Die besten Wundheilmittel und Medikamente

Bronchitis

Niemand ist gegen Wunden, Schürfwunden, Schnittverletzungen oder Quetschungen versichert. Es gibt keine Person, die die Haut nicht versehentlich beschädigen würde. In der Antike stoppten Heiler das Blut von einer Wunde, verbrannten es mit einem glühenden Eisen und schmierten es dann mit Öl. Heute gibt es jedoch viele humane und wirksame Mittel zur Behandlung verschiedener Hautläsionen. Moderne Pharmakologie und traditionelle Medizin bieten Wundheilmittel in einem breiten Spektrum.

Sicherheitsregeln für die Behandlung von Wunden

Jede Hautschädigung unterliegt einer sofortigen Behandlung und einer rechtzeitigen Behandlung. Bei Verletzungen der Haut sollte auf den Grad der Schädigung und die Art der Verletzung geachtet werden: Zu tiefe Wunden und schwere Verbrennungen sollten unter strenger Aufsicht von Ärzten behandelt werden. In solchen Fällen kann nur der Arzt wirksame Wundheilmittel richtig auswählen. Die Tierbisse sind auch ein Grund für die sofortige Behandlung der Klinik, da sie wahrscheinlich mit Tollwut infiziert wird. Bei kleinen und flachen Verletzungen muss die Wunde behandelt und behandelt werden, da die Heilung ein langwieriger und mühsamer Prozess ist.

Heilungsstadien von geschädigtem Gewebe

Der Heilungsprozess geschädigter Gewebe ist ein natürliches Phänomen, das sich nach einem universellen Schema entwickelt. Wundheilmittel und Präparate werden dabei in der Regel eingesetzt, um in kürzester Zeit die ursprüngliche Form und Funktion des Gewebes wiederherzustellen. Zunächst sollte der beschädigte Bereich gründlich mit gekochtem Wasser gewaschen oder mit Wasserstoffperoxid behandelt werden, um Infektionen zu vermeiden. Anschließend mit einem nichthaftenden, sterilen Tuch abdecken. Für den Fall, dass die Wunden tief sind, wird der Arzt normalerweise Antibiotika verschreiben, um Entzündungen und Infektionen der Gewebe zu verhindern. Bei flachen Verletzungen ist eine Selbstbehandlung mit wirksamen Wundheilmitteln zulässig. Die Wahl des am besten geeigneten hängt von der Art der Schädigung und den individuellen Eigenschaften der Haut und des gesamten Organismus ab. Es gibt jedoch Medikamente, die getrost als "Best Wound Healing Agent" eingestuft werden können.

Medizinische Wundheilmittel im Anfangsstadium des Wundprozesses

Der biologische Wundheilungsprozess besteht normalerweise aus drei Hauptstadien: Entzündung, Regeneration und Narbenbildung. Daher wurden für jede Stufe die geeigneten Mittel von Spezialisten entwickelt. Im Anfangsstadium, das durch das Auftreten eines Entzündungsprozesses in geschädigten Geweben gekennzeichnet ist, sollte darauf geachtet werden, eine Wundinfektion zu verhindern. Zu diesem Zeitpunkt werden daher Mittel mit antimikrobiellen und antibakteriellen Eigenschaften eingesetzt. Ärzte empfehlen in der Erste-Hilfe-Packung zu Hause immer Wundheilmittel wie "Betadine", "Baneotsin" "Levomekol", "Nitatsid". Ein wirksames Medikament wird als Salbe "Miramistin" bezeichnet, das die Aktivität vieler Viren und Bakterien unterdrückt. Für den Fall, dass der Entzündungsprozess von Schmerzen begleitet wird, sind am wirkungsvollsten Mittel mit anästhetischer Wirkung wie Trimekain oder Methyluracil.

Fördert die Abheilung von Schürfwunden und Creme "ARGOSULFAN®". Die Kombination der antibakteriellen Komponente von Sulfathiazolsilber- und Silberionen liefert einen weiten Bereich der antibakteriellen Wirkung der Creme. Das Medikament kann nicht nur Wunden, die sich auf den offenen Körperbereichen befinden, sondern auch unter den Bandagen anwenden. Das Werkzeug hat nicht nur eine Wundheilung, sondern auch eine antimikrobielle Wirkung und fördert außerdem die Wundheilung ohne raue Narbe 1. Es gibt Kontraindikationen. Sie müssen die Anweisungen lesen oder einen Spezialisten konsultieren.

Behandlung von weinenden entzündlichen Prozessen

Wundheilungsmittel für feuchte Wunden werden hauptsächlich zum Trocknen und Desinfizieren von Geweben verwendet, da in feuchter Umgebung bekanntermaßen die Aktivität pathogener Bakterien zunimmt. Dies führt zu einer erheblichen Erhöhung des Infektionsrisikos der um die Wunde liegenden Gewebe. Wehende Wunden bereiten einer Person erhebliche Beschwerden, da sie fast immer von Schmerzen begleitet werden. Darüber hinaus verläuft die Reparatur von Gewebe vor dem Hintergrund einer feuchten Umgebung viel langsamer. Zur Schmerzlinderung, Vorbeugung und Bekämpfung von Infektionen, zur Beschleunigung des Heilungsprozesses empfehlen Experten die Verwendung von Neosporinsalbe. Die ursprüngliche Zusammensetzung des Produkts enthält drei verschiedene Antibiotika. Die Wirkung des Medikaments "Neosporin" trägt dazu bei, das Auftreten von Narben zu minimieren. Dieses Mittel wird als eines der ersten angesehen, das von Ärzten als beruhigende Salbe empfohlen wird und eine infektiöse Umgebung mit Wunden und Kratzern verhindert.

Arzneimittel zur Wundheilung in der Phase der Regeneration und Narbenbildung

Das nächste Stadium der Wundheilung ist durch eine Abnahme der Menge an ausgeschiedener Flüssigkeit und Schleim gekennzeichnet, die allmähliche Wiederherstellung geschädigter Gewebe. In diesem Stadium sollten Sie Medikamente verwenden, die den Regenerationsprozess beschleunigen. Experten empfehlen, auf Salben wie "Bepantin", "Solcoseryl", "Panthenol", "Actovegin" zu achten. Die Salbenzusammensetzung "Solcolerol" und "Actovegin" umfasst eine natürliche biologische Komponente, die die schnelle Wiederherstellung geschädigter Hautgewebezellen fördert. "Panthenol" und "Bepanten" wiederum erhöhen die Elastizität der Fasern signifikant und stellen die Haut wieder her. Solche frühen Heilmittel sind im Stadium der Gewebezellenreparatur unabdingbar, wodurch das Risiko der Bildung von Narbenbildungseffekten der Haut signifikant verringert wird. Der Rescue-Man-Balsam, der nur natürliche Inhaltsstoffe und ätherische Öle enthält, ist ein hervorragendes Mittel in dieser Phase.

Volksheilmittel zur Behandlung von Hautschäden

Seit der Antike hat sich eine beträchtliche Menge an Informationen über die Anwendung von Volksmethoden zur Wundheilung angesammelt. Die Wirksamkeit pflanzlicher Heilmittel wurde seit Jahrhunderten getestet und daher sind solche Rezepte bei den Menschen beliebt. Wundheilungsheilmittel haben heute eine eigene, ziemlich eindrucksvolle Liste, die alle bekannten Aloe-Pflanzen offenbart. Seine antiseptischen Eigenschaften ermöglichten es, Wunden und den Saft dieser Pflanze sowie die Blätter selbst, die in Form einer Kompresse aufgetragen werden, aktiv zu heilen.

Seit der Kindheit ist Psylliumblatt ein bekanntes Mittel zur Verhinderung von Infektion und Wundheilung, das in der modernen Pharmakologie weit verbreitet ist. Sanddornöl wird verwendet, um Gewebe zu erweichen, aber Experten weisen darauf hin, dass nur flache und kleine Wunden mit diesem Öl behandelt werden sollten. Nicht weniger beliebt bei der Wundheilung sind Ringelblume, ätherische Öle und Kamille. Die Wirkung des "Retter" -Balsams, das als sicheres und wirksames Wundheilungsmittel gilt, basiert auf dieser Zusammensetzung.

Sanddornöl

Sanddornöl gilt als ebenso wirksame Behandlung von Wunden. Die bekannte Kräutermedizin hat eine Reihe von Vorteilen bei der Wundheilung bei Kindern und Erwachsenen. Dieses Öl kann in der Apotheke gekauft werden, aber viele Leute ziehen es vor, dieses Arzneimittel selbst zu Hause zuzubereiten. Calendulatinktur desinfiziert die Wundoberfläche, für Babys ist auch die Lotion oder das Abkochen von Calendula wirksam.

Wundheilungskoffer für Kinder

Kinder haben im Gegensatz zu Erwachsenen keine Gefahr. Während der unbeschwerten Kindheit erhalten Babys eine Vielzahl von Schürfwunden, Wunden, Schnittverletzungen und anderen Hautverletzungen. Daher ist jedem Elternteil ein Sicherheitsgefühl mit der ständigen Verfügbarkeit der erforderlichen Materialien bekannt. Was Sie im Erste-Hilfe-Kasten für die Wundheilung von Kindern benötigen, können Sie anhand der Zusammensetzung bestimmter Salben oder Cremes verstehen. Fachleute weisen darauf hin, dass „Levomekol“, „Retter“, „Panthenol“ und „Bepanten“ für Kinder und Erwachsene als absolut sicher gelten. Letztere werden seit der Geburt eines Babys erfolgreich in der Pädiatrie eingesetzt.

Bei der Bildung von posttraumatischen Narben wurde erfolgreich Salbe "Kontraktubeks" eingesetzt, deren Vorteil natürliche Bestandteile sind, die für den Körper des Kindes absolut ungefährlich sind.

Missverständnisse bei der Behandlung von Wunden

Noch vor wenigen Jahren galten Grüns oder Jod als Hauptheilmittel bei Hautverletzungen. In der Tat werden diese Werkzeuge effektiv in Abwesenheit anderer wirksamer Antiseptika eingesetzt. Experten achten jedoch darauf, dass Zelenka und Jod aufgrund des Alkohols in der Zusammensetzung als etwas aggressives Desinfektionsmittel angesehen werden. Sie sind in der Lage, eine Wunde zu desinfizieren, verlangsamen jedoch den Wiederherstellungsprozess beschädigter Gewebe wie Wasserstoffperoxid erheblich. Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass als Wundheilmittel für offene Wunden weder Jod noch Grün verwendet werden dürfen. Alkohol, der auf die offenen Abdeckungen fällt, kann einen Schmerzschock verursachen, der für das Kind besonders schädlich ist. Zelenka und Jod wirken aktiv trocknend. Bei der Behandlung offener Wunden sollte das Medikament in erster Linie zur Wiederherstellung der Elastizität des Gewebes beitragen, um die Vereinigung der Schadensränder zu erleichtern. Dazu tragen manche Medikamente wie Astroderm bei.

Behandlung von Gesichtswunden

Die Haut im Gesicht hat eine Reihe von Merkmalen, einschließlich einer Neigung zu Blutungen aufgrund der oberflächlichen Lage der Blutgefäße. Wunden, die im Gesicht auftreten, werden in der Regel auch von Ödemen begleitet. Es wird daher nicht empfohlen, Verletzungen der Gesichtshaut mit einem brillanten Grün und Jod zu behandeln, sondern sollte mit anderen, weniger aggressiven Mitteln desinfiziert werden. Experten empfehlen die Verwendung von Hilfsmitteln zur Wundheilung von Wunden im Gesicht, die zur Behandlung von Kindern verwendet werden: "Panthenol", "Bepanten", "Retter". Vor der Anwendung der Salbe, die ein Antibiotikum enthält, muss sichergestellt werden, dass keine allergische Reaktion auf diese Medikamentengruppe auftritt. Da die Haut im Gesicht überempfindlich ist, tritt eine allergische Reaktion schneller auf und ist stärker ausgeprägt. Um das Aufblähen zu reduzieren, sollten Sie spezielle Mittel verwenden, z. B. die Creme "Ai-Pain".

Vorbereitung der Volksheilmittel zur Wundheilung

Bei unerwarteten Traumata ist es nicht immer möglich, Wundheilmittel zu verwenden. Manchmal werden Menschen in der Natur, auf dem Land, geschädigt, weil sie selbst hergestellte Medikamente verwenden, die pflanzliche Inhaltsstoffe zur Heilung verwenden. Wundheilmittel zu Hause werden normalerweise aus improvisierten Mitteln hergestellt. Traubenblätter eignen sich hervorragend für diesen Zweck, wenn sie vorgequetscht werden. Diese Aufschlämmung sollte bis zur vollständigen Abheilung zweimal täglich auf die Wunde aufgetragen werden. Kirschblätter, getrocknet und zermalmt, haben die gleiche Eigenschaft. Dieses Pulver besprüht die Wunde mehrmals am Tag, was zur schnellen Wiederherstellung der beschädigten Hülle beiträgt.

Cranberry ist auch ein beliebtes Heilmittel für die Behandlung von Wunden, und das Fruchtfleisch von Beeren wird als Kompressen verwendet. Die Natur bietet dem Menschen eine große Anzahl verfügbarer Werkzeuge zur Behandlung von Wunden und Schürfwunden. Die Erfahrung traditioneller Heiler bildet oft die Grundlage für die Herstellung vieler wirksamer Medikamente.

Steroid entzündungshemmende Salbe

Manchmal treten entzündliche Hautveränderungen vor dem Hintergrund dermatologischer Probleme auf, die als recht häufig angesehen werden. In diesen Fällen empfehlen die Ärzte nicht nur die Verwendung eines entzündungshemmenden Wundheilungsmittels, sondern auch eines Medikaments, das bei chronischen und akuten Entzündungsprozessen eine ziemlich wirksame Wirkung hat. Diese Arzneimittelgruppe umfasst Salben auf der Basis von Dexamethason, Flumethason und Sinaflan.

1. E. I. Tretyakov. Umfassende Behandlung von nicht heilenden Wunden unterschiedlicher Ätiologie. Klinische Dermatologie und Venerologie. - 2013. - №3.

10 besten Salben zur Wundheilung 2018

Kleinere Verletzungen zu Hause, in der Freizeit oder bei beruflichen Aufgaben sind im Alltag nicht ungewöhnlich. Selbst eine erfahrene Hausfrau kann sich in der Küche einen Finger schneiden, bei Outdoor-Spielen für Kinder kommt man selten auf knieende Knie und Kratzer an den Handflächen, neue Schuhe reiben in der Regel an den Fersen. Wenn die Wunde nicht rechtzeitig behandelt wird, beginnt sie sich zu entzünden und zu unterdrücken, und selbst ein auf den ersten Blick unschuldiger Abrieb kann ernsthafte Unannehmlichkeiten und Komplikationen verursachen. Entzündungen lindern und die Verletzung schnell heilen - das natürliche Verlangen jedes Menschen. Dabei hilft eine wirksame Salbe zur Wundheilung.

Wundheilmittel werden von modernen Apothekern in einem breiten Spektrum angeboten. Aber welches sollte man wählen, damit es schnell helfen würde und die Narbe nicht übrig blieb und der Preis nicht beißen konnte? Welches Wundheilmittel kann zur Behandlung von Verletzungen bei Kindern verwendet werden? Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der beliebtesten Wundheilungssalben mit einem schnellen und bewährten Effekt.

Was ist in der ersten Phase anzuwenden?

Regenerierungsmittel werden unter Berücksichtigung des Gewebeschadens und der Art der Wunde ausgewählt. Es gibt Wundheilungssalben zur Behandlung von oberflächlichen Wunden - flachen Schnitten, Abschürfungen und Kratzern. Und die Mittel, um gefährlichere Probleme zu lösen - Verbrennungen, trophische Wunden, eitrige Abszesse. Jede Wunde hat unabhängig von ihrem Ursprung zwei Entwicklungs- und Heilungsstadien: entzündungshemmend und regenerativ.

In der ersten Phase bluten und entzünden sich die Wunden, das geschädigte Gewebe stirbt ab und bei diesem Vorgang können Ichor und Eiter freigesetzt werden. In der ersten Phase sollte eine antiseptische Heilsalbe angewendet werden.

Pros

  • Entzündung lindern
  • Desinfektion
  • Einfach anzuwenden
  • Kann ohne Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden.
  • Ohne Rezept in Apotheken erhältlich.

Cons

  • Sie haben Kontraindikationen und Nebenwirkungen.
  • Es besteht die Gefahr von allergischen Reaktionen.
  • Nicht alle diese Werkzeuge sind gleichermaßen geeignet.
  • Manche Menschen können intolerante Bestandteile sein, aus denen die Salbe besteht.

Die Heilung von Wunden jeglicher Herkunft beginnt mit ihrer Desinfektion. Zu diesem Zweck werden antiseptische und antibakterielle Mittel verwendet. Zunächst muss die Wunde mit einer Lösung von Jod, einem grünen Diamanten oder Wasserstoffperoxid behandelt werden. Dann wird eines der folgenden Mittel gegen den feuchten Abrieb angewendet.

7 beste wundheilung

Kratzer nach dem Spielen mit einer Katze und Abrieb von einer erfolglosen Landung auf dem Asphalt, Kratzer von neuen Schuhen und einem gerissenen Grat, ein reifer Furunkel, der einen "Krater" hinterlässt und einen Schnitt nach einer ungenauen Rasur hinterlässt - all dies bezieht sich auf Wunden.

Jede Schädigung der Hautintegrität ist ein idealer Weg, um die pathogenen Bakterien überall und überall zu durchdringen. Unsachgemäße Wundheilung kann zu langsamer Heilung, Narbenbildung, Eiter und sogar Sepsis führen.

Aber lass uns nicht über das Traurige reden. Zumal Apotheker für dieses Problem viele Lösungen haben. Es bleibt herauszufinden, welche Salben, Sprays und Cremes zur Wundheilung die besten sind und den besten Platz in der Reiseapotheke verdienen.

Solcoseryl
die beste Salbe zur Wundheilung

Die Kosten für eine Tube mit 20 g Salbe betragen etwa 200 Rubel.

Vorteile Der Hauptwirkstoff von Solcoseryl ist deproteinisiertes Dialysat von Kälberblut. In die menschliche Sprache übersetzt bedeutet dies, dass die Zellen, aus denen ein neues Gewebe während der Wundheilung "aufgebaut" wird, bereits von Proteinen befreit wurden und das menschliche Immunsystem nicht "herausgeschnüffelt" werden muss, um herauszufinden, ob es ein Freund oder ein Feind ist. Die Immunität des Menschen wird als neutral empfunden, um allergische Reaktionen zu minimieren. Darüber hinaus wird das Ausgangsmaterial (das Blut gesunder Kälber) einer Dialyse unterworfen, die von für den Menschen unnötigen Verunreinigungen befreit wird.

Alle diese komplexen und unverständlichen Vorgänge haben Solkoseril mit der gewünschten Wirkung versehen: Es beschleunigt die Regeneration des Gewebes, verbessert das Wachstum und die Reifung junger Zellen, verhindert die Bildung von Exsudat (die Flüssigkeit, die die Wunde nass macht) und stimuliert die Bildung von Kollagenfasern. Aufgrund des breiten Wirkungsspektrums von Solcoseryl wird es zur Behandlung von Wunden verschiedener Herkunft empfohlen - von Wundliegen bis hin zu Verbrennungen.

Nachteile. Unabhängig davon, wie beeindruckend die Liste der Vorteile war, gab es keine klinischen Studien zum Wirkstoff. Dies ist auf objektive Gründe zurückzuführen - die spezifischen Eigenschaften des Dialysats selbst, aber trotzdem...

Darüber hinaus bleibt es trotz der Aufbereitung des Blutprodukts eine biologisch aktive Substanz, was bedeutet, dass Personen, die zu allergischen Reaktionen neigen, diese Salbe mit Vorsicht verwenden sollten.

Schlussfolgerungen. Eine Reihe von Fachleuten und Patienten sprechen sich positiv für Solcoseryl aus. Da es jedoch keine offizielle Stellungnahme zur klinischen Wirkung des Arzneimittels gibt, muss der Wert um 1 Punkt gesenkt werden. Aber die 9 verbleibenden Punkte, die Solkoseril zugewiesen wurden, haben ehrlich verdient.

Bewertungen „Im Winter bricht meine Haut an meinen Fingerspitzen und so bluten die Risse. Über Solkoserila zufällig gehört, und jetzt ist dies mein Favorit, das beste Mittel, die Wunde wird in kürzester Zeit wirklich enger. Es ist besser, nicht gleich auf die nasse Wunde aufzutragen - es ist eingeklemmt, aber wenn es etwas trocken ist, dann ein wenig lieber! "

Panthenol
bestes Spray für Wunden und Verbrennungen

Die Kosten für eine Flasche mit einem Aerosol von 130 g betragen etwa 320 Rubel

Vorteile Der Wirkstoff - Dexpanthenol - auf der Wundoberfläche erhält merkwürdige Eigenschaften. Es wird in Pantothensäure umgewandelt, die an den Regenerationsprozessen beteiligt ist. Nach dem Auftragen von Panthenol bei Sonnenbrand, Abrieb, postoperativer Naht usw. wird der Wachstumsprozess von Zellen, die die Wunde "straffen", in der Haut aktiviert.

Form Release - ein weiteres Plus-Medikament. Die Wunden, bei denen die Berührung Schmerzen verursacht, übertragen das Sprühen von Panthenol ruhig - die leichte Textur des Aerosols sorgt für eine gleichmäßige Anwendung des Produkts ohne unangenehme Empfindungen.

Nachteile. Bei der detailliertesten Untersuchung in Panthenol gibt es keine wesentlichen Mängel.

Schlussfolgerungen. Die Fähigkeit, Panthenol zur Behandlung von Wunden bei schwangeren Frauen und Kindern einzusetzen (ein Klick auf den Vernebler und das Kind hat nicht einmal die Zeit zu vermuten, dass er "behandelt" wird), die Wirksamkeit einer breiten Palette von Hautschäden (von banalen Abschürfungen bis zur Blasendermatitis) hat das volle Recht, es als Mittel zu bezeichnen Heilung einer der besten Wunden und eine Punktzahl von 10 Punkten.

Bewertungen „Auf Reisen zum Meer wurde Panthenol zu einer echten Erlösung: Ich wurde verbrannt, sodass ich dachte, ich würde einen Arzt aufsuchen. Die Apotheke hat Panthenol beraten. Ich kann sagen, dass unmittelbar nach dem Auftragen ein angenehmes Gefühl von Kühle, Brennen und Schmerzen herrscht. Und von den Blasen auf den Schultern war nicht einmal eine Spur. Das einzig Negative ist teuer, wenn Sie es häufig verwenden, haben Sie lange Zeit nicht genug. "

Levomekol
Die beste Salbe zur Heilung eitriger Wunden

Die Kosten für eine Tube mit einer Salbe von 40 g betragen etwa 130 Rubel.

Egal wie Sie die Wunde vor äußeren Einflüssen schützen, Keime können immer in die Wunde gelangen. Sie bevölkern die Wundoberfläche und wachsen und vermehren sich aktiv, und das Ergebnis ihrer Tätigkeit ist Wundverbrennung.

In diesem Fall lässt der berühmte Levomekol den Infektionsprozess nicht in die umgebenden Gewebe eindringen: Er enthält Chloramphenicol - eine Substanz mit antimikrobieller Wirkung. Diese Salbe ist eine echte Entdeckung für diejenigen, die kleine und nicht sehr kleine Wunden haben, oder sie sind übliche Begleiter des Lebens oder wenn das Immunsystem nicht sehr stark ist und ohne großen Enthusiasmus Bakterien bekämpft. Das Wirkungsspektrum von Levomekol ist recht breit, so dass nicht nur eine, sondern mehrere Arten von Krankheitserregern aktiv werden können. Von besonderem Interesse für die "Verwundeten" sind die Pyocyansäure und E. coli sowie Staphylococcus - die häufigsten Erreger, die die Wundheilung verursachen.

Nachteile. Bei aller Macht ist Levomekol nicht allmächtig. Behandlung dieser Wundsalbe, die infiziert ist, wenn die Wundoberfläche mit rohem Fleisch oder Fisch in Kontakt kommt (dies ist nicht ungewöhnlich für das Schneiden und die Infektion gleichzeitig beim Schneiden von Fischen), und der Boden kann Sie oder Ihren Arzt nicht beeindrucken.

Schlussfolgerungen. Levomekol gilt nicht für neue Medikamente, die "entweder helfen oder nicht". Dies ist ein bewährtes Mittel zur Behandlung infizierter Wunden und zur Vorbeugung von Infektionen, wenn Sie sich der Richtigkeit und Wirksamkeit der Behandlung mit Antiseptika nicht sicher sind. Daher verdient 10 von 10 Punkten.

Bewertungen „Die Salbe ist unglaublich. Sie sagen auch, dass die Sowjetunion nichts tun könne. Bakterien fielen in die Wunde am Arm, ebneten sich und das Grün nahm nichts mehr auf. Ich nahm die Salbe - buchstäblich löste sich die Wunde an einem Tag und begann sich zu verengen. Keine Worte sind einfach. "

Ophthalmoferon
beste erste hilfe bei augenverletzungen

Die Kosten für eine Flasche mit einer Lösung von 10 ml. ist etwa 270 Rubel.

Vorteile Wunden können leider nicht nur auf der Haut auftreten. Die notorische Pupille des Auges leidet nicht weniger als Knie oder Ellbogen. Wenn der Schnitt am Finger mit normalem Brilliantgrün behandelt werden kann, führt eine solche Erste-Hilfe-Maßnahme bei Erstverletzungen zu irreversiblen Folgen.

Ophthalmoferon - Breitspektrum-Augentropfen, die antimikrobiell, entzündungshemmend, regenerierend und schmerzstillend wirken. Tatsächlich sind diese Tropfen für die Behandlung von Krankheiten gedacht, die mit einer Schädigung des Augengewebes einhergehen. Aber ein Fremdkörper oder eine Verbrennung (eine ziemlich häufige Verletzung beim Kochen von Speisen in kochendem Öl) erfordert eine umgehende und angemessene Unterstützung. Ophthalmoferon lindert die Symptome und gibt Ihnen Zeit, um zum Arzt zu gelangen, ohne dass die Verletzung durch eine Reihe von Infektionen beeinträchtigt wird.

Nachteile. Der einzige Mangel an Ophthalmoferon ist die Abneigung vieler Menschen, etwas in ihren Augen zu begraben. Dies gilt jedoch nicht für die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels, daher gibt es keine "Nachteile".

Schlussfolgerungen. Der beste Weg, Erste Hilfe bei Augenverletzungen zu leisten und eine Vielzahl von Infektions- und Entzündungskrankheiten zu behandeln. 10 Punkte von 10!

Bewertungen „Ich traue mich nicht, andere Drogen zu kritisieren, aber im Vergleich zu ihnen sind Ophthalmoferon-Tropfen ausgezeichnet. Wir brauchten drei Tage, um die Konjunktivitis zu beseitigen, während der Enkel, der den Sommer verlassen hatte, die Medizin sehr gut einnahm. Die Augen prickelten nicht, es gab keine Irritation. als obligatorische Erste-Hilfe-Ausrüstung erfasst. "

Dermatiks
der beste Weg, um Narben und Narben vor Verletzungen zu schützen

Die Kosten für eine Tube mit 15 g. Gel ist etwa 2800 Rubel.

Vorteile Oft wird der rechtzeitigen und ordnungsgemäßen Behandlung von Hautverletzungen keine ausreichende Aufmerksamkeit gewidmet. Die häufigste Komplikation ist die Bildung von Keloid oder hypertrophen Narben. Dies ist nicht nur unästhetisch, sondern auch unangenehm: Befindet sich die Narbe auf der Haut der Beugefläche der Arme oder Beine, kann jede Bewegung Unbehagen verursachen.

Dermatics ist für die Behandlung von bereits gebildeten (aber frischen!) Narben sowie als prophylaktisches Mittel in Fällen gedacht, in denen das Auftreten einer Narbe sehr wahrscheinlich ist (postoperative Stiche, rissige Wunden usw.). Die Zusammensetzung enthält organische und anorganische Siliciumverbindungen, die eine gleichmäßige und konstante Feuchtigkeit der Haut aufrechterhalten und das Wachstum von Keloidgewebe verhindern, das Narben bildet.

Nachteile. Das Gel muss sehr dünn aufgetragen werden. So dünn, dass die Finger nach 4-5 Minuten, wenn sie die Haut berühren, außer einer trockenen Oberfläche nichts fühlen. Andernfalls werden Flecken auf der Kleidung schwer zu entfernen sein. Darüber hinaus hat Dermatiks keine antiseptische oder entzündungshemmende Wirkung. Wenn die Wahrscheinlichkeit einer Wundinfektion besteht, muss die Behandlung mit anderen Medikamenten ergänzt werden.

Schlussfolgerungen. Die Wirksamkeit von Dermatiks ist hoch genug, wenn Sie es unmittelbar nach der Hautheilung anwenden. Aber der Preis der Droge ist schwer demokratisch und für jeden zugänglich. Daher 9 von 10 Punkten.

Bewertungen „Ich hatte eine Narbe über meiner Lippe, einen kleinen Shovchik. Ich hatte große Angst, dass es so bleiben würde. Daher begann der Einsatz von Dermatics sofort, da die Naht eingesetzt wurde. Ich habe zwei Monate lang zweimal täglich in einer dünnen Schicht geschmiert. Jetzt ist es überhaupt nicht sichtbar, ich bin sehr zufrieden mit diesem Tool. “

Eplan
bestes Universalmittel für Wunden

Die Kosten für eine Flasche mit einer Lösung von 20 ml. ist etwa 110 Rubel.

Vorteile Das Wirkungsspektrum dieser Lösung vermittelt den Eindruck, dass ein Allheilmittel vorhanden ist. Durch die bakterizide, erweichende, anästhetische, wundheilende und schützende Wirkung können Sie das gesamte Spektrum der durch die Wunde verursachten Probleme abdecken. Darüber hinaus kann Eplan für jede Hautläsion verwendet werden - von Chemikalien und Sonnenbrand bis zu akuter Akne oder deren Auswirkungen in Form von unattraktiven roten Knötchen.

Aber das ist noch nicht alles. Juckreiz nach einem Insektenstich verschwindet nach dem Auftragen von Eplan und vor dem Arbeiten mit Industrie- oder Haushaltschemikalien wird das Aufbringen der Lösung auf die Haut vor diesen Chemikalien schützen.

Nachteile. Es ist logisch anzunehmen, dass in einer derart umfangreichen Liste von Vorteilen ein Trick versteckt werden muss. Aber trotz der sehr skeptischen Einstellung gegenüber allen möglichen "Allheilmitteln" war es nicht möglich, sie zu erkennen.

Schlussfolgerungen. Wirksam, kostengünstig, vielseitig. Eplan hat die höchste Punktzahl erreicht: 10 von 10 Punkten!

Bewertungen „Dies ist das beste Mittel gegen Wunden und Kratzer und in der Tat eine Lösung für alle Gelegenheiten. Ich habe es zum ersten Mal ausprobiert, als ich mich bei einem Picknick schwer verbrennen konnte. Seitdem habe ich nur Eplan verwendet, wo es eine Wunde oder Abnutzung gibt, und ich habe täglich eine Million davon, schließlich arbeite ich als Baumeister, das hilft perfekt. Jetzt ist meine Frau beigetreten, nachdem es uns gelungen ist, den Ausschlag in ihrem Gesicht schnell zu heilen. “

Salz
die beste Erste Hilfe bei Verletzungen

Je nach Hersteller kostet das Verpacken von Salz mit einem Gewicht von 1 kg 16 Rubel.

Der Mann, der sich dazu inspiriert hatte, aus der Szene zu sprechen: "Vergib mir nicht das Salz der Wunden", hatte eindeutig nichts mit Medizin zu tun. Oder hatte? Denn die Verwendung von Salz zur Wundheilung in der Form, in der es zum Verkauf angeboten wird, ist die schlechteste Option von allen. Die Folge sind brennende und unerträgliche Schmerzen, die Wirkung einer chemischen Verbrennung und eine anständige Narbe, die Sie daran erinnern, dass Salz auf beschädigter Haut keinen Platz hat.

Aber richtig zubereitete Salzlösung ist Wunder fähig. Militärchirurgen verwenden dieses Instrument immer noch zur Behandlung von rissigen und eitrigen Wunden, wenn die "zivilisierten" Medikamente aus irgendeinem Grund nicht zur Verfügung stehen.

Vorteile Salz und Wasser - die benötigten Zutaten - das können Sie in jedem Geschäft, in jedem Land und unter allen Bedingungen kaufen. Gewickelt, mit einer Lösung von 1 h gewaschen. Salz (ohne Rutsche) und 1 Tasse Wasser helfen Ihnen, zur nächsten Apotheke oder zum nächstgelegenen Arzt zu „leben“. Wenn Sie bereits in einer Apotheke stehen und verwirrt sind und nicht wissen, welche Erste Hilfe Sie wählen sollen, ist eine normale Salzlösung - billig und effektiv - eine hervorragende Lösung für das Waschen der Wunde.

Nachteile. Weit entfernt von allen Wunden bewirkt die Kochsalzlösung die gewünschte Wirkung, und wenn ein „schwerwiegender“ Nervenende in der Verletzungszone verläuft, schmerzt der Schmerz der Verwendung von Salz Sie bitter. Darüber hinaus ist die Anwendung dieser Lösung bei frischen thermischen Verletzungen und chemischen Verbrennungen streng kontraindiziert.

Schlussfolgerungen. Das beste Mittel zur primären Desinfektion von Wunden in Abwesenheit von Medikamenten sowie zur Behandlung von Wunden mit starkem Ekel. Aber wenn es eine Wahl gibt, ist es besser, zivilisierten Methoden den Vorzug zu geben. Score - 5 von 10 Punkten.

Bewertungen „Nach der Operation hatte ich lange Zeit Halsschmerzen (sie führten einen Atemschlauch ein und beschädigten etwas). Und es gab nicht nur Schmerzen, im Speichel gab es deutliche Anzeichen von Eiter oder Blut. Der Hals war ständig geschwollen, es war schwierig und schmerzhaft zu schlucken, Lutschtabletten (von Halsschmerzen) halfen nicht. Auf Anraten der Schwiegermutter begann sie mit einer starken Meersalzlösung zu gurgeln - überraschenderweise spürte sie am Abend des ersten Tages, dass der Schmerz ruhiger wurde und die Schwellung in ihrem Hals vorüber war. “

9 beste Salben für eine schnelle Wundheilung

Jede Schädigung der Haut (Abrieb, Kratzer, Wunden) wird zu Infektionswegen im Körper. Um eine Infektion zu verhindern, müssen sie mit besonderen Mitteln behandelt werden. Welche Salbe zur Wundheilung ist in einer bestimmten Situation erforderlich?

Für die schnelle Heilung von Wunden muss eine spezielle Salbe verwendet werden

Indikationen für die Verwendung von Wundheilungssalben

In Apotheken gibt es eine große Auswahl an Salben, die zur schnellen Heilung von Hautverletzungen beitragen.

Je nach Hauptaktion und Beweisen werden sie in Gruppen unterteilt:

  1. Entzündungshemmend. Wird für geschlossene Prellungen (ohne Weichteile zu brechen), Muskelzerrungen und Gelenkerkrankungen verwendet.
  2. Desinfektion der Salbe Hilfe von Abrieb, Rissen, Kratzern, effektiv bei Schnitten. Desinfizieren Sie die verletzten Stellen und bilden Sie eine Infektionsbarriere.
  3. Antibiotika-Salbe Bestimmt aus eitrigen Wunden, postoperativen Nähten und stark blutenden Rissen. Solche Heilmittel heilen Geschwüre, Verbrennungen und erosive Hautläsionen.
  4. Regenerierende Salbe. Zur Behandlung von offenen Wunden, Schürfwunden, trophischen Geschwüren und Erfrierungen mit unterschiedlichem Schweregrad.
  5. Trocknen Wird verwendet, um Wunden zu weinen, eitrige Risse in den Armen oder Beinen.

Die besten Salben für heilende Wunden, Risse und Schürfwunden

In jedem Erste-Hilfe-Kasten muss das Medikament vorhanden sein, das bei Verletzung der Integrität der Haut helfen und einen zuverlässigen Schutz vor einer Infektion bieten wird.

Levomekol

Das Medikament gehört zu den desinfizierenden Salben. Die Substanz hat eine antibakterielle Wirkung auf die Wunde und beugt aktiv Eiterbildung vor. Mehr über Salbe

Indikationen:

  • Abschürfungen, Kratzer, Wunden von geringerer Natur;
  • tiefe Risse in den Armen, Beinen;
  • Pseudomonas und Escherichia coli in Wunden sind die Erreger eitriger Entladungen.

Levomekol hilft Menschen mit einem schwachen Immunsystem und der Körper ist mit Bakterien schlecht fertig, was die Wundheilung verlangsamt.

Levomekol hat desinfizierende Eigenschaften

Methode der Verwendung:

  • Eine kleine Menge Creme mit einer Serviette oder einem Wattestäbchen wird auf die Problemzonen aufgetragen und verbleibt, bis sie vollständig absorbiert ist.
  • bei Suppurationen - Salbe wird mit einer Spritze in die Läsion injiziert.

Die Behandlung wird durchgeführt, bis die verwundeten Flächen vollständig angezogen sind.

Heilsalbe hat keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der individuellen Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten des Arzneimittels.

Preis Salbe - 135 p. für 40 ml.

Solcoseryl

Solcoseryl ist die beste regenerierende und trocknende Salbe. Das Gerät stimuliert die Produktion neuer Zellen und Kollagenfasern, verhindert die Bildung von Flüssigkeit und macht die Haut "nass".

Wie gehe ich mit wunden Stellen um:

  • Wunden 1-2 Mal täglich waschen;
  • Sie können das Medikament anwenden, wenn Sie halbgeschlossene Verbände anlegen.

Solcoseryl hilft, Wunden schneller zu heilen

Die Behandlung dauert mindestens 15 Tage.

Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Bei den Kontraindikationen tritt nur eine individuelle Unverträglichkeit des Wirkstoffs auf.

Die Preise für Solcoseryl reichen von 200 r. für 20 g salbe.

Baneocin

Ein auf zwei Antibiotika basierendes Mittel hilft gegen bakterielle Infektionen der Haut und der Schleimhäute von Hals, Nase und Urogenitalsystem. Erhältlich in Form von Salbe und Pulver.

Die wichtigsten Indikationen sind:

  • eitrige Entzündung der Haut (Furunkel, Geschwüre, Paronychie);
  • Sekundärinfektionen bei Ekzemen, ulzerative Prozesse;
  • postoperative Stiche in der Geburtshilfe und Gynäkologie;
  • Windeldermatitis bei Kindern, Nabelinfektion bei Säuglingen;
  • Mastitis (Entzündung der Milchgänge) bei Frauen.

Wie bewerbe ich mich?

  • Salbe - 2-3 mal täglich, vorzugsweise unter dem Verband, um die therapeutische Wirkung zu verstärken;
  • Pulver - 3-4 Behandlungen pro Tag und bei Verbrennungen auf mehr als 20% der Körperoberfläche - nicht mehr als ein Mal pro Tag.

Die Anwendung von Baneocin sollte nicht länger als 10 Tage dauern. Um die Anzahl der Behandlungen zu verhindern, wird die Dosis um die Hälfte reduziert.

Die Kosten des Medikaments - bis zu 400 p.

Povidon-Jod

Ein auf Jod basierendes antiseptisches Gel (und Lösung) bewirkt eine regenerierende, entzündungshemmende und heilende Wirkung auf die Wundoberflächen. Die Substanz dringt tief in die Läsion ein und trägt zur schnellen Wiederherstellung der Haut bei, ohne dass sich Narben und Narben bilden.

Die Hauptindikation - Verbrennungen in unterschiedlichem Ausmaß, Pilz- und bakterielle Infektionen. Darüber hinaus hilft die Substanz bei der Behandlung von Schürfwunden, Kratzern, Insektenstichen, Akne im Gesicht, Lippen, Verletzungen des Mundes und im Intimbereich. Das Produkt reinigt die Haut und die Schleimhäute und entfernt giftige Substanzen.

Povidon-Jod lindert Juckreiz, Brennen, Entzündungen und Schmerzen am Ort der Verletzung.

Anwendung:

  • Salbe - eine kleine Menge der Substanz in langsamen Bewegungen in die Wundstellen reiben, nach 10–15 Minuten abspülen;
  • Lösung - zum Waschen der Schleimhaut, der Nase, der Genitalien - 1 Messlöffel in ½ EL verdünnt. 3 mal täglich Wasser.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Verletzung und ihrer Schwere ab.

Antiseptisches Gel Povidon-Jod

Bevor Sie das Tool verwenden, müssen Sie die Kontraindikationen beachten:

  • Nierenerkrankung (Nephritis);
  • hämorrhagische Diathese;
  • Jod-Allergie;
  • Herzversagen;
  • Alter der Kinder bis 6 Jahre.

Während der Stillzeit oder der Schwangerschaft sollte die Verwendung des Arzneimittels mit dem Arzt abgestimmt werden.

Die Kosten von Medikamenten auf Jodbasis sind ziemlich hoch - innerhalb von 600 p.

Actovegin

Das Medikament gehört zu einem hochwirksamen regenerierenden Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum. Erhältlich in Form von Gel, Creme und Salbe. Zur Erhöhung der therapeutischen Wirkung kann die Injektionslösung in Form von Tabletten verabreicht werden.

Creme wird gezeigt:

  • mit feuchten Geschwüren, Dekubitus;
  • bei Hautverbrennungen (Solar, Wärme, Strahlung);
  • Hautentzündung durch Schädigung (Schürfwunden, Wunden, Kratzer, Schnitte);
  • für die Verarbeitung von Standorten, die einer Transplantation unterliegen.

Actovegin - Salbe mit regenerierenden Eigenschaften

Applikationsmethode: Bei Verbrennungen, eitrigen Wunden, Dekubitus - der Ort ist gut mit Gel geschmiert und wird auf einen Verband gelegt, der 3-4 Mal täglich gewechselt werden muss.

Creme und Salbe werden verwendet, um die Regenerationsprozesse in der Haut zu verbessern und die therapeutische Wirkung der Behandlung mit Actovegin in Form eines Gels zu erhöhen.

Argosulfan

Die Heilung von Salben mit Silberionen wirkt antibakteriell. Die Wirkstoffe hemmen die Teilung und das Wachstum einer bakteriellen Infektion, lindern Schmerzen und tragen zur schnellen Wiederherstellung der Haut bei.

Indikationen:

  • Verbrennungen (chemisch, solar, Strahlung, thermisch);
  • Erfrierungen;
  • häusliche Verletzungen (Abschürfungen, Schnitte, Kratzer);
  • eitrige Entzündung der Haut;
  • Dermatitis infektiösen Ursprungs;
  • trophische Beingeschwüre (im Unterschenkel), hervorgerufen durch chronische Veneninsuffizienz oder Angiopathie bei Diabetes.

Argosulfan enthält Silberionen

Wie bewerbe ich mich?

  • Behandlung der Wunde mit einem Antiseptikum (Peroxid, Furatsilin), trocken;
  • Tragen Sie eine dünne Schicht Creme auf die gesamte Oberfläche der Wunde auf, lassen Sie sie alleine einweichen oder legen Sie einen Verband an.

Prozeduren werden 2-3 mal täglich empfohlen. Die Behandlung dauert bis zur vollständigen Heilung der Verletzung, jedoch nicht mehr als 2 Monate.

Unter den Kontraindikationen kann eine Überempfindlichkeit gegen die Hauptkomponente und das Brustalter (bis zu 3 Monate) unterschieden werden.

Medikament basierend auf Silberionen ist 316 p. für 15 g Sahne und 465 r. über 40 g

D-Panthenol

Das Werkzeug wirkt schnell, es stimuliert in kurzer Zeit die Regeneration der Epidermiszellen, stärkt die Kollagenfasern und normalisiert die Stoffwechselvorgänge in den betroffenen Geweben.

Die Salbe wird in solchen Fällen angezeigt:

  • Haushaltskratzer, Schnitte, Abschürfungen;
  • Verbrennungen, Erfrierungen;
  • Entzündungsprozesse aufgrund mechanischer Hautschäden.

D-Panthenol stellt die Epidermiszellen wieder her

Das Prinzip eines solchen Werkzeugs ist einfach: Behandeln Sie die Problemzonen mehrmals am Tag mit Creme, bis die Haut wiederhergestellt ist.

Das Medikament wird von den Patienten gut vertragen und weist keine Kontraindikationen auf, außer der hohen Empfindlichkeit gegenüber Wirkstoffen.

Das Medikament ist eine ziemlich billige, schnell heilende Heilsalbe. Der Preis beträgt 195 p.

Eplan

Salbe ist ein starkes antibakterielles Mittel. Schnell desinfiziert, anästhetisiert und regeneriert beschädigte Bereiche.

Es wird empfohlen, Eplan zu verwenden:

  • zur Behandlung von Schnitten, Kratzern, Rissen;
  • mit Verbrennungen und Erfrierungen in unterschiedlichem Maße;
  • für tiefe Wunden und eitrige Geschwüre.

Eplan Antibakterielle Salbe

Salbe kann nicht bei offenen Wunden angewendet werden, die stark bluten, da das Medikament die Blutgerinnung verringert. In anderen Fällen ist das Gerät sicher und kann zur Behandlung von Hautläsionen bei Schwangeren und Kindern verwendet werden.

Applikationsmethode: mehrmals täglich zur Behandlung der Wundstellen mit einer kleinen Menge Creme.

Salbe ist gut und preiswert - von 118 bis 370 p.

Dexpan Plus

Die entzündungshemmende und wundheilende Medizin stammt aus einer günstigen, aber wirksamen Serie. Das Medikament beruhigt gereizte und verletzte Epidermis, stimuliert die Wiederherstellung geschädigter Zellen.

Indikationen:

  • Risse, Abschürfungen, Verbrennungen;
  • Windelausschlag, Windeldermatitis;
  • Wunden an den Brustwarzen während der Stillzeit.

Dexpan Plus ist ein erschwingliches, aber wirksames Heilmittel für die Wundheilung.

Anwendung: 2-3 Mal täglich eine kleine Menge Creme an den verletzten Stellen einreiben.

Verwenden Sie das Gerät nicht bei Personen mit individueller Intoleranz gegenüber dem Wirkstoff des Arzneimittels.

Wundheilende Salben fördern die schnelle Regeneration der Epidermiszellen. Viele Mittel lindern Schwellungen, Entzündungen, Schmerzen, Juckreiz und Brennen. Welche Art von Medikamenten in diesem oder jenem Fall benötigt wird, entscheidet allein der Arzt auf der Grundlage der Untersuchung der Wundoberflächen und der Bestimmung ihrer Schwere. Medikamente allein reichen nicht aus - Sie müssen Vitamine einnehmen und Ihre Abwehrkräfte stärken. Es ist wichtig, sich nicht selbst zu behandeln, andernfalls kann es zu einer langsamen Verengung von Wunden, Eiter, Narben und in schweren Fällen zu Sepsis kommen.

Bewertungen

“Geschwür behandelt Actovegin. Das Gerät wurde von einem Arzt in Kombination mit Pillen verschrieben. Meine Wunde verblasste lange, und nach der Salbe ging es mir schon viel besser. Einen Monat später vergaß ich die Bandagen und das ständige Unbehagen. "

„Ein kleiner Junge wird erwachsen, ohne dass Salben geheilt werden können. Wir werden von Levomekol gerettet. Er desinfiziert und heilt Wunden. Ich benutze auch Dexpan Plus. Es hilft gut beim Enthäuten. Im Winter hilft es allen Familienmitgliedern. “

„Ich habe immer Povidon-Jod und Baneocin in meinem Erste-Hilfe-Kasten. Ich habe diese Mittel bei mir selbst geprüft (ich habe eitrige Beingeschwüre, Verbrennungen, Schnittverletzungen behandelt) und bin mir ihrer Wirksamkeit sicher. Ich versuche, den Schaden gemäß den Anweisungen richtig zu behandeln, und das Ergebnis lässt mich nicht warten. “

Bewerten Sie diesen Artikel
(10 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Wundheilende Salbe

Der Artikel beschreibt die Salbenarten, die die Heilung offener Wunden fördern. Nach dem Lesen lernen Sie die Vorteile von Silberionen enthaltenden Präparaten kennen. Wann ist es am besten, Wunden mit antibiotischen Salben zu behandeln. Aus dem obigen Video erfahren Sie die Meinung des Chirurgen zur Behandlung von Geschwüren und Wunden bei Diabetikern. Sie können eine Wundheilungsmischung unabhängig von den am Ende des Artikels vorgeschlagenen Rezepten herstellen.

Die perfekte Salbe zur Wundheilung - was ist das?

Eine gute Salbe wirkt multidirektional. Es hilft, die Wunde sauber zu halten, und vor allem hält es die notwendige Feuchtigkeit in der beschädigten Hautschicht. Außerdem kann dieses Werkzeug den Angriff von Bakterien und Pilzmikroorganismen abwehren, die die Ursache für eine längere Wundheilung sind.

Heutzutage werden Hydrogele, beispielsweise isotonisches Salzgel, Cadexom-Jod und andere viskose Substanzen, verwendet, um eine feuchte, aber sterile Umgebung zu schaffen. Diese Medikamente helfen dem Wundgewebe, sich zu erholen, beeinflussen jedoch keine so schwere bakterielle Infektion wie Methicillin-resistenten Staphylococcus (MRSA).

Es stellt sich heraus, dass, um die notwendige sterile Umgebung für die Heilung infizierter Oberflächen bereitzustellen, auf stärkere Medikamente zurückgegriffen werden muss. Normalerweise enthalten solche Wundheilmittel Silberionen, die effektiv mit einer Vielzahl von Bakterien und anderen Mikroorganismen fertig werden. Einschließlich Staphylococcus-Stämme, Pilze und Viren.

Salbe mit Silberionen

Silberionen binden an die Zellwände und Enzyme von Bakterien, verletzen deren Struktur und verhindern die Vermehrung pathogener Zellen, was zum Absterben pathologischer Mikroorganismen führt.

Beachten Sie! Der Zweck von Salben, die Silberionen enthalten, besteht darin, die bakterielle Belastung der infizierten Wunde zu verringern, damit die Immunität des menschlichen Körpers die Kontrolle über den Heilungsprozess wiedererlangen kann. Eine vollständige Zerstörung von Bakterien ist für die Heilung nicht erforderlich, da einige davon in einer bestimmten Menge zur normalen Mikroflora der Haut gehören.

Gleichzeitig ist die Verwendung von Wundheilungssalben mit Silberionen für Menschen mit akuten und chronischen Wunden (bei Diabetes mellitus) nicht die optimale Wahl.

Die Behandlung solcher Pathologien ist ohne den Einsatz systemischer Antibiotika und physiotherapeutischer Verfahren nicht vollständig. Welche Salbe zur Behandlung chronischer Geschwüre verwendet werden soll, wird im Abschnitt „Antibiotika-Salbe“ beschrieben. Machen Sie sich jedoch zunächst mit den Namen und Merkmalen von Produkten mit Silberionen vertraut.

"Argosulfan"

Desinfektionsmittel Es wird in Form von Salbe umgesetzt. Bestellt zu:

  • beschleunigen die Heilung offener Wunden;
  • Prävention ihrer Infektion;
  • Entzündung reduzieren und Schmerzen lindern;
  • Vorbereitung der beschädigten Hautpartie für die Transplantation.

Die Zusammensetzung von Argosulfan umfasst Silbersalz von Sulfathiazol (antimikrobielles Mittel), aufgrund dessen es die Reproduktion von Krankheitserregern mit verschiedenen Arten von Hautläsionen (Verbrennung, trophisches Geschwür, eitrige Entzündung) intensiv hemmt.

Silberionen erhöhen die antibakteriellen Eigenschaften von Sulfathiazol und reduzieren seine Allergenität. Das Medikament beschleunigt den Prozess der Epithelisierung und Geweberegeneration.

Anwendung: Die Salbe wird unter einem Okklusivverband verwendet (lässt keine Luft und keine Feuchtigkeit in der Wunde zu). Die Behandlung dauert nicht länger als 2 Monate. Die maximale Dosis pro Tag beträgt 25 g.

Nebenwirkungen: Bei längerfristiger Behandlung entwickelt sich eine erhöhte Trockenheit der Haut, Leukozyten (Blutspiegel im Blut fallen) und die Immunität und die Anfälligkeit des Körpers für Pilzinfektionen.

Kontraindikationen: Nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen. Personen mit erblich bedingtem Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel (Pathologie ist die Ursache für einen Rückgang der Energiereserven von Zellen und eine Zerstörung der Blutstruktur). Menschen, die zu Allergien neigen. Kinder bis 2 Monate.

Geschätzte Kosten: 300 Tuben 40 g

Dermazin

Antibakterielles Medikament zur Behandlung von Verbrennungen und trophischen Geschwüren. Die Salbe ist in fast allen Arten von Mikroben aktiv, die zur Entwicklung einer Infektion beitragen (stäbchenförmige Bakterien, Enterobacter, Staphylococcus, Streptococcus, Herpesvirus und Hefepilz).

Nach dem Auftragen von Dermazin auf die erkrankte Oberfläche dringen ihre Bestandteile durch das geschädigte Gewebe ein und zerstören auf ihrem Weg Krankheitserreger. Dies geschieht aufgrund der allmählichen und ununterbrochenen Freisetzung und Aktivierung von Silberionen in der Wunde.

Anwendung: Es ist möglich, unter einem engen Verband und ohne ihn zu verwenden, jedoch nur nach dem Entfernen des Eiters. Die Dicke der Salbenschicht beträgt nicht mehr als 4 mm. Die Behandlung dauert bis zur vollständigen Genesung.

Nebenwirkungen: Mögliche Reaktionen in Form von Juckreiz und Brennen. Bei langer Behandlung großer Hautbereiche: Das Risiko, eine Erkrankung des hämatopoetischen Systems (aplastische Anämie) zu entwickeln, steigt; der Leukozytenpegel im Blut sinkt, wodurch die Immunität verringert wird; es treten toxische Nierenschäden auf; erhöhte Trockenheit der Haut.

Kontraindikationen: Alter bis zu 2 Monaten. Schwangere und stillende Frauen. Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Nierenversagen, Lebererkrankungen.

Ungefähre Kosten: 240 Rubel. (50 g).

"Sulfargin"

Antimikrobieller und antiparasitischer Wirkstoff. Hilft bei:

  • verbrannte Wunden;
  • lange heilende Geschwüre;
  • Dekubitus (totes Gewebe);
  • unterschiedliche Verbrennungsflächen.

Anwendung: Das Mittel wird 1-2 Mal täglich mit einer dünnen Schicht (nicht mehr als 0,3 g) auf die wunde Oberfläche aufgetragen (es kann eine Bandage angelegt werden). Die lokale Therapie sollte 3 Wochen nicht überschreiten.

Nebenwirkungen: Längerer Gebrauch des Arzneimittels auf einer großen Hautfläche kann zur Entwicklung von Nierenversagen, Lebererkrankungen und Leukopenie (Abnahme der Leukozytenzahl im Blut) führen.

Kontraindikationen: Alter bis zu 3 Monaten. Schwangere und stillende Frauen. Menschen mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Es wird nicht empfohlen, tiefe eitrige Geschwüre mit reichlich exsudativer Flüssigkeit zu behandeln.

Ungefähre Kosten: 315 Rubel. (50 g).

Antibiotika-Salbe

Salben mit Antibiotika in ihrer Zusammensetzung werden von Ärzten Patienten zur Heilung von Wunden bei Diabetes mellitus und Druckgeschwüren zugeschrieben.

Bei komplexen Formen von Wundflächen, die vor dem Hintergrund einer Venenblockade (Krampfadern) gebildet wurden, zur Behandlung von tiefen eitrigen Geschwüren.

"Levomekol"

Enthält ein Breitbandantibiotikum (Chloramphenicol) und ein Immunstimulans (Methyluracil). Salbe hilft dem Körper, mit vielen Arten von pathogenen Bakterien (Chlamydien, Spirochäten, Rickettsien) fertig zu werden. Dies geschieht durch Hemmung der Proteinproduktion (Baumaterial) in der Zelle einer pathogenen Mikrobe.

Die Sucht nach dem Antibiotikum Chloramphenicol ist langsam, was es ermöglicht, die Salbe für eine lange Zeit effektiv zu verwenden. Das in der Zusammensetzung vorhandene Immunstimulans fördert nicht nur die Regeneration geschädigter Gewebe, sondern verringert auch Entzündungen.

Anwendung: In Gegenwart von eitrigen Hohlräumen wird die Salbe mit einer Spritze in sie injiziert (das Präparat wird zuerst im Dampfbad auf 35 ° C geschmolzen). Es ist auch möglich, eine Wunde mit sterilen Tüchern aufzutragen.

Nebenwirkungen: Reaktionen in Form von Brennen, Jucken, Schwellung.

Kontraindikationen: Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Ungefähre Kosten: 128 Rubel. (40 g).

"Tetracyclin"

Neben den Formern (Lanolin, Paraffin, Petrolatum und anderen Stoffen) enthält das Produkt den Wirkstoff Tetracyclinhydrochlorid, der die Reproduktion von Gram-positiven Bakterien (einschließlich Streptococcus cn, hämophilen Bacillus) und Gram-negativen (Erreger von croupöser Lungenentzündung, Gonococci) bewältigt. Dies geschieht durch Hemmung der Proteinsynthese, dem Baumaterial pathogener Zellen.

Zu Referenzzwecken: Tetracyclinsalbe ist in Bezug auf pilzliche und virale Mikroorganismen, Pseudomonas aeruginosa, eitrige (beta-hämolytische) Streptokokken nicht wirksam. Dieser Faktor erklärt sich aus der beständigen Resistenz dieser Mikroorganismen gegenüber Tetracyclin.

Anwendung: Salbe auf die Wunde und die umgebenden Bereiche gesunder Haut auftragen. Die Prozedur wird 1-2 Mal am Tag durchgeführt. Wenn die Wunde mit einem Verband geheilt wird, muss sie täglich aktualisiert werden. Die Behandlung mit Tetracyclinsalbe sollte nicht länger als 3 Wochen dauern.

Nebenwirkungen: Die Manifestation von Allergien im Bereich der Salbenapplikation (Juckreiz, leichtes Brennen, Rötung).

Gegenanzeigen: Alter bis 11 Jahre, Pilzinfektion der Wunde, Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Ungefähre Kosten: 35 Rubel. (15 g).

"Levosin"

Antimikrobieller, entzündungshemmender und schmerzstillender externer Wirkstoff. Es heilt eitrige Wunden der ersten Entzündungsstufe. Wirkstoffe Wundheilungssalbe sind:

  • Chloramphenicol (Chloramphenicol) ist ein Antibiotikum, das gegen fast alle Bakterien wirkt.
  • Sulfadimethoxin ist ein antimikrobielles Breitspektrum.
  • Methyluracil stimuliert das Wachstum und stellt die Gewebestruktur wieder her.
  • Trimecain ist eine schmerzstillende und entzündungshemmende Substanz.

Anwendung: Salbe wird mit mehrfach gefalteter steriler Binde imprägniert und auf die Wundoberfläche aufgetragen (bevor die Wunde mit Peroxid behandelt wird). In Gegenwart von tiefen eitrigen Hohlräumen werden sie (mit einer Spritze oder einem Drainageröhrchen) mit einer auf 35 ° C erhitzten Salbe gefüllt.

Nebenwirkungen: Allergischer Ausschlag, Juckreiz, schwaches Brennen.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Chloramphenicol und andere Bestandteile des Arzneimittels.

Ungefähre Kosten: 80 Rubel. (40 g).

Für Menschen mit Diabetes wird es hilfreich sein, ein Video über die Behandlung von Wunden und Geschwüren beim diabetischen Fußsyndrom anzusehen. Der Chirurg wird sich mit dem Thema der richtigen Wundversorgung befassen. Sie werden lernen, warum es unmöglich ist, brillantes Grün, Alkohol und Mangan für solche Geschwüre zu verwenden. Der Fachmann wird geeignete Salben empfehlen, auch hausgemachte.

Günstige Wundheilmittel

Separate Aufmerksamkeit verdient die Salbe, die zu Sowjetzeiten beliebt war. Sie werden auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt:

  • Ichthyol ist eine ölige Substanz aus Gebirgsharzen.
  • Birkenteer ist ein Produkt aus recyceltem Holzharz.
  • Zinkoxid wird durch thermische Zersetzung chemischer Verbindungen erhalten.

"Ihtiolovaya Salbe"

Es hat eine dunkelbraune Farbe und einen spezifischen Geruch, der an das Aroma von Teer Seife erinnert. Es hat antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften. Nach dem Auftragen des Mittels auf die Wundoberfläche tritt eine Vasokonstriktion auf, die exsudative Flüssigkeitssekretion nimmt ab, die Regeneration des Gewebes wird beschleunigt.

Beachten Sie! Nach der Behandlung von flachen Wunden hinterlässt die Ichthyolsalbe sowie die Wischnewskij-Salbe keine Narben.

Anwendung: Für 1,5 Wochen 1-2 mal täglich auf die Wunde auftragen.

Nebenwirkungen: Treten sehr selten auf, meist in Form von Juckreiz und Rötung.

Kontraindikationen: Empfindlichkeit gegenüber Bestandteilen.

Durchschnittspreis: 100 Rubel (25 g).

"Liniment Balsamico" (nach Vishnevsky)

Die Salbe wird auf der Basis von Birkenteer hergestellt (lindert Entzündungen, tötet Mikroben ab, heilt Wunden, löst Narben), wodurch sie einen spezifischen Geruch und eine grünbraune Farbe hat.

Vishnevskys Präparat enthält auch Xeroform (Antiseptikum, hat einen Trocknungseffekt), das die Eigenschaften von Teer ergänzt. Die Zusammensetzung hilft bei der Behandlung von eitrigen Wunden, Dekubitus und trophischen Geschwüren (lang heilenden Wunden). Die Salbe ist auch wirksam bei der Behandlung von oberflächlichen Entzündungen, die durch Venenerkrankungen verursacht werden.

Anwendung: 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die Wunde auftragen. Vielleicht Anwendung der Salbe unter dem Verband, die 1 mal in 2-3 Tagen aktualisiert wird. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen (wenn keine positiven Ergebnisse vorliegen, ändern Sie die Behandlungsrichtung).

Nebenwirkungen: Juckreiz, Hautausschlag, Schwellung, Rötung - das Ergebnis einer längeren Verwendung.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Salbe (Teer, Xeroform).

Durchschnittspreis: 35 Rubel (25 g).

"Zinksalbe"

Lindert Entzündungen, heilt und stellt die normale Gewebestruktur wieder her. Es hat eine schwache antiseptische Wirkung und kann daher nicht zur Behandlung infizierter Wunden verwendet werden. Meist empfohlen für prophylaktische Zwecke und zur Heilung kleiner Schnitte und Kratzer.

Anwendung: Salbe wird auf die wunde Oberfläche aufgetragen, wenn sie absorbiert wird.

Nebenwirkungen: Verdunkelung und Kribbeln der Haut, Juckreiz und Brennen.

Gegenanzeigen: Mit Pilzen und Bakterien infizierte Wunden. Empfindlichkeit gegenüber Komponenten.

Durchschnittspreis: 40 Rubel (25 g)

Hausgemachte Rezepte Salben für Wunden

Üblicherweise werden Salben zur Heilung offener Wunden mit natürlichem Honig, Kräuterpräparaten, Propolis und Bienenwachs zu Hause zubereitet. Die genannten Inhaltsstoffe der Natur haben heilende und antimikrobielle Eigenschaften. Zum Beispiel ist der bekannte Bienenhonig ein natürliches Antibiotikum, das entzündete eitrige Wunden bewältigen kann.

Rezept für eitrige Wunden

Zutaten:

  1. Das Kleinhirnheilmittel (gryzhnik) - 1 Teil.
  2. Naturhonig - 1 Teil.

Zubereitung: Das Gras in einem Mörser trocknen und mit Honig mischen.

Anwendung: Tragen Sie 1-2 mal pro Tag eine dünne Schicht auf die Wunde auf, bis sie heilbar ist.

Ergebnis: Die Salbe stoppt das Blut, wirkt entzündungshemmend und bewältigt wirkungsvoll das abgestorbene Gewebe (bei Dekubitus, Fisteln, Hautkrebs).

Nachbrenner

Zutaten:

  1. Schmalz oder Sonnenblumenöl - 2 EL.
  2. Trockenes gereinigtes Propolis - 10 g.

Zubereitung: Kochen Sie das Fett und fügen Sie die zerkleinerte Propolis hinzu, mischen Sie die Mischung gründlich und bringen Sie sie zum Kochen. Sieb durch Käsetuch.

Anwendung: Salben auf eine Wunde auftragen, die zuvor mit abgestorbenem Gewebe mit Hilfe von Wundauflagen gereinigt wurde.

Ergebnis: Das Produkt reinigt, reduziert Entzündungen und heilt die Haut.

Reinigungsmischung

Zutaten:

  1. Naturhonig - 400 g
  2. Essig 9% bis 200 g
  3. Essigsäurekupfer - 34 g.
  4. Gebranntes Alaun - 17 g.

Wie zu kochen: Mischen Sie alle Zutaten und kochen Sie auf dem Dampfbad, bis die Zusammensetzung rötlich wird.

Anwendung: Salbe unter der Bandage auftragen. Die Behandlung wird durchgeführt, bis die Wunde vollständig von Eiter gereinigt ist.

Ergebnis: Die Zusammensetzung stoppt das Blut, reduziert Entzündungen und Schwellungen und fördert die Heilung.

Frage Antwort

Was bedeutet der Begriff "multidirektionale Salbe"?

Ein Beispiel ist das Medikament Levomekol, das Entzündungen verringert, die normale Struktur der Haut wiederherstellt und das Wachstum und die Entwicklung von Krankheitserregern hemmt. Dies ist eine multidirektionale Aktion.

Welches Mittel kann verwendet werden, um das Auftreten rauer Narben nach der Wundheilung zu vermeiden?

Gut macht die Haut weich und beschleunigt die Geweberegeneration "Bepanten".

Was ist der Bestandteil "Alaun", der im Rezept für die Reinigungsmischung aufgeführt ist?

Die Substanz besteht aus Kristallen aus doppeltem Aluminiumsulfat. In einer Apotheke in Form von Pulver zur äußerlichen Anwendung verkauft.

Wie man selbstgemachte Salbe aufbewahrt?

Selbstvorbereitet bedeutet, besser in einem Glasbehälter aus dunklem Glas an einem kühlen Ort zu lagern.

Warum werden offene Wunden nicht mit Hormonsalben wie "Advantan" oder "Lokoid" behandelt?

Solche Salben haben den gegenteiligen Effekt: Sie verhindern nicht nur, dass sich Wunden zusammenziehen, sondern auch, indem sie das Blut durchdringen, verringern die Immunität und tragen so zur Infektion der Wunde bei.