Shevchenkos Methode - eine Mischung aus Wodka mit Öl 30 + 30... nicht nur Krebsheilungen

Würmer

Eine Mischung aus 40-Grad-Wodka mit unraffiniertem Sonnenblumenöl ist eines der am meisten diskutierten, gefragten und möglicherweise widersprüchlichen Rezepte in der gesamten Geschichte des Journals „Healthy Lifestyle“. Alles begann mit einem Anruf von Balashikha. Eine Frau namens Lyudmila Nikolaevna erzählte die Geschichte ihrer Mutter. Bei einer 80-jährigen Frau wurde 1994 ein großer Tumor vom Sarkom-Typ im Bereich des Knies entfernt. Die Operation schien erfolgreich zu sein. Irgendwo in einem Jahr wurden jedoch Metastasen in der Lunge entdeckt, und der onkologische Prozess schreitet unglaublich schnell voran, begleitet von schrecklichen Schmerzen. Ärzte - die Mutter war zu dieser Zeit bereits im Krankenhaus gewesen - teilten Lyudmila Nikolaevna mit, dass es an der Zeit sei, über die rituellen Accessoires nachzudenken: Die alte Frau hatte kaum mehr zu leben.

Aber es geschah so, dass einer der Artikel über Nikolai Viktorovich Shevchenko, der 1993-1995 in der AiF Health veröffentlicht wurde, in die Augen von Lyudmila Nikolaevna geriet. Lyudmila Nikolaevna ging zu ihm mit den Ergebnissen der Analysen der Mutter, mit Auszügen aus der Krankengeschichte, mit Bildern... Aus der Geschichte von Lyudmila Nikolaevna “Shevchenko betrachtete die Dokumente. Gab mir ein verschreibungspflichtiges Medikament und Anwendungshinweise. Alles war so einfach, dass ich an die Realität von Verbesserungen zunächst nicht glaubte. Ich beschloss, es zuerst selbst auszuprobieren. Im richtigen Verhältnis von Sonnenblumenöl mit Alkohol gemischt. Ich habe getrunken...

Wow, wie widerlich. Sie entschied: „Mutter wird nicht schlechter sein. Wir müssen es versuchen. Sie brachte die Mutter aus dem Krankenhaus und begann, Medikamente zu geben. Der Schmerz verging fast sofort, der Bedarf an Schmerzmitteln verschwand vollständig. Nach dem ersten 10-tägigen Kurs fühlte sich die Mutter so viel besser, dass ich sie mit nach Hause nahm - sie lebt in einer anderen Stadt. Sie überwand nur zwei Kurse - sie konnte es nicht mehr aushalten oder wollte es einfach nicht. Eines ist jedoch sicher: Die Mutter wurde buchstäblich lebendig. Völlig selbstsüchtig, wäscht, arbeitet im Garten. Wie viel Zeit ist seit Juni vergangen? "Lyudmila Nikolaevna gab uns das Telefon von Shevchenko, und einige Tage später befanden wir uns in seiner kleinen Wohnung im ersten Stock des" Chruschtschows ". Shevchenkos Mix-Rezept 30 ml unraffiniertes Sonnenblumenöl in ein Glas gießen (keine anderen Öle und Fette sind gut!). Und 30 ml 40% igen Alkohols (Wodka, alle Arten und Sorten) schließen den Deckel fest und schütteln den Arm einige Minuten lang aktiv und etwas zu trinken. Mondschein statt Wodka ist erlaubt.

Wenn die mit Wodka oder Mondschein getränkte Watte nicht brennt, bedeutet dies, dass sie weniger als 40 Grad beträgt und dieses Produkt durch ein anderes ersetzt werden sollte. Nehmen Sie das Arzneimittel dreimal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten ein, vorzugsweise zur gleichen Zeit. Trinken Sie 10 Tage hintereinander, dann 5 Tage Pause und so zweimal hintereinander. Noch 10 Tage trinken und 14 Tage Pause machen. Dies ist eine Behandlung. Weitere Behandlungen auf diese Weise bis zur vollständigen Aushärtung wiederholen - mindestens 3, mindestens 4 Jahre, mindestens fünf Jahre! In den Intervallen zwischen der Einnahme der Medikamente und der Ruhezeit können keine anderen Krebsbehandlungen eingesetzt werden. Vor dem Essen können Sie Ihren Mund mit Wasser spülen, etwas kauen (um sich nicht krank zu fühlen), aber dann müssen Sie es ausspucken, nichts schlucken. So das Behandlungsschema: 10 (5), 10 (5), 10 (14); 10 (5), 10 (5), 10 (14)... (pro Tag).

Nehmen Sie die Mischung vorzugsweise in regelmäßigen Abständen ein, beispielsweise um 7.00 Uhr, um 14.00 Uhr und um 21.00 Uhr. HLS: Wir haben nur das Rezept für eine Mischung aus 30 + 30 und die Regeln für seine Verwendung veröffentlicht. Es gibt auch Shevchenkos Anweisung: Verbote, positive Eigenschaften, mögliche Probleme während der Behandlung, Ernährungsfragen und so weiter. Wer nach Texten suchen möchte, kann sich an Shevchenkos kleine Bücher wenden oder als letzten Ausweg an die Redaktion, indem er einen Umschlag mit einer unterschriebenen Adresse sendet. Wir haben uns entschieden, nicht zu den Leserbriefen über die Behandlung von Krebsgemischen zurückzukehren. Briefe von diesen vielen Hunderten. Ein großer Teil von ihnen wurde veröffentlicht. Wir bekennen: In der Regel haben diejenigen geschrieben, die einen gewissen Erfolg erzielt haben. Diejenigen, die keinen Erfolg hatten... Manchmal schrieben ihre Angehörigen. Es wurde festgestellt, dass die Mischung zu einem bestimmten Zeitpunkt hilfreich war: Die Blutuntersuchungen verbesserten sich, der Patient fühlte sich besser. Aber nach einiger Zeit übernahm der Krebs immer noch die Macht.

In den meisten Fällen wurde die Tatsache festgestellt, dass die Person nach ihrem Tod die Schmerzen, die mit Krebs verbunden sind, nicht empfand und keine Drogen konsumierte. Zusammenfassung: "Die Mischung funktionierte immer noch..." Leider beachtete die offizielle Medizin nicht das Shevchenko-Rezept, seine Erklärungen zum Rezept, dass der Patient aus irgendeinem Grund für mindestens einige Monate eine deutliche Verbesserung hatte. Schließlich haben wir Namen und Adressen gerufen, die von Krebs geheilt wurden. Wenden Sie sich rechtzeitig an die offizielle Medizin, und die Person würde am Leben sein. Dies ist jedoch nicht die Notiz, auf der das Gespräch über die Shevchenko-Methode beendet werden soll.
Es besteht kein Zweifel, dass in den kommenden Jahren Krebs, oder, sagen wir, viele seiner Formen, besiegt werden wird. Und die Lorbeeren erhalten natürlich die offizielle Medizin. Es besteht jedoch die Hoffnung, dass die Volksmedizin einen Beitrag zur Geschichte dieses Sieges leistet, einschließlich der Idee der Lipidperoxidation, die in die Behandlung mit einer Mischung aus 30 + 30 eingearbeitet wird.

Wodka mit Öl behandelt nicht nur Krebs

Zuerst wurde Shevchenkos 30 + 30-Mix nur mit Krebs in Verbindung gebracht. Aber allmählich änderte sich die Natur der Briefe zu diesem Thema. Immer mehr Menschen berichteten, dass sie übrigens ganz unerwartet andere Krankheiten beseitigt hätten. So erschien in der Zeitung „Wodka mit Öl behandelt nicht nur Krebs“ eine spezielle Rubrik.

Bewertungen von geheilten Menschen nach Shevchenkos Methode

Microstroke

Obwohl sich in letzter Zeit viele Krankheiten angesammelt haben, komme ich damit klar. Ich bin 67 Jahre alt. Im Sommer 2001 erlitt sie ein Mikro-Ergebnis: Ihr Gesicht war verdreht, ihr linkes Auge war fast geschlossen. Ich begann dreimal täglich Wodka mit Butter 30 + 30 zu trinken. Nach 10 Tagen fing ich an zu laufen und hörte auf, meine Zähne zu schlagen. Davor gehorchten die Hände nicht - jetzt ist alles fast normal, der Mund ist immer noch verdreht und das Auge ist halb geschlossen, sieht aber auf Armeslänge aus. Vor allem aber gehe ich selbst ohne Hilfe durch die Wohnung. Die Mischung wurde sechs Monate lang dreimal täglich genommen und dann sofort durchlaufen. Krasovskaya V.D.

Austritt aus den Ohren

Ich bin dank der Methode von N. Shevchenko glücklich. Seit der Kindheit, seit der Geburt, schmerzen meine Ohren. Es wurde mir von meinem Vater übermittelt: Seine Ohren waren immer mit Baumwolle bedeckt und strömten davon. Und ich litt bis zum Alter von 73 Jahren, und seit Dezember 2000, als ich anfing, die Mischung „Öl + Wodka“ zu trinken, verschwand die Krankheit. Jetzt habe ich keine Entlastung von den Ohren. Nun, wie kann ich diesem Mann nicht danken und ihn nicht vergöttern? Vielen Dank an ihn. Burnaev N.

Sarkoidose

Im Jahr 2000 wurde bei mir Sarkoidose diagnostiziert. Ich wusste zu dieser Zeit noch nichts über einen gesunden Lebensstil, aber glücklicherweise hat N.V. Shevchenko „Krebs. Es gibt keine hoffnungslosen Patienten. " Ich las es und erkannte, dass diese Methode meine Chance ist. Ich lehnte das vom TB-Arzt verordnete Prednisolon ab und beschloss, Wodka mit Butter zu trinken. Der Arzt bestand nicht auf ärztlicher Behandlung. Die Mischung (30 + 30) zu trinken begann im November 2000 dreimal täglich - um 9, 14 und 20 Stunden, also ist es für mich günstig. Beachte streng eine Diät. Jeden Tag ging es mir besser und im September 2001 zeigte das Bild deutliche Verbesserungen. Bis November 2001 trank ich die Mischung dreimal täglich und die nächsten 7 Monate 1 Mal pro Tag. Im November 2002 habe ich noch einmal ein Foto gemacht: Alles ist sauber.

Hautkrankheit

Ich entschied mich, einen Brief in einem gesunden Lebensstil zu schreiben, weil die Leser um Rat fragen, wie man Hände heilt. Meine Haut der Hände wurde so trocken und schmerzhaft, dass sie Fischschuppen ähnelte, die Wunden bluteten. Ich dachte, sie sei beraubt worden, aber der Arzt stellte eine andere Diagnose, aber ich erinnerte mich nicht an ihn. Seit 6 Jahren Behandlung mit Salben, Lotionen, Kompressen hat sich der Zustand der Haut kaum verbessert. Und dann kam mir der Gedanke: Was mache ich, wenn ich Wodka und Öl verpacke? Sie bereitete eine Mischung aus 30 + 30 vor, befeuchtete einen Lappen, schlang ihre Arme um sie, auf Cellophan, und schlief ein. Am Morgen und am Nachmittag wechselte ich die Verbände. Nach 10 Tagen erkannte ich meine Hände nicht mehr: Alle „Hülsen“ waren verschwunden, die Haut wurde weich und weich. Ich schaue und wundere mich, weil ich nicht daran dachte, diese Krankheit loszuwerden.

Vernichtende Endarteriitis

Ich bin 66 Jahre alt, fünf davon habe ich Endarteriitis ausgelöscht. Die Methode von Nikolai Viktorovich Shevchenko hat mir geholfen, obwohl ich zunächst nicht gedacht hatte, dass sie für meine Krankheit verwendet werden kann. Ich habe angefangen, die Mischung ab dem 12. Januar 2002 zu trinken, und ich werde bis zur vollständigen Genesung trinken. Und diese Entscheidung fiel nach einer Behandlung in Krankenhäusern. Ich erinnere mich, wie die Ärzte nach einer weiteren Untersuchung sagten: "Wir müssen das Bein amputieren." Durch die Behandlung mit verschiedenen Salben und Medikamenten hatte ich ein Magengeschwür, es gab hohen Druck, schlechtes Blut, einen Herzinfarkt... Trotzdem wagte ich nicht, die Operation durchzuführen, obwohl mein Bein blau und kalt bis zum Knie war und ein großes Geschwür am Daumen hatte (sie hatten es nicht geheilt). Ich konnte Tag und Nacht vor den schrecklichen Schmerzen nicht schlafen. Natürlich waren die ersten 3 Monate sehr hart, ich wollte aufhören und zu den Chirurgen laufen. Die Ergebnisse der Behandlung zeigten sich jedoch langsam. Verweigerte Injektionen und Schmerzmittel. Wenn Schmerzen auftraten, verschwand es schnell. Das Bein nahm allmählich ein normales Aussehen an, wurde warm, der Tumor ließ nach und die Wunden begannen sich zu klären und zu wachsen. Der Druck normalisierte sich, die Sicht verbesserte sich, das heißt, die allgemeine Erholung des Körpers begann. Während dieser Zeit wurde mit besonders starken Schmerzen schwarzes festes Öl direkt auf die Geschwüre und das geschwollene Gewebe sowie Wegerich und Klette von oben aufgetragen. Er trank viel Tomatensaft. Aß alles, was N. V. empfiehlt. Shevchenko Ich empfehle allen, die durch mein Beispiel überzeugt waren, unverzüglich mit der Behandlung zu beginnen. Sie werden Erfolg haben, aber Sie müssen 3-4 Monate geduldig sein. Melnikov A.

Endometriose

Ein ganzes Jahr lang wurde ich wegen Endometriose mit hormonellen Medikamenten behandelt. Als Folge verschlimmerten sich Krampfadern, der Druck sprang und mein Bauch tat weh. Ich las über gesundes Leben mit Wodka und fing an, eine Mischung aus 30 + 30 zu trinken, zuerst dreimal am Tag und dann nach Verbesserung 1 Mal am Tag. Infolgedessen kehrten der Menstruationszyklus und der Druck zum Normalzustand zurück. Außerdem trank ich Tee aus Himbeerblättern und eine Abkochung aus den Himbeerwurzeln, aß Kleie Brot.

Versuchte Hühner

Ein einzigartiges Heilmittel - Öl mit Wodka - meinen Mann und ich benutze zwei Jahre lang und fühle mich gut. Aber ich möchte ehrlich zugeben, dass ich mich entschlossen habe, meinen kleinen Haustieren - den Hühnern - zu helfen, bevor ich dieses Werkzeug für mich selbst ausprobierte. Ich begann, geschwächten, toten Hühnern, so elend und wehrlos, mit einer Mischung aus Wodka und Butter Wasser zu geben. Nach zwei oder drei Tagen schaue ich sie an und erkenne sie nicht - jeder rennt und pickt Hirse mit Vergnügen. Sie begann eine Mischung von Hühnern zu erleben - und das gleiche erstaunliche Ergebnis - von 10 Hühnern begannen 7 jeden Tag zu eilen.

Allergie

Eine Mischung aus Wodka und Öl hat mir sehr geholfen. Ich litt vier Jahre lang an Allergien. Sie machten Schüsse und nahmen Tabletten und Tropfen. Während sie behandelt wurde, atmete sie, und dann legte sie wieder ihre Nase auf und floss davon. Aber ich lese über die Mischung aus Wodka und Öl und bitte - ich atme! Danke euch allen. Devyatkova E.

Osteochondrose

Mit Bitterkeit und Groll erinnere ich mich an den Tag, als ich vor ein paar Jahren aus Versehen einen HLS-Messenger an einem Kiosk gekauft habe. Sie werden fragen: „Warum ist es bitter, warum tut es weh?“ Ja, denn ich litt fast zwei Jahrzehnte lang (häufige Osteochondrose) und wurde in vier Monaten durch die Einnahme von H. Shevchenkos Mischung gemäß einer gesunden Lebensweise geheilt. Wenn ich also den Boten vor zehn Jahren gekannt hätte, wäre ich all die Jahre gesund gewesen. Wenn Sie nur wüssten, wie ich diese Mischung gesehen habe! Ich atme scharf aus, drücke mir die Nase mit den Fingern und schließe die Augen, trinke es. Nun, mein Körper akzeptiert nicht einmal den Geruch von Alkohol. Und dann lass es ein bisschen sein, aber - Wodka! Wie auch immer, diese "todähnliche" Mischung verursachte bei mir ein Wunder: Ich habe meine jahrelangen Qualen vergessen und kann jetzt (danke, Herr!) Auf dem Bett liegen, die Hände hinter dem Kopf. Wie schön es ist, wird jemand verstehen, der weiß, was Osteochondrose in der Zervikothorakalregion ist.

Eine Mischung aus Shevchenko hilft wirklich oder betrügt

Derzeit kann man in Radio und Fernsehen die wundersame Methode der Heilung "unheilbarer" Krankheiten sehen oder hören.

Sein Autor ist ein gewisser Nikolai Schewtschenko, der den Lesern versichert, dass seine Methode völlig harmlos ist und gleichzeitig zur Heilung schrecklicher Krankheiten beiträgt: Krebs des Gehirns, der Leber, der Lunge, der Bauchspeicheldrüse, der Hepatitis und der Leberzirrhose sowie allgemein aller schwerwiegenden Erkrankungen menschlicher Organe. einschließlich Gelenke und Haut.

Hilft Shevchenkos Mix wirklich oder ist es ein Scherz

Nach Shevchenko können nach der Methode 30 bis 30 alle anderen Behandlungsmethoden aufgegeben werden, da diese Mischung die stärkste Heilkraft hat. Er erklärt, dass alles und überall gereinigt wird, auf eine Weise, die für den Menschen vorteilhafter ist.

Er sagt auch, dass die wundersame Methode es Ihnen ermöglichen wird, Operationen aufzugeben, und nur durch Selbstheilung können Sie alle Beschwerden heilen. Was ist das für eine Medizin? Ist es wirklich so? Und was ist das Genie des Autors? Versuchen wir es herauszufinden.

Eine Mischung aus Shevchenko 30 30 ist eine Emulsion, die nur aus zwei Komponenten besteht: Wodka und unraffiniertem Sonnenblumenöl.

Aber können diese beiden inkompatiblen Zutaten, von denen die Menschen nur von der negativen Seite gehört haben, alle Krankheiten heilen? Der Autor der „genialen“ Methode warnt davor, dass diese Komponenten sorgfältig ausgewählt werden: einfaches Marktöl funktioniert nicht, und sogar aus Kräutern hergestellter Wodka kann die Eigenschaften des Heilbalsams verändern.

Shevchenkos Mix 30 30

Nikolai bietet keine Konsultationen an, da er sicherstellt, dass diese Methode ausnahmslos für jeden geeignet ist. Details zu seiner Methodik finden Sie in den Büchern des Autors.

Ihm zufolge kann die Einnahme einer richtig gemischten Lösung eine Reihe von Krankheiten verhindern:

  • Zur Heilung schwerer Krankheiten (Sarkome, Lymphome, Melanome, Krebs, Leberzirrhose, Pankreatitis);
  • Verhindern Sie Metastasen in Geweben und Organen;
  • Beseitigen Sie Diabetes, koronare Herzkrankheit, alle Erkrankungen von Bluthochdruck und Angina, Atherosklerose;
  • Gesundheit nach Herzinfarkt oder Schlaganfall schnell wiederherstellen
  • Befreien Sie sich von Viren, Keimen und Parasiten, einschließlich Hepatitis B und C;
  • Wiederherstellung der Knochenstruktur, Heilung von Frakturen und eventuellen Verletzungen;
  • Heilen Sie nicht krebsartige Tumoren.

Und dies ist keine vollständige Liste, wie der Autor sagt. Man hat den Eindruck, dass eine Person für eine vollständige Erholung außer Wodka und Sonnenblumenöl nichts anderes braucht.

Tatsächlich ist die Mischmethode von Shevchenko eine Pseudo-Behandlung, und sie basiert nur auf der Täuschung ahnungsloser Menschen. Ein "Genie" der Methode des Autors ist, dass für die Herstellung der Mischung keine teuren Medikamente, Produkte oder Tinkturen erforderlich sind. Sie benötigen nur zwei Komponenten, die immer verfügbar sind.

Dennoch wirkt Wodka mit Sonnenblumenöl nicht heilend. Im Gegenteil, die Wirkung der Methode variiert von "keine Wirkung" bis zu "Verschlimmerung und Verschlechterung". Die Mischung von Shevchenko heilt keine Krankheiten und für alle ist sie absolut unwirksam.

Sie haben großes Glück, wenn Sie sich nach der Einnahme der Pseudomischung nicht verschlechtern. Ja, die Leber und das Pankreas können einem Angriff einer Lösung von Öl und Wodka standhalten. Bei einer Reihe akuter oder chronischer Erkrankungen wird eine solche Behandlung die Situation jedoch nur verschlimmern und Komplikationen verursachen. Brauchst du das?

Schlimmer noch, die Menschen beginnen oft mit der Krankheit, nehmen sich selbst ein und gehen nicht zu einem Arztbesuch. Das Ergebnis einer solchen Entscheidung kann fatal sein, so traurig es auch klingen mag.

Schewtschenkos Rezeptmischung

„Alles Geniale ist einfach!“ Würde Nikolai Shevchenko jetzt sagen. Ja, in der Tat hat der Autor der Methode der Pseudobehandlung nicht lange über die Erfindung nachgedacht. Die Zubereitung einer Mischung aus Shevchenko bereitet niemandem Schwierigkeiten.

  • Wodka 40%, vorzugsweise von hoher Qualität;
  • Unraffiniertes Sonnenblumenöl.
  1. Nehmen Sie einen Behälter mit einem dicht schließenden Deckel.
  2. Gießen Sie in ein Glas mit 30 ml. Öle und 30ml. Wodka
  3. Verschließen Sie das Gefäß mit einem Deckel und schütteln Sie die Hand 2-3 Minuten lang.
  1. Atmen Sie ein.
  2. Öffnen Sie ein Glas Balsam und trinken Sie schnell.
  3. 10 Tage lang dreimal täglich trinken.
  4. Nehmen Sie die Mischung 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten ein.
  5. Machen Sie nach einem zehntägigen Empfang eine Pause von 2 Wochen.
  6. Verwenden Sie auf diese Weise das Werkzeug, um die Aushärtung abzuschließen.

Noch einmal möchten wir warnen. Eine Mischung aus Schewtschenko ist keine beliebte Behandlungsmethode und gilt insbesondere nicht für die traditionelle Medizin. Aber jeder entscheidet selbst, was für seinen Organismus von Nutzen ist. Wir möchten Sie nur schützen.

Wodka mit Öl. Shevchenkos Methode von Krankheiten, die als unheilbar gelten

Die Shevchenko-Methode wird verwendet, um viele "unheilbare" Krankheiten auszurotten. Krebs, Sarkom, Leberzirrhose, Hepatitis, Pankreatitis, Nephritis, Geschwüre, Diabetes, Bluthochdruck, Angina pectoris, Arthritis, Asthma, Allergien.

Der Autor der Methode ist sich sicher, dass die korrekt durchgeführte Behandlung mit Wodka und Öl zu einem positiven Ergebnis führt, das Immunsystem stärkt und der Person den Wunsch schenkt, weiter zu leben.

Wodka mit Öl von unheilbaren Krankheiten! Wenige wissen über die Methode von Shevchenko Bescheid

Nikolay Shevchenko warnt davor, dass es unmöglich ist, die Behandlung durch diese Methode zu beenden, einen Patienten wegen seiner Diagnose anzulügen und durch andere populäre Methoden behandelt zu werden, die das Ergebnis beeinflussen können.

Zum Zeitpunkt des Erhaltes der medizinischen Emulsion sollten Sie tierische Fette, den Ölverbrauch (dies ist nur als Teil der Emulsion möglich), Süßigkeiten und süße Früchte aufgeben. Nur in diesem Fall funktioniert das Öl mit Wodka!

Butterwodka: wie man kocht

Zutaten:

  • 30 ml unraffiniertes Sonnenblumenöl;
  • 30 ml 40% Wodka;
  • Behälter mit Deckel zum Rühren.

Vorbereitung und Empfang

Achten Sie auf die Qualität von Öl und Wodka, die Teil der therapeutischen Mischung sind. Das Öl muss frisch und raffiniert sein. Wodka-Stärke - nicht weniger als 40%.

Wodka 5 Minuten mit Öl schütteln und so schnell wie möglich trinken.

Nehmen Sie die Mischung dreimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein. Die Mischung sollte 10 Tage hintereinander getrunken werden, danach eine 5-tägige Pause einlegen. Und so zweimal hintereinander. Beim dritten Mal eine Mischung aus 10 Tagen trinken und 14 Tage Pause machen. Dies ist eine Behandlung.

Wenn Sie den obigen Behandlungsplan nicht ändern, trinken Sie die Dosierung der Mischung unter keinen Umständen mehr oder weniger als die vorgeschriebene Methode.

Bewertungen über Shevchenkos Methode „Wodka mit Butter“

Diese Behandlungsmethode war vor einiger Zeit bekannt und half vielen Menschen. Ein kürzlich bekanntes Bekenntnis meiner Mutter, von Beruf Arzt, entschied sich für einen ähnlichen Kurs: Bei ihr wurde Multiple Sklerose diagnostiziert. Der Zustand der Frau hat sich verbessert!

Es gibt jedoch negative Bewertungen über die Shevchenko-Methode. Denken Sie daran, dass alle Mittel, die Sie mit Bedacht anwenden müssen, so gut wie möglich über die gewählte Methode gelernt werden müssen, um alles richtig zu machen. Die Wirksamkeit der Behandlung nach Shevchenko ist auf die starke antimikrobielle und antiparasitäre Wirkung des Getränks zurückzuführen. Siehe auch ein Shevchenko-Behandlungsvideo.

Shevchenkos Methode zur Behandlung von Krebs (30:30 Mischung aus Wodka und Öl)

KOMMENTARE: 75 Rubrik: KREBS

Die Shevchenko-Methode zur Krebsbehandlung wurde 1998–2003 auf den Seiten der Zeitung „Vestnik ZOZH“ ausführlich diskutiert. Es sind viele Briefe von Patienten mit dem letzten Stadium des Krebses veröffentlicht worden, von denen die offizielle Medizin abgewichen ist und sie hoffnungslos krank findet. Mit Hilfe einer Mischung aus Shevchenko verwandelten sich die Wochen und Monate seines Lebens, die er durch die offizielle Medizin freigelassen hatte, in Jahre und Jahrzehnte. Ihre Geschichten und Kritiken über die Shevchenko-Methode finden Sie auf dieser Seite.

Der größte Nachteil der Methode von Shevchenko ist, dass sie nicht mit der Aufnahme von Pflanzengiften und vielen anderen Behandlungsmethoden kombiniert werden kann. Eine Mischung aus Wodka und Öl ist kein Allheilmittel gegen Krebs. Jemand wird dieser Mischung helfen, manche nicht. Der Autor der Technik warnt davor, dass sich der Zustand in den ersten Wochen verschlechtern kann, aber dann wird alles wieder normal und eine positive Dynamik beginnt. Die Mischung muss jedoch mindestens drei Jahre lang getrunken werden, auch wenn die Diagnose „Krebs“ bereits zurückgezogen wurde. Wenn sich der Zustand innerhalb von 1-2 Monaten nicht verbessert, müssen Sie die Krebsbehandlungsmethode ändern.
Am häufigsten wird die Shevchenko-Methode angewendet, wenn der Patient nach Hause entlassen wird, ohne zu sterben.
Bevor Sie eine Krebsbehandlung mit dieser Methode beginnen, lesen Sie das Buch Shevchenko „Cancer. Es gibt keine hoffnungslos kranken Patienten "oder gehen Sie auf seine Website

Diät und Zeitplan für den Erhalt einer Mischung aus Öl und Wodka nach der Shevchenko-Methode

Diät bei Krebsbehandlung
Sie können:
Kartoffeln, Rüben, Karotten, Rüben, Radieschen, Hülsenfrüchte, saure Früchte und Beeren, Fleisch - 150 g pro Woche, Fisch, Geflügel, Eier, Fladenbrot, magere Suppen, Brei auf dem Wasser, Gemüsesäfte, Tee ohne Zucker.
Sie können nicht:
Süß, Milchprodukte, Mehl, süße Früchte und Säfte, würzig, Insulin, Kaffee, Alkohol, tierische Fette, Margarine.
Nehmen Sie das Essen dreimal täglich ein.

Empfang einer Mischung von Shevchenko "30 + 30"
- 3-mal täglich zur gleichen Zeit - um 9, 14, 19 Stunden 20 Minuten vor den Mahlzeiten
- 2 Stunden vor der Einnahme der Mischung ist nichts
- Sie können etwas kauen und ausspucken, nachdem Sie die Mischung genommen haben
- 10 Tage trinken, 5 Tage Pause machen; und so dreimal für 10 Tage mit zwei Pausen für 5 Tage ist ein Zyklus. Dann eine Pause von 15 Tagen.
1 Zyklus = 40 Tage
1 Kurs = 3 Zyklen = 120 Tage
Um mit einer Mischung aus Shevchenko behandelt zu werden, benötigen Sie mindestens drei Jahre.
Zur Zubereitung der Mischung ist es zweckmäßig, ein 100-Gramm-Gefäß für Babynahrung zu verwenden, 30 ml Wasser hineinzugeben, mit einer Spritze zu messen, mit einem Pflaster zu kleben oder mit einem Marker einen Marker zu zeichnen. Dann gießen Sie weitere 30 ml Wasser und machen eine zweite Markierung. Oder nehmen Sie die Fabrikflasche mit aufgebrachter Teilung. Um die Mischung herzustellen, gießen Sie 30 ml unraffiniertes Sonnenblumenöl und 30 ml 40-Grad-Wodka in ein Glas, schrauben den Deckel auf und schütteln die Mischung 4-5 Minuten lang aktiv. Die Emulsion wird sich herausstellen, sie muss schnell getrunken werden, bevor sie geschichtet wird
(HLS 2002, № 14, S. 12).

Anti-Krebs-Balsam Ogarkova
Die Methode des Voronezh-Heilers Ogarkov V. N. ist der Krebstherapie von Shevchenko sehr ähnlich. Nur anstelle von Wodka nimmt er eine Goldtinktur aus Alkohol (50 Gelenke für 1,5 Liter 70% igen Alkohol). Die Mischung zur Behandlung von Krebs bildet 30 ml Gold-Whisker-Tinktur und 40 ml Sonnenblumenöl. Nehmen Sie das gleiche Muster und die gleichen Einschränkungen wie die Mischung von Shevchenko.
Vor der Krebsbehandlung mit der Methode von Ogarkov und Shevchenko, insbesondere wenn es eine Chemotherapie oder eine Behandlung mit Pflanzengiften gab, ist es (wünschenswert) notwendig, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Zum Beispiel mit einem Dekokt von Leinsamen oder Dekokt von Hafer.
(HLS 2001, №13, S. 14).

Shevchenkos Krebsbehandlung mit Wodka und Öl

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich mit Kräutern gegen Gebärmutterkrebs (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Das spart Ihnen Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Bisher gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Das Telefon: 8 918 843 47 72

E-Mail: [email protected]

Guten Tag! Onkel Stadium 4 Krebs... hat Blasenkrebs und Metastasen, wollte die Blase durchtrennen, aber leider hat sich der Tumor bereits im Beckenknochen verankert und konnte daher nicht entfernt werden. Er brachte nur die Harnleiter zu den Seiten, so dass der Urin durch die Tuben rausging und wie Ich fütterte nicht, interagierte nicht mit dem Tumor auf der Blase, tat Chemotherapie, trank Medikamente, Wodka + Öl, aber nichts hilft, ebenso wenig wie Schmerzmittel, deren Wirkung gleich Null ist... jetzt gibt es keine Kräfte mehr, lügen mehr, manchmal stehen Tee und trinken, isst fast nicht, weil stehend Sitzschmerz gibt der Lunge und kann nicht atmen, und Stehen ist einfacher. Vielleicht beraten Sie etwas im Fall von Krebs der 4. Stufe, vielleicht kann etwas länger dauern. Ich hoffe wirklich auf deine Antwort. Vielen Dank im Voraus;)

Jede Behandlungsmethode hat das Recht zu existieren, und wie manchmal geschieht, kann eines der Mittel helfen und das andere nicht. Die Krebsbehandlung nach der Shevchenko-Methode mit Wodka und Öl gehört zur traditionellen Medizin, der Autor selbst hat keine entsprechende Ausbildung, er ist autodidaktischer Biologe, er ist von Beruf Ingenieur. Für seine Erfindung konnte er kein Patent bekommen. Andere Leute registrierten seine Methode für sich, und das Rezept wurde in vielen Zeitschriften absolut kostenlos präsentiert.

Hilft Wodka bei Krebserkrankungen?

Laut Shevchenko wurde er inspiriert, einen Biochemiker Emanuel Revich zu gründen, der mit Einstein arbeitete und schwere bösartige Tumore mit ungesättigten Fettsäuren und Alkoholen behandelte. Krebszellen lieben Fette und in Kombination mit Alkohol ist es ideal, Alkohol verlangsamt den Prozess der Ölaufnahme im Darm und hat keine Zeit zum Oxidieren. Alkohol hilft beim Abbau von Eiweiß und Fettstoffen, setzt mehrfach ungesättigte Fettsäuren frei und verbessert die Durchblutung.

Shevchenkos Methode hilft bei Krebs der Lunge, der Bauchspeicheldrüse und des Magens, so der Experimentator und Erfinder. Die Behandlungsdauer beträgt zwei, drei Jahre.

Auf diese Weise können Sie loswerden:

  • Onkologie im äußersten Stadium;
  • Gelenkschmerzen;
  • Hautkrankheiten;
  • instabiler Druck;
  • Immunerkrankungen;
  • Probleme mit dem Magen-Darm-System;
  • Herz- und Gefäßkrankheiten.

Die Zustimmung der Ärzte zu dieser Methode ist negativ und die Behandlung fällt in die Verantwortung des Patienten.

Welche Vorteile bietet die Technik laut Shevchenko:

  • erfordert keine persönliche Herangehensweise und ein bestimmtes Behandlungsschema;
  • brauchen keine Pause zwischen den Behandlungsphasen;
  • Von den ersten Tagen an hört das Metastasenwachstum auf;
  • Schmerz wird gelindert;
  • normales Immunsystem und Blutdruck, Blutbild, Stoffwechsel;
  • Für diejenigen, die Öl mit Wodka konsumieren, werden die Blutgefäße breiter und elastischer, sie sind von Schlacken befreit.
  • Ernährung und Blutversorgung aller Organe des Körpers werden verbessert;
  • Bakterien und Parasiten werden zerstört;
  • ein Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür wird geheilt;
  • Krampfader verläuft;
  • Es gibt keine Altersgrenze.

Wie man kocht

Die Behandlung von Krebs mit Öl und Wodka ist eine Methode, die experimentell für Menschen entwickelt wurde, die in jedem Stadium an onkologischen Erkrankungen und gutartigen Tumoren leiden.

Das Rezept für eine Mischung von Shevchenko von Krebs ist nicht kompliziert. 30 bis 40 g Wodka und Öl in einen sauberen Behälter gießen, das Geschirr schließen und gut schütteln. Zuvor gab es ein früheres Rezept von 30 ml Öl und 15 ml Alkohol 95%. Eine solche Zusammensetzung ist jedoch für einen Krebspatienten sehr schwer zu trinken. Um nicht in der Menge verwechselt zu werden, können Sie eine Einmalspritze verwenden. Die Anzahl der Komponenten muss gleich sein.

Kinder, die weniger als 50 kg wiegen, sollten in einem Verhältnis von 0,6: 0,6 pro Kilogramm berücksichtigt werden. Für ein Kind mit einem Gewicht von 30 kg beträgt die einmalige Rate 30 × 0,6 = 18 ml Öl und 18 ml Wodka.

Zu beachtende Regeln:

  1. Nehmen Sie nur unraffiniertes Pflanzenöl gegen Krebs mit minimaler Behandlung ein.
  2. Wodka muss eine garantierte Qualität von mindestens 40 Grad haben, Mondschein und Alkohol sind erlaubt.
  3. Zusammensetzung unmittelbar vor Gebrauch tun.

Wie zu nehmen

Es ist notwendig, die Mittel dreimal täglich in 20 Minuten vor dem Essen zu gleichen Zeitintervallen zu verwenden. Zwischen den Empfängen nichts essen, drei Mahlzeiten pro Tag.

Wie trinke ich Wodka und Öl von Krebs: 10 Tage Verzehr, 5 Tage Pause, dann zwei Gänge. 10 Tage verwenden 2 Wochen Pause. Das optimale Verhältnis von Sonnenblumenöl mit Wodka von Krebs 30:30.

Anwendungsfunktionen

Einige Nebenwirkungen können während der Einnahme der Mischung auftreten:

  • das Auftreten von Schmerzen in verschiedenen Körperteilen, die unerträglich werden und periodisch nachlassen;
  • zur Blutung Vikasol und Etamzilat verwenden;
  • das Urinieren und Urin einer rötlichen Nuance durch Auflösung der Steine ​​in den Nieren nimmt ab;
  • Verletzung des Darmsystems, lose Hocker;
  • verminderter Appetit;
  • Temperaturerhöhung;
  • Schwellungen und Tumoren in den Lymphknoten;
  • Herzklopfen;
  • Hautausschlag;
  • Schwäche durch verzögerte Glukose im Muskelgewebe.

Die Symptome werden als verallgemeinert angegeben und können sich bei jedem Menschen unterschiedlich manifestieren.

Was nicht zu tun:

  1. Besuchen Sie nicht das Bad oder die Sauna und nehmen Sie keine heißen Kompressen auf.
  2. Verwenden Sie während der Therapie keine anderen Mittel, Tinkturen von Giftpflanzen oder Drogen.
  3. Reduzieren Sie nicht die Rate. Es ist unmöglich, das Produkt abzuspülen und zu ergreifen.
  4. Keine Glukose durch intravenöse Injektion verabreichen.
  5. Sie können von einem Arzt verordnete Schmerzmittel einnehmen.
  6. Es ist nicht erlaubt, viel süße Gemüse- und Fruchtsäfte zu trinken, das einzige Getränk, das ohne Angst getrunken werden kann, ist Tomate.
  7. Sie können zweimal täglich eine prophylaktische Komposition einnehmen.
  8. Schließen Sie die Droge Tramal aus.

Ernährung und Kontraindikationen

Lebensmittel mit Sonnenblumenöl auffüllen. Es ist erlaubt, Eier zu essen, nicht gebratene Sonnenblumenkerne, saure Äpfel. Das Essen sollte flüssig und warm sein, Tee ohne Zucker, es ist absolut unmöglich, Soda oder Mineralwasser zu verwenden. Essen Sie frisches Gemüse ohne zu kochen. Nützliche Säfte aus Beeren mit einem hohen Gehalt an Vitamin A und C und dem Säuregehalt. In Maßen Fisch und Hühnchen. Bei der Behandlung von Milch- und Milchprodukten, Süßigkeiten, sogar Honig.

Der Autor der Methodik gibt an, dass es keine Kontraindikationen gibt, die offizielle Medizin empfiehlt diese Methode jedoch nicht bei chronischer Pankreatitis sowie bei Personen, die Probleme mit der Leberdrüse haben. Die Zusammensetzung enthält Alkohol, für dessen Abbau die Leber vollständig verantwortlich ist. Infolgedessen wird eine solche tägliche Rate von 90 g Alkohol die Situation noch verschlimmern.

Alle Kräuter- und Alkoholtinkturen werden nach einem bestimmten Muster aufgetragen und beginnen mit ein paar Tropfen. Die Methode von Shevchenko liefert täglich 90 g. Die Norm ist natürlich für einen gesunden Körper gerechtfertigt, sogar Ärzte empfehlen täglich 50 g. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Krebspatienten geschwächt sind und solche Behandlungsmethoden nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden sollten.

Krebsbehandlung nach der Methode von Shevchenko - Wodka mit Öl

Die Verwendung von Wodka mit Öl nach der Shevchenko-Methode ist eine alternative Methode zur Behandlung schwerer menschlicher Erkrankungen. Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass die Methode nichts mit der offiziellen Medizin zu tun hat, und bezieht sich auf jene nicht-traditionellen Heilmethoden, die viele Kontroversen auslösen. Der Autor der Methode, Nikolai Viktorovich Shevchenko, hat keine medizinische Ausbildung, ist aber Ingenieur. Er argumentiert, dass es keine hoffnungslosen Patienten gibt und dass seine Methode tödliche Krankheiten wie Krebs und Schlaganfall heilen kann. Betrachten Sie das Thema im Detail und auf der Grundlage einer Analyse der Fakten werden wir verstehen, wie Wodka und Öl bei der Behandlung von Krankheiten helfen können und welchen Schaden es anrichten kann.

Die Essenz der Methodik Shevchenko

Das Rezept für die Herstellung des Arzneimittels lautet wie folgt: Wodka und Sonnenblumenöl werden gemischt. Sie benötigen 30 Gramm jeder Komponente. Die Kapazität mit Inhalten ist geschlossen und die Mittel sind gut durchgerüttelt. Danach wird Wodka mit Öl in einem Zug getrunken.

Die Einnahme der Medikamente erfolgt nach dem Schema: dreimal täglich vor den Mahlzeiten, ein Kurs von 10 Tagen. Dann eine fünftägige Pause. Also dreimal weiter. Nach dem dritten Zyklus empfiehlt Shevchenko eine längere Pause - 2 Wochen. Es ist notwendig, das Medikament bis zur vollständigen Genesung, dh einer Langzeitbehandlung, zu trinken.

Die Behandlung mit dieser Methode beinhaltet die vollständige Ablehnung schlechter Gewohnheiten. Sie können auch keine Milchprodukte und Süßigkeiten, einschließlich süßer Säfte, essen. Nach Ansicht von Shevchenko ist ein Überschuss an Vitaminen im Körper schädlich. Alle Arten strenger Diäten sind ebenfalls inakzeptabel.

Die größte Gefahr der Shevchenko-Methode besteht darin, dass die Behandlung mit der traditionellen Medizin vollständig unterbunden werden muss. Es ist nicht überraschend, dass ein solcher Ansatz zu vorzeitigem Tod führen kann.

Eine weitere interessante Nuance. Shevchenko rät, diejenigen, die nicht der Meinung sind, dass Wodka mit Öl die einzige Chance für eine Erholung sei, die Behandlung gemäß seiner Methode sofort abzulehnen.

Kritik an der Shevchenko-Methode

Das Wundersame seiner Methode Shevchenko erklärt die Schlussfolgerungen auf der Grundlage ihrer eigenen Forschung. Er argumentiert, dass das Medikament den Methoden der traditionellen Medizin nicht widerspricht. Leider wurden diese Forschungsergebnisse nirgendwo veröffentlicht, sodass ihre allgemeine Existenz in Frage gestellt werden kann.

Das Verhältnis der Bestandteile der Aussagen des Autors selbst wurde experimentell ermittelt. Der Arzt passte die Dosierung aufgrund der Rückmeldung von Patienten an, die die Methode ausprobiert hatten.

Traditionelle Medizin über die Shevchenko-Methode

Es ist nicht überraschend, dass die traditionelle Medizin die Shevchenko-Methode extrem negativ bewertet. Immerhin verbringt der Patient kostbare Zeit, die ihn das Leben kosten könnte. Dies gilt insbesondere für die Onkologie. Ärzte bewerten die Technik als unwirksam oder tragen zur Verschlechterung der Gesundheit des Patienten bei.

Die moderne Medizin führt ständig neue Methoden ein, und die Krankheiten, die vor nicht allzu langer Zeit unheilbar waren, werden heute erfolgreich behandelt. Wenn die Krankheit jedoch vernachlässigt wird, ist es äußerst schwierig, dem Patienten zu helfen.

Ärzte warnen, dass Wodka und Öl sogar für einen gesunden Körper eine zerstörerische Droge sein können. Und was ist mit einem von Krankheit erschöpften Mann? Darüber hinaus kann diese Methode dazu führen, dass der Patient alkoholabhängig wird. Die Entwicklung von Pankreatitis und Cholezystitis nach einer solchen Behandlung ist nicht ausgeschlossen.

Trotz der offensichtlichen Mängel der Methode stellen Ärzte in einigen Fällen einen positiven Trend bei Patienten fest, die Wodka und Butter an sich selbst ausprobiert haben. Aber hier sprechen wir über den psychoemotionalen Faktor (Placebo), wenn der Patient mit diesem Mittel voll an seine Heilung glaubt.

Shevchenko über seine Methodik

Shevchenko selbst behauptet, dass die Behandlung mit Wodka und Öl für jeden geeignet ist und keine individuelle Auswahl erfordert. Die Behandlung erfordert keine Vorbereitung des Körpers und impliziert keine schrittweise Erhöhung der Dosierung. Shevchenko warnt davor, dass die Behandlung mit Glauben und Gebeten durchgeführt werden muss.

Laut dem Autor hat die Technik keine Kontraindikationen identifiziert und hilft bei der Heilung schwerer Erkrankungen von Geweben, Knochen und Gelenken. Ab den ersten Tagen der Behandlung hört die Metastasierung von Krebstumoren auf, ihre Resorption beginnt. Es gibt keine Altersgrenze für die Anwendung der Methode. Die Methode ist anwendbar für die Behandlung von schwangeren Frauen und Kindern, einschließlich Neugeborenen.

Für diejenigen, die nicht krebsartige Tumore gefunden haben, empfiehlt Shevchenko, seine Methode als Prophylaxe zu verwenden. Das Medikament sollte in den gleichen Verhältnissen nicht dreimal, sondern zweimal täglich eingenommen werden.

Nach Beginn der Behandlung kann sich der Zustand verschlechtern und mögliche Nebenwirkungen können auftreten. Nikolai Viktorovich versichert jedoch, dass in wenigen Tagen eine dramatische Verbesserung eintritt.

Fazit

An eine Heilung mit Hilfe von Wodka und Öl zu glauben oder besser nicht zu tun, wird jeder für sich entscheiden. Shevchenkos Methode ist nicht patentiert, die offizielle Medizin bestätigt seine Wirksamkeit nicht und wir sprechen normalerweise von tödlichen Krankheiten wie Krebs. Im Internet sind viele positive Bewertungen über diese Behandlung veröffentlicht worden, aber diejenigen, die sich selbst mit einer solchen Behandlung zum Tode gebracht haben, werden ihr Feedback nicht hinterlassen können. Überlegen Sie sich die Konsequenzen und bewerten Sie alle Risiken. Denken Sie daran, dass das zuverlässigste Heilmittel für jede Krankheit die Diagnose der Krankheit in ihrem frühen Stadium ist.

Fehler gefunden? Markieren Sie es und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste oder klicken Sie hier.

Es ist sofort ersichtlich, dass der Artikel von einem Mann geschrieben wurde, sehr weit von der Biologie entfernt, der biochemische und physiologische Prozesse versteht. Wer diesen Artikel geschrieben hat, ist aus diesem Wort überhaupt nicht versiert. Tatsächlich hatte er keine praktische Anwendung der Methode und traf offenbar nicht auf die offizielle Medizin und wusste nicht über ihre Ohnmacht gegen ernsthafte Beschwerden. Ärzte sind keine Götter. Oftmals wurde ein Patient nach Hause geschickt, dessen Angehörige gesagt wurde - "dauert nicht länger als eine Woche", erholte sich mit dieser Methode. Und ich habe es persönlich gesehen. Ich habe die Ausbildung eines Mikrobiologen und sehe mit eigenen Augen, was dank der Aufnahme von Wodka mit Öl geschieht. Ich kann eines sagen. Es gibt keinen Placeboeffekt. Alles ist streng wissenschaftlich. Ich möchte eine Überprüfung aus der Position der evidenzbasierten Medizin anbieten, die die Methoden nicht in "offizielle" und "folk" unterteilt, sondern nur aus der Position als effektiv und nicht als effektiv betrachtet.

Beginnen wir mit dem banalen Teil des Wodkas und der Entwicklung des Alkoholismus. Alkoholabhängigkeit entsteht durch die Anhäufung des Zwischenprodukts des Stoffwechsels im Blut - Acetaldehyd. Er ist der "Täter" der Symptome eines Kater- und Restrukturierungsprozesses der Enzymsysteme, die an der Verarbeitung von Ethylalkohol beteiligt sind. Bei Verwendung der Mischung nach Shevchenko verläuft die Kurve der Acetaldehydanreicherung und ihrer Verarbeitung zu Acetat (Essigsäurerest, physiologisch sinnvoll in-in) glatt und ohne Sprünge. Aufgrund des Öls und des Vitamins E ist die Oxidation von Alkohol langsam und das Risiko der Entwicklung von Alkoholismus ist Null. Ebenso die Belastung mit Alkohol für Leber, Herz, Nieren und so weiter. Darüber hinaus normalisiert die Einnahme der Mischung Ungleichgewichte in alkoholmetabolisierenden Enzymen und hilft, die Alkoholabhängigkeit zu beseitigen. Jeder mehr oder weniger verständliche Arzt wird es verstehen

. Um zu verstehen, was die Hauptwirkung der Mischung ist, ist es notwendig, ein wenig in die Wissenschaft, die molekulare Zellbiologie, einzutauchen. Stellen wir uns die Frage: Gibt es einen einzigen Wachstumsmechanismus für alle bösartigen Tumore? Natürlich existiert ein solcher Mechanismus und seine Existenz wird von der Wissenschaft bewiesen. Insbesondere wird ein solcher Mechanismus in seinem Artikel vom Doktor der biologischen Wissenschaften Andrei Nikolaevich Luchnik vom nach ihm benannten Institut für Entwicklungsbiologie offenbart N.K. Koltsov RAS. Einer der ersten Artikel von A.N. Ein Bogenschütze zu diesem Thema in einer Sprache, die für einen gewöhnlichen (nichtwissenschaftlichen Arbeiter) verständlich ist, wurde im Literaturblatt Nr. 27 (Juni) 2001 veröffentlicht und hieß "Ist der Motor der" Zlokachka "ewig?" Ein neuer Artikel von A.N. Archer über dasselbe: "Der Angriff auf Krebs." Wenn Sie das Wesen des Prozesses so kurz wie möglich angeben, erhalten Sie folgende Informationen. Nachdem einige wichtige Gene aufgrund von DNA-Schäden geschwächt haben (unabhängig von der Ursache, die als Vergiftung mit körpereigenen Stoffwechselprodukten angesehen werden kann, gelang es nicht, die Schutzsysteme des Antioxidations- und Entgiftungsschutzes sowie die Wirkung der Vergiftung von außen zu neutralisieren und zu entfernen Bestrahlung oder andere Faktoren) und wenn die Gruppe von Zellen „Malignität“ (Umwandlung von Zellen in Krebs) erlebte, fördert der Organismus selbst ein rasches Krebswachstum. Und das Ding ist das hier. Der Körper nimmt den wachsenden Tumor als nicht heilende Wunde wahr und versucht, ihn wie üblich zu behandeln - indem er das Wachstum seiner Zellen stimuliert. Unser Körper verfügt über ein spezielles System zur Stimulierung des Zellwachstums, wenn ein bestimmtes Gewebe beschädigt wird. Bei Krebstumoren gibt es immer einen Teil der Zellen, der eine Nekrose durchläuft, und sie sterben ohne ersichtlichen Grund. In der Regel führen äußere Einflüsse zu Nekrose - Schnitten, Verletzungen und Strahlung. Bei der Nekrose werden die Zellmembranen aufgebrochen und der flüssige Zellinhalt (Zytoplasma) wird in den Interzellularraum gefüllt. Im Zytoplasma der Zellen gibt es immer „Wachstumsfaktoren“ - Substanzen, die den Körper dazu bringen, die Nährstoff- und Sauerstoffzufuhr zum Ort des Zelltodes dramatisch zu erhöhen und gleichzeitig ein Netzwerk neuer Blutgefäße aufzubauen. Daher Neoangiogenese (ein eigenes "verstärktes" Netzwerk von Blutgefäßen in malignen Tumoren). Daher führt das Fasten und andere Auswirkungen unter keinen Umständen zu einer Aufhebung des Mechanismus des "Heilens der nicht heilenden Wunde". Der Körper wird durch Glukoneogenese sein Muskelgewebe zerstören, das Blut mit Nährstoffen überfluten und direkt an Cluster von Krebszellen abgeben, so dass die Wunde heilt. Unter allen Umständen wird das Regenerationssystem des Körpers den Tumor füttern und diesen Prozess aus dem traditionellen, „offiziellen“ und „folk“, „naturheilkundlichen“ und anderen Methoden, dem Arsenal, stoppen. Aber ist das alles hoffnungslos? Betrachten Sie alle Arten von Zelltod. 1. Nekrose ist die schlimmste Art von Zelltod bei Krebs. Wie bereits erwähnt, tritt ein solcher Tod aufgrund von Schnittwunden, Schnittverletzungen, Wunden, Expositionen und Giften auf. Es ist gerade zur Verbesserung eines solchen Prozesses, der alle modernen Chemotherapien und Strahlentherapien sowie verschiedene invasive Eingriffe, wie z. B. eine Biopsie zur histologischen Untersuchung, zur Folge hat. Dementsprechend machen solche Diagnose- und Behandlungsmethoden Krebs unweigerlich aggressiver, da es sich für den Körper um eine Wunde handelt, die geheilt werden muss. Je mehr Effekte zu einer Nekrose führen, desto stärker ist die Reaktion des Körpers auf "Heilung" und folglich auch das Fortschreiten von Krebs. 2. Autophagie oder selbst essen. Es ist ein Zelltod durch Hunger. Da dies die Krebszellen unter keinen Umständen gefährdet, werden wir diese Art des Zelltods nicht im Detail betrachten. 3. Apoptose oder Selbstzerstörung in der Zell-DNA programmiert. Während der Apoptose wird die DNA der Zelle durch spezielle Induktionsproteine ​​der Apoptose in bestimmte Teile geschnitten. Der Zellkern (und damit auch die Zelle selbst) ist in viele kleine Fragmente unterteilt, die mit einer Membranmembran mit speziellen Zielproteinen beschichtet sind, um Phagozyten an sich zu ziehen. Letztere „fressen“ sehr schnell (im Durchschnitt in 90 Minuten) alle Fragmente spurlos auf, daher tritt während der Apoptose keine Entwicklung einer schädlichen Entzündungsreaktion auf.

Die moderne Theorie der Karzinogenese (Krebswachstum) hat gezeigt, dass bei Krebs einige Gene nicht funktionieren. Von diesen Genen ist das p53-Gen das wichtigste und das Produkt seiner Arbeit ist das gleichnamige Protein. Es steuert die oben erwähnte Apoptose, den Zellzyklus und die Teilung sowie die Genomstabilität. Wenn Verstöße in p53 auftreten, verwandelt sich die Zelle in eine Krebszelle. Es ist allgemein bekannt, dass in den meisten Krebszellen das p53-Gen nicht funktioniert und keine Apoptose auftritt. Sie können unendlich oft geteilt werden. Bei den übrigen Krebszellen deaktivieren Mutationen andere wichtige Proteine, die die Apoptose steuern - p16 und pRB. Das Ergebnis ist das gleiche - die Malignität der Zellen und die Entwicklung der Onkologie. Wenn die Zellen nicht an Apoptose sterben, sondern aufgrund von Schäden, die durch akute Durchblutungsstörungen, Gifte, Schnitte, Schläge, Bestrahlung usw. verursacht werden, führt dies immer zu Nekrose und ihrer Folge - der Entwicklung einer Entzündungsreaktion. Doktor der biologischen Wissenschaften A.N. Der Bogenschütze konnte das Prinzip der Selbstbedienung von Krebs auffinden und überzeugend nachweisen. Er formulierte es wie folgt: „Das allgemeine universelle Prinzip der genetischen Instabilität bei malignen Tumoren. Eine Krebszelle hat Stellen mit einem DNA-Strang in einem oder mehreren Chromosomen (für Leukämien - häufig und im gesamten Genom) - anstelle des Systems von zwei Doppelsträngen von DNA-Molekülen geerbt, das für eine gesunde Zelle normal ist. Bei jeder Generation solcher Zellen treten zufällige Chromosomenbrüche mit einer Häufigkeit von etwa 5–15% auf. Wenn sich eine Zelle mit einem gebrochenen Chromosom teilt, sterben ihre beiden Tochterzellen wahrscheinlicher durch Nekrose. Wenn diese sterbenden Zellen etwa 10% der Gesamtzahl der Tumorzellen ausmachen, beginnt das Wundheilungssystem des Körpers das beschleunigte Wachstum und die beschleunigte Teilung von Krebszellen aktiv zu fördern. " Basierend auf dieser wissenschaftlichen Tatsache, die durch die Praxis des Lebens bestätigt wurde, machte Nikolay Viktorovich Shevchenko einen EXTREM WICHTIGEN SCHLUSSFOLGERUNG: Je mehr Menschen Krebsgeschwüre mit verschiedenen Giften vergiften, mit Bestrahlung verbrennen, während der Biopsien und Stichproben mit chirurgischen Messern geschnitten werden, wachsen sie schneller und metastasieren. Also was machst du? Wie besiegt man bösartige Tumore? Die Apoptose-Gene sind geschädigt und die genetisch bedingte Apoptose ist nicht verfügbar, Autophagie ist unmöglich und Nekrose ist der Weg ins Nirgendwo und mit Beschleunigung. Und wieder kommt die Mikrobiologie zur Rettung. Neben den durch genetisch bedingten Mechanismen gibt es einen weiteren Mechanismus, der die Apoptose umfasst. Es wird als "zweiter, mitochondrialer Signalweg der Apoptose" bezeichnet, unabhängig von der externen hormonellen Regulation. Dieser Pfad hängt auch nicht vom Zustand der p53-, p16-, pRB-Gene und ihrer Proteine ​​ab. Dieser Weg ist in den „Energiestationen“ (Mitochondrien) von Krebszellen eingeschlossen, falls im Inneren der Krebszellen der sogenannte oxidative Stress entsteht, der darin besteht, eine große Anzahl reaktiver (sehr aktiver) Sauerstoffformen in den Krebszellen (im Folgenden: RFK) zu erzeugen. RFK umfasst Singulett ("aktiven") Sauerstoff, der gebildet wird, wenn ein Gamma-Quanten- oder Hochenergie-Photon von einem Sauerstoffmolekül absorbiert wird, Sauerstoffionen (O2-Superoxid, Hydroxylion • OH), Wasserstoffperoxid (H2O2) und Hydroperoxide verschiedener Substanzen. einschließlich Hydroperoxiden ungesättigter Fettsäuren. Die Methode beruht auf der Tatsache, dass in Krebszellen ein akuter Mangel an Sauerstoff und Energie besteht (in allen anderen Zellen gibt es keinen Mangel an Sauerstoff und Energie in diesem Ausmaß. Selbst die ph-Umgebung in Krebszellen ist viel niedriger als die normale 7,4 und liegt normalerweise bei 5 5-6.5). Es basiert auch auf der Gegenwart von einzelsträngiger DNA in Krebszellen.

Sonnenblumenöl enthält 88–90% ungesättigte Fettsäuren (im Folgenden als NLC bezeichnet). 55–77% aller Fettsäuren dieses Öls sind doppelt ungesättigte Linolsäure (LK), die zur Klasse der biologisch aktiven mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFA) gehören. Trotz des Wortes „Säure“: Fette enthalten nur gebundene Rückstände dieser Säuren, die überhaupt keine sauren Eigenschaften haben und daher nicht „ansäuern“ oder „alkalisieren“, wie die meisten populären Heiler sagen. Im Gegensatz zu inaktiven gesättigten Fettsäuren (nachstehend als FA bezeichnet) haben NLC die einzigartige Fähigkeit, ein oder mehrere (in PUFA) Sauerstoffmoleküle ohne Beteiligung von Enzymen einzufangen. Zum Beispiel kann LK drei O2-Moleküle einfangen. Aufgrund dieser Fähigkeit beschleunigt die Oxidation von NLC zehn- und hundertfach. Beispielsweise ist die Oxidation von Ölsäurefettsäure mit einer Doppelbindung 11-mal schneller als die von gesättigter Stearinsäure mit derselben Anzahl von Kohlenstoffatomen im Molekül; doppelt ungesättigte Linolsäure wird bereits 114-mal schneller oxidiert als Stearinsäure und viermal ungesättigte Arachidonsäure, die im menschlichen Körper aus Linolsäure gebildet wird, wird 200-mal schneller oxidiert als Stearinsäure (EA Stroyev, Biological Chemistry, 1986, S. 261) NLC tritt in diesem Fall in zwei Stufen auf und nicht in einer (wie es für LCD charakteristisch ist). Dieser Prozess findet nur innerhalb der Zellen statt. In der ersten Stufe der Oxidation wird O2 an das NLC-Molekül neben einer chemischen chemischen Doppelbindung gebunden, an das daran angrenzende Kohlenstoffatom und nicht an diese. Streng nach der Peroxid-Theorie, die durch viele Experimente nachgewiesen wurde, ist A.N. Bach und K. Angler. Dann beginnt die zweite, letzte Stufe ihrer Oxidation. Der verbleibende Teil der HPLC wird durch Enzyme mit Hilfe von Enzymen weiter reduziert - er wird zu Acetatmolekülen oxidiert (der sogenannte Essigsäurerest ist CH3COO-). Ethylalkohol wird auch in der Leber in zwei Stufen oxidiert, wobei zuerst Acetaldehyd und dann das gleiche Acetat (Essigsäurerest) verwendet wird. Der erhöhte Gehalt an Essigsäure in jedem Medium beschleunigt oxidative Reaktionen. EFA-Moleküle und Alkohol sind extrem energiereiche Nährstoffe, und mehrfach ungesättigte Fettsäuren werden von den Zellen doppelt benötigt, da sie sehr schnell oxidieren und in möglichst kurzer Zeit viele ATP-Moleküle (Energie) liefern. Daher werden sie (und vor allem PUFAs) vom Wundheilungssystem in großen Mengen ausnahmslos zu allen Krebszellen transportiert, wo auch immer sie sich im Körper verstecken, und von diesen Zellen mit großer Freude aufgenommen. In diesem Fall wendet sich das System der Heilung der Wunden unseres Körpers, das normalerweise vom Feind benutzt wird, gegen den Feind. Von Krebszellen absorbierte NLCs (hauptsächlich PUFAs) werden weiter der Spaltung unterzogen, meistens durch nicht-enzymatische Peroxidation, die über einen Radikalkettentyp verläuft. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Krebszellen, wie bereits erwähnt, eine sehr saure innere Umgebung haben (pH = 5,5–6,5 bei einer Rate von 7,4), in der die Aktivität von antioxidativen Enzymen, Peroxidasen, signifikant verringert wird. Moleküle von HP PUFA werden in Peroxideinheiten gebrochen und bilden geladene Fragmente - die sogenannten freien Radikale. In wissenschaftlichen Kreisen sind "freie Radikale" Teilchen, die ein ungepaartes Elektron in einer äußeren Umlaufbahn haben. Freie Radikale sind extrem aktiv und mit einer großen Anhäufung von ihnen in der Zelle können sie Ketten der sich selbst erhaltenden Oxidation organisieren, die ohne die Beteiligung von Enzymen erfolgt und die Zellen häufig schädigt. Seltsamerweise trägt nichts anderes als Sauerstoff zur Entstehung und Entwicklung solcher Ketten bei (insbesondere des O2-Moleküls, das die elektrischen Eigenschaften eines doppelten freien Radikals besitzt). Freie Radikale interagieren aktiv mit organischen Verbindungen und bauen diese ab. Mit einem Überschuss an freien Radikalen innerhalb der Zelle beginnen die Kettenreaktionen der Radikalperoxidation enorm zuzunehmen. Die Reaktionen von STR können leicht auf wichtige Zellstrukturen übertragen werden: die Membranen des Zellkerns, die Mitochondrien und die Zelle selbst, auf den DNA-Strang und schädigen sie. Je aktiver die Kettenreaktionen von STRs in der Zelle sind, desto mehr Sauerstoff wird in sie hineingezogen und folglich wird den Atmungsenzymen weniger Sauerstoff zugeführt, und desto weniger Energie wird mit diesen Enzymen produziert. Eine Besonderheit von Krebszellen ist das stärkste STR bei gleichzeitigem akutem Mangel an Sauerstoff und Energie.

Daher müssen Tumorzellen vom Körper so viele PUFA- und Acetatmoleküle (bei der endgültigen Oxidation von Ethylalkohol in der Leber gebildete Essigsäure) wie möglich zur Verfügung stellen, da PUFA und Acetat hinsichtlich der Menge an leicht extrahierbarer chemischer Energie und der Geschwindigkeit ihrer Produktion besonders stark sind. Das Überraschendste ist, dass in den feindlichen Zellen, wenn sie PUFAs „fressen“, der Energiehunger steigt, da PUFA-Moleküle an der ACT beteiligt sind und sich dann ohne die Beteiligung von Enzymen zersetzen, ohne Energie auf sie zu erzeugen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Aktivität antioxidativer Enzyme (Peroxidasen) in Tumoren immer stark reduziert wird. Nach dem Abbau von Peroxidbindungen im Molekül mehrfach ungesättigter Fettsäuren bilden sich gleichzeitig mehrere freie Radikale. Und während die Peroxidasen in den Tumoren „aufwachen“, hat jeder Abschnitt des Radikals des ehemaligen Moleküls PUFA Zeit, sich der bereits vorhandenen STR-Kette anzuschließen oder seine neue Kette zu erzeugen. Es ist bekannt, dass die Bildung von Peroxiden mit erheblicher Wärmeentwicklung einhergeht. Während der Massensynthese von Peroxiden (Hydroperoxiden) beginnen Proteine, die bei normaler Temperatur in der Zelle oxidiert werden, unkontrolliert zu oxidieren. Es entsteht ein Teufelskreis aus sich selbst beschleunigendem STR: Je stärker der Sauerstoffmangel und die Energie in der Zelle sind, desto mehr PUFA benötigt (und erhält sofort), und je höher die Konzentration der PUFA-Moleküle in der Krebszelle ist, desto stärker laufen die STR-Prozesse ab und desto mehr Sauerstoff ist an den STR-Ketten beteiligt Atmung und andere Enzyme verlassen. Am Ende steigt SPO zu hoch an und beginnt, in die Membranen und die chromosomale DNA zu beißen, wobei es einsträngige DNA-Abschnitte von Krebszellen zerreißt. In Bereichen von Chromosomen, die keine zweite (Backup-) DNA-Kopie haben, können Krebszellen den Schaden und die Risse eines einzelnen DNA-Strangs, der durch STR gebildet wurde, nicht reparieren, wodurch die Chromosomen an diesen Stellen aufbrechen. Zellen mit mehreren gebrochenen Chromosomen sterben unweigerlich ab. In diesem Fall stirbt die Zelle durch Nekrose ab. Am häufigsten endet der oben beschriebene Prozess der Massenbildung von Peroxiden jedoch nicht mit der Nekrose von Krebszellen, sondern mit ihrem Tod durch den Start des zweiten Signalwegs der Apoptose (in DNA programmierte Selbstzerstörung). Der zweite Signalweg der Apoptose (Mitochondrien), wie bereits oben erwähnt, hängt nicht vom Zustand der Proteine ​​des Hauptwegs der Apoptose ab und wird aktiviert, wenn in Zellen eine erhebliche Anhäufung freier Radikale einschließlich der Abbauprodukte von Hydroperoxiden vorliegt. Bei der Apoptose tritt, wie wir bereits wissen, die Entwicklung des "Wundheilungssyndroms" und die schädliche Verstärkung von Entzündungsreaktionen nicht auf. Dies kann wissenschaftlich erklären, warum die Behandlung mit der „Shevchenko-Methode“ oft gelingt, Patienten selbst in den letzten Krebsstadien mit großen Tumorgrößen und ausgedehnter Metastasierung zu retten. Wir haben den Mechanismus der Krebsbekämpfungswirkung der Shevchenko-Methode untersucht, basierend auf den Erkenntnissen des OFFIZIELLEN BEWEISES der Wissenschaft, die von seinen OFFIZIELLEN Vertretern gemacht wurden (zum Beispiel A. Luchnik, Doktor der Biowissenschaften). Neben der Wirkung gegen Krebs hilft diese Methode auch bei anderen schweren Erkrankungen, die nicht mit Krebs in Verbindung stehen. Dies ist auch eine wissenschaftliche Begründung. Linolsäure von Sonnenblumenöl oxidiert nicht vorzeitig (Ethylalkohol, Vitamin E und Phospholipide hemmen ebenfalls seine Oxidation), sondern wird in Arachidonsäure umgewandelt. Es reguliert alle Prozesse im Körper. Beispielsweise ist die Apoptose bei einigen Krankheiten (Diabetes usw.) verstärkt und übermäßig. Arachidonsäure reguliert die Aktivität der Apoptose, einschließlich, wo sie benötigt wird, und reduziert ihre Aktivität, wenn sie übermäßig ist. Es ist zu beachten, dass bei gesunden Zellen unter der Wirkung der Mischung keine Schädigung durch STR auftritt. Im Gegenteil, die Antioxidationsmittel der Mischung stören eine ähnliche Wirkung auf die Membranen von Nicht-Krebszellen und schützen gesunde Zellen vor der Oxidation durch freie Radikale. Diese zwei entgegengesetzten Wirkungen (sowohl Oxidationsmittel als auch Antioxidationsmittel zur selben Zeit, die jeweils dort eingesetzt werden, wo es genau notwendig ist) können keine chemischen Mittel oder Volksheilmittel erzeugen. Diese multidirektionale Wirkung auf den Start von SES-Reaktionen in Krebszellen und den Schutz gegen Peroxidation von nicht krebsartigen Zellen ist einzigartig und die Methode ist einzigartig und weist keine Analoga auf.

Wie Sie sehen, ist alles sehr wissenschaftlich gerechtfertigt. Das einzige, was dieser Artikel Ungenauigkeiten hat. Zunächst muss die Mischung nicht 2 Minuten, sondern 5 Minuten und sehr intensiv geschüttelt werden. Zweitens beträgt die Pause nach dem dritten Wochentag nicht 14 Tage, sondern 10 Tage. Drittens können 40 + 40 für jede Krankheit eingegossen werden, genauso wie Sie die Mischung dreimal am Tag einnehmen können. Dies ist eine solche Abstufung, die bei nicht-krebsartigen Tumoren besser 2-mal täglich zu trinken ist. nicht mehr Fälle, in denen die eine oder andere Behandlungsmethode nicht hilft, haben alle Methoden, und dies ist natürlich keine Ausnahme. Aber um ihn in die Gruppe der "betrügerischen", "Sharlotan" -, "Pseudo-Behandlung" und Placebo zu bringen, würde ich das nicht tun. Wenn wir die Statistiken anheben, gibt es außerdem nirgendwo in der Geschichte der Weltmedizin einen Fall, in dem eine offizielle Behandlung Patienten mit inoperablen Tumoren der Stufe 4 mit mehrfacher Metastasierung helfen könnte. Gleichzeitig fällt es niemandem ein, das gesamte Institut für Onkologen abzuschaffen oder ihre Aktivitäten Charlotte oder Placebo zu nennen. Im Falle der Anwendung der Methode Wodka mit Butter gibt es Fälle, in denen die oben genannte Kategorie von Patienten geheilt wird. Selbst wenn es zwei von zehn sind, werden alle zehn Krebsstadien 4 mit der offiziellen Behandlung unweigerlich sterben. Früher war die Heilbarkeit und das Überleben derer, die diese Methode verwenden, höher, was auf moderne Technologien beim Anbau von Sonnenblumenkernen und bei der Ölproduktion zurückzuführen ist. 1. Fast überall fangen sie an, Sonnenblumen zu kultivieren, die Vitamin E nicht in Form von Alpha-Tocopherol enthalten (was für die Behandlung notwendig ist), sondern in Form von Gamma-Tocopherol. Mit Gamma-Tocopherol können Sonnenblumenkerne und -öl nicht länger zersetzen sowie Produkte, die Sonnenblumenöl auf die eine oder andere Weise enthalten. 2. Viele schnell wachsende Hybridsorten, die im Allgemeinen wenig Tocopherole enthalten, werden angebaut. 3. Viele kultivierte Hybridsorten, deren vorherrschender Gehalt nicht Linolsäurefettsäure (zur Erzeugung von Hydroperoxiden und therapeutischer Wirkung erforderlich), sondern Ölsäure (völlig unbrauchbar bei dieser Behandlung) ist. Die sogenannten Hocholeinsorten. Der Grund für ihre Verteilung ist der gleiche wie in Absatz 1 bezüglich des Ersatzes von Alpha-Tocopherol durch Gamma-Tocopherol. 4. Bei der Herstellung von Ölen wird manchmal durch Chemikalien oder organische Lösungsmittel filtriert, deren Spuren im Öl verbleiben. 5. Beim Drehen wird zur Erhöhung der "Leistung" eine Erwärmung auf 130 oder sogar 200 Grad Celsius verwendet. Rein kommerzielles Interesse - aus einer gleichen Menge Samen mit größerem Heizöl können Sie mehr gewinnen. Ein solches Öl enthält in seiner Zusammensetzung viele trans-Isomere von Linolsäure-to-you (ab Erhitzen über 130 Grad geht es in dieses Isomer mit der Form des gebogenen Moleküls über). Transfettige Linolensäure ist in der Behandlung nutzlos. Denn damit ist die richtige Wahl des Öls eine ganze Wissenschaft, in die Sie eintauchen müssen. Um den Menschen die Aufgabe zu erleichtern, analysiert N. V. Shevchenko die Ölproben, die ihm mit dem Alpha-Fourier-Infrarotspektrometer zugestellt wurden. Zur gleichen Zeit völlig frei.

Lieber Nikolai Schewtschenko, ich wurde nach deiner Methode behandelt. Ich trinke zweimal morgens und abends 30 + 30. Der Zustand hat sich verschlechtert, begann abzunehmen. Ich habe Wirbelsäulenostochondrose mit Bandscheibenvorfällen, Gelenken und Thyreotoxikose DTZ verletzt.
Ich hatte auch eine Ganglioneuritis der Brustwirbelsäule. Ratschläge, was zu tun ist, um die Behandlung fortzusetzen oder nicht? Und wie trinke ich eine Mischung aus 3.2 oder 1 Mal?

Sie war nach einer Chemotherapie im Krankenhaus. Eine Frau wurde auf meine Station gebracht, die, nachdem sie die Diagnose eines Gebärmutterkrebses kennen gelernt hatte, die von der Medizin angebotene Behandlung ablehnte und anfing, Wodka mit Öl gemäß der Methode von Shevchenko zu trinken. Sie trank diese Mischung 9 Monate lang - das Ergebnis - der Anblick eines geschwollenen Alkoholikers - die Abfälle hingen herunter - dann konnte sie nicht atmen - Husten mit Blut - saß die ganze Nacht auf dem Bett - ihre Beine waren geschwollen und drei Schritte würden passieren, und es dauerte 5 Minuten, bis die Toilette erreicht war. Sie gestand mir, dass sie vergebens an die wundersame Heilung nach der Shevchenko-Methode glaubte

Was ist das x *** nya? Alle Kommentare gekauft. Qualifizierte Fachleute bestätigen die Leistungsfähigkeit nirgendwo und der Sofaexperte arrangierte alles anhand einiger Artikel. Und wie kann man einem Ingenieur vertrauen, der nichts mit Medizin zu tun hat?

täuscht die Leute nicht, es ist Sünde

Im Onco-Zentrum von Blochin las ich eine Ankündigung, dass die Shevchenko-Methode aus allen gängigen Heilmitteln empfohlen wird. In der Region Krasnodar werden viele Menschen so behandelt. Meine Tante wurde nach Hause geschickt, um zu sterben, heißt es, alles ist nicht funktionsfähig. Jahr sah Wodka und Butter, lebt 18 Jahre nach der "Verurteilung" von Ärzten. Übrigens empfehlen viele Ärzte diese Behandlung.

Mit dieser Methode habe ich die Steine ​​30 Tage lang vollständig aus den Nieren geworfen, ein Ultraschall-Scan bestätigt dies. Die Schmerzen haben mich seit 10 Jahren nicht gestört, jetzt hat es wieder angefangen, denke ich, um den Kurs abzuschließen.

Shevchenko muss ein Denkmal dafür setzen, wie viele Menschen er aus der Welt gezogen hat, und solche Anonymen müssen etwas Dickeres in den After stecken.

Gut gemacht Shevchenko glaubt ihm

Sah Wodka mit Öl, an den Händen oder Knochen waren Wucherungen, sie verschwanden, tranken nur einen Monat. Sehr schwer

Ich trinke 4 Zyklus der Verbesserung nicht.

Der Glaube ist für Ärzte notwendig, sie werden schnell mit ihren aggressiven Behandlungen in das Grab fahren, vor allem bei allen Krankheiten, bei denen sie ein Lieblingsdrogen Metronidazol haben. Ich trinke auch Öl mit Wodka und ich verstehe, dass der Prozess lange dauert. Ich war die ganze Zeit krank - es gibt keine Diagnose - die Ärzte wissen nicht, was sie behandeln sollen. Tachykardie, Arrhythmie, Blasenentzündung - alles ist vorbei. Liebhaber von Drogen - Gift weiter. Mein Gesicht ist nicht geschwollen, im Gegenteil, meine Beine haben völlig aufgehört zu schwellen.

Ich weiß, dass meine Großmutter in TVERI nach der Diagnose von Magenkrebs und der Operation seit 18 Jahren Wodka und Butter getrunken hat. Sie in einem Monat 89 Jahre. Sie arbeitet im Garten und um das Haus herum.

Gehärtete Blutgefäße! Säge vor dem Schlafengehen 30 + 30. In 66 Jahren wie in 40! Säge 6 Monate.

Gott verbietet, dass die Technik des Wodkas mit Öl den Menschen geholfen hat. Mir ist egal, wie und was. Die Zeit wird es zeigen.

Als ich 32 Jahre alt war, wurde bei mir Sarkoidose intrathorakaler Lymphknoten diagnostiziert (dies wurde von den Ärzten vorgeschlagen, da der Lymphknoten nicht zur Biopsie genommen wurde) in der Lungenwurzelzone bei einer konstanten Körpertemperatur von 37,2, Schwäche und anderen schlechten Zustand, die Lymphknoten waren 15 mm. Sie wurde 1,5 Jahre lang mit Shevchenkos Methode behandelt, machte immer noch Atemübungen, aß gelben Löwenzahn, trank Heilkräuter, tauchte in Fonts (was mir verboten war), ging in die Kirche und bestellte vierzig Blätter Gesundheit. Heute bin ich 43 Jahre alt, mir geht es gut, alle Organe sind gesund, die Ärzte fragen, was sie behandeln und glauben nicht an ihre Diagnose, manche bestreiten diese Methode. Und ich habe gekämpft und wollte leben, und die bösen Wunden haben gewonnen.

Dieser ganze Mist. Mein kleiner Mann wollte wirklich leben, und um ihres Lebens willen ging sie zu allen, sogar um zu trinken, was angeblich hilft. Alle und wir, einschließlich sie, glaubten wirklich daran. Die Hauptsache ist der Glaube. Sie ist es nicht und es gibt keinen Glauben, vor allem an diesen Wodka mit Butter: Wenn Sie eine Behandlung verordnet haben, werden Sie (durch Dornen) behandelt. Es ist schwer, das alles auszuhalten. Viele meiner Freunde haben in der zweiten Phase Chemie und Strahlung durchgemacht. Und sie haben es ausgehalten. Aber in der Endphase wird kein Wodka mit Öl Sie retten. Ich möchte die Wahrheit von denen sehen und hören, die es getrunken haben.