Wie heilt man schnell Schilddrüsenhilfsmittel?

Krampfadern

Die Schilddrüse ist ein äußerst wichtiges Organ des endokrinen Systems. Zur gleichen Zeit sind ihre Krankheiten ziemlich häufig. Wenn sich eine Schilddrüsenerkrankung entwickelt hat, ist es äußerst wichtig, alle vom Arzt verordneten Medikamente einzunehmen und einen korrekten Lebensstil zu führen.

Kräuter können bei der Behandlung der Schilddrüse gute Helfer sein: Sie haben keine Nebenwirkungen und wirken gut.

Häufige Krankheitsursachen

Bei der Entwicklung von Schilddrüsenerkrankungen sind zweifellos genetische Pathologien von entscheidender Bedeutung. Und eine ungünstige erbliche Veranlagung erhöht das Risiko, eine gefährliche Krankheit dieser Person zu entwickeln.

Darüber hinaus spielen folgende Faktoren eine wichtige Rolle bei der Entwicklung dieser Krankheiten:

  • häufiger und ausgeprägter emotionaler Stress;
  • Mangel an Vitaminen und Jod aufgrund falscher und mangelhafter Ernährung;
  • ungünstige Umweltbedingungen, insbesondere erhöhte Strahlenbelastung;
  • Infektionskrankheiten, begleitet von einer Abnahme der Immunität;
  • die Verwendung bestimmter Drogen, die die Arbeit der Schilddrüse beeinträchtigen.

Daher wird es ständig von bestimmten Faktoren beeinflusst, die die Hormonproduktion verringern oder im Gegenteil erhöhen.

Ursachen für unzureichende Schilddrüsenaktivität sind:

  • Schilddrüsenbildungsstörungen (kongenitale);
  • einige genetische Funktionsstörungen;
  • Autoimmunerkrankung der Schilddrüse;
  • Behandlung mit Medikamenten, die zur Hemmung der Funktion dieses Organs beitragen;
  • unzureichende Jodzufuhr im menschlichen Körper;
  • Unterentwicklung, Verletzung der Hypophyse oder ihres Tumors;
  • Infektionen, die das Gehirn betreffen.

Die Gründe für die erhöhte Schilddrüsenfunktion sind wiederum:

  • schwere Angst oder ein anderes psychologisches Trauma;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten;
  • Adenom, das sich in der Hypophyse entwickelt;
  • hormonelle Störungen im Zusammenhang mit der Menopause;
  • Schwangerschaft
  • rauchen

Manchmal kann sich diese Krankheit als Folge der Wirkung bestimmter Autoimmunprozesse auf die Schilddrüse entwickeln. Frauen sind anfälliger für Krankheiten. Negative Vererbung trägt wesentlich zu seinem Auftreten bei.

Die wichtigsten Anzeichen einer Schilddrüsenerkrankung

Je nachdem, wie sich die Schilddrüsenfunktion ändert und welche Hormonproduktion damit einhergeht, unterscheiden sich die Symptome der Schilddrüsenerkrankung signifikant.

Mit einer reduzierten Schilddrüsenfunktion verspürt eine Person die folgenden Symptome:

  1. Übermäßige Lethargie und Schläfrigkeit;
  2. Die Rede und das Denken einer solchen Person verlangsamt sich;
  3. Gedächtnisstörung;
  4. Apathie;
  5. Entwicklung von Verstopfung;
  6. Verringerter männlicher Sexualtrieb;
  7. Verletzung des monatlichen Zyklus bei Frauen;
  8. Ständiges Übelkeitsgefühl;
  9. Das Auftreten von Ödemen;
  10. Anämie;
  11. Hörbehinderung, Stimmveränderung.

Mit der Zunahme der Funktionen dieses Organs wirkt die Störung des Zentralnervensystems in erster Linie.

  • übermäßige nervöse Reizbarkeit;
  • Instabilität von mentalen Prozessen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Unfähigkeit, sich zu konzentrieren;
  • erhöhte Herzfrequenz;
  • Tremor;
  • Abnahme des sexuellen Verlangens;
  • Vorsprung des Augapfels;
  • Trockenheit der Hornhaut;
  • erhöhte Müdigkeit.

Auf dem Elektrokardiogramm sind Anzeichen von Vorhofflimmern und -flattern, Sinustachykardie, ein Anstieg des systolischen Drucks bei gleichzeitiger Abnahme des Diastolikums sichtbar.

Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann sich eine thyrotoxische Krise entwickeln. Gleichzeitig entwickelt der Patient Fieber, schwere Tachykardie, anhaltende Herzinsuffizienz und Delirium.

Bei einer apathischen Variante der Krise ist der Patient allem, was passiert, absolut gleichgültig. Es gibt eine dramatische Erschöpfung des Menschen.

Kräuter-Schilddrüse-Behandlung

Kräuter- und Heilpflanzen sind sehr hilfreich bei der Normalisierung des Zustands einer Person sowohl bei Hypothyreose als auch bei Hyperthyreose.

Die populäre Therapie bei Hypothyreose hilft, viele Anzeichen dieser gefährlichen Krankheit zu beseitigen.

Heilpflanzen stärken den Körper, normalisieren das endokrine und das kardiovaskuläre System.

Hier sind einige pflanzliche Heilmittel gegen Hyperthyreose.

  1. Bereiten Sie eine Sammlung solcher Pflanzen vor: ein Teil - Grasschachtelhalm und zwei Teile Grastricolorviolett, Süßholzwurzel, Maisside, Klettenwurzel, Brennesselblätter, Isländisches Moos. Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie zwei EL nehmen. Mischung, gießen Sie es mit drei Gläsern kochendem Wasser. Bestehen Sie eine halbe Stunde, und belasten Sie dann. Nehmen Sie eine halbe Tasse Tee dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  2. Die Distelsamen fein hacken, drei Esslöffel einfüllen. Mischung von kochendem Wasser mit einem halben Liter und kochen, bis die Hälfte der Flüssigkeit weg siedet. Trinken Sie dann jede Stunde einen Esslöffel Infusion. Die Dauer einer solchen Behandlung beträgt einen Monat;
  3. Bereiten Sie eine Mischung aus 3 Teilen Hypericum, 2 Teilen Weißdorn und einem Teil Baldrianwurzel vor. 2 EL. Löffel der Mischung müssen mit einem Liter kochendem Wasser gegossen werden und 4 Stunden in einer Thermoskanne bestehen. Dann die Infusion abseihen und dreimal täglich ein halbes Glas zu einer Mahlzeit trinken. Die Dauer einer solchen Behandlung beträgt drei Wochen. Nach drei Monaten muss der Kurs wiederholt werden.
  4. Es gibt ein Rezept für die Tinkturzubereitung. Sie müssen eine Mischung herstellen - 3 Teile Hagebutten, ein Teil Nektarum, Oregano, Baldrianwurzel. Als nächstes müssen Sie zwei Artikel nehmen. Löffelmischung in ein Gefäß mit dunklem Glas geben und 150 ml Alkohol (70%) einfüllen. Bestehen Sie zehn Tage an einem dunklen Ort. Die Flasche muss mehrmals täglich geschüttelt werden. Trinken Sie 25 Tropfen Tinktur dreimal täglich für 10 Minuten in Wasser verdünnt. vor den Mahlzeiten Trinken Sie 3 Wochen nach 3 Monaten die gleiche Behandlung.

Bei einer Hypothyreose, dh einer reduzierten Schilddrüsenfunktion, werden die Kräuter so sein.

  1. 100 Gramm Knoblauch schälen, im Dampfbad kochen und anschließend mahlen. Fügen Sie fünf Esslöffel Dillsamen hinzu, die in einer Kaffeemühle gemahlen werden. Diese Komponenten sollten mit einem Kilogramm Honig sowie 300 Gramm gemischt werden. Walnuss Die Mischung sollte vor den Mahlzeiten auf einem Esslöffel eingenommen werden.
  2. Bereiten Sie eine Mischung (je einen Teelöffel) mit Kräutern aus Agrimony, Dymyanki, Kiefernknospen, Isländischem Moos, Heidelbeerblättern, gemahlenen Pilzen, Walnüssen, Anis und einem Esslöffel Leinsamen vor. Diese Zusammensetzung sollte 0,6 Liter Wasser gegossen werden, für eine Viertelstunde kochen. Es ist notwendig, zehn Minuten nach der Einnahme des vorherigen Arzneimittels ein Drittel eines Glases Brühe zu trinken.
  3. Auf die gleiche Weise können Sie die folgende Mischung herstellen. Zu gleichen Teilen ist es notwendig, das Gras der Schafgarbe, Johanniskraut, Centaury, Hirtengeldbeutel, Bergsteiger, Pfefferminz, Birkenblätter, Kamille zu mischen. Zu zwei Esslöffeln der Mischung müssen Sie einen Teelöffel Blaubeeren hinzufügen. Ein drittes Glas trinken;
  4. Gießen Sie kochendes Wasser über die Rinde einer großen Zitrone, einen Esslöffel Leinsamen. Fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu. All dies muss zehn Minuten gekocht werden. Die Mischung sollte den ganzen Tag über anstelle von Wasser getrunken werden.

Diese Kräuter können die Intensität der Symptome bei Schilddrüsenerkrankungen erheblich reduzieren.

Welche Produkte sollten bei Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt werden?

Um die Gesundheit dieser wichtigsten Hormondrüse zu erhalten, ist es auch wichtig, richtig zu essen.

Rationelle Ernährung mit Ausnahme von ungesunden Speisen sättigt den Körper mit nützlichen Vitaminen und Spurenelementen, was ebenfalls sehr nützlich ist.

Für die Schilddrüse sind die folgenden Produkte sehr nützlich:

  • Seefisch;
  • Eier;
  • Milch und Milchprodukte;
  • Nüsse;
  • Meeresfrüchte;
  • Rüben, Hülsenfrüchte;
  • Obst, insbesondere Äpfel, Trauben, Pflaumen;
  • Buchweizengrütze;
  • Kaviar

Drei Superprodukte für die Schilddrüse:

Der Verbrauch von für die Schilddrüse gefährlichen Produkten sollte deutlich reduziert werden:

  • tierisches Fett;
  • Würste;
  • Lebensmittel, die viel Zucker enthalten;
  • kohlensäurehaltige zuckerhaltige Getränke;
  • geräucherte Produkte, Konservenprodukte;
  • süße Produkte;
  • Teigwaren;
  • Gewürze;
  • von Alkohol.

Der Wert eines gesunden Lebensstils

Für die Behandlung der Schilddrüse ist es äußerst wichtig, sich an die Prinzipien eines gesunden Lebensstils zu halten. Wie bereits erwähnt, ist Alkohol bei Erkrankungen dieses Organs sehr schädlich. Und es sollte begrenzt sein und noch besser - vollständig ausgeschlossen.

Denken Sie daran, dass es bei Schilddrüsen nicht einmal die sichere Mindestdosis alkoholischer Getränke gibt.

Extrem gefährlich und rauchen. Betroffene der Schilddrüse sollten bedenken, dass Zigaretten zur weiteren Entwicklung der Funktionsstörungen dieses Organs beitragen.

Es ist notwendig, körperliche Überlastung zu vermeiden. Gymnastik, Spaziergänge, Nicht-Kraftsport sind nützlich.

Denken Sie daran, dass die Hypodynamie für einen Patienten schädlich ist: Sie trägt zur Zunahme der Symptome einer Schilddrüsenläsion bei.

Prävention

Wenn der Patient in einem Gebiet ohne Jod lebt, wird empfohlen, mit diesem nützlichen Element angereichertes Salz zu konsumieren. Es ist auch notwendig, mehr Nahrungsmittel zu konsumieren, die für die Schilddrüse vorteilhaft sind.

Als prophylaktische Mittel können solche Volksheilmittel verwendet werden:

  • Mutterkraut-Tinktur;
  • Walnuss-Tinktur;
  • Eichenrinde auf der Schilddrüse komprimieren;
  • eine Mischung aus Zitrone und Orange (mit der Schale durch eine Fleischmühle übersprungen).

Wie man den Cholesterinspiegel senkt. Volksrezepte sind in diesem Artikel aufgeführt.

Details zum Umgang mit Ödemen zu Hause.

Fazit

So hat die Natur dafür gesorgt, dass die Schilddrüse zu Hause leicht und kostengünstig geheilt werden kann.

Alle zur Behandlung verwendeten Pflanzen müssen in einer genau definierten Dosierung aufgenommen werden. Es kann nicht erhöht oder verringert werden.

Wenn die Symptome der Krankheit während der Behandlung mit Volksmedizin nicht verschwinden oder umgekehrt, sie stärker werden, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Behandlung der Schilddrüse mit Volksmitteln

In letzter Zeit leiden die Menschen oft an der Schilddrüse. Durch die Behandlung mit Volksmitteln können nahezu alle Formen der Schilddrüsenerkrankung kostenlos geheilt werden. Wenn Sie eine Wunde frühzeitig feststellen, spielt es keine Rolle, wer ein Mann oder eine Frau ist. Dann können Sie die Entwicklung einer chronischen Krankheit oder sogar einen Tumor verhindern.

Für die Behandlung versuchen die Menschen, verschiedene Volksheilmittel zu verwenden, von Kräutern aller Art über Nüsse und jodreiche Früchte. In den Verkaufsregalen tauchten immer mehr jodierte Produkte auf, die angeblich zur Vorbeugung von Schilddrüsenerkrankungen beitragen.

Heute werden wir über alle Arten von Produkten sprechen, die in der traditionellen Medizin als vorbeugende Maßnahmen und zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse verwendet werden können.

Wie behandelt man Schilddrüsenhilfsmittel in verschiedenen Formen?

Es gibt verschiedene Formen der Schilddrüsenerkrankung:

  • Verminderte Funktion der Arbeit - wenn nicht genügend Hormone ausgeschieden werden;
  • Erhöht - im Gegenteil, zu viele Hormone produzieren Eisen;
  • Thyrotoxikose oder Autoimmunkrankheit;
  • Krebs, Tumore, Knoten.

Mal sehen, wie man Schilddrüsenhilfsmittel in allen Formen der Manifestation behandelt.

Hypoteriosebehandlung

Bei Hypothyreose wird die Behandlung am besten 45 Tage im Jahr durchgeführt. Die Intervalle zwischen der Behandlung 14 Tage. Welche Rezepte kann ich verwenden?

1) Bei dieser Form der Erkrankung treten in der Regel Stoffwechselstörungen und Fettleibigkeit auf, so dass Sie diese Kräutersammlung verwenden können:

  • 2 Teile Birkenblätter und 1 Teil der Knospen;
  • 2 Teeblätter Chicorée;
  • Sumpf- und Klettenwurzel in einem Teil;
  • Kamille 2 Stunden;

Für die Zubereitung eines Kräuteraufgusses mischen Sie die erforderlichen Kräuter und nehmen Sie nur 3 Teelöffel (mit einem Berg) auf. Einfach kochen: in 0,5 Liter Wasser. Erst 10 Minuten kochen, dann 20 Minuten bestehen. Für den Geschmack können Sie in der gefilterten Infusion 1-2 Teelöffel Honig hinzufügen.

Nehmen Sie diese Infusion 25 Minuten vor einer Mahlzeit, viermal täglich für ein Viertel eines 200-Gramm-Glases. Als Ergänzung morgens und mittags 1 TL auflösen. Bienenpollen drückte die fertige Tinktur aus.

2) Das zweite Rezept wird etwas anders sein. Es ist notwendig zu nehmen:

  • 2 Teile Kakerlakengras;
  • 3 Stunden Brennnessel;
  • Für einen Teil Sterbedamm, Mordovnik-Samen, Eleutherococcus-Wurzel, Löwenzahn;

2 Esslöffel der fertigen Sammlung sollten in 500 g Wasser gegossen werden und 4-6 Minuten kochen. Innerhalb einer Stunde ist die Infusion fertig. Jetzt ist es notwendig, 80 Tropfen Walnuss-Infusion hinzuzufügen und viermal täglich 100 mg vor den Mahlzeiten zu trinken, wobei ein Teelöffel Algen gegessen wird.

Es gibt Legenden über Steinöl, die sagen, dass sie viele Krankheiten heilen können. Lesen Sie über heilende Eigenschaften von Steinöl, Bewertungen.

Behandlung von Hyperthyreose

Bei erhöhter Hormonproduktion in der Schilddrüse werden verschiedene andere Volksheilmittel zur Behandlung eingesetzt. Nachfolgend finden Sie die Gebühren für Kräuter, die jeweils 45 Tage lang abgewechselt werden müssen. Die Intervalle zwischen den Empfängen kosten 14 Tage.

1 Gebühr. Mix:

  • Auf 1 Teil: Blätter eines Maiglöckchens, Silberkraut, Veronika;
  • 3 Stunden Hafer;
  • Für 2 h Pfefferminz und Trockenblumen.

Nehmen Sie die erste Entnahme mit 100 ml vor einer Mahlzeit, 4-mal täglich. Fügen Sie der Infusion 80 Tropfen Infusion von Walnusswänden und 2 Teelöffel Honig hinzu.

2 Sammlung. Bereiten Sie eine Infusion von vor:

  • 1 Teil: Zitronenmelisse, Salbei, Mistelzweig;
  • 2 Teile: Erdbeerblätter, Weißdornbeeren, Wegerich, Europäischer Zyuznik.

Zum Kochen der Crush-Sammlung. 1,5 Löffel sollten 5-10 Minuten in 0,5 Liter Wasser gegart werden. 1 Stunde ziehen lassen, dann abseihen. Jetzt müssen Sie 100 Tropfen einer weiteren Kräutertees zu gleichen Teilen hinzufügen: Weißdorn, Minze, Baldrian, Hopfen und Mutterkraut. Sie können alle Kräuter in jeder Apotheke einzeln kaufen. Für den Geschmack fügen Sie der vorbereiteten Infusion einen Löffel Honig hinzu und nehmen Sie wie im vorherigen Fall nur eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Autoimmunform der Schilddrüsenerkrankung

Im Falle einer Therapie mit Teriotoksikoze können Sie solche Volksheilmittel durchführen:

1. Zu gleichen Teilen Wildrose und Johannisbeere in 0,5 Liter kochendem Wasser mischen und aufbrühen. Wie man darauf besteht, Honig hinzuzufügen, falls gewünscht. Trinken Sie die fertige halbe Tasse viermal am Tag ohne Zeitlimit.

2. Auf 1 Teil einer Wurzelwurzel eines Baldrian- und Hopfenzapfens sollten ab 2 Std. Minze gemischt werden. In 0,5 siedendem Wasser kochen und eine halbe Stunde bestehen lassen. Nehmen Sie diese Infusion dreimal täglich 125-155 ml ein. Die Behandlung dauert 30 Tage.

In der Tat, bevor eine Behandlung der Schilddrüse begonnen wird, sogar mit Volksmitteln, selbst mit Medikamenten, ist es notwendig zu verstehen, warum die Krankheit sich manifestierte. Häufig kommt dies von Unterernährung und wenn Sie nur den Ernährungsprozess anpassen, kann die Krankheit für immer verschwinden.

Fügen Sie Ihrer Ernährung viele reife Früchte und Gemüse in ihrer rohen Form hinzu. Und Produkte wie Fleisch, Brot, Zucker, ist es besser, vollständig von der Diät zu streichen. Aufgrund dieser Produkte entwickeln sich solche Krankheiten, angefangen von den Knoten der Schilddrüse bis hin zu Entzündungen und Tumoren.

Sehen Sie sich die Beispiele von Menschen an, die richtig essen, denn sie sind völlig gesund und werden nie krank. Selbst wenn ein Virus anhaftet, dauert es buchstäblich einen Tag. Weder Erkältungen noch Infektionen und vor allem Tumoren haben sie keine Angst.

Versuchen Sie, den Körper langsam und vorsichtig auf eine gesunde Ernährung mit einem hohen Gehalt an frischem Gemüse und Früchten umzustellen, so dass es keinen psychischen Stress gibt. Ersetzen Sie zunächst nur Abendessen durch Lebensmittel durch rohes Obst und Gemüse, und im Laufe der Zeit wird fast die gesamte Ernährung aus ihnen bestehen. Glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen. Der Weg zur vollen Gesundheit führt nur durch die richtige Ernährung.

Schilddrüse - Knoten (Behandlung von Volksheilmitteln)

Was tun, wenn sich in der Schilddrüse Knoten befinden? Wie behandelt man Knoten Volksheilmittel? Hier sind einige beliebte Rezepte, wählen Sie eines davon aus.

1) 100 g Walnuss-Trennwände müssen mit einer Flasche Wodka gefüllt werden und 30 Tage an einem dunklen Ort warten. Wenn die Infusion fertig ist, können Sie sie zu anderen Kräutern hinzufügen oder sich einen halben Esslöffel 20-25 Minuten vor den Mahlzeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen trinken. Der Behandlungsprozess dauert 60 Tage. Walnussbehandlung führt zu guten Ergebnissen.

2) Esslöffel Potentilla Silver Gießen Sie 250 ml Wasser und kochen Sie für ca. 4 Minuten. Lassen Sie die Silberpflanze 2 Stunden lang stehen, dann abseihen. Trinken Sie 50 ml Flüssigkeit vor den Mahlzeiten für 45-60 Tage, 4 mal täglich.

3) Schöllkraut als Volksheilmittel zur Behandlung der Schilddrüse. Es kann sogar chronische Krankheiten heilen. Es gab Fälle, in denen die medikamentöse Behandlung nicht half und die Operation verschrieben wurde, und auf die Verwendung von Schöllkraut zurückgegriffen wurde. Das Rezept ist sehr einfach: Nehmen Sie eine halbe Flasche Wodka und hacken Sie Schöllkraut hinein. Die Tinktur ist in 14 Tagen fertig. Tinktur aus Schöllkraut muss einmal täglich 16 Tropfen enthalten. Der Kurs kann 120 Tage lang durchgeführt werden. Dies ist die erste Stufe der Behandlung, nach der ein Ultraschall durchgeführt werden kann, um zu überprüfen, wie sich die Knoten verhalten. Wenn es sich verringert, trinken Sie 1,5 Jahre lang weiter.

4) Sie können eine Schöllkrautinfusion ohne Wodka machen. Trinken Sie einfach 125 ml Schöllkraut-Infusion (keine Infusion, aber Infusion wird Gras gebraut) vor den Mahlzeiten für 60 Tage. Sie können auch Ihren Hals beschichten.

Bedeutet Nomidol aus Nagelpilz

Wahrscheinlich hatten Sie keine Ahnung, dass die Schilddrüsenerkrankung in erster Linie eine Abnahme der Immunität bedeutet. Es ist aus einer schwachen Immunität sehr leicht, einen Pilz aufzufangen. Nomidol: Bewertungen von Ärzten Lesen Sie, wie Sie mit Hilfe von Nomidol Pilz an den Füßen und Nägeln heilen können, ohne negative Folgen wie Allergien oder Verfaulen des Nagels.

Schilddrüse - Vorbeugung und Behandlung von Volksheilmitteln

Es gibt andere Volksheilmittel, die Schilddrüsenerkrankungen behandeln und vorbeugen können.

Leinöl

Eine ältere Frau heilte die Schilddrüse mit Leinöl. Sie hatte einen schwierigen Fall und lehnte die Operation ab. Sie fand in einer Zeitung ein Rezept für Leinöl. Sah einen Esslöffel Öl dreimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Buchstäblich 10 Tage später wurde es leichter für sie, der Druck normalisierte sich und das Essen begann zu gehen. Nach einer Weile wiederholte sie die Behandlung erneut und schmierte ihren Nacken mit Öl.

Fig

Feigen eignen sich auch als Volksheilmittel zur Behandlung der Schilddrüse. Eine vollständige Behandlung umfasst 4 kg Feigen. Am Abend müssen Sie die Infusion am nächsten Tag vorbereiten. 3 Feigen mit 250 ml kochendem Wasser gießen und ziehen lassen. Morgens zum Mittag- und Abendessen gleichermaßen Aufguss trinken und diese Feige essen.

Potentilla weiß

Potentilla ist seit jeher ein wirksames Volksheilmittel zur Behandlung der Schilddrüse. Nehmen Sie 100 Gramm Kräuter und füllen Sie 2 Flaschen Wodka. Weißer Cinquefoil sollte an einem dunklen Ort etwa 30 Tage lang infundiert werden. Sie können 30 Tropfen in 29 Minuten vor einer Mahlzeit einnehmen. Die Behandlung dauert nicht länger als 1 Monat, und nehmen Sie 7 Tage lang eine Verschnaufpause ein. Dann können Sie es ggf. wiederholen.

Grass elecampane

Kräuter-Maisgras kann Kropfkrankheiten sogar über 7 cm heilen: Im Juli müssen Sie Elecampan-Blüten sammeln, um einen halben Liter Flasche zu füllen, Wodka in den Rand geben und 14-15 Tage ziehen lassen. Spülen Sie den Hals mit bereitem Aufguss für die Nacht.

Kirsche Rinde

Gewöhnliche Rinde eines Kirschbaums kann die Schilddrüse heilen. Dazu müssen Sie einen halben Liter Glas Kirschrinde auswählen und Wodka darauf gießen. Nach 20 Tagen Lagerung im Dunkeln erhalten Sie eine Tinktur. Während der gesamten Zubereitungszeit der Infusion muss sie geschüttelt werden, so dass keine Stagnation auftritt. Jeden Tag vor den Mahlzeiten 3 Stunden lang Löffel, bis es eine Heilung gibt.

Behandlung mit Säften auf Wodka

Sie können mit den üblichen Säften aus Karotten, Rüben und schwarzem Rettich geheilt werden. Aus diesem Gemüse 1 Glas Saft herstellen, in ein Glas gießen, ein Glas Lindenhonig und 2 Flaschen Wodka hinzufügen. Die Tinktur sollte genau 14 Tage im Kühlschrank stehen, dann die Infusion einfüllen und 30 ml pro Tag eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, während des Frühstücks, Mittag- und Abends trinken.

Jodbehandlung

5% Jod war schon immer ein hervorragendes Volksheilmittel zur Behandlung der Schilddrüse. Die Dosierung hängt vom Gewicht ab und ist unterschiedlich:

  • Eine Person mit einem Körpergewicht von bis zu 65 kg sollte alle 2 Tage der Woche einen Tropfen trinken (angenommen Mittwoch und Samstag). Verdünnen Sie diesen Tropfen mit einem Glas Gemüsesaft und fügen Sie einen Löffel Apfelessig hinzu. Daraus ergibt sich ein Glas Getränk, das dreimal täglich getrunken werden muss.
  • Für Personen mit einem Gewicht von mehr als 65 kg ist die Dosierung nur mit zwei zu multiplizieren.

Hafer

Neben Medikamenten oder anderen Behandlungen der Schilddrüse kann Hafer verwendet werden. Bereiten Sie eine starke Infusion von Hafer-Ährchen vor und tauchen Sie den Baumwollstoff darin ein. Nachts sollte ein trockenes Tuch auf den Hals aufgetragen werden. Führen Sie den Vorgang bis zur vollständigen Wiederherstellung durch.

Der Knoblauch

Knoblauch ist ein Volksheilmittel gegen viele Krankheiten, das sich auch für die Schilddrüse eignet. Machen Sie eine Halskette aus Knoblauch und hängen Sie sie für die Nacht um Ihren Hals. Der Schlaf wird stark sein, auch wenn bei einer kranken Schilddrüse Kopfschmerzen auftreten.

Eichenrinde

Infusion von Eichenrinde sollte äußerlich angewendet werden. Hilft bei Übergewicht im Hals und Kropf. 2 Esslöffel Rinde in ein Glas kochendes Wasser einweichen und nach 1 Stunde abseihen. Binden Sie den Hals die ganze Nacht mit einem Taschentuch, das in eine Eichenrinde getränkt ist. Führen Sie dieses Verfahren für 15-20 Tage durch und sehen Sie sich das Ergebnis an.

Grüner Tee

Grüner Tee ohne Zucker hilft bei der Behandlung der Schilddrüse, wenn Sie sie richtig brauen:

  • Brauen in der Berechnung von 1 h. in einem Glas Wasser;
  • Verwenden Sie den Sud nur einmal;
  • Trinken Sie frisch zubereiteten Tee;
  • Nicht mit klarem Wasser verdünnen.

Gießen Sie die Teeblätter in ein Glas zur Hälfte, lassen Sie dann ein Viertel und den Rest übrig, so dass die Zeit zwischen den Füllungen etwa 1 Minute beträgt. Es ist notwendig, kochendes Wasser zu gießen.

Volksabkühlung bei akuter Thyreoiditis

Wenn Sie verstehen, dass es einen Knoten gibt oder Sie einen Kloß im Hals spüren, verwenden Sie dieses beliebte Rezept:

  • Laminaria 100 Gramm;
  • Kiefernknospen, Wegerich, Walnussseptum, Schachtelhalm, homöopathische Tinktur aus Fucus 50 g;

2 EL. l Die Mischung wird mit kochendem Wasser gefüllt und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gekocht. Fügen Sie dann Zitrone und ein paar Esslöffel Honig hinzu und kochen Sie die gleiche Menge. Sobald sie beschlossen haben, eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, trinken Sie den Wirkstoff vorab usw. dreimal täglich für 14-24 Tage in einem Esslöffel.

Siehe auch Appetitzügler, sie helfen, ein starkes Hungergefühl für lange Zeit loszuwerden. Weitere Möglichkeiten, Ihren Appetit zu reduzieren, um Gewicht zu verlieren http://fupiday.com/kak-umenshit-appetit-chtobyi-pohudet.html

Spatz

Sparrow hilft bei erhöhter Hormonausschüttung. Gießen Sie 2 EL. l Sparrow Leaf Blätter mit einem Liter kochendem Wasser und 10 Minuten ziehen lassen. Abgesaugte Flüssigkeit sollte nicht mehr als dreimal täglich 200 ml für 30 Tage getrunken werden. Essen Sie im Verlauf des Kurses Lebensmittel, die zu einer Verringerung der aktiven Arbeit der Schilddrüse beitragen: Kohl, Zwiebeln, Rüben (Sie können einen mit Butter gewürzten Salat machen).

Biene Primor

Wenn Sie einen Kropf oder eine Unterfunktion der Schilddrüse haben, verwenden Sie Bienen-Untersätze. Tinktur auf Wodka kann wie folgt zubereitet werden: Füllen Sie ein volles Glas Wade mit Wodka in der Menge von zwei Gläsern. 3 Wochen ziehen lassen. Trinken Sie 1 EL. l. dreimal täglich.
Bereiten Sie auch eine Abkochung der Ziehung vor, um sie wie Kompressen auf den Hals zu legen. Es ist möglich, diese Brühe nicht länger als 14 Tage im Kühlschrank aufzubewahren.

Blutegel-Therapie

Blutegel war schon immer ein Volksheilmittel zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Hier und für eine Schilddrüse verwenden Sie Blutegel.

Baldrianwurzel

Füllen Sie ein Glas kochendes Wasser mit 10 g Gras und bestehen Sie auf einer Thermoskanne. Trinken Sie 6 mal täglich einen Esslöffel.

Weißdorn Blumen

Tinktur aus Weißdornblüten wird wie folgt zubereitet:

  • Nehmen Sie Alkohol 70 Grad;
  • Fülle sie mit Blumen im Verhältnis von 1 zu 10;
  • Nach 7 Tagen ist die Infusion fertig.

Trinken Sie dreimal täglich ein Rezept für 15-30 Tropfen, bevor Sie essen möchten.

Kiefernzapfen

Tinktur aus Kiefernzapfen, die im Mai gesammelt wurden, hilft bei der Heilung der Schilddrüse. Hacken Sie 15 Kegel so klein wie möglich und bedecken Sie sie mit einem Glas Wodka. Nach 10 Tagen ist die Tinktur fertig. 3 mal täglich 5 Tropfen für 31 Tage trinken.

Roggenstiele

Roggenhalme - ein anderes Volksheilmittel zur Behandlung der Schilddrüse. Die Brühe wird aus trockenen, aber in der Reifephase geernteten Roggenstielen hergestellt. Gießen Sie die Stiele mit einem Liter Wasser und lassen Sie sie eine halbe Stunde lang langsam kochen. Sie können eine solche Abkochung für einen Monat anstelle des üblichen Tees trinken. Bei Bedarf können Sie die Behandlung nach 14 Tagen wiederholen. Bei 2-3 Kursen können Sie die Krankheit heilen.

ASD

Ein Beispiel stammt aus dem Journal of Healthy Lifestyles für 2008. Die Frau heilte die Schilddrüse und das Plasmaauge mit der Fraktion der ASD. Die Behandlung war wie folgt:

  • Stufe 1 - 5 Tropfen mit Wasser verdünnt und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken. Also 5 tage;
  • Stufe 2 (nach 3 Tagen Pause) - 10 Tropfen an 5 Tagen;
  • Stufe 3 (nach 5 Tagen Pause) - 15 Tropfen für 5 Tage;
  • Stadium 4 (nach 5 Tagen Ruhe) - 20 Tropfen alle 5 Tage.

Haferbrei

Sie können einen speziellen Haferbrei herstellen, der nicht nur die Schilddrüse heilen kann, sondern auch den Darm von Giften und Giften befreit.

  • 100 g Buchweizengrütze;
  • Ein Teelöffel Kurkuma;
  • 50 g Seetang;
  • 500 ml Wasser;
  • Nach Geschmack jodiertes Salz.

Alle Zutaten umrühren und essen. Ein solcher Haferbrei ist nicht nur gesund, sondern auch lecker.

Das Buch und Video über die Behandlung der Schilddrüse in der Bevölkerung

In diesem Video finden Sie weitere beliebte Rezepte zur Behandlung der Schilddrüse: