Rezepte scheuert nach Dehnungsstreifen zu Hause

Entzündung

Hallo, liebe Leser. Sprechen wir über die Rezepte der besten Scrubs für Dehnungsstreifen, wie sie funktionieren und welche Komponenten am effektivsten sind.

Die Frau aller Zeiten galt als Personifikation der Schönheit. Es ist nicht überraschend, dass jede Frau bestrebt ist, perfekt auszusehen. Die jungen Damen sind bereit, zu jeder Prozedur zu gehen, um Besitzerin einer schlanken Figur und einer samtigen Haut zu werden.

Aber leider vergessen viele von ihnen zu Hause Methoden, mit denen Sie Ihren Körper verbessern können. Um unangenehme Striemen zu beseitigen, hilft das Peeling von Dehnungsstreifen.

Wenden wir uns nun Rezepten zu, die keine ernsthaften finanziellen Investitionen erfordern und gleichzeitig in der Lage sind, ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen.

Scrub gegen Dehnungsstreifen

Was bewirkt dieses Werkzeug?

Scrub für Dehnungsstreifen hat mehrere wichtige Auswirkungen:

  • zieht die oberste Schicht perfekt ab;
  • richtet die Oberfläche der Haut an der Struktur aus;
  • verleiht den Streifen eine natürliche Schattierung der Epidermis;
  • Startet die aktive Produktion von Kollagen und Elastin in geschädigten Geweben.

Ein solcher mechanischer Effekt bewirkt einen "Stresszustand" in der Haut. Dies mobilisiert die Wirkungsweise der Wirkstoffe in der Epidermis.

Je tiefer das Peeling in die Haut eindringt, desto schneller wird es erneuert.

Gegenanzeigen

Scrub für Dehnungsstreifen eignet sich für fast alle Frauen. Aber wie jedes Verfahren hat es auch Kontraindikationen.

Die Veranstaltung gilt nicht für:

  • Tumoren;
  • Herzkrankheit;
  • Blutung;
  • Hautpathologien;
  • kürzliche Operation;
  • Nierenerkrankung;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie ein Peeling anwenden können, wenden Sie sich am besten an eine Kosmetikerin oder einen Arzt.

Anwendungsregeln

Wenn Sie zu allergischen Reaktionen neigen, sollten Sie vor dem Anwenden des Geräts unbedingt Ihre Reaktion auf das Peeling überprüfen. Tragen Sie dazu etwas Substanz auf die Innenfalte des Ellbogens auf.

Um von Dehnungsstreifen zu schrubben, müssen Sie die folgenden einfachen Regeln beachten:

  1. Das Werkzeug muss an einem sorgfältig gedämpften Körper angebracht werden. Deshalb sollte der Eingriff mit einem Bad beginnen. Legen Sie sich einige Minuten in heißes Wasser. Reinige den Körper sorgfältig. Die Abdeckungen müssen sauber sein.
  2. Tragen Sie das Produkt auf die nasse Haut auf. Eine kleine Massage der Epidermis in verschiedene Richtungen.
  3. Mit warmem Wasser abwaschen.
  4. Um die durch das Peeling hervorgerufene Reizung zu lindern, verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Creme.
  5. Ein wiederholtes Schrubben wird höchstens zweimal pro Woche empfohlen. Dieses Intervall gibt dem Cover Zeit, sich zu erholen. Folglich wird die Haut nicht geschädigt.

Die Einhaltung dieser Regeln gewährleistet nicht nur die Wirksamkeit des Verfahrens, sondern macht es auch völlig sicher.

Stretch Mark Scrub Rezepte

Für Hausmittel können Sie eine Vielzahl von Zutaten verwenden:

Körner des Erzeugnisses bilden die Grundlage des Schrubbens. Es führt pflanzliche, ätherische Öle oder andere Komponenten ein.

Betrachten Sie die effektivsten Rezepte.

Einfaches schrubben

  • Zucker - 1 EL;
  • Salz - 1 EL;
  • Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl) - 0,5 EL.

Alle Komponenten werden sorgfältig gemischt. Das Gemisch wird auf Bereiche aufgetragen, die durch Strecken beschädigt wurden. Die Stellen werden 7-10 Minuten lang massiert.

Kaffee-basiertes Peeling

Bereiten Sie die folgenden Zutaten vor:

  • gemahlener Kaffee - 1 EL. l.;
  • Salz - 1 EL. l.;
  • Zucker - 1 EL. l.;
  • gemahlener Zimt - 1 EL. l.;
  • Honig - 1,5 EL. l.;
  • Olivenöl für Dehnungsstreifen - 2 EL. l

Machen Sie ein Peeling für Dehnungsstreifen aus den oben genannten Komponenten. Massieren Sie die Problemzonen sorgfältig für 5-6 Minuten.

Kaffee und weißer Tonpeeling

Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  • gemahlener Kaffee 1-2 Esslöffel l.;
  • weißer Ton - die gleiche Menge;
  • einfaches Wasser

Mischen Sie zunächst Ton und Kaffee. Die Zusammensetzung wird mit Wasser verdünnt, um eine Mischung zu erhalten, deren Konsistenz dicker Sauerrahm ähnelt. Scrub für 5-7 Minuten auf der Haut.

Scrubs für Schwangerschaftsstreifen

Meistens treten auf dem Körper einer Frau, die in freudiger Erwartung des Babys ist, Schlieren auf. Deshalb sollte in dieser Zeit der Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen beginnen. Wie bekannt ist, ist es viel einfacher, ihr Auftreten zu verhindern, als nach wirksamen Methoden zu suchen, die sie beseitigen.

Eine schwangere Frau sollte sich jedoch strikt an die folgenden Regeln erinnern:

  1. Verwenden Sie keine Chemie. Scrubs ausschließlich aus natürlichen Zutaten herstellen. Sie können vorgefertigte Kosmetika verwenden, die von Experten speziell für werdende Mütter entwickelt wurden.
  2. Beginnen Sie so früh wie möglich mit Ihrer Haut. Dadurch wird das Risiko von Schlieren minimiert.
  3. Fügen Sie dem Peeling natürliche Öle hinzu, um Dehnungsstreifen zu erhalten. Ideal: Olivenöl, Jojoba, Traubenkern, Teebaum, Weizenkeime. Konsultieren Sie zunächst einen Frauenarzt, um das Allergierisiko auszuschalten.
  4. Für die Herstellung von Peelings können Sie dieses "Schleifmittel" verwenden: gemahlenen Kaffee, Zucker, Meersalz. Der Hauptbestandteil wird mit Sauerrahm oder Butter kombiniert. Es wird empfohlen, Problemzonen für 2-3 Minuten zu massieren.

Die Verwendung von Peelings ist streng kontraindiziert, wenn die Schwangerschaft mit Komplikationen voranschreitet. Es ist verboten, solche Werkzeuge zu verwenden, wenn sie mit Fehlgeburten oder Gebärmutterton bedroht sind.

Scrub von Dehnungsstreifen nach der Geburt

Eine Frau, die sich nicht mehr in einer interessanten Position befindet, kann mit "starken" Mitteln gegen Dehnungsstreifen vorgehen.

Denken Sie jedoch daran, dass sie verwendet werden sollten, wenn die Stillzeit abgeschlossen ist.

Nachfolgend finden Sie einige großartige Rezepte.

Hot Scrub

  • Kaffeebohnen (sorgfältig gemahlen) - 100 g;
  • Olivenöl - 2 EL. l.;
  • Pfeffer, in Form einer Alkoholtinktur - etwa 30 ml.

Mischen Sie die Zutaten in einer Porzellanschüssel. Lassen Sie das Werkzeug für 2 Wochen geschlossen.

Tragen Sie nach dem Bad ein Peeling für Dehnungsstreifen auf und reiben Sie es vorsichtig (innerhalb von 20 Minuten) in die betroffenen Bereiche. Er ist vollkommen entlastet, nicht nur von den Striae, sondern auch in der Lage, Cellulite zu glätten.

Süßes Peeling

  • gemahlener Kaffee - 2 EL. l.;
  • Vanilleextrakt - 2-3 Tropfen;
  • brauner Zucker - 2 EL. l.;
  • Honig - 1 EL l.;
  • saure Sahne (kann durch Olivenöl ersetzt werden) - 1 EL. l

Es wird empfohlen, das vorbereitete Peeling auf saubere, aber trockene Haut aufzutragen. Die Massage sollte etwa 10 Minuten dauern und dann mit Wasser ohne Seife und Gel abwaschen.

Frage

Frauen neigen dazu, immer und immer zu zweifeln. Es gibt sogar die Meinung, dass es aufgrund ihrer Zweifel an einfachen Wahrheiten zahlreiche Entdeckungen gibt.

Aber zurück zu unseren Rezepten. Trotz der Tatsache, dass Scrubs von fast allen Kosmetologen als wirksames Werkzeug anerkannt werden, haben die jungen Damen immer noch eine Frage nach ihrer Wirksamkeit.

Die Stärke solcher Eingriffe hängt ganz von Ihrem Hauttyp ab. Wenn Sie von Natur aus sanfte Abdeckungen besitzen, nähert sich Ihnen die leichte, schonende Massage.

Einige Frauen können eine Massagebürste verwenden. Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben.

Nach dem Schrubben sollte die Haut nicht verletzt werden. Übermäßiger Eifer kann durch Kratzer auf der Epidermis verursacht werden. Leider verschwinden Dehnungsstreifen davon nicht und die verletzte Haut wird sich lange an sich erinnern.

Bewertungen

Kristina, 26 Jahre alt

Schwangerschaftsstreifen, die ich während der Schwangerschaft hatte. Natürlich war es ihnen peinlich, aber aus irgendeinem Grund gelang es nicht, sie zu bekämpfen. Aber Cellulite war wirklich nervig. Und ich versuchte es mit einem Kaffeepulver zu bekämpfen. Ein paar Monate später war ich einfach erstaunt. Ich konnte nicht nur die Haut nivellieren, sondern auch die alten Dehnungsstreifen deutlich beseitigen!

Ich hatte schon immer einen schlanken und durchtrainierten Körper, an dem die Strecken einfach keinen Platz hatten. Aber die hormonelle Anpassung hat eigene Anpassungen vorgenommen. Ich bemerkte, wie sich unangenehme Dehnungen auf meinem Bauch und den Oberschenkeln bildeten. Natürlich gebe ich ihnen keine Chance, meinen Körper zu entstellen. Und hier hilft mir das Meersalz- und Zuckerpeeling. Ich habe die ersten hervorragenden Ergebnisse nach dem ersten Monat der regelmäßigen Verwendung des Produkts festgestellt.

Das Peeling für Dehnungsstreifen ist ein hervorragendes Werkzeug, mit dem Sie Dehnungsstreifen reduzieren können, wodurch die Haut geschmeidig und samtig wird. Vergessen Sie jedoch nicht die Prävention. Eine schwangere Frau, die spezielle Kosmetika aufträgt, verhindert das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen und behält ihre natürliche Schönheit.

Darüber hinaus sollte die Ernährung der jungen Frau, die sich auf dem Weg des Kampfes mit Schwangerschaftsstreifen befindet, mit Gemüse und Früchten angereichert sein, die zur Verbesserung der Hautelastizität beitragen. Vergessen Sie nicht die körperliche Anstrengung.

Volksheilmittel gegen Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft und nicht nur

Dehnungsstreifen oder wissenschaftlich - Streifen - dies sind oberflächliche Narben, die das Erscheinungsbild der Haut beeinträchtigen. Das Vorhandensein von Dehnungsstreifen verursacht keine körperlichen Beschwerden. Schwangerschaftsstreifen treten häufig während der Schwangerschaft auf, weil sich die Form verändert und die hormonelle Anpassung des Körpers erfolgt. Das Entfernen von Dehnungsstreifen ist sehr schwierig, daher lohnt es sich, vor dem Auftreten von Dehnungsstreifen einen präventiven Kampf zu beginnen. Sie müssen dafür keine speziellen Kosmetika kaufen, Sie können Volksheilmittel gegen Schwangerschaftsstreifen verwenden.

Warum erscheinen sie?

Am häufigsten bilden sich Styrien auf der Haut der Oberschenkel, des Gesäßes, der Brust und der Unterarme sowie auf dem Bauch. Dehnungsstreifen bilden sich, wenn das Gewicht schwankt oder während der Schwangerschaft. Die Haut dehnt sich aus, wenn sich die Form ändert, und die Gewebe der oberen Schicht (Epithelium) können nicht schnell wieder aufgebaut werden, und es bilden sich kleine Risse. Bei der Heilung dieser Mini-Verletzungen werden die Hautzellen durch Bindegewebszellen ersetzt, d. H. Dehnungsstreifen - dies sind oberflächliche Narben, Narben.

Die Tendenz zur Bildung von Dehnungsstreifen kann genetisch übertragen werden. Wenn Mutter und Großmutter viele Dehnungsstreifen an ihrem Körper haben, sollte die Prävention von Dehnungsstreifen mit erhöhter Aufmerksamkeit behandelt werden.

Sie müssen verstehen, dass Dehnungsstreifen Volksheilmittel vollständig entfernen, sowie kosmetische Mittel nicht funktionieren. Aber die Verfahren können Striae weniger auffällig machen.

Home Scrubs für Dehnungsstreifen

Peeling - ein Mittel zum Peeling der obersten Hautschicht. Durch die Verwendung von Peeling können Sie die Haut nivellieren und Dehnungsstreifen weniger wahrnehmen. Formulierungen für die Verfahren vorbereiten können zu Hause sein.

Kaffee-Peeling ist ein sehr wirksames Mittel zur Verhinderung der Bildung und Behandlung von Streifen. Bereiten Sie es auf der Basis von gemahlenem Kaffee zu, und Zusatzstoffe für die Basis können beliebig sein. Um die effektivsten Mittel vorzubereiten, müssen Sie Kaffeebohnen kaufen und in einer Kaffeemühle mahlen, ohne zu versuchen, Pulver zu erhalten, das Pulver ähnelt. Wir brauchen das Produkt nicht sehr fein schleifen. Als Zusatz zur Basis können Sie verwenden:

  • saure Sahne;
  • Zimt;
  • natürlicher Apfelessig;
  • flüssiger Honig;
  • kosmetischer Ton;
  • Zimt;
  • Duschgels
  • verschiedene ätherische Öle.

Ergänzungen können miteinander kombiniert werden oder verwenden die Zutaten nach Ihren Wünschen und konzentrieren sich auf die Reaktion der Haut. Alle Komponenten des Scrubs müssen gemischt werden.

Es wird empfohlen, die Mittel nach dem Duschen anzuwenden, wenn die Haut aufgewärmt ist. Auf die Problemzonen auftragen und ca. 15 Minuten sanft einmassieren, dann duschen und den Körper mit Creme schmieren.

Für diejenigen, die keinen Kaffee mögen, empfehlen wir die Verwendung eines Zuckerpeeling. Bereiten Sie es so einfach wie möglich vor, Sie müssen ein Glas Zucker und Salz mischen und ein halbes Glas Öl zu der Mischung hinzufügen (Sie können jedes Gemüse nehmen, aber es ist am besten, wenn Sie das Problem mit Oliven oder Mandeln lösen).

Verwenden Sie das Zuckerpeeling genauso wie Kaffee. Die Haut an Gesäß und Oberschenkeln sollte intensiver massiert werden als der Brust- und Bauchbereich. Scrubs können mehrmals in der Woche verwendet werden.

Hausgemachte Cremes

Durch die Behandlung von Schwangerschaftsstreifen mit Volksheilmitteln können Sie auf Cremes nicht verzichten. Es wird empfohlen, sie täglich nach dem Duschen und nach dem Peeling auf die Haut aufzutragen.

Cremes mit Mumie sind berühmte Volksheilmittel gegen Schwangerschaftsstreifen. Um Geld zu verdienen, müssen Sie Mumie-Pillen in der Apotheke kaufen. Sie müssen 2 Gramm Mumie einnehmen (bei einem Standardgewicht von 200 mg Tabletten werden 10 Tabletten benötigt), zerkleinern und verdünnen Sie es in einer kleinen Menge gekochtem Wasser. Dann mischen Sie die resultierende Lösung mit 100 g Babycreme und rühren Sie um. Die entstehende Masse sollte in einem geeigneten Behälter mit Deckel gefaltet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie jeden Abend und reiben Sie nach dem Duschen in Problemzonen.

Creme mit Löwenzahnblättern und Aloe-Saft hilft, bereits vorhandene Dehnungsstreifen auf der Haut weniger sichtbar zu machen, geeignete Mittel, um deren Auftreten zu verhindern. Zum Kochen benötigen Sie:

  • frische Löwenzahnblätter - 100 Gramm;
  • Aloe - 3 Blätter (nehmen Sie die unteren großen Blätter der Pflanze);
  • Pflanzenöl - 80 ml;
  • Haferflocken - 2-3 Löffel (für Mehl müssen Sie Flocken "Hercules" mahlen).

Aloe in Gaze oder Pergament gehüllt und die Blätter mindestens 72 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt. Dann werden sie zusammen mit Löwenzahnblättern zu einem Zustand von Kartoffelpüree zerquetscht (Sie können einen Mixer verwenden).

Mischen Sie die grüne Masse mit dem Öl und fügen Sie dann nach und nach die gemahlenen Haferflocken hinzu, bis die Masse die Konsistenz der Creme hat.

Kochlotionen für Schwangerschaftsstreifen

Vor dem Auftragen der therapeutischen Creme können Sie hausgemachte Lotion auf Kräutern auf die Haut auftragen, da natürliche Heilmittel gegen Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft immer besser sind als Fertigformulierungen mit Konservierungsmitteln und Duftstoffen.

Sie können Lotion aus Karotten und Mandelöl machen. Mahlen Sie auf einer feinen Reibe eine große Karotte (das Wurzelgetreide muss natürlich gewaschen und gereinigt werden). Gießen Sie die zerkleinerte Masse mit einem Glas kaltem, vorzugsweise destilliertem Wasser, und rühren Sie um. Etwa fünfzehn Minuten stehen lassen und abseihen, dabei den Niederschlag vorsichtig zusammendrücken.

Die Infusion mit einem Esslöffel Mandelöl mischen und gut schütteln. Die Zusammensetzung in Kühlschränken aufbewahren, vor Gebrauch gut schütteln und zweimal täglich verwenden.

Schachtelhalm ist eine Pflanze, die viel Silizium enthält und die Regeneration der Haut fördert. Daher kann aus der Tinktur des Schachtelhalms Lotion zur Behandlung von Dehnungsstreifen hergestellt werden. Zum Kochen brauchen Sie:

  • 50 g trockenes Gras;
  • 0,5 Liter Wodka oder 250 ml Alkohol und die gleiche Menge Wasser;
  • ein Teelöffel Zitronensaft.

Es ist notwendig, alle Zutaten in einem Glasbehälter zu mischen und an einem dunklen Ort vier Wochen lang zu bestehen. Die fertige Zusammensetzung muss filtriert und mit Wasser zur Hälfte verdünnt werden. Zweimal täglich anwenden.

Öle und ihre Verwendung gegen Dehnungsstreifen

Anstelle von Cremes zum Auftragen auf Problemzonen können Sie eine Mischung aus Ölen verwenden. Die wirksamste Zusammensetzung zur Verbesserung des Hautbildes ist folgende:

  • 200 ml Olivenöl;
  • 4 Teelöffel voll Mandelöl;
  • 2 Teelöffel Öl aus Weizenkeimen;
  • 5 Tropfen aromatisches ätherisches Öl.

Duftöl kann verwendet werden, insbesondere empfohlener Rosmarin, Lavendel, Rotorange.

Alle Komponenten werden gemischt und in eine Flasche aus dunklem Glas gegossen (Öl sollte nicht im Licht gelagert werden). Das Werkzeug wird nach dem Duschen auf die Haut aufgetragen und führt gleichzeitig eine leichte Massage der Problemzonen durch.

Haus wickelt

Zu Hause können Sie dieses Salonverfahren als Verpackung durchführen. Diese Verfahren während der Schwangerschaft sind jedoch kontraindiziert, daher sollten sie am besten nach der Geburt durchgeführt werden. Darüber hinaus ist das Umwickeln nicht möglich mit:

  • Krampfadern;
  • Infektionskrankheiten mit Fieber;
  • Hautkrankheiten;
  • Herz-Kreislaufversagen.

Darüber hinaus müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die in dem Verfahren verwendeten Komponenten keine allergischen Reaktionen verursachen.

Verpackungsregeln:

  • bereiten Sie die Zusammensetzung zum Auftragen auf die Haut vor;
  • duschen Sie sich warm, Sie können ein Peeling verwenden.
  • tupfen Sie den Körper mit einem Handtuch und tragen Sie die vorbereitete Zusammensetzung auf die behandelten Stellen auf;
  • Wickeln Sie die behandelte Haut mit Frischhaltefolie und wickeln Sie sie in eine Spirale. Die Schichten der Folie müssen ziemlich fest sein, aber nicht, um den Körper zu straffen. Es ist bequemer, den Körper von unten nach oben einzuwickeln.
  • verwandeln Sie sich in ein großes Handtuch oder Frottee;
  • leg dich 40 Minuten hin;
  • Entfernen Sie den Film und waschen Sie die Zusammensetzung von der Haut.
  • Creme oder Öl auf die Haut auftragen.

Komposition zum Einwickeln mit Kamille und Milch hilft gegen Dehnungsstreifen. Trockene Kamillenblüten (200 Gramm) mahlen zu Pulver und gießen heiße Milch ein, um eine cremige Masse zu erhalten. Nachdem die Zusammensetzung leicht abgekühlt ist, auf die Haut auftragen.

Gut hilft bei der Beseitigung von Aloe-Dehnungsstreifen. Es ist notwendig, die Blätter dieser Pflanze zu mahlen und mit dicker Sauerrahm im Verhältnis 1 zu 1 zu mischen.

Bäder im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen

Um Dehnungsstreifen zu bekämpfen, können Sie verschiedene Bäder verwenden. Das Wasser im Bad sollte nicht heiß sein (maximal 37 Grad), die Dauer des Verfahrens beträgt 20 Minuten. Bevor Sie während der Schwangerschaft ein Bad nehmen, müssen Sie einen Frauenarzt aufsuchen. Dieses Verfahren kann kontraindiziert sein.

Um ein Aromabad zuzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Salz nehmen und mit drei Tropfen Mandarinöl und drei Tropfen Kamillenöl mischen. Löse das aromatische Salz in warmem Badewasser. Führen Sie den Vorgang zweimal wöchentlich durch.

Minz-Bad kann aus trockenen oder frischen Kräutern zubereitet werden. Nehmen Sie auf einen Liter Wasser einen Löffel trockenes Gras oder 20 frische Blätter, bereiten Sie die Brühe vor und gießen Sie sie nach der Infusion in ein warmes Bad.

Wenn Sie in einer Apotheke trockenen Seetang kaufen, können Sie ein Salzbad mit Algen herstellen. Das Badewasser benötigt 500 Gramm Salz (vorzugsweise Meerwasser ohne Zusatzstoffe), 200 Gramm Seetang und eine halbe Tasse Pflanzenöl. Salz wird zuerst mit Öl gemischt und dann in einem Wasserbad gelöst. Algen mit kochendem Wasser gebraut, die Infusion herausgießen und in das Bad gießen. Die Algen selbst werden in einen Gazebeutel gegeben und die gleichen in Wasser gelegt.

Es gibt also verschiedene Methoden, um Dehnungsstreifen zu behandeln. Mädchen sollten bedenken, dass es viel einfacher ist, zu verhindern, dass diese unästhetischen Streifen auf dem Körper erscheinen, als zu versuchen, sie später loszuwerden. Daher ist es während der Schwangerschaft oder während einer Diät sinnvoll, prophylaktische Anti-Stretch-Medikamente einzusetzen. Wenn die Dehnungsstreifen jedoch bereits aufgetreten sind, sollten Sie nicht verzweifeln. Kosmetische Verfahren mit Volksmitteln helfen, sie weniger auffällig zu machen.

Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft, wie können sie vermieden werden?


Während der Schwangerschaft ist eines der Probleme, das die meisten werdenden Mütter haben, die Angst, die alte Schönheit zu verlieren. Ein Grund für die Besorgnis kann das Dehnen während der Schwangerschaft am Körper sein. Dehnungsstreifen sind kleine, narbenartige Streifen am Körper. Wenn sie zum ersten Mal aufgetaucht sind, haben sie eine rötlich-blaue Farbe, dann wird die Intensität der Farbe schwächer und die Dehnungsstreifen werden im Vergleich zu gesunder Haut weiß und rauh. Zu diesem Zeitpunkt ist es viel schwieriger und manchmal völlig unmöglich, sie loszuwerden. Dehnungsstreifen lassen sich leichter verhindern, als sie zu beseitigen. Daher ist es wichtig, Zeit zu investieren, um deren Auftreten zu verhindern.
Der Grund für das Auftreten von Dehnungsstreifen ist der Bruch des Bindegewebes aufgrund der starken Dehnung der Haut. Dies geschieht in der Regel während der Schwangerschaft, kann jedoch auch aus anderen Gründen auftreten, beispielsweise während der Pubertät, bei langfristiger Einnahme bestimmter Hormonmedikamente oder bei plötzlichen Gewichtsänderungen. Bindegewebe wird zerrissen, weil dem Körper die für die Elastizität der Haut verantwortlichen Proteine ​​wie Kollagen und Elastin fehlen. Daher ist die richtige Ernährung sehr wichtig, um das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen und Schwangerschaftsstreifen zu verhindern.

Richtige und gesunde Nahrung als Mittel zur Dehnung während der Schwangerschaft.
Dies ist also die erste Antwort auf die Frage, wie Schwangerschaftsstreifen vermieden werden können. Um die Haut jung und geschmeidig zu halten, muss die Ernährung korrekt sein. Es ist sinnvoll, Gerichte aus weißem Geflügelfleisch in Ihre Ernährung aufzunehmen. Es enthält viele Proteine ​​und andere Substanzen, die keinen Kollagenabbau zulassen. Gerichte aus fettem Fisch, wie beispielsweise Lachs oder Forelle, sind reich an Omega 3, 6 und 9, die die Elastizität der Haut erhalten. Auf die Beilage passt ein Salat mit frischem Gemüse, Kohl und Gemüse. Essen Sie mehr Obst und Säfte, da sie viel Vitamin C enthalten und die Synthese von Kollagen im Körper beschleunigt. Und vor allem, wenn Sie Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft vermeiden möchten, ist es besser, die Zuckeraufnahme zu begrenzen, da die Kollagenfasern dazu gezwungen werden, sich zu verbinden, was sie steifer macht, was die Elastizität der Haut beeinträchtigt.
Um Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft zu vermeiden, müssen außerdem Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte, die reichlich Kalzium liefern, sowie Getreideprodukte, die reich an Kalium sind, im Körper einer schwangeren Frau vorhanden sein. Gut hilft, die Elastizität des Hautolivenöls und des Vitamins E aufrechtzuerhalten. Normalerweise wird Vitamin E für Schwangere von den ersten Tagen an vorgeschrieben. Ich habe wiederholt gehört, dass Vitamin E das Vitamin der Jugend und Schönheit genannt wird. Es hilft, nicht nur die Haut schön zu halten, sondern auch Haare und Nägel.

Kosmetika, um Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden.
Die Verwendung von Kosmetika für Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft sollte ab den ersten Tagen der Schwangerschaft erfolgen. Zuerst habe ich eine spezielle Creme gegen Dehnungsstreifen verwendet und dann auf Butter umgestellt. Nach dem Duschen sollten diese Produkte auf die Hautpartien aufgetragen werden, die am stärksten zur Dehnung neigen - Bauch, Brust und Oberschenkel. Wenn Sie zwischen Sahne und Butter für Dehnungsstreifen wählen, würde ich das Öl empfehlen. Nach dem Auftragen bleibt die Haut länger mit Feuchtigkeit versorgt. Sie können in die Haut von Brust und Bauch und das übliche Olivenöl einreiben. Für eine höhere Wirksamkeit fügen Sie einige Tropfen Vitamin E hinzu.
Es wird angenommen, dass die Wirksamkeit der Mittel gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft höher ist, wenn sie die Vitamine A und E, Kollagen, Elastin, Kamillenextrakt und alle natürlichen Öle enthält. Beachten Sie dies beim Kauf von Kosmetika.
Leider ist die Verwendung von Kosmetika keine Garantie dafür, dass keine Dehnungsstreifen auftreten. Viel hängt von der genetischen Veranlagung und den Eigenschaften des Organismus ab. Wenn jedoch bei der Verwendung von Kosmetika Lücken bestehen, sind diese nicht so stark und weniger auffällig, als wenn Sie überhaupt keine Mittel verwendet hätten.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft vermeiden, empfiehlt es sich, zu duschen und zu massieren. Dies ist eine hervorragende Methode, um Dehnungsstreifen zu behandeln.
Achtung, bevor Sie diese Empfehlung befolgen, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt! Diese Prozedur kann nur mit Genehmigung des Arztes und nur bei einer gesunden Schwangerschaft durchgeführt werden.
Kontrastbrause verbessert die Hautelastizität. Sie müssen eine Kontrastdusche mit einer angenehmen Wassertemperatur starten, dann wird das Wasser 30 Sekunden lang heiß gemacht und dann gleich kalt. Wenn Sie noch nie eine Dusche genommen haben, müssen Sie allmählich beginnen. Zuerst das Wasser etwas warm machen, dann die Temperatur allmählich senken. Seien Sie äußerst vorsichtig, hören Sie Ihrem Körper zu und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein solches Verfahren durchführen.
Es wird strengstens empfohlen, bei einer drohenden Abtreibung keine Dusche zu nehmen.
Besondere Aufmerksamkeit sollte der Brust und dem Bauch gewidmet werden. Ich habe für jede Problemzone 10 kreisförmige Bewegungen der Dusche in eine Richtung und in die andere Richtung ausgeführt. Sie können die Haut mit den Händen unter dem Wassertropfen massieren, dies erhöht die Durchblutung und entsprechend die Elastizität der Haut.
Neben einer Kontrastdusche und einer gesunden Ernährung wirkt die Massage hervorragend gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft. Normalerweise tat ich es nach dem Duschen auf sauberer und trockener Haut. Nehmen Sie die Haut mit Daumen und Zeigefinger und heben Sie sie leicht an. Dann müssen Sie etwas drücken und die Haut sozusagen verdrehen, dass sie sich kneift. Heben Sie anschließend mit der anderen Hand die angrenzende Haut an. Tun Sie dies Zentimeter für Zentimeter und massieren Sie zuerst die Brust, dann den Bauch und die Hüften. Diese Prozedur sollte jeden Tag nach dem Duschen durchgeführt werden.

Spezielle Geräte für Schwangere als Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen.
Wenn Sie einen speziellen Schwangerschafts-BH tragen, können Sie das Risiko von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft auf der Brust deutlich reduzieren. Die Vorteile von Schwangerschafts-BHs sind, dass sie sich mit dem Wachstum der Brust dehnen und durch breite Träger und andere zusätzliche Details zusätzlich unterstützt werden. Darüber hinaus sind diese Büstenhalter aus natürlichen Materialien hergestellt und verursachen daher keine Reizung der empfindlichen Haut der Brust.
Die gleiche Funktion übernehmen der Verband für den Bauch und die unterstützende Unterwäsche sowie spezielle Gürtel für schwangere Frauen. Sie verhindern, dass die Haut schlaff wird, so dass sie sich weniger streckt.

Körperpeeling von Schwangerschaftsstreifen.
Hausgemachte Körperpeelings sind ein sehr wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen, sowohl während der Schwangerschaft als auch zu normalen Zeiten, insbesondere wenn Sie sie ein paar Mal pro Woche anwenden. Bei einem Peeling kommt es zu einem Abschälen der oberen Hautschicht, wodurch die Prozesse der Kollagen- und Elastinproduktion aktiviert werden, die für die Festigkeit und Elastizität der Haut verantwortlich sind. Je tiefer das Peeling, desto intensiver wird die Haut erneuert.
Ich ziehe es vor, die Peelings selbst zu kochen, damit sie natürlich sind, ohne chemische Zusätze. Für den Körper ist es besser, härtere Peelings mit großen Körnern zu verwenden, und kleine Körner sind für die Haut geeignet, um die empfindliche Haut nicht zu schädigen.
Eines meiner Lieblingsrezepte für Zuhause ist ein Kaffeepulver. Für die Zubereitung müssen Kaffeebohnen in einer Kaffeemühle gemahlen werden, machen Sie die Körner nicht zu klein. Vermahlene Körner mit einem Löffel Sauerrahm oder Olivenöl. Tragen Sie das erhaltene Peeling auf einen Schwamm auf und massieren Sie Bauch, Brust und Oberschenkel gründlich. Jede Zone muss mindestens 3 Minuten lang massiert werden. Nach dieser Prozedur muss die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme oder einem speziellen Öl von Dehnungsstreifen gesalbt werden. Anstelle von Kaffee als Peeling können Sie grobes Salz oder Zucker verwenden.
Creme für Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft kann auch zu Hause zubereitet werden. Dazu benötigen Sie ein Glas Joghurt oder Sauerrahm, 1 Esslöffel Olivenöl und geriebene Zitronenschale auf einer feinen Reibe. Alle Zutaten gut mischen. Die resultierende Creme reibt die Haut nach dem Duschen.

Ein aktiver Lebensstil ist ein hervorragendes Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen.
Eine gute Vorbeugung gegen das Auftreten von Dehnungsstreifen ist neben Hautpflegeprodukten ein aktiver Lebensstil und regelmäßige einfache körperliche Übungen. Übungen für die Beine und Hüften sind während der Schwangerschaft besonders wichtig, da sie die Muskeln auf die Geburt vorbereiten. Wenn Ihre Muskeln gut gedehnt sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Dehnungsstreifen im Bereich des Gesäßes haben, erheblich verringert. Es ist wichtig zu bedenken, dass alle körperlichen Übungen nur mit Erlaubnis Ihres Arztes durchgeführt werden dürfen!
Im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft sind alle Mittel gut: Folk-Methoden und spezielle Kosmetikprodukte aus Schwangerschaftsstreifen und Peelings, Peelings sowie ein aktiver Lebensstil und Bewegung sowie Massage. Alle diese Mittel werden jedoch nur mit ihrer regelmäßigen und komplexen Anwendung zum Erfolg führen. Denken Sie daran, dass sich Dehnungsstreifen bilden - dies ist eine ziemlich schwere innere Schädigung der Haut. Wenn Sie sie entfernen möchten, dauert dies viel Zeit. Und es ist besser, sie zu verhindern, als sie loszuwerden.
Ich empfehle auch, den Artikel „Wirksame Tipps zum Abnehmen nach der Geburt“ zu lesen.

Scrubs für Schwangerschaftsstreifen

Und wenn ich nach der Geburt nicht abnehmen kann? Und wenn Schönheit nicht wiederkommt? Und wenn die Brüste ihre Form verlieren? Und wie kann man Dehnungsstreifen vermeiden? - Diese und viele andere Fragen zur Schönheit machen jeder zukünftigen Mutter Sorgen.

Dehnungsstreifen sind eines der häufigsten Probleme, mit denen Mütter normalerweise nach der Geburt erfolglos kämpfen. Kann man deren Auftreten verhindern?

Inhalt des Artikels:

Richtige Ernährung einer schwangeren Frau, wie Schwangerschaftsstreifen vermieden werden

Woher kommen die Dehnungsstreifen? Der Grund ist ein Riss des Bindegewebes aufgrund eines Mangels an Kollagen / Elastin nach schwerer Dehnung der Haut, hormonellen Präparaten, drastischen Gewichtsänderungen usw.

Der Mangel an Proteinen, der zu Schwangerschaftsstreifen führt, bestimmt die Hauptziele der Prävention, nämlich die richtige Ernährung einer schwangeren Frau. Dies ist der erste Punkt bei der Vermeidung von Schwangerschaftsstreifen.

  • Wir bevorzugen Bohnen und Eier, Vollkornprodukte und Nüsse, vergessen Sie nicht Käse, Hühnchen und Rindfleisch.
  • Wir haben Produkte mit einem hohen Gehalt an Vitamin E und Eiweiß in das Menü aufgenommen.
  • Vermeiden Sie Süßes / Mehl, konzentrieren Sie sich auf Getreide und Obst.
  • Wir kontrollieren das Gewicht, um ein Überdehnen der Haut zu vermeiden.
  • Wir essen fetten Fisch (Forelle, Lachs) - er hat die für die Hautelastizität notwendige Omega-Säure.
  • Anstelle von Pommes Frites zum Garnieren, planen wir Gemüsesalate mit Gemüse und Olivenöl.
  • Wir trinken natürliche Säfte und essen Früchte, um die Kollagensynthese im Körper mithilfe von Vitamin C zu beschleunigen.
  • Wir begrenzen den Zucker in einer Diät.
  • Achten Sie darauf, Milchprodukte zu essen.

Wie vermeide ich Dehnungsstreifen auf der Haut mit Hilfe von Bewegung?

Die zweite Phase der Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen - Bewegung und aktiver Lebensstil. Übungen sollten nicht zu schwierig und schwer sein - einfach, einfach und regelmäßig.

Von besonderer Bedeutung sind die Übungen für die Hüften / Beine - sie helfen, die Muskeln auf die zukünftige Geburt vorzubereiten. Ein gut gedehnter Muskel verringert das Risiko von Dehnungsstreifen am Gesäß.

Wählen Sie also die Mini-Workouts aus, die dem Baby keinen Schaden zufügen und für Ihre Mutter angenehm sind:

  • Spezielles Fitnessprogramm für Schwangere.
  • Übungen in den Hauswänden.
  • Schwimmbad.
  • Lange Spaziergänge.

Jede Belastung für eine schwangere Frau - nur mit Erlaubnis des Arztes!

Erweiterungen spülen wir mit einer Kontrastdusche ab!

Kontrastdusche - ein hervorragendes Werkzeug zur Verbesserung der Elastizität / Elastizität der Haut. Aber das erste, was Sie darüber wissen müssen, sind Kontraindikationen.

Eine Dusche ist auch ohne Probleme während der Schwangerschaft nur mit Erlaubnis des Arztes erlaubt!

Bei Androhung von Fehlgeburten, Gebärmuttertonus und anderen Problemen ist die Kontrastdusche verboten.

Wenn alles in Ordnung ist und es keinen Grund zur Aufregung gibt, können Sie diesen Artikel als Vorbeugung gegen Dehnungsstreifen verwenden, jedoch vorsichtig und schrittweise:

  • Beginnen Sie nur mit einer angenehmen Wassertemperatur. Keine plötzlichen Temperaturänderungen.
  • Dann können Sekunden bis 30-40 das Wasser heißer machen.
  • Dann wieder geil und sekunden 30-40.
  • Die Dusche führt kreisförmige Bewegungen aus, wobei der Brustbereich, das Gesäß und der Bauch betont werden.

Vergessen Sie nicht, auf den Körper zu hören und im Voraus einen Arzt zu konsultieren.

Neben der Dusche gibt es eine sehr effektive Hautmassage. Du kannst es in der Seele tun und danach. Zum Beispiel eine spezielle Massagebürste - in den Oberschenkeln und am Gesäß. Der Brust- und Bauchbereich sollte nicht stark massiert werden.

Effektive Zusammensetzung aus Cremes und Ölen zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen

Spezielle Cremes und Peelings, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen - Hilfsmittel im Programm zur Vermeidung von Dehnungsstreifen.

Woran müssen Sie sich erinnern?

  • Vermeiden Sie Chemie, um das Kind nicht zu verletzen - verwenden Sie natürliche Cremes, Peelings und Öle. Jede Manifestation einer allergischen Reaktion - ein Signal, dass das Gerät nicht verwendet werden kann!
  • Je früher Sie mit der Pflege Ihrer Haut (mit Naturprodukten) beginnen, desto geringer ist das Risiko von Dehnungsstreifen.
  • Natürliche Öle sind ideal. Zum Beispiel einfaches Olivenöl, Kakao, Jojoba, Teebaumöl, Traubenkerne oder Weizenkeime, Mandeln. Um einen Frauenarzt zu konsultieren, tut es auf jeden Fall nicht weh (um das Risiko einer allergischen Reaktion auszuschalten).
  • Die richtige Hautbalance hilft dabei, Babyöl oder Feuchtigkeitscreme zu unterstützen.
  • Von den selbst gemachten Heilmitteln ist eine Creme aus Aloe-Saft (1/2 Tasse), Olivenöl (gleiche Anteile) und Vitamin E (10 Tropfen) am wirksamsten.
  • Wenn Sie eine Creme (Gel) auswählen, die das Auftreten von Dehnungsstreifen im Laden verhindert, lesen Sie die Komposition. Es muss Aminosäuren und Kollagen, Pflanzenextrakte und Vitamine E, A, Mineralien und Öle sowie Feuchtigkeitscremes (z. B. Aloe Vera) enthalten.
  • Ein greifbarer Effekt des Produkts ist, wenn es auf die noch feuchte Haut nach dem Duschen aufgetragen wird.
  • Scrubs auch vorzugsweise zu Hause kochen. Insbesondere zu Meersalz, Zucker oder gemahlenem Kaffee. Das Haupt- "Schleifmittel" wird mit Olivenöl oder Sauerrahm gemischt, worauf die Problemzonen mit diesem Peeling für 2-3 Minuten massiert werden. Scrub wird 1-2 Mal pro Woche empfohlen, aber wenn keine Schwangerschaftskomplikationen auftreten, ist der Uteruston die Gefahr einer Fehlgeburt.

Natürlich bieten Kosmetika keinen 100% igen Schutz gegen Schwangerschaftsstreifen. Vieles hängt von den Eigenschaften des Körpers und der Schwangerschaft selbst ab. Bei der Verwendung von Cremes und Ölen werden auftretende Dehnungsstreifen jedoch nicht so wahrgenommen.

Spezielle Unterwäsche und Bandagen gegen Dehnungsstreifen

Die richtige Kleidung während der Schwangerschaft entlastet nicht nur teilweise (vor allem im letzten Trimester) und verhindert das Risiko von Allergien, sondern schützt die Haut auch vor übermäßigen Dehnungsstreifen.

Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft

Viele werdende Mütter sind besorgt, wie sie beim Tragen eines Kindes Dehnungsstreifen vermeiden können. Schwangerschaftsnarben oder Schwangerschaftsstreifen sind scharlachrot oder rot, die sich mit einer sehr starken Dehnung der Haut bilden.

Praktisch jede Frau hat Schwangerschaftsstreifen, aber die Hälfte von ihnen hätte sie vermeiden können. Es kommt selten vor, dass eine Frau nach der Geburt eines Babys keine Dehnungsstreifen bekommt, ohne etwas mit ihrer Haut zu tun.

Acht von zehn Frauen wissen aus Erfahrung, was Dehnung ist. Bei hellhäutigen Frauen haben Dehnungsstreifen anfangs eine violette Farbe, nach einiger Zeit werden sie dunkel und sehr auffällig. Dann werden sie leichter, aber die Bräune fängt sie nicht.

Es ist verständlich, warum schwangere Frauen Schwangerschaftsstreifen haben. Der Bauch wächst, die Haut beginnt aus diesem Grund stark zu wachsen, so dass sich Dehnungsstreifen bilden. Dehnungsstreifen treten auch aufgrund einer dramatischen Zunahme der Brust und einer schnellen Gewichtszunahme auf.

Sehr selten gibt es Fälle, in denen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft nicht auftreten. Sie können jedoch ihre Anzahl durch spezielle Massagen, Produkte und Olivenöl reduzieren. Sie können auch spezielle Kleidung für schwangere Frauen tragen, die sich positiv auf die Haut auswirkt.

Am häufigsten treten die ersten Dehnungsstreifen im Brustbereich in den ersten Monaten der Schwangerschaft auf, da in dieser Zeit die Brust sehr schnell an Größe gewinnt.

Bereits im Zeitraum von 18 bis 19 Wochen treten die zunehmenden Bauchstränge auf. Sie befinden sich von unten nach oben, manchmal sind sie sehr hell und tief.

Es gibt Situationen, in denen eine Frau sehr sorgfältig für ihre Haut sorgt, nämlich für die Bauch- und Brusthaut, und die Dehnungsstreifen während des Tragens eines Babys verhindert. Dehnungsstreifen erscheinen nicht wirklich, aber nach der Geburt treten sie an den Oberschenkeln und am Gesäß auf. Denn während der Schwangerschaft sind auch diese Hautbereiche stark gedehnt, weshalb sie auch sorgfältig überwacht werden sollten.

Wenn an einigen Stellen Hautjucken auftritt, deutet dies auf das Auftreten von Dehnungsstreifen an diesen Stellen hin. Juckreiz tritt bei Mikroschäden der Haut auf (wenn sie gedehnt wird) und Kollagenfasern werden gebrochen. Wenn die Haut wiederhergestellt ist, bildet sich eine Narbe, die sich ausdehnt.

Wie kann man Schwangerschaftsstreifen vermeiden?

  • Versuchen Sie, Ihr Gewicht im Auge zu behalten, während Sie ein Kind tragen. Richtig essen. Denn durch die richtige Ernährung verringert sich das Risiko von Dehnungsstreifen an Brust, Hüfte und an der Unterseite.
  • Massieren Sie Ihre Haut. Sie müssen Ihre Haut zweimal täglich mit einer speziellen Öl- oder Hautpflegecreme einmassieren. Massieren Sie mit den Massagehandschuhen sanft die Hautpartien, in denen Dehnungen auftreten können. Diese Massage verbessert die Durchblutung und die Hauternährung wird verbessert.
  • Befeuchten Sie Ihre Haut, denn durch die Befeuchtung bleibt die Haut geschmeidig. Spezielle Aufgaben zur Vermeidung von Schwangerschaftsstreifen können dieser Aufgabe gut gerecht werden. Diese Tools sind natürlich recht teuer. Trotzdem können Sie sich einmal in neun Monaten ein solches Werkzeug leisten. Sie können auch Olivenöl verwenden, es sollte zweimal täglich nach dem Duschen in die Haut eingerieben werden.

Wenn Sie jedoch das Auftreten von Dehnungsstreifen nicht vermeiden konnten, wissen Sie, dass sie nach einer Weile ihre Farbe ändern und heller werden. Es ist absolut unmöglich, strii loszuwerden, aber heute gibt es viele Möglichkeiten, sie weniger wahrnehmbar zu machen.

Wie bereite ich mich auf die Schwangerschaft vor?

Sogar drei oder sechs Monate vor Beginn der Schwangerschaft können Sie mit Ihrer Haut sprechen. Während dieser Zeit können Sie die Elastizität der Haut erhöhen und sie gesünder machen.

Während der Schwangerschaft beginnt der Körper, Vorräte an Vitaminen und Spurenelementen zu verschwenden, daher ist es während dieser Zeit wichtig, sie mit ihrem Körper zu sättigen. Es ist wichtig, Nahrungsmittel zu essen, die große Mengen an Kalium enthalten. Dies sind Birnen, Bananen, getrocknete Aprikosen, Rosinen. Nicht weniger nützlich sind mehrfach ungesättigte Säuren in den Fischen der Störfamilie Pflanzenöle.

Versuchen Sie, Ihr Gewicht etwa fünf bis sechs Monate zurück zu gewinnen, bevor Sie ein Baby zeugen.

Vor der Schwangerschaft ist es sehr wichtig, die Kollagenfasern zu stärken und mit wichtigen Nährstoffen zu sättigen.

Wickelverfahren können durchgeführt werden, sie sättigen die Haut mit Vitaminen, essentiellen Aminosäuren und Spurenelementen. Ein spezielles Mittel wird auf die Haut aufgetragen (es kann auf Schokolade, Schmutz, Algen, Ton basieren). Verschmierter Körper mit Plastikfolie umwickelt, um einen Saunaeffekt zu erzeugen

Mit Hilfe von natürlichen fetten Ölen können Sie Ihre Haut elastischer machen und sie mit Feuchtigkeit versorgen.

Vorbeugende Maßnahmen

Während der Schwangerschaft nimmt der Körper dramatisch zu, vergrößert die Belastung der Haut und dehnt sich aus. Aufgrund der Tatsache, dass die Haut gedehnt wird, kann es bei Frauen zu Juckreiz und Brennen kommen. Die Haut schwangerer Frauen benötigt viel Feuchtigkeit, während durch den beschleunigten Stoffwechsel mehr Toxine freigesetzt werden.

Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen sollte im frühesten Stadium der Schwangerschaft behandelt werden. Um den dritten oder vierten Monat herum beginnen Brust und Bauch aktiv zu wachsen, so dass Sie ab diesem Zeitraum jeden Tag Stretching-Präventionsmaßnahmen durchführen müssen. Mit Hilfe solcher Verfahren kann Ihre Haut schön, geschmeidig und ohne Dehnungsstreifen bleiben.

Um Striae während der Schwangerschaft zu vermeiden, müssen Sie als Vorbeugung Ihre Muskeln ständig im Ton halten. Sie können den Pool genießen, lange jeden Tag spazieren gehen, sich für Yoga oder Fitness für zukünftige Mütter anmelden.

Versuchen Sie, Ihre Haut zu massieren. Nachdem Sie es mit einer Creme oder einem Gel gegen Dehnungsstreifen oder Pflanzenöl befeuchtet haben, können Sie eine leichte Massage durchführen. Streicheln Sie einfach Ihre Haut oder kneifen Sie sie, Sie können auch eine Massagebürste oder einen Massagehandschuh verwenden.

Sie können unterstützende Unterwäsche und Bondage kaufen. Schließlich werden Bauch und Brüste während der Schwangerschaft ziemlich schwer, und die Bondage wird sie unterstützen und vor den Auswirkungen der Schwerkraft schützen.

Wasseraufbereitung

Versuchen Sie täglich, eine Kontrastdusche zu nehmen. Versuchen Sie, Seelenstrahlen auf den Bauch und auf die Hüften zu richten. Beim Duschen können Sie eine leichte Massage machen und dabei die Dehnungen streichen, die für das Dehnen prädisponiert sind. Damit die Haut glatt und zart ist, können Sie ein Bad mit Seetang-Extrakt nehmen (ein Esslöffel reicht für ein Badezimmer). Es ist sehr wichtig, dass Sie während der Schwangerschaft nicht länger als 15 Minuten ein Bad nehmen, und die Temperatur sollte 38 Grad nicht überschreiten.

Kosmetik gegen Schwangerschaftsstreifen

Da während der Schwangerschaft hormonelle Veränderungen im weiblichen Körper auftreten, wird ihre Haut sehr empfindlich. Weit entfernt von allen Werkzeugen, die eine Frau zuvor verwendet hat, kann sie zu ihr kommen. Beim Tragen eines Kindes muss jedoch vor allem die Haut an Oberschenkeln, Brust und Bauch angefeuchtet werden.

In den ersten drei Monaten können natürliche Öle als Feuchtigkeitsspender verwendet werden, damit keine Chemie in den Blutkreislauf gelangt und das Baby beeinträchtigen kann. Jojobaöl, Olivenöl, Weizenkeimöl werden sehr gut gehen.

Im dritten oder vierten Monat müssen Sie Ihrer Haut besondere Aufmerksamkeit widmen, da unter diesen Bedingungen die ersten Dehnungsstreifen erscheinen. Während dieser Zeit können Sie Cremes verwenden, die das Auftreten von Dehnungsstreifen verhindern.

Gegen Schwangerschaftsstreifen verschriebene Gele und Cremes enthalten solche Substanzen: Aminosäuren, Kollagen, aktive Feuchtigkeitscremes (z. B. Aloe Vera, Chitosan, Hyaluronsäure), Mineralien, Vitamine.

Fast alle Cremes oder Gele, die speziell für Dehnungsstreifen entwickelt wurden, haben pflanzliche Öle. Am effektivsten sind solche: Kakaobutter, Weizenkeimöl, Avocadoöl, Traubenkernöl.

Cremes und Gele gegen Dehnungsstreifen können die Elastizität der Haut erhöhen und so die Gefahr von Dehnungsstreifen auf der Haut verringern. Sie machen die Haut sehr gut weich und befeuchten, beugen der Schwellung vor und sorgen für einen Drainageeffekt. Wenn Dehnungsstreifen bereits entstanden sind, dann beschleunigt sich bei der Verwendung dieser Mittel die Zellteilung, und junge Streifen, die eine rosafarbene Farbe haben, verschwinden viel schneller.

Bei der Auswahl einer Creme oder eines Gels gegen Schwangerschaftsstreifen ist es sehr wichtig, darauf zu achten, ob sie Substanzen enthält, die allergische Reaktionen hervorrufen können. Das Werkzeug darf auch nicht toxisch sein.

Chirurgische Methoden zur Beseitigung von Schwangerschaftsstreifen

Wenn Sie jedoch nach dem Auftreten des Babys feststellen, dass sich Dehnungsstreifen auf Ihrer Haut befinden, was ist dann zu tun? Sie können sie mit Hilfe von chirurgischen Eingriffen loswerden. Es gibt folgende Möglichkeiten, um Dehnungsstreifen zu beseitigen:

  • Laserchirurgie Diese Art der Operation wird am besten nur in den Anfangsstadien von Dehnungsstreifen angewendet, natürlich können auch spätere Dehnungsstreifen entfernt werden, dies wird jedoch etwas schwieriger.
  • Dermabrasion Bei dieser Art von Operation wird die Epidermis von der Haut abgekratzt. Kristalle fangen an, die Haut zu beeinflussen, sie drücken auf sie und die Haut wird geschliffen, die Bildung von Kollagen und Elastin beginnt. Nach einem solchen Eingriff beginnt die Epidermis schneller zu heilen und die Streifen werden fast unsichtbar.
  • Bauchdeckenstraffung Die Dehnungsstreifen wirken und nach der Operation verschwinden sie vollständig, aber die Stellen, an denen die Operation durchgeführt wurde, heilen sehr lange.
  • Peeling Wenn die Dehnungsstreifen nicht sehr groß und leicht sind, führen Sie den Vorgang des Ablösens der Oberfläche mit Glykolsäure durch. Wenn die Dehnungsstreifen lang und sehr tief sind, wird ein mittelschweres Trichloressigsäure-Peeling empfohlen. Sie können das Peeling auch mit Phenolsäure oder Fruchtsäure durchführen. Nach dem Abschälen beginnen die Dehnungsstreifen nach einiger Zeit abzunehmen und werden weniger wahrnehmbar.
  • Mesotherapie Die Injektion der Haut erfolgt mit speziellen medizinischen Cocktails. Geschädigte Körperbereiche werden abgeschnitten, der Zellstoffwechsel und die Durchblutung werden verbessert. Zur Durchführung der Mesotherapie wird die Haut zuerst betäubt. Diese Prozedur ist ziemlich teuer und kann sich nicht jeder leisten.

Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft, wie können sie vermieden werden?

Während der Schwangerschaft ist eines der Probleme, das die meisten werdenden Mütter haben, die Angst, die alte Schönheit zu verlieren. Ein Grund für die Besorgnis kann das Dehnen während der Schwangerschaft am Körper sein. Dehnungsstreifen sind kleine, narbenartige Streifen am Körper. Wenn sie zum ersten Mal aufgetaucht sind, haben sie eine rötlich-blaue Farbe, dann wird die Intensität der Farbe schwächer und die Dehnungsstreifen werden im Vergleich zu gesunder Haut weiß und rauh. Zu diesem Zeitpunkt ist es viel schwieriger und manchmal völlig unmöglich, sie loszuwerden. Es ist einfacher, sie zu verhindern, als sie loszuwerden. Daher ist es wichtig, Zeit zu investieren, um deren Auftreten zu verhindern.

Der Grund für das Auftreten von Dehnungsstreifen ist der Bruch des Bindegewebes aufgrund der starken Dehnung der Haut. Dies geschieht in der Regel während der Schwangerschaft, kann jedoch auch aus anderen Gründen auftreten, beispielsweise während der Pubertät, bei langfristiger Einnahme bestimmter Hormonmedikamente oder bei plötzlichen Gewichtsänderungen. Bindegewebe wird zerrissen, weil dem Körper die für die Elastizität der Haut verantwortlichen Proteine ​​wie Kollagen und Elastin fehlen. Daher ist die richtige Ernährung sehr wichtig, um das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen und Schwangerschaftsstreifen zu verhindern.

Richtige und gesunde Nahrung als Mittel zur Dehnung während der Schwangerschaft.

Dies ist also die erste Antwort auf die Frage, wie Dehnungsstreifen vermieden werden sollen. Um die Haut jung und geschmeidig zu halten, muss die Ernährung korrekt sein. Es ist sinnvoll, Gerichte aus weißem Geflügelfleisch in Ihre Ernährung aufzunehmen. Es enthält viele Proteine ​​und andere Substanzen, die keinen Kollagenabbau zulassen. Gerichte aus fettem Fisch, wie beispielsweise Lachs oder Forelle, sind reich an Omega 3, 6 und 9, die die Elastizität der Haut erhalten. Auf die Beilage passt ein Salat mit frischem Gemüse, Kohl und Gemüse. Essen Sie mehr Obst und Säfte, da sie viel Vitamin C enthalten und die Synthese von Kollagen im Körper beschleunigt. Und vor allem ist es besser, den Verbrauch von Zucker zu begrenzen, da er Kollagenfasern zwingt, sich zusammenzuhalten, was sie steifer macht, was sich negativ auf die Elastizität der Haut auswirkt. In jedem Fall ist es unwahrscheinlich, dass Zucker während der Schwangerschaft von Nutzen ist, insbesondere wenn Sie an einer Toxikose leiden. Informationen zur Linderung der Toxikose finden Sie im Artikel „Einige Tipps zur Linderung der Toxikose“.

Um Dehnungsstreifen zu vermeiden, müssen Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte im Körper einer schwangeren Frau vorhanden sein, die reichlich Kalzium liefern, sowie Getreideprodukte, die reich an Kalium sind. Gut hilft, die Elastizität des Hautolivenöls und des Vitamins E aufrechtzuerhalten. Normalerweise wird Vitamin E für Schwangere von den ersten Tagen an vorgeschrieben. Ich habe wiederholt gehört, dass Vitamin E das Vitamin der Jugend und Schönheit genannt wird. Es hilft, nicht nur die Haut schön zu halten, sondern auch Haare und Nägel.

Kosmetika, um Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden.

Make-up muss ab den ersten Tagen der Schwangerschaft verwendet werden. Zuerst habe ich eine spezielle Creme gegen Dehnungsstreifen verwendet, dann wechselte ich zu normaler Butter. Nach dem Duschen sollten diese Produkte auf die Hautpartien aufgetragen werden, die am stärksten zur Dehnung neigen - Bauch, Brust und Oberschenkel. Wenn Sie zwischen Sahne und Butter für Dehnungsstreifen wählen, würde ich das Öl empfehlen. Nach dem Auftragen bleibt die Haut länger mit Feuchtigkeit versorgt. Sie können in die Haut von Brust und Bauch und das übliche Olivenöl einreiben. Für eine höhere Wirksamkeit fügen Sie einige Tropfen Vitamin E hinzu.

Es wird angenommen, dass die Wirksamkeit eines speziellen Mittels gegen Dehnungsstreifen höher ist, wenn es die Vitamine A und E, Kollagen, Elastin, Kamillenextrakt und alle natürlichen Öle enthält. Ich weiß nicht, mir hat das übliche Öl geholfen. Das Wichtigste ist, nicht zu verzögern, sondern bereits in den ersten Monaten der Schwangerschaft zu verwenden!

Leider ist die Verwendung von Kosmetika keine Garantie dafür, dass keine Dehnungsstreifen auftreten. Viel hängt von der genetischen Veranlagung und den Eigenschaften des Organismus ab. Wenn jedoch bei der Verwendung des Öls Lücken auftreten, sind diese nicht so stark und weniger auffällig, als wenn Sie überhaupt keine Mittel verwendet hätten. Schließlich befeuchtet und macht das Öl die Haut perfekt.

Ich kann Ihnen auch eine Kontrastdusche und Massage empfehlen. Achtung, bevor Sie diese Empfehlung befolgen, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt! Diese Prozedur kann nur mit Genehmigung des Arztes und nur bei einer gesunden Schwangerschaft durchgeführt werden.

Kontrastbrause verbessert die Hautelastizität. Sie müssen eine Kontrastdusche mit einer angenehmen Wassertemperatur starten, dann wird das Wasser 30 Sekunden lang heiß gemacht und dann gleich kalt. Wenn Sie noch nie eine Dusche genommen haben, müssen Sie allmählich beginnen. Zuerst das Wasser etwas warm machen, dann die Temperatur allmählich senken. Seien Sie äußerst vorsichtig, hören Sie Ihrem Körper zu und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein solches Verfahren durchführen.

Es wird strengstens empfohlen, bei einer drohenden Abtreibung keine Dusche zu nehmen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Brust und dem Bauch gewidmet werden. Ich habe für jede Problemzone 10 kreisförmige Bewegungen der Dusche in eine Richtung und in die andere Richtung ausgeführt. Sie können die Haut mit den Händen unter dem Wassertropfen massieren, dies erhöht die Durchblutung und entsprechend die Elastizität der Haut.

Neben einer Kontrastdusche und einer gesunden Ernährung wirkt die Massage hervorragend gegen Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft. Normalerweise tat ich es nach dem Duschen auf sauberer und trockener Haut. Nehmen Sie die Haut mit Daumen und Zeigefinger und heben Sie sie leicht an. Dann müssen Sie etwas drücken und die Haut sozusagen verdrehen, dass sie sich kneift. Heben Sie anschließend mit der anderen Hand die angrenzende Haut an. Tun Sie dies Zentimeter für Zentimeter und massieren Sie zuerst die Brust, dann den Bauch und die Hüften. Diese Prozedur sollte jeden Tag nach dem Duschen durchgeführt werden. Noch einmal Aufmerksamkeit - bevor Sie das Verfahren durchführen, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt !!

Spezielle Geräte für Schwangere.

Wenn Sie einen speziellen Schwangerschafts-BH tragen, können Sie das Risiko von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft auf der Brust deutlich reduzieren. Die Vorteile von Schwangerschafts-BHs sind, dass sie sich mit dem Wachstum der Brust dehnen und durch breite Träger und andere zusätzliche Details zusätzlich unterstützt werden. Darüber hinaus sind diese Büstenhalter aus natürlichen Materialien hergestellt und verursachen daher keine Reizung der empfindlichen Haut der Brust.

Die gleiche Funktion übernehmen der Verband für den Bauch und die unterstützende Unterwäsche sowie spezielle Gürtel für schwangere Frauen. Sie verhindern, dass die Haut schlaff wird, so dass sie sich weniger streckt.

Körperpeeling von Schwangerschaftsstreifen.

Hausgemachte Körperpeelings sind ein sehr wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen, sowohl während der Schwangerschaft als auch zu normalen Zeiten, insbesondere wenn Sie sie ein paar Mal pro Woche anwenden. Bei einem Peeling kommt es zu einem Abschälen der oberen Hautschicht, wodurch die Prozesse der Kollagen- und Elastinproduktion aktiviert werden, die für die Festigkeit und Elastizität der Haut verantwortlich sind. Je tiefer das Peeling, desto intensiver wird die Haut erneuert. Siehe Schälrezepte für Zuhause "Schälen zu Hause".

Ich ziehe es vor, die Peelings selbst zu kochen, damit sie natürlich sind, ohne chemische Zusätze. Für den Körper ist es besser, härtere Peelings mit großen Körnern zu verwenden, und kleine Körner sind für die Haut geeignet, um die empfindliche Haut nicht zu schädigen.

Eines meiner Lieblingsrezepte für Zuhause ist ein Kaffeepulver. Für die Zubereitung müssen Kaffeebohnen in einer Kaffeemühle gemahlen werden, machen Sie die Körner nicht zu klein. Vermahlene Körner mit einem Löffel Sauerrahm oder Olivenöl. Tragen Sie das erhaltene Peeling auf einen Schwamm auf und massieren Sie Bauch, Brust und Oberschenkel gründlich. Jede Zone muss mindestens 3 Minuten lang massiert werden. Nach dieser Prozedur muss die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme oder einem speziellen Öl von Dehnungsstreifen gesalbt werden. Anstelle von Kaffee als Peeling können Sie grobes Salz oder Zucker verwenden.

Creme für Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft kann auch zu Hause zubereitet werden. Dazu benötigen Sie ein Glas Joghurt oder Sauerrahm, 1 Esslöffel Olivenöl und geriebene Zitronenschale auf einer feinen Reibe. Alle Zutaten gut mischen. Die resultierende Creme reibt die Haut nach dem Duschen.

Ein aktiver Lebensstil ist ein hervorragendes Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen.

Eine gute Vorbeugung gegen das Auftreten von Dehnungsstreifen ist neben Hautpflegeprodukten ein aktiver Lebensstil und regelmäßige einfache körperliche Übungen. Übungen für die Beine und Hüften sind während der Schwangerschaft besonders wichtig, da sie die Muskeln auf die Geburt vorbereiten. Wenn Ihre Muskeln gut gedehnt sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Dehnungsstreifen im Bereich des Gesäßes haben, erheblich verringert. Es ist wichtig zu bedenken, dass alle körperlichen Übungen nur mit Erlaubnis Ihres Arztes durchgeführt werden dürfen!

Im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft sind alle Mittel gut: Folk-Methoden und spezielle Kosmetikprodukte aus Schwangerschaftsstreifen und Peelings, Peelings sowie ein aktiver Lebensstil und Bewegung sowie Massage.

Denken Sie daran, dass sich Dehnungsstreifen bilden - dies ist eine ziemlich schwere innere Schädigung der Haut. Wenn Sie sie entfernen möchten, dauert dies viel Zeit. Und es ist besser, sie zu verhindern, als sie loszuwerden. Eine meiner Freundinnen konnte während der Schwangerschaft keinen aktiven Lebensstil führen, und es gelang ihr, nur Öle zu reiben. Begann mit Ölen aus etwa 15 Wochen der Schwangerschaft. Vor kurzem brachte sie den dritten Sohn zur Welt und alle drei Schwangerschaften ließen keinen einzigen Abschnitt zurück.