horizontale Position einzunehmen.

In diesem Fall sollte der Kopf angehoben werden und die Kleidung darf den Bauch nicht übermäßig anziehen. An diesem Tag können Sie nicht mehr als 200 Gramm dieser Lösung einnehmen.

Sodbrennen Soda Essig

Für die Zubereitung von Brausetabletten ist es besser, Apfel als weißen Essig zu verwenden. Mischen Sie in einem Glas Wasser einen halben Teelöffel Soda und Essig und die fertige Droge ist fertig.

Wie kann man verstehen, dass alle Bedingungen korrekt erfüllt sind? Natürlich ist dies ein Zischen. Beim Mischen der Zutaten beginnt der Schaum zu erscheinen und kleine Blasen werden explodieren.

Die Person sollte das charakteristische Zischen hören. Trinken Sie die Mischung sollte sofort und in kleinen Schlucken sein.

Das Gerät bewältigt ein unangenehmes Symptom und beseitigt die Hitze und das Brennen. Dies ist die erste Hilfe für eine solche Krankheit. Erlaubt ein paar Minuten, um Sodbrennen loszuwerden und sich erleichtert zu fühlen.

Soda und Zitronensäure

Dieses Tool ist eine Alternative zum vorherigen. Es ist möglich, wenn der Essig nicht zur Hand war. Für die Zubereitung verwenden: 2/3 Tasse Wasser, ½ Teelöffel Soda und ¼ Teelöffel Zitronensäure.

Der Brausevorgang erscheint auch wie bei Essig. Sobald die Reaktion der Komponenten begonnen hat, muss sie getrunken werden.

Anstelle von Zitronensäure können Sie Zitronensaft verwenden. Dann mischen Sie die Zutaten in einer solchen Menge: ½ Tasse Wasser und ½ Teelöffel Saft und Soda.

Für Liebhaber von Süßem darf man Zucker hinzufügen. In diesem Fall können die Empfindungen mit Soda verglichen werden.

Ist Soda schädlich und was sind die Kontraindikationen? Nachteile bei der Verwendung des Produkts:

  • Soda beeinträchtigt den Zustand des gesamten Organismus. Soda ist Natrium. Bei Einnahme wird die Substanz schnell in das Blut aufgenommen und ihre Konzentration steigt.
  • Eine hohe Natriumkonzentration beeinflusst das Kreislaufsystem. Unter der Wirkung des Bauteils verlieren sie ihren Ton und werden brüchig.
  • Die Nierenfunktion ist beeinträchtigt.
  • Trägt zur Ansammlung von Flüssigkeit in den Geweben bei.
  • Entfernt Kalium aus dem Körper.
  • Erhöht den Blutdruck.
  • Verursacht Alkalose.
  • Erhöhen Sie den Alkaligehalt im Blut.
  • Verringert den Appetit.
  • Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe.
  • Beeinflusst das Nervensystem. Krampfanfälle, Kopfschmerzen, Angstzustände, Nervosität können auftreten.
  • Vielleicht das Auftreten von Störungen im Unterleib.

Die Liste der Gegenanzeigen ist ziemlich groß. Daher reagieren viele Ärzte negativ auf die Behandlung von Soda. Es gibt wirklich keine Heilung.

Die traditionelle Medizin bietet ein schnelles Mittel gegen Sodbrennen, wirkt sich jedoch nicht auf die Ursache aus, sondern kann die Erkrankung nur verschlimmern.

Bei schwerer Unwohlsein können Sie das Produkt zur schnellen Entlastung verwenden. Und nur!

Volksheilmittel - Samen

Symptome Sodbrennen kann durch den Verzehr von Sonnenblumenkernen oder Kürbis entfernt werden. Bei häufigem Sodbrennen sollten sie immer zur Hand sein.

Sie nehmen nicht viel Platz ein. Sie können immer in Ihrer Tasche mitgeführt und mit dem geringsten brennenden Gefühl konsumiert werden.

Es ist wichtig! Samen während Sodbrennen sind nur getrocknet oder frisch. Kann nicht gebraten verwendet werden. In diesem Zustand verlieren sie alle ihre nützlichen Eigenschaften.

Am Morgen müssen Sie 20 Kürbis- oder Sonnenblumenkerne essen. Dasselbe kann den ganzen Tag über gegessen werden.

Leinsamen ist in seinen Qualitäten sehr ähnlich. Sie umhüllen die Wände der Speiseröhre und reduzieren die Reaktion auf Säure, wodurch Sodbrennen vermieden wird.

Zubereitung: 100 g Leinsamen werden gemahlen und in eine Glasschale gegeben.

Für die tägliche Einnahme müssen Sie 3 TL einnehmen. Abhilfe schaffen und mit kochendem Wasser übergießen. Bereiten Sie die Mischung vorzugsweise über Nacht vor.

Sie wird also Zeit haben, besser darauf zu bestehen. Während der Nacht stellt sich Gelee heraus, das in 2 Dosen aufgeteilt werden muss. Morgens vor und nach den Mahlzeiten die Hälfte trinken, die restlichen vor dem Zubettgehen einnehmen.

Flachs Kontraindikationen:

  • Cholezystitis
  • Schwerer Durchfall
  • Entzündung der Hornhaut

Aktivkohle

Dies ist ein wunderbares Sorbens mit einer minimalen Anzahl von Kontraindikationen. Seine Popularität gewann er durch seine positiven Eigenschaften.

Aktivkohle wird nicht nur aus dem Körper ausgeschieden, sondern absorbiert auch überschüssige Magensäure.

Die Darmschleimhaut wird dadurch jedoch nicht beeinträchtigt. Seine positiven Eigenschaften ermöglichen den Einsatz auch während der Schwangerschaft. Wenn ein Symptom auftritt, reicht es aus, 2 Tabletten zu trinken und es mit klarem Wasser zu trinken.

Eine gute Wirkung kann erzielt werden, wenn 10 Tabletten Aktivkohle zu Pulver zerkleinert und in 500 ml Milch gegossen werden. Die resultierende Konsistenz sollte sofort getrunken werden.

Sie können auch ein therapeutisches Medikament auf Basis dieser Komponente herstellen. Dazu müssen Sie mehrere Tabletten vorzerdrücken. Für die einmalige Verwendung benötigen Sie 16 Gramm dieses Pulvers.

Fügen Sie 6,5 Gramm hinzu. Basilikumwurzel, Calamuswurzel oder Ingwer. Das resultierende Arzneimittel nimmt 1 TL. 3 mal täglich mit reichlich Wasser abwaschen.

Nebenwirkungen:

  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Der Stuhl hat eine schwarze Farbe.
  • Veränderungen in der Darmflora und im Magen.

Es ist erwähnenswert, dass unangenehme Symptome nur bei übermäßiger Anwendung oder Überdosierung auftreten. Um dies zu verhindern, wird die Behandlung mit Kursen durchgeführt und gibt dem Körper eine Pause.

Sie müssen auch das Geld berechnen. Verwenden Sie nicht mehr als die vorgeschriebene Norm - 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht.

Dieses Produkt hat sich längst von der guten Seite etabliert. Es ist berühmt für seine wohltuenden Eigenschaften. Es wird in der traditionellen Medizin bei Sodbrennen und anderen Problemen verwendet.

In reiner Form ist keine Behandlung von Sodbrennen vorgesehen. Die beste Wirkung lässt sich durch Kombination mit anderen medizinischen Produkten erzielen.

Rezeptnummer 1. Diese Option dient zur einfachen Manifestation der Krankheit. In einem Glas warmem Wasser 1 EL verdünnen. l Morgens und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten Honig und Getränk.

Die tägliche kontinuierliche Einnahme von Therapeutika hilft, die Symptome innerhalb eines Monats vollständig zu beseitigen.

Die Heilkraft kann erhöht werden, wenn Mineralwasser anstelle von gewöhnlichem Wasser mit hoher Alkalikonzentration verwendet wird. In diesem Fall ist die Behandlung von Sodbrennen zu Hause nicht schwierig.

Rezeptnummer 2. Diese Option hilft bei häufigem und schwerem Sodbrennen. Mischen Sie dazu 100 Gramm Aloesaft und Honig. 40 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Das Rezept ist sehr effektiv und beseitigt in kurzer Zeit alle Symptome: Schmerzen, Brennen, Bitterkeit.

Rezeptnummer 3. In einem Glas warmer Milch 1 EL auflösen. Liebling Nehmen Sie sich eine Stunde vor dem Essen und bei starkem Auftreten von Sodbrennen.

Für medizinische Zwecke ist Honig aus Linden-, Zitronenmelisse- und Angelikablumen besser geeignet.

Buchweizen

Dieses Produkt ist fast jedes Zuhause. Sehr wenige wissen es, aber dieses Produkt wirkt sich auch positiv auf den Zustand des Magens aus.

Zur Vorbeugung und Behandlung wird empfohlen, mehr Gerichte zu essen, die auf diesem Getreide basieren. Es ist ratsam, zum Frühstück Brei aus Buchweizen zuzubereiten.

Wie zu Hause behandeln? Für diese Zwecke benötigen Sie Buchweizenpulver. Es ist notwendig, die Körner in eine heiße rote Pfanne zu gießen und braten, bis sie dunkel ist, fast schwarz.

Danach in einem Mörser oder mit einer Kaffeemühle mahlen. Nehmen Sie dieses Pulver 3 Mal pro Tag vor dem Essen an der Messerspitze und trinken Sie viel Wasser.

Erbse

Dies ist eine einfache Möglichkeit, Sodbrennen schnell zu beseitigen. Für diese Zwecke geeignete Erbsen in frischer oder getrockneter Form. Verwenden Sie keine gekochten Erbsen oder Dosenerbsen.

Wenn die ersten Anzeichen einer Erkrankung auftreten, werden 3-4 frische Erbsen gegessen, die gut kauen und im Mund genießen.

Erbsen, die in trockener Form gekauft wurden, müssen zusätzlich gekocht und verarbeitet werden. Eine Handvoll Produkt gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es einige Stunden einwirken, damit es verdampft und weich wird. Das Verfahren ist genau das gleiche wie bei frischen Erbsen.

Kalina

Viburnum-Beeren - das ist das beste Werkzeug. Diese köstliche Beere kann sogar das stärkste und lang anhaltendste Sodbrennen beseitigen. Es hat eine Reihe anderer nützlicher Eigenschaften, so dass seine Verwendung für den gesamten Körper von Nutzen ist.

Rezeptnummer 1. Die gemahlene Rinde von Viburnum wird mit 1 Liter Wasser gegossen. Was ist interessant, dann brauchen Sie für das Rezept gewöhnliches Wasser, das keine thermische Wirkung hat. Sie müssen dreimal täglich 0,125 ml trinken.

Rezeptnummer 2. Eine gute Wirkung kann mit der ständigen Verwendung von Viburnum Marmelade erzielt werden. Besser zu Hause, aber der Kauf wird auch sinken.

Zubereitung: 1 EL. Marmelade in einem Glas kochendem Wasser gelöst. Der Empfang ist jederzeit möglich. Für diesen Fall gibt es keine Einschränkungen. Je mehr Sie trinken, desto schneller zeigt sich Ihr Sodbrennen.

Das Rezept für hausgemachte Viburnum-Marmelade ist recht einfach. Es empfiehlt sich, im Spätherbst gesammelte Beeren zu verwenden. Die Cluster werden gründlich gewaschen und die Knochen entfernt.

Zuerst müssen Sie das Produkt weicher machen. Beeren auf einem Backblech ausgebreitet und pünktlich in den Ofen gestellt.

Dieses Verfahren hilft, die Beere weicher zu machen, und es wird leichter sein, sie durch ein Sieb zu reiben. Zu der resultierenden Beerenmischung werden Wasser und Zucker im Verhältnis 1: 5 hinzugefügt.

20 Minuten kochen lassen. Frische Marmelade, zu Hause gekocht, wirkt viel stärker.

Mineralwasser

Die Hauptaufgabe - mit Sodbrennen fertig zu werden, und sie bewältigt dieses Problem so gut wie möglich. Und vor allem hat Mineralwasser keine ernsthaften Kontraindikationen.

Hausmittel wirkt sich fruchtbar auf die Schleimhaut der Speiseröhre aus, schützt sie vor den Auswirkungen von Reizstoffen und senkt den Salzsäurespiegel im Magen.

Für die Behandlung müssen Sie alkalisches oder leicht alkalisches Mineralwasser verwenden. Ein solches Getränk wird für den Kauf in einer Apotheke empfohlen und sofort in ein Glas gestellt.

Trinkgelder:

  1. Mineralwasser muss auf 40 Grad erhitzt und in eine Thermoskanne gestellt werden, damit es beim Aufwärmen nicht seine vorteilhaften Eigenschaften verliert. So bleibt es lange Zeit auf der richtigen Temperatur.
  2. Vor dem Gebrauch müssen Sie Gase entfernen. Nach dem Kauf wird es in einen weithalsigen Glasbehälter gegossen, gemischt und einige Zeit offen gelassen.
  3. Bei Sodbrennen dreimal täglich ¼ Tasse verwenden. Es ist notwendig, innerhalb von 3-5 Minuten in kleinen Schlucken zu trinken. Die Therapie dauert 3 Wochen.
  4. Verwenden Sie Mineralwasser, um den Säuregehalt nach einer halben Stunde nach dem Essen zu reduzieren. Bei erhöhtem Säuregehalt des Magens sollte Mineralwasser eine Stunde vor den Mahlzeiten getrunken werden.

Mumie

Um ein unangenehmes Symptom zu beseitigen, müssen Sie 0,2 g Harz in einem Esslöffel Honig, Milch oder Wasser auflösen. Trinken Sie in 2 Rufen: morgens und abends.

Die Behandlung dauert 4 Wochen. Danach braucht der Körper 14 Tage Ruhe und kann wiederholt werden.

Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit.
  • Kinder unter 3 Jahren
  • Hämophilie
  • Herzprobleme
  • Blutungen
  • Onkologische Erkrankungen.

Fazit

Jede Behandlung muss mit Ihrem Arzt abgesprochen werden. Die meisten Rezepte helfen dabei, den Säuregehalt zu reduzieren und die Schleimhaut vor Irritationen zu schützen, heilen jedoch nicht die eigentliche Ursache.

In jedem Fall werden Volksheilmittel kein positives Ergebnis erzielen, wenn eine Person einen falschen Lebensstil führt, den Rat eines Arztes vernachlässigt und sich nicht an die richtige Ernährung hält.