Märchen-Salz-Tasche

Schlaflosigkeit


Märchen für Kinder und ihre Eltern!

(Alyona Chubarova, Irina Egorova)

Einst war die böse Hexenmeisterin von Trauer in Tränen die Tränen aller Menschen, die beleidigt waren. Sie sammelte das Salz dieser Tränen in einer Tasche und überreichte es einer Waise, Dunyasha. Und dieser verzauberte Sack ist eine unerträgliche Last, aber Sie können ihn weder wegwerfen noch verkaufen, sondern nur Peredel für „Danke“.

Und zu dieser Zeit kam er an Ivan vorbei, nur um Ärger oder Glück zu haben, nur Vanya, Maria suchte sich selbst... Dunyasha überreichte ihm eine Tasche. Ja, fast sofort bereute. Und er ist schon gegangen...

Es gibt einen Weg, diese schreckliche Gastgeberin zurückzutragen, ob die Helden des Märchens dieses Rätsel lösen werden?

Ein Märchen, das auf einem Schauspiel von Irina Egorova und Alyona Chubarova basiert, wird von Märchenschauspielern erzählt, die Puppen zu Musik und Liedern von Anastasia Aronova verwenden.

Das Theaterstück "A Bag of Salt" wurde bei Dramatikwettbewerben vielfach ausgezeichnet und ist derzeit in vielen Theatern in Russland zu sehen.

In der Inszenierung des Theaters "Komediant" erhält das Märchen eine Parabelfarbe und richtet sich nicht nur an Kinder, sondern auch an Erwachsene.

Szenario und Produktion - Alena Chubarova

Komponist - Anastasia Sharonova

Die Rollen werden gespielt von: Elena Tokmakova-Gorbushina, Alexander Ogorodov, Alyona Chubarova

Tonproduzent: Ksenia Klyueva

Die Premiere fand am 20. Juli 2015 statt (an Bord des Schiffes "Mikhail Bulgakov")

Beutel mit Salz

(in Zusammenarbeit mit Irina Egorova)

Märchen für Puppentheater (und nicht nur Puppentheater)

Zeichen:
Dunyasha-Waise - schönes Mädchen
Ivan ist ein guter Kerl
Trauer - die böse Zauberin
Der Bär ist ein gewöhnliches Märchen
Domoviha - eine Kreatur wie ein Brownie, aber weiblich
Die Waldbestie ist monströs, aber dumm: vom Kopf, von der gegenüberliegenden Seite, in einem Stil.

Bild eins
Hut Dunyashi.
Dunyasha, Trauer.
Nur Dunyasha macht sofort Hauswirtschaft, backt Brot und singt. In das Haus dringt unmerklich das sorbide, scheinbar freundliche Stöhnen ein.
Dunyasha (überrascht). Ups Guten Tag.
Trauer Und du Gesundheit, die Jungfrau-Schönheit. Ist die Mutter zu Hause?
Dunyasha Also immerhin...
Trauer Und Vater?
Dunyasha Also starben sie...
Trauer (ringt seine Hände mit einer Träne in der Stimme). Oh, weh, weh was. Ja, Ärger, Obi und Ja! Trauer, was für ein tolles! Waise du bist mein!
Dunyasha Was hast du über sie gewusst?
Trauer Aber woher weiß man nichts? In der Tat, letzte Woche hat sie vorbeigeschaut, ist plötzlich gestorben und gestorben.
Dunyasha Aber wie ist das letzte Woche, weil das fünfte Jahr bereits vergangen ist... wie sie gestorben sind.
Trauer Also sage ich - mal flieg es! Es scheint, als habe ich gestern bei der Hochzeit getanzt und dann plötzlich - einmal - gestorben.
Dunyasha Ja, du passierst, setz dich, ich bin jetzt ein Samowar...
Trauer (hält Dunyasha an). Oh! Das ist nur für den Tee, ich habe ein Hotel und Sie haben eines, ein Geschenk (Er holt eine kleine Tasche heraus und zieht sie nach Dunyasha.)
Dunyasha (nimmt die Tasche auf). Oh was ist das?
Trauer Und was danken nicht etwas? Ein Geschenk, obwohl nicht reich, aber von Herzen!
Dunyasha (beschämt). Danke. Ups Was ist das. (Fällt zu Boden, stöhnt vor Schmerz.) Aber was ist es?
Trauer (lacht, verwandelt sich vom guten Predobroj in das Böse-Prezluyu). Salz ist Salz - ein ganzer Sack Salz. Ja, nicht einfach... Ha ha ha!
Dunyasha Oh, ich kann nicht atmen, oh, in den Augen der Dunkelheit... und drinnen ist nicht alles für ihn.
Trauer Natürlich! In dieser Tasche alle Tränen, die die Leute wegen meiner Schuld vergossen haben, alle Trauernden und die Beleidigten! (Dunyasha stöhnt.) Und so sind diese Tränen zu einem großen Teil der Welt geworden, was mich störte, sie auf mir zu tragen. Also nahm ich das ganze Salz heraus, faltete es in einer Tüte und du hast es dumm präsentiert. Von ganzem Herzen... ha ha ha... - zum Tee!
Dunyasha (sie ist wirklich schlecht, murmelt vor Wahn). Werfen, werfen, eher.
Trauer Und träume nicht! Werfen - kann nicht (Dunyasha stöhnt), und Sie können nicht verkaufen und werfen, aber. kann peredarit. Nur der Mann sollte es selbst nehmen und "Danke" sagen.
Dunyasha Diese Tränen werden zu dir zurückkommen - sie werden zurückkommen.
Trauer Was (Lacht) Nun, das ist absolut unmöglich... wirklich, wenn...
Dunyasha (stöhnt). Was
Trauer Was was! Im Moment werde ich dir mein Geheimnis verraten. Ich werde geradeaus laufen, aber in dein Ohr flüstere ich. (Spottet und lacht, geht.)

Das zweite Bild.
Ebd
Dunyasha, Ivan.
Dunyasha kriecht zur Bank und setzt sich mühsam hin.
Ivan geht auf die Suche nach Maryushka und schaut in das Haus.
Ivan Klopf klopf!
Dunyasha Öffnen
Ivan (kommt herein, nimmt seinen Hut ab). Haben deine Eltern eine Tochter namens Marya?
Dunyasha Marya ist nicht. Und wer bist du
Ivan Ivan
Dunyasha Und Sie - wie Ivan Tsarevich oder Ivan der Narr?
Ivan Ja, nicht so, nicht syk, sondern nur Vanya.
Singt:
In Märchen gibt es Ivan Tsarevich,
Und in anderen - Ivan der Dummkopf.
Nun, und ich - was bin ich Vanya?
Und ich Vanya - einfach so.

Hier gehe ich um die Welt
Nur auf der Suche nach Maryushka,
Oh ja, Vanya, nur Vanya -
Ich trauere nicht, nicht traurig.

Ich weiß, dass es Maryushka gibt,
Obwohl es kein Pilz ist, ist es kein Schatz,
Werde eine gute Frau für mich.
Das Haus wird Frieden und Harmonie sein.

In Märchen gibt es Ivan Tsarevich.
Und in anderen - Ivan der Dummkopf.
Nun, ich bin kein König, kein Dummkopf.
Nur Vanya - einfach so!
Dunyasha Und warum Marya?
Ivan (entrüstet) Lesen Sie keine Märchen? Da ist jeder Ivan - nach Maria! Also entschied ich mich, mich selbst zu finden.
Dunyasha Glaubst du, dass Marya das tun wird?
Ivan Jeder - nicht irgendeiner, aber es ist wichtig, dass Marya gerufen wird, und dann - das Herz wird es sagen. Okay, da du Mary nicht hier hast, gehe ich weiter.
Dunyasha Warten Sie eine Minute...
Ivan Warum rumhängen? Muss gehen.
Dunyasha (zögert). Ich bin müde von der Straße. Setzen Sie sich, trinken Sie etwas Wasser. (Über das Wasser verirrt, fast gefallen.)
Ivan Und warum bist du so? Krank oder was?
Dunyasha (ohne die Frage zu bemerken). Der Weg zu Ihnen ist weit weg - in unseren Teilen von Marya ist alles weg. (Trägt Wasser, eine Scheibe Brot und einen Sack Salz.) Trinke also etwas Wasser, und auf dem Weg wirst du ein Brot haben... mit Salz. (Ivan trinkt Wasser, nimmt Brot mit Salz.)
Ivan Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit... oh! (Nadlamivaetsya.) Was ist das? Wie ein Stein zerquetscht. Seine Augen sind matt, seine Beine sind nicht seine...
Dunyasha (Aufrichten, beginnt zu atmen). Oh, endlich... die Luft... wirklich loslassen. (Er bemerkt den Zustand von Ivan.) Vergib mir, Wanja, nicht vom Bösen aus Schwäche...
Ivan Was hast du gemacht, Schlange unter dem Gras, was hast du mich getrunken? Drinnen brennt alles, Hände hängen mit Wimpern, kein Urin zum Atmen.
Dunyasha Ja, das Wasser ist sauber, na ja... eine Tüte Wein ist schuld. (Vanya versucht, den Sack zu werfen, es funktioniert nicht.) Sie können ihn weder wegwerfen noch verkaufen, sondern nur an einen anderen spenden.
Ivan (löst die Tasche auf, schlägt um und schüttelt). Ich werde ausschütten! Auf den Wind, Comin! (nichts wird aus dem Sack gegossen.)
Die Stimme des Kummers Wirf es nicht weg! Weder verkaufen! Noch ausgießen! Geben Sie einfach ein anderes und "Danke" zu hören! Ha ha ha...
Ivan Warum hast du so ein Mehl auf mich gehängt? Was habe ich dir schlecht gemacht?
Dunyasha Sorry, Vanya, konnte es nicht ertragen...
Ivan Oh, mir ist schlecht... Ich will dich nicht hören...
Dunyasha (versucht ihm zu helfen). Vanechka Aber was bin ich... wie ist es?
Ivan Geh weg! Ich kann dich nicht sehen Er geht, zieht kaum seine Füße und vergisst seinen Hut im Haus.

Bild drei
Ebd
Dunyasha allein.
Long steht ratlos.
Dunyasha Hier scheint alles in Ordnung zu sein... die Kräfte sind zurückgekehrt, aber in der Seele ist es schlimmer als zuvor (versucht, Hausarbeit zu verrichten, aber alles fällt den Händen aus). Warum werde ich getötet? Denken Sie nur, eine Art Vanka ist schlecht... also kenne ich ihn überhaupt nicht. Vielleicht ist er ein Gangster von einer großen Straße aus... Sucht er nach Mary? Und warum? - Rob! Sicher. Oh, was sage ich das? Und plötzlich - gar nicht zu rauben, sondern... zum Beispiel heiraten. Schlecht wie... Hände und Füße sind gesund und das Herz ist nicht an Ort und Stelle. Nun, was leide ich so sehr... oder war da vielleicht nichts? Ich wurde wütend am Herd, setzte mich zum Schlafen ein, döste ein, und diese alte Frau und ihre Tasche und Ivan hatten einen Traum für mich... Dies war ein Traum! Natürlich hatte ich einen Traum. (Freudig angenommen zur Arbeit, stolpert über Iwanows Hut.) Aber sie träumte nicht. Sein Hut... Wie geht es ihm jetzt - ohne Hut? Nicht gut. Halten Sie an, holen Sie auf, geben Sie weg. (Er fängt an, ein Bündel auf der Straße zu sammeln, seufzt schwer.) Ich werde die Kappe geben und den Beutel mit Salz nehmen.

Viertes Bild
Wald
Trauer (verjüngt, hübscher, zufriedener) und Waldbestie.
Trauer (rühmen). Es stellte sich heraus! Alles hat sich herausgestellt! Gabe und wie!
Monster Und wie?
Trauer Und so schnell ich konnte! Künstlerisch, elegant, mit Humor!
Monster (kratzt die Stelle, an der sich der Kopf normalerweise befindet). Mit was?
Trauer Für Tee - ich sage - Salz, tut mir leid, von Herzen! Ha ha ha!
Monster (fleißig versuchend zu verstehen). Tee - mit Salz?
Trauer (in Ekstase). Und dann sage ich, wie ich zerstreuen werde und wie ich dir mein Geheimnis öffne!
Monster Geheimnis Oh, ich liebe es! Komm schon, mach auf!
Trauer singt vor Freude:
Getäuscht
Das Mädchen ist rot, das Mädchen ist dumm.
Die Seele der Schwachen, alle verwundet,
Aber nicht Baba Yaga mit einem Stupa...
Ja, schön wie - auf der Bühne,
Ich lachte, oh Colick,
Ich liebe es, alles skandalös zu gestalten
Der Mädchen-Narr wie ein Kaninchen getäuscht.
Trinken Sie Tee mit Salz und bis zum Morgengrauen
Schließen Sie nicht Ihre Augen, machen Sie sich Sorgen.
Und wie kann ich bittere Tränen zurückbekommen?
Es gibt ein Geheimnis, aber es wird nicht erkannt.
Betrogen, betrogen,
Oblapos, ja verwundet,
Er verschlungen, betäubt,
Verwirrt, getrübt

Monster Nun, öffne das Geheimnis, das Geheimnis!
Trauer Es gibt einen Weg... Aber niemals, kleine Leute, raten sich selbst, was zu tun ist, um mir alle Tränen zurückzuholen.
Monster (ungeduldig). Nun, sagen Sie, sagen Sie, welche Methode?
Trauer Du bist mein dummes Tier! Du findest deinen Kopf wirklich nicht! Wo soll ich dir sagen
Monster Nun, offenes, offenes Geheimnis! Ich liebe sehr sehr Geheimnisse!
Trauer Aber was bin ich - ein Feind für mich oder was? Sie sprechen mit der ersten Person.
Monster Nun, sag mir ein Geheimnis, sag es mir!
Trauer Ja, ich hänge besser eine Elster an den Schwanz als ich dir sagen kann!
Monster Und warum - besser? Soroka, so ist es möglich, aber ich - nicht? Und ich... und ich... beleidigt! (Beginnt mit allen Pfoten in verschiedene Richtungen zu jucken)
Trauer (lacht spöttisch) Was wieder Allergien?
Monster Ich bin immer allergisch gegen dich, wenn du mich verletzt.
Trauer Hah Wenn ich dich wirklich beleidigt habe, würdest du nicht jucken.
Monster (es juckt noch stärker). Ist es so?
Trauer Es würde nichts geben... und nichts. (Lacht weg.)
Monster Ich werde... wie ich mich an ihm rächen werde! (Versuch, wütend zu werden, drängeln sich) Eh... oh... oh... ich bin sie. Ich bin böse, böse. Rrr-rr... Es scheint nicht zu funktionieren. (Schweiß, Schweiß abwischen.) Oh! Kam mit auf. Um Bösartigkeit zu trainieren, muss jemand böse sein! Aus dem Haus oder so etwas, um jemanden zu vertreiben... Ja, sicher. Ich werde gehen, ich werde etwas tun.

Bild fünf
Waldlichtung
Ivan, der Bär
Der Bär knurrt, seine Pfote ist eingeschlossen. Ivan erscheint.
Ivan (sieht die Falle) Und hier brüllen Sie den ganzen Wald! Nun ist es klar. Jetzt werde ich helfen, Mihailo Potapych! (Versucht die Falle zu öffnen, aber keine Kraft.)
Bär Nun, wie ist es?
Ivan (hilflos senkt die Hände). Nein Ich würde dich sofort am Morgen befreien. Und jetzt ziehe ich kaum meine Beine.
Bär Warum so
Ivan Warum, wie Sie in einer Falle sind, so habe ich mich in eine... zapindu * gefreut.
Singt ein Lied und versucht, sein Unglück zu ironisieren:
Ich bin den Weg des Lebens gegangen,
Ich habe niemanden angerührt, ich suchte nach Maryushka.
Hier hat Dunyasha Brot und Salz geschluckt!
Und plötzlich durchbohrte mich ein schrecklicher Schmerz.

Bär Nahm das Brot und das Salz?
Ivan Aber wie!
Bär Nun, und ich würde nehmen.
Ivan Und sagte "Danke!"
Bär Nun würde ich sagen!
Ivan Oh, wie hat sie mich unglücklich gemacht...
Tasche - verzaubert! - Eine solche Falle!
Salz ist ja verzaubert, das ist eine Falle!

Bär Wie ist es, Vanya? Wo hast du es herausgefunden?
Ivan Sein Ich, das ist Urin, hat überall hingeworfen.
Aber das Salz blieb bei mir. Und ich - schau!
Was ist aus mir geworden!
Bär Oh, und sag nicht!
Ivan Verdreht, zerquetscht mich unglücklich.
Tasche - verzaubert! Das ist eine Falle!
Salz ist ja - verzaubert - eine solche Falle!

Bär Die Hexe, sehen Sie, Dunyasha das, Hexe!
Ivan Vielleicht eine Hexe, nur für mich jetzt - na und?
Bär Hör zu! Du gehst jetzt diesen Weg - du kommst direkt nach Domovikha, sie wird dich mit Unkraut heilen, du wirst an Kraft gewinnen und mich befreien. Und so gehe ich zu dieser Dunyasha und ihrem Mahlgut.
Ivan Kräuter Kräuter sind eine gute Sache. Wo ist hier, sagst du, Domovikha lebt?
Der Bär zeigt, dass Vanya zum Haus von Domovihi geht.

* (Zapinya - in Übersetzung vom Fabelhaften ist etwas zwischen einer Falle, einem schmutzigen Trick und einer Diskrepanz.)

Sechstes Bild
Ebd.
Bär und Dunyasha.
Dunyasha sucht Vanya und stößt auf den Bären.
Dunyasha Oh du arme Sache! Wie hast du es geschafft?
Bär (winkt traurig mit der Pfote). Warum, sagen sie, und die alte Frau... das heißt, da ist ein Loch am Bären.
Dunyasha (schaut auf die Falle). Nun, Misha, warte, lass uns an etwas denken. (Es löst den Knoten, nimmt Öl heraus, schmiert und öffnet die Falle, hilft herauszukommen.)
Bär Oh, danke! (Streckt eine Pfote aus.) Ich werde kein Jahrhundert vergessen! Wie bedanke ich mich, Retter?
Dunyasha (sammelt ein Bündel). Ich brauche nichts zu wissen, ich weiß nur, wo Ivan jetzt ist, der rote ist gut, nur Vanya.
Bär Ich habe einen Ivan hier gesehen, aber nur gut gemacht, er ist jetzt nicht rot, sondern eher... kurz gesagt, sie legen sich schöner in den Sarg. Die Hexe ist eine, ihr Name ist Duniasha, sie gab mir eine Tasche...
Dunyasha Die Hexe Dunyasha
Bär Schlecht für ihn überhaupt. Er wollte mir helfen, ja das Silenok war nicht genug...
Dunyasha Er ist! Das ist er. Und wo ist er jetzt, wo ist er hingegangen?
Bär Ja, da drüben... das Haus dort, hinter dem Rasen, ist direkt auf dem Weg.
Dunyasha Dort? (Sie stürzte ihm nach.)
Bär Warten Sie eine Minute Wie ist dein Name, mein Retter? Immerhin bin ich dir jetzt schuldig.
Dunyasha Mein Name ist Doo... oh... das ist Maryushka. Ich werde rennen
Bär Gute Reise, Maryushka!

Bild sieben
Straße nach Domovikha
Ivan, Domovikha, Trauer (guckt).
Domoviha sitzt auf einem Baumstumpf oder weint oder lacht. Ivan kommt
Ivan Was weinst oder lachst du - ich verstehe das nicht?
Domoviha Ja, ich selbst verstehe das nicht. Es stellt sich heraus, dass ich nichts mehr zu verlieren habe. Ich habe alles so schlimm, dass es schon komisch ist, so komisch, dass es zumindest weint.
Ivan Warten Sie, Sie erzählen mir etwas genauer - was ist dann passiert?
Domoviha Ja, du weißt schon, Domovikha I. Ich wohne allein in einem Haus. Ich bin mit Tieren befreundet, ich berühre keine Menschen. Alles klar. Und hier ist es - ich weiß nicht, wo, wo der Kopf ist, wo... - wo sonst? - Sie können es nicht verstehen, Sie können nichts Dummes denken, Forest Beast. Und er vertreibt mich aus meinem Haus. Und was jetzt zu tun? Ich erinnerte mich daran, es ist lustig, aber ich habe keinen Platz zum Leben - ich weine. Wo ist es zu sehen - obdachloser Domoviha!
Ivan eilt zu Hilfe, fühlt sich aber machtlos.
(Singt ein Lied, das der Sorbide belauscht.)
Lied:
Ich würde dein Biest vertreiben,
Ja, ich lebe jetzt - nicht leben.
Ich war früher ein starker Junge
Warum, der schlimme Fall der Wimpern!

Ich habe die Nacht und den Tag genossen
Ja, in eine solche Falle geraten:
Nahm das Brot und Salz aus den Händen der Mädchen -
Und so hat es mich verdreht - Skiff!

Es gibt keine Macht - eine Tüte Salz gegessen.
Wie viele nützliche Dinge habe ich gemacht!
Eine Sache bleibt mir zum Brüllen!
Und jetzt - das Gebrüll wie ein verwundeter Bär.

Domoviha Bär...
Trauer (von Deckung). Oh! Dunyasha bedeutet Tasche Vanka Peredarila. Khor-rr-osho! Lass uns mit meinen Tränen um die Welt gehen! Oh, keine kleinen Leute würden ahnen, wie sie diese kleinen Augen loswerden und wie sie zu mir zurückkommen. Du kannst in Frieden leben. Freiheit! (Blätter.)
Domoviha Bär Mihailo Potapych! Sicher! Wie konnte ich mich nicht sofort daran erinnern! Also hat er das Tier ausgestoßen - hilf mir auf nachbarliche Weise.
Ivan Ihr Bär braucht sich selbst zu helfen. In der Falle erfreut.
Domoviha Nun, was sind wir wert? Kommen Sie bald, um ihm zu helfen.
Ivan Wie werden wir ihm helfen? Ich bin jetzt krank, krank. Und Sie, ich werde einen Blick darauf werfen, keine starke Frau.
Domoviha Aber jetzt sind wir zwei. Lass es uns versuchen! Wir werden ihm helfen, und er wird uns helfen. (Sie gehen.)

Bild Acht
Domovihi-Haus, alle mit Trauben verschiedener Kräuter und Blätter, Bündel von Pilzen und Beeren aufgehängt. Seltsame Pflanzen wachsen herum.
Dunyasha, Monster.
Das Monster brach geschäftsmäßig zusammen und dachte an Rache an Trauer.
Monster Und wenn. Nein, es wird nicht funktionieren... Ah! Vielleicht... es wird nicht funktionieren... Aber Sie wollen wirklich Rache...
Dunyasha Klopfen klopfen klopfen.
Monster Öffnen
Dunyasha Entschuldigung... (Er sieht das Biest, weiß nicht, wie er es nennen soll.) Äh... Sie sind der Besitzer dieses Hauses, oder?
Monster Chef (Geschmeichelt) Ja! Ich bin der meister Ho-zia-in! Der Besitzer
Dunyasha Hast du Ivan gesehen? Mir wurde gesagt, dass er hier war.
Monster Nun, wenn es einmal weg ist, heißt das - wird bald kommen! Und ich bin der Meister! Und wer bist du?
Dunyasha Ich... (weint) Dunyasha Ich, eine Waise... Es gibt niemanden, der mich beschützt. Aber zu beleidigen - beleidigt. Die Zauberin bot mir eine böse verzauberte Tasche an, aber ich konnte es nicht ertragen, gab sie mir. Und jetzt falle ich... hier gibt es ein Rätsel...
Monster Ich weiß Ich weiß Ja Geheimnis Hier ist das Geheimnis. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, ihre Tasche zurückzugeben. Wir müssen das Rätsel lösen - es ist notwendig!
Dunyasha Geheimnis Aber wie man es löst - zumindest ein Hinweis.
Monster Ich öffnete nicht - die Elster hängte sich am Schwanz auf.
Dunyasha Was für ein Soroka? Wo?
Monster Und wer kennt sie? Machen Sie eine Pause von der Straße. Wie sie sagen... der Morgen des Abends ist kräftiger. Du schaust und dein Ivan wird es tun.
Dunyasha Und die Wahrheit ist... ich bin müde. (Auf der Bank verstaut).
Das Monster setzt sich daneben und singt:
Schlaf, Schatz.
Ich werde das Fenster vorhängen.
Was ist es, mich zu beleidigen?
Besser ich - verehre!
Ich-a-o-wow!

Wie gehe ich aus dem Meister!
Ich bin dumm - nur in Erscheinung.
Streicheln Sie in Ihrem Blick.
Das Mysterium wird sich gemeinsam öffnen.
Doppel-Oh-Oh-Oh!

Oh, ich fange das Leid!
Ich werde ihren Kummer und Vergehen gießen.
Mit ihrer vollen Bezahlung
Und Rache ** mein Wille ist unheimlich!
Beängstigend-ah, Land-Asche!

* * (Rächen - der hilflose Durst nach Gerechtigkeit einer ungebildeten Märchenwesen)

Bild neun
Waldlichtung.
Domoviha, Ivan, dann Bär.
Van ist sehr schlecht, Domovikha tröstet ihn.
Domoviha Sei geduldig, Vanya, sei geduldig, Liebes. Sehen Sie, wie gut alles geklappt hat. Gutes Mädchen Bär hat geholfen. Jetzt wird der Bär das Biest jagen, dich ins Haus bringen, Heilkräuter brauen, sich besser fühlen.
Ivan Der Bär sagte, dass das Mädchen Maryushka heißt?
Domoviha Maryushka Na und?
Ivan Um sie mit nur einem kleinen Auge anzusehen. Und wenn es das gleiche Maryushka ist...
Domoviha Ist dein Freund vertraut?
Ivan Die, nach der ich suche. Ich bin Ivan, ich kann nicht ohne Mary gehen...
Domoviha seufzt wissend. Hmmm... ich verstehe... und ohne Brownie ist es schwer für mich... Okay. Der Bär war schon lange weg, es würde Zeit für ihn sein, zurückzukehren... Egal, wie Mikhailo Potapych nicht mitgerissen werden würde, das ganze Haus wurde mir nicht geblasen, die Silushka ist nicht zu unterdrücken.
Ivan stöhnt Bär kehrt traurig zurück.
Domoviha Nun, was hat das Biest angetrieben? (Der Bär schweigt und lässt den Kopf hängen.) Was? Können wir nach Hause gehen? Schau mal - Vanya ist wirklich schlecht.
Bär Ich konnte nicht
Domoviha Wie konnte nicht?
Bär Ja da... im Haus ist es keiner.
Domoviha Und wer ist sonst noch da? Ja, sprich, zieh nicht!
Bär Retter, da ist meine Maryushka, sie schläft auf der Bank, und das Monster sitzt neben ihr und singt ihr ein Lied... Wie kann ich mit ihm umgehen? Immerhin kann ich sie unabsichtlich verkrüppeln. Ja, tut mir leid, aufzuwachen. Müde werden
Bei dem Wort "Maryushka" fühlte sich Ivan sogar besser.
Ivan Maryushka hier weiter! Und ich... eh war nicht! Sammle alle Kräfte - ich werde nicht gehen, also krabbeln!
Bär Komm schon, Vanya, hilf.
Ivan Wir werden es herausfinden. (Sie gehen.)

Bild zehn
Domovihi Haus
Monster, Domoviha, Ivan, der Bär, dann Dunyasha.
Monster steht an der Schwelle.
Monster Sie sagt: "Du bist dumm...", und dieser sagt: "Boss-yayin", sie sagt: "... du wirst keinen Kopf finden. "Und dieser sagt:" Meister! "
Ivan läuft halb tot herein und zieht kaum die Beine.
Ivan Wo ist deine Maryushka?
Anzug Bär und Domoviha. Monster aufrichtig verloren.
Monster Was ist Maryushka noch? Ich kenne keinen Maryushki! (Es blockiert den Eingang.) Und ich werde dich nicht reinlassen!
Domoviha Warum lässt du mich nicht rein, wenn dies mein Zuhause ist?
Ivan Bear sagte, dass Maryushka hier ist.
Bär Ich habe es selbst durch das Fenster gesehen.
Monster Sie sagte: "Meister"! Sie schläft Ich bin für sie... Hoo... wie. Ich werde dich nicht gehen lassen.
Domoviha Ja, wenn du gut gekommen wärst! Und so - der Besitzer wurde gefunden!
Bär (brüllt). Ruhig weckst du Mariuszka.
Dann beweisen alle Chöre ihre. Erwachte Dunyasha rennt zu dem Geräusch. Pause
Bär Nun, aufgewacht!
Ivan Die Hexe Und hier bist du! Dunyasha-Werwolf! (His.) Und das Tier dient ihr!
Dunyasha Ivan
Monster Wer dient Ich bin der meister
Bär Was ist das Dunyasha - diese Maryushka. Sie zog mich aus der Falle!
Ivan Nein, nein. Das ist Dunyasha, sie hat mir diese heilige Tasche geschenkt.
Domoviha Sag mir, Mädchen, wer bist du - Dunyasha oder Maryushka?
Das Mädchen weint. Das Monster ist nervös und beginnt zu kratzen.
Monster Hoppla! Es ist nicht gut für mich. Riechen, Kummer irgendwo in der Nähe.
Bär Ja Maryushka es! Schau, wie schön!
Ivan Das Gesicht ist hell, aber die Seele ist dunkel. Dunyasha das.
Domoviha Warum schweigst du, Mädchen?
Monster Nun, Dunyasha ist da oder Maryushka, das einzige Problem ist für uns, wenn wir das Rätsel nicht lösen, Trauers Nähe. Sehen Sie - es juckt alles - ich bin allergisch gegen sie. (Es ist zerkratzt.)
Dunyasha (weinend). Oh, und ich und Maryushka und Dunyasha sind auch ich. Hier, Ivanushka, dein Hut, du hast es in der Hütte vergessen... Und die Tasche, die du mir zurückgegeben hast... (Pause)
Ivan Wie ist das
Dunyasha Und ich schämte mich des Bären zuzugeben, deshalb nannte ich mich Maryushka. Vergib mir meine Schwäche und komm lieber eine Tasche... Und ich werde es dir sagen, danke...
Ivan Dann wirst du krank werden.
Dunyasha Aber du fühlst dich besser.
Ivan Also... - wie geht es dir? Für Sie... (Domovikhe.) Für ein Mädchen ist es noch schwieriger zu ertragen. (Zu einem Bären.) Sie rief Maryushka an... Ich würde heiraten, um ein rotes Mädchen anzurufen, aber was für eine Braut bin ich jetzt?
Domovikha (bestürzt, mit Gelächter). Hoppla! Und gib mir eine Geschenktüte! Für mich - was... ich lebe schon lange auf dieser Welt...
Ivan Nein wirklich! Sie lehren mich besser zu lachen, wenn es schlecht ist.
Bär Das ist richtig, Vanya, du kannst dein Glück nicht darauf bauen... wie es... vergessen hat...
Monster Über die Trauer eines Anderen? Oh, genug zu reden! Lassen Sie uns das Geheimnis öffnen, und dann erscheint der Sorbide.
Dunyasha Ich würde für dich gehen, Vanya, und den Patienten heiraten, wenn du ihn anrufst - lass ihn krank sein, aber trotzdem.
Ivan (schockiert) Jemandem
Domoviha Und du wirst in meinem Haus leben, um mehr Spaß an der Wirtschaft zu haben.
Bär Und wenn überhaupt, werde ich helfen.
Monster (überrascht). Was für fremde Leute - sie wollen zusammen leiden...
Ivan Hier ist es, das Glück ist nahe! Aber wie kann ich heiraten? Ich habe nicht die Kraft, ich kann nicht unter der Krone stehen.
Bär Und du wirst mir eine Tasche für diesen Tag geben. Nun, eines Tages werde ich krank für dich.
Domoviha Die Hochzeit spielt nicht nur einen Tag, und am zweiten Tag werden Sie, Bear, mir eine Tasche geben.
Dunyasha Und nach der Hochzeit werde ich mit Freude und ich, für Sie, Vanechka, krank. Am dritten Tag wird Tante Domovikha mir eine Tasche geben, und ich werde es Ihnen danken, sonst wird es nicht funktionieren.
Monster Nun, geben Sie! Freund für einen Freund verletzt zustimmen! Und dieses traurige Unheimliche über dich wird lachen. (Es juckt so sehr.) Löse lieber, denn sonst wird sie jetzt hier sein!
Ivan Eh Dunyasha, meine Liebe, Maryushka, du bist mein Geliebter. Danke euch allen, lebe mich nicht vor der Hochzeit, es ist sehr schlecht für mich...
Dunyasha Vanechka, gib mir den halben Weg! Ich habe dich mit diesem Mehl belohnt, was bedeutet, dass wir es zusammen tragen müssen! (Eilt zu ihm und fängt an den Beutel zu lösen.)
Domoviha Dann teilen wir es in drei Teile auf, alles wird einfacher.
Bär Haben sie mich vergessen? Ich, Tee, hier ist nicht das Schwächste! Für vier von ihnen!
Monster Uh Jungs! Hier stimmt etwas nicht. Warum willst du dieses Salz bekommen? Vielleicht tut es gar nicht weh, aber umgekehrt? Sie sind alle zusammen, aber was bin ich, wird es eine geben? Mach auch und ich für die Firma! Verschwinde - also mit der Musik!
Jeder legt seinen Behälter frei - wer ist ein Taschentuch, eine Tasche, wer eine Schürze ist, der eine Pfote ist.
Ivan Hier bist du, Dunyasha, in einem Bündel.
Dunyasha Danke für das Geschenk, Vanechka.
Ivan Da bist du, liebe Tante Domovikh.
Domoviha Danke für das Geschenk, Ivanushka.
Ivan Hier zu Ihnen, Mihailo Potapovich.
Bär Danke für das Geschenk, Ivan.
Ivan Soviel zu dir, Forest Beast.
Monster Das ist... wie es dort ist... gut, danke!
Trauer bricht herein.
Trauer Nein! Nein! Nur nicht das! Stoppen Sie jetzt!
Ivan (glättet sich) Hoppla! Gut wie! Ich fühle meinen Anteil überhaupt nicht.
Dunyasha (lacht) Und ich fühle mich nicht.
Domoviha (lächelnd) Zusammen ist es immer einfacher.
Bär Oh! Wo ist mein Salz? Verschüttet oder was?
Das Leid beginnt sich zu drehen, zu brechen und sich zu drehen. In den Händen ihrer Tasche erscheint.
Monster Schau Eine Tasche, eine Tasche hat sie! Wir sind - was? Das Rätsel gelöst? Gelöst! Hah Und jemand sagte, dass ich dumm bin! (Beleidigt.)
Trauer Oh! Gleiche, abscheuliche kleine Leute gelöst. Nun, nichts, freut euch früh. Solltest du dich nur streiten oder beleidigt sein, bin ich schon hier. Dann wende dich nicht ab.
Ivan Geh, geh! Wir streiten und Ressentiments gegen irgendetwas.
Dunyasha Wir können nicht ausgeben. Wir haben unser Glück nicht umsonst bekommen.
Domoviha Wer einen Pud Salz gegessen hat, streitet sich nicht über Kleinigkeiten.
Trauer geht. Die Melodie des abschließenden Songs klingt:

Ivan Wer einen Sack Salz gegessen hat, wird nicht für immer streiten,
Und diejenigen, die sich die Mühe geteilt haben, die Beleidigung ist nicht so schlimm!
Dunyasha Wir werden immer zusammen sein, und der Fall wird diskutiert.
Ressentiments in unserer freundlichen Welt sind nicht erforderlich!

Monster (schrecklich froh, dass sie mit jedem singen kann.)
Nur zusammen
Wehe zur Hälfte.
Und in Freude sind wir zusammen!
Tram-Pam-Pam.
Alle zusammen: zusammen, nur zusammen,
Wehe zur Hälfte.
Und zur Freude auch wir zusammen!
Tram-Pam-Pam.

Bär Wer das Geheimnis zusammen erraten hat, wird seinem Freund nicht böse sein,
Bekanntes wahres Rezept aus den Strapazen des Lebens.
Domoviha Ich werde es dir im Geheimen sagen: Das Land wird darauf gehalten!
Groll in unserer hellen Welt lebt nicht!

Alle zusammen (Monster dirigiert.)
Nur zusammen
Wehe zur Hälfte.
Und in Freude sind wir zusammen!
Tram-Pam-Pam.
Nur zusammen
Wehe zur Hälfte.
Und zur Freude auch wir zusammen!
Tram-Pam-Pam.

Allgemeine Freude und Tanz unter "Tram-param" in jeder Hinsicht!


Illustration - Foto von der Aufführung des Puppentheaters in Brjansk

Märchen-Salz-Tasche

WERKE VON A. CHUBAROVA UND I. EGOROVA.

Ein Märchen für Kinder - von klein bis groß.
Rollen - 6,
Frauen - 3
Männlich- 2 (1 - nach Ermessen des Direktors.)

Zeichen:
Dunyasha-Waise - schönes Mädchen;
Ivan ist ein guter junger Mann.
Trauer - die böse Zauberin;
Der Bär ist ein gewöhnliches Märchenwesen.
Die Müllerin ist nur eine Frau.
Forest Beast - monströs, aber dumm: Was ist mit dem Kopf?
das von der gegenüberliegenden Seite - ein Stil.

Einst war die böse Hexenmeisterin von Trauer in Tränen die Tränen aller Menschen, die beleidigt waren. Sie sammelte das Salz dieser Tränen in einer Tasche und überreichte es einer Waise, Dunyasha. Und dieser verzauberte Sack ist eine unerträgliche Last, aber Sie können ihn weder wegwerfen noch verkaufen, sondern nur Peredel für "Danke". Und zu dieser Zeit kam er an Ivan vorbei, nur um Ärger oder Glück zu haben, nur Vanya, Maria suchte sich selbst... Dunyasha überreichte ihm eine Tasche. Ja, fast sofort bereute. Und er ist schon gegangen...
Es gibt einen Weg, diese schreckliche Herrin zurückzutragen, Trauer, aber nur zu finden, ist nicht einfach. Das Waldtier hilft unerwartet, das Rätsel zu lösen - dumm, aber charmant. Und vor allem - die Bereitschaft der Helden, Schwierigkeiten zu teilen.
Schwierige Tests von Charakteren hindern sie nicht daran, ihren Sinn für Humor zu behalten. Die Performance setzt viele Songs voraus, deren Text in den Stoff des Stücks aufgenommen wird.

Die Geschichte von Salz und Zucker

Hallo, liebe Gäste meiner Seite. Ich teile mit dir gute Laune. Wir hatten endlich Schnee. Oder eher, er war früher herausgefallen, aber fast sofort dahingeschmolzen. Und dann erstarrte der Fluss unter dem Fenster, und der Schnee lag wenigstens ein wenig darunter... Schön! Und sofort wurde die Stimmung fast Neujahrs)

In der Zwischenzeit streicht Senya nur den 47. Tag des Kalenders, der auf das neue Jahr wartet, dh lange Zeit darauf warten, eines meiner chemischen Märchen über Salz und Zucker. Dies ist aus dem Buch "Die Chemie der Moskitos". Nur Winter und kein neues Jahr. Geschichte von Zucker und Salz

Eines Nachts entschied sich Salt für eine Wanderung. Sie hatte schon vorher gehört, dass das Salz in der Kampagne eine sehr wichtige Sache war, sie musste mitgenommen werden.

- Kann ich nicht alleine die Welt sehen? - dachte sie.

Salz kam aus der Tasche, in der sie lebte. Es war ein dünnes Mädchen mit zerzausten Haaren. Sie strich ihr Haar in Zöpfen mit Schleifen zusammen, zog ihren Rock hoch und machte eine Wanderung. Aber Sal hatte keine Zeit, vom Tisch zu springen, wie Sugar sie nannte. Er lebte nicht in einer einfachen Tasche wie Sal, sondern in einer schönen Zuckerdose aus Metall, und deshalb war er sehr stolz auf sich.

- Hey, Salz, wohin gehst du?

- Ich, Sugar, entschied mich für eine Wanderung, um die Welt zu sehen.

- Wow! Ich möchte auch, dass die Idee der Kampagne Sahara gefallen hat, hat ihn fasziniert.

- Nun gut, lass uns zusammen gehen, - stimmte Sol zu. Spaß zusammen.

Zucker kletterte über den Rand der Zuckerdose und sprang auf den Tisch. Es war ein praller, aber sehr beweglicher Junge in einem Overall mit großen Taschen. In ihnen zwang er süße Lebensmittel aus seiner Zuckerdose, und Freunde gingen zelten.

Auf der Straße stoppten die Reisenden. Es war eine ruhige, frostige Winternacht.

- Wie schön! - Ausgerufenes Salz. Solcher strahlender Schnee, sehr wie Salz.

- Und welches Eis ist sauber und glatt, - Zucker aufgenommen - wie ein Lutscher!

Freunde wählten lange Zeit, welchen Weg sie gehen, und wählten schließlich ein glattes Eis. Es ist einfacher, dieser Straße zu folgen. Sie sprangen von der Schwelle und gingen. Zuerst war alles gut und es ging gut, sie liefen leicht und schnell. Aber aus irgendeinem Grund begann Salz zu fallen! Sie stolperte ab und zu und fiel in eine unbegreifliche Stelle, wo das Wasser entnommen wurde.

- Was ist los mit dir? - nervös Zucker wurde nervös.

- Weiß nicht! - Salz weinte fast - eine Art Hexerei.

- Und hier gibt es keine Hexerei. Unsinn! - protestierte Schneemann, an dem Salz und Zucker gerade vorbeigegangen sind.

- Und woher kommt Wasser? War sie nur da? - chorierte Freunde.

- Und warum genau unter meinen Füßen, - Sal schluchzte.

- Das ist richtig “, sagte der Schneemann in einem Tonfall von Kennern,„ weil das Salz das Eis zum Schmelzen bringt.

- Aber wie? Wenn Sie, Sol, auf das Eis treten, wärmt sich das Eis nach dem Stoß leicht. Ein bisschen, aber das reicht aus, um ein wenig Eis zu schmelzen, und es bildet sich ein mikroskopischer Pool.

- Und unter meinen Füßen bilden sich keine Pfützen? - Zucker Angst.

- Gebildet und Sie unterbrechen nicht. Nun, eine Salzwasserpfütze erschien unter den Füßen von Salt und ein wenig Salz löste sich in diesem Wasser auf. Und es kann nicht wieder einfrieren, weil die Gefriertemperatur von Salzwasser viel niedriger als normal ist. Und dann divergiert dieser Prozess wie eine Lawine in alle Richtungen. Das Salz und versagt. Zucker absorbiert dieses mikroskopisch kleine Wasserteilchen und nichts anderes passiert.

- Ich habe das Gefühl, dass es schwieriger wird zu gehen, aber ich dachte, ich wäre nur müde - sagte Sugar nachdenklich.

- Was sollen wir tun Mir kann die Kampagne dann nicht weitergehen? - Sal war völlig verärgert.

- Und ich werde nicht alleine gehen, - Sugar runzelte die Stirn.

- Wie schön, dass du so freundlich bist, - lächelte den Schneemann an, und das ist nicht überraschend, du bist sehr ähnlich, fast verwandt. Beide würfelförmigen Kristalle durch ein Mikroskop betrachtet.

- Woher weißt du das? - Der Schneemann wusste so viel, dass Sugar es nicht wagte, ihn an Sie zu richten.

- An unserem Morgen streuen Salzwischer häufig Eis, damit die Menschen nicht rutschig laufen. Und über das Mikroskop und die Kristalle, die die Kinder gestern sagten, erinnerte ich mich.

Von dem Wissen, dass das Schmelzen von Eis, wenn es mit Salz zusammenstößt, für jemanden nützlich sein kann, war ich mit dem Salz zufrieden. Sie lächelte und hörte auf zu schluchzen, während sie gleichzeitig dachte, dass ein nächtlicher Spaziergang entlang ihrer Straße nicht unbedingt notwendig war. Und plötzlich erinnerte sich Sugar daran, dass Senya beim Frühstück niemals Brei ohne ihn essen würde.

- Komm schon Jungs, komm nach Hause. - Der Schneemann sah, dass Sol und Sugar selbst schon darüber nachgedacht hatten. - Die Leute brauchen dich. Und wenn Salz und Zucker morgens nicht auf dem Küchentisch zu finden sind, werden sich alle sehr aufregen. Ungesüßter Haferbrei und Tee, ungesalzene Suppe - ist geschmacklos.

- Sie haben Recht, natürlich, stimmt Zucker zu.

- Komm, lass uns schnell nach Hause gehen. - Sal rannte die Strecke zurück - ich kam mit, jetzt gehen wir um das Haus herum!

Der Schneemann lachte, als er seine Freunde sah. Was sie widerspenstig sind Deshalb löst es sich so leicht auf und zerfällt in Wasser in kleine Kristalle. Dann können sie noch schneller laufen. Salz und Sahara reisen hört nicht auf!

Salz ist wertvoller als Gold

Es gab einen König und er hatte drei Töchter. Seine Augen waren klarer an ihrem Ufer, und als das Alter kam und sein Haar mit Schnee bedeckt war, begann er zu denken, welche der drei nach seinem Tod Königin sein würde. Alle drei sind nett, das Herz meines Vaters ist nett.

Endlich entschieden: Lassen Sie eine der Töchter den Thron erben, der ihn am meisten liebt.

Er rief seine Töchter an und sagte:

- Ich bin alt, meine Töchter, ich weiß nicht, wie viel davon leben soll. Es ist Zeit, einen von euch auf den Thron zu bringen. Aber um Gerechtigkeit zu wählen, möchte ich wissen, wie du mich liebst. Antwort, älteste Tochter, wie liebst du deinen Vater?

„Oh, mein Vater, ich liebe dich mehr als Gold“, rief die älteste Tochter und küsste die Hand ihres Vaters.

- herzlich willkommen! Und jetzt sprechen Sie, meine durchschnittliche Tochter!

- Oh, lieber Vater! Ich liebe dich als meine Freundin Krone! - die mittlere Tochter stürzte an den Hals ihres Vaters.

- herzlich willkommen! Und du, meine jüngere Tochter, wie liebst du mich?

- Ich, Vater, liebe dich, wie Salzliebe! - antwortete Marushka und sah ihren Vater zärtlich an.

- Oh, du Schurke, - stieß auf ihre Schwester, - vergleiche Vater mit Salz!

"Ja, ich liebe ihn wie Salz", wiederholte Marushka und sah ihren Vater noch sanfter an.

Der Vater ist wütend. Wie kann man ein Elternteil mit etwas unbedeutendem Salz vergleichen, das jeder nimmt und in eine Prise gießt!

- Geh mir aus den Augen! Kohl, du liebst mich nicht mehr als Salz! Wenn solche Zeiten kommen, dass Salz wertvoller wird als Gold, dann komm zurück, ich werde dich zur Königin machen! - rief der König.

Marushka aus Trauer kann kein Wort sagen. Aber die Ordnung des Gesetzes ihres Vaters. Sie sammelte ihre einfachen Sachen und ging dorthin, wo ihre Augen waren. Sie ging lange, ohne den Weg abzubauen, bis sie schließlich den dunklen Wald erreichte. Plötzlich erschien aus dem Nichts eine alte Frau am Waldrand.

- Maruschka! Wohin gehst du? Den Kopf aufgehängt, siehst du traurig aus? Warum musst du etwas wissen, Großmutter? Immerhin kann ich nicht helfen! - Marushka antwortet ihr.

- Sie, Devonka, sprechen, und ich werde zuhören, vielleicht werde ich Sie beraten, oder Sie wissen nicht, dass der graue Kopf auf Tipps klug ist!

Marushka erzählte der alten Frau ihren Kummer. "Nichts", sagt er, "jetzt muss ich nicht mehr leben, um den Tag zu sehen, an dem mein Vater erkennt, wie sehr ich ihn liebe."

In Wahrheit wussten die alte Frau und sie alles über Marushka, denn sie war nicht nur eine alte Frau, sondern eine weise Remouche! Sie sagte aber nichts zu dem Mädchen, sondern rief sie in ihren Dienst. Marushka war begeistert. Wird da sein, wo du deinen Kopf legen willst. Will jemand ihre Traurigkeit erzählen? Und sie ging ihrer Großmutter nach. Sie kamen zu einer Hütte hinter bewaldeten Bergen. Die alte Frau fütterte das Mädchen, was sie konnte. Und das! Maruschka bereits Hunger und Durst quälen.

- Jetzt faul nicht, mach dich an die Arbeit. Wissen Sie, wie man spinnt und fädelt, wie man webt? Und Hirte und melken die Schafe?

"Nein, Großmutter, sie haben mir so etwas nicht beigebracht, aber wenn Sie es mir zeigen, werde ich es bald lernen", antwortete Marushka.

- Zeigen Sie, zeigen Sie, Tochter! Meine Lehre wird zu Ihren Gunsten sein und die Zeit wird kommen - und es wird im Leben nützlich sein.

Marushka war ein fleißiges Mädchen, wie eine Biene, und obwohl sie vorher noch keine Arbeit kannte, lernte sie bald alles. Er rollt die Ärmel hoch, schließt eine weiße Schürze und die Arbeit in ihren Händen ist in vollem Gange - es ist schön zu sehen.

Und im Palast leben zu dieser Zeit die älteren Schwestern nicht. Sie gehen zu ihrem Vater, werfen sich um den Hals, zeigen ihre Liebe. Der Vater verweigert ihnen nichts, er gibt sich alles hin. Die ältere kleidet alles in teuren Kleidern und schmückt sich mit Gold und lässt die durchschnittlichen Peers-Balls und Grooms verzaubern. Sie waren völlig verwöhnt, sie wissen selbst nicht, was sie sonst noch fragen sollen. Schließlich glaubte der alte König, dass die älteste Tochter mehr Gold hatte als ihr Vater! Und als der Durchschnitt ankündigte, dass sie heiraten würde, wurde mir klar, dass sie keinen alten Vater brauchte.

Er erinnerte sich an die jüngere Tochter Marushka, aber spät, nicht von Marushka, weder Gehör noch Geist.

„Gott ist bei ihr“, der alte König vertreibt die düsteren Gedanken. - Schließlich liebt sie mich nicht mehr als Salz.

Einmal wartete meine Tochter wieder auf ihre Gäste. Das Gerücht ging vorüber, als ob die Matchmakers in die Mitte gehen würden. Plötzlich stürmt ein Koch in die königlichen Kammern, alle zitternden, weiß wie eine Leinwand.

- Oh, der König - Vater! Er schreit. - Das Problem ist großartig passiert!

- Hast du deinen Verstand gebrochen? - überraschte den König.

- Nicht lange und mach dich auf den Weg! Immerhin ist das Salz in unserem Land verschwunden, entweder getränkt oder durch die Erde gegangen, nur kein Pulver! Was werden wir jetzt salzen?

- Hier ist ein Dummkopf! Jemanden nach dem anderen schicken!

- Nirgendwo hinschicken, in jedem Haus, im ganzen Land gibt es keine Salzkrume!

"Dann Salz ohne Salz, oder etwas kochen, wo kein Salz benötigt wird!" - den König wütend abschneiden.

Was ist mit der Köchin? - „Komm was auch kann! Meister, wenn er das sagt, lass es so sein! “

Und lass uns alle Gerichte ohne Salz kochen. Zuerst habe ich gekocht, was mir in den Sinn kommen würde, und dann wechselte ich zu einigen süßen Speisen. Na ja, es hat gekocht, man kann es nicht in den Mund nehmen! Die königlichen Feste wurden immer weniger Gäste, und die Gäste vergaßen die Straße zur Burg völlig. Immerhin hatte der König jetzt nicht einmal das in der ärmsten Hütte: "Brot mit Salz und Wohlwollen". Der König geht wie gesunken ins Wasser, und die Töchter eilen wie verbrühte umher. Vorbei sind die goldenen Tage! Gold ist ein Dutzend Dutzend, und Salz im ganzen Königreich ist keine Prise, gehen Sie ans Ende der Welt! Verschwunden, als wäre sie noch nie gewesen!

Nach und nach verschwanden die Menschen auf der Jagd nach Nahrung. Salz fragen, sogar ein Baby, sogar ein Mohn-Tautropfen auf der Zunge! Rinder fallen, Kühe und Schafe geben keine Milch, weil Salz verschwunden ist. Die Menschen wurden krank und fielen von den Füßen.

Der König und die Töchter sind wie Schatten. Das ist die Schwierigkeit, die das Königreich traf! Für eine Prise Salz verspricht der König so viel Gold, wie der Mann selbst tragen wird!

Der König verstand, dass Salz wertvoller ist als Gold, und hier wird er auch von seinem Gewissen gequält, denn es stellt sich heraus, dass er seine Tochter Marushka umsonst verletzt hat.

Und unsere Marushka ist kein schlechtes Leben. Es gibt keine solche Arbeit, die sie nicht gelernt hätte. Und über den Ärger ihres Vaters ist sie immer noch unbekannt. Die weise alte Frau weiß natürlich alles, bleibt aber bis dahin ruhig.

Irgendwie ruft sie Marushka zu sich und sagt:

"Ich habe dir einmal gesagt, dass deine Zeit kommen und deine Stunde schlagen wird!" Es ist Zeit für dich, Tochter, nach Hause zu gehen!

- Oh, gute Großmutter, wie kann ich wieder zu Hause sein, wenn der Priester mich weggefahren hat? - brach in Tränen aus Maruschka.

- Weine nicht, Tochter, alles ist gebildet. In deinen Rändern wurde Salz jetzt wertvoller als Gold. Du musst also zu deinem Vater gehen!

Sie erzählte ihr alles und fügte hinzu:

- Du hast mir ehrlich gedient! Wie kann ich Sie für Ihren treuen Dienst belohnen?

- Ich brauche nichts! Dies ist für Sie, Großmutter, danke für die freundlichen Ratschläge und für die Freundlichkeit. Hier sind nur eine Handvoll Salz für meinen armen Vater.

- das ist alles? Schließlich kann ich alles tun, egal was Sie verlangen “, lächelte das gute kleine Ding.

"Nein, Oma, danke, nur Salz", antwortet Marushka.

- Nun gut! Wenn du das Salz liest, lass dir genug Salz für den Rest deines Lebens! Da bist du, mein lieber Zauberstab. Wenn der Mittagswind weht, machen Sie sich danach. Nach drei Tälern, nach drei Bergen kommen Sie vorbei - halten Sie an und klopfen Sie mit einem Stock auf den Boden! An diesem Ort wird sich die Erde öffnen - hineingehen! Was Sie dort finden, gehört Ihnen. Dies ist deine Hochzeit Mitgift von mir!

Sie dankte Marushka für die guten Sachen, nahm den goldenen Stock und das Bündel mit Salz und wanderte traurig davon. Es war schade für Marushka, sich von der weisen Frau zu trennen, aber sie hoffte, für sie zurückzukehren und sie in das Königsschloss einzuladen. Und die alte Frau verabschiedet sich von ihr:

- Sei nicht traurig über mich, sei gut zu den Leuten, dann werden sie dir gut antworten!

Hier ist der Waldrand. Marushka möchte sich noch einmal bei der alten Frau bedanken - sie sieht aus, aber sie hat keine, als wäre sie nie gewesen. Marushka blieb wie ein Finger allein in der Mitte des Feldes. Ich sah mich um, seufzte, erinnerte mich an alles und eilte zu mir nach Hause.

Er kommt ins Schloss, und ob es schon lange nicht mehr gesehen wurde oder ob ein Schal daran gebunden war, niemand kennt die königliche Tochter! Sie wollen den König nicht lassen.

„Lass mich durch“, fragt Marushka, „ich trage dem König mehr als Gold.“ Er wird ihn sofort heilen!

Dem König gemeldet, befiehlt er dem Gast, ihn hereinzulassen. Maruschka trat ein und bat um Brot. Der König befiehlt, das Brot zu tragen, und er seufzt schwer.

- Wir haben Brot, aber es gibt kein Salz!

- Wenn nicht, so sei es! - Marushka antwortet, schneidet ein Stück Brot ab, löst ihren Knoten, streut Salz auf Brot und zieht es an den König.

- Salz! - der König freute sich - oh, Schatz, und kostbar ist ein Geschenk! Was möchten Sie fragen, was Sie wünschen - Sie bekommen alles!

- Ich brauche nichts, Vater, liebe mich einfach wie Salzliebe! - Marushka antwortet - und wirft ein Kopftuch ab.

Der König war verblüfft, als er seine liebe Maruschka erkannte! Fordert, bittet, beleidigt zu werden. Und Maruschka streichelt ihren Vater, Umarmungen, nimmt ihren Blick nicht von ihm ab. "Alles ist gut und endet gut, Vater!" - sagt.

Überall im ganzen Schloss hörte es sich gut an, dass die jüngere Tochter kam und Salz brachte. Alle sind glücklich und auch die Schwestern. Ja, nicht so viel Maruschek, wie viel Salz. Marushka hält nichts Böses, behandelt Schwestern mit Brot und Salz. Und jeder, der kommt, wird seinen magischen Knoten mitbringen. Der König machte sich Sorgen, dass er selbst nicht ohne Salz bleiben würde.

- Eile nicht, um Gutes zu verschenken, - sagt er und sie beruhigt ihren Vater:

- Genug für alle, Vater!

Und das ist richtig, wie viel Salz wird verteilt und so viel wird ankommen!

Rundum aufgewacht. Für den König verschwanden die Beschwerden wie von Hand. Zum Feiern rief er die Ältesten zusammen und erklärte direkt unter klarem Himmel Marushka zur Königin. Marushka ist glücklich, plötzlich wehte ein warmer Wind in ihr Gesicht. Sie erzählte ihrem Vater alles, dass die kluge alte Frau sie bestraft hatte, und ging dem Wind nach. Vorbei an drei Tälern und drei Gipfeln, mit einem Zauberstab zu Boden geschlagen - die Erde öffnete sich, und Marushka ging hinein.

Plötzlich aus dem Nichts - vor ihren riesigen Stationen. Die Wände, die Decke und der Boden leuchten und funkeln wie Eis. An den Seiten sind Adits, und dort steigen die Zwerge an die Wände, halten brennende Lampen in der Hand und halten Maruschka mit diesen Worten:

- Willkommen, Königin, wir warten auf Sie! Unsere Dame hat dir gesagt, das Königreich zu zeigen. Jetzt ist alles deins!

Sie rannten um Maruschka herum, winkten mit Lampen und krabbelten die Wände hoch und runter. Die Wände glitzerten, als wären sie mit Edelsteinen bedeckt. Marushka spaziert und bewundert diese Schönheit. Die kleinen Männer rennen weiter und führen ihn durch lange Korridore, an denen glitzernde Eiszapfen von der Decke hängen. Zeigen Sie den Garten mit wunderschönen scharlachroten Eisrosen und herrlichen Blumen. Sie reißen die schönste Rose nieder und dienen ihrer Königin. Marushka bringt eine Rose in ihr Gesicht, aber leider riecht die Rose überhaupt nicht!

- Was ist das? Die Königin fragt die Gnome. "Ich habe noch nie so eine Schönheit gesehen!"

- Das alles ist Salz! - Beantworten Sie die Themen.

- Wirklich? Wächst Salz? - Die Königin ist erstaunt. - Was soll ich tun? Wie kann ich es wagen, Salz von hier zu nehmen?

- Nimm es, Marushka! Nehmen Sie so viel wie Sie möchten. Salz wird nie ausgehen, und nie wieder wird dein Volk ohne Salz bleiben! - die Zwerge antworteten ihr.

Marushka dankte ihnen herzlich und ging nach oben. Aber das Land schloss sich nicht hinter ihr.

Marushka kehrte nach Hause zurück, zeigte ihrem Vater eine Rose und erzählte ihm alles. Der König erkannte, welchen Reichtum seine Tochter von einer guten Zauberin erhielt.

Und Maruschka kann ihre Großmutter nicht vergessen. Er befiehlt eine Kutsche zu legen und geht zusammen mit seinem Vater in den Wald, will die alte Frau in ihr Schloss rufen.

Marushka glaubte, dass sie die Straße kannte, sich an jeden Waldweg erinnerte, aber egal wie sie ging, wie viel sie suchte, alle Maschenwege schienen ihr das gleiche wie Mohn. Die Hütte verschwand und die alte Frau konnte nicht gefunden werden. Gerade jetzt vermutete Marushka, dass es eine gute Zauberin war. Sie musste nach Hause gehen.

Im Geschenkpunkt war das Salz längst vorbei, aber jetzt wusste Marushka, wo das Salz wuchs: Die Leute begannen, es von dort zu nehmen. Und jetzt nehmen sie, aber das Salz nimmt nicht ab! Und sie alle in Fülle.

Sack Salz

Sack Salz

Die magischen Eigenschaften von Salzmagiern und Heilern waren viele Jahrhunderte lang beliebt. Diese Aufmerksamkeit für weiße Kristalle hängt mit der erstaunlichen Fähigkeit des Salzes zusammen, negative und negative Energie zu absorbieren, sowie seine reinigenden Eigenschaften. Salz reinigt energetisch nicht nur Dinge oder Räume, sondern auch die Aura eines Menschen und seine Energie.

Unter den vielen Ritualen, bei denen Salz verwendet wird, sind diejenigen, die mit den Wochentagen in Verbindung stehen, unverdient vergessen worden.

Salz vertreibt Dämonen und Hexen

Jeder kennt den Brauch, Gäste mit Brot und Salz zu begrüßen. Heutzutage legt dieses Ritual Wert auf Gastfreundschaft. Es wurde jedoch ursprünglich darin gelegt, es war völlig anders. Es wird angenommen, dass Salz vor bösen Geistern Angst hat. Aus diesem Grund entstand der Brauch, Gäste mit Brot und Salz - ein Symbol für Wohlbefinden - mit Brot und einen Talisman gegen dunkle Mächte - mit Salz zu begrüßen. Derjenige, der das Brot und Salz mit dir gekostet hat, kann nicht der Feind sein!

Symbol der Ewigkeit und der Unsterblichkeit

"Der Ursprung des Wortes" Salz ", nach einigen modernen.

Sachet bag - Maskottchen für alle Gelegenheiten

Ein Sachet-Beutel ist nicht nur eine einfache Möglichkeit, Dinge um uns herum gut riechen zu lassen, sondern auch ein großer Talisman gegen böse Mächte, ein Talisman für Glück und Glück. Jede Pflanze hat eine bestimmte Energie. Verschiedene Kombinationen von Kräutern, Blumen und Blättern von Bäumen erzeugen unterschiedliche Schwingungen, mit deren Hilfe man die eine oder andere Lebenssphäre beeinflussen kann.

Zutaten für Sachets werden in der Regel im Verhältnis 1: 1 aufgenommen. Bevor Sie sie in eine Tasche oder ein Kissen legen, werden die Kräuter zerdrückt und eingeweicht.

Salz schützt vor dem Bösen

Salz stellt unsere verlorene Kraft wieder her, heilt Löcher im Astralleib. Aber böse Menschen und besonders diejenigen, die die Sünde der Bestechung oder der Hexerei auf sich genommen haben, tolerieren kein Salz. Kein Wunder, dass unsere Vorfahren als Talisman das Salz mitgenommen haben. In den "unreinen" Orten warfen sie sie über die Schulter, damit böse Mächte einer Person keinen Schaden zufügen konnten. Sie benutzten Salz und in magischen Riten - weiße Kristalle erwachten zum Glück, sie entfernten böse Zauberei von den Menschen.

Wie schützt man sich mit Salz?

Wie man aus dem bösen Blick einen Wächter aus gewöhnlichem Salz macht, Schaden

Salz gilt als Symbol für Gastfreundschaft und Reichtum, wird aber auch dazu verwendet, effektiv vor dem Bösen zu schützen. Amulette aus gewöhnlichem Salz schützen perfekt vor Schaden, dem bösen Blick und Neid.

Mit Hilfe von gewöhnlichem Salz können Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihr Zuhause schützen, Negatives beseitigen und Wohlstand zum Leben erwecken. Salztaliser sind seit jeher beliebt. Wir haben für Sie die effektivsten Reize gesammelt, die zu Hause möglich sind. Sie werden helfen, jeden zu vermeiden.

Salzschutz in weißer Magie

Der böse Blick, Schaden, Fluch - die Konzepte sind alles andere als abstrakt, beziehen sich aber auf jeden von uns. Jedes unfreundliche Wort oder auch nur ein Blick kann Unzufriedenheit hervorrufen. Selbst der Neid, selbst wenn er unwissentlich ist, birgt das Potenzial, Krankheit, Versagen oder Verlust zu verursachen.

Wenn das Bedürfnis entsteht, sich selbst und die Angehörigen vor all dem zu schützen, ist der erste Partner hier das häufigste Salz. Seine einzigartige Kristallstruktur, die Informationen aufnimmt und transportiert, ermöglicht den Einsatz in verschiedenen Bereichen.

Parfümbeutel

Zuerst benötigen Sie die Tasche selbst, die Sie aus grünem oder rotem Stoff nähen müssen. Sie benötigen auch ein rotes Seil oder einen starken Faden, um diese Tasche zu binden.

Sammeln, trocknen und hacken Sie die notwendigen Kräuter. Mischen Sie alle zusammen und geben Sie diese Kräutermischung in einen vorbereiteten Beutel.

Hier sind einige Rezepte für die Aufbewahrung einer Parfümtasche:

1) 7 Teile Rosenblätter, 3 Teile Jasminblüten, 3 Teile Veilchenblätter, 1 Teil Rosmarin;

Schwarzes Salz vertreibt Beschwerden und Schmerzen

Schwarzes Salz vertreibt Beschwerden und Schmerzen.
Dieses Mittel ist, zumindest auf den ersten Blick, einfach, aber in der Tat sehr stark und schmerzhaft. Kalziniertes Salz selbst ist ein starker Energiefaktor, der verschiedene Beschwerden (negativ) vertreibt und zusammen mit Roggenbrot und seiner Weihe in der Kirche ein erstaunliches Volksheilmittel darstellt.

In der guten alten Zeit wurde Schwarzsalz nur einmal im Jahr zubereitet - am Großen Donnerstag in der Passionswoche vor Ostern, und deshalb wurde es Donnerstag genannt.

Magisches Salz - Donnerstag

Das Zaubersalz, das oft Donnerstag genannt wird, ist ein unverzichtbarer Helfer von Zauberern und Heilern. Dieses Salz ist vor allem der stärkste Reiniger der menschlichen Aura, der von starken negativen Einflüssen heilen kann. Ebenso hat Donnerstagsalz die Eigenschaft, leblose Gegenstände von der Ladung dunkler Energien zu reinigen.

Methode eins: durch das Gebet verschworen

Sein Name "Donnerstagsalz" erhielt ab dem Wochentag, in dem es erstellt wurde. Und wie Sie verstehen, ist dieser Tag Donnerstag.

Wie man ein Ritual der Reinigung mit Salz durchführt

Salz steht in vielen Ländern der Welt für Reinheit und Anstand. Es ist nicht überraschend, dass sie in der Therapie erscheint.

Salz wird seit langem in Reinigungsprozessen für die Seele und den Körper auf der ganzen Welt verwendet. Sein Vorteil ist vor allem die starke positive Ladung, die es enthält.

Salz kann negative Energie innerhalb weniger Minuten anziehen und absorbieren. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Zeit zu verlieren und sich zu entspannen. Die Reinigung der Energie ist für uns alle zumindest manchmal so wichtig.

"Magisches Salz"

Urheber: Demitrova Elena Nikolaevna

Zusammenfassung des "magischen Salzes"

Ziel: Systematisierung der Kinderidee über Salz und seine Eigenschaften.

Ziele: Interesse an der Welt entwickeln, Neues im Gewohnten entdecken. Um die Fähigkeit zu bestimmen, das Objekt mit Hilfe verschiedener Organe der Sinne zu erkunden, rufen Sie seine Eigenschaften und Merkmale auf. Entwicklung von Beobachtungen, kognitivem Interesse, Vergleichbarkeit, Analyse, Zusammenfassung und Schlussfolgerung im Experimentierprozess. Um die Arbeitsgenauigkeit zu verbessern, halten Sie die Sicherheitsvorschriften ein, erleben Sie die Freude am Experimentieren und entdecken Sie Neues in einem Bekannten.

Leute, stellen wir uns vor, unsere Gruppe hat sich zu einem wissenschaftlichen Laboratorium entwickelt, in dem sie verschiedene Experimente und Experimente durchführen. Und wer arbeitet in Laboren? (Wissenschaftler).

Wir werden also heute die Wissenschaftler sein, die diese Experimente durchführen. Aber mit welchem ​​Material wir experimentieren werden, muss man raten. Rätsel um Salz lösen:

Immer auf dem Tisch

Äußerlich ist es weiß.

Und der Geschmack ist nicht lecker:

Aber beim Essen - jeder braucht.

Das ist richtig, Salz. Und welches Salz kennst du? (Meer, groß, klein). Hier werden wir heute Versuche mit feinem Salz durchführen.

Gehen Sie zur Baustelle, nehmen Sie die Becher mit Salz, lassen Sie uns feststellen, ob der Salzgeruch? Rieche es (kein Geruch). Wie schmeckt es? (salzig). Salz in den Grill geben. Was hast du getan, gegossen oder gegossen? (gegossen). Was für ein Salz (locker, krümelig). Betrachten Sie Salz durch eine Lupe. Wie sieht Salz aus? (Körner, Kristalle, Körner). Pipetten nehmen und Salz abtropfen lassen. Was ist passiert? (Salz absorbiertes Wasser). Was denkst du, warum Salz nicht aus Wasser gelöst, sondern absorbiert wird? (viel Salz, wenig Wasser). Nehmen Sie ein Glas Wasser und gießen Sie einen Löffel Salz hinein, rühren Sie, was passiert ist

Salz? (aufgelöst). Hat sich die Wasserfarbe verändert? (Nein). Was denkst du ist der Geschmack von Wasser geworden? (salzig) Gut gemacht Jetzt wiederholen wir, was wir über Salz gelernt haben. (Es ist locker, zerbrechlich, geruchlos, salzig, nimmt nicht viel Wasser auf, löst sich in Wasser auf und verändert den Geschmack von Wasser). Jungs, sagen Sie mir, ob die Leute Salz brauchen? Wo es verwendet wird (Salzfutter, für den Winter in Rohlingen, können Sie das Geschirr reinigen, in der Medizin, die Nase und den Hals spülen, um nicht krank zu werden). Jungs und sogar Salz ist im Winter kein unersetzbarer Helfer im Eis. Und wie es uns jetzt hilft und herauszufinden. Bevor Sie auf den Untertassen Eisstücke finden, streuen Sie sie mit Salz, hören Sie zu, was passiert (Salz beginnt zu knallen). So beginnt das Salz das Eis zu schmelzen.

Und jetzt, Leute, möchte ich Ihnen ein Märchen erzählen - ein Rätsel, und Sie hören zu und erinnern sich. "Wie der Esel entkam"

Zwei Esel gingen nach Hause und trugen die Ladung in Säcken. Einer trug Salzsäcke und der andere Säcke mit Schaumgummi. Ein Esel war sehr schwer zu gehen und der andere ist leicht. Der Weg zum Haus führte durch den Fluss, und Esel mussten über den Fluss schwimmen. Sie gingen ins Wasser und schwammen. Säcke mit Ladung wurden nass. Ein Esel war leicht zu schwimmen, und er schwamm schnell über den Fluss, aber der andere musste sich sehr anstrengen, um nicht zu ertrinken und zum Ufer zu schwimmen. Als die Esel nach Hause kamen, stellte sich heraus, dass nur ein Esel die gesamte Last brachte. Aber was für ein Esel die Ware gebracht hat und warum nur er und wir es in unserem Labor erfahren werden.

· Ein Behälter mit Wasser

· Ein Stoffbeutel (2 x 3 cm) mit Salz.

Nehmen Sie Salzsäcke in eine Hand und schäumen Sie in die andere. Was ist einfacher (Schaum). Also, was für ein Esel war leicht zu gehen? (Wer Schaumgummi trug und Salz trug, war für ihn hart.

Nimm die Säcke mit Salz und tauche sie in Wasser. Was passiert mit dem Salz? (sie löste sich auf). Nun nimm den Schaumgummi und benetze ihn in diesem Wasser. Und jetzt prüfen, ob es schwerer ist als Taschen oder Schaumgummi? Lasst uns überlegen, was für einen Esel leicht zu schwimmen war. Warum (Salz in Beuteln aufgelöst). Welcher Esel war schwer zu schwimmen? Warum (Schaum absorbiertes Wasser).

Lehrer: Sie behaupten, dass sich das Salz im Wasser gelöst hat und der Esel nichts in die Säcke gebracht hat. Nimm die Taschen. Sie bestehen aus Stoff und darin ist Salz. Tauchen Sie sie in einen Behälter mit Wasser. Was ist los?
Das ist richtig, das Salz löst sich auf und der Beutel wird leer.

· Ein Behälter mit Wasser

· Schaumschwämme 2 x 3 cm.

Lehrer: Nehmen Sie jetzt die Schaumgummi-Stücke und lassen Sie sie in das Wasser fallen. Was passiert mit ihnen? Sie nehmen Wasser auf und werden schwer, sinken jedoch nicht. Deshalb musste der Esel große Anstrengungen unternehmen, um zu fliehen.
Die Dinge um uns herum bestehen aus verschiedenen Materialien. Materialien sind die Substanzen, aus denen alle Gegenstände bestehen. In der Regel werden Materialien sehr sorgfältig ausgewählt, damit sie ihrem Zweck dienen.
Was denken Sie, aus welchem ​​Material mussten Sie Beutel für Salz und Schaumgummi herstellen, damit beide Esel ihre Waren nach Hause bringen?
Richtig, die Taschen sollten aus Polyethylen sein, das kein Wasser durchlässt und auch leicht ist.

Und jetzt brauchen wir zwei große Gläser Wasser und zwei rohe Eier. Versuchen wir herauszufinden, was mit dem Ei passieren wird, wenn Sie es in Wasser legen. Legen Sie zuerst das Ei in sauberes (nicht salziges) Wasser. Was ist mit dem Ei passiert? (sank nach unten).

Salz in die zweite Tasse geben und umrühren. Legen Sie ein Ei in dieses Glas. Was ist mit dem Ei passiert (es schwimmt auf der Oberfläche). Salz erhöht die Dichte des Wassers, sodass viele Objekte im Salzwasser nicht sinken.