Dill aus Gallensteinen

Bronchitis

Wie kann ich Gallensteine ​​loswerden, ohne operiert zu werden? Es stellt sich heraus, dass es eine Möglichkeit gibt, die Steine ​​mit Hilfe von normalem Dill zu entfernen. Dill hat eine echte Bruchfestigkeit. Vor der Behandlung ist es jedoch notwendig, einen Ultraschall zu machen und zu verstehen, welche Größe Steine ​​haben. Wenn sie die Gallenblase überfüllen, ist es besser, chirurgische Methoden zu verwenden.

Darüber hinaus müssen Sie Geduld haben und sich 4-6 Monate lang auf die Behandlung einstellen. Auflösen Steine ​​sollten allmählich sein, um nicht eine Menge Beschwerden zu bekommen. Und schließlich sollte man daran denken, dass man die lästige Krankheit nur bei richtiger Anwendung der heilenden Eigenschaften des Dills für immer loswerden kann. Große Dosen können manchmal zu Nebenwirkungen führen - Ohnmacht, Blutdrucksenkung und vorübergehende Sehstörung. Wenn Sie all dies berücksichtigen, können Sie eine Behandlung beginnen.

REZEPT 1 - eine Infusion zum Auflösen und Entfernen von Steinen aus der Gallenblase. Zwei Esslöffel gehackte Dillstiele, Blätter, Blüten - 400 ml kochendes Wasser einfüllen. Lassen Sie das Gras 15-30 Minuten ziehen. Dann belasten. Bestehen Sie darauf, während des Tages in drei oder vier Dosen von 1/4 Tasse warm zu werden. Nehmen Sie täglich eine neue Infusion und trinken Sie 3 Wochen. Danach rate ich Ihnen, einen Kontroll-Ultraschall durchzuführen. Wenn die Steine ​​immer noch vorhanden sind, wiederholen Sie den Kurs nach einer dreiwöchigen Pause.

RECIPE 2 - Kollektion zum Erweichen von Steinen. Nehmen Sie Dillsamen - 3 Teile, Sumpfhalmgras - 2 Teile, Kamillenblüten - 2 Teile, Ringelblumeblüten - 3 Teile, Schafgarbenblätter - 2 Teile, Bananenblätter groß - 1 Teil. Für die tägliche Dosis benötigen Sie zwei Esslöffel der Sammlung. Füllen Sie sie mit zwei Gläsern kochendem Wasser, lassen Sie es 30 Minuten ziehen, abseihen. Nehmen Sie 1/2 Tasse 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert einen Monat. Machen Sie dann drei Wochen Pause und wiederholen Sie den Vorgang. Ich möchte betonen, dass dies eine klassische Form der Dillinfusion bei verschiedenen Krankheiten ist.

Rezept 3 - Sammlung für Leber- und Gallenblasenerkrankungen. Dillsamen, Calendula Medicinal - Luftteile, weiße Birkenblätter, getrocknetes Gras, Immortellenblüten, die Oberseite der Centaury, Erdbeeren, Maisseide, Hagebutten, Löwenzahnwurzel - in 2 Teilen Zwei Esslöffel der Kollektion gießen zwei Tassen kochendes Wasser ein, bestehen auf 30 Minuten, belasten und nehmen eine halbe Tasse 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlung ist die gleiche wie oben im zweiten Rezept beschrieben.

Häufig sind Erkrankungen der Gallenblase und der Leber von chronischer Kolitis, Flatulenz und verzögertem Stuhlgang begleitet. Dill und hier werden also unschätzbare Hilfe leisten. Kaufen Sie in der Apotheke Dillwasser und nehmen Sie es 3 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten auf einen Teelöffel. Negative Nebenwirkungen bei langfristiger Anwendung von Dill sind äußerst selten. Aber wenn dies geschieht, nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten einen Esslöffel Honig mit einem Glas gekühltem Wasser.

Darüber hinaus können Unbehagen und Nelken entfernt werden. Dazu einen Teelöffel Nelken 1 ½ Tassen kochendes Wasser einschenken, 5 Minuten bei niedriger Hitze kochen und 2-3 Esslöffel 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten trinken. Es geht noch einfacher: Nehmen Sie Zimt auf die Messerspitze und setzen Sie die Zunge auf, bevor Sie essen. Ich wiederhole, wenn Sie sich geschickt der Sache nähern, wird Dill Ihnen definitiv helfen - es wurde durch die Praxis bestätigt.

Dill mit Steinen in der Gallenblase

Methoden zum Entfernen von Steinen

Die Behandlung von Gallensteinen ohne Operation erfordert einige der effektivsten Techniken. Konservative Maßnahmen unterteilen sich in:

  • extrakorporale Lithotripsie. Das Verfahren, bei dem eine spezielle Perkussionsmethode Steine ​​in winzige Teilchen defragmentiert. Dann entfernen Sie sie aus dem Körper. Die Methode ist nicht absolut zuverlässig. Die Gallengänge sind eng, und an der Grenze zum Zwölffingerdarm befindet sich ein Ventil, sodass das Entfernen von Teilen der Steine ​​sehr schwierig ist.
  • medikamentöse Therapie. Empfang der Medikamente zur Zerkleinerung von Steinen. Zubereitungen umfassen Gallensäuren. Die Behandlung ist sehr lang (ungefähr ein Jahr) und teuer. Diese Methode eignet sich nur für Steine ​​vom Cholesterintyp.

Diese Methoden sind nicht immer effektiv. Sie haben zahlreiche Kontraindikationen und Einschränkungen. Die Entwicklung verschiedener Komplikationen ist nicht ausgeschlossen. Bevor das Entfernen und Lösen von Steinen aus der Gallenblase ohne chirurgische Eingriffe erfolgt, muss eine gründliche Untersuchung durchgeführt werden, die die Art und Größe der Steine ​​bestimmt.

Es ist wichtig zu wissen, dass nur Cholesterinsteine ​​aufgelöst werden können. Die verbleibenden Arten werden aus der Gallenblase entfernt oder entfernt.

In vielen Fällen ist das Entfernen fester Steine ​​schwierig. Es gibt viele Kontraindikationen, die diese Methode ausschließen. Verwenden Sie Methoden und Rezepte, die dazu beitragen, Steine ​​zu zerkleinern und zu beseitigen. Effektive Volksheilmittel gegen Gallensteine, die in diese Richtung wirken, sind:

  • frischer Rübensaft oder Sirup, der durch Kochen in Wasser gewonnen wird. Steine ​​lösen sich allmählich auf, ohne Schmerzen zu verursachen. Die Zulassung dauert mehrere Monate.
  • frischer Löwenzahnsaft. Verdünnen Sie mit Wasser 1 EL. Ein Löffel Saft, 2 mal täglich, 20 Minuten vor den Mahlzeiten, 2 Monate hintereinander;
  • Sporysh's Abkochung (1 Esslöffel pro 300 g Wasser). Es erweicht Steine ​​gut und löst sie auf, indem sie allmählich wirkt;
    Früchte von Eberesche rot (wilde Sorte). Essen Sie 1 bis 2 Tassen. Die Behandlungsdauer beträgt 1,5 Monate. Früchte können mit Honig oder Zucker gemischt werden. Die Mischung löst Steine ​​in der Gallenblase und ihren Kanälen auf;
  • Dillgrüns Wenn Sie es jeden Tag verwenden, können Sie Probleme mit Steinen in einigen Monaten beseitigen.
  • frischer Apfelsaft mit natürlichem Apfelessig. Die in Äpfeln enthaltene Säure zerstört die Steine, und Essig verhindert die Ansammlung von überschüssigem Cholesterin.

Wenn die Steine ​​klein sind und ihre Anwesenheit keine Beschwerden verursacht, können Sie die Mittel zur langsamen Auflösung verwenden. Frische Gemüsesäfte (Karotten, Gurken, Rüben) und deren Mischungen haben solche Eigenschaften. Kombinieren Sie die Einnahme von therapeutischen Säften mit täglichen reinigenden Einläufen.

Wenn Cholelithiasis festgestellt wird, wird die Behandlung mit Volksheilmitteln in der Anfangszeit von vielen Experten vorgeschrieben.

Ein hervorragendes Mittel zum Schleifen von Steinen ist der Aufguss von grüner Petersilie. Es wird kochendes Wasser gegossen und 20 Minuten bestehen. 3-mal täglich einige Wochen ohne Pause trinken.

Alternative Medizin bietet viele effektive Tipps, wie Gallensteine ​​effektiv und sicher entfernt werden können. Kleine, getrocknete, ungeschälte Melonenkerne werden aktiv entfernt. Sie werden zu Pulver gemahlen und mehrere Minuten in Milch gekocht (1 Teelöffel Samenpulver pro Glas Milch).

Die Gallenblase ist das Organ, in dem Galle für die Verdauung und Aufnahme von Fetten aus der Nahrung gefunden wird. Mit einer übermäßigen Aufnahme von Cholesterin im Körper und einem Ungleichgewicht von Fettsäuren kann die Gallenblase ihre Aufgabe nicht bewältigen und es bilden sich Steine.

Dies geschieht, wenn die Ernährung einer Person mit ungesunder Nahrung übersättigt ist oder die Abstände zwischen den Mahlzeiten zu groß sind. Auch im Alter neigt Cholesterin zu Blutgerinnseln, was zu Gallensteinerkrankungen führt.

Krankheitssymptome zeigen sich, wenn die Steine ​​bereits eine beträchtliche Größe erreicht haben und die Gallengänge verstopfen.

Mit großen Steinen in diesem Gallenstein-Reservoir, damit sie sich besser auflösen, empfiehlt die traditionelle Medizin die Sammlung von Heilkräutern, die zu deren Auflösung und anschließender Entfernung auf natürliche Weise beitragen.

  1. Notwendig - die Galle der drei Schweinegallenblasen und der Saft des schwarzen Rettichs, der bereits oben beschrieben wurde. Schweinegalle muss für einen halben Liter Wodka für einen Halbmond bestehen. Dann sollte die resultierende Infusion für einen Monat täglich dreimal vor dem Essen (für eine halbe Stunde) in der Menge eines Esslöffels sein. Dann nehmen wir Radiesensaft und trinken dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten gemäß dem folgenden Schema:

Was ist das für eine Pflanze?

Dieses Gras wächst überall - entlang der Straßen, in Waldlichtungen, in Gemüsegärten und so weiter.

Seit der Antike hatte die Knöterich viele Namen

  • Highlander;
  • toptun Gras;
  • Konotop;
  • Vogel Buchweizen;
  • kuroed;
  • Gänsehaut

Wie aus diesen Namen hervorgeht, picken die Samen dieses Grases freiwillig Hühner und andere Vögel. Eine andere Gruppe von Namen kennzeichnet ihren Widerstand gegen das Trampeln, nach dem es schnell wächst. Der mittlerweile allgemein bekannte Name dieser Pflanze ("Knotweed") stammt übrigens auch aus der schnellen Regeneration dieses Kraut.

Die Blätter dieses Grases sind abwechselnd, ihre Form ist breitoval. Die Wurzel bezieht sich auf den Kerntyp. Sie beginnt im April zu blühen und endet - im September. Blüten sind achselhufig, ihre Farbe variiert von weiß bis leicht rosa. Die Knöterichfrüchte haben eine dreieckige Form und ähneln etwas dem Buchweizen, von dem einer seiner Namen, der Vogel Buchweizen, stammt. Vogel-Buchweizen hat einen herben Geschmack und einen schwachen Kräutergeruch.

Knöterich in der traditionellen Medizin

Kenner der traditionellen Medizin wissen, wie sie Gallensteine ​​mit natürlichen Mitteln (Kräutern, Gemüse, Pflanzen) loswerden. Es wird jedoch zuerst empfohlen, untersucht zu werden, um den Typ und die Größe der Formationen zu bestimmen. Volksmethoden können gefährlich sein, wenn der Stein groß ist. Nur kleine Kieselsteine ​​sollten erweicht und entfernt werden.

Bei Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase, Behandlung ohne Operation, die Symptome der Gallensteinerkrankung (Schmerzen, Übelkeit), während sie nicht besorgt sind, in einem Komplex verbringen. Wenden Sie medizinische und Volksheilmittel an und kombinieren Sie diese mit einer speziellen Diät.

Die Einhaltung der Ernährungsgewohnheiten normalisiert das Funktionieren der Galle und der Gallengänge. Warnt vor dem Entstehen neuer Steine. Mahlzeiten und Produkte, die Teil der Diät sind, tragen zur Erweichung bei und helfen, Steine ​​aus der Gallenblase zu entfernen.

Es wurde zu diesem Zweck einfach verwendet: Das Gras wurde geschnitten, gewaschen und aus den Blättern Brei gemacht und auf die Wunde gelegt.

Es wurde auch seit langem zur Behandlung von Gastritis und Durchfall sowie von Nierenerkrankungen eingesetzt. Zu diesem Zweck verwendeten wir Brühen aus dem Knöterich und fügten andere nützliche Heilpflanzen hinzu.

Für eine solche Anwendung wurden die getrockneten und zerkleinerten Zutaten mit einem Glas kochendem Wasser (einem Löffel Gras) gebraut, anschließend eingegossen und dreimal täglich eingenommen. Nach dem gleichen Rezept wurde eine Infusion zum Spülen hergestellt, die zur Entzündung des Zahnfleisches, der Lippen und der gesamten Mundhöhle beitrug.

Zu diesem Zweck wurden zwei Esslöffel zerkleinerte trockene Pflanzen mit einer Tasse kochendem Wasser gebraut, anschließend gebräunt und filtriert. Füllen Sie dann das Glas mit gekochtem Wasser auf den vorherigen Stand auf und nehmen Sie es drei bis vier Mal pro Tag vor den Mahlzeiten ein.

Getrockneter Knöterich verliert seine heilenden Eigenschaften nicht für drei Jahre, wenn er in speziellen Leinensäcken oder in verschlossenen Blechdosen gelagert wird.

Die traditionelle Medizin wird bei Cholelithiasis empfohlen, bei Gallenschmerzen häufiger im russischen Bad zu baden.

Traditionelle Medizin behandelt Gallenstein-Krankheit Rüben - nehmen Sie einige Rübenwurzeln, schälen, schneiden und kochen sie für eine lange Zeit, bis die Brühe dick wird und wie ein Sirup wird. Mit Gallensteinen, Steinen in der Gallenblase ¼ Tasse dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlung ist sehr lang.

Nehmen Sie mit Steinen in der Leber dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein Essiggurken mit 0,5-1 Glas (0,5-1) Glas. Die Behandlung dauerte 1,5 bis 2 Monate. Bei der Behandlung von Gallensteinen, Steine ​​in der Gallenblase anwenden.

Wenn die Gallensteinerkrankung roten Rübensaft (Tartan) hilft. Reiben Sie eine große Rübe oder ein paar kleine, und drücken Sie den Saft vorsichtig durch die Gaze.

Erhalten Sie 100 g sofort trinken (wenn es keine Hypotonie und andere Kontraindikationen gibt). Trinken Sie drei Monate lang täglich morgens auf nüchternen Magen.

Eine Ultraschalluntersuchung zeigt an, ob sich die Steine ​​aufgelöst haben und verlassen wurden. Bei großen Steinen ist der Prozess natürlich langsamer, und einige große Steine ​​können nicht durch Rote Beete entfernt werden.


Volksheilmittel zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen, mit Stagnation, Blockaden der Galle in der Leber - Infusion, Saft und Petersiliepulver, einschließlich der Samen - Früchte.

Ein sehr einfaches, beliebtes Rezept zur Vorbeugung und Behandlung von Gallensteinerkrankungen - einmal in der Woche auf leeren Magen ein Glas frischen Apfelsaft trinken, der zur Hälfte mit Rote Beete verdünnt ist.

Die heilenden Eigenschaften dieser beliebten Medizin

Knöterich wird verwendet, um die folgenden Krankheiten zu behandeln:

  • Ulkuskrankheit;
  • alle Arten von Gastritis;
  • chronische Pankreatitis;
  • Cholezystitis;
  • Cholangitis;
  • Gallensteinkrankheit;
  • chronische Hepatitis;
  • Endometritis;
  • Kolpitis;
  • Leberzirrhose;
  • Enterokolitis;
  • Urethritis;
  • Blasenentzündung;
  • Prostatitis;
  • chronische Pyelonephritis;
  • Enuresis;
  • Urolithiasis (chronische Form);
  • Blutung;
  • Osteochondrose;
  • Amenorrhoe;
  • Hämorrhoiden;
  • Hypertonie;
  • Hyperthyreose;
  • Rheuma;
  • Herzversagen;
  • Hypovitaminose.

Ist es nicht eine beeindruckende Liste?

Dieses pflanzliche Heilmittel wird in trockener, zerkleinerter Form sowohl getrennt als auch in Mischung mit anderen Heilpflanzen verwendet.

Die wichtigsten heilenden Eigenschaften von Knöterich sind:

  1. entzündungshemmend;
  2. adstringierend;
  3. hämostatisch;
  4. restaurativ;
  5. Diuretikum;
  6. choleretisch;
  7. antibakteriell;
  8. allgemeines Tonikum;
  9. anti-atherosklerotisch.

Die Infusion wird aus 10 g trockenen, zerkleinerten Pflanzen und kaltem Wasser hergestellt. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen und beiseite stellen. 50-60 Minuten, um sich abzusetzen und das Sediment zu beseitigen. Nehmen Sie 2 große Löffel mit einem Abstand von 1,5-2 Stunden. Der bittere Geschmack der Infusion beinhaltet die Zugabe von Honig oder etwas Zucker.

Elena Malysheva über die Behandlung der Krankheit

  • Viele Wege ausprobiert, aber nichts hilft...
  • Und jetzt können Sie jede Gelegenheit nutzen, die Ihnen ein lang ersehntes Wohlgefühl beschert!

Eine wirksame Behandlung der Gallenblase ist vorhanden. Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, was die Ärzte empfehlen!

Volksheilmittel zur Behandlung von Steinen in der Leber - Schachtelhalmgras und Graswermut. Nimm gleich. 1 Teelöffel Top-Mischung zu einer Tasse Wasser. Trinken Sie morgens und abends eine Abkochung von 1 Tasse. Bei der Behandlung von Gallensteinen, Steine ​​in der Gallenblase anwenden.

Traditionelle Medizin behandelt Steine ​​in der Leber mit Pelargonien. Nehmen Sie 2 Teelöffel Graswiese Geranium, gießen Sie 2 Tassen Wasser und lassen Sie sie 8 Stunden ruhen. Trinken Sie tagsüber kleine Schlucke mit Gallensteinen, Steine ​​in der Gallenblase.

Arzneimittel zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen - Dill. 2 EL. Löffel Fenchelsamen gießen 2 Tassen mit kochendem Wasser, kochen 15 Minuten, trinken mit Gallensteinen, Steinen in der Gallenblase und 1/2 Tasse 4-mal täglich. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen.

Traditionelle Medizin verwendet Fett zur Behandlung von Gallensteinerkrankungen, weil es wird geglaubt, dass es die Galle antreibt. Bei regelmäßiger Anwendung von 15-20 g Schweinefett pro Tag trägt es zur Verringerung der Gallenblase bei.

Dill mit Steinen in der Gallenblase

Behandlung von Gallensteinen mit Volksheilmitteln

Home → Hausbehandlung → Organismus → Gallenblase

Am häufigsten tritt die Krankheit bei Menschen auf, die eine große Anzahl von Produkten konsumieren. Die Einhaltung des falschen Lebensstils führt zu einer Verletzung des Cholesterinstoffwechsels und der Gallenstauung. Die Größe der gebildeten Steine ​​ist unterschiedlich. Sie reicht von ein paar bis zu mehreren hundert Zentimetern. Dasselbe sollte über die Anzahl der Steine ​​gesagt werden.

Oft tritt die Entwicklung der Krankheit innerhalb weniger Jahre auf. Daher ist es wichtig, sie in den frühen Stadien der Ausbildung zu warnen.

Beachten Sie! Ein wichtiges Instrument zur Vorbeugung von Krankheiten und bei der Behandlung von Gallensteinen ist die Ernährung. Sie sollten fetthaltige, geräucherte Lebensmittel, Alkohol, Leber und Eier von Ihrer Ernährung ausschließen.

Eine der wichtigsten Behandlungsmethoden ist die Operation. Operationen werden normalerweise in fortgeschrittenen Fällen vorgeschrieben. In der Anfangsphase kann ein Stein in der Gallenblase ohne chirurgische Eingriffe mit Volksmedizin behandelt werden, denn es ist besser, mit loyaleren Methoden zu warnen, als auf die extremen zu warten.

Behandlung von Steinen in der Gallenblase ohne chirurgische Volksheilmittel

Behandlung mit Säften und Ölen

Es ist erwähnenswert, dass nur Säfte von rohem Gemüse die Auflösung von Steinen positiv beeinflussen. Diese Tatsache wird in vielen Ländern wie der Ukraine, den USA und der Schweiz bestätigt.

Nachfolgend sind die wichtigsten Arten von Fonds zur Behandlung von Krankheiten aufgeführt.

Olivenöl + Grapefruitsaft

Es wird empfohlen, 50 ml Grapefruitsaft mit 50 ml Olivenöl zu mischen. Es ist vorzuziehen, die Mischung über Nacht zu trinken, um vor dem Reinigen des Darms einen Einlauf zu machen.

Nach der Verwendung des Medikaments ist es erforderlich, sich im Bett auf der rechten Seite zu legen und ein Heizkissen unterzulegen. Es ist ratsam, die Darmreinigung am nächsten Morgen zu wiederholen.

Olivenöl + Zitronensaft

Der erste Schritt besteht darin, einen halben Liter Zitronensaft gründlich abzumessen und die gleiche Menge Olivenöl herzustellen. Unbedingt empfohlen:

  • Essen Sie 6 Stunden nicht, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
  • Verwenden Sie alle 15 Minuten 4 Esslöffel Öl mit Zitronensaft;
  • Am Ende trinken Sie die verbleibende Menge Zitronensaft mit einem Zug.

Bei strikter Befolgung aller Empfehlungen ist es in wenigen Tagen möglich, den Zustand des Patienten zu verbessern.

Saft von Karotten, Gurken und Rote Beete

1 Liter Karottensaft mit 300 ml Saft aus Gurken und Rüben mischen. Nehmen Sie den ganzen Tag kleine Portionen zu sich. An nur einem Tag ist es ratsam, die gesamte Mischung zu trinken. Diese Mischung entfernt perfekt Steine ​​aus der Gallenblase.

Karotten- und Spinatsaft

Es ist auch sehr effektiv bei der Bekämpfung dieser Krankheit. Mischen Sie den Saft, den Sie je nach Verhältnis benötigen: 1 Liter Karotte und 600 ml Spinat. Die Mindestmenge an Flüssigkeit, die Sie trinken, sollte mindestens 600 ml betragen.

Erinnere dich! Um die beste Wirkung zu erzielen, wird die Darmreinigung zusätzlich täglich oder jeden zweiten Tag durchgeführt.

Hafer zur Behandlung von Gallensteinen

Brühe Hafer kommt perfekt mit Steinen in der Gallenblase zurecht. Zum Kochen benötigen Sie 2 EL. l Hafer gut abspülen und 2 Liter Wasser einfüllen, 1 Stück hinzufügen. gereinigte Zwiebel Alles zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und mindestens 2 Stunden köcheln lassen. Sie können regelmäßig Wasser gießen. Bestehen Sie mindestens 8 Stunden darauf, sich zu dehnen, trinken Sie alle 2-3 Stunden 100 ml. Die Behandlung dauert 40 Tage.

Dill behandelt Gallensteine

Nehmen Sie 2 EL. l Dill, vormahlen und einen halben Liter Wasser einfüllen, das nur kocht. 20 bis 25 Minuten ziehen lassen, 50 g am Tag warm einnehmen, die Behandlung dauert 30 Tage.

Auflösung von Gallensteinen mit Kräutertees

Kräuterextrakte können als separate Medikamente oder zusammen mit einem anderen Medikament eingenommen werden. Markieren Sie die folgenden Rezeptaufgüsse:

  1. Die Blätter von Schöllkraut, Wermut und Klee je 50 g, die Wurzeln von Enzian, Löwenzahn, Chicorée und Baldrian jeweils 30 g. Nehmen Sie einen Esslöffel der Mischung und werfen Sie ein Glas kochendes Wasser hinein. Lass es einige Minuten ziehen. Morgens und abends auf 50 ml Infusion anwenden.
  2. Mischen Sie in gleichen Anteilen Minzblätter, Dymyanki, Shandry, Agrimony, Knöterich, Sanddornrinde und Calamuswurzel. Das Rezept zum Kochen ist das gleiche. Nehmen Sie dreimal täglich 70 ml eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  3. Nehmen Sie die Blätter der Knöterichblüten, die Blüten der Apotheke von Immortelle Sand und Kamille, die Sanddornrinde in Anteilen von 30 g - 40 g - 40 g - 20 g. Morgens, nachmittags und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 60 ml einnehmen.
  4. Nehmen Sie eine gleiche Menge Schöllkraut, Knöterich, Löwenzahnwurzel, Anis und Koriander. Dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 100 ml einnehmen.
  5. Sammeln Sie zu gleichen Teilen Immortelle, Bergsteigervogel, Kamillenblüten, Kräuterpfefferminz, Hagebutten und Brennnesselblätter. Nehmen Sie die Sammlung sollte ein Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten sein. Die Dauer der Aufnahme der Infusion hängt von der Verbesserung des Wohlbefindens ab, jedoch nicht mehr als 3 Monate.
  6. Die gleiche Menge Wermut und Schachtelhalm vermischen sich. Nehmen Sie einen Teelöffel der Sammlung in ein Glas Wasser und kochen Sie. Trinken Sie zweimal täglich 200 ml.
  7. Alexandria-Blatt ist ein gutes Abführmittel, das die Entfernung von Steinen mit geringer Größe aus der Gallenblase erleichtert. Die Infusion von Kräutern wird bei Verstopfung empfohlen.
  8. Wassermelonenschale in kleine Stücke geteilt, im Ofen getrocknet, sehr fein gehackt. In den Verhältnissen 1: 1 Wasser gießen und eine halbe Stunde köcheln lassen. Gereifte Brühe, um eine oder zwei Gläser 3 bis 5 mal täglich für 20 Minuten vor den Mahlzeiten einzunehmen.
  9. Nehmen Sie einen Esslöffel Blätter von Walderdbeeren und Trockenfrüchten. Kochen, 20 Minuten lang brauen und abseihen. Sie sollten dreimal täglich eine halbe Tasse trinken.
  10. Zu den choleretischen Mitteln gehören Maisnarben. Für diese Infusion werden 10 Gramm Stigma und ein Glas kochendes Wasser benötigt. Die Mischung wird etwa eine halbe Stunde lang erhitzt, dann abgekühlt und filtriert. 50 ml müssen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  11. Gewinnen Sie 10 kg schwarzen Rettich und drücken Sie den Saft aus. Abseihen, Honig und Molke hinzufügen. An einem warmen Ort aufbewahren. Je nach Gesundheitszustand in kleinen Portionen verwenden.

Vogelgrippe als Heilmittel gegen Cholelithiasis

Vogelgrippe hat besondere Eigenschaften: Sie kann fast alle Salze sowohl in den Gallengängen als auch in der Blase, den Gelenken und den Blutgefäßen auflösen.

Eine solche einzigartige Behandlungsmethode wurde vom Akademiker Boris Bolotov entwickelt. Darüber hinaus haben diese Eigenschaften Huhn, Truthahn, Ente, Gänse-Galle.

Ein Patient hatte einen akuten Gallenkolikattacken. Ihr wurde eine Operation in dringender Form angeboten. Sie lehnte es jedoch ab, weil sie die Empfehlungen gemäß der Bolotov-Methode befolgte.

Entsprechend der Behandlung ist es notwendig, jeden Tag die Galle des Vogels zu nehmen. Dafür kaufte der Patient ein Huhn und schnitt mit vorsichtigen Bewegungen die Gallenblase aus.

Achtung! Zum besseren Erhalt wird ungenutzte Galle in der Blase selbst gespeichert. Die maximale Menge an Galle sollte 40 Tropfen nicht überschreiten.

Bolotov rät mit Vorsicht, "Medizin" unter der Aufsicht eines Arztes einzunehmen. Die Dauer der Gallebehandlung beträgt im Allgemeinen eine bis zwei Wochen. Es wird empfohlen, Fleisch, Fisch und Pilze für eine Weile aufzugeben. Abends sollten Sie reichlich Gemüsesalate essen.

Gallensteinerkrankung bei Kindern

Die Gallensteinerkrankung bei Kindern wird meistens vererbt. Wenn die Eltern diese Krankheit hatten, wird das Kind anfällig für die Krankheit. Der erbliche Faktor ist einer der häufigsten Faktoren, die zur Steinerziehung bei Kindern beitragen.

Zu den Risikofaktoren für die Erkrankung zählen auch Anomalien bei der Entwicklung der Gallenblase und Stoffwechselstörungen.

Aktivitäten zur Behandlung eines Kindes umfassen:

  • Diät: Ausschluss von fetthaltigen Lebensmitteln, Muffins, Süßigkeiten, Sauerrahm und salzigen Lebensmitteln;
  • chirurgische Behandlung;
  • Einnahme von Medikamenten, die Ursodesoxycholsäure enthalten;
  • kombinierte Behandlung.

Die Behandlung sollte umfassend durchgeführt werden. Es wird empfohlen, körperliche Anstrengung zu vermeiden, mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen und es ist wünschenswert, in einem Sanatorium behandelt zu werden. Der Maßnahmenkomplex kann auch die Aufnahme von Infusionen von Kräutern und Ölen umfassen. Aber hier ist es notwendig, im Hinblick auf das Auftreten einer Allergie gegen bestimmte Medikamente vorsichtig zu sein.

In jedem Fall sollte bedacht werden, dass Sie sich nicht auf die Einnahme solcher Infusionen und Arzneimittel beschränken sollten. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren und alle erforderlichen Tests und Verfahren durchzuführen. Andernfalls riskieren Sie nur eine Verschärfung der Situation!

Behandlung von Gallensteinen mit Volksheilmitteln. Wie kann ich deinem Körper helfen? :

Eine Behandlung von Gallensteinen mit Volksheilmitteln ist nur möglich, wenn die Krankheit im Anfangsstadium noch nicht "volle Kraft" erreicht hat. Dazu ist es wichtig, die Symptome der Krankheit zu bemerken. Was können sie sein? In der Regel gehen Patienten zu Beschwerden über:

  • häufige Übelkeit und Erbrechen;
  • Verbitterungsgefühl im Mund;
  • gelbliche Blüte auf der Zunge;
  • Verfärbung von Kot sowie Verdunkelung des ausgeschiedenen Harns;
  • Schmerzen im rechten Hypochondrium;
  • kurzfristiges Fieber, begleitet von Schüttelfrost;
  • Kopfschmerzen

Wann manifestiert sich die Krankheit am häufigsten?

Die Symptome treten deutlicher hervor, wenn eine Person eine emotionale oder körperliche Belastung erfährt, scharf, fetthaltig, schwere Nahrung isst oder gefriert.

Volksmedizin

Wie ist die Behandlung von Gallensteinen Volksmedizin? Es gibt mehrere Rezepte, die Ihnen helfen werden, Ihre Gesundheit zu verbessern.

Dill-Abkochung

Sie benötigen zwei Esslöffel Dillsamen. Sie müssen mit heißem Wasser (etwa 400 ml Flüssigkeit) gefüllt und dann 15 Minuten gekocht werden. Als Nächstes sollte das Werkzeug gefiltert werden, wonach es einsatzbereit ist. Es ist notwendig, Brühe in einem warmen Look zu trinken, auf ½ Gläsern 3-4 p / Tag. Die Behandlung dauert in der Regel drei Wochen.

Bei der Behandlung von Gallensteinen mit Volksmitteln wird häufig eine große Menge natürlicher Säfte verbraucht. Zum Beispiel wird seit uralten Zeiten für diesen Zweck Rübensaft verwendet. Vor dem Frühstück müssen Sie jeden Morgen etwa 100 Gramm Saft trinken. Preiselbeere wird nützlich sein. Drei Löffel frisch gepresster Saft werden in einem halben Glas Wasser aufgelöst und nehmen das Medikament um 3 p / Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Wenn Sie frische Erdbeeren bekommen können, können Sie den Saft daraus verwenden. Dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten müssen Sie fünf bis sechs Esslöffel dieser Droge trinken. Erdbeeren helfen nicht nur, vorhandene Steine ​​aufzulösen, sondern verhindern auch die Bildung neuer Steine.

Brühe Pfefferminz und Schöllkraut

Wenn man über die Behandlung von Gallensteinen mit Volksheilmitteln spricht, ist dieses Rezept besonders hervorzuheben. Die in gleichen Anteilen genommenen Kräuter kochen etwa eine halbe Stunde in Wasser (vier Esslöffel der Sammlung reichen für 400 ml Flüssigkeit aus). Die abgekühlte Brühe wird filtriert und morgens und abends ein Glas getrunken.

Abkochung von Kamille, Zitronenmelisse und Minze

Wie im vorherigen Rezept sollten Kamillenblüten, Zitronenmelisse und Minze im gleichen Verhältnis gemischt werden. Dann gießen zwei Teelöffel der Kollektion ein Glas kochendes Wasser ein und lassen ziehen. Die Anwendung des Tools ist dieselbe wie im vorherigen Fall.

Und noch ein bisschen mehr über Kräuter...

Das Auflösen von Gallensteinen ist kein schneller Prozess. Jedoch können Kräuter wie Ackerschachtelhalm, Hirtengeldbeutel, kriechendes Weizengras, Schlangehochlander Ihnen sehr helfen. Brühen dieser Kräuter bewältigen ihre Aufgabe perfekt und verhindern die Bildung neuer Steine.

Für schnelle Heilung

Die Behandlung der Leber und der Gallenblase ist ohne Einhaltung der allgemeinen und diätetischen Regeln nicht möglich. Experten empfehlen insbesondere, so viel wie möglich zu trinken (besonderes Augenmerk sollte auf Mineralwasser gelegt werden), wobei geräuchertes Fleisch, Alkohol, fetthaltige und würzige Gerichte von der Diät ausgeschlossen werden. Zu den "zugelassenen" Produkten gehören Brei auf dem Wasser, gekochten Fisch und Fleisch in kleinen Mengen, Milchprodukte, weiße Cracker, Gelee, Kompotte und gemahlenes Gemüse.

Gallensteine: Behandlung von Volksheilmitteln

Der Rhythmus des Lebens in der modernen Welt lässt keinen Platz für eine ausgewogene, richtige Ernährung. Dies führt zu Problemen mit dem Verdauungssystem, beispielsweise können sich Steine ​​in der Gallenblase bilden. Während sie klein sind, spürt die Person sie nicht, bringt jedoch viele unangenehme Komplikationen mit sich. Mit Steinen in der Gallenblase ist die Behandlung von Volksheilmitteln wirksam. Diese Rezepte eignen sich auch gut als vorbeugende Maßnahmen, wenn Sie nicht richtig essen können.

Kieselsteine, die du nicht bewundern kannst

Wenn die Leber versagt, bilden sich merkwürdige Steine. Meistens geschieht dies bei älteren Menschen. Frauen haben 40% mehr als Männer. Die Medizin kann nicht definitiv beantworten, warum dies geschieht.

  • Vererbung;
  • inaktiver Lebensstil;
  • Fettleibigkeit;
  • Gallenstase;
  • endokrine Pathologien;
  • Verletzung von Stoffwechselprozessen;
  • Schilddrüsenpathologie;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • anhaltendes Fasten;
  • falsche Diät

Ein charakteristisches Zeichen der Gallensteinerkrankung sind Schmerzen unter der rechten unteren Rippe. Während die Steine ​​klein sind, können die Symptome auch über mehrere Jahre nicht auftreten. Kleine Körner werden nur durch Ultraschall erkannt. Größere Formationen können die Größe eines Hühnereis erreichen. Sie sind insofern gefährlich, als sie den Gallengang vorschieben und blockieren können. Die Ansammlung von Galle führt zu Komplikationen.

Ärzte haben herausgefunden, was das wirksamste Mittel gegen Würmer ist! Laut Statistik haben alle 5 Russen Würmer. Lesen Sie mehr über ein Rezept, das den Körper in nur 7 Tagen von Würmern reinigen kann.

Die Therapie mit klassischen oder volkstümlichen Methoden erfolgt nach der Diagnose. Es ist notwendig, die Steine ​​im Bild klar zu sehen: Welche Größe haben sie und wo befinden sie sich in der Leber, in der Gallenblase.

Steine ​​während der Operation entfernen. In der traditionellen Medizin werden häufig traditionelle Methoden angewendet. Dies ist eine hervorragende Ergänzung zum klassischen Kampfsystem gegen die Krankheit. In diesem Komplex ist die Wiederherstellung schneller und erfolgreicher.

Die Vorteile der Volksmethoden

Neben der traditionellen medizinischen Behandlung gibt es überall Rezepte der traditionellen Medizin. Diese Tipps zu nutzen, ist nicht jedermanns Sache. Die traditionelle Medizin bietet die Behandlung von Krankheiten nur auf natürliche Weise ohne chemische, synthetische Zusätze an. Aber viele Medikamente basieren auf natürlichen Rohstoffen.

Vorteile von Volksmethoden berücksichtigen:

  • sanftere Wirkung auf den Körper;
  • weniger verletzter Magen, wie dies bei der Einnahme chemischer Drogen der Fall ist;
  • Pflanzen wirken nicht aggressiv;
  • ein geschwächter Körper kann die medizinische Wirkung leichter wahrnehmen;
  • ein positives Ergebnis hält länger an;
  • effektive stärkende Wirkung auf den ganzen Körper.

Es gibt negative Punkte bei der Verwendung von Volksheilmitteln. Kräuter verursachen manchmal eine allergische Reaktion. Einige Pflanzen können nicht während der Schwangerschaft oder im Kindesalter verwendet werden. Die Heilung durch folkloristische Methoden dauert länger als herkömmliche Pillen oder Injektionen. Es gibt jedoch keine Nebenwirkungen und Komplikationen.

Folksafttherapie

Diese Methode wurde von Ärzten aus den USA, der Schweiz und der Ukraine bestätigt. Säfte wirken sich positiv auf die Gallenblase aus, beseitigen die Gallestauung und tragen zur Auflösung von Steinen bei. Es ist notwendig, nur Säfte von rohem Obst und Gemüse zu verwenden. Sie müssen unmittelbar vor dem Gebrauch gedrückt werden.

  • Rezeptnummer 1. Zitrone mit Butter. Bereiten Sie einen halben Liter Saft und 0,5 Liter Öl zu. 6 Stunden vor der Einnahme isst die Mischung nicht. Für die Behandlung müssen Sie 4 große Löffel Öl und dann einen Saft trinken. Dies geschieht alle 15 Minuten, nachdem das Öl krank ist. Der Saft hilft dabei, Übelkeit zu töten. Daher müssen Sie die vorbereitete Butter trinken und dann den gesamten Saft trinken. Nach 3-4 Tagen wird es eine Verbesserung geben.
  • Rezeptnummer 2. Karottensaft, Rote Beete, Gurke. Nehmen Sie 1 Liter Karottensaft, 300 ml Gurkensaft und 300 ml - Rote Beete, mischen Sie alles. Trinken Sie alles, was Sie für den Tag benötigen, in kleinen Portionen. Zulassungsdauer - bis zu fünf Monate.
  • Rezeptnummer 3. Karotten- und Spinatsaft. Nehmen Sie 1 Liter Karottensaft und 600 ml Spinatsaft. Trinken Sie alles gleichmäßig für den Tag in kleinen Portionen. Es ist besser, weder zu trinken noch Marmelade zu trinken.
  • Rezeptnummer 4. Erdbeersaft Eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit müssen Sie 6 Esslöffel Erdbeeren essen, da es sehr schwierig ist, Saft daraus zu erhalten. Gut hilft Wald- und Gartenbeeren. Es wird durch die Tatsache gewürdigt, dass die Steine ​​nach dem Auflösen nicht mehr gebildet werden können.
  • Rezeptnummer 5. Lingonberry Diese wunderbare Beere enthält fast das gesamte Periodensystem, löst perfekt Steine ​​auf. Löffelpüree-Beeren sollten in einem halben Glas Wasser eingerührt werden und zu Beginn und am Ende des Tages auf leeren Magen getrunken werden. Der Empfang dauert 1-2 Monate. Benutze auch Berberbeersaft. Es entfernt gut stehende Galle.

Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie jeden zweiten Tag oder jeden Tag einen reinigenden Einlauf machen.

Eine solche Behandlung ist gut und vorteilhaft. Die Behandlung mit Säften wird sich jedoch nur in einer Saison mit frischem Obst herausstellen. Es ist wichtig zu wissen, dass Zucker und Salz nicht zu Säften hinzugefügt werden können. Menschen mit Magenschmerzen können keine sauren Säfte trinken. Sie sollten daher einen Arzt aufsuchen, bevor Sie dieses Rezept probieren.

Anwendung von Abkochungen

Schon seit der Antike werden Dekokte von Heilpflanzen in der Volkspraxis verwendet. Sie wirken sanft auf den Magen, sind mit hoher Säure und Schwangerschaft erlaubt. Es ist besser, die Rohstoffe für die Zubereitung von medizinischen Abkühlungen abseits der Hauptstraßen und Städte zu sammeln.

  • Rat Nummer 1. Junge Birkenblätter helfen, gut mit der Stagnation der Galle in den Gängen zu kämpfen. Wählen Sie kleine Blätter, trocknen Sie sie im Schatten und beschaffen Sie sie für den Winter. Auf einem großen Glas kochendem Wasser benötigen Sie 2 Esslöffel Blätter, kochen Sie, bis das Volumen halbiert ist, und lassen Sie es abkühlen. Es ist notwendig, die Brühe eine Stunde vor der Nahrungsaufnahme zu verwenden, nachdem sie sich dreimal geteilt hat.
  • Rat Nummer 2. Die reifen Beeren der Stachelbeere fein hacken. 2 große Löffel gießen 3/4 Liter kochendes Wasser. Nicht belasten, weil das Fruchtfleisch bei Samenkörnern wichtig ist - schälen - sie haben die nützlichsten Eigenschaften. Verwenden Sie am Anfang und Ende des Tages zwei große Löffel.
  • Rat Nummer 3. Lingonberry Blätter helfen erfolgreich bei dieser Pathologie, heilende Infusion von ihnen verhindert die Ansammlung von Galle. Gießen Sie einen großen Löffel getrocknete Blätter mit einem Glas kochendem Wasser. Sie müssen eine halbe Stunde lang an einem dunklen Ort bestehen und dreimal eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 100 ml pro Tag trinken.
  • Rat Nummer 4. Brauchen getrocknete Immortelle Blumen. Sie regen die Arbeit der choleretischen Organe an, von denen abhängt, ob sich Steine ​​bilden. Mischen Sie 400 ml kochendes Wasser und einen Löffel Blumen. Beharren Sie eine Stunde lang an einem dunklen Ort. Trinken Sie ein halbes Glas 4-mal täglich.
  • Rat Nummer 5. Dillsamen lindern Entzündungen, regen die Auflösung von Steinen an. Für einen halben Liter kochendes Wasser benötigen Sie 2 große Löffel Dillsamen. Brauen Sie sich und lassen Sie es sicher brauen. Wenn die Samen einer frischen Ernte sind, dann eine halbe Stunde, wenn letztes Jahr - dann nicht weniger als eine Stunde. 2 mal täglich morgens und abends ein Glas trinken.
  • Tipp Nr. 6. Sie müssen 2 große Löffel trockenes Echinacea-Laub mischen, da viele junge, trockene schwarze Johannisbeerblätter. Brühen Sie einen Liter heißes Wasser. Beharren Sie zwei Stunden lang in einer Thermoskanne. Fügen Sie kochendes Wasser zu einem Liter hinzu. 4 mal täglich ein halbes Glas therapeutischer Infusion trinken.

Dauer der Aufnahme von Brühen groß. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, Dekokte von Heilkräutern mindestens 6 Monate lang kontinuierlich zu verwenden.

Während der Aufnahme von medizinischen Abkochungen muss eine Diät befolgt werden. Aus der Diät scharfe, fettige, geräucherte, zu salzige Gerichte ausschließen.

Samen gegen Steine

Die Samen einiger Pflanzen können zur Auflösung kleiner Steine ​​beitragen. Dies ist auf die große Menge an Öl in ihnen zurückzuführen.

Gallensteine ​​- Behandlung der Gallensteinerkrankung ohne Operation

Nach den Materialien der Zeitung "Herald ZOZH": Bewertungen derer, die die Volksmedizin der Gallensteine ​​aufgelöst haben

Der einfachste und schnellste Weg, um die Steine ​​in der Gallenblase aufzulösen, ist mit Hilfe von Rübenabkochen oder Hüften. Nicht weniger effektiv ist die Behandlung mit schwarzem Rettichsaft und Sonnenblumenwurzel.
Diese Volksheilmittel wurden von vielen versucht und sie haben allen geholfen, auf eine Operation zu verzichten, wie die zahlreichen Erfahrungsberichte von Lesern der Zeitung „Vestnik ZOZH“ belegen. Aufgrund ihrer zahlreichen Eigenschaften werden diese Bewertungen in einem separaten Artikel dargestellt:
"Steine ​​in der Gallenblase - Behandlung mit Auskochen von Rüben, Hüften und Rettichsaft"

Wie haben Sie es geschafft, die Gallensteine ​​mit Löwenzahnsaft aufzulösen?
Die Frau hatte Schmerzen im rechten Hypochondrium, Koliken und manchmal Erbrechen. Ärzte entdeckten Gallensteine, schlugen eine Operation vor.
Zufällig sah sie im Zug eines Nachbarn im Abteil die Broschüre „Saftbehandlung“, dort stand ein Artikel „Löwenzahnsaft zertrümmert Gallensteine“. Ich entschied mich für dieses Volksheilmittel zur Behandlung. Sobald der Schnee im Frühjahr geschmolzen war, begannen die Löwenzahnblätter zu reißen. Abends sammelte ich 2 Blätterbündel, eins durch eine Fleischmühle gerollt, Saft herausgepresst, es stellte sich aus ca. 30-40 g heraus, verdünnte zweimal mit gekochtem Wasser und trank 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Das zweite Bündel wurde gewaschen und in einen Beutel in den Kühlschrank gelegt - davon bereitete es morgens Saft zu. Und so wurde für 2 Monate behandelt. Im Sommer habe ich dreimal täglich Saft gemacht und dem Salat Löwenzahnblätter hinzugefügt. Im August wurde eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt - es wurden weder Sand noch Gallensteine ​​gefunden - es gab keine Operation.
Nachdem sie sich zurückgezogen und zum Cottage gezogen hatte, fügte eine Frau den Salaten rund um die Saison Löwenzahnblätter hinzu und bereitete Marmelade aus Blumen zu.
Saft muss auf einer Rezeption vorbereitet werden, um nicht im Kühlschrank aufbewahrt zu werden, um keine Vergiftung zu erhalten. Ihr Bekannter nutzte dieses Volksheilmittel aus und es gelang ihr auch, eine Operation zu vermeiden. (HLS 2001, №10 S. 22)

Ein weiterer Tipp zur Behandlung von Löwenzahnsaft
Die Frau beschloss, ihrem Mann zu helfen, Steine ​​mit Volksmitteln aus der Gallenblase zu entfernen. Den ganzen Sommer über sammelte ich Löwenzahnblätter, Seife, rollte in einem Fleischwolf und gepressten Saft, je 30 ml, verdünnten Saft mit 30 ml Wasser und erlaubte meinem Mann 30 Minuten vor dem Essen zu trinken. Saft immer frisch gekocht.
Nach 3-monatiger Behandlung machte der Mann einen Ultraschall - es gab keine Steine. (HLS 2015, №18, S. 38,)

Behandlung von Gallensteinen mit Kartoffeln
Die Frau wurde operiert, um die Gallenblase zu entfernen. Aufgrund der Naivität und des Mangels an medizinischem Grundwissen dachte sie, dass sie in Zukunft keine Probleme mit Steinen haben würde. Zwei Jahre nach der Operation traten jedoch Schmerzen auf, nachdem sie Nahrungsmittel wie Brot und Butter, Kekse, Kuchen und Pralinen gegessen hatten. Ihr wurde gesagt, dass sich noch Steine ​​in den Gallengängen bilden könnten.
Dann stieß sie 1999 auf das Rezept eines Volksheilmittels gegen Gallensteine ​​in einem gesunden Lebensstil. Sie tat alles nach dem Rezept und als sie wiedergeboren wurde, fühlte sie sich so gut, konnte „verbotene“ Produkte essen und keine Schmerzen empfinden.
Hier ist das Rezept: Nehmen Sie 1 kg Kartoffeln, entfernen Sie die "Augen", spülen Sie gut aus, gießen Sie sechs Liter Wasser ein und kochen Sie die Uniform wie folgt: Zuerst bei hoher Hitze zum Kochen bringen und dann bei sehr niedriger Hitze 4 Stunden kochen. Dann leicht gesalzen, zerdrückt, direkt in der Pfanne, ohne das Wasser abzulassen, sollte sich der Brei als sehr flüssig erweisen und über Nacht abkühlen lassen. Wenn sich die Kartoffelpüree absetzen, sollte sich sauberes Wasser darüber bilden. Es wird in einen separaten Behälter abgelassen. Dies ist ein Wunderheilmittel. Die Flüssigkeit wird mit ungefähr 3 Litern erhalten. Es sollte in Literflaschen abgefüllt und in den Kühlschrank gestellt werden. Der verbleibende Brei zu werfen. Vodichku-Shop im Kühlschrank. Trinken Sie 2 Esslöffel dreimal täglich 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten 40 Tage lang. Wenn diese Menge plötzlich nicht für 40 Tage ausreicht - mehr kochen. Wenn Sie sauer werden - nicht trinken, gießen Sie aus und machen Sie eine neue Abkochung. (HLS 2001 Nr. 17, S. 19, HLS 2001, Nr. 22, S. 18, 2012, Nr. 12, S. 9)

Feedback zur Behandlung von Gallensteinen mit einem Sud aus Kartoffeln
Eine Frau, die an Anfällen von Cholelithiasis litt, bot Ärzten mehrmals an, die Gallenblase zu entfernen. Sie lehnte die Operation ab und begann, sich mit Volksmitteln gegen Gallensteine ​​zu behandeln. In HLS habe ich ein Rezept mit Kartoffeln gefunden. Gekocht 6 Stunden 1 kg ungeschälte Kartoffeln in 6 Liter Wasser. Sie nahm eine Abkochung von 1 EL. l 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Insgesamt nahm sie zwei solcher Portionen, also zweimal 3 Liter.
Seitdem sind 4 Jahre vergangen und ihre Gallenkolik stört sie nicht mehr. (HLS 2005, №10, S. 23)

Aktivkohle gegen die Bildung von Steinen
Bei der Verwendung von Aktivkohle wird die Bildung von Steinen in der Gallenblase und den Nieren ausgesetzt. Es wird innerhalb von zwei Wochen eingenommen, 3-5 Tabletten dreimal täglich, eineinhalb Stunden nach den Mahlzeiten. Mit Wasser abgewaschen. Bei Bedarf kann die Aufnahme von Kohle 2-3 Mal pro Jahr oder mehr durchgeführt werden. Es wird keinen Schaden bringen und der Nutzen wird groß sein. Wenn keine Kohletabletten vorhanden sind, können Sie natürliche Kohle aus Holz verwenden, das in einem Ofen oder im Feuer verbrannt wird. Am besten ist Kohle aus Birkenholz. Kohlen zerquetschen zu Pulver. Nehmen Sie dreimal täglich 1 Teelöffel. Wasser trinken. Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Kohle. (HLS 2001, Nr. 19, S. 11)

Auflösung der Gallensteine ​​klingt
Schallwellen erzeugen Schwingungen, die auf erkrankte Organe eine heilende Wirkung haben. Wenn man einen Ton ausstößt, muss man sich ein erkranktes Organ vorstellen, auf dessen Bereich während der Behandlung beide Hände angewendet werden: Die linke wird an den Körper gedrückt, die rechte ist oben links. Bei der Behandlung von Leber und Gallenblase hilft der Ton "GU-O" - 7 mal hintereinander. Der Ton muss hoch sein. (HLS 2002, №13, S. 11)

Kombucha-Behandlung
Die Infusion von Teepilz hilft bei vielen Krankheiten, einschließlich der Regulierung der Aktivität des Magen-Darm-Trakts. Um die Heilkraft dieses Volksmittels zu verbessern, besteht Kombucha nicht nur auf süßem Tee, sondern auch auf der Infusion entsprechender Heilkräuter. Um Steine ​​in der Gallenblase und den Nieren aufzulösen, machen Sie eine Infusion nach diesem Schema: Chicken Ventricle Film - 7 Stücke (Sie können roh nehmen), Krappwurzel färben 200 g (effektiver, wenn 100 g Krappwurzel und 100 g wilde Möhrensamen) 3 Liter kochendes Wasser und Nacht bestehen. Fügen Sie 1 Tasse Zucker hinzu, rühren Sie um, gießen Sie den Pilz. Nach 8 Tagen ist das Getränk fertig. Die Hälfte muss man gießen, abseihen und trinken. Aus den gleichen Komponenten für die Zubereitung einer neuen Infusion, aber bereits 1,5 Liter, fügen Sie 0,5 Tassen Zucker hinzu und gießen Sie sie in ein Glas Pilze. Nach 4 Tagen ist die neue Portion fertig. Erwachsene nehmen 100 g 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten. (HLS 2002, Nr. 15, S. 14-15. Abende mit Klara Doronina)

Haselnussbehandlung
Reife Kerne der Nuss - 4-5 Stücke zu den Mahlzeiten - ist nützlich bei Anämie mit Honig, Bluthochdruck, Atherosklerose, Nierensteinen und Gallensteinen.
(HLS 2003, №6, S. 15. Abende mit Clara Doronina)

Wie haben Sie es geschafft, die Gallensteine ​​mit einer Mischung aus Shevchenko aufzulösen?
Drei Jahre lang wurde die Frau von Sodbrennen schwer geplagt. Im Krankenhaus wurden Gallensteine, Sand in den Nieren, Gastritis und Pankreatitis festgestellt. Sie entschied sich zu versuchen, diese Krankheiten mit einer Mischung aus Shevchenko 30 + 30 zu behandeln.
Sah die Mischung dreimal am Tag, überlebte aber nur zehn Tage. Sie machte einen Monat Pause, in diesem Monat nahm sie Omez-Pillen. Dann wieder die Mischung von Shevchenko. Sie fühlte sich viel besser und arbeitete den ganzen Frühling und Sommer im Garten. Er fühlt sich immer noch leicht und frei, es gibt keine unangenehmen Symptome. (HLS 2003, Nr. 17, S. 10-11)

Bewertungen über die Auflösung von Gallensteinen mit einer Mischung aus Shevchenko.
Überprüfungsnummer 1. Mit Hilfe der Shevchenko-Mischung "schmolz" meine Gallenblase. Als junger Mann hatte ich täglich Anfälle. Ich war in einem Krankenhaus, in dem mir angeboten wurde, die Gallenblase zu entfernen. Ich habe abgelehnt Sah Gras.
Dann ging ich 1991 ins Krankenhaus, dann behandelten sie mich nicht einmal, da ich mich erneut weigerte, die Operation zu machen. 1996 der stärkste Angriff wieder. Der Ultraschall zeigte, dass die Gallenblase voller Steine ​​ist. Behandelt, wieder angeboten, die Blase zu entfernen, stimmte ich nicht zu. Irgendwie gab mir ein Nachbar einen Boten zum Lesen, und ich schrieb sofort ein "gesundes" aus. Hat angefangen, eine Mischung aus Shevchenko zu trinken. Ein Jahr später machte ein Ultraschall. Sie fragte den Arzt, wie viele Steine ​​es gebe, und er antwortete, dass nur wenige von ihnen schwammen. Ich war so glücklich Und nun möchte ich mich bei Nikolay Shevchenko bedanken. (HLS 2003, №19, S. 27)

Review №2 Eine Frau klagte über Schmerzen in der Leber. Es stellte sich heraus, dass die Gallenblase mit Sand gefüllt ist. Auf Anraten von Verwandten und Bewunderern der Zeitung "Vestnik ZOZH" begann sie, Wodka und Butter nach der Methode von Shevchenko zu nehmen. Nach 5 Tagen legte sie sich ins Bett: starke Schmerzen. Sie rieten ihr, ein Heizkissen unter ihre rechte Seite zu legen. Der Schmerz verging am nächsten Morgen, sie fühlte sich am ganzen Körper leicht an. Und jetzt trinkt sie weiterhin Wodka mit Öl zur Vorbeugung. Ultraschall zeigt keine Pathologien. Ausgezeichnete Bewertungen
(HLS 2002, Nr. 4, S. 14)

Entfernen von Steinen aus der Gallenblase ohne chirurgische Volksheilmittel
Vor 20 Jahren wurde bei einer Frau eine Gallensteinerkrankung diagnostiziert. Sie musste nur eine Reise in ein Sanatorium machen, aber bei einer solchen Diagnose sind keine Verfahren vorgeschrieben. Eine Großmutter hielt sie auf der Straße an: Was willst du, Liebes? Eine Frau erzählte ihr von ihrer Krankheit. Sie sagt: "Wenn Sie nach Hause kommen, trinken Sie morgens auf nüchternen Magen frische Milch und ein Ei, essen Sie wie gewohnt den ganzen Tag, aber nur mit Petersilie, und trinken Sie sogar Tee damit."
Die Frau kehrte aus dem Sanatorium zurück und wurde auf Anraten dieser alten Frau einen Monat lang behandelt. Es gab schwere Verdauungsstörungen, aber nur die Steine ​​waren weg und es gab keine Operation.
(HLS 2004, №14, S. 26)

Behandlung der Gallenblase mit Wacholderbeeren
Bei der Stagnation der Galle, mit Sand und Steinen in der Gallenblase, bei Schmerzen in der rechten Hypochondrium-Wacholder-Tinktur.
20 g pulverisierte Wacholderbeeren bestehen 21 Tage in 100 g Wodka an einem dunklen Ort und in einem verschlossenen Behälter. 10-15 Tropfen Tinktur mit einem Teelöffel Olivenöl oder pflanzlichem unraffiniertem Öl vor der Emulsion gemischt und 5 bis 10 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich verbraucht. (HLS 2003, №19, S. 19)

Gallensteine ​​- Behandlung ohne Säfte
Die Frau hatte eine Cholezystitis und Gallensteine. Die Angriffe von Gallensteinen waren schrecklich, mit Bewusstlosigkeit, jeden Monat wurde sie in die Ambulanz gebracht. Ein vertrauter Therapeut riet dem Patienten, die Zusammensetzung vorzubereiten und zu trinken. 0,5 Liter frisch gepresster Saft: Karotten, Rüben, Rettich, Aloe plus 0,5 Liter Honig und 0,5 Liter Wodka. Das Ganze wird aus einem Drei-Liter-Gefäß abgelassen. Mischen, Deckel schließen, mit Polyethylen binden und 14 Tage tiefer in den Boden vergraben. Dann wird die Zusammensetzung vom Boden genommen, in Flaschen abgefüllt und gekühlt.
Nehmen Sie 1 EL. Löffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3-mal täglich. Das Ergebnis wird in Kürze erscheinen: Während der Defäkation wird die kongestive Galle in Form von Schleimhäuten freigesetzt. Die Behandlung ist 1 Bank.
Die Frau verbrachte zwei solcher Kurse mit einer Pause von drei Monaten. Diese Symptome der Cholezystitis und Cholelithiasis sind seitdem nicht mehr aufgetreten.
(HLS 2003, №19, S. 27)

Feedback zur Behandlung der Gallensteinerkrankung dieses Volksheilmittels.
Ein anderer Leser bestätigt die Wirksamkeit dieses Volksheilmittels gegen Gallensteine. Führt dasselbe Rezept, aber ohne Instillation in den Boden - trinken Sie eine Mischung von Säften sofort nach dem Mischen in der gleichen Dosierung. Sie hatte 1,5 solcher Portionen, um sich aufzulösen und einen großen Stein aus der Gallenblase zurückzulassen.
(HLS 2009, №19, S. 31)

Review Nummer 2 über die Behandlung von Säften.
Die Frau hatte einen Stein in der Gallenblase 13 mm, lag im Kanal, die Ärzte empfahlen, ihn zu entfernen. Sie begann, die Akten der Zeitung „Vestnik ZOZH“ durchzusehen, und in Nr. 19 für 2003 fand sie ein Rezept mit Säften, dem sie folgen wollte. 1 Gang getrunken, dh nur ein Drei-Liter-Glas der Mischung getrunken. Danach ging ich zum Ultraschall - da war kein Stein mehr. (HLS 2007, Nr. 5, S. 24-25)

Auflösen von Gallensteinen mit Dillsamen
Eine 84-jährige Frau hatte Gallensteine, hatte einen Monat im Krankenhaus, die Temperatur lag ständig bei 38 Grad. Ich bat vom Krankenhaus nach Hause zu gehen. Die Frau des Bruders fand das einfachste Volksheilmittel, um Gallensteine ​​aufzulösen. Und der Patient begann, Infusionen von Dillsamen zu trinken.
2 EL gefüllt l Samen 2 Tassen kochendes Wasser, 15 Minuten in ein Wasserbad geben. Dann goss sie morgens alles in eine Thermoskanne und ein halbes Glas leeren Magen. Dann trank sie um 12 Uhr, um 15 und 18 Uhr, manchmal für die Nacht. Daher ist es notwendig, die Gallensteinerkrankung 21 Tage lang zu behandeln. Eine Frau kaufte in einer Apotheke Dillsamen. Sie benötigte 10 Packungen mit 100 g pro Behandlung.
Während der Behandlung überprüfte sie ständig ihren Urin, aus transparentem wurde sie mit einem tonfarbenen Sediment getrübt. Bereits aufgehört zu trinken Infusion, und die Steine ​​lösten sich alle.
(HLS 2007, Nr. 14, S. 31)

Gallensteine ​​- Hafermehlabkochbehandlung
Überprüfungsnummer 1.
Der Mann wurde mit einem scharfen Schmerzanfall ins Krankenhaus eingeliefert. In der Gallenblase wurden Steine ​​gefunden, die Bauchspeicheldrüse entzündet. Ich beschloss, meine Krankheiten mit Volksheilmitteln zu behandeln. Wählen Sie ein Rezept mit einer Abkochung Hafer. Kochen Sie 100 g Hafer 3-4 Stunden in 3 Liter Wasser. Trinken Sie 0,5-1 Glas Brühe vor jeder Mahlzeit. Der Kurs dauert 3 Wochen, dann 1 Woche Pause. Die Behandlung besteht aus drei Kursen.
Ein anderer Mann las, dass Zwiebeln Steine ​​in der Gallenblase und in der Leber zerbrachen und lösten, und fing an, ständig Zwiebeln zu essen. Bei jeder Mahlzeit aß ich sie in einer Zwiebel.
Nach drei Monaten wurde eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt - der Arzt fand die Steine ​​nicht! (HLS 2007, Nr. 14, S. 33)

Review Nummer 2.
Eine Frau schafft es, Gallensteine ​​mit Hafer aufzulösen. 1 Tasse Hafer am Abend kochen Sie 1 Stunde lang in 6 Tassen Wasser. Nachtabkochung wird hineingegossen. Während des Tages trinkt dieser Teil einer Frau. Dies geschieht 2 Monate lang, und die Kieselsteine ​​lösen sich auf, verwandeln sich in Sand und kommen auf natürliche Weise heraus. (HLS 2008, №4, S. 9)

Review Nummer 3.
Die Frau hatte Gallensteine ​​und Nierensteine ​​- Oxalate. Es gelang ihr, die Steine ​​mit Hilfe von Haferabkochen ohne Operation loszuwerden. Sie kocht 30 Minuten lang 1 Liter Hafer in 5 Liter Wasser und filtriert anschließend. Säge 1 Glas mit 1-1,5 Liter pro Tag. Brühe im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn die Steine ​​groß sind, trinken Sie mindestens 3 Monate.
In der Diät, die sie auf den Rat eines Arztes folgte, riet er, von der Diät Sauerampfer, Spinat, Schokolade, Kaviar, Leber, Gelee, Rettich, Preiselbeeren, Tomaten, Hülsenfrüchte, Zitrusfrüchte und Mageres Getreide auszuschließen. (HLS 2008, №15, S. 33)

Überprüfungsnummer 4.
Für die Behandlung der Cholelithiasis verwendete die Frau gewöhnlichen Hafer. 1 Tasse unraffinierter Hafer wurde gewaschen, 1 Liter kochendes Wasser gegossen und 1 Stunde bei niedriger Hitze gekocht. Die fertige Brühe sah 50 Tage lang wie Tee in der Hitze. Ein Abkochen von Hafer trägt zur rückstandslosen Auflösung von Gallensteinen bei. (HLS 2014, Nr. 2, S. 37

Wie haben Sie die Gallensteine ​​Johannisbeere aufgelöst?
Die Frau hatte über 25 Jahre lang große Gallensteine. Sie hat in gesunden Lebensstilen gelesen, dass Johannisbeeren zur Auflösung von Gallensteinen beitragen. Wenn täglich ein Glas Johannisbeeren vorhanden ist, können Sie sie rückstandslos auflösen. Sie begann jeden Morgen direkt aus dem Busch Johannisbeeren zu essen, und da die Johannisbeeren unterschiedliche Reifebedingungen hatten, aß sie sie mehr als zwei Monate. Als der Arzt im Herbst zum Ultraschall kam, fand der Arzt keine Steine, nur etwas Sand blieb übrig, er riet, Mariendistel zu trinken, um den Sand aus der Gallenblase zu bekommen. (HLS 2007, Nr. 19, S. 31)

Milchwein
Nehmen Sie 3 Liter natürliche Milch, gießen Sie sie in eine Emailpfanne, geben Sie 100 g Hefe und 1 kg Zucker hinzu. Für eine Woche an einem warmen, dunklen Ort. Nehmen Sie am Ende der Woche die Form von oben heraus und trinken Sie jeden Tag 100 g, vorzugsweise abends, weil das Getränk sehr berauschend ist. Aber er kann Steine ​​in der Gallenblase und sogar in den Nieren auflösen und in Sand verwandeln. Nun, der Sand kann mit choleretischen und diuretischen Kräutern gewonnen werden. (HLS 2005, №1, S. 23)

Gallensteine ​​- Behandlung ohne Operation mit Traubendiät
Die Frau litt an einer Gallensteinerkrankung. Ihr wurde eine Operation angeboten, die sie jedoch ablehnte, weil sie eine Geschäftsreise nach Usbekistan unternehmen musste. Dort hielt sie sich schmerzhaft an der Leber fest. Die Vermieterin fragte nach ihrer Krankheit und sagte, dass niemand in der Stadt darunter litt, weil alle Trauben essen. Eine Frau fing an, jeden Tag nur eine Traube zu essen, manchmal mit Lavash. Und nichts weiter. Die Geschäftsreise dauerte einen Monat, und als sie nach Hause kam, erkannte sogar ihre eigene Tochter sie nicht, sodass sie hübscher, jünger und frischer wurde.
Einige Zeit nach ihrer Rückkehr kam sie an das Sanatorium, doch sie bekam kein Ticket, weil sie trotz ihres Alters keine einzige Krankheit gefunden hatte. Mit einer Traubendiät verbesserte sie nicht nur die Leber, sondern auch den gesamten Körper. Sie war sehr aktiv und starb im Alter von 89 Jahren. (HLS 2008, №18, S. 33)

Kräuter, die Gallensteine ​​auflösen
Hier sind die wirksamsten Volksheilmittel zur Auflösung von Gallensteinen.
Kräuter- und Gemüsesäfte: Hirtengeld, Weizengras, Brennnessel, Silberkrautgans, Radieschen - drücken Sie den Saft aus, fügen Sie Honig hinzu und nehmen Sie 1-2 EL. l 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.
Eine Abkochung der Wurzeln von Wildrosen- und Knöterichgras. Dieses Volksheilmittel hat sich sehr gut bewährt: Gallensteine ​​tauen wie Eis auf. 6 EL. l zerdrückte Hagebuttenwurzeln 3 Tassen kochendes Wasser einfüllen, 15 Minuten kochen, abkühlen lassen, dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 1 Glas einnehmen. 10 Minuten nach der Abkochung der Wurzeln müssen 0,5 Tassen der Spicorus Kräuterinfusion getrunken werden. Um es zu kochen, benötigen Sie 1 EL. l Kräuter gießen 1 Tasse kochendes Wasser, 1 Stunde bestehen, abtropfen lassen. Die Behandlung dauert 3-4 Wochen. Pause - 1 Woche, diese Woche, um schwarzen Rettichsaft, Preiselbeeren oder Erdbeeren zu trinken - je nach Jahreszeit.
Rote Rübenabkochung ist ein traditionelles Volksheilmittel gegen Steine ​​in der Gallenblase: 1 kg Rüben waschen, fein hacken und in 3 Liter Wasser kochen, bis die Brühe auf 1/3 des Volumens eingedampft ist. Die Brühe wird dreimal täglich 1 / 3-1 / 2 Tassen warm eingenommen. Der Verlauf der Behandlung von Gallensteinerkrankungen 2 Monate mit einer zweiwöchigen Pause. Es ist notwendig, mehrere Kurse durchzuführen.
Beseitigung der Ursachen der Steinbildung. Neben der Auflösung von Gallensteinen ist es notwendig, die Ursachen ihrer Bildung zu beseitigen, dh die Stagnation der Galle zu beseitigen und deren Abfluss zu verbessern. Zu diesem Zweck ist es hilfreich, die Chicorée-Wurzel, Löwenzahn, Rainfarnblüten und Birkenblätter zu stillen. Diese Abkochungen sollten in geringen Mengen mit Vorsicht genommen werden, da sie die Bewegung von Steinen in die Gallengänge anregen und sie dort einklemmen können.
Mit Beginn der Einnahme von Kräutern verspüren manche Patienten Schmerzen im rechten Hypochondrium, das mit der Abgabe von Sand und kleinen Steinen einhergeht. Dieser Prozess erfordert nicht die Abschaffung der Kräuterbehandlung. Behandlung von GCB, beginnen mit minimalen Infusionsdosen: 1 TL. 500 ml Wasser, so nehmen Sie 7-8 Tage und gehen Sie dann schrittweise in 1 EL. bis 500 ml Wasser. Nehmen Sie Infusionen mit 0,5 Tassen 4-mal täglich für 20 Tage, danach eine Pause von 10 Tagen und einen neuen Kurs ein.
Wie Schmerzen bei Anfällen von Gallensteinerkrankungen gelindert werden. Wenn der ICD akut ist, mit starken Schmerzen, ist es notwendig, einen heißen Erhitzer auf die rechte Hypochondriumregion zu stellen und heiße Infusionen von schmerzstillenden, beruhigenden Kräutern zu nehmen. Dies ist Calamus, Hopfen, Minze, Kamille, Fenchel, Anis, geräuchert, Motherwort, String. Mit der Tinktur aus Löwenzahnwurzeln lösen Sie schnell einen Schmerzanfall. 1 Teil der Wurzeln gießen 10 Teile Wodka ein, bestehen Sie 3 Wochen lang und nehmen Sie 2-3 mal täglich 40 Tropfen in 50 ml Wasser.
Diät mit JCB.
Abnehmen ist ein Muss. Es ist notwendig, 4-5 mal am Tag in kleinen Protionen zu essen. Aus der Diät tierische Fette, Fleischsaucen, Eigelb, Gehirn, Leber auszuschließen. Bevorzugen Sie Gemüse, Obst und Fisch. Besonders nützliche Produkte, die Cholesterin absorbieren: Äpfel, Meerkohl, Karotten, Kürbis.
(HLS 2009, №2, S. 22-23 - Aus einem Gespräch mit einer Phytotherapeutin Tatyana Kovaleva)

Behandlung der Gallensteinerkrankung der ASD
Die Frau hatte große Gallensteine. Sägen Sie 7 Monate ASD-2 nach dem allgemeinen Schema. Ich ging zum Ultraschall, aber keine Steine. Den ganzen Sommer über habe ich im Garten Ringelblumen- und Löwenzahnblumen gegessen. Sah dreimal täglich Kwas aus Schöllkraut und Ringelblumenblüten für eine halbe Tasse. Sah Abkochung von Löwenzahnwurzeln und Klette. (HLS 2009, Nr. 2, S. 9, HLS 2009, Nr. 6, S. 10)

Behandlung ohne Operation Schöllkraut und Ringelblume
Ein solches Volksheilmittel hilft dem Mann, mit der Gallensteinerkrankung fertig zu werden: 3 EL. l Schöllkraut-Kräuter, 1 EL. Ringelblumenblüten gießen 150 ml 70% igen Alkohols, besteht 2 Wochen lang auf Filtern. Nimmt 10 Tropfen pro 100 ml Wasser zweimal täglich nach den Mahlzeiten auf. (HLS 2015, №22, S. 38,)

Volksheilmittel gegen Sand in der Gallenblase
Steine ​​in der Gallenblase treten nicht plötzlich auf, Sand bildet sich zuerst und wenn er nicht im Laufe der Zeit entsorgt wird, wird er zusammengedrückt und bildet Steine. Um Sand in der Gallenblase loszuwerden, sollte es an erster Stelle stehen. Zuerst müssen Sie sich einem Ultraschall unterziehen, sicherstellen, dass keine Steine ​​vorhanden sind, und dann Heilkräuter und Geduld auftanken.
Um den Sand in der Gallenblase loszuwerden, hilft der Leser beim Infundieren von Blumen der Unsterblichen. Sie braute 1 EL. l in ein Glas kochendes Wasser und trank 1 / 2-1 / 3 Tasse 3-mal täglich 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert einen Monat und mehr, bis der Sand kommt.
Es wird 3-4 Wochen dauern, und zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, einer Diät zu folgen, alles Fett, würzig, salzig vom Tisch zu entfernen. Essen Sie mehr pflanzliche Lebensmittel, vor allem Rüben.
Die Wurzeln von Löwenzahn, Klette und Elecampane sind sehr nützlich, es ist besser, sie im Frühling oder Herbst zu graben, dann zu waschen, zu hacken und zu trocknen. Geriebene Wurzeln im Verhältnis 1: 1: 1, 1 EL mischen. l mischt sich 8 Stunden lang mit einem Glas kochendem Wasser in einer Thermoskanne. Trinken Sie 1/3 Tasse dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Dies ist ein sehr wirksames Mittel gegen Sand in der Gallenblase - es fängt sehr gut an.
Um einen Stillstand der Galle und die Bildung von Sand in der Gallenblase zu vermeiden, achten Sie darauf, sich mehr zu bewegen. Eine solche Übung ist sehr nützlich: Ziehen Sie Ihre Beine auf den Rücken, ziehen Sie die Beine an den Knien bis zum Kinn, ziehen Sie zehnmal zwei Beine gleichzeitig um, und wechseln Sie abwechselnd jedes Bein zehnmal. Diese Übungen tragen zur normalen Bewegung der Galle im Gallengang bei. (HLS 2010, Nr. 8, S. 8)

Orange Cocktail
Die Frau hatte viele Jahre lang eine Gallensteinkrankheit, sie fühlte sich sehr schlecht, außerdem gab es ständige Schmerzen und Krämpfe, sie konnte auf keiner Seite liegen. Mit 64 entschied sie sich schließlich, Gallensteine ​​mit Volksheilmitteln loszuwerden.
Ich habe dieses Rezept verwendet: drei Orangen und zwei Zitronen in ein 2-Liter-Gefäß drücken und 1,5 Liter Mineralwasser hinzufügen. Dieser Teil des Getränks sollte pro Tag getrunken werden. Zur gleichen Zeit trank sie einen "Orangencocktail": Sie drückte ein halbes Glas Karottensaft, fügte 1 Eigelb, 1/2 Zitronensaft und 2 EL hinzu. l Liebling
Sah lange Der Effekt ist umwerfend. Der Sand wurde gegossen und der Kot viel heraus. Ich musste sogar Einläufe machen, um den Sand aus dem Darm zu waschen. Danach verbesserte sich der Gesundheitszustand dramatisch. Nach 2-3 Jahren zur Prävention ist es erforderlich, einen anderen Kurs durchzuführen.
8 Jahre sind seitdem vergangen, die Frau wurde mehrmals auf Ultraschall untersucht, sie findet weder Steine ​​noch Sand. (HLS 2010, №21, S. 33)

Feedback zur Behandlung der Gallensteinerkrankung dieses Volksheilmittels.
Der Mann löste Steine ​​in der Gallenblase, sie machten sich bald bemerkbar: Im rechten Hypochondrium herrschte Schwere, Völlegefühl und Schmerzanfälle. Er wandte sich an einen Chirurgen, er schlug eine Operation vor, aber dazu musste zuerst der Druck reduziert werden. Der Mann ging zur Behandlung von Bluthochdruck ins Krankenhaus, der Druck nahm jedoch nicht ab. Ich entschied mich, Volksheilmittel gegen Cholelithiasis zu behandeln, und fing an, nach Rezepten zu suchen. Ich las in HLS # 21 für 2010 ein Rezept mit Zitronensaft und Karottensaft. Ich begann dieses Mittel zu trinken. Es hat sehr gut geholfen - der Ultraschall zeigte, dass es keine Steine ​​gab. Ich wollte mit einer neuen Kraft leben, alle unangenehmen Symptome gingen vorüber, und dann war das Licht nicht schön.
(HLS 2011, № 3, S. 17)

Meerrettichblätter für Gallensteinerkrankung
Im Juni pflücken Sie einige Meerrettichblätter und füllen sie mit 6-Liter-Dosen. Wodka gießen, um die Blätter vollständig zu bedecken. 7 Tage an einem dunklen, kühlen Ort lagern (Sie können es im Kühlschrank aufbewahren). Trinken Sie 1 EL. l eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich. Dieses Volksheilmittel hilft, Gallensteine ​​loszuwerden. (HLS 2011, №1, S. 16)

Feedback zur Behandlung von Gallensteinen Meerrettich
Bei der Frau wurde eine Gallensteinerkrankung diagnostiziert. Der Chirurg bot eine Operation an, aber die Steine ​​störten nicht, deshalb lebte die Frau 12 Jahre lang bei ihnen und entschied sich dann, die Steine ​​in der Gallenblase mit Volksmitteln aufzulösen. Zu dieser Zeit war sie 77 Jahre alt und die Blase war zu 2/3 mit Steinen gefüllt.
Narwhal frische Meerrettichblätter, gut gewaschen, getrocknet, fein geschnitten und in ein Litergefäß gegeben, zur Hälfte fest gefüllt. 0,5 Liter Wodka gegossen, 2 Wochen bestanden, angespannt. Diese Tinktur einer Frau sah 1 EL. l Morgens auf nüchternen Magen, bis es vorbei ist. Hat einen Ultraschall gemacht. Die Ärzte waren sehr überrascht und fanden keine Pathologien. Und jetzt, seit 5 Jahren, ist die Gallenblase sauber, was kürzlich durch Ultraschall bestätigt wurde.
(HLS 2014, Nr. 18, S. 29, HLS im Jahr 2015, Nr. 16, S. 30-31)

Dr. Vanin über die Gallstone-Krankheit
Steine ​​in der Gallenblase können lange Zeit „dumm“ bleiben, sie werden durch Zufall mit Ultraschall erkannt. In solchen Fällen ziehen es die Therapeuten vor, den Patienten einfach zu beobachten, und die Chirurgen bestehen auf einer Operation.
Nur bei 10% der Patienten manifestieren sich "stille" Steine ​​klinisch. Wenn nach den ersten Koliken wiederholte Symptome nicht innerhalb von 5 Jahren auftreten, ist das Auftreten wiederholter Koliken unwahrscheinlich und das Risiko ihrer Entwicklung nimmt mit dem Alter ab. Daher benötigen Patienten mit "dummen" Steinen keine Behandlung, sondern unterliegen nur der Beobachtung.
(HLS 2012, № 3, S. 28)

Honigbehandlung
Die Frau hatte oft Anfälle von Cholelithiasis mit akuten Schmerzen, die Ärzte schlugen eine Operation vor, aber sie lehnte dies ab und beschloss, nach Volksheilmitteln zu suchen, um Gallensteine ​​aufzulösen. Nahm 1 TL. Honig und unraffiniertes Sonnenblumenöl, mischen Sie diese Mischung 15-20 Minuten in einer Tasse. Dann morgens auf nüchternen Magen diese Mischung in kleinen Portionen auflösen. In einer halben Stunde frühstückte ich. Diese Behandlung dauerte nur 10 Tage und seit nunmehr 9 Jahren treten keine Schmerzen auf. Zwar hat sie nach 5 Jahren einen weiteren Präventionskurs absolviert. (HLS 2012, №22, S. 40)

Brennessel-Sirup
Die Frau hatte einen akuten Schmerzanfall, bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass es sich um eine Gallensteinerkrankung handelte. Der Arzt warnte, dass bei einem Anstieg die Gallenblase durchtrennt werden muss. Ein Nachbar brachte ein Volksheilmittel mit, das nicht nur beim Auflösen von Gallensteinen hilft, sondern auch die Zusammensetzung der Galle normalisiert. Es war ein Brennesselwurzelsirup. Die Frau wurde sechs Monate lang behandelt und alle Steine ​​verschwanden.
Hier ist das Rezept: 1 EL. l frische Brennesselwurzeln gießen 1 Liter Wasser, fügen Sie 300 g Zucker hinzu und kochen Sie 15 Minuten. Nehmen Sie einen Sirup von 1 EL. l 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert 3 Wochen, 2 Wochen Pause und einen neuen Kurs. (HLS 2013, №10, S. 34)

Hühnergalle, um Gallensteine ​​aufzulösen - eine Überprüfung der Behandlung
Bei einer Frau im Alter von 32 Jahren wurde eine Gallensteinerkrankung diagnostiziert, die Blase war zu 90% gesteinigt. Die Ärzte sagten, die Behandlung sei unmöglich und die Gallenblase sollte entfernt werden. Aber die Frau stimmte der Operation nicht zu. Zuerst entschied ich mich, mit Kräutern behandelt zu werden. Für 6 Monate nahm die Größe der Steine ​​ab und die Gallenblase wurde um 50% freigesetzt. Trotzdem sind die Anfälle häufiger geworden und der Schmerz ist stärker. Sie entschied sich, die Gallensteine ​​der Hühnergalle nach der Methode von Naumov-Bolotov aufzulösen.
Dieser Prozess ist für einen Stadtbewohner schwierig. Bevor Sie ein Huhn schlachten, sollten Sie es nicht füttern, damit die Gallenblase mit Galle gefüllt ist. Dann reicht diese Portion für 2 Tage. Die Galle wurde mit einer Spritze mit einer Nadel aus der Gallenblase entfernt. Dann wurde sie unter einem billigen Medikament in die Geleekapsel abgegeben. Reste von Galle in einer Spritze im Kühlschrank aufbewahrt. Ich nahm einmal täglich 2 Kapseln Galle 1,5 Stunden nach einer Mahlzeit. Ich habe versucht, alkalisches Essen zu essen.
Zwei Wochen nach Ende der Behandlung machte die Frau einen Ultraschall: Nur ein Kieselstein von 4 mm Größe blieb in der Gallenblase und bald verschwand er. Gallensteine ​​lösten sich schmerzlos auf. Angriffe nicht mehr wiederholt, der Schmerz verschwand.
(HLS 2013, Nr. 19, S. 33-34)

Hühnerkammern
Bei einem Ultraschall stellte eine Frau fest, dass sie eine Gallensteinerkrankung hatte. Ich kaufte Hühnermägen, wusch mich, entfernte Filme, trocknete sie und mahlte sie zu Mehl. Pulver nahm 1 TL. Morgens auf leeren Magen 1 Stunde vor dem Frühstück mit Wasser oder Milch abwaschen. Es wurde 21 Tage behandelt. Der Ultraschall zeigte, dass die Steine ​​weicher sind. Nach 20 Tagen verbrachte ich eine weitere Behandlung, und die Schmerzen waren nicht länger gestört. (HLS 2014, №10, S. 29)

Steine ​​in der Gallenblase - Rezension Nr. 2 zur Behandlung von Hühnerkammern
Eine Frau entdeckte vor 10 Jahren Gallensteine ​​und schlug eine Operation vor, aber sie stimmte nicht zu. Ein Freund riet ihr folgendermaßen: Mit 1,5 kg Hühnermagen die Innenfilme entfernen, waschen, trocknen und in einer Kaffeemühle zermahlen. Nehmen Sie 1 Stunde vor den Mahlzeiten für 1 TL. Trinken Sie einmal täglich Wasser oder Milch. Diese Anzahl Filme reicht für 21 Tage. Steine ​​lösen sich schmerzlos auf. Durch das gleiche Volksheilmittel gelang es einer anderen Freundin, die Steine ​​in der Gallenblase aufzulösen. (HLS 2011, №11, S. 32)