Grüner Tee reinigt den Körper

Schlaflosigkeit

Grüner Tee reinigt den Körper, wirkt wohltuend auf die Gesundheit und fördert die Gewichtsabnahme. Grüner Tee wird seit Jahrhunderten als gesundes Stärkungsmittel für die Gesundheit (über 4000 Jahre) verwendet. Moderne Forschung hat bestätigt, dass grüner Tee viele vorteilhafte Eigenschaften hat.

Was sind die Wirkstoffe von grünem Tee?

Grüner Tee enthält Polyphenole (natürliche sekundäre Pflanzenstoffe), Antioxidantien, die 200-mal wirksamer sind als Vitamin E, Koffein, Vitamin C, Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin D, Vitamin K, Carotinoide, eine kleine Menge Mineralien, insbesondere Mangan, Selen, Fluor ( Tabelle 100 ml grüner Tee).

Grüner Tee hat aufgrund der Anwesenheit von Koffein einen signifikanten Effekt auf die Gewichtsabnahme, was einen zusätzlichen anregenden Effekt hat. Darüber hinaus hat Tee eine positive Wirkung auf die Darmflora, die Gesundheit des Darms, befreit den Körper von schädlichen Giftstoffen, beugt Verstopfung vor und verringert die Resorptionsrate von Kohlenhydraten.

Grüner Tee hat auch eine milde harntreibende Wirkung, entfernt überschüssiges Wasser aus dem Körper, reinigt den Körper von Giftstoffen und Blockaden. Aufgrund seines antioxidativen Potentials kann grüner Tee freie Radikale zerstören, d. Schutz des Körpers vor Krebs und Alterung.

Darüber hinaus hat frischer grüner Tee eine positive Wirkung auf das Herz und das Gefäßsystem. Es unterstützt das Cholesterin, verhindert die Aufnahme von schädlichem Cholesterin, entspannt die Blutgefäße, senkt den Druck und schützt vor Arteriosklerose.

Das Geheimnis der Vorteile von grünem Tee liegt in zahlreichen Polyphenolen. Zum Beispiel ist Epigallocatechingallat eine der aktivsten und am meisten untersuchten Komponenten. Es ist ein starkes Antioxidans, das vor Krebs schützt, Krebszellen abtötet, ohne das gesunde Gewebe zu schädigen. Es reduziert auch wirksam schlechtes Cholesterin (LDL) im Blut und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln. Durch verschiedene Verarbeitungsmethoden kann die heilende Wirkung von grünem Tee verloren gehen.

Ein weiteres starkes Antioxidans ist Vitamin C, das die Immunaktivität des Körpers stärkt, die Eisenaufnahme fördert, die Hautregeneration unterstützt und gesundes Bindegewebe unterstützt.

Grüner Tee gilt als eines der gesündesten Getränke der Welt. Es schützt das Gehirn, verlängert das Leben, verjüngt, reinigt den Körper.

Körperreinigung mit grünem Tee

Gute grüne Tees haben einen sehr weichen, leicht süßen Geschmack. Hochwertiger grüner Tee eignet sich zur Körperreinigung. Es enthält Epigallocatechingallat und Flavonoide, die starke Antioxidantien gegen freie Radikale sind. Darüber hinaus reinigen sie den Körper von Giftstoffen und schützen die Zellen vor dem Altern. Nach dem Trinken von grünem Tee verschwindet der Mundgeruch in der Regel, der Zahnschmelz wird stärker, die Hautfarbe, die Funktion des Herz-Kreislaufsystems verbessert sich und der Stoffwechsel bleibt erhalten.

Eine Tasse grüner Tee versorgt den Körper mit etwa 20 bis 35 mg Wirkstoffen. Für eine effektive Entgiftung sollten etwa 3 - 4 Tassen grüner Tee pro Tag getrunken werden.

Studien haben gezeigt, dass der Konsum von bis zu 10 Tassen grünem Tee pro Tag das Risiko für Leberprobleme erheblich verringert. Grüner Tee schützt die Leber vor schädlichen und giftigen Substanzen wie Alkohol, reinigt Giftstoffe.

Grünen Tee brauen

Nehmen Sie eine Teekanne (300 - 500 ml), gießen Sie etwas grünen Tee hinein (2 Esslöffel mit Rutsche), gießen Sie bei 80 - 70 ° C kochendes Wasser, schließen Sie den Deckel. Tee kann zu jeder Tageszeit vor den Mahlzeiten oder nach den Mahlzeiten getrunken werden. Die optimale Menge beträgt 4 - 5 Tassen pro Tag (gebrühter Tee (Aufbrühen) muss mit Wasser verdünnt werden). Um den Körper zu reinigen, ist Tee am besten nicht zu versüßen. Zum warmen Tee können Sie Honig oder Ahornsirup hinzufügen. (Lesen Sie hier über Honigreinigung).

Neben grünem Tee ist es für den Körper von Vorteil, eine ausgewogene gesunde Ernährung und ausreichende körperliche Bewegung zu haben. Aus dem Menü auszuschließen: Kaffee, Alkohol, schädliche Fette.

Die Dosierung von grünem Tee variiert je nach Hersteller und Zubereitung des Tees. Ein täglicher Verzehr von 1-10 Tassen grünem Tee gilt in der Regel als normal. In asiatischen Ländern trinken sie normalerweise 3 Tassen grünen Tee pro Tag. Für eine Tasse grünen Tee benötigen Sie 1 Teelöffel trockenen Tee + 240 ml kochendes Wasser.

Gegenanzeigen zur Körperreinigung mit grünem Tee

Wenn Sie empfindlich auf Koffein reagieren, müssen Sie vorsichtig sein. In diesem Fall können Sie Tee nicht in großen Mengen verwenden. Kindern wird nicht empfohlen, grünen Tee zu verwenden oder nur in halber Dosis. Es ist wichtig, auf den Koffeingehalt zu achten.

Der Konsum von grünem Tee gilt im Allgemeinen als sicher, wenn er nicht in übermäßigen Mengen konsumiert wird.

Menschen mit Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Nierenproblemen, Leberproblemen, Magengeschwüren und psychischen Störungen, bevor Sie den Körper mit grünem Tee reinigen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Schwangere und stillende Frauen sollten grünen Tee nicht konsumieren. Es enthält Tannine, die die Aufnahme von Eisen und Folsäure reduzieren können.

Reinigung von Blut, Lymphheilmitteln.

Lymphe ist ein Organismusfilter, der die Ausbreitung einer Infektion verhindert. Wenn es jedoch verstopft wird, kann die Krankheit nicht vermieden werden. Daher können Sie die Lymphe zweimal im Jahr reinigen, indem Sie Kräuter sammeln. Die beste Zeit, um Lymphe und Blut zu reinigen, ist Frühling und Herbst.

Grundpflanzen für das Lymphsystem: Löwenzahnwurzel, Klette, vergessene Kopeke, vergessenes Waldgras.

Rezeptsammlung zur Reinigung von Blut und Lymphe

Struktur - die zerquetschten trockenen Pflanzen: Samen einer Distel fleckig, Hüften, Gras eines Zuges und eines Schachtelhalmfeldes, Blumen einer Ringelblume, Blätter einer Brennnessel, einer Klettenwurzel und eines Löwenzahns zu gleichen Teilen. Ein Esslöffel der Kollektion gießt ein Glas kochendes Wasser, beharrt sechs bis acht Stunden in einer Thermoskanne und lässt abtropfen. Trinken Sie ein Drittel eines Glases dreimal täglich dreißig Minuten vor den Mahlzeiten. Die Mindesteinnahmezeit für eine Pflanze beträgt zwei Monate. Kräuter sind kumulativ. Der Effekt tritt am siebten zehnten Tag der Aufnahme auf.

Tee mit Milch zum Reinigen von Blut

Stark aufgebrühter schwarzer (vorzugsweise grüner) Tee mit Milch 1: 1 reinigt das Blut.

Blutentnahme

Birkenblätter entfernen Giftstoffe, verjüngen den Körper und heilen das Blut. 10 g Birkenblätter, 10 g Hagebutten, 5 g Fichten- oder Kiefernadeln in eine Thermoskanne gießen 1 Esslöffel. kochendes Wasser, 15-20 Minuten bestehen, abtropfen lassen. Verwenden Sie anstelle des Teebrühens, in drei Schritten unterteilt (1/3 eines Infusionsglases, gießen Sie heißes Wasser und trinken Sie). Dieses Getränk hat eine antisklerotische Wirkung und senkt auch den erhöhten (diastolischen) Druck.

Altes Rezept zur Blutreinigung

2 EL. Honig, 1 EL. zerquetschte Dillsamen, 2 EL. zerdrückte Baldrianwurzel für 2 EL. kochendes Wasser, bestehen Sie 12 Stunden in einer Thermoskanne, belasten Sie. Trinken Sie 1 TL. dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, bis die Mischung vorbei ist.

Blutreinigungsmischung

2 EL. l Brennen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser mit Sage zu und lassen Sie es eingewickelt und vollständig abkühlen. Dann 1 Zitrone in dieser Infusion auspressen, 4 zerdrückte Knoblauchzehen und 2 EL hinzufügen. l Schatz, rühre dich. Lassen Sie die Mischung weitere 5-10 Minuten stehen. Trinken Sie tagsüber etwas. Im Durchschnitt dauert der Kurs 20-25 Tage, kann jedoch länger dauern.

Der folgende Tee reinigt das Blut gut:

In der üblichen Tasse muss ein Fünftel der Milchmenge eingegossen und mit einem dicken Brühtee nach oben aufgefüllt werden. Fügen Sie dann das getrocknete und zermahlene Pulver in Löwenzahnwurzel hinzu, etwa einen Viertel Teelöffel. Wenn Sie genug Willenskraft haben, schließen Sie andere Lebensmittel an den Tagen der Einnahme von Tee aus. Dies ist einfach zu bewerkstelligen, da Sie keinen nahrhaften Tee trinken möchten. Das heißt, anstelle des Frühstücks trinken Mittag- und Abendessen ein Glas Tee. Und wenn morgens dem Tee außer Löwenzahn nichts hinzugefügt werden kann, können Sie nach 3 Uhr Honig oder Zucker hinzufügen. Der Körper beginnt zu reinigen, um an einem Tag das beste Ergebnis zu erzielen, um die Einläufe zu reinigen. Dieses im frühen Frühjahr durchgeführte Verfahren passt die Karosserie für die neue Saison an.

Blutreinigungsmittel

Blutreinigung wird als solche Kräuter und Produkte bezeichnet, die dazu beitragen, toxische Stoffwechselprodukte, die während normaler Lebensprozesse und bei pathologischen Veränderungen in verschiedenen Organen gebildet werden, aus dem Körper zu entfernen.
• Trinken Sie 0,5-1 Liter Birkensaft pro Tag (Kurs - 7 Tage). Stattdessen können Sie junge Birkenblätter verwenden. 3 Blätter nehmen, 1 Tasse kochendes Wasser aufbrühen, 20 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie 30 Tage lang zweimal täglich eine warme Infusion mit 1/2 Tasse.
• Essen Sie 10-15 Tage lang Walderdbeeren für eine halbe Tasse pro Tag.
• Fügen Sie zu Salaten oder Suppen Brennesselblätter hinzu (2-3 Blätter pro Portion). Oder brauen Sie 2-3 Blätter mit 1 Glas kochendem Wasser und trinken Sie zweimal pro Tag eine halbe Tasse.
• 1 EL. l Klettenwurzeln gießen 1 Tasse kochendes Wasser und lassen 30 Minuten kochen. 7 Tage trinken Sie eine halbe Tasse dieses Getränks zweimal täglich vor den Mahlzeiten. Aus gerösteten Wurzeln können Sie Kaffee kochen (er reinigt das Blut, behandelt Diabetes und Magenbeschwerden).
• Um die Zusammensetzung des Blutes zu verbessern, essen Sie Karotten und Zuckerrüben (100 g pro Tag während der Woche), Salate mit Tomaten und rotem Paprika, Pastinaken.
• Fügen Sie den Fertiggerichten Knoblauch hinzu (1–2 Scheiben pro Tag).
• Auf Brot geriebenen Meerrettich (1 Teelöffel pro Tag) mit Honig bestreichen.
• Verwenden Sie aus Gewürzen Zimt, Kurkuma, Safran und Nelken.
• Trinken Sie Selleriesaft (1-2 Esslöffel pro Tag) mit Karottensaft.
• Essen Sie Blaubeeren, Preiselbeeren und Schwarze Johannisbeeren. Im Winter Kompott aus getrockneten oder gefrorenen Beeren zubereiten.
• Morgens auf leeren Magen 1 EL in den Mund nehmen. l unraffiniertes Sonnenblumenöl und kräftige Kaubewegungen jagen das Öl im Mund, vor allem unter der Zunge (ein ausgedehntes Netz kleiner Blutgefäße geht dort hin). Tun Sie dies für 5-10 Minuten, bis das Öl weiß wird. Danach die schaumig-weiße Masse ausspucken, aber auf keinen Fall schlucken. Spülen Sie Ihren Mund gründlich mit warmem, gekochtem Wasser.
• Nehmen Sie zu gleichen Teilen Grasreihen auf, violette Tricolorfarbe, hellweiß. 1 TL Mischen Sie die Mischung mit 1 Tasse kochendem Wasser, lassen Sie sie 15 Minuten ruhen und fügen Sie Honig hinzu. Nehmen Sie dreimal pro Tag eine halbe Tasse.
• Nehmen Sie 2 TL. dreifarbige Veilchen und 1 Teelöffel Gras Schöllkraut groß. 1 Tasse kochendes Wasser einfüllen und 1 Stunde ziehen lassen. Trinken Sie allmählich 1-2 kleine Schlucke pro Tag.
• 2 EL. l Kräuter und Blumen von Yasnotki gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, lassen Sie eine Stunde. Nehmen Sie eine halbe Tasse warme Infusion dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Eine Mischung aus Säften reinigt das Blut

Um das Blut zu reinigen, mischen Sie 500 ml Grapefruit, 300 ml Orange und 200 ml Zitronensaft, fügen Sie 1 Liter Wasser und 5 EL hinzu. Esslöffel Honig mischen und trinken den ganzen Tag über in kleinen Portionen. Essen am Tag der Reinigung ist nicht erlaubt. Wenn jemand gegen Zitrusfrüchte allergisch ist, ist dieses Rezept kontraindiziert.

Blutreinigung Haferflocken "Koumiss"

Haferflocken "koumiss" hilft bei der Reinigung des Blutes, verbessert die Funktion des Gastrointestinaltrakts und hat eine große heilende Wirkung.
700 g Haferflocken werden in ein Drei-Liter-Gefäß mit kaltem, gekochtem Wasser gegossen, 100 ml Kefir werden zugegeben und 48 Stunden an einem dunklen Ort aufbewahrt. Filtern, der Rückstand wird ausgewrungen.
Legen Sie die Flüssigkeit für 12 Stunden in den Kühlschrank, dann wird das Wasser abgelassen und das Sediment verbleibt, es ist medizinisch. Es stellt sich heraus 700-800 ml. 1 TL Sediment in 1 EL gerührt. heißes Wasser Trinken Sie auf leeren Magen statt Frühstück. Danach essen zwei Stunden nichts mehr.
Nach drei Monaten dieses Frühstücks werden Sie sich großartig fühlen.

Blutreinigungstee.

Nehmen Sie 5 Teile blühende Haferflocken, Knospengras, Weizengraswurzeln, 3 Teile Brennesselblätter, Schwarze Johannisbeerblätter, 2 Teile Oregano, 0,5 Teile Süßholzwurzel. Gießen Sie 1 EL. Löffelmischung von 1 Tasse kochendem Wasser. Nehmen Sie täglich 1-2 Tassen.

Wir reinigen das Blut

Blutreinigende Kollektion: Geraniumgras, Preiselbeerblatt, Wermutgras - 1 Teil, Lavendelgras, Blaubeerblatt, Bergenia-Wurzel - 2 Teile, Veilchengras, Viburnumrinde - 3 Teile, Minzgras, Fireweed-Blatt - 4 Teile, Labaznika-Blüten, Mandarinenschale, Himbeerblatt - 5 Stück. 2 EL. Löffel sammeln, 0,5 Liter kochendes Wasser gießen, 10 Stunden in einer Thermoskanne abtropfen lassen. Lassen Sie sich 2-3 Monate lang 3-4 mal täglich mit 1 / 3-1 / 4 Tassen Deko behandeln.

Sauerampfer mit Milch reinigt das Blut

1 EL l frischer Sauerampfer, in einen Emailtopf geben und 1 EL gießen. Milch Unter geschlossenem Deckel 5 Minuten kochen lassen, 15 Minuten ruhen lassen. Trinken Sie auf leeren Magen.

Um das Blut zu reinigen, verbessern Sie den Hautzustand

Um das Blut zu reinigen, den Zustand der Haut zu verbessern, drücken Sie 50 ml Saft aus dem Gras von Brennnessel, Gras und Löwenzahnwurzel und Sellerie. Trinken Sie eine Stunde nach einem leichten Frühstück Brennersaft (berücksichtigen Sie die Kontraindikationen der Brennnessel - erhöhte Blutgerinnung, Bluthochdruck, Atherosklerose) - eine Stunde später - Löwenzahnsaft und eine Stunde später - Selleriesaft. Dreimal an drei Tagen wiederholen.

Salat um das Blut zu reinigen

Um das Blut einmal täglich zu reinigen, essen Sie einen solchen Salat: Mischen Sie geriebene rohe Rüben, Karotten und fein gehackten Kohl zu gleichen Teilen. Mit Pflanzenöl, Honig und Zitronensaft abschmecken. Dieser Salat, aber ohne Öl, ist eine ideale "Rispe" für den Darm.

Welche Tees das Blut effektiv verdünnen und die Blutgefäße stärken - Top 5

Der Ausdruck "dickes Blut" bedeutet in der medizinischen Sprache eine zu hohe Dichte von Blutzellen, wie Leukozyten, Blutplättchen, rote Blutkörperchen, Lipide, Glukose usw. Dies droht mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einer Störung des körpereigenen Wasser-Salz-Stoffwechsels.

Ist es möglich, die Blutviskosität zu Hause wieder normal zu machen, ohne auf die traditionelle Medizin zurückzugreifen? Stimmt es, dass es verschiedene Teesorten und Heilkräuter gibt, die helfen, die Viskosität zu normalisieren und in der Zukunft Störungen im Gleichgewicht der gebildeten Elemente im Blutplasma zu verhindern und die Wände der Blutgefäße zu stärken? Was sind Tees und wie werden sie richtig verwendet?

Was beeinflusst die Blutdichte?

Gemäß der Empfehlung von Ärzten ist es zur Blutverdünnung notwendig, in die Diätprodukte aufzunehmen, dass:

  1. Regulierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts (aufgrund der Normalisierung der Natrium- und Kaliumkonzentration im Körper);
  2. den pH-Wert des Blutplasmas stabilisieren;
  3. umfassen Phytonzide, Vitamine E, B-Gruppen (insbesondere B6) C.

Gleichzeitig ist es notwendig, den Verbrauch an Süßigkeiten zu minimieren (da bei einem hohen Glukosegehalt die Viskosität steigt), Fett (Lipide, die aus Fettzellen stammen, erhöhen auch die Viskosität und können zur Bildung von Blutgerinnseln führen).

Aber Vitamine B12 und PP - erhöhen die Viskosität, da sie die Funktionalität der Blutplättchen indirekt regulieren, dh den Blutgerinnungsprozess beschleunigen. Daher machen die Tees, in denen sie enthalten sind, das Blut dicker. Es wird auch empfohlen, zu süße Tees aufzugeben. Die beste Option ist nicht mehr als 1 Teelöffel Zucker pro Glas Wasser (200 Milliliter).

Auch die Viskosität des Blutes erhöht die Tannine - diese Gerbstoffe. In sehr großer Anzahl sind sie zum Beispiel in Chicorée Schwarzdorn enthalten.

5 Tees, die die Viskosität reduzieren

Am vorteilhaftesten für das Herz-Kreislauf-System sind die folgenden Tees:

  1. Grüner Tee. Enthält eine große Menge an Antioxidantien, die die Oxidation roter Blutkörperchen verhindern und die Wahrscheinlichkeit von "Stacheln" verringern. Studien bestätigen auch, dass der regelmäßige Verzehr von grünem Tee Blutgefäße reinigt und den Spiegel des "schlechten" Cholesterins reduziert. Aber Ärzte achten darauf, dass grüner Tee richtig gebraut werden muss. Das heißt, gießen Sie zuerst die Blätter mit kochendem Wasser nach 2 - 3 Minuten Belastung und gießen Sie den Tee erneut mit kochendem Wasser. Es ist notwendig, "das zweite Gebräu" zu verwenden.
  2. Ingwertee Es enthält Ascorbinsäure und eine große Auswahl an flüchtigen organischen Säuren, die dabei helfen, Glukose und Lipide abzubauen. Dieser Tee hilft dabei, das endokrine (hormonelle) System zu normalisieren, das die meisten interzellulären Stoffwechselprozesse und die hämatopoetische Funktion reguliert.
  3. Ginkgo biloba In letzter Zeit ist es bei russischen Verbrauchern sehr gefragt. Wirkt auf das Herz-Kreislauf-System ähnlich wie Koffein, ohne jedoch den Druck zu erhöhen. Die Blutviskosität von Ginkgo biloba nimmt nicht sehr stark ab, vermeidet jedoch bei regelmäßiger Anwendung viele chronische Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.
  4. Karkade Oft wird es auch als "roter" Tee bezeichnet. In seiner Zusammensetzung eine große Menge Ascorbinsäure (sogar mehr als in der Wildrose oder Schwarze Johannisbeere). Sie sollten jedoch nicht missbraucht werden - ein Übermaß an Vitamin C bewirkt eine Erhöhung der Blutviskosität. Es gibt auch die Meinung, dass die häufige Anwendung von Carcade nicht die beste Wirkung auf den Zahnschmelz hat, obwohl die Ärzte diese „Theorie“ nicht bestätigen.
  5. Roybush Es besteht aus einer großen Anzahl von Phytonziden, die ihm den Geschmack von „frisch geschnittenem Gras“ geben (zumindest schätzen viele Menschen seinen Geschmack auf diese Weise). Es hat auch einen positiven Effekt auf den Wasser-Salz-Haushalt. Es hilft dem Körper, Flüssigkeit im Darm zu halten (was bei Magen-Darm-Erkrankungen nützlich sein kann).

Nur vor Einbeziehung der oben genannten Tees sollte man sich mit einem Ernährungswissenschaftler und einem Gastroenterologen beraten. Dieselbe Karkade wird beispielsweise nicht bei entzündlichen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts empfohlen. Und Ginkgo Biloba kann Migräne-Anfälle verursachen.

Getränke, die die Viskosität erhöhen

Um Blutgerinnseln vorzubeugen (obwohl es beispielsweise bei Anämie oder Diabetes mellitus nützlich sein kann, wenn das Blut fast nicht geronnen ist), sollten die folgenden Tees von der Diät ausgeschlossen werden:

  1. Chicorée In seiner Zusammensetzung war ein großer Teil der Tannine mit Tanninen verbunden. Der häufige Konsum eines solchen Tees kann zu einem Wasser-Salz-Ungleichgewicht führen, wenn sich eine große Menge Natrium im Körper ansammelt, der Kaliumgehalt jedoch stark abnimmt. All dies wird auch von einem leichten harntreibenden Effekt begleitet.
  2. Ivan Tee Die Zusammensetzung dieses Kräutertees - Vitamine B-Gruppe und PP, die die Funktionalität von Blutplättchen beeinflussen. Obwohl der Effekt unbedeutend ist, wird ein paar Tassen Weidentee pro Woche auch bei dickem Blut keinen negativen Effekt haben.
  3. Schwarzer Tee Neutral auf die Viskosität des Blutes wird nur schwarzer Tee ohne Zucker. Es hat aber immer noch Tannine, die ihm einen bitteren, herben Geschmack verleihen. Fast alle Ernährungswissenschaftler empfehlen, schwarzen Tee durch grünen zu ersetzen.

Überprüfung der Teezusätze

Fast jeder Dritte trinkt bevorzugt Tee mit Milch, Zitrone, Honig und raffiniertem Zucker. Beeinflussen sie die Wirkung der Verdickung / Verdünnung von Blut und wie? Folgende Faktoren können identifiziert werden:

  1. Zitrone Aufgrund der Anwesenheit von Ascorbinsäure verdünnt Zitronen das Blut. Aber es gibt eine Nuance - fügen Sie eine Zitronenscheibe in den bereits abgekühlten Tee. Wenn es zu kochendem Wasser gegeben wird, wird der größte Teil der Ascorbinsäure einfach in abgeleitete Elemente zerlegt.
  2. Milch: Milch verdickt Blut, da es Kasein enthält. Er behält übrigens auch bei einer Temperatur von +130 Grad Celsius seine Struktur. Die Temperatur des Tees spielt also keine Rolle - mit Milch steigt die Viskosität des Blutplasmas.
  3. Med.Med hat fast keinen Einfluss auf die Viskosität. Aber aufgrund der Anwesenheit von Mineralien, Metallen und der flüchtigen Produktion in der Zusammensetzung - trägt dies zur Normalisierung der biochemischen Zusammensetzung von Blut bei. Das heißt, der Endeffekt für jede Person wird individuell sein. Und wir dürfen nicht vergessen, dass auch heißes Wasser nicht mit Honig versetzt werden darf. Optimal - zum Tee hinzufügen, dessen Temperatur unter +60 Grad Celsius liegt.
  4. Sugar Mill Zucker, Fruktose - hier sind sie. Kohlenhydrate erhöhen die Blutdichte. Es wird daher empfohlen, Tee ungesüßt zu trinken. Oder ersetzen Sie es mit einer kleinen Menge Honig.
  5. Alkohol Es gibt Fans und ähnliche "Additive". Und meistens Rum, Rotwein, Schnaps. Die Viskosität von ihnen nimmt immer zu. Darüber hinaus wird das Herz-Kreislauf-System und die Leber belastet. Von solchen "Zusätzen" ist es besser, dies abzulehnen. Übrigens dringt heißer Alkohol fast zweimal schneller in die Blutgefäße und in das Gehirn.

Interessantes Video

Wir bieten diese Videos an, um sich mit dem Thema vertraut zu machen:

Fazit

Insgesamt tragen einige Teesorten dazu bei, die Viskosität des Plasmas zu verringern, andere - im Gegenteil. Gleichzeitig empfehlen die Ärzte, dass dieses Getränk immer mit einer minimalen Zuckerzugabe konsumiert wird. Trinken Sie auch nicht mehr als 2 Tassen pro Tag.

Reinigung des grünen Tees

Reinigung des grünen Tees

Die einfachste und angenehmste Art, die Nieren zu reinigen, besteht darin, dreimal täglich grünen Tee zu trinken. Tee gut entfernt schädliche Substanzen aus dem Körper und hinterlässt nützliche Substanzen. Um die Nieren zu reinigen, wird Tee heiß getrunken, aber nicht verbrüht. Es ist wichtig, dass die Temperatur des Tees für Sie angenehm ist. Tee zu trinken ist nicht nur angenehm, sondern auch hilfreich bei der Vorbeugung von Krankheiten. Sie entschlacken Grüntee-Knospen und kombinieren Geschäft mit Vergnügen.

Besonders geeignet für die Reinigung grüner Tee für Jugendliche und Menschen im Alter. Ältere Menschen wagen es in der Regel nicht, ernsthafte Veränderungen in ihrem Lebensrhythmus vorzunehmen, und sie sind immer bereit, ein paar Tassen Tee mit Vergnügen zu trinken, und wenn Sie eine Tasse Tee haben und auch reden... Dies wird älteren Menschen ein doppeltes Vergnügen bereiten und davon profitieren doppelte Erholung des Körpers und Steigerung der Vitalität und Stimmung.

Sie können eine Familienabend-Tee-Party-Tradition machen. Was könnte nützlicher sein als eine Tasse grüner Tee? Es reinigt sanft den Körper, entfernt Giftstoffe und Giftstoffe und beugt der Entwicklung von Durchfall vor. Es ist nützlich, es mehrmals am Tag zu trinken, aber Sie sollten guten grünen Tee aufbrauchen, nur dieser Tee hat heilende Eigenschaften.

Der beste Tee wird im Frühling gesammelt, wenn die Blätter beim Trocknen keine Farbe verlieren. Beim Brauen entfalten sie sich langsam und geben das Beste, was die Natur ihnen gegeben hat.

Gemeinsames Teetrinken stärkt die Familie, hilft, einander besser zu verstehen und alle warmen Worte auszusprechen, die wir tagsüber nicht zu sagen hatten.

Um die Nieren zu reinigen und schädliche Substanzen mit Hilfe von grünem Tee zu entfernen, ist es notwendig, nur die besten Sorten grünen Tees zu nehmen. Guter grüner Tee spielt die Rolle der Medizin und füttert gleichzeitig unseren Körper mit Mineralien und Vitaminen.

Besonderes Augenmerk sollte auf Wasser gelegt werden, das Tee zur Reinigung der Nieren aufbrüht. Wasser sollte so sauber wie möglich sein (nicht destilliert), es ist besser, Schmelzwasser oder Wasser mit einem Filter zu reinigen. Wasser zum Brühen kann nicht in einem Aluminiumkessel gekocht werden.

Methode 1

Einen halben Teelöffel grüner Blatttee in ein Glas geben und heißes heißes Wasser mit einer Temperatur von ca. 80 ° C einfüllen. Beharren Sie 3-4 Minuten und trinken Sie.

Wenn Sie sich bezüglich der Wasserqualität nicht sicher sind (es gibt keinen Filter oder Schmelzwasser), ist es besser, das Wasser auf „weiße Taste“ zu kochen, wenn sich beim Kochen viele kleine Blasen bilden und das Wasser weiß wird.

Einen halben Teelöffel grünen Blumentee aufgießen und drei Minuten ziehen lassen. Wenn cool zu einem schönen heißen Getränk. Trinken Sie eine Woche lang drei Gläser grünen Tee pro Tag.

Dann können Sie eine Pause machen und grünen Tee zum Vergnügen trinken - in diesem Fall kann guter grüner Tee bis zu fünfmal gebraut werden. Grüner Tee entfernt Schlacken und Salze von Schwermetallen (Blei, Cadmium, Quecksilber, Zink usw.) aus dem Körper, reinigt die Nieren. Sie können die grünen Teeknospen auf andere Weise reinigen.

Methode 2

Wählen Sie einen Tag aus, an dem Sie nicht irgendwohin gehen müssen. Morgens grünen Sie einen Viertel Teelöffel (oder eine kleinere Menge) in einem Glas Wasser. Trinken Sie tagsüber alle 4 Stunden nur frischen, warmen grünen Tee (dies ist nach 3 möglich). An diesem Tag essen sollte nicht sein. Sie können in Wasser aufgelösten Honig trinken (ein Teelöffel Honig pro Tasse warmes Wasser). Diese Reinigung wird höchstens einmal pro Monat durchgeführt.

Grüner Tee kann bei Lebensmittelvergiftungen verwendet werden, er entfernt Giftstoffe aus dem Körper. Darüber hinaus wirkt es als starkes antimikrobielles, antivirales und entzündungshemmendes Mittel. Es kann zur Behandlung von Dysbakteriose verwendet werden, um die Funktion des endokrinen Systems zu verbessern.

Reinigung Kräutertee, um den ganzen Körper zu reinigen

Zunehmend haben sie in letzter Zeit über die Wirksamkeit des Durchleitens von Giftstoffen zur Reinigung des Körpers gesprochen. Es wird angenommen, dass eine solche Reinigung nicht nur den Körper von Giftstoffen befreit, sondern auch dazu beiträgt, allergische Manifestationen zu beseitigen, den Verlauf einiger Leiden zu lindern und zusätzliche Pfunde loszuwerden. Ein Mittel zur Reinigung ist die Reinigung von Tee. Was ist es, wann es verwendet werden kann und warum?

Die wichtigsten Anzeichen von Schlackenbildung

Es wird viel über angesammelte Schlacken im Körper geredet, aber da sie nicht sichtbar sind, ist es schwierig zu wissen, ob es sich um Schlacken handelt. Unerwünschte Giftstoffe befinden sich in keinem Körper, da sie durch schlechtes Wasser und verschmutzte Luft dorthin gelangen. Eine schlechte Ökologie trägt dazu bei, Schadstoffe, die nicht schnell aus dem Körper entfernt werden können, allmählich zu vergiften. Die ersten Anzeichen, dass sich zu viel Schlacke in Blut, Gewebe und Organen angesammelt hat, sind:

  • allergische Manifestationen;
  • Zahnfleischerkrankungen und häufige Stomatitis;
  • Risse und Trockenheit des Körpers;
  • häufige Kopfschmerzen, Nervosität, Müdigkeit;
  • erhöhte Gasbildung;
  • Verletzung des Gastrointestinaltrakts;
  • Atemgeruch;
  • Schwitzen, Frösteln, Schlafstörungen.

Dies ist nur ein Teil der Symptome, die auftreten können, wenn der Körper verschlackt. Wenn Anzeichen der Krankheit beobachtet werden, muss ein Facharzt kontaktiert werden, unter dessen Kontrolle ein Phytomedikationsprozess stattfindet.

Kräuterreinigungs-Tees

Kräuterreinigungs-Tees basieren auf den harntreibenden und abführenden Eigenschaften von Pflanzen. Effektive Gebühren, darunter Sanddorn, Senna, Karkade. Kräuter und Früchte, die antiseptische, entzündungshemmende Eigenschaften haben, sind reich an Mineralien und Vitaminen und haben eine choleretische Wirkung.

Apothekengebühren für die allgemeine Körperreinigung

In der Apotheke können Sie jetzt eine Menge Fitosborov sehen, die in Form von Nahrungsergänzungsmitteln hergestellt werden. Sie können den Darm, die Leber und das Blut reinigen. Jeder Tee, um den Körper von Giftstoffen und anderen Aufgaben zu reinigen. Diese Linderung von Allergien, die Beseitigung von Entzündungen auf der Haut, die Stärkung des Immunsystems.

Mönchlicher Reinigungstee. Dieser Tee ist ein prominenter Vertreter der vorgefertigten Reinigungs-Tees. Dies ist eine harmonisch ausgewählte Sammlung von sieben Kräutern: Schafgarbe, Haselnuss, Weißdorn, Kamille, Johanniskraut, Holunder und Salbei. Es wird empfohlen, Kurse mit obligatorischen Pausen zu trinken.

Detox-Reinigung Ein Katzenklauen-Nahrungsergänzungsmittel ist eine weitere Reinigungssammlung, die von Apothekern angeboten wird. Neben der exotischen Pflanze Vilkakor enthält sie Kurkumawurzel, Zimt, Heidekraut, Schizandrafrüchte, Zimt, Minze, Brennnessel. Diese Kollektion reinigt den Darm perfekt, verbessert den Hautzustand, die Leberfunktion, stärkt das Immunsystem und normalisiert den Stoffwechsel. Wie viel und wie das Getränk zu trinken ist, ist auf der Verpackung angegeben.

Blattgrüner Tee. Es ist ein einfaches und sicheres Reinigungsmittel für den Körper. Es hat viele Vitamine, Antioxidantien, es hat Anti-Tumor-Eigenschaften. Es reinigt den Körper, stärkt das Immunsystem und hilft gegen verschiedene Krankheiten.

Lux Drink wurde entwickelt, um den Darm von Giftstoffen zu reinigen. Es enthält Kümmel, Sanddornrinde, Süßholzwurzel, grüner Tee, Senna und andere Kräuter. Das Getränk ist angenehm im Geschmack, hat die Fähigkeit, die Leber zu stimulieren, den Abfluss der Galle zu normalisieren und die Ausscheidungseigenschaften des Körpers zu verbessern. Es wirkt abführend und harntreibend.

Tee zum Reinigen des Darms

Um den Darm zu reinigen, müssen Sie Kräuter pflücken, die die Peristaltik verstärken und die angesammelten Kotmassen beseitigen. Wenn Sie diesen Tee trinken, müssen Sie eine bestimmte Anzahl von Tagen strikt dosieren. Andernfalls wird der Prozess der Aufnahme von Nährstoffen unterbrochen.

Mild abführende Wirkung mit reinigender Wirkung hat Tee zur Darmreinigung der Firma Siberian Health "Clear Lake". Es aktiviert die Funktion des Darms, hat eine leichte diaphoretische Eigenschaft, heilt die Darmschleimhaut. Die Struktur dieser Kollektion umfasst ein Johannisbeerblatt, Sanddornrinde, Brennnesselblätter, Senna, Klee, Weidenröschen, Klettenwurzel und Kamille. Mit der Beachtung der Dosierung ist ein leichter Gewichtsverlust möglich.

Das Altai-Teegetränk Nr. 17 hilft Menschen, die an Verstopfung, Blähungen und Bauchschmerzen leiden. Es enthält nützliche Heilpflanzen: Sennablatt, Dillsamen, Immortellenblumen, Ringelblumenblüten, Hagebutten, Kamillenblüten, Schafgarbenkraut. Dieser Tee, der nach den Anweisungen auf der Packung zubereitet wird, verbessert die Darmtätigkeit und befreit den Körper von schädlichen Substanzen.

Tee zur Blutreinigung

Gebühren, die das Blut reinigen, werden meistens als Kräutertees bezeichnet, um den Körper zu reinigen. Ein Beispiel für einen solchen Tee ist tibetischer Tee, der aus Birkenknospen, Kamille, Immortelle und Johanniskraut besteht. Dieser Tee wirkt in vier Richtungen gleichzeitig:

  • reinigt die Blutgefäße vom Cholesterin;
  • beseitigt Gelenkschmerzen und Kopfschmerzen;
  • verbessert den Hautzustand;
  • normalisiert den Stoffwechsel.

Die Reinigung ist auf 5 Wochen ausgelegt. Die Reinigung erfolgt langsam, ohne den Körper zu schädigen. Ein komplexer Effekt hilft, die meisten Systeme und Organe zu reinigen.

Tee zum Reinigen der Lunge

Die Lungen versorgen die Gewebe mit Sauerstoff, ohne dass Stoffwechselprozesse nicht im richtigen Tempo ablaufen. Die Lungen sind jedoch oft kontaminiert, weil sie aus der Luft schädliche Verunreinigungen bekommen, außerdem vergiften wir sie mit Nikotin. Sie müssen auch regelmäßig gereinigt werden.

Nützlich für leichten Tee mit Veilchen und Oregano. Violett hat eine positive Wirkung auf das Epithel der Atemwege und Oregano wirkt antiallergisch und antiseptisch. Um Tee zuzubereiten, müssen Sie die Blüten von Pflanzen zu gleichen Teilen einnehmen und 500 ml kochendes Wasser einfüllen. Nach einer Stunde können Sie dieses Getränk bis zu dreimal täglich trinken. Bei regelmäßiger Anwendung können die Lungen ohne Auswurfeffekt leicht von Teer und Staub befreit werden.

Reinigung von Tee-Rezepten

Viele Kräuter werden zur Reinigung von Tees verwendet. Wir geben die einfachsten und effektivsten Rezepte, nach denen ein gesundes Getränk unabhängig zubereitet werden kann. Jeder kann das Rezept abholen, das er mehr mag.

Schwarzer Johannisbeer Tee. Es ist notwendig, getrocknete Hagebutten und Beeren mit schwarzen Johannisbeeren zu nehmen. Für 2 Tassen kochendes Wasser benötigen Sie einen Esslöffel der Mischung. Es ist notwendig, darauf zu bestehen, die ganze Stunde zu trinken. Trinken Sie eine halbe Tasse viermal am Tag.

Tee aus Lorbeerblatt. 5 g Lorbeerblatt werden zerkleinert, 300 g kochendes Wasser gegossen. Das Feuer anzünden und 10 Minuten kochen lassen. Dann die Infusion in eine Thermoskanne gießen und vier Stunden ruhen lassen. Sie müssen diesen Tee drei Tage lang in kleinen Portionen trinken. Nach 7 Tagen kann die Reinigung von Tee aus Lavrushka wiederholt werden.

Trinken Sie aus Zitronenschale. Zitrone ist reich an Vitamin C, einem natürlichen Antioxidans, das auf freie Radikale wirkt. Es gibt viele Pektine in Zitronenschale. Die richtige Kombination dieser Substanzen hilft, unerwünschte Substanzen aus dem Körper zu entfernen. Bereiten Sie ein Getränk nach dem üblichen Teerezept vor, nehmen Sie es zwei Wochen morgens und abends ein.

Tee aus Ackerschachtelhalm. Gut geeignet für ältere Menschen, verbessert die Herzaktivität, hilft bei der Bekämpfung von Arteriosklerose, ist nützlich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Reinigt den ganzen Körper gut. Zum Kochen wird die Wirkung eines Wasserbades genutzt. Ein Glas kochendes Wasser erfordert 4 EL. Löffel Kräuter. Nach 15 Minuten wird das Getränk filtriert und 45 Minuten stehen gelassen. Bevor Sie essen, müssen Sie ein Drittel eines Glases trinken.

Calendula-Tee. Trockene und frische Blumen eignen sich für die Zubereitung von Tee. 2 TL Blumen gossen 0,5 Liter heißes Wasser. Nach 20 Minuten sollte das Getränk abseihen, abkühlen, dicht verschließen und an einem kühlen Ort aufbewahren. Trinken Sie Tee sollte dreimal täglich eine dritte Tasse vor den Mahlzeiten sein.

Regeln für die Verwendung von Reinigungstees

Es ist zu beachten, dass jeder Kräutertee ein Medikament ist, das unter Beachtung der Dosierung eingenommen werden muss. Es wird nicht empfohlen, sich ständig an solchen Tees zu beteiligen. Im Laufe der Zeit wird es keinen positiven Effekt geben.

Während des Reinigungsprozesses sollte von der Diät ausgeschlossen werden:

  • Konserven, Chips, Halbfabrikate;
  • fetthaltige, salzige, würzige Lebensmittel;
  • Backen in Margarine;
  • süßes Soda;
  • Alkohol

Achten Sie darauf, Dampfkoteletts, Gemüsesuppen, gebackenen Fisch, Milchprodukte, Gemüse und Obst mitzubringen. Die Flüssigkeitsmenge sollte ausreichend sein, mindestens 2 Liter pro Tag.

Tee, um den Körper zu reinigen

In letzter Zeit ist es in Mode gekommen, an Reinigungskursen des Körpers teilzunehmen, um Toxine und Toxine, zusätzliche Pfunde, die Ernährung zu ändern oder den Verlauf bestimmter Krankheiten zu lindern. Wann müssen Sie das tun und was ist dafür optimal?

Anzeichen von Schlacken

Den Körper reinigen - das ist nicht der Geist der Mode, sondern eine ernste Notwendigkeit. In manchen Fällen brauchen sogar kleine Kinder es. Und das alles, weil zu viele schädliche und giftige Substanzen für den Körper mit Luft, Wasser und Lebensmitteln eindringen. Um dieses Problem zu lösen, gibt es viele Nahrungsergänzungsmittel, andere radikalere Maßnahmen, aber das einfachste und erschwinglichste ist die Reinigung von Tee.

Der moderne menschliche Körper hat keine Zeit, Schlacken, Schwermetallsalze, Nitrate und Nitrite zu verarbeiten und zu entfernen, so dass sie sich in verschiedenen Organen, Geweben, Blut ansammeln. Infolgedessen bemerkt eine Person eine signifikante Verschlechterung ihres Zustands und die Entwicklung vieler Krankheiten.

Die wichtigsten Anzeichen von Schlacken sind:

  • häufige Kopfschmerzen, Müdigkeit, Nervosität;
  • Atemgeruch;
  • schlechter Schlaf, Frost oder Schwitzen;
  • Allergie;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • erhöhte Gasbildung;
  • die Bildung von Nierensteinen und Gallenblase;
  • Trockenheit und Risse in der Haut der Hände und Füße;
  • häufige Stomatitis und Entzündungen des Zahnfleisches.

Dies ist ein Teil der Symptome, die auftreten können, wenn der Körper kontaminiert ist. Wenn sie auftreten, ist es notwendig, nach Mitteln zu suchen, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen, und sie können auf ihre Hilfe zurückgreifen, jedoch unter Aufsicht eines Spezialisten. Kräutermedizin ist das sanfteste und sicherste Mittel.

Kräutertees

Die reinigenden Eigenschaften von Kräutertees und vielen Nahrungsergänzungsmitteln basieren auf den abführenden und harntreibenden Eigenschaften von Heilpflanzen und Früchten. So hat Tee zur Reinigung des Darms in seiner Zusammensetzung meistens Senna und Hibiskus sowie Kräuter, die die Darmschleimhaut heilen und ihre Aktivität normalisieren können. Außerdem können Kräuter mit choleretischen Eigenschaften, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, entzündungshemmenden und antiseptischen Eigenschaften in die Sammlungen aufgenommen werden.

Viele Gebühren können in der Apotheke erworben werden, einige bereiten sie auf der Grundlage beliebter Rezepte vor, andere kaufen Tees in Form von Nahrungsergänzungsmitteln. Aber Sie müssen nicht nur den Darm reinigen. Es gibt viele Toxine im Blut, die keine Zeit haben, um in der Leber verarbeitet zu werden, was zu Störungen in ihrer Arbeit führt. Parallel dazu kommt es zu Ausfällen in der Galleproduktion, es treten Steine ​​in der Gallenblase auf. Kräutertees zur Körperreinigung, insbesondere das Blut in der Komposition hat japanische Flora, Schwarze Johannisbeere, Brennnessel, Birkenknospen. Für die Einführung von Radionukliden wurden Leinsamen verwendet.

Machen Sie diesen Test und finden Sie heraus, welches der Getränke am besten zu Ihnen passt.

Jeder Tee zur Körperreinigung löst gleichzeitig andere Probleme. Dies ist die Entfernung der entzündlichen Prozesse auf der Haut, die Minderung des Verlaufs von Allergien, die Stärkung des Immunsystems, die Verbesserung der Lymphe usw. Solche Eigenschaften haben zum Beispiel den klösterlichen Reinigungstee, der Folgendes umfasst:

  • Kamille;
  • Weißdorn;
  • Salbei;
  • Holunder
  • Haselnuss;
  • Schafgarbe;
  • Johanniskraut und andere Kräuter.

Es wird auch für die Behandlung bestimmter Krankheiten mit Kursen von 2-3 Wochen mit Pausen getrunken.

Ebenso biologisch aktive Ergänzung - Detox-Reinigungstee mit Katzenklaue. In seiner Komposition gibt es eine exotische Pflanze wie Vilkakora (Katzenklaue), die aus dem Amazonas-Dschungel stammt. Zusammen mit Heidekraut, Schizandrafrüchten, Kurkumawurzel, Minze, Zimt und Brennnessel normalisiert es die Arbeit des Verdauungstraktes, reinigt den Darm, die Leber und die Haut, trägt zur Normalisierung des Stoffwechsels bei und stärkt das Immunsystem. Sie müssen 3-4 mal täglich Tee trinken.

Lux Purifying Drink ist für die allgemeine Entsorgung des Körpers von Giftstoffen bestimmt, angefangen beim Darm bis hin zur Haut. Es besteht aus Kümmel, Süßholzwurzel, Sanddornrinde, Senna, grünem Tee und anderen Kräutern. Dies ist ein angenehm süßliches Getränk, mit dem Sie die Ausscheidungseigenschaften des Körpers verbessern, den Gallenfluss normalisieren und die Leber stimulieren können. Suite Lux wirkt harntreibend und abführend.

Darmreinigung

Um den Darm zu reinigen, müssen Sie die optimale Zusammensetzung des Kräutertees auswählen, die die Darmperistaltik stärken kann, um Fäkalien, Ballast und andere Schlacken zu entfernen. Diese Zusammensetzung kann nur in Tagen und in der genauen Dosierung angegeben werden. Andernfalls können Sie die Aufnahme von Nährstoffen durch die Darmwände unterbrechen und Bedingungen schaffen, um den gesamten Körper zu fasten.

Guter Tee für den Darm - sibirische Gesundheit "Clear Lake". Es wirkt abführend, harntreibend, aktiviert die Leber, heilt die Darmschleimhaut, wirkt leicht diaphoretisch. So werden Darm, Leber und Haut gereinigt. Die Sammlung beinhaltet:

  • Senna;
  • Brennnesselblätter;
  • Sanddornrinde;
  • Johannisbeerblatt;
  • Kamille;
  • Klettenwurzel;
  • Klee;
  • Ivan-Tee

Tee trinken 2 Gläser pro Tag zu den Mahlzeiten. Neben den Reinigungseigenschaften trägt es zu einem leichten Gewichtsverlust bei.

Bei Darmproblemen mit häufiger Verstopfung können Sie den Altai-Drink Nr. 17 verwenden. Es beinhaltet:

  • Dillsamen;
  • Gänseblümchen-Blumen;
  • Minzeblätter;
  • Hagebutten;
  • Ringelblumenblüten;
  • Schafgarbengras;
  • Immortelle Blumen;
  • Senna-Blatt.

Altai ist eine der saubersten Regionen der Welt. Hier herrscht ein besonderes Klima und Klima, in dem hunderte von Heilpflanzen wachsen, die weltweit für ihre Kraft bekannt sind. Es wird empfohlen, ein Altai-Getränk für 3-4 Wochen dreimal täglich für eine dritte Tasse zu verwenden. Es trägt zu einer leichten Darmbewegung bei, verbessert seine Aktivität und befreit den Körper von schädlichen Substanzen.

Blutreinigung

Blutreinigungsgebühren zielen meistens auf ein gemeinsames Ergebnis ab. Zum Beispiel tibetischer Tee, zu dem berühmte Kräuter wie Kamille, Johanniskraut, Birkenknospen und Immortelle gehörten.

Er ist aufgerufen, in vier Richtungen zu arbeiten:

  1. Stoffwechsel normalisieren.
  2. Zur Freisetzung von Blutgefäßen von Cholesterin und toxischen Verbindungen.
  3. Verbesserung des Hautzustandes
  4. Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen beseitigen.

Die Reinigung sollte etwa 5-6 Wochen dauern, wenn keine Kontraindikationen vorliegen oder keine Allergie auftritt. Diese Sammlung wird seit langem in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet und ist heute aufgrund ihrer einfachen, sicheren und effektiven Zusammensetzung auf der ganzen Welt verbreitet. Die Reinigung erfolgt langsam, aber in einem Komplex, der die meisten Organe und Systeme betrifft.

Abnehmen

Für die Gewichtsabnahme ist es besser, Tees mit einem integrierten Ansatz für das Problem zu wählen. Dies bedeutet, dass die Komponenten der Zusammensetzung:

  • regen Stoffwechselprozesse an;
  • die Verdauung verbessern;
  • Normalisieren Sie den Hocker.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der beliebtesten Tees gegen Adipositas.

  • Turboslim;
  • Leovit-Komplex "Abnehmen in einer Woche";
  • Energiediäten

Dies ist Tee in Filterbeuteln, die Senna-Blätter, Maisseide, Pfefferminz, grüner Tee, Garcinia und Kirschstiele enthalten. Es beseitigt stagnierende Prozesse im Körper und hilft, Fett abzubauen.

Der Leovit-Komplex „Wir verlieren Gewicht in einer Woche“ ist ein entwickeltes Programm zum Abnehmen und Reinigen des Körpers für eine Arbeitswoche. Es umfasst die schnelle Zubereitung von Lebensmitteln aus Säcken, deren Gesamtkaloriengehalt nicht mehr als 600 kcal beträgt. Dieser Komplex ist für diejenigen geeignet, die schnell abnehmen möchten, aber keine Zeit hat, spezielle Gerichte zuzubereiten. Das Gewicht einer Woche kann 2 bis 5 kg betragen. Die Bequemlichkeit dieses Komplexes besteht darin, dass er ein Programm zur Reinigung des Körpers, zum Abnehmen und zur Fixierung des Körpers beinhaltet. Abnehmen kann die Diät-Option wählen. Sei es mediterran, vegetarisch und so weiter.

Laut Hersteller sind sie reich an Vitaminen, Nährstoffen, die für den Körper nützlich sind, den Stoffwechsel anregen und den Darm verbessern. Dies sind jedoch nicht nur gesunde Cocktails, sondern auch ein ganzes Ernährungssystem mit zulässigen und ungelösten Lebensmitteln, einer bestimmten Flüssigkeitsmenge pro Tag und einer Berechnung der Gesamtkalorien. Für 5 Tage verspricht das Programm ein Absinken von 2-4 kg, obwohl der gesamte Kurs etwa 3 Wochen dauert.

Welches der Teegetränke und -komplexe besser ist, sagt nur der eigene Körper, positiv oder negativ auf seinen Empfang.

LiveInternetLiveInternet

-Überschriften

  • Appoloetik (3)
  • Jüdische Ketzerei, Zionismus (2)
  • inoslawien (1)
  • Apokalypse ist in der Nähe (102)
  • Straße (34)
  • Messianische Juden (2)
  • Seele nach dem Tod (6)
  • Zeichen der Zeiten_1 (27)
  • Zeichen der times_2 (24)
  • Erfahrungsberichte (4)
  • Hörbücher (4)
  • Gott (2)
  • Haushalt (74)
  • Design (23)
  • Hausreinigung (2)
  • Dienstprogramm (26)
  • Stricken (3)
  • Taschentücher, Halstücher, Nähen und alte Sachen (15)
  • Garten (3)
  • Kunst (73)
  • Treffen auf Kleidung (11)
  • Andere (1)
  • Skulptur (2)
  • Filme, Videos (30)
  • Künstler (30)
  • Geschichte (168)
  • Großartige. (28)
  • Interessant (1)
  • Israel (23)
  • Judäa (6)
  • Kasachstan: Seidenstraße zur Einheit (4)
  • Idole (7)
  • Publizistik (19)
  • Putin (3)
  • Revolutionen, Bolschewiki und dergleichen (12)
  • Russia.Krym.Novorossiya. (30)
  • Ukraine.Kiev.Maydan. (32)
  • Zaren Russlands (12)
  • Küche (261)
  • Pfannkuchen, Pfannkuchen (5)
  • Multikocher (2)
  • Backen, Teig (35)
  • Desserts, Süßigkeiten ohne Backen (18)
  • Rohlinge zum Einmachen (13)
  • 2 Gerichte (31)
  • Kuchen (5)
  • Milchgeschirr (10)
  • Fleischgerichte (20)
  • Getränke (29)
  • Pastetchen (8)
  • Tipps und Tricks (12)
  • Fisch, roter Fisch (16)
  • Salate (9)
  • süße Kuchen, Muffins, Brötchen, Kekse (20)
  • Süßigkeiten (5)
  • Saucen, Cremes, Aufstriche (17)
  • Suppe (6)
  • Grillen in der Küche (3)
  • Meisterwerke des Kochens (2)
  • Musik (217)
  • Gebete, Gesänge (29)
  • Musik, singen (124)
  • Sonderfall (29)
  • Beziehung, Kommunikation (198)
  • Ehe (10)
  • Alle Sterne (5)
  • Liebe dich selbst (23)
  • Mann und Frau (51)
  • Bettwäsche (6)
  • Religion und Gesellschaft (18)
  • Selbsterkenntnis, Selbstverbesserung (24)
  • Familie (17)
  • Soziale Netzwerke (3)
  • Ein anderes sehen (14)
  • Was ist in meinem Namen für dich? Wehklagen (14)
  • Ethik und Kakerlaken (24)
  • ORTHODOX-KIRCHE: DOKUMENT, GESCHICHTE, DOKUMENTE (86)
  • Antichrist (6)
  • Beziehungen zwischen den Kirchen von HRC (5)
  • Kirchenprobleme der Republik China (3)
  • Dogma der orthodoxen Kirche (3)
  • Dokumente des Kretischen Rates der orthodoxen Kirchen (und (6)
  • Glaubensbekenntnis (29)
  • Über Häresien und Schismen. (11)
  • König, Kirche, Königreich (12)
  • Ökumene und Ökumene (13)
  • Verschiedene Unterschiede (32)
  • Englische Sprache (5)
  • Computer. Gadgets (18)
  • Management, Marketing (4)
  • Reise (5)
  • Überrascht (44)
  • Gedächtnisknoten (385)
  • *** (21)
  • Links zu Seiten über Prophezeiungen (2)
  • IMMER AUFGABE (4)
  • Bilder (50)
  • Gedanken (38)
  • Gedanken_ (40)
  • Sprichwörter, Geschichten (39)
  • Reiseschreiben (210)
  • Körperliche Gesundheit (197)
  • Lass uns tanzen (1)
  • Gehirntraining (1)
  • Alkohol (1)
  • Depression (32)
  • Hausheiler (36)
  • Kosmetik (4)
  • Arzneimittel (1)
  • Therapeutische Gymnastik (42)
  • Massage (6)
  • Orientalische Medizin (2)
  • Beobachtungen (11)
  • Netzteil (3)
  • Gewichtsverlust (29)
  • Medizinische Produkte, diätetische Lebensmittel (45)
  • Gewürze & andere (4)
  • Heilungsgeräusche (1)
  • Christentum (214)
  • Mutter Gottes, was wissen wir über Sie (4)
  • Großartiger Beitrag. (5)
  • Perlen (21)
  • Erinnerungen Notizen (48)
  • Der Sucher der Wahrheit (12)
  • Gebete (28)
  • Von den Heiligen Vätern (24)
  • Charme (1)
  • Heilige Dreifaltigkeit (1)
  • Heiligkeit in Bildern (31)
  • Schreine des Christentums (6)
  • Wörterbuch (4)
  • Wort des Hirten (16)
  • Wunder (22)
  • Gefühle (90)
  • Menschen (9)
  • Gefühle_ (6)
  • Leidenschaften (2)
  • Sprich nicht über Liebe, alles wird darüber gesagt (37)
  • Poesie und Prosa aus dem Internet (35)
  • Überlebensschule (39)
  • KRISE. (10)
  • Erste Hilfe. (8)
  • Sarkasmen und Zynismen (14)
  • Meisterwerke der mündlichen Volkskunst (7)
  • Humor (42)
  • Heidentum, Heilung, Okkultismus, östliche Lehren (9)

-Musik

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

Grüner Tee mit Ingwer, Zimt und Honig zur Reinigung von Blut

Rezepte für die Blutreinigung

Volksrezepte waren schon immer für ihre Verfügbarkeit und bemerkenswerte Wirkung bekannt. In ähnlicher Weise sind diese Rezepte zur Verbesserung des Blutes für Sie sehr nützlich.

So ist es seit langem von Ärzten festgestellt worden, dass sich Menschen, die an ziemlich schweren Krankheiten erkrankt sind, nach ihnen viel schneller erholen, wenn er zusammen mit der Behandlung die Blutreinigung im Körper durchführt. Dieses Verfahren ist besonders nützlich für diejenigen, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Atemwege und der Haut leiden.

Einwohner von Megacitys leiden natürlich häufiger an solchen Krankheiten. Die Arbeit in Kiew beispielsweise ist im Vergleich zu kleinen Städten immer rentabler, aber auch die Gesundheitsrisiken in der Hauptstadt sind aufgrund der großen Anzahl von Transport- und Industrieanlagen höher. Übrigens können Sie mithilfe der Site jobius.com.ua immer Arbeit in der Hauptstadt und in anderen Städten finden.

Rezept zur Reinigung von Blut №1

  • Honig - 300 Gramm
  • Gehackter Knoblauch - 250 Gramm

Wir mischen unsere Zutaten und bestehen drei Wochen lang. Wir akzeptieren ein Heilmittel frühestens 40 Minuten vor den Mahlzeiten an einem einzigen Tisch. einen Löffel Dreimal täglich wiederholen, bis die Mischung vorbei ist.

Rezept für die Reinigung von Blut Nummer 2

  • Ingwerwurzel - 4 cm lang
  • kühlen grünen Tee gebraut - 1 Tee. einen Löffel
  • Zimt - Prise
  • kochendes Wasser - 0,5 l
  • Honig und Zitronensaft nach Geschmack

Ingwerwurzel mahlen, mit anderen Zutaten mischen. Kochendes Wasser einfüllen und abkühlen lassen. Danach können Sie für den Geschmack Zitronensaft oder Honig hinzufügen - je nach Geschmack. Das Getränk ist lecker und genießt es daher den ganzen Tag über, während es das Blut im Körper perfekt reinigt.

Rezept zur Reinigung der Blutnummer 3

  • gemahlene Muskatnuss - 100 Gramm
  • Wodka - 0,5 Liter

Wir mischen unsere Zutaten und lassen es brauen, indem wir uns 21 Tage lang täglich rühren.

Vor dem Gebrauch lösen Sie 30 Tropfen Tinktur in einem halben Glas warmem Wasser auf. Wir akzeptieren Nastoychku 10 Tage, dann 10 Tage Pause. Wiederholen Sie 5 solcher Kurse. All dies 30 Minuten vor den Mahlzeiten einmal täglich.

Entschlackender orientalischer grüner Tee

Entschlackender orientalischer grüner Tee

Eine solche orientalische Reinigung mit grünem Tee wirkt sich einfach und gleichzeitig sehr vorteilhaft auf die Freisetzung aus Schlacken aus, entfernt aber auch rechtzeitig gefährliche Substanzen wie krebserregende Karzinogene aus dem Körper.

Es erfolgt eine Reinigung der Leber, des Bluts, der Nieren und der Gallenblase. Nicht weniger wichtige Eigenschaft - Verlangsamung des Alterungsprozesses. Daher ist es sehr gut, wenn Sie täglich eine Tasse dieses magischen Getränks trinken.

Warum brauchen wir so viel Reinigung? Denn (und wir sind uns dessen nicht nur bewusst, sondern spüren es auch bei uns selbst). Bei einer echten Ökologie ist es schwierig, die Luft selbst, das Wasser (wenn es nicht vom Wasserhahn kommt), Nahrung (wenn nicht von eigenen Händen angebaut), den Körper sauber zu halten. Unser Körper ist ein vernetztes System. Die Funktionen eines Organs werden kaum verletzt, da andere zu leiden beginnen.

Orientalische Grüntee-Reinigung - Bedingungen

Die einzige Bedingung ist, am Tag der Reinigung des Hauses zu bleiben. Die Reinigung wird nur einmal im Monat durchgeführt, und das reicht aus.

Orientalische Reinigung des grünen Tees - Kochen

Brauen Sie ein Glas gekochtes Wasser mit einem halben Teelöffel grünem Tee. Das ist der ganze Prozess!

Trinken Sie alle 3-4 Stunden Tee. Wenn Sie den Eindruck haben, dass mehr Energie benötigt wird, können Sie zusätzlich 2-3 Teelöffel Honig essen und mit warmem Wasser abwaschen. An diesem Tag kann natürlich nichts mehr gegessen werden.

Grüner Tee auf orientalische Weise zu reinigen, ist besonders effektiv, wenn Sie einen echten, großen grünen Blatttee wählen.