Wie kann man die Aktivität der Spermien erhöhen?

Bronchitis

Eine der wichtigsten Faktoren, die sich auf die männliche Fruchtbarkeit auswirkt, kann als Spermienbeweglichkeit bezeichnet werden. Wird während der Untersuchung eine Mobilitätsabnahme festgestellt, diagnostizieren die Ärzte „Unfruchtbarkeit“. Heute tritt diese Art von Pathologie häufig auf. Daher suchen viele Männer nach der Antwort auf die Frage, wie die Spermienaktivität gesteigert werden kann. Die Medizin ist gründlicher und wirksamer geworden. Unfruchtbarkeit wird derzeit erfolgreich behandelt, obwohl viel von der Ätiologie der Erkrankung abhängt.

Warum dieser Prozess stattfindet und wie die Beweglichkeit der Spermien erhöht werden kann, werden wir weiter erzählen.

Warum verschlechtert sich die Spermienqualität: Ursachen

Wenn ein Paar zuvor keine Kinder bekommen konnte, würde es nur der Frau die Schuld geben. Diese Ungerechtigkeit wurde korrigiert, weil die Medizin gezeigt hat, dass Männer auch unfruchtbar sein können. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die männliche Unfruchtbarkeit nach einem völlig anderen Prinzip behandelt wird als die weibliche, und manchmal ist der Prozess der Wiederherstellung der Fortpflanzungsfunktion bei Männern schneller und einfacher.

Die häufigste Pathologie der Unfruchtbarkeit wird als Motilität der Spermien betrachtet. Dieser Zustand wird von vielen Faktoren beeinflusst, nämlich:

  • Alter Dieser Grund ist der physiologischste. Mit zunehmendem Alter werden im männlichen Körper weniger Geschlechtshormone produziert, die Reproduktionsfunktion nimmt ab. Dieses Phänomen kann jedoch nach 60 Jahren als normal angesehen werden.
  • Übergewicht, Übergewicht führt auch zu einer Abnahme der Aktivität der Spermien. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Östrogen (weibliches Hormon) im männlichen Körper aktiv produziert wird, während das männliche Hormon (Testosteron) weniger produziert;
  • Diabetes mellitus führt zu einer Schwächung der Spermien;
  • Pathologie der Hoden. In den Hoden werden neue Geschlechtszellen gebildet. Bei jeder Art von Pathologie der Hoden verlangsamen die Samenzellen ihre Entwicklung oder stellen die Produktion ganz ein;
  • Sexuelle Beeinträchtigung. Impotenz, unkontrollierbare Ejakulation führt zu geringer Beweglichkeit der Keimzellen;
  • Entzündungsprozesse im Sexualorgan.

Dies sind die häufigsten Ursachen, die zu Inaktivität der Spermien führen. Normalerweise kann man einen solchen Zustand erst nach einer Analyse als Spermogramm erfahren. Es zeigt die Qualität und Quantität der Spermien. Es ist möglich, die Beweglichkeit der Spermien zu verbessern, aber zuerst müssen Sie die Ursache ihrer Inaktivität kennen.

So erhöhen Sie die Aktivität der Spermien

Im Idealfall sollte ein Spermogrammergebnis mindestens 45% des beweglichen, gesunden Spermas aufweisen. Wenn dieser Wert unter dem Standard liegt, ist es sehr schwierig oder unmöglich, ein Kind zu empfangen. Um die Aktivität der Spermatozoen zu erhöhen, sollten sie im urologischen Zentrum untersucht werden. Der Patient muss Blut- und Urintests bestehen, ein Spermogramm erstellen und kann auch eine Ultraschalluntersuchung der Genitalorgane vorschreiben, um entzündliche Prozesse zu erkennen.

Es sollte sofort festgelegt werden, dass zu Hause die traditionelle Medizin nicht vollständig geheilt werden kann.

Ärzte bieten lokale Behandlungen mit Medikamenten an, die die Ursache dieser Erkrankung beseitigen. Neben der medikamentösen Behandlung werden Volksgesundheitsrezepte „nebenbei“ sein.

Nun lohnt es sich zu beschreiben, wie die Aktivität der Spermien erhöht werden kann.

Medikamente

Nur ein Arzt kann eine adaptive Behandlung verschreiben, die die Ursache der Krankheit bekämpft. Wenn die Ursache Entzündung ist, werden antibakterielle und entzündungshemmende Behandlungen verordnet.

Patienten wird oft empfohlen, die Vitamine E und C zu trinken. Außerdem werden Medikamente verschrieben, die den Blutfluss verbessern. Dazu gehören Trental und Aktovegin. Bei der im Körper vorherrschenden Menge an Östrogen werden Antiöstrogene (Clostilbegid) verordnet.

Um den hormonellen Hintergrund zu verbessern, werden hormonelle Wirkstoffe eingesetzt, um den Testosteronspiegel (Proviron, Andriol) zu erhöhen. Die Behandlung der Unfruchtbarkeit wird oft dem Medikament Speman zugeschrieben. Es wird auf pflanzlicher Basis produziert und trägt zur Verbesserung der Spermien bei. Die Zusammensetzung dieses Arzneimittels ist sicher und umfasst natürliche Kräuter und Zutaten.

Gesunden Lebensstil

Vergessen Sie nicht, dass die medikamentöse Therapie der Ursache nicht schnell helfen wird. Unfruchtbarkeit wird immer umfassend behandelt. In diesem Fall spielt die richtige Ernährung, die Ablehnung schlechter Gewohnheiten eine wichtige Rolle bei der Bildung der Fortpflanzungsfunktion. Die Ernährung eines Mannes muss nahrhaft sein.

Zunächst müssen Sie in das Menü folgende Produkte aufnehmen:

Mitglied wuchs um 3,5 cm. Echter Weg!

  • Muttern (beliebig);
  • Fisch;
  • Dill, Petersilie, Spinat;
  • Fleisch;
  • Schwarze Johannisbeere (auch Marmelade, Kompotte, frische Säfte);
  • Leber;
  • Mehr frisches Gemüse und Obst. Insbesondere ist es notwendig, sich auf Zitrusfrüchte und Äpfel zu stützen. Sie enthalten die notwendigen Vitamine (C, E);
  • Fermentierte Milchprodukte;
  • Zucker durch Honig ersetzt.

Auch sollte die Ernährung angepasst werden. Essen Sie mindestens viermal am Tag.

Zweitens sollten Sie solche Produkte sofort ausschließen:

  • Hülsenfrüchte;
  • Alkohol
  • Fetthaltiges Fleisch;
  • Halbfabrikate;
  • Geräuchertes Fleisch;
  • Mehl

Drittens müssen Sie auf die Normalisierung der Blutzirkulation im Becken achten. Aufgrund einer Stagnation können sich Entzündungsherde bilden. Daher sollten Sie Sport treiben oder zumindest morgendliche Übungen machen.

Mäßigkeit

Wenn ein Paar schwanger werden möchte und die Samenzellen "faul" sind, müssen Sie mehrere Tage lang auf Geschlechtsverkehr verzichten. Natürlich ist auch diese Selbstzufriedenheit ausgeschlossen. Wie erhöht man die Spermienaktivität? Drei oder vier Tage, um sie nicht "in die Freiheit" zu lassen. Nach der Abstinenz treten die aktivsten Spermatozoen während des ersten Geschlechtsverkehrs auf.

Stimulanzien

Neben Medikamenten werden spezielle Spermien-Stimulanzien verwendet. Sie müssen mindestens 2,5 Monate dauern. Dies ist der Zyklus der Spermatogenese. Die Genitalzelle benötigt 2,5 Monate, um vollständig zu reifen. Durch stimulierende Medikamente werden Spermien nicht nur gesund, sondern auch aktiv. In Bezug auf Stimulanzien wird der Kauf nicht empfohlen. Es ist besser, einen Arzt aufzusuchen, obwohl er oft diese Art der Therapie vorschreibt.

Wie kann man die Aktivität der Spermien erhöhen?

Um die Aktivität der Spermien zu erhöhen, wird verwendet:

  • komplexe Antibiotika-Therapie;
  • hormonelle Korrektur;
  • antioxidative Behandlung;
  • Physiotherapie;
  • Lebensstilkorrektur;
  • speziell entwickelte Diät;
  • ggf. operative Korrektur.

Der Arzt legt fest, wie die Spermienaktivität gesteigert werden kann, und bestimmt zunächst, wie er die Lebensweise, die Ernährung, die körperliche Aktivität des Patienten korrigiert und sie durch medizinische und chirurgische Behandlungen ergänzt.

Diagnose

Diagnostizieren Sie die Aktivität von Keimzellen mit einer speziellen Analyse (Spermogramm). Um die genauen Ursachen für die Entstehung der Störung (Asthenozoospermie) herauszufinden, werden zusätzliche Studien in Form von

  • Ultraschalluntersuchung (Ultraschall);
  • Dopplerographie;
  • Verfahren zur Erforschung des Geheimnisses der Prostata;
  • staatliche Bewertungen in den vas deferens;
  • genetische Analyse;
  • Analyse des möglichen Nachweises infektiöser Mikroorganismen.

Mit Hilfe solcher diagnostischen Maßnahmen können Ärzte leicht ermitteln, was die Entstehung der Krankheit verursacht. Bei der Bestimmung der Analyse genetischer Anomalien interpretieren Experten dies als Bildung eines morphologischen Defekts in den Spermien.

Die vorgestellte Art der Störung ist für eine Behandlung nicht zugänglich, und es wird nicht möglich sein, das Fortpflanzungssystem wieder aufzunehmen, selbst wenn eine Operation durchgeführt wird. Ärzte informieren den Patienten, dass die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, die künstliche Befruchtung ist.

Asthenozoospermie und Schwangerschaft

Viele Paare, die mit diesem Problem konfrontiert sind, interessieren sich für die Frage, ob es möglich ist, schwanger zu werden, wenn ein Mann Asthenozoospermie hat.

Ärzte sagen, dass die Identifizierung der Krankheit anhand der Samenergebnisse kein genauer Hinweis darauf ist, dass es unmöglich ist, ein Kind zu empfangen. Mit dieser Erkennung wird die Befruchtungswahrscheinlichkeit einfach reduziert. Ihr Erfolg hängt in erster Linie davon ab, wie viel aktives Sperma in der Spermflüssigkeit enthalten ist.

Je höher das Stadium der Pathologie ist, desto schwieriger ist es, es zu begreifen. Asthenozoospermie und Schwangerschaft sind daher im Prinzip mit einem einfachen Schädigungsgrad vereinbar.

Wir empfehlen, den Artikel über Asthenozoospermie auf unserem Portal zu lesen.

Lifestyle-Korrektur

Die natürliche Zunahme der Aktivität der Spermatozoen erfordert zunächst eine Korrektur:

  • Ernährung;
  • Gewicht und körperliche Aktivität;
  • Lebensweise;

Für die Aktivität und Vitalität der Spermien muss ein Mann auf starken Alkohol und Bier vollständig verzichten. Es ist notwendig, die Anzahl der Zigaretten zu begrenzen, idealerweise das Nikotin vollständig zu entfernen.

Essgewohnheiten und Ernährung

Die Besonderheit des männlichen Körpers ist eine hohe Anfälligkeit gegenüber Umwelteinflüssen. Wenn es in vielen Fällen schwierig ist, den Wohnort in der ungünstigen Zone zu wechseln, ist es möglich, den Einfluss einer aggressiven Umgebung durch Regulierung der Ernährung und der körperlichen Aktivität zu minimieren.

Die Ernährung eines Mannes muss vollständig und kalorienreich sein, ausreichend Eiweiß und Vitamine enthalten, um Sexualhormone, insbesondere Testosteron, herzustellen.

Von der Diät sollte ausgeschlossen werden:

  • "Food Junk" und Fast Food;
  • Würste und Wurstwaren, geräuchertes Fleisch;
  • Konserven;
  • Konservenhaltige Soßen (Ketchup, Mayonnaise);
  • fetthaltiges Fleisch;
  • gebratene Nahrungsmittel;
  • Kohlensäurehaltige Getränke (Süßwasser-, Wein- und Biermischungen).

Zweck der richtigen Ernährung ist es, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen, die Stagnation des Bluts im Beckenbereich zu reduzieren, um die Gefahr entzündlicher Erkrankungen zu verringern und die Potenz und Spermienaktivität zu erhöhen.

Lebensmittel müssen notwendigerweise Lebensmittel enthalten, die die Vitamine E, C, D, Spurenelemente Selen und Zink enthalten.

Die Anzahl der Mahlzeiten - mindestens fünfmal am Tag, sollten Portionen optimal sein und keine Sättigung verursachen.

Vollständige Proteinquellen sind:

  • alle Arten von magerem Fleisch;
  • Milchprodukte (wenn frische Milch nicht wahrgenommen wird, dann Milchprodukte);
  • Blattgemüse;
  • Nüsse aller Art (ohne künstliche Aromen);
  • Vollkorngetreide;
  • Zitrusfrüchte und frisches Obst;
  • Honig und Bienenprodukte;
  • Eier und Wachteleier;
  • Pflanzenöl - Olivenöl, Leinsamen, hochwertige Sonnenblumen.
  • Abkochung von Wildrose.

Bei der Entwicklung einer richtigen Ernährung und einer richtigen Ernährung werden das Alter des Mannes, der Hormonstatus und die Art des Stoffwechsels berücksichtigt.

Für Männer von 20 bis 30 Jahren stehen immer Hühnchen und Wachteleier in allen Formen, Milchsäureprodukte, Fisch, Sellerie, Nüsse und Vanilleeis zur Verfügung, die den Körper mit Vitamin B versorgen, um das Hormon- und Nervensystem zu regulieren.

Männer zwischen 30 und 40 Jahren sollten neben den Hauptprodukten auch reich an Carotin (Karotten, Kürbis) und Vitamin A (Leber), Paranüssen und gefrorenen Pfirsichen enthalten.

Männer, die 40 Jahre oder älter sind, sollten entsprechend ihrem Gewicht und den damit verbundenen Pathologien gefüttert werden. Die Diät sollte Getreide, Schwarze Johannisbeere, mageres Fleisch und Rindfleisch, Eier in angemessenen Mengen, Milchsäureprodukte, Kakao und Schokolade enthalten.

Körperliche Aktivität und Ruhe

Männer, die daran interessiert sind, die Aktivität und die Qualität der Spermien zu erhöhen, müssen den Tagesmodus analysieren und festlegen. Wenn möglich, um einen normalen, vollen Schlaf zu gewährleisten, gemäß den persönlichen Normen (normalerweise sind 8 Stunden ausreichend).

Wenn es eine Arbeitsnacht gibt, die vom Beruf ausgeht, muss der Mann entweder den Job wechseln oder einen ganzen Tag ausruhen.

Die Korrektur hängt auch von der Unterwäsche des Mannes ab. Vermeiden Sie enge, schlank werdende Unterwäsche, die den Hodensack überhitzt und die Qualität des Samens verschlechtert. Es ist notwendig, die Gewohnheit eines längeren Sitzens zu vergessen, um das Bein über das Bein zu legen, um Gefäßkompression und Durchblutungsstörungen zu verhindern.

Um eine normale Menge Testosteron im Körper zu produzieren, muss ein Mann ausreichend körperliche Aktivität haben. Kraftübungen mit optimalem Gewicht sind besonders effektiv (übermäßige Belastung führt zu einem gegenteiligen Ergebnis).

Wasserbehandlungen sind gut geeignet, um übermäßige nervöse Anspannung abzubauen:

  • schwimmen;
  • Duschen mit kaltem Wasser.

Bad und Dampf sollten ausgeschlossen werden.

Sexuelle Aktivität unterliegt einer zusätzlichen Regelung - Sex sollte regelmäßig, aber nicht exzessiv sein und den Zeitraum der Spermienerneuerung berücksichtigen - zwei oder drei Tage.

Verbesserung der Spermienleistung durch traditionelle Medizin

  • Hagebuttentee, Hypericum, Elecampan;
  • Bienenperga auf einem Esslöffel pro Tag zu sich nehmen, aufgeteilt in Empfänge;
  • Verwendung von Uterus- und Drohnenmilch.

Die Wirksamkeit der Behandlung sollte durch einen periodischen Test der Spermienqualität überwacht werden.

Änderungen in der Lebensweise, Ernährung und körperlichen Aktivität ohne physiologische oder anatomische Störungen sind viel effektiver als komplexe und teure medizinische Behandlungen.

Behandlungsmethoden

Spezielle Präparate, die die Empfängnisfähigkeit eines Mannes erhöhen, und Nahrungsergänzungsmittel werden ausschließlich von einem Arzt verschrieben, enthalten eine Ladedosis der Vitamine E und C sowie Zink und können den Blutfluss im Beckenbereich erhöhen, was die Erhöhung der Aktivität der vom Körper produzierten Spermien beeinflusst.

Alle Patienten verschreiben trotz der Ursache und Form der Erkrankung die Verwendung von Vitamin-Mineral-Komplexen.

Dies ist notwendig, um den Körper zu erhalten und die Immunität zu verbessern, da das Immunsystem vor dem Hintergrund des pathologischen Prozesses und der Verabreichung potenter Arzneimittel stark geschwächt wird.

Fonds mit L-Carnitin zuweisen, Auch verwendet Folsäure, Medikamente mit Selen und Zink, Immunomax-Substanzen. Die Vitamine Alphabet Supradin, Duovit haben sich gut bewährt.

Darüber hinaus stimulieren sie die Bildung von Samenzellen und ihre volle Entwicklung von Medikamenten, die die Blutzirkulation im Genitalorgan erhöhen. Medikamente verbessern das Sperma und erhöhen dessen Volumen.

Speman-Tabletten können die verminderte motorische Leistungsfähigkeit von Zellen erhöhen. Reguliert Hormone, senkt den Östrogenklatilbegit.

Wenn der Hormontest eine niedrige Testosteronproduktion feststellt, ernennen Sie Andriol oder Proviron, Pregnil, Pergonal.

Wenn ein Mann physiologische Probleme hat (Inguinalhernie, abnorme Struktur des Hodensacks, Varikozele), wird die chirurgische Behandlung dieser Ursachen, die das Sperma betreffen, verordnet.

Die vaskulären Pathologien, die man beim Mann findet, reduzieren die Beweglichkeit der Keimzellen. In diesem Fall verschreibt der Arzt Medikamente, die Schwellungen beseitigen und den Blutfluss wieder herstellen.

Gute Bewertungen von Patienten über Drogen (Nahrungsergänzungsmittel) Tribestan und Verona.

Ärzte verschreiben in einigen Fällen auch die Hormontherapie für Männer. Grundsätzlich wird die Technik durchgeführt, wenn der Testosteronspiegel stark reduziert ist. Experten sagen, dass bei einer solchen Identifizierung eine hormonelle Behandlung unerlässlich ist.

Die Behandlung wird nur von einem Andrologen verschrieben. So, wie man irgendwelche Medikamente und insbesondere hormonelle Mittel einnimmt, ist es nach einem bestimmten Schema unter Berücksichtigung aller Regeln und Empfehlungen von Ärzten notwendig.

Wenn die Anweisungen des Arztes nicht befolgt werden, kann sich eine Nebenwirkung bilden, die nur die ohnehin schwierige Position im Körper stört.

Wenn eine geringe motorische Aktivität der Spermien festgestellt wird, wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt. In der Regel wird eine solche Manipulation für Varikozele verwendet, wenn sich Größe und Konsistenz des Hodens ändern.

Bei solchen Erkrankungen wird heute eine neue Manipulation in Form eines minimalinvasiven chirurgischen Eingriffs angewandt. Die Patienten sind viel leichter zu ertragen und erfordern auch keine lange Rehabilitationszeit.

Zusätzliche Behandlung

Die Behandlung wird auch mit der Verbindung zusätzlicher Techniken durchgeführt. Physiotherapie wird häufig als fixierender Effekt verschrieben.

Gleichzeitig ist es langweilig, es korrekt durchzugehen, ohne die Sitzungen zu überspringen. Andernfalls wird keine Aktion ausgeführt. Wenn ein Mann im Fortpflanzungssystem Asthenozoospermie hat, wird empfohlen, es zusammen mit:

Diese Manipulationen haben gute Bewertungen nicht nur von Ärzten, sondern auch von Patienten. Das Verfahren hilft wirklich, die Fortpflanzungsfunktion zu verbessern. Bewährte therapeutische Massage für die Prostata und Samenblasen.

Wie kann man die Aktivität von Spermien bei Volksheilmitteln erhöhen?

Die männliche Fortpflanzungsfunktion hängt direkt von der Aktivität und Beweglichkeit seiner Spermatozoen ab. Daher besteht für die Mehrheit der unfruchtbaren Männer der einzige Weg zur Erweiterung der Gens in medizinischen Methoden zur Steigerung der Beweglichkeit der Spermien. Andernfalls sterben die passiven Spermatozoen in der sauren Umgebung der weiblichen Genitalorgane sofort, ohne das Ei zu erreichen.

Wenn die Mehrheit der Spermatozoen Passivität aufweist, gibt der Arzt nach der Samenanalyse ein Urteil ab - Sterilität. In einfachen Worten wird die Tatsache, dass passive "Kaulquappen" des Ejakulats dominieren, als Asthenozoospermie bezeichnet. Es ist möglich, eine solche Pathologie auf verschiedene Weise zu beseitigen, woraufhin die volle männliche Fruchtbarkeit zurückkehrt.

Was bestimmt die Aktivität der Spermien?

Bevor die Motilität der Spermatozoen durch die vom Arzt gewählte Methode erhöht wird, ist es für einen Mann wichtig zu verstehen, welche Faktoren die Fortpflanzungsfunktion beeinträchtigen können. Die häufigsten Voraussetzungen dafür sind Erkrankungen des Urogenitalsystems, die nicht vollständig geheilt waren und zu Komplikationen führten.

Darüber hinaus hängt die Aktivität von "Kaulquappen" ab von:

  • schädliche Umweltbedingungen;
  • negative Auswirkungen chemischer Arbeitsstoffe;
  • der Verfall des Immunsystems;
  • enge Unterwäsche;
  • Überhitzung oder Unterkühlung des Hodensacks.

Als Referenz! Statistiken zufolge war die Mehrheit der Männer mit Unfruchtbarkeit konfrontiert. Ursache der niedrigen Fruchtbarkeit war der Missbrauch alkoholischer Getränke.

Darauf aufbauend können Sie bereits einen Weg finden, die Fruchtbarkeit zu steigern - die Beseitigung solcher Voraussetzungen. Eine künstliche Aktivierung ist ebenfalls angebracht, jedoch nur, wenn dies mit dem Arzt in Verbindung mit einer therapeutischen Behandlung vereinbart wird.

Wie kann man die Aktivität von Spermien-Volksmitteln erhöhen?

In der Antike konnte die Aktivität von Spermien bei Männern, die lange Zeit keine Nachkommen gebären, mit Hilfe von Dekokt erhöht werden, der mindestens 10 Tage lang genommen werden musste.

Bis heute werden die folgenden Rezepte als die wirksamsten Methoden zur Steigerung der Spermienbeweglichkeit angesehen:

  1. Tinktur aus Ginseng. Pro Liter Wodka entfallen etwa 50 Gramm zerkleinerte Pflanzenwurzeln. Für 2 Wochen Tinktur nehmen Sie vor dem Essen täglich 10 Tropfen ein.
  2. Abkochung aussäen. In einem halben Liter kochendem Wasser lösen Sie einen Esslöffel Kräuter auf, wonach die Brühe 4 Stunden lang infundiert wird. Jeden Tag müssen Sie ein halbes Glas zweimal einnehmen.
  3. Hagebuttentee. Zur Zubereitung des Getränks wird die Frucht mit kochendem Wasser übergossen und etwas müde auf dem Feuer. Danach 3-4 mal am Tag ein Glas trinken.

Darüber hinaus ist es für einen Mann wichtig, einen aktiven Lebensstil zu pflegen, hauptsächlich Eiweißfutter zu essen, sein Gewicht und seine Gesundheit zu überwachen. Nützlich für die Wiederherstellung der Stoffwechselvorgänge ist Bienenpollen, der vor jeder Mahlzeit 2 Monate lang in einem Esslöffel verzehrt wird.

Welche Lebensmittel erhöhen die Spermienaktivität?

Um die Fruchtbarkeit und die Spermienqualität zu erhöhen, ist eine vollständige Ernährungsanpassung erforderlich. Es gibt eine Reihe von Produkten, die Ärzte empfehlen, um die Fortpflanzungsfähigkeit zu unterstützen, beispielsweise solche, die reich an Vitamin A sind:

  • roter Pfeffer;
  • Möhren;
  • Hafer;
  • getrocknete Aprikosen;
  • alle Arten von Grünpflanzen;
  • Süßkartoffel;
  • Milchprodukte.

Auch Lebensmittel, die Vitamin C enthalten:

Es ist nur elementar! Um zurückzukehren und die Potenz zu steigern, brauchst du jede Nacht...

  • Spargel;
  • Tomaten;
  • Erdbeeren;
  • Ingwer;
  • Grüns

Für den Samen sind Produkte mit Omega-3-Fettsäuren unerlässlich, zum Beispiel:

  • alle Arten von Nüssen;
  • Sardellen;
  • Lachs und andere Meeresfrüchte;
  • Hühner

Sie müssen auch in die Nahrung einschließen, die Zink enthält, zum Beispiel:

  • Meeresfrüchte;
  • Leber;
  • mageres Fleisch;
  • Eier;
  • Haferflocken;
  • Getreideprodukte;
  • Joghurt

Eine wichtige Voraussetzung für die Möglichkeit der Fortpflanzung ist Folsäure. Sie erhalten es, wenn Sie die folgenden Produkte verwenden:

  • grünes Gemüse;
  • Hülsenfrüchte;
  • Avocado;
  • Getreide-Vollwertkost;
  • Äpfel

Um die Auswirkung einer richtigen Ernährung auf die Spermienqualität und die Mobilität von Kaulquappen zu verfolgen, ist es notwendig, zu Beginn des Pfades und nach einiger Zeit ein Spermogramm zu erstellen.

Medikamente, die die Aktivität der Spermien erhöhen

Um die Fruchtbarkeit und die Fortpflanzungsfunktion des männlichen Körpers zu verbessern, kann der Arzt spezielle Medikamente verschreiben. In keinem Fall können sie ohne Einwilligung des behandelnden Arztes selbst eingenommen werden. Typischerweise sollten diese Medikamente eine Quelle für die Vitamine E und C sein, durch die der Blutfluss in den Beckenorganen und somit die Fruchtbarkeit verbessert wird.

Zinkhaltige Mittel wie Speman sind ebenfalls nützlich. Wirksam ist das Medikament mit dem Gehalt an Antiöstrogenen - Klostilbegid. Bei einem Mangel an Testosteron kann der Arzt die entsprechenden Hormonpräparate verschreiben - Andriol sowie Proviron. Gonadotropine - schwanger oder pergonal.

Als Referenz! Im Allgemeinen besteht der Komplex von Maßnahmen zur Wiederherstellung der normalen Beweglichkeit der Spermien aus einer spezifischen medikamentösen Therapie, gegebenenfalls einer antibakteriellen Therapie, einer Hormontherapie, einer Physiotherapie, einer Operation, einer Antioxidantientherapie und einer Diät.

Wenn verschiedene Krankheiten die Ursache der Unfruchtbarkeit waren, führt der Arzt zuerst die geeignete Therapie durch, um die Ursache zu beseitigen, und wählt dann Hilfsarzneimittel aus, um die Qualität des Samens wiederherzustellen. Nur durch einen integrierten Ansatz kann die Aktivität der Spermien erhöht werden.

Diagnosemethoden

Nicht die letzte Rolle bei der Auswahl der optimalen Lösung zur Steigerung der Fruchtbarkeit ist die richtige Diagnose einer umfassenden Diagnose. Es ist unmöglich, das Urteil der Asthenozoospermie ohne die folgenden Erhebungsmethoden zu fällen:

  • Spermogramm - Nehmen Sie das Ejakulat, um die Geschwindigkeit der Spermien und die Anzahl der aktiven "Kaulquappen" zu berechnen.
  • zusätzliche Methoden - Ultraschall, Röntgen, Bluttest, CT-Scan oder MRI usw.

Das Spermogramm muss mindestens zweimal durchgeführt werden, zwischen zwei Untersuchungen kann eine Pause von 2 Wochen bestehen. Mit dieser Methode des Saatguts können Sie auch die Wirksamkeit der von Ihrem Arzt gewählten Behandlungsmethoden bewerten.

Aktive Spermien in der Samenflüssigkeit eines Mannes müssen mindestens 40-50% betragen. Die Bedingung, wenn das Volumen der beweglichen Spermien niedrig ist, wird Asthenozoospermie genannt. Bei der Spermienmethode wurde die Beweglichkeit der Spermien beeinträchtigt. Um eine solche Pathologie zu identifizieren, ist es notwendig, die Gründe zu verstehen, die die Verletzung verursacht haben, und zu verstehen, wie die Aktivität der Spermatozoen erhöht werden kann.

Ursachen für geringe Spermienaktivität

  1. Verbundene oder vergangene Krankheiten. Die häufigsten Krankheiten, die zu einer schlechten Spermienaktivität führen, sind Prostatitis und Prostataadenom. Häufig kann eine Verletzung Genitalinfektionen oder Gefäßkrankheiten verursachen.
  2. Veränderungen im Hormonspiegel im Blut. Hormonelles Versagen im Körper eines Mannes wirkt sich nachteilig auf die Spermatogenese aus.
  3. Verletzungen der Genitalien. Entzündungen aufgrund von Verletzungen der Hoden oder der Prostata können auch zu Veränderungen der Spermienzahl führen.
  4. Unsachgemäße Ernährung. In vielen Fällen kann die Ursache für eine schwache Spermienaktivität eine falsche Ernährung sein.

Die Gründe können auch schlechte Gewohnheiten, mangelnde körperliche Aktivität, zu häufiger Sex oder anhaltende Abstinenz vom Sex sein. Durch Festlegen der Ursachen wird ermittelt, wie die Beweglichkeit der Spermien erhöht werden kann. Nachdem die Gründe geklärt sind, wird der Mann individuell behandelt.

In den meisten Fällen wird die medikamentöse Therapie bei schlechten Samenergebnissen eingesetzt. Weniger häufig indizierte Operation. Oft wird die Pathologie beseitigt, wenn der Mann beginnt, einen gesunden Lebensstil zu führen und richtig zu essen.

Medikamentöse Behandlung

Männern werden bei entzündlichen Erkrankungen, Infektionskrankheiten und hormonellen Störungen Medikamente verschrieben.

SpermActive ist das beliebteste unter nicht hormonellen Produkten.

Beliebte nicht-hormonelle Medikamente

Unter den nicht-hormonellen Mitteln sind die beliebtesten:

Die Haupteigenschaften von nichthormonalen Medikamenten:

  • erhöhte Beweglichkeit der Spermien;
  • Verbesserung der Spermatogenese;
  • erhöhte Testosteronspiegel im Blut;
  • Verbesserung der Blutversorgung und Beseitigung der Genitalstauung;
  • Beseitigung verschiedener Entzündungen;
  • Infektionskontrolle;
  • Stabilisierung des Fortpflanzungssystems.

Unter den pflanzlichen Arzneimitteln verdient Collection 72 besondere Aufmerksamkeit, oft als Mittel zur Spermienaktivität. Um ein Rezept zuzubereiten, wird empfohlen, einen Esslöffel der Sammlung mit 500 ml kochendem Wasser zu gießen und den Behälter mit einem warmen Tuch zu umhüllen. Nach einer Stunde sollte die Mischung filtriert werden. Trinken Sie eine Abkochung, die die Geschwindigkeit des Spermas erhöht, Sie benötigen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-4 Mal am Tag.

Hormonelle Drogen

Unter den hormonellen Substanzen sind die häufigsten:

Hormonelle Agentin Andriol

Die stimulierende Art der Hormontherapie wird meistens einem Mann mit niedriger Spermienaktivität zugeordnet. Diese Behandlung basiert auf der Einführung niedriger Hormondosen in den Körper, die sich günstig auf Entzündungs-, Immun- und Stoffwechselprozesse auswirken. Die endokrine Regulation der Gonaden unterliegt jedoch keinen wesentlichen Veränderungen.

Zusätzliche Untersuchungen erfordern Gefäßerkrankungen. Im Falle einer Beschädigung oder Quetschung von Blutgefäßen werden dem Patienten Medikamente verschrieben, die den Blutkreislauf normalisieren und zur Beseitigung von Ödemen beitragen.

Chirurgische Intervention

Wenn Erkrankungen wie Inguinal-Scrotal-Hernien oder Hodensack-Asymmetrie die Ursache für eine geringe Spermienaktivität sind, wird die Behandlung mit Medikamenten impotent sein. In solchen Fällen wird der Patient operiert. Einige Krankheiten (z. B. Varikozele) können auch nur durch eine Operation beseitigt werden. Eine Urethroplastik ist indiziert, wenn die Spermienrate von angeborenen Anomalien wie Epispadien und Hypospadien beeinflusst wird.

Diät

Männer, die sich fragen, wie sie die Beweglichkeit der Spermien erhöhen und wie sie die Qualität der Spermien verbessern können, sollten auf ihre Ernährung achten. In einigen Fällen kann die richtige Ernährung die Medikation ersetzen. Um die Aktivität der Spermien zu erhöhen, müssen Sie 5-6 mal am Tag in kleinen Portionen essen. Alle würzigen, salzigen und geräucherten Lebensmittel sollten von der Diät ausgeschlossen werden. Sie müssen auch die Mehlprodukte und Gewürze aufgeben. Außerdem sollte das Essen nicht schwer und fettig sein. Die Produkte sollten am besten gedünstet oder gekocht werden, Backen und Braten von Lebensmitteln wird nicht empfohlen. Trinken Sie täglich viel Flüssigkeit.

Um die Menge und die Beweglichkeit der Spermien zu erhöhen, müssen Nahrungsmittel mit Vitamin A in die Ernährung aufgenommen werden. Darunter befinden sich:

Es ist notwendig, Nahrungsmittel mit Vitamin A, z. B. Broccoli, in Ihre Diät aufzunehmen

Vitamin C-Produkte können auch die Spermienaktivität erhöhen. Am nützlichsten für Männer:

Die Spermienaktivität kann bei einem Mangel an Folsäure, Zink und Magnesium im Körper erheblich abnehmen. Avocados, Austern und Nüsse helfen, den Mangel an diesen Nährstoffen zu füllen. Unter den Nüssen eignen sich Männer am besten für Walnüsse, Muskatnüsse, Pinienkerne und Haselnüsse. Von Bienenprodukten sind Honig und Perga vorteilhaft und tragen zur Normalisierung des Stoffwechsels bei.

Um die Spermogramme zu verbessern, müssen Sie Milchprodukte, Obst, Eier, Fleisch und Fisch in Ihre Ernährung aufnehmen. Der nützlichste Fisch für Männer ist Makrele und Thunfisch.

Unter den Getränken, die die Geschwindigkeit der Spermien erhöhen, sind Männer die nützlichsten Tees (Ingwer, Carcade, Grün) und frische Säfte (Kürbis, Trauben, Mango, Granatapfel).

Volksrezepte

Die Behandlung mit Volksmitteln kann auch sitzende Spermien beschleunigen.

  1. 50 Gramm trockene, gehackte Ginsengwurzeln gießen einen Liter Wodka. 10 Tropfen vor dem Essen einnehmen.
  2. Einen Esslöffel trockenes Kraut Hypericum gießen Sie einen halben Liter kochendes Wasser und entfernen Sie die Mischung, um sie an einem dunklen Ort zu ziehen. Nehmen Sie zweimal täglich ein halbes oder ein halbes Glas.
  3. Ein Esslöffel zerdrückte Wurzeln von Elecampane gießen Sie 200 ml kochendes Wasser und kochen Sie bei schwacher Hitze 10 Minuten lang. Nehmen Sie viermal täglich einen Esslöffel mit.

Johanniskraut, erhöht die Beweglichkeit der Spermien, gießt kochendes Wasser ein, besteht darauf und nimmt zweimal täglich

Der Testosteronspiegel sinkt, was zu einer Abnahme der Aktivität der Keimzellen führt. Sehr wichtig ist der rechtzeitige Rückgriff. Wenn der Fall extrem fortgeschritten ist, ist es viel schwieriger, die Beweglichkeit der Spermien zu verbessern.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Bei Männern, die eine hohe Aktivität der Spermien aufrechterhalten möchten, ist eine Hypothermie nicht akzeptabel. Bei kaltem Wetter wird empfohlen, warme Kleidung zu tragen und längeren Kontakt mit Schnee oder Eis zu vermeiden.
  2. Zu hohe Temperaturen können die Beweglichkeit der Spermien beeinträchtigen. Daher sollten keine Bäder und Saunen verwendet werden.
  3. Pflegeprodukte sollten ohne Duftstoffe ausgewählt werden.
  4. Männern mit Spermienmotilitätsproblemen wird keine enge Unterwäsche aus Synthetik empfohlen.
  5. Besondere Aufmerksamkeit sollte körperlichen Anstrengungen und Spaziergängen gewidmet werden. Der Aufenthalt an der frischen Luft und regelmäßige Bewegung wirken sich positiv auf die Spermienaktivität aus.
  6. Um das Volumen der Spermien zu erhöhen und die Aktivität der Spermien zu erhöhen, sollte ein Mann aufhören zu trinken und zu rauchen.
  7. Vertreter des stärkeren Geschlechts müssen auf ihren psychischen Zustand achten. Experten raten, wann immer möglich, Situationen zu vermeiden, die zu Stress führen. Neurosen blockieren die für die Regulierung des Testosteronspiegels im Blut verantwortlichen Zellen, wodurch die Spermatogenese gehemmt wird.
  8. Zur Vorbeugung von Asthenozoospermie müssen Männer ihren Gesundheitszustand früh überwachen und regelmäßig einen Urologen aufsuchen.

Die Behandlung der Asthenozoospermie kann zwei bis drei Wochen bis zu mehreren Monaten dauern. Bei der Therapie ist es wichtig, viele Faktoren zu berücksichtigen, die die Aktivität der Spermien beeinflussen. Die rechtzeitige Überweisung an einen Spezialisten zur Ermittlung der Ursachen der Erkrankung bestimmt maßgeblich den Behandlungserfolg.

Haben Sie ernsthafte Probleme mit dem Potenzial?

Schon viele Werkzeuge ausprobiert und nichts hat geholfen? Diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand bekannt:

  • träge Erektion;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Funktionsstörung

Der einzige Weg ist eine Operation? Warten Sie und handeln Sie nicht radikal. Potenzsteigerung MAYBE! Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, wie Experten empfehlen,...

Bei fast der Hälfte der Paare, die keine Kinder haben können, ist die männliche Unfruchtbarkeit die Ursache des Problems. Es kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, aber die häufigste davon sind sitzende Samenzellen (oder Spermien, wenn Sie möchten).

Sitzende Spermabehandlung mit Volksmedizin

Zur Bestimmung der Spermienaktivität wird das Spermogramm verwendet - eine detaillierte Untersuchung des Ejakulats. Aber auch wenn Studien eine schlechte Spermienqualität gezeigt haben, sollten Sie sich nicht aufregen, denn Asthenozoospermie (der wissenschaftliche Name für Spermienbeweglichkeit) ist noch kein Satz. Um das Sperma zu verbessern, können Sie nicht nur auf die traditionelle Medizin, sondern auch auf Volksheilmittel zurückgreifen.

Wie wird Mobilität bewertet?

Die Spermienbeweglichkeit wird durch Untersuchen eines Spermienausstrichs unter einem Mikroskop beurteilt. Wir werden nicht auf alle Einzelheiten des Verfahrens eingehen, wir stellen nur fest, dass Mobilität verschiedene Arten haben kann.

Analyse der Spermamorphologie

  1. Typ A Spermatozoen zeichnen sich durch aktive Vorwärtsbewegungen aus.
  2. In Typ B sind die Spermatozoenbewegungen langsam, wenn auch progressiv.
  3. Beim Typ C gibt es überhaupt keine Bewegungen. Solche Spermien bewegen sich häufig im Kreis, wenn auch schnell genug.
  4. Typ D - feste Spermien.

Zunächst wird die Anzahl der Spermatozoen der ersten und zweiten Gruppe bestimmt, dann die dritte und vierte Gruppe.

Beachten Sie! Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, wie lange sie mobil bleiben.

Die Mobilitätsrate ist wie folgt:

  • A und B - mehr als 50%;
  • A - mehr als 25% der Gesamtsumme.

Video - Wie man mit schlechter Spermienleistung schwanger wird

Ursachen der Spermienbeweglichkeit

Faktoren, die die Beweglichkeit der Spermien beeinflussen, können sein:

Zu den exogenen Faktoren gehören die folgenden.

  1. Der Organismus wird durch die äußere Umgebung beeinträchtigt.
  2. Längerer Kontakt mit elektromagnetischer Strahlung, Computer.
  3. Wirkung von Giftstoffen.
  4. Missbrauch von Alkohol und Drogen.
  5. Tabakrauchen
  6. Strahlung
  7. Überhitzung des Körpers, klimatische Schwankungen.
  8. Widrige Bedingungen bei der Arbeit.

Endogene Faktoren sind sozusagen ein inneres Problem. Dazu gehören verschiedene Arten von Defekten in der Struktur und Arbeit von Flagellen (oft genetischer Natur), die zu energetischen Störungen bei der Bewegung von Spermatozoen führen. Diese Störungen treten vorwiegend auf zellulärer Ebene auf (zum Beispiel mitochondriale Pathologie).

Darüber hinaus kann eine chronische Entzündung der Gonaden auch die Beweglichkeit der Spermien verursachen. Die Produkte dieses Verfahrens haben eine toxische Wirkung auf die Nebenhoden, was zu einer verminderten Sekretion führt. Eine weitere häufige Ursache ist der Autoimmunprozess.

Alkohol und männliche Spermien

Alkohol ist für Spermien nicht weniger schädlich als Chemikalien. Bei regelmäßigem Missbrauch nimmt die Spermienaktivität ab, was früher oder später zu vollständiger Unfruchtbarkeit führt. Wenn Sie die Ursache beseitigen (dh mit dem Trinken aufhören), wird die Aktivität möglicherweise fortgesetzt.

Sitzende Spermien: Behandlung von Volksheilmitteln

Eine erhöhte Spermienaktivität kann erreicht werden, wenn Sie einen aktiven Lebensstil und tägliche Bewegung ausüben. Sport treiben, weil faule Menschen und Sperma faul sind. Darüber hinaus gibt es Diäten und Volksheilmittel. Wir werden weiter darüber sprechen.

Was nicht

Für den Anfang müssen Sie einige Dinge aufgeben, wie zum Beispiel:

  • Fast Food;
  • rauchen;
  • fetthaltige Lebensmittel;
  • Alkohol (insbesondere Bier).

Wir hoffen, Sie sollten nicht erklären, warum dies getan werden sollte.

Power

Ändern Sie in der Diät

Es gilt als die Norm, wenn sich nur 40-50% aller Spermien während der Ejakulation bewegen. Je höher der Prozentsatz, desto besser für Sie. Um dem „Ideal“ so nahe wie möglich zu kommen, sollten Sie Nüsse, Milch, Fleisch, Obst, Müsli und Gemüse in Ihre Ernährung einbeziehen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie regelmäßig essen müssen. Darüber hinaus müssen Sie das tägliche Regime beobachten, aufwachen und ins Bett gehen, entspannen und so weiter.

Grundsätzlich können sich Diäten unterscheiden, sie sind jedoch alle ähnlich: Vitamin C muss in der Diät vorhanden sein, weshalb Sie neben allen oben genannten Faktoren Paprika, Kartoffeln und Schwarze Johannisbeeren konsumieren müssen.

Beachten Sie! Stellen Sie sicher, dass Sie Petersilie in die Ernährung einbeziehen - schließlich erhöhen Sie, wie Sie wissen, nicht nur die Aktivität der Spermien, sondern auch die "männliche Kraft".

Stellen Sie sicher, dass Sie Petersilie in die Ernährung einbeziehen - denn wie Sie wissen, erhöht es nicht nur die Aktivität der Spermien, sondern auch die "männliche Kraft".

Perga

Eine der häufigsten Methoden zur Behandlung von Asthenozoospermie ist Perga. Im Prinzip handelt es sich dabei um Bienenprodukte (auch Gelée Royale genannt), die in allen Apotheken verkauft werden. In Perge gibt es viele aktive Enzyme, die sich günstig auf die Samenausscheidung auswirken.

Im Idealfall sollte es Drohnenmilch sein. Trinken Sie jeden Morgen einen halben Teelöffel vor dem Frühstück. Dies sollte langsam geschehen und Pergu auflösen. Honig ist ein nicht weniger nützliches "Bienenprodukt", das die Spermien verbessern kann.

Kamille

Eine andere effektive Möglichkeit, die Samenzellen zu „beschleunigen“, besteht darin, regelmäßig Feldkräuter zu nehmen. Kamille ist am besten zu verwenden. Füllen Sie dazu die Schüssel mit heißem Wasser (aber nicht zu heiß, ansonsten müssen Sie zwei Beschwerden haben) und fügen Sie 2-3 Esslöffel getrocknete und zerdrückte Kamille hinzu. Nachdem Sie die Temperatur überprüft haben, setzen Sie sich über eine Schüssel, sodass die Genitalien vollständig untergetaucht sind. Dies sollte 15-20 Minuten dauern. Dann trockne dich gründlich ab, ziehe dich an und gehe ins Bett.

Es ist wünschenswert, diese Prozedur für die Nacht durchzuführen (es ist bequemer), bis das Ergebnis erscheint. Es wurden keine Gegenanzeigen festgestellt.

Honig kann nicht nur gegessen werden, sondern schmiert auch die Genitalien. Es ist auch ratsam, das Verfahren für die Nacht vor dem Zubettgehen durchzuführen: Sie erwärmen den Honig (etwa 100-150 Gramm) und tragen ihn langsam auf den Hodensack und den Penis auf, während Sie leicht massieren. Wickeln Sie dann ein Blatt frischen Kohls ein und gehen Sie zu Bett. Morgens die Kompresse herausnehmen und die Überreste von Honig abwaschen. Der Vorgang wird täglich wiederholt, bis das Ergebnis sichtbar ist.

Dekokte

Wurzel Devyasila

Sie können auch die Abkochung der Wurzel Devyasila verwenden. Um es vorzubereiten, nimm einen Esslöffel gehackte Wurzel und fülle ihn mit einem Glas kochendem Wasser. Verteidige fünfzehn Minuten. Nachdem Sie die Brühe abgekühlt haben, nehmen Sie sie alle zwei Stunden auf einen Esslöffel.

Hagebutte

Brühe Hüften ist nützlich für sitzende Spermien. Vorgetrocknete Wildrosenbeeren gießen kochendes Wasser (im Verhältnis zwei Gläser zu einer Handvoll Beeren) und mehrere Stunden ziehen. Verbrauchen 100 gr. dreimal täglich für zwei bis drei Wochen abkochen lassen.

Auf Sex verzichten

Auf Sex verzichten

So paradox es klingen mag, aber die Aktivität der Spermien kann um zwei oder drei Tage ohne Abstinenz vom Geschlechtsverkehr gesteigert werden. Tatsache ist, dass die schnellsten Spermien während der ersten Ejakulation freigesetzt werden.

Aushärtungsverfahren

Zur Behandlung von Asthenozoospermie sowie zur Vorbeugung werden Härtungsverfahren empfohlen. Regelmäßig mit kaltem Wasser spülen, am besten jeden Tag. Außerdem, wenn Sie wirklich Kinder haben wollen, müssen Sie die heiße Dusche und das heiße Bad, Saunabesuche usw. vollständig aufgeben.

Achten Sie besonders auf Ihre Unterwäsche. Auf keinen Fall sollte es synthetisch sein - nur aus natürlichen Materialien. Es sollte auch frei sein, nicht nach unten drücken.

Achten Sie besonders auf Ihre Unterwäsche. Es sollte auf keinen Fall synthetisch sein - nur aus natürlichen Materialien.

Wenn Sie den größten Teil des Tages in sitzender Position verbringen (z. B. in einem Büro arbeiten), legen Sie das Bein nicht hinter das Bein. Tatsache ist, dass Sie die Arterien und Venen zusammenpressen und so den Blutfluss im unteren Rumpf reduzieren.

Beachten Sie! Wenn Ihnen keines der Volksheilmittel aus irgendeinem Grund geholfen hat, dann ist die einzige Errettung die medizinische Behandlung, aber es wird ziemlich teuer sein. Wisse, dass eine solche Behandlung in den meisten Fällen nicht in der Wiederherstellung der reproduktiven Funktion eines Mannes erfolgt, sondern in der künstlichen Befruchtung einer Eizelle. Dies kann sowohl in vitro als auch intrauterin auftreten.

Trotzdem geben moderne Fortschritte in der Medizin immer noch Hoffnung. Und hier geht es nicht um alle Arten von chemischen Präparaten, sondern um natürliche, pflanzliche. Unter ihnen möchte ich einige der effektivsten hervorheben (nach Ansicht der Personen, die sie bereits genommen haben).

  1. "Speman" - ein Medikament zur Erhöhung der Viskosität von Spermien und zur Erhöhung der Aktivität von Spermien.
  2. "Tribestan" hat ähnliche Eigenschaften, erhöht aber gleichzeitig die Lebensdauer der Spermien, ohne Nebenwirkungen zu haben.
  3. "Verona" ist ein auf Heilkräutern basierendes Arzneimittel, das zur Freisetzung von Testosteron beiträgt und die Motilität der Spermien und Spermien verbessert. Das hormonelle Gleichgewicht nach dem Konsum wird nicht gestört.

Nun, wir haben herausgefunden, dass sitzende Spermien der richtige Weg zur Sterilität sind. Und die beste Behandlung ist Prävention, das heißt, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten.

Video - Die Rolle der Spermien bei der Empfängnis eines Kindes

Einmal im Monat 31%, 212 Stimmen

212 Stimmen - 31% aller Stimmen

Einmal ein halbes Jahr 30%, 206 Stimmen

206 Stimmen - 30% aller Stimmen

Einmal im Jahr 30%, 206 Stimmen

206 Stimmen - 30% aller Stimmen

Ich werde nie krank 10%, 66 Stimmen

66 Stimmen - 10% aller Stimmen

Gesamtstimmen: 690

Sie oder Ihre IP haben bereits gewählt.

Die Beweglichkeit der Spermien beeinflusst die männliche Fortpflanzungsfunktion, das Spermogramm hilft bei der Bestimmung des Aktivitätsniveaus. Die Mobilität wird durch viele Faktoren beeinflusst, z. B. Stress, Entzündungen des Urogenitalsystems und den Lebensstil. In diesem Artikel beschreiben wir, wie die Spermienaktivität bei Männern mithilfe von Ernährung und Behandlung erhöht werden kann.

Ursachen für geringe Spermienaktivität

Die Geschwindigkeit männlicher Keimzellen hängt direkt von der Größe der Mobilität in einer Sekunde ab. Die normale Spermienaktivität in einer Sekunde überwindet die Hälfte ihrer Größe oder 0,025 Millimeter. Es gibt mehrere Kriterien für die Spermienaktivität:

  • Die Klasse ist hyperaktiv mit einer direkten Bewegungsbahn und einer Geschwindigkeit von 0,025 Millimeter pro Sekunde.
  • In der Klasse - die Zellen bewegen sich progressiv langsam, die Bewegungsbahn ist gerade, aber die Bewegung ist langsam, weniger als 0,025 Millimeter pro Sekunde;
  • C-Klasse - die Aktivität von Zellen ist anomal, unregelmäßig und kann sich um ihre Achse bewegen;
  • D-Klasse - sitzende Spermien.

Zur Information! Inaktive Spermien sterben ab, ohne dass sie Zeit haben, durch die weiblichen Geschlechtsorgane zu gehen. Dies liegt daran, dass das Sperma nicht verdünnt werden kann.

Faktoren, die sitzende Spermien verursachen können:

  • Promiskuitives Sexualleben - erhöht das Risiko, an sexuell übertragbaren Krankheiten zu erkranken, verringert die Aktivität von Zellen;
  • anhaltende Abstinenz - führt zu niedriger Geschwindigkeit und Zellalterung, wodurch sich Unfruchtbarkeit entwickelt;
  • Verzögerungen während der Ejakulation - treten aufgrund von vermindertem sexuellem Verlangen, Alkoholkonsum und Rauchen auf;
  • Eine unzureichende Ernährung und ein niedriger Vitaminmangel an Zink, Spurenelementen und Vitamin führen zu einer Störung der Produktion der Proteinstruktur der Gameten, was zu einer Abnahme der Rate männlicher Zellen führt.
  • das Vorhandensein von Infektionen in den Gonaden - Influenza, Tuberkulose, Typhus, Pocken, spezifische Entzündung der Hoden;
  • niedrige Testosteronwerte - die Produktion nimmt mit dem Alter, mit Hypertonie sowie mit Übergewicht ab;
  • Temperaturerhöhung im Skrotum - die Temperatur steigt aufgrund der Ausdehnung der Venen, während sie enge und warme Unterwäsche trägt.

Eine Verletzung der Spermienaktivität muss unbedingt diagnostiziert werden. Es ist wichtig, die Ursache der Geschwindigkeitsreduzierung zu ermitteln und Korrektur und Behandlung zuzuordnen. Die Verbesserung der Geschwindigkeit männlicher Zellen erfolgt in der Regel mit der richtigen Ernährung und dem Einsatz von Spurenelementen.

Was bestimmt die Aktivität der Spermien?

Ein normaler Indikator für die Qualität männlicher Zellen wird zu 50% aus Spermien mit Pathologien der Gesamtmenge, d. H. Gesunde Zellen sollten die Hälfte oder mehr der Gesamtzahl der Spermatozoen sein. Betrachten wir genauer, was die Aktivität der Spermien bestimmt? Faktoren, die die Aktivität männlicher Keimzellen negativ beeinflussen:

  1. Stress und Depression. Es ist erwiesen, dass Stress die Funktion der Geburt beeinflusst, den Sexualhormonspiegel und die Anzahl der Zellen im Ejakulat senkt.
  2. Überhitzung der Hoden. Ein längerer Aufenthalt in sitzender Position verursacht eine Überhitzung der Hoden und eine Beeinträchtigung der Blutzirkulation im Becken.
  3. Der Einfluss von Ökologie und Arbeitsbedingungen. Das ständige Einatmen giftiger Dämpfe, das Arbeiten mit chemischen und industriellen Mitteln kann zu vorübergehender Unfruchtbarkeit führen.
  4. Infektionskrankheiten von sexuell übertragbaren Krankheiten und des Urogenitalsystems. Beispielsweise wird im Falle einer Hodenverletzung eine Immunreaktion gebildet, die gegen männliche Zellen wirkt, d. H. Antikörper, die der Körper entwickelt hat, um die Krankheit zu bekämpfen, greifen das Sperma an.
  5. Strahlung von Haushaltsgeräten. Es wird nicht empfohlen, den Laptop auf den Schoß zu legen, weil es kommt zu einer Überhitzung der Hoden. Außerdem empfehlen Urologen nicht, ein Mobiltelefon in der Hosentasche zu tragen, weil Elektromagnetische Wellen wirken sich negativ auf die Spermienqualität aus.

Um die Aktivität der Samenzellen zu erhöhen, wird empfohlen, die Gesundheit, das Regime und die Ernährung zu überwachen.

Zur Information! Eine verminderte oder gestörte Blutzirkulation im Becken verursacht männliche Unfruchtbarkeit und entzündliche Prozesse der Prostata.

Methoden zur Steigerung der Aktivität von Spermien

Wie kann man die Aktivität der Spermien erhöhen? Um die Qualität des Ejakulats zu verbessern, wird empfohlen, die Diät zu korrigieren, die Ruhezeit zu verlängern, Stress, Depressionen und promiskuitiven Sex zu beseitigen. Verschiedene Gründe beeinflussen die Verringerung der Geschwindigkeit männlicher Zellen, ihre Geschwindigkeit kann jedoch auf verschiedene Weise gesteigert werden: Diät, medikamentöse Behandlung und traditionelle Medizin. Lassen Sie uns genauer überlegen, wie Sie die Aktivität der Spermien erhöhen können.

Diätnahrung

Die bewegliche Samenzelle hängt vollständig von der Qualität der Nahrung ab. Der tägliche Verzehr von Gemüse, Früchten, Getreide und Gemüse kann die Aktivität von Zellen bei Männern erhöhen. Wie erhöht man die Spermienaktivität? Es wird empfohlen, die folgenden Komponenten in die Diät aufzunehmen:

  • Vitamin B9 und Folsäure - verbessert die Empfängnis bei Männern;
  • Vitamin C gilt als starkes Antioxidans im menschlichen Körper.
  • Vitamin E - ist für die sexuelle Funktion und Fruchtbarkeit bei Männern verantwortlich, die tägliche Dosis beträgt 15 Milligramm;
  • Arginin und Vitamin B11 sind nützlich zur Steigerung der Fruchtbarkeit.

Aktive Spermien werden bei normalen Mengen an Zink und Selen. Diese Spurenelemente sind in Meeresfrüchten zu finden, der Tagespreis beträgt 15 und 70 Milligramm. Es ist zwingend erforderlich, von der Diät auszuschließen:

  • geräucherte Produkte;
  • Fast Food;
  • Backen und Backen;
  • Süßigkeiten;
  • fettiges Essen.

Zur Information! Die regelmäßige Einnahme von Ingwerwurzeln kann die Spermienqualität und die allgemeine Gesundheit verbessern.

Volksheilmittel

Heilkräuter und verschiedene Produkte auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe können die Spermienqualität verbessern und die Möglichkeit der Empfängnis erhöhen. Lassen Sie uns genauer überlegen, wie Sie die Beweglichkeit der Spermien durch Volksheilmittel erhöhen können:

  • Weizengras: Waschen Sie das Getreide gründlich ab, fügen Sie Wasser hinzu und decken Sie es mit einem Tuch ab. Es wird empfohlen, jeden Morgen 2 Esslöffel zu essen.
  • Nüsse und Preiselbeeren - ein Glas geschälte Nüsse, mit erweichten Preiselbeeren mischen, 2 Würfel geschnittenen Apfel dazugeben, 0,5 Liter Wasser hinzufügen, 500 Gramm Kristallzucker hinzufügen, es wird empfohlen, 2 Esslöffel pro Tag zu sich zu nehmen;
  • Kürbiskerne - getrocknete Samen, gehackt, mit Honig vermischt, wird empfohlen, 25 Minuten vor einer Mahlzeit zu nehmen, 1 Esslöffel;
  • Spitzsamen - es wird empfohlen, Samen mit regelmäßigem Tee zu brauen und tagsüber zu trinken;
  • Anis Tinktur - gießen Sie 1 Teelöffel Anissamen mit Wasser, lassen Sie es brauen und mischen Sie es mit Milch. Es wird empfohlen, es täglich 1 Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht alle Volksheilmittel gleichzeitig verwenden sollten. Es wird empfohlen, die am besten geeignete Methode, das richtige Produkt und die pflanzlichen Gemische zu wählen und sich systematisch an das Dosierungsschema zu halten.

Zur Information! Die Hyperaktivität der männlichen Keimzellen ist notwendig, um die physischen Hindernisse zu durchdringen, die das Ei vor der Befruchtung schützen.

Medikation

Unter den Drogen gibt es Tabletten für die Aktivität der Spermien - Speman Forte. Dieses Medikament hilft, die Spermien aufgrund der folgenden Wirkungen zu verbessern:

  • normalisiert die Morphologie männlicher Keimzellen;
  • verbessert die Geschwindigkeit der Spermien;
  • verdünnt das Sperma mit seiner starken Viskosität;
  • reduziert die Prostatahypertrophie;
  • erhöht die Durchblutung im Becken.

Speman enthält natürliche Inhaltsstoffe, Extrakte in Form von Pulver von Heilpflanzen (Salatkompass, Asterkant, Obstplantagen, Argyrienwurzeln, Samtbohnen). Es wird empfohlen, 2 Tabletten während des Tages einzunehmen, die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Zur Information! Die wiederholte Einnahme von Arzneimitteln zur Erhöhung der Spermienrate kann 14 Tage betragen.

Ein weiteres wirksames Medikament Speroton ist ein Medikament, das Vitamine, biologisch aktive Substanzen, Vitamine B9, C, E, Zink und Beta-Carotin enthält, die zur Verbesserung der Gesundheit von Männern beitragen. Das Medikament hat folgende Auswirkungen auf den männlichen Körper:

  • erhöht die Rate sexueller Gameten;
  • erhöht die Anzahl der Keimzellen in der Samenflüssigkeit;
  • stimuliert den Prozess der Spermasynthese.

Die optimale Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Es wird empfohlen, das Arzneimittel einmal täglich einzunehmen.

Jedes Medikament muss unbedingt mit Ihrem Arzt abgesprochen werden. Es wird nicht empfohlen, sich selbst zu behandeln.

Die hohe Spermienrate ist ein wesentlicher Faktor für die Fortpflanzungsfunktion eines Mannes und die Befruchtung eines Eies. Durch die Stimulation von Keimzellen mit Hilfe von Diät-Therapien, Folk-Medikamenten oder medizinischen Mitteln können Sie die Funktionalität der Gameten, den Blutkreislauf und die Potenz steigern.