Wie trinkt man Propolis mit Hustenalkohol?

Atheroma

Husten ist ein häufiges Symptom bei verschiedenen Erkrankungen. Gesunde Menschen ohne sichtbare Krankheiten können an diesem Symptom leiden. Propolis-Husten-Tinktur ist heute ein sehr wirksames Mittel.

Propolis ist ein Produkt, das durch die Imkerei erworben wird. Auf andere Weise wird es Bienenkleber genannt. Propolis hat viele nützliche und sehr wertvolle medizintechnische Eigenschaften. Der von den Bienen erzeugte Leim ist in seiner Struktur eine Masse, ähnlich wie Harz. Diese Substanz wird von Bienen während des Sammelns von Knospen mit klebriger Oberfläche von Bäumen gebildet, und anschließend werden sie abgeworfen. Dieses wunderbare Produkt ist mit einem leckeren Geruch und einem eher herben Geschmack mit Bitterkeit ausgestattet.

In der Volksmedizin wird dieses Werkzeug seit mehreren Jahrhunderten eingesetzt. Sie werden als Erkältung, Husten, Entzündung des Rachens und der Nase und Erkrankungen der Schleimhäute im Verdauungstrakt behandelt. Die Verwendung von Propolis beim Husten ist eine wunderbare Ergänzung zu den üblichen, vom Arzt verordneten Präparaten und den chemischen Bestandteilen. Vor der Verwendung von Bienenklebstoff als Arzneimittel ist es jedoch immer noch erforderlich, einen Therapeuten zu konsultieren, um die Situation nicht durch allergische Reaktionen zu verschlimmern. Dieses Werkzeug kann auch zur Behandlung eines Kindes verwendet werden, jedoch mit äußerster Vorsicht.

Wichtige Eigenschaften von Propolis

Die Zusammensetzung der Materie kann vom Standpunkt der Chemie aus als unbeständig und eher komplex betrachtet werden. Es hängt von den Pflanzen ab, aus denen die Bienen Harz sammelten, sowie von dem Zustand der Bienen selbst, dem Gelände und der Umgebung, in der sie leben. Bis jetzt wurde die Zusammensetzung von Propolis nicht vollständig identifiziert, aber es ist immer noch bekannt, dass sie ätherische Öle, Harze pflanzlichen Ursprungs, Wachs und Substanzen enthält, die einen Bräunungseffekt erzeugen. Darüber hinaus wurden Alkohole, Aminosäuren, Vitamine und andere Substanzen in der Zusammensetzung dieses Produkts gefunden.

Propolis mit Hustenalkohol zu trinken gilt als sehr wirksam, ebenso wie die Verwendung bei einer Reihe anderer Krankheiten.

Das ist weil er:

  • reduziert den Entzündungsprozess erheblich;
  • wirkt als antiseptisches, fungizides Mittel und bietet eine wirksame antibakterielle und antivirale Wirkung;
  • hilft, die regenerierenden Fähigkeiten des Gewebes zu beschleunigen, und erzeugt auch einen heilenden Effekt;
  • fungiert als Narkosemittel;
  • hilft dem Körper, mit der Entfernung giftiger und toxischer Substanzen fertig zu werden;
  • weist antioxidative Eigenschaften auf und wirkt als Immunmodulator.

Wenn Hustenpropolis-Tinktur zusammen mit von Ärzten verordneten antibakteriellen Mitteln verwendet wird, hilft Bienenkleber, Dysbakteriose im Körper zu verhindern und die Mikroflora im Verdauungstrakt zu normalisieren. In Verbindung mit einigen Antibiotika verbessert und beschleunigt es ihre Wirkung, was zu einer schnelleren Genesung des Patienten führt.

Propolis ist ein sehr wirksames, umweltfreundliches Antibiotikum von wirklich natürlicher Herkunft.

Die wichtigsten Eigenschaften von Propolis sind die absolute Unbedenklichkeit für den Menschen, die Selektivität der Exposition (zerstört nur wirklich gefährliche und schädliche Mikroorganismen, und dieses Medikament erzeugt keine Resistenz).

Propolis anwenden, um Husten zu heilen

Beim Husten können Sie Propolis in verschiedenen Variationen einnehmen:

  • verschiedene Spülungen;
  • verschiedene Arten von Mahlsalbe;
  • orale Einnahme verschiedener Tinkturen;
  • Inhalation;
  • Kombinationen von Propolis mit verschiedenen Drogen und Kräutern.

Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass Husten ein so unangenehmes Symptom ist, das viele Krankheiten bis hin zu Störungen des Herzens und des Nervensystems begleiten kann. Bei der Anwendung von Propolis als Arzneimittel ist es daher unbedingt erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren, um Komplikationen zu vermeiden!

Propolis in Form von Kaugummi

Diese Methode der Einnahme von Propolis ist eine einfache und einfache Methode. Ein Stück von der Größe einer Erbse mit einem Gewicht von bis zu 3 g wird von einer großen Menge Bienenkleber getrennt. Propolis sollte nicht länger als 10-15 Minuten gekaut werden. Es ist notwendig, das Verfahren fünfmal am Tag mit einem Intervall zwischen den Dosen von 2 Stunden zu wiederholen.

Propolis-Spülungen

Wenn der Husten den Patienten bei Erkältungskrankheiten in Verbindung mit Halsschmerzen und Tonsillitis stört, ist das Gurgeln der effektivste Weg, die Krankheit zu bekämpfen. Die Lösung ist ziemlich einfach vorbereitet. Eine saubere kleine Pfanne muss mit 30 g Propolis gefüllt werden und das Rohmaterial mit 300 ml Wasser füllen.

Die Lösung muss bei niedriger Hitze gekocht werden, bis der Bienenkleber vollständig in Wasser geschmolzen ist. Danach muss das resultierende Produkt gekühlt werden. Wenden Sie es ungefähr 15 Mal am Tag für das Spülen an. Darüber hinaus können Sie eine ähnliche Lösung mit alkoholischen Propolis-Tinkturen herstellen, die in jeder Apotheke zum Verkauf angeboten werden. Die Apothekenoption wird mit einer Rate von 1 TL pro 1 Tasse Wasser verdünnt. Diese Lösung lässt sich sehr gut mit einer Abkochung von Johanniskraut kombinieren.

Reiben mit Propolis

Sie können Husten auch mit Propolis mit Hilfe einer Salbe behandeln, die mit kreisenden Bewegungen in die Brust gerieben werden muss. Für die Herstellung der Salbe benötigt man Fett (Gans, Dachs) oder man kann Butter verwenden. Das Fettprodukt und Propolis werden im Verhältnis zu 1 Teil Propolis 5 Teilen Fett gemischt und im Wasserbad nicht lange vor der Bildung einer völlig homogenen Salbe eingewogen. Reiben Sie die Brust vor dem Zubettgehen. Diese Methode eignet sich sehr gut für Kinder, die Schwierigkeiten beim Spülen haben.

Alkoholtinktur mit Bienenkleber

Alkoholtinktur aus Propolis gegen Husten ist leicht zuzubereiten. Das Rezept ist einfach. Auf 5 g Propolis, zerkleinert, 50 ml 70% iger Ethylalkohol. Die Mischung ca. 10 Tage an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen. Danach können Sie mit Tinktur verschiedene Produkte herstellen, die Propolis enthalten.

Propolis mit Milch

Sie können auch Propolis vom Husten mit Milch trinken. Dies ist besonders effektiv, wenn der Milch Honig hinzugefügt wird. Verdünntes Produkt mit einer Menge von 10 Tropfen pro Glas warmer Milch. Trinken Sie diese Lösung am besten für die Nacht.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Propolis-Tinktur gegen Husten

"Bienenkleber" hat eine Vielzahl von nützlichen Eigenschaften, Propolis-Tinktur lindert die Krankheit innerhalb weniger Tage, es wird häufig bei der Behandlung von Erkältungen, Pathologien der oberen und unteren Atemwege verwendet. Das Produkt hat einen wertvollen Inhalt. Es besteht aus Mineralien, Vitaminen, Proteinen, Aminosäuren und organischen Säuren, wodurch die Vitalität erhöht wird, um verschiedene Arten von Infektionen zu bekämpfen.

Wie hilft Propolis beim Husten?

Seit Jahrzehnten ist es über die heilenden Eigenschaften von Bienenprodukten bekannt. Es wird in verschiedenen Bereichen der Medizin verwendet. Propolis wird beim Husten aufgrund der starken therapeutischen Wirkungen sowohl beim Kleinen als auch beim Erwachsenen verschrieben. Die Verwendung verschiedener Formen hilft, verschiedene Krankheiten loszuwerden. Zum Beispiel wird Propolis-Tinktur als aktiver therapeutischer Wirkstoff bei Sinusitis verwendet. Mit Hilfe von Heilmitteln machen die Menschen Kompresse, Anwendungen und verwenden sie innen.

Angina pectoris kann mit dem Produkt allein oder in Kombination mit Milch geheilt werden. Die Patienten stellen fest, dass das Medikament neben der Hauptpathologie gleichzeitig ein unangenehmes Husten-Symptom beseitigt. Inhalationen auf der Basis von Propolis sind sehr beliebt. Sie sparen, wenn es einen qualvollen schwächenden trockenen Husten gibt. Als Ergebnis verdünnt sich der Auswurf und verlässt das betroffene Organ.

Wenn wir während des Hustens von Propolis sprechen und es verwenden, sind die folgenden Eigenschaften und therapeutischen Eigenschaften der Hauptvorteil:

  • Bekämpfung von Infektionen und Hustenbakterien;
  • Wiederherstellung der Körperabwehr;
  • umfangreiche antioxidative Wirkung;
  • die Möglichkeit, das Arzneimittel im Anfangsstadium der Krankheit ohne zusätzliche Therapie mit Arzneimitteln zu verwenden;
  • die Fähigkeit, Sputum zu verdünnen und zu entfernen;
  • Entfernung von Krämpfen;
  • tonischer Effekt;
  • Es ist möglich, eine Erkältung mit einem Propolis zu heilen.

Indikationen zur Verwendung

Husten begleitet viele Erkältungen, Pathologie der Atemwege. Propolis hilft bei der Bewältigung vieler Erkrankungen und hat weitreichende Auswirkungen auf die Krankheit.

Propolis-Tinktur kann insbesondere bei folgenden Erkrankungen und Indikationen eingesetzt werden:

  • Infektionen der oberen Atemwege, Kehlkopf;
  • Komplikationen bei Erkältungen;
  • Angina pectoris verschiedener Ursachen, Schmerzen beim Schlucken;
  • Bronchitis verschiedener Arten;
  • Pharyngitis, Sinusitis, einschließlich chronischer Erkrankungen;
  • anhaltender Husten bei Kindern und Erwachsenen.

Gut zu wissen! Bienenkleber gilt als wirksames natürliches Antibiotikum.

Es ist möglich, Propolis lange ohne Folgen für den Organismus anzuwenden, es wirkt selektiv nur auf die pathogene Flora, verursacht keine Gewöhnung des Organismus. Trotz der Tatsache, dass das Produkt als völlig natürlicher und natürlicher Bestandteil betrachtet wird, hat es mehrere Kontraindikationen, die vor der Einnahme in Betracht gezogen werden sollten.

Gegenanzeigen

Propolis kann als reines Produkt nur eine allergische Reaktion des Körpers haben. Wenn wir über Tinkturen sprechen, sollte sie sorgfältig zur Behandlung von Kindern verwendet werden. Das Medikament enthält Alkohol, der den Körper der Kinder beeinträchtigt. Während des Gebrauchs des Kindes wird Tinktur mit etwas Wasser verdünnt.

Bei Kleinkindern kann es zu einer allergischen Reaktion auf das Produkt kommen. Daher ist es bei der ersten Anwendung besser, die Dosis um die Hälfte zu reduzieren. Allergien können sich in Form von Hautausschlag, Urtikaria, Reizung und Juckreiz manifestieren. Wenn eine Person allergisch auf das Aroma von Honig, den ätherischen Ölen des Imkereiprodukts, reagiert, ist es besser, die Behandlung mit Bienenwachs abzulehnen.

Rezept für die Verwendung von Propolis-Tinktur mit Hustenmilch

Es sollte sofort gesagt werden, dass die Propolis-Tinktur zu Hause selbst hergestellt werden kann, oder Sie können eine fertige Version in der Apothekenkette erwerben. Populäres Rezept auf Basis einer zusätzlichen Komponente - Milch. Es wird bei verschiedenen Atemwegserkrankungen eingesetzt, begleitet von Husten. Das Zubereitungsrezept für Kinder und Erwachsene sowie die Dosierung sind unterschiedlich.

Für Kinder

Kindern wird empfohlen, ab dem Alter von 12 Jahren Propolis-Tinktur zu verwenden. Dies ist das ideale Alter, wenn während der Anwendung ein Minimum an Komplikationen auftritt. Das Rezept selbst wird anders sein, es wird auf Wasserbasis für das Kind vorbereitet. Tinktur auf Alkohol eignet sich nur zum Kompressen, Abreiben usw., nicht jedoch zur Einnahme. Kinder empfahlen eine Infusion auf Wasserbasis bei entzündlichen Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, Pharyngitis, Halsschmerzen, Sinusitis.

Um die Tinktur zu Hause mit Milch richtig zuzubereiten, müssen folgende Schritte beachtet werden:

  • 70% iger Alkohol ist in einer Menge von 100 ml erforderlich.
  • 10 g wird hinzugefügt. Propolis, Sie müssen es zuerst mahlen;
  • Beharren heißt 2 Wochen.

Wie bereits erwähnt, sollte die vorbereitete Infusion bei Kindern in den folgenden Verhältnissen und Dosierungen in gekochter warmer Milch gelöst werden:

  1. Kinder unter 1 Jahr sollten 20% Tinktur erhalten. Verwenden Sie wie folgt: 1 Tropfen pro 100 ml Milch.
  2. Babys von 2 bis 3 Jahren erhalten 2-3 Tropfen Arzneimittel mit der gleichen Milchmenge.

Berechnen Sie die Dosierung jedes Elternteils. Bis zu 14 Jahren entspricht die Anzahl der Tropfen dem Alter des Patienten, d. H. Kindern von 5 Jahren - 5 Tropfen, 7 Jahren - 7 usw. Ab dem Alter von 14 Jahren können Sie eine Erwachsenendosis einnehmen.

Für Erwachsene

Das Rezept für eine erwachsene Tinktur unterscheidet sich vom Kind nicht nur in den Zutaten, sondern auch in der Zubereitungsmethode. Es besteht aus den folgenden:

  • Propolis muss auf eine Reibe geschlagen und gesiebt werden;
  • erforderliche Weinalkoholkonzentration in 70%;
  • Crushed Propolis wird in eine dunkle Glasflasche gegossen und mit Weinbrand gefüllt, fest verschlossen;
  • Das Arzneimittel wird 10 Tage lang an einem dunklen Ort aufbewahrt, nachdem es für einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt wurde.

Das Ergebnis sollte ein braunes oder hellgelbes Getränk sein, das bitter und unangenehm schmeckt, aber übermäßig nützlich ist. Es wird als internes Verfahren und extern verwendet.

Beachten Sie! Das Rezept ist beliebt, weil es bis zu 5 Jahre an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden kann, ohne seine heilenden Eigenschaften zu verlieren.

Es wird empfohlen, Tinkturen bei Erkältung, Grippe, akuten Infektionen der Atemwege, entzündlichen Prozessen der Atemwege und Husten zu verwenden. Dosierung: 15-20 Tropfen Propolis sollten mit 1 Esslöffel Milch verdünnt werden. Experten empfehlen Zuchtmedikamente mit einem Milchprodukt, diese Kombination wirkt positiv und heilend. Der durchschnittliche Kurs für einen Erwachsenen ist für 1-2 Wochen ausgelegt. Es sollte sich auf die Gesundheit des Patienten konzentrieren.

Rezeptionsmerkmale bei verschiedenen Krankheiten

10% Propolis-Tinktur können Sie zu Hause selbst zubereiten oder in einer Apotheke kaufen. Es ist universell, kann Husten heilen, hilft bei den häufigsten Erkrankungen. In der Regel für die Behandlung der verdünnten Menge des Arzneimittels mit Kochsalzlösung.

Dosierung und Verwendungsmethoden für verschiedene Krankheiten sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

Husten Propolis - natürlicher Heiler

Es gibt viele Möglichkeiten, sowohl Folk als auch Droge, um die unangenehmen Symptome von Atemwegserkrankungen - trockener oder nasser Husten - schnell zu heilen. Ein sehr wirksames Heilmittel kann als Hustenpropolis bezeichnet werden, ein Produkt vitaler Aktivität und des Baumaterials von Bienen. Unermüdliche Naturarbeiter produzieren eine klebrige Masse aus Braun oder Grün, um ihre Häuser zu schützen und zu reparieren.

Vorteile und Kontraindikationen

Propolis oder "Oza" ist eine Substanz, die durch die physiologische Reaktion von Holzleim, Pflanzenharzen und Bienenenzymen gebildet wird. Die therapeutische Wirkung der Bindungen der Biene sowie aller ihrer Produkte ist eine völlig bewiesene Tatsache, die durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt wird. Über Propolis wurde in ihren Schriften von antiken Heilern wie Aristoteles und Hippokrates erwähnt.

Der Vorteil von Bienenkleber liegt in seiner einzigartigen Zusammensetzung. Das Material enthält ein breites Spektrum an Spurenelementen: von Magnesium bis Zinn, ätherischen und aromatischen Ölen, Flavonoiden, Aminosäuren, Steroiden, Zuckern, Alkoholen, Aldehyden, Mineralien usw. In Propolis sind alle B-Vitamine, Vitamine A, E, C, H enthalten.

Die therapeutische Wirkung der Substanz ist ebenso bemerkenswert wie die reichhaltigste Zusammensetzung:

  • antibakteriell;
  • Antimykotika;
  • antimikrobielle;
  • immunmodulatorisch;
  • Schrittmacher;

Im Jahr 2016 identifizierte und dokumentierte das California Bioinformatics Research Center die Anti-Krebs-Wirkung von Propolis.

Interessant Bienen sind eine hoch organisierte Klasse von Insekten, in der alle Produkte: Wachs, Gelée Royale, Honig, Honig für das Leben, Gesundheit, Fortpflanzung und Schutz der Insektenfamilie produziert werden. Immunität von Bienen, da eine biologische Spezies betroffen ist - Insekten gibt es auf dem Planeten seit etwa 3 Millionen Jahren.

Kontraindikationen für Propolis gibt es ebenso wie für jedes potente Medikament:

  1. Allergie gegen Bienenprodukte, chronische Pollinose.
  2. Erkrankungen der Leber und der Gallenwege.

Verwendet

Propolis im Handel ist in Form pharmakologischer Präparate erhältlich, die zum Husten verwendet werden können. Es gibt auch eine ganze Abteilung für alternative Medizin, die nur mit Imkereiprodukten behandelt werden kann - Apitherapie. Pharmazeutische Formen der Propolisfreisetzung sind Salben, Öle, Alkohollösungen, Tinkturen, Tabletten, Extrakte sowie Kombinationspräparate.

Natürliches Propolis zur Selbstherstellung nützlicher Produkte kann auf Imkereibetrieben erworben werden. Damit Bienenleim Ihre Gesundheit fördert, sollten Sie sich mit den Rezepten für die richtige Vorbereitung der Heilmittel vertraut machen.

Propolis-Tinktur

Bienenleim Tinktur - Propolis im Husten in der pharmakologischen Industrie wird in Form einer 20% igen Lösung hergestellt, die erfolgreich als Expektorans für Atemwegserkrankungen eingesetzt wird. Propolis-Husten-Tinktur wird bei Erwachsenen in Form von 20 bis 40 in Wasser gelösten Tropfen verschrieben. Eine sehr wirksame Wirkung der Alkoholtinktur wird in Verbindung mit warmer Milch festgestellt. Alkoholische Tinktur aus Propolishusten ganz einfach zu Hause zubereitet.

Alkoholinfusion Dazu 2 Esslöffel Grundstoff und 100 ml 70% igen Alkohol einnehmen. Propolispulver in Alkohol gießen und gründlich schütteln, bis es vollständig aufgelöst ist. Nach der Zubereitung sollte die Tinktur aus dem Müll geleert und 1-2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt werden.

Schnelle Tinktur. Für die Zubereitung von Tinkturen, die sofort verwendet werden können, muss der Alkohol im Wasserbad gut erhitzt und mit 1-2 Esslöffeln des zerkleinerten Produkts gemischt werden. Dann durch Schütteln eine homogene Masse erhalten. Vor der Einnahme muss die Flüssigkeit von kleinen Schmutzpartikeln gefiltert werden.

Extrahieren

In einigen Kategorien von Patienten, Kindern oder Vertretern bestimmter Berufe sollte Alkohol nicht mit Biene verklebt werden. Es wird empfohlen, einen wässrigen Extrakt für sie vorzubereiten.

Pulverisiertes Propolis gießt gekochtes Wasser mit der Geschwindigkeit 1/2 und lässt es sich 30-40 Minuten in einem Wasserbad auflösen. Lassen Sie die Mischung nach dem Garvorgang mehrere Stunden stehen, spülen Sie sie dann durch ein Käsetuch und legen Sie sie für einen Tag an einen trockenen, dunklen Ort. Da die Wasserinfusion nicht verdünnt werden muss, wird der Husten mit ARD, ARVI, Lungenentzündung und Grippe in konzentrierter Form verabreicht: 5-10 ml dreimal täglich für zwei bis drei Wochen.

Mit Hustenöl

Ein altes Volksheilmittel hat sich sehr gut bewährt - Propolis mit Öl tierischen Ursprungs für den inneren Gebrauch. Butter hilft, die Substanz schnell von der Magenschleimhaut zu absorbieren, und mildert die Atemwege, die durch Hustenanfälle geschädigt werden.

Zum Kochen muss Propolis einige Zeit in den Gefrierschrank gestellt werden, um ihm eine feste Form zu geben. Die Butter schmelzen, mit 10-15 g geriebenem Propolis (1-2 Teelöffel mit einem Hügel) vermischen und in ein Wasserbad geben. Innerhalb einer halben Stunde muss die Mischung von Zeit zu Zeit gerührt und entfernt werden. Als nächstes wird das Werkzeug gefiltert und in den Kühlschrank gestellt. Die zulässige Dosis für einen Erwachsenen zur Behandlung von Husten beträgt 3-4 mal täglich 1 Teelöffel bis das unangenehme Symptom verschwindet.

Propolis-Salbe

Die äußerliche Anwendung von Propolis gegen Husten führt zu hervorragenden Ergebnissen. Es ist lediglich erforderlich, die Trockensubstanz an die effektive Absorption durch die Haut anzupassen. Bereiten Sie dazu eine Salbe mit Bienenleim auf Pflanzenölbasis zu.

Um Propolis schnell zu schmelzen, müssen Sie es einfrieren und mahlen, bevor Sie es in Sonnenblumen- oder Senföl legen. Die resultierende Suspension wird in ein Wasserbad gegeben, bis sich eine homogene Flüssigkeit bildet. Propolis wird nicht zerstört und verliert beim Erhitzen nicht seine vorteilhaften Eigenschaften, so dass Sie die Mischung sicher in den gewünschten Zustand bringen können. Die Salbe wird als wärmendes Reiben oder als medizinische Kompresse verwendet.

Hustenmilch und Propolis

Milch ist das älteste Volksheilmittel gegen Erkältungen mit schwierigem Auswurf von Auswurf. Ein Milchkomplex mit Propolis weist wahrhaft wundersame Eigenschaften auf.

Propolis mit Milch gegen trockenen Husten - Rezept:

Trockener oder geriebener Bienenkleber muss mit - 2 Esslöffeln der Substanz pro 500 ml in die Milch gegeben werden, mischen und bei niedriger Hitze erwärmen. Während Sie die ganze Zeit rühren, kochen Sie das Medikament für 15-20 Minuten. Kühlen Sie sich etwas ab und verwenden Sie die Brühe mit starkem Husten in Form von Hitze und 1 Esslöffel 3-4 mal täglich.

Einatmen

Nicht weniger wirksam Propolis im Dampfzustand, in Form von Inhalation verwendet. Seine Paare verflüssigen das viskose Atemwegssekret, das zu seiner schnellen Entleerung beiträgt. Und der bakteriostatische Effekt von Bienenkleber hemmt das Wachstum und die Entwicklung pathogener Mikroflora.

Das Verfahren verwendet einen Heimvernebler, eine Verdünnungsflüssigkeit und eine Propolisalkohol-Tinktur von 20%. Pharmazeutische Natriumchloridlösung (physikalische Lösung) wird als Flüssigkeit verwendet. Die Konzentration der Flüssigkeit zum Inhalieren beträgt: 5 Tropfen Tinktur pro 3 ml Natriumchlorid. Alternativ kann nicht karbonisiertes Mineralwasser als Propolislösungsmittel verwendet werden. Inhalieren Sie die Mischung durch einen Inhalator sorgfältig, beginnend mit 1-2 Minuten der Dauer des Verfahrens.

Reiben

Reiben ist eine der erfolgreichsten Hustenheilmethoden. Bei einer leichten Massage der Brust und des oberen Rückens erfolgt eine mechanische Erwärmung der Haut, wobei Wärme auf die inneren Organe projiziert wird, wodurch die Durchblutung und die Aufnahme des Heilmittels verbessert werden.

Um eine nützliche Paste zum Mahlen vorzubereiten, empfiehlt es sich, ein gesundes Innenfett zu sich zu nehmen: Gans, Surmud oder Dachs. Eine Mischung aus 20 g Propolis und 100 ml Fett wird in ein Wasserbad gegeben, bis eine homogene Paste entsteht. Reiben Sie die Paste mit sanften Bewegungen unter leichtem Druck ein, bis sie 2-3 Mal am Tag vollständig absorbiert ist. Nach der Manipulation muss der Patient warm angezogen oder bedeckt sein.

Komprimiert mit Propolis

Wodka komprimiert mit Propolis - ein hervorragendes Mittel zum Erwärmen und Beruhigen der Atemwege. Bienenleimtinktur auf Alkohol ist konzentriert und sollte mit warmem Wasser im Verhältnis von 1/1 verdünnt werden. Die resultierende Lösung wird mit einer Baumwollgaisserviette befeuchtet und auf die obere Brust gelegt. Von oben wird die Kompresse mit Polyethylen verschlossen und mit einem Federschal erwärmt. Die Einwirkzeit der Kompresse beträgt 30 Minuten. Wenn Sie starkes Jucken und Brennen verspüren, sollten Sie sie sofort entfernen und die Haut mit gekochtem Wasser abwischen.

Gurgeln

Durch Husten wird die Halsschleimhaut unvermeidlich verletzt, häufig werden die Schmerzen im Hals nicht durch Tonsillitis oder Laryngitis verursacht, sondern durch Mikrorisse des Larynx, Mandeln. Entzündungshemmendes und beruhigendes Gurgeln mit Propolis-Tinktur beseitigt sorgfältig die Beschwerden im Mund.

Die Spüllösung wird wie folgt hergestellt: In 200 ml warmem Wasser wird 1 Teelöffel Propolis-Tinktur gelöst, ein dritter Teelöffel Backpulver. Spülen Sie den Hals 3-4 Mal täglich nach den Mahlzeiten.

Während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sind Frauen bei der Verwendung von therapeutischen Mitteln eingeschränkt: pharmakologisch und Folk, insbesondere mit Alkohol in der Zusammensetzung. Ein starker Husten ist jedoch durch mechanische Einwirkung auf die Vorderwand der Bauchhöhle schädlich und muss behandelt werden.

Es ist wichtig zu wissen, dass die zukünftige Mutter nicht allergisch gegen Bienenprodukte ist. Daher ist es im Idealfall notwendig, eine Laboruntersuchung durchzuführen. Ohne Kontraindikationen kann eine kranke Frau in der Position eine kurze Kompresse auf der Brust verwenden oder eine schwache wässrige Lösung trinken.

Für Kinder

Hustenkinder sind eine echte Katastrophe für Eltern. Oft lehnt das Baby Sirupe und Tabletten glatt ab. In diesem Fall ist die wohlriechende Propolis-Tinktur ein bedingungsloser Ausweg. Sie können jedoch Propolis in keiner Form für Kinder unter 3 Jahren verwenden!

Um einen Husten zu lindern, bereiten Sie ein schönes Heilungsgetränk vor:

  1. 20 Tropfen Propolislösung;
  2. 250 ml Wasser;
  3. 1 Teelöffel Honig;
  4. mehrere Vanillinkristalle.

Es ist möglich, Hustenpropolis für Kinder in Form eines Getränks zu nehmen, 30 ml dreimal täglich, aber nach der ersten Dosis sollten Sie die Reaktion des Körpers sorgfältig überwachen.

Wenn das Kind mit dem Husten begonnen hat, kann ihm Milch mit Propolis gegeben werden: 10 Tropfen der Lösung auf 100 g erwärmte Milch. Nach dem Hauttest wird komprimiert und mit Bienenkleber gerieben. Legen Sie einen Tropfen Lösung auf das Handgelenk des Kindes und überwachen Sie den Zustand. Hautausschlag, Juckreiz, Rötung sind eine absolute Kontraindikation für die äußerliche Anwendung des Arzneimittels.

Fazit

Und schließlich können Sie unkompliziert Ratschläge für eine schnelle Genesung geben. Die Behandlung mit Propolis kann und sollte mit amtlich zugelassenen Medikamenten, Vitamintherapie, einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und reichlichem Trinken kombiniert werden. Mit der Weisheit der Vorfahren, der starken Kraft eines wirksamen Volksheilmittels und konservativer Drogen, können Sie schnell aufstehen und die lähmende Erkältung und den Husten vergessen.

Propolis-Tinktur zur Behandlung von Husten - die Geheimnisse der Apitherapie

Was ist nützliche Propolis-Tinktur für Husten, wie man es richtig anwendet, vorbereitet und für wen kann es schädlich sein. Rezepte für die Verwendung mit Milch.

Propolis-Husten-Tinktur - die Geheimnisse des effektiven Gebrauchs

Propolis ist ein unglaublich nützliches Imkereiprodukt mit vielen positiven Eigenschaften. In der Antike wurde Propolis als die stärkste Medizin für alle Leiden bezeichnet.

Es besteht aus einer Menge nützlicher Komponenten: Vitamine und Mineralien, verschiedene Säuren, die zur Behandlung verschiedener Krankheiten beitragen und den Körper vor verschiedenen Infektionen schützen.

Was ist Propolis?

Propolis ist ein Produkt aus der Produktion von Bierarbeitern, mit deren Hilfe es möglich ist, die Lücken in den Bienenstöcken zu schließen, die Zellen zu polieren und vieles mehr.

Dieses Werkzeug gilt als das stärkste Antibiotikum. Ihm ist es zu verdanken, dass der Beweis steril ist.

Es hat einen bitteren Nachgeschmack und einen leicht anregenden Geruch.

Sein Hauptzweck ist es, die Infektion zu töten.

Analog wirkt es auf den menschlichen Körper: Es hemmt das Virus und führt zu einer schnellen Genesung.

Nützliche Eigenschaften von Propolis

Das Produkt ist mit einer großen Menge antibakterieller Komponenten gefüllt.

Es zeichnet sich durch folgende Fähigkeiten aus:

  • stellt wieder her;
  • desinfiziert
  • fördert die Wundheilung.

Menschen haben Propolis seit langem zur Behandlung von Husten verwendet, basierend auf jahrelanger Erfahrung.

In der Regel wird auf der Basis von Propolis eine Alkoholtinktur hergestellt und dem Honig eine wässrige Lösung zugesetzt.

Die am weitesten verbreitete ist Tinktur, die in jeder Apotheke erworben oder unabhängig hergestellt werden kann.

Für die Herstellung von Tinkturen, die sofort verwendet werden können, nehmen Sie 10 g Propolis und 90 ml 70% igen medizinischen Alkohols. Alkohol auf 50 g erhitzen. In ein Wasserbad fein geriebenes Propolis hineingießen, rühren, bis es vollständig aufgelöst ist. Stellen Sie sicher, dass die Mischung nicht kocht. Wenn das Propolis in Alkohol gelöst ist, belasten Sie die Mischung und gießen Sie sie in einen dunklen Glasbehälter. Bewahren Sie die Tinktur an einem kühlen, dunklen Ort auf. Haltbarkeit - ein Jahr oder mehr.

Bis heute wurde bewiesen, dass die Propolis-Alkohol-Tinktur ein ausgezeichnetes Mittel gegen Husten, Halsschmerzen und bei Bronchitis und anderen Erkrankungen der Atemwege ist.

Propolis-Tinktur mit Hustenmilch

Milch plus Propolis-Lösung ist eine großartige Kombination.

Milch verleiht dem Getränk Geschmeidigkeit, verbessert positive Wirkungen und füllt mit einem besonderen Geschmack, Propolismilch macht den Hals perfekt weich und trägt zu einer guten Freisetzung des Auswurfs aus der Lunge bei.

Sie können Propolis in Milch abkochen lassen.

Dieses Tool hilft nicht nur bei SARS, sondern stärkt auch die Abwehrkräfte des Körpers.

Methodennummer 1

  • Um ein solches Arzneimittel herzustellen, kochen Sie 500 ml Milch und kühlen Sie sie auf heiße Temperatur ab.
  • Fügen Sie 2 Esslöffel zerstoßenen Bienenkleber hinzu und mischen Sie gründlich.
  • Die Lösung sollte bei niedriger Hitze 15-20 Minuten gekocht und filtriert werden.
  • Wenn die Milch abgekühlt ist, muss sie aus dem gehärteten Wachs entfernt werden.
  • Dieses Werkzeug sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und 1 Esslöffel 20 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen.

Methode Nummer 2 - Propolis-Tinktur des Hustens in der Milch

Und Sie können alkoholische Propolis-Tinktur verwenden, indem Sie sie einfach in Milch auflösen.

Für Kinder: 2-3 Tropfen Bienenkleber-Tinktur pro 50-70 ml Milch.

Erwachsener: 20-25 Tropfen Alkoholtinktur in einer halben Tasse heißer Milch (etwa 150 ml).

Nehmen Sie diese Milch für 5 - 7 Tage, eine Stunde nach den Mahlzeiten, vor dem Schlafengehen ein.

Propolis-Husten-Tinktur - Rezeptvideo

Wer sollte nicht Propolis-Tinktur anwenden - Liste der Gegenanzeigen

Man muss nicht naiv glauben, dass Propolis ein sicheres Produkt ist, das unkontrolliert verwendet werden kann.

In diesem Fall ist besondere Vorsicht geboten.

Dieses Produkt enthält in seiner Zusammensetzung eine Vielzahl verschiedener Verbindungen und Aminosäuren, was es zu einem reichhaltigen und sehr wirksamen Behandlungsmittel macht. Ohne Einhaltung des Rezeptes wird nicht akzeptiert.

Es ist notwendig, die Dosierung von Beginn der Therapie an schrittweise zu erhöhen und nur eine kleine Menge zu nehmen, um die Reaktion des Körpers zu bestimmen.

Bei einigen Patienten kommt es zu einer Reizung der Mundschleimhaut, Darmbeschwerden und zur Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens. In dieser Situation wird Propolis nicht verwendet.

Wenn es keine negativen Reaktionen und Proteste des Körpers gibt, wird in wenigen Tagen die Zulassungsdosis auf die Empfehlungen gebracht und die Therapie verlängert.

Das Produkt wird von Asthmatikern, Allergien, anfällig für Dermatitis und Hautkrankheiten mit äußerster Vorsicht genommen.

Flüssigkeiten auf Alkoholbasis sollten nicht an Kinder unter zwölf Jahren gebracht werden.

Wenn Ihr Kind durch Husten gefoltert wurde, können Sie ihm anstelle seines Lieblingskaugummis ein kleines Stück Propolis zum Kauen geben. Je länger er es im Mund hält, desto besser. ABER, nur wenn keine allergischen Reaktionen auf Bienenprodukte auftreten.

Die Verwendung von Propolis zur Behandlung von Husten

Propolis oder Bienenkleber ist eines der Abfallprodukte von Bienen, das wertvolle biologische Eigenschaften besitzt. Es ist eine Harzmasse, die Bienen aus Klebstoffen herstellen, die aus den Knospen verschiedener Bäume gewonnen werden, meist aus Pappeln, Erlen, Espen oder Birken. Dieses Produkt hat einen angenehmen Pflanzengeschmack und einen bitteren Geschmack. Je nach Empfangsquelle unterscheidet sie sich in Farbe, Geruch und chemischer Zusammensetzung. Bienenkleber verwenden Bienenleim, um die Innenwände des Bienenstocks und der Waben zum Zweck der Desinfektion, zum Schutz vor Schädlingen, pathogenen Bakterien, Schimmelpilzen sowie Kälte abzudecken.

Propolis wird seit der Antike in der traditionellen Medizin eingesetzt, vor allem zur Behandlung von Erkältungen, begleitet von Nasopharynx-Entzündungen und Husten. Hustenpropolis gilt als eine gute Alternative oder Ergänzung zu traditionellen Arzneimitteln auf der Basis von Chemikalien. Dieses Werkzeug kann auch bei Kindern zur Behandlung von Erkältungen mit Vorsicht eingesetzt werden.

Biologische Eigenschaften von Propolis

Propolis hat eine sehr komplexe und instabile chemische Zusammensetzung, abhängig von der Art der Pflanzen, aus denen die Harze gesammelt wurden, dem Zustand der Bienen, dem Klima, der Jahreszeit, dem Standort des Bienenstocks und anderen Faktoren. Bislang wurden alle Komponenten dieses Produkts noch nicht vollständig identifiziert. Der Großteil der Propolis besteht aus Pflanzenharzen, Wachs, ätherischen Ölen und Tanninen. Der Teeranteil kann zwischen 40 und 60% variieren. Unter anderen Komponenten in Propolis wurden gefunden:

  • Vitamine;
  • Eichhörnchen;
  • Spurenelemente;
  • organische Säuren;
  • Alkohole;
  • Flavonoide;
  • Aminosäuren usw.

Das breite Aktivitätsspektrum des Bienenklebers wird vor allem durch die vielfältige Zusammensetzung biologisch aktiver Komponenten hervorgerufen, die die Wirkung des anderen verbessern und ergänzen. Die Wirksamkeit von Propolis bei Husten, Schnupfen, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Entzündungen im Mund, bei der Behandlung von Wunden, Geschwüren und Hautverbrennungen sowie anderen Krankheiten hängt mit der Tatsache zusammen, dass

  • reduziert den Entzündungsprozess;
  • wirkt bakterizid, antiviral und fungizid;
  • beschleunigt die Heilung und Regeneration von Geweben;
  • hilft, Gifte und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen;
  • besitzt betäubende Wirkung;
  • ist ein starkes Antioxidans und Immunmodulator.

Hustenpropolis - effektiv und sicher

Propolis ist eine klebrige Substanz, die von Bienen produziert wird. Der genaue Mechanismus seiner Erstellung ist authentisch unbekannt. Es wird angenommen, dass Bienen im Frühjahr klebrige Partikel aus den Knospen einiger Bäume sammeln. Dann verarbeiten sie sie mit ihren Enzymen. So stellt sich Propolis heraus. Es wird von Bienen verwendet, um die Risse des Bienenstocks abzudichten, auszusteigen, die inneren Oberflächen zu desinfizieren, die darin befindlichen Fremdkörper zu umhüllen, um deren mögliche negative Auswirkungen so weit wie möglich auszuschließen. Es wird auch Bienenkleber, Zabrus, Uuzoy genannt.

Video: Gebrauchsanweisung und Behandlung mit Propolis

Die heilenden Eigenschaften von Propolis bei der Behandlung von Husten

  1. Propolis ist ein starkes natürliches Antibiotikum. Beim Husten findet in der Regel die Entwicklung einer pathogenen Mikroflora statt. Außerdem wird Husten häufig von Halsentzündungen begleitet, Adenoiden mit ihrer ansteckenden Natur. Außerdem kann es bereits bei bestehenden Quinsy vorkommen. Applied Husten Propolis zerstört nur die pathogene Flora, ohne die normale zu beeinträchtigen. Was unterscheidet sich von traditionellen medizinischen Antibiotika?

Das Fehlen einer negativen Wirkung auf die eigene vorteilhafte Mikroflora macht die Behandlung von Bienenkleber sicher und zur Vorbeugung von Atemwegserkrankungen akzeptabel, Husten in einer möglicherweise gefährlichen Winterperiode.

  1. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Entfernung von Entzündungen beim Husten, Halsschmerzen, Zunahme der Adenoide, hilft, die Schwellung der Schleimhäute, der Nase, der Atemwege zu reduzieren. Die Behandlung hilft, das Lumen zu erhöhen, den Auswurf des Auswurfs zu verbessern und die Größe der Adenoide zu reduzieren.

Alle traditionellen medizinischen Entzündungshemmer beeinflussen die Schleimhaut des Verdauungstraktes und verursachen Erosion und sogar Geschwüre. Daher sollte ihre Behandlung von der Ernennung von gastroprotektiven Medikamenten begleitet werden. Durch die Anwendung von Propolis bei Husten oder Halsschmerzen können Sie die Magenschleimhaut nicht fürchten. Propolis selbst wird zur Behandlung von Gastritis empfohlen.

  1. Propolis fördert die Regeneration, Zellerneuerung. Beim Husten trägt es also zur schnellen Heilung der entzündeten und beschädigten Schleimhaut des Zottenepithels der durch ständiges Husten geschädigten Bronchien bei.
  1. Es hat antivirale und immunstimulierende Wirkungen.
  1. Die analgetische Wirkung von Bienenkleber ist der von Novocain überlegen. Es wird durch die Linderung von Entzündungen verursacht, eine Abnahme der Schwellung des Gewebes, was zu einer Verringerung der Schmerzen und Beschwerden im Hals mit Halsschmerzen führt und beim Husten schmerzhafte Empfindungen entlang der oberen Atemwege lindert.

Eine wertvolle Eigenschaft des Bienenklebers ist die Fähigkeit, seine heilenden Eigenschaften auch unter dem Einfluss hoher Temperaturen zu erhalten. Was kann man über Honig nicht sagen? An sich hat es einen festen Zustand. Unter dem Einfluss von Hitze und Alkohol erweicht.

Husten selbst ist eine Abwehrreaktion des Körpers. Daher ist die Behandlung nicht direkt Husten, sondern ihre Ursachen. Ein weiteres Ziel ist es, das Unbehagen, das eine Person beim Husten hat, zu reduzieren. Das Hauptsymptom ist Husten bei Bronchitis, Tuberkulose und Lungenentzündung. Propolis-Husten wird für jede Ätiologie empfohlen.

Video: Behandlung von Bronchitis und Husten mit Propolis

Bronchitis-Behandlung

Bei Bronchitis wird die Verwendung von Propolisöl, Honig empfohlen. Gut hilft Propolisny Schoß. Wirksam bei Bronchitis und Propolis-Tinktur des Hustens.

Ein Propolis-Substrat oder eine Runde ist nichts anderes als ein Stück Stoff, das unter die Bienenstockabdeckung gelegt wird, um die Bienen vor Kälte und Zugluft zu schützen. Bienen alle Oberflächen, Risse, Fremdkörper werden desinfiziert und verarbeiten Enzyme. Somit wird dieses Stück Stoff mit Propolis bedeckt.

Kauen Zabrus ist eine einfache, aber wirksame Behandlung von Bronchitis. Sie müssen nur einen Erbsenhonig Propolis nehmen und dreimal am Tag eine Stunde kauen. Sie können dies 5 Mal tun. Wenn Sie 3 Tage lang auf diese Weise gegen Bronchitis Husten behandeln, können Sie ihn ganz beseitigen oder deutlich reduzieren. Kauen Zabrus wird nicht nur bei Bronchitis empfohlen, sondern auch bei Asthma bronchiale, Erkältungen, oropharyngealen Entzündungen.

Tuberkulose-Behandlung

Bei disseminierter Tuberkulose wird eine Abnahme der Verbreitungsherde beobachtet.

Eine gute Wirkung wird erzielt, wenn Zarusa bei Nierentuberkulose und Bronchienveränderungen angewendet wird. Nach einer Bronchoskopie der Bronchien mit einer 10% igen wässrigen Propolislösung verschwinden die für Tuberkulose charakteristischen Veränderungen praktisch innerhalb von zwei Monaten aus den Bronchien.

Kalte Behandlung

Bei jeder Erkältung wird auch Bienenkleber empfohlen. Für Erwachsene kann es stundenweise für einen anderen Tag kauen. Sie können die Tinktur davon verwenden. Sein Geschmack gefällt dem Kind nicht. Daher sollte das Baby es durch Propolishonig ersetzen.

Vorbereitung und Verwendung von Propolis-Tinktur

Es wird empfohlen, eine Husten-Tinktur aus Propolis zu trinken und zur Inhalation zu verwenden. Sie wird auch vorgeschrieben, um den Hals zu schmieren, die Mundhöhle zu spülen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Vorbereitung.

  1. 10 gr. Propolis muss gerieben werden. 70% igen medizinischen Alkohol (200 ml) mit einem Wasserbad leicht erhitzen. Rühren Sie diese beiden Zutaten glatt. Gemeinsam im Wasserbad erhitzen, aber nicht kochen. Dann vom Herd nehmen und belasten. Für diesen Anzug Gaze in mehreren Lagen. Die fertige Tinktur wird in eine Glasschale gegossen, geschlossen. Kann lange in der Kälte aufbewahrt werden.
  1. Füllen Sie Alkohol oder Wodka in den Behälter und fügen Sie Propolis in den gleichen Dosierungen hinzu. Diese Mischung schließen und an einem dunklen Ort aufbewahren. Schütteln Sie alle zwei Tage. Nach ein paar Wochen ist eine 10% ige Tinktur fertig. Seien Sie sicher, um zu belasten.
  1. Wenn Sie Halsschmerzen haben, ist es ratsam, Propolis-Tinktur mit Wegerich aufzutragen. Es werden 20% Tinktur, trockene Blätter der Kochbananen benötigt. Blätter gießen Wasser, kochen für eine Viertelstunde. Dann beiseite stellen und eine Stunde bestehen. Dann müssen Sie die Tinktur (40 Tropfen) und einen Löffel gekochte Brühe mit den Kochbananen kombinieren. Diese Mischung ist mehrmals am Tag gurgelnd.
  1. Bei einer Entzündung und Vergrößerung der Adenoide ist das Spülen mit Propolis und Jäger wirksam. Regelmäßiges Spülen führt zur Linderung von Entzündungen und zur Verringerung der Größe der Adenoiden.

Dazu Propolis (25 g), trockene Blätter von Hypericum (50 g), Alkohol (100 g) einnehmen. Die Propolis zermahlen und mit Alkohol mischen, bis sie homogen ist, die Johanniskraut hinzugeben. Lassen Sie die Mischung für ein paar Wochen an einem dunklen Ort. Schütteln Sie alle paar Tage. Nach dem Ausatmen der Mischung kann man sie verformen und verwenden. Von der entstandenen Tinktur müssen Sie 20 Tropfen nehmen und in einem halben Glas Wasser auflösen. Das Spülen der Nase wird empfohlen, 3-5 mal am Tag vor der Linderung der Entzündung der Adenoide zu tun.

Bei Halsschmerzen Propolis-Tinktur (19 g), gemischt mit Honig (100 g), Aloe (30 g), hilft. Die Behandlung mit dieser Mischung soll die Mandeln schmieren. Die gleiche Lösung ist bei Erkrankungen der Mundhöhle wirksam.

Um Husten zu reduzieren, wird auch empfohlen, Milch mit Propolis zu trinken. Dafür wird Tinktur Zabrusa verwendet. Erwärmen Sie die Milch auf heiße Temperaturen, und trinken Sie sie mit Propolis-Tinktur. Ein Teil der Tinktur benötigt vier Teile Milch. Erwachsene können dieses im Verhältnis 1: 3 zubereitete Getränk trinken.

Es sollte eine Stunde vor oder nach den Mahlzeiten getrunken werden. Es wird nicht empfohlen, nach dem Verzehr mindestens eine Stunde zu essen oder zu trinken.

Methoden zur Verwendung von Hustenpropolis

Honig und Honigprodukte werden seit langem als wirksames Mittel zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Erfolgreich in Rezepten der traditionellen Medizin und in der Zusammensetzung von Arzneimitteln der modernen Pharmakologie eingesetzt. Eines der wirksamsten Mittel gilt als Hustenpropolis.

Wie wirkt sich Propolis auf Husten aus?

Wenn es sehr simpel ist, ist Propolis ein Bienenkleber, der die Lücken schließt. Die Zusammensetzung dieses Produkts umfasst 16 organische Komponenten, dank denen das Wirkungsspektrum sehr breit ist: von Schönheitsinjektionen in der Kosmetologie bis zur Behandlung von Krebstumoren.

Propolis-Husten wird in der Zusammensetzung von Tinkturen, Ölen, Salben, Milch, Inhalationsgemischen, Dekokten und anderen Mitteln verwendet. Zu den Vorteilen und Wirkungen der Verwendung bei der Behandlung von Erkältungen gehören:

  • Es wirkt antibakteriell und trägt dazu bei, die schädlichen Mikroorganismen zu zerstören, die die Krankheit ausgelöst haben.
  • Hilft bei Entzündungen in den Atemwegen und im Oropharynx.
  • Stärkt das Immunsystem.
  • Fördert die Heilung und Wiederherstellung geschädigter Gewebe.
  • Bei chronischem Husten ist es in jeder Form als Prophylaxe wirksam.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Propolis beim Husten

Die Verwendung von Bienenkleber in verschiedenen Formen zur Behandlung von Husten ist nur in Abwesenheit von Kontraindikationen möglich:

  • Wenn die Ursache von Husten keine Erkältung ist.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Honig und anderen Bienenprodukten.
  • Rhinitis und Asthma bronchiale allergischer Herkunft.
  • Neigung zu Hautausschlag ungewisser Herkunft, wie Urtikaria, Diathese.
  • Schwangere und stillende Frauen, Menschen mit Bluthochdruck und Diabetes.

Wenn die Ursache des Hustens keine Erkältung war, sondern Komplikationen aufgrund der gesundheitlichen Probleme des Nervensystems oder des Herz-Kreislaufsystems. In diesem Fall ist es sehr wichtig, einen Fachmann für die Ernennung einer kompetenten Therapie zu kontaktieren. Es kommt vor, dass eine Person keine Propolis-Allergie kennt, bevor sie für medizinische Zwecke angewendet wird. Die Reaktion in Form von Hautausschlag, Schwellung und Tränen der Augen wird nach der ersten Anwendung buchstäblich auftreten. Dann müssen Sie die Therapie auf diese Weise sofort beenden.

In jedem Fall wird empfohlen, die Anwendung von Propolis mit den behandelnden Ärzten abzustimmen. Falls erforderlich, bestehen die erforderlichen Tests.

Methoden zur Verwendung von Propolis zum Husten

Hustenpropolis kann abhängig von den Symptomen als Bestandteil vieler Arzneimittel eingesetzt werden. Es ist wichtig, diese Proportionen einzuhalten und seinen Anteil nicht zu erhöhen, um keine allergische Reaktion des Körpers zu verursachen.

Milch Propolis trinken

Die einfachste und kostengünstige Methode zur Behandlung von Bronchitis und ARVI, die sich für Erwachsene und Kinder eignet.

  • Milch mit jeglichem Fettgehalt;
  • 10% Propolis-Tinktur: Alkohol für Erwachsene, Alkoholfrei für Kinder.

Vorbereitung und Verwendung:

  • in einem halben Glas Milch mit einer Temperatur von 35 bis 40 Grad lösen Sie 10 Tropfen Propolis-Tinktur für Erwachsene und 2-3 Kinder auf;
  • Nachts 10 bis 14 Tage trinken.

Zusätzlich zur Bekämpfung von Husten tragen Sie zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit bei.

Creme für den inneren Gebrauch

Einfach vorbereiten, wirkt effektiv, kann für die Behandlung von Säuglingen bei längerem und trockenem Husten eingesetzt werden.

  • hochwertige Butter 82% Fett - 500 Gramm;
  • Propolis - 75 Gramm.

Vorbereitung und Verwendung:

  • Butter bei schwacher Hitze in einem Wasserbad schmelzen lassen;
  • reiben Sie vorgekühlte Propolis unter gutem Rühren ein;
  • weitere 20-30 Minuten kochen;
  • Nach dem Abkühlen drücken und in einem Glasbehälter an einem kühlen, dunklen Ort bis zum Morgen liegen lassen.
  • Erwachsene - 20 Gramm dreimal täglich.
  • Kinder - 5 Gramm Sahne, 2-3 mal täglich mit warmem Wasser verdünnt.
  • Kleinkinder - Schmieren Sie die Brustwarzen vor der Fütterung mit einer geringen Menge an Medikamenten, und verfolgen Sie allergische Reaktionen.

Die Verwendung von Propolis in reiner Form

Bei der Behandlung von Husten im Anfangsstadium der Krankheit ist die Verwendung von trockenem Propolis auf verschiedene Weise wirksam:

  • Ein Stück des Produkts, das den ganzen Tag über mit den ersten Symptomen der Krankheit im Mund verbleibt.
  • Tauchen Sie ein kleines Stück Propolis in Honig und verwenden Sie es als saugende Süßigkeit. Eine einfache Alternative zu Süßigkeiten in der Apotheke wird Kindern gefallen.
  • Propolis-Husten kann als Teil des Tees eingenommen werden.
  • Verwenden Sie mit Zitrone.
  • es ist notwendig, jeden Tee zum Schmecken zuzubereiten;
  • kühl auf 40 Grad;
  • fügen Sie Zimt, Nelken, schwarze Pfefferkörner, einen Löffel Honig und 20 Gramm hinzu. zerstoßenes Propolis;
  • Nach dem Trinken empfiehlt es sich, sich mit einer Decke zu decken und einige Stunden in einem ruhigen Zustand zu liegen.

Es ist effektiv, dreimal täglich 10 g Propolis mit einer Zitronenscheibe und einem Teelöffel Honig zu kauen. Es hilft bei akuten respiratorischen Virusinfektionen, ein Symptom, bei dem es sich außer Husten um eine laufende Nase handelt. In der Volksmedizin wird diese Mischung auch als nützlicher Kaugummi bezeichnet.

Anwendung zur Inhalation

Inhalation gilt als sehr wirksame Methode zur Behandlung der Atemwege mit trockenem Husten. Sie helfen beim Auswurf und stärken die lokale Immunität.

  • 100 gr. Produkt;
  • 3 Gläser Wasser.

Vorbereitung und Verwendung:

  • eine Lösung der Zutaten für 10–20 Minuten bei niedriger Hitze kochen und dabei kontinuierlich rühren;
  • etwas abkühlen lassen;
  • Nachdem Sie Ihren Kopf mit einem warmen Teppich bedeckt haben, beugen Sie sich mit einer Abkochung über einem Topf und atmen Sie zweimal täglich 5–7 Minuten tief ein.

Dieselbe Flüssigkeit zur Inhalation kann bis zu 8-10 mal verwendet werden.

Topische Salbe

Hustenpropolis kann äußerlich angewendet werden, wodurch die Brust in der Bronchusregion geschmiert wird.

Das Werkzeug auf die gleiche Weise wie die Creme für die orale Verabreichung auf Butterbasis vorbereiten. Dachs, Ziegen- oder Gänsefett kann eine Alternative zu Butter sein.

Reiben Sie den Bereich der Bronchien an Rücken und Brust sowie an den Füßen.

Durchführung des Verfahrens am Abend vor dem Schlafengehen. Nach ihr sollten Sie sich warm anziehen. Die Methode eignet sich hervorragend für die sichere Behandlung von Kindern.

Gurgeln

Die Methode hilft, wenn die Ursache des Hustens eine Virusinfektion ist und ein zusätzliches Symptom der Erkrankung Halsschmerzen ist.

  • ein Teelöffel Bienenkleber;
  • ein Glas gewöhnliches Wasser.

Vorbereitung und Verwendung:

  • zerkleinerte Propolis mit einem Glas kochendem Wasser gießen;
  • 5–10 Minuten im Wasserbad halten;
  • auf 40 Grad abkühlen lassen;
  • Gurgeln Sie 3-4 mal am Tag mit den ersten Symptomen einer Erkältung.

Kompressen und Lotionen

Besonders praktisch für die Behandlung von kleinen Kindern, die noch nicht spucken können, Angst vor Einatmen haben und sich nicht an die Verwendung von Honigprodukten im Inneren gewöhnen.

Wattebäusche oder Watte- und Gaze-Tampons werden genommen, in warmer Brühe angefeuchtet, um den Hals zu spülen, und auf den Bronchiebereich für 1–2 Minuten aufgebracht. Danach wird der Patient warm angezogen und unter eine Decke gelegt.

Für die Behandlung von Erwachsenen können Sie Alkoholtinktur in warmem Wasser in Anteilen von 10 Tropfen in ein Glas Wasser geben.

Vorbereitung der Propolis-Tinktur

Propolis-Tinktur ist eines der beliebtesten Arzneimittel in der Volksmedizin. Es ist alkoholisch und nicht. Die erste wird von Erwachsenen ohne Kontraindikationen gegen Alkohol verwendet, die zweite wird zur Behandlung von schwangeren oder stillenden Kindern verwendet.

Alkoholtinktur

Das Medikament kann in der Apotheke gekauft oder selbst hergestellt werden. Im zweiten Fall werden 70% Alkohol und trockenes Propolispulver zugrunde gelegt. Die optimalen Anteile sind wie folgt: ein Esslöffel Rohstoffe pro 100 ml Flüssigkeit ohne Objektträger. Müssen Sie 10-14 Tage an einem kühlen, dunklen Ort wie einem Keller oder Keller bestehen.

Danach als Zutat für Trinkmischungen oder Lösungen zum Reiben und Kompressen verwendet. Propolis auf Wodka gilt unter den Massen als häufiger. Da seine Stärke fast doppelt so hoch ist wie Alkohol, kann es in größeren Mengen zu medizinischen Mischungen hinzugefügt werden. Um keine Allergie gegen Propolis zu provozieren, muss sie um 100 Gramm etwas weniger eingenommen werden. trinken - bis zu 2/3 Esslöffel.

Alkoholfrei

Alkoholfreies Mittel ist wegen der hohen Propoliskonzentration bei Husten nicht weniger wirksam.

  • 200 gr. fein gehackte Rohstoffe;
  • 2 Tassen kochendes Wasser.

Vorbereitung und Verwendung:

  • Propolis in kochendes Wasser gießen und bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen;
  • abkühlen lassen;
  • belasten und für mindestens 3 Stunden, vorzugsweise über Nacht, beiseite stellen;
  • in der Zusammensetzung von Getränken, Lösungen zum Mahlen und Inhalieren in Anteilen verwendet werden, die die Anteile von Alkoholinfusionen über und eine Hälfte übersteigen.

Bei der Behandlung von kleinen Kindern und älteren Menschen muss die Reaktion des Körpers auf den Wirkstoff sorgfältig überwacht werden.

Propolis ist ein sehr nützliches natürliches und erschwingliches Produkt mit einem breiten Wirkungsspektrum und einer Vielzahl von Anwendungen. Trotz der vielen Vorteile ist die Behandlung zu Hause mit diesem Werkzeug besser mit einem Spezialisten abzustimmen und sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen verwendet werden. Verwenden Sie die Rohstoffe besonders sorgfältig für die Behandlung von Kindern und schwangeren Frauen.