Was ist viszerales Fett - wie loszuwerden, Normen für Bauchfett

Schlaflosigkeit

Das Problem des Übergewichts entsteht hauptsächlich aufgrund übermäßiger Ablagerungen von Unterhautfett, die den Gesundheitszustand zunächst nicht besonders beeinträchtigen, sondern Unbehagen verursachen.

Es gibt jedoch eine andere Art von Fettablagerungen, die nicht nur die Stimmung mit ihrem Aussehen beeinträchtigen kann, sondern auch viele gesundheitliche Probleme mit sich bringt - viszerales Fett.

Was ist viszerales Fett?

Viszerales (tiefes, abdominales, inneres oder Rumpf) Fett ist eine der Arten von Fettablagerungen, die sich nicht um die subkutanen Schichten des Körpers ansammelt, sondern um die lebenswichtigen Organe der Bauchhöhle. Es ist im Körper eines jeden Menschen vorhanden und schützt die Organe vor möglichen äußeren Schäden, wärmt sie und ist tatsächlich eine Ersatzquelle für Nahrung und Energie, die im Notfall verwendet wird.

Seine Anwesenheit in geringen Mengen schadet dem Menschen nicht. Diese Art von Fettablagerungen wird gefährlich, wenn im Körper ein Überschuss vorhanden ist. Die Blutversorgung der inneren Organe verschlechtert sich. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und onkologischen Erkrankungen steigt.

Ursachen der viszeralen Fettbildung

Es gibt mehrere Gründe für das Auftreten dieser Art von Fett:

Die Tendenz zum Auftreten von Fett kann von Eltern auf Kinder übertragen werden.

  • 2. Mangel an körperlicher Aktivität.

Bei Menschen mit einem niedrigen aktiven Lebensstil ist das Risiko eines Überfetts an Bauchfett höher als bei Menschen, die auf körperliche Anstrengung achten.

  • 3. Unsachgemäße Ernährung.

Das Essen fetthaltiger, kalorienreicher Lebensmittel, Süßigkeiten, Mehl, Verstoß gegen die Ernährung - all dies trägt zu einer übermäßigen Fettansammlung bei.

  • 4. Männer neigen eher dazu, tiefes Fett zu zeigen als Frauen - dies ist auf die Arbeit der Hormone zurückzuführen.

Alkoholkonsum, in gewissem Maße charakteristischer für die männliche Hälfte der Bevölkerung, kann zu Fehlfunktionen der Hormone führen, was zu übermäßigen Ablagerungen von viszeralem Fett führt. Frauen holen mit Männern im Volumen des Magens auf, wenn sie in den Wechseljahren beginnen, nimmt der Östrogenspiegel (weibliches Sexualhormon) ab.

  • 5. Mangel an Schlaf und Stress.

Jeder weiß, dass es schwierig ist aufzuhören und nicht zu viel zu essen, Stress zu ergreifen, aber die Tatsache, dass chronischer Schlafentzug, Schlaflosigkeit zum Auftreten eines Bauches führen, erkennt nicht jeder. Obwohl dies auch einfach erklärt wird - der erschöpfte Körper beginnt, sich auf schwierige Zeiten vorzubereiten, und legt mehr in Reserve.

Die Rate von viszeralem Fett beim Menschen

Das Vorhandensein von tiefem Fett in einer Menge von 10-15% des gesamten Körperfetts wird als normal angesehen.

Sie können auf übermäßiges Körperfett prüfen, indem Sie die Taille messen.

Bei Frauen beträgt die Rate 88-89 cm, bei Männern 94-101 cm. Die Berechnung des Body-Mass-Index, bei dem die Note 25 als Norm gilt, kann ebenfalls auf mögliche Probleme hinweisen.

Bei den einzelnen Merkmalen der menschlichen Struktur ist zu beachten, ob die Menge an viszeralem Fett normal ist, indem Sie die Formel "Höhe - 100" berechnen: Wenn der Indikator deutlich überschritten wird, liegt ein Überschuss an viszeralem Fett vor.

Jetzt gibt es spezielle Skalen, die den Prozentsatz an Körperfett bestimmen, so dass die Indikatoren 1-12 als normal angesehen werden, von 13 bis 59 bzw. Überschüsse. Je größer die Zahl, desto schlechter für Ihre Gesundheit.

Was ist gefährlich viszerales Fett

Das Unbehagen durch viszerales Fett kann man daran erkennen, dass es manchmal schwierig wird zu atmen, der Körper schwitzt schon bei geringer Belastung, es gibt ein ständiges Gefühl von Müdigkeit und Schwäche.

Übermäßiges inneres Fett kann die Funktion lebenswichtiger Organe beeinträchtigen und den Zustand des Körpers insgesamt verschlechtern:

  • Leber und Nieren sind mit Stress nicht mehr fertig, was zu Schlacken führen kann.
  • Schneller tritt Arteriosklerose, arterielle Hypertonie auf.
  • Mischen des Zwerchfells, was wiederum Druck auf Herz und Lunge ausübt, was zu Atemnot führen kann.
  • Fehlfunktionen des Gastrointestinaltrakts. Das Risiko einer Fettleberhepatose.
  • Störung des Herzens Was in der Folge zu Herzinfarkt, Schlaganfall führen kann.
  • Es gibt Probleme mit der Wirbelsäule, die zum Auftreten von Ischias und Hernien führen können. Fortschreitet Osteoporose.
  • Sauerstoffmangel im Körper.
  • Das Auftreten von Krebs.
  • Erhöhtes Risiko für Diabetes.
  • Verletzung und Veränderungen im hormonellen Hintergrund einer Person, Unfruchtbarkeit, bei Männern eine Abnahme des Testosteronspiegels, verringert die Wirksamkeit.
  • Krampfadern der Beckenorgane und der unteren Gliedmaßen entwickeln sich.

Eine weitere Gefahr besteht darin, dass es sehr schwierig ist, den Überschuss an innerem Fett zu bestimmen. Um sicherzustellen, dass ein Problem vorliegt, müssen Sie sich einer MRI- und Computertomographie-Studie unterziehen und eine Reihe von Tests bestehen.

Der nächste Problempunkt - schnell, mit Hilfe von Fettabsaugung und anderen Methoden, ist es wirklich möglich, nur subkutanes Fett zu entfernen, aber viszerales Fett, das Darm, Leber und Nieren dicht umhüllt, kann nicht entfernt werden.

Wie kann man viszerales Fett loswerden?

Viszerales Fett wird ebenso wie subkutanes Fett leichter verbrannt.

Der erste Assistent im Kampf gegen Bauchfett wird eine Diät und eine Normalisierung der Ernährung sein. Das Essen sollte rational und ausgewogen sein: Proteine, Fette und Kohlenhydrate. Mahlzeiten sollten fraktional sein, man sollte oft, aber nur wenig essen. Bevorzugt sollten Speisen gebacken, gekocht oder gedünstet werden.

Sie sollten nicht hungern oder sich auf Nahrung beschränken, Sie sollten auf erste Anfrage des Körpers essen (der Körper neigt dazu, Fett für die Zukunft anzusammeln). Lassen Sie das Frühstück nicht aus. Das Abendessen sollte leicht sein und vorzugsweise aus Gemüse oder Obst bestehen. Einfache Kohlenhydrate sollten durch komplexe und richtig kombinierte Produkte ersetzt werden.

Kalorienzählen ist erforderlich, ihre Anzahl sollte 1200 kcal pro Tag nicht überschreiten.

Die Grundlage der täglichen Ernährung sollte frisches Gemüse sein, deren Menge 70% der konsumierten Lebensmittel betragen sollte. In fermentierten Milchprodukten sollte der Fettanteil 2,5% nicht überschreiten (idealerweise sollten Milchprodukte mit einem Prozent Fettanteil konsumiert werden).

Die Diät sollte aus magerem Fleisch, Eiweiß, Fisch, Brei auf dem Wasser, Hartweizen, Getreide und Kleie bestehen. Trockenfrüchte sind den ganzen Tag über ideal zum Naschen. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Ballaststoffe vorhanden sind.

L-Carnitin, die ankommende Zusammensetzung von Fleisch und Fisch, regt die Fettverbrennung an, dazu lohnt es sich Hammelfleisch, junges Kalb, Kaninchen, Wild, Krabbenfleisch und Geflügel zu essen. Ingwer ist ein gutes Mittel, um Fett zu verbrennen, es kann zu Tee (in Bezug auf die Beseitigung von Fett, besserem Grün) oder Salaten hinzugefügt werden. Nützliche Sellerie, Äpfel, Blaubeeren, Orangen und andere Zitrusfrüchte.

Es ist notwendig, Fast Food, fetthaltiges Fleisch, Süßwaren, Butter und Margarine, kohlensäurehaltiges Süßwasser, Säfte in Tetrapacks von der Speisekarte auszuschließen, den Verbrauch zu reduzieren und wenn möglich auf Alkohol zu verzichten. Sie sollten keine Sandwiches beißen.

Auch das Trinken ist wichtig: Sie sollten 1,5 Mal pro Tag trinken - es hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu spülen. Damit die Diät die gewünschte Wirkung hat, sollte sie unbedingt in Verbindung mit Sport angewendet werden.

Bewegung ist das Hauptinstrument im Kampf gegen die übermäßige Ansammlung von viszeralem Fett. Um den Kampf zu beginnen, sollte subkutanes Fett entfernt werden, dann beginnt der Körper, Körperfett zu verwenden.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Ansammlung von Muskelmasse gewidmet werden, die dazu beitragen wird, den vom Körper aufgewendeten Energieaufwand zu erhöhen.

Bei körperlicher Anstrengung sollte das Laufen bevorzugt werden (hier sollte der Puls genau überwacht werden, um Unterbrechungen bei der Arbeit des Herzens zu vermeiden), Schwimmen, Radfahren.

Tennis, Skaten und Snowboarden, Wandern, aktive Outdoor-Sportarten (Fußball, Basketball, Volleyball) helfen.

Es ist wichtig, auf die richtige Atmung zu achten - der Körper sollte keinen Sauerstoffmangel erfahren.

Ein ideales Instrument im Kampf gegen viszerales Fett ist das Training an Herz-Simulatoren. Täglich 10 bis 20 Minuten intensiver Trainingseinheiten beschleunigen den Stoffwechselprozess, wodurch die richtige Menge an Fett besiegt wird.

Zu Hause hilft das Problem der überschüssigen Fettablagerungen bei Fitness und Aerobic. Laufen auf der Stelle wird auch im Kampf gegen überschüssiges Fett zur Rettung kommen, es sollte 3-4 mal wöchentlich pro Satz gegeben werden.

Für Herzbelastungen reicht das Springen vor Ort oder mit einem Seil 5-7 Minuten pro Tag aus, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Übungen in der Presse können nicht nur die Bauchmuskulatur stärken, sondern auch inneres Fett loswerden; :

Setzen Sie sich in Rückenlage und beugen Sie die Ellbogen hinter Ihrem Kopf. Beugen Sie die Beine an den Knien, die Füße auf den Boden gedrückt.

Nehmen Sie die Rückenlage ein und heben Sie die gestreckten Beine an, um einen rechten Winkel zu bilden.

  • - Anheben des Körpers durch Verdrehen.

Das Prinzip ist das gleiche wie bei der klassischen Presse, nur wenn das Anheben des linken Ellenbogens das rechte Knie betreffen sollte und umgekehrt.

  • - Drücken Sie doppelt - ist eine schwierige Übung, die hohe Stromkosten erfordert.
  • - Drehen Sie die Beine in Bauchlage.

Übungen in der Presse können fast täglich durchgeführt werden, aber erfahrene Trainer empfehlen diese Art von Übung 3-4 Mal pro Woche.

Übung "Plank" (Details auf dem Link) hilft auch, viszerales Fett und subkutane Form in Form von Fettfalten am Bauch loszuwerden. Ich empfehle Ihnen auch, sich die Vakuumübung anzusehen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Last allmählich erhöht werden sollte, wobei zwischen Kraft und Aerobic gewechselt werden sollte. Es lohnt sich auch, die Trainingsintensität schrittweise zu erhöhen. Sport sollte nach 1,5-2 Stunden nach dem Essen stattfinden. Eine Gewichtsabnahme von 0,5 kg pro Woche gilt als normal.

Zusätzliche Maßnahmen zur Entfernung von viszeralem Fett aus dem Bauchraum

  1. Nach dem Training wird als Alternative eine Massage empfohlen, besonders in Problembereichen. Sie können die viszerale Bauchmassage von Ogulov ausprobieren, die als kraftvolle Prozedur für die nicht traditionelle Heilung gilt.
  2. Salzbäder.
  3. Terpentinbäder nach Zalmanov.
  4. Intensive Bauchatmung - maximales Ein- und Ausatmen mit der Spannung der Bauchwand. Wiederholen Sie die Übung für 5 Minuten 3-4 mal am Tag.
  5. Frauen üben Wicklungen während des Fitnessunterrichts, obwohl mehr Unterhautfett mehr entfernt wird als Bauchfett.

Ich hoffe, dass Sie herausgefunden haben, was das innere Bauchfett ist, wie gefährlich es für den Körper ist, die Gründe für seine Entstehung und die Art und Weise, wie Sie gelernt haben, wie man viszerales Fett aus der Taille für Männer und Frauen entfernt.

Bei all ihren Bemühungen ist es wichtig zu wissen, dass die vollständige Beseitigung von viszeralem Fett die Magersucht bedroht, was die Gesundheit stark beeinträchtigen kann. Nach 40 Jahren ist eine Zunahme des Körperfetts ein normaler Prozess.

Tipps zur Reinigung von Unterhautfett

Übergewicht zu bekämpfen ist heute ein sehr wichtiges Thema, über das fast jeder redet und schreibt. Diese Frage betrifft nicht nur die Ästhetik, sondern auch unsere Gesundheit, da Fett, wenn zu viel im Körper vorhanden ist, die Funktion nahezu aller Organe und Systeme stört und die Risiken einer Vielzahl von Krankheiten erhöht. Wie kann man subkutanes Fett loswerden und seinen prozentualen Anteil im Körper normalisieren? Der Ansatz zu diesem Thema muss umfassend sein.

Subkutanes und inneres Fett

Der Ausdruck "subkutanes Fett" kann eine Person verwirren, die sich weit von der Diätologie entfernt befindet. Um zu verstehen, was es ist, sollte beachtet werden, dass sich Fett im menschlichen Körper in verschiedenen Körperteilen und in verschiedenen Formen ansammelt. Unterhautfett ist das Fett, das sich direkt unter der Haut befindet, das wir in Form von Falten am Bauch, an den Seiten, den Oberschenkeln sehen. Es gibt auch inneres Fett, das sich in der Nähe von Organen und Gefäßen und sogar in ihnen befindet. Es wird auch viszeral genannt.

Wenn eine Person übermäßiges subkutanes Fett, aber kein inneres Fett hat, können wir davon ausgehen, dass sie Glück hatte, da es sich um einen Überschuss des zweiten handelt, der für die Gesundheit gefährlich ist. Viszerales Fett kann nicht gesehen werden, es gelangt allmählich in die Hohlräume der inneren Organe in den Lücken der Muskelfasern, füllt das Kreislaufsystem und löst Durchblutungsstörungen, Herzinfarkte, Schlaganfälle aus.

Unterhautfett ist weniger gefährlich. Ihr Hauptschaden ist die Verzerrung der Figur und unserer Frühlingsart insgesamt. Aber es fällt ihm leichter, was man leicht bemerkt und versteht, dass man Gewicht verlieren muss, und es ist einfacher, mit ihm umzugehen als mit unsichtbarem viszeralem Fett, was äußerst unangenehme Folgen nach sich zieht.

Merkmale der Verbrennung von Unterhautfett

Jetzt müssen Sie verstehen, warum es wichtig ist, subkutanes Fett zu entfernen und nicht abstrakt abzunehmen. Viele Menschen glauben, dass die Ursache für überschüssige Einlagen nur Ernährungsfehler sind, obwohl der Mangel an Aktivität viel schlimmer ist.

Von hier aus ist klar, dass Sie subkutanes Fett nicht einfach durch eine Diät verbrennen können. Dies ist natürlich eine wichtige Komponente, aber körperliche Aktivität ist genauso wichtig. Beim Fasten verliert der Körper sowohl Fett als auch Muskelzellen. Alles, was Sie bekommen, ist möglicherweise ein dünner, aber hässlicher, hagerer, magerer Körper.

Daher ist es wichtig, die Muskeln zusammen mit der Fettverbrennung aufrechtzuerhalten, und dafür benötigen Sie einen umfassenden Ansatz, der sowohl richtige Ernährung als auch körperliche Aktivität kombiniert. Belastungen helfen, den Muskeltonus aufrechtzuerhalten und verhindern, dass sich in Zukunft Fettansammlung bildet. Letzteres wird durch die Tatsache sichergestellt, dass Muskelgewebe viel Energie verbrauchen. Das heißt, die Besitzer eines trainierten Körpers verbrennen mühelos mehr Fett als diejenigen, die sich nicht sportlich betätigen.

Wenn Sie den Körperfettanteil reduzieren möchten, sollten Sie zunächst die folgenden allgemeinen Empfehlungen berücksichtigen:

  • Beeil dich nicht. Es ist klar, dass jeder so früh wie möglich überschüssiges Fett loswerden möchte, aber ein schneller Gewichtsverlust ist für den Körper nicht sicher. Eine Woche wird nicht empfohlen, um mehr als ein Kilogramm zu verlieren. Vermeiden Sie verschiedene modische harte Diäten, die minus 10 kg pro Woche versprechen, da sie schnelle und kurzfristige Ergebnisse liefern und die Situation nur verschlimmern, da der Körper beginnt, Fettreserven für die Zukunft zu akkumulieren, und es wird noch schwieriger, dagegen anzugehen.
  • Die Ernährung sollte korrekt, abwechslungsreich und ausgewogen sein. Diese Frage wird weiter unten näher erläutert. Sie brauchen für eine Weile keine Diät und keine Ernährung, die zu Ihrem Lebensstil wird.
  • Wie bereits erwähnt, ist körperliche Aktivität wichtig und es ist notwendig, Herz-Kreislauf-Training und Krafttraining zu kombinieren.
  • Fettverbrennungsprozesse können durch verschiedene Verfahren wie Massagen, Packungen beschleunigt werden. Es gibt auch spezielle Medikamente, die in dieser Angelegenheit helfen können.

Leistungsmerkmale

Wichtige Diät zur Fettverbrennung. Es sollte darauf abzielen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und die Ernährung in Richtung der Erhöhung des Eiweißgehalts zu verändern. Daher verbraucht der Körper mehr Fett, während die Muskelmasse erhalten bleibt. Die Grundprinzipien Ihrer Ernährung sollten wie folgt sein:

  • Sie können die Kalorien nicht verhungern und stark einschränken, da sich sonst der Stoffwechsel verlangsamt und der Körper mehr Fett ansammelt. Die Diät sollte mindestens 1200-1500 kcal betragen.
  • Fügen Sie in die Diätprodukte, in denen viel Vitamin C. Darüber hinaus verbessert es die Immunität, es ist auch ein natürlicher Stoffwechsel stimulierend. Seine Quellen sind Beeren, Zitrusfrüchte, verschiedene Früchte und Gemüse, Kohl.
  • Fettarme Milchprodukte sind hilfreich. Sie haben viel Eiweiß und Kalzium, wodurch Knochen und Muskeln gestärkt werden.
  • Fette können nicht vollständig von der Diät ausgeschlossen werden, aber ihre Quellen sollten hilfreich sein. Die "richtigen" Fette, die der Körper aus Fisch, Eiern, Nüssen, Avocados und Pflanzenölen nehmen kann.
  • Proteine ​​sollten etwa die Hälfte Ihrer Ernährung ausmachen. Die besten Quellen sind Milchprodukte, fettarmes Fleisch und Fisch, Meeresfrüchte, Eier und Bohnen.
  • Begrenzen Sie die Menge an einfachen Kohlenhydraten und tierischen Fetten in der Ernährung, da diese zu übermäßigen Ansammlungen führen.
  • Essen Sie oft und in kleinen Portionen - alle 2-3 Stunden. Eine solche Diät ermöglicht es Ihnen, den Stoffwechsel zu beschleunigen, den Fettabbau zu fördern und das schmerzhafte Hungergefühl zu verhindern.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie frühstücken, es ist sehr wichtig. Die letzte Mahlzeit sollte 2-3 Stunden vor dem Zubettgehen liegen.
  • Trinken Sie viel reines Wasser. Es hilft, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen, beschleunigt den Stoffwechsel und beschleunigt die Fettverbrennung.

Es ist wichtig, nicht nur die Menge an gegessenem Essen zu begrenzen, sondern auch die Qualität zu kontrollieren, dh zu wählen, was Sie essen. Hier ist eine Liste der Produkte, die empfohlen werden, ihre Verwendung abzulehnen oder auf ein Minimum zu reduzieren:

  • fetthaltiges Fleisch;
  • Mayonnaise und andere fette Saucen;
  • Konserven, geräuchertes Fleisch, Pickles;
  • Fast Food;
  • Weißbrot, Gebäck;
  • Süßigkeiten, Zucker;
  • verschiedene Chips, Cracker und andere Snacks;
  • Sprudelwasser, abgepackte Säfte, alkoholische Getränke.

Sie müssen eine Diät auf frischen und gesunden Produkten aufbauen. Es sollte genug Obst und Gemüse geben, Milchprodukte. Vollkornbrot ist auch nützlich. Darüber hinaus sollte Ihre Ernährung solche Produkte sein:

  • weißes Fleisch;
  • Fisch und Meeresfrüchte;
  • Getreide;
  • Eier;
  • Nüsse und Samen (in begrenzten Mengen);
  • Eier;
  • Hartkäse

Neben Wasser, dessen Bedeutung bereits erwähnt wurde, können Sie Grün- und Kräutertees trinken. Schwarzer Kaffee ist in Maßen nützlich.

Körperliche Aktivität zur Fettverbrennung

Ohne eine solche Komponente wie körperliche Aktivität ist es unmöglich, subkutanes Fett zu verbrennen. Abnehmen trägt in der Tat zu jeder Sportart bei, es ist nur wichtig, Cardio mit Kraftbelastungen zu kombinieren. Erstere fördern die direkte Fettverbrennung, Letztere straffen den Körper und helfen, die Muskeln zu erhalten. Vom kardiovaskulären Joggen, Schwimmen, Radfahren oder geeigneten Fitnessgeräten im Fitnessstudio. Die Kraftübungen sind nützlich für Bauchmuskeln, Kniebeugen, Biegungen usw. Tatsächlich ist es möglich, sowohl zu Hause als auch im Fitnessstudio effektiv zu üben. Die Hauptsache ist die Regelmäßigkeit. Es ist notwendig, sich mindestens 3-4 Mal pro Woche mit Schulungen zu beschäftigen.

Der problematischste Bereich in Bezug auf subkutanes Fett ist der Bauch. Hula-Hoop mit Massagekugeln und die Vakuum-Übung sind hilfreich, um die körperliche Form zu verbessern. Und vergessen Sie nicht die klassischen Bauchübungen.

Zusätzliche Methoden

Es gibt wirksame Medikamente, die darauf abzielen, Fett abzubauen und die Muskelentlastung zu verbessern. Hierbei handelt es sich um verschiedene Fettverbrenner, die zur Zerstörung oder zum Abbau von Fettmolekülen beitragen und die Ernährung und Bewegung ergänzen. Fettverbrenner sind für diejenigen nützlich, die Sport treiben - sie erhöhen die Effektivität des Trainings, erhöhen die Ausdauer des Körpers und geben ihm Energie.

Moderne Fettbrenner sind eine Kombination von Substanzen, die Fette verbrennen, Fettgewebe abbauen und die Ressourcen des Körpers erhöhen. Die aktiven Bestandteile in ihnen sind L-Carnitin, Yohimbin, Koffein, Clenbuterol und so weiter. Beachten Sie, dass solche Medikamente in klarer Dosierung und nach Empfehlung eines Spezialisten verwendet werden sollten, da sie eine Reihe von Kontraindikationen haben und sich negativ auf den Körper auswirken können. Es ist wichtig, Ihr Wohlbefinden zu überwachen, und falls es sich verschlechtert, den Kurs zu beenden.

Eine andere Nahrungsergänzung, die unter denjenigen beliebt ist, die Fett verbrennen, indem sie regelmäßig Sport treibt, ist Protein, das heißt Eiweiß. Es kann aus der Nahrung gewonnen werden, aber oft reicht die Menge nicht aus, weshalb pulverisiertes Protein verwendet wird, auf dessen Grundlage Cocktails hergestellt werden. Protein erhöht den Energieverbrauch des Körpers, trägt zur Fettverbrennung bei, trägt zur Gewichtsabnahme bei, zum Erhalt und zum Aufbau von Muskeln. Wenn Sie Protein-Shakes in der richtigen Dosierung verwenden, treten keine Nebenwirkungen auf.

Es gibt auch völlig natürliche Ergänzungen, die auch zur Fettverbrennung beitragen. Dies sind verschiedene Kräuter, die Koffein enthalten. Ebenfalls nützlich ist natürlicher grüner Tee, der auch in der Statik zur Energieerzeugung beiträgt. Verschiedene Gewürze fördern den Fettabbau: roter Pfeffer, Zimt, Ingwer.

Zur Unterstützung der Fettverbrennung kann die Massage selbstständig oder von einem Spezialisten durchgeführt werden. Es verbessert die Blutzirkulation, beschleunigt die Stoffwechselvorgänge unter der Haut und verbessert den Hautton. Folgende Massagen können hilfreich sein:

  • Wassermassage Es ist die Wirkung eines kühlen Duschstrahls auf die Haut.
  • Prise Massage. In diesem Fall wird die Haut mit den Fingern im Uhrzeigersinn gekippt.
  • Dosen Dabei werden Silikongläser verwendet, die an der Haut befestigt sind und sich bewegen.
  • Honig Honig wird auf die Haut aufgetragen und dann werden rhythmische Klatschbewegungen ausgeführt.
  • Manuelle Massage, die von einem Spezialisten oder seiner Kraft durchgeführt werden kann.

Es wird empfohlen, die Massage nicht früher als zwei Stunden nach den Mahlzeiten durchzuführen. Verwenden Sie nach Abschluss des Verfahrens eine Creme oder Lotion mit einem Fettverbrennungs- / Anti-Cellulite-Effekt.

Von kosmetischen Verfahren sind Peelings und Packungen nützlich, zu Hause oder im Salon. Denken Sie jedoch daran, dass dies zusätzliche Maßnahmen sind, keine grundlegenden, und sie werden Ihren Sport und Ihre richtige Ernährung nicht ersetzen.

Diese einfachen Regeln helfen dabei, überschüssiges subkutanes Fett effektiv und effizient zu verbrennen. Halten Sie sich an den richtigen Lebensstil, und Sie müssen nicht mehr mit ihm kämpfen.

Wie kann man das Bauchfett eines Mannes und einer Frau loswerden? Übungen und andere Möglichkeiten

Viszerales Fett (aus dem Lateinischen "Viscera" - Innenseiten) ist in der Bauchhöhle um die verschiedenen Organe herum konzentriert. Seine Vorteile als Backup-Energiequelle, Hindernisse für negative Auswirkungen von außen und Verletzungen hängen von bestimmten Normen der Akkumulation im Körper ab.

Was ist der Unterschied zwischen viszeralem Fett und subkutanem Fett? Was ist viszerales Fett?

Ein Merkmal von viszeralem Fett ist seine Ablagerung tief in dünnen serösen Membranen, den sogenannten. Filme, die den gesamten Hohlraum bedecken. Es schützt die Leber, den Magen, die Gallenblase, den Dickdarm, die Nieren und das Genital vor äußeren mechanischen Schäden. Neben der Schutzfunktion ist es auch ein "Energiespeicher".

Ihr Überschuss aktiviert jedoch die Produktion von Hormonen zu Lasten des Stoffwechsels.

Viszerale Fette haben einen zulässigen Anteil von bis zu 15% der gesamten Körperfettzellen. Ihr Übermaß führt zu einer Verletzung der Funktionen der inneren Organe, dem Auftreten eines hervorstehenden Bauches.

Dies geschieht als Folge der Blockierung des Blutflusses und der Lymphe durch diese Art von Fett, der Bildung von Sauerstoffungleichgewicht, Kurzatmigkeit, dem Auftreten von Schlafapnoe-Syndromen. Überschüssige Eingeweide sind gesundheitsschädlich und können nicht operativ entfernt werden.

Wie lässt sich der Prozentsatz an viszeralem Fett am Bauch bestimmen?

Das genaueste Maß für viszerales Fett ist die Untersuchung mit modernen Geräten in der Klinik. Die Vormessung kann zu Hause durchgeführt werden. Messen Sie dazu die Abdeckung der Taille und der Hüften und berechnen Sie dann den Abweichungskoeffizienten vom optimalen Wert. Dies geschieht durch Teilen der Taille durch den Umfang der Hüften.

Bei einem Hüftvolumen von 100 cm und einer Taille von 74 cm entspricht diese Zahl beispielsweise 0,74.

Die Übereinstimmung ihrer Volumina mit allgemein akzeptierten Parametern, basierend auf Größe, Gewicht und Alter, zeigt eine absolut sichere Situation an. Im Falle ihres Übermaßes, der Verletzung der Körperproportionen und der Hervorhebung des Abdomens sprechen wir über die Notwendigkeit, inneres Fett durch eine Änderung des Lebensstils zu verbrennen.

Welcher Prozentsatz an viszeralem Fett gilt für Frauen und Männer als normal

Viszerale und 90% subkutane Zellen machen durchschnittlich 10% aller Fettdepots aus. Diese Rate kann je nach Körpertyp, Alter einer Person, Genetik, Aktivitätsgrad, Ernährung variieren. Ein wichtiger Faktor ist auch das Geschlecht.

Experten gehen davon aus, dass etwa 9% der Männer mit einem Taillenumfang von 90 bis 94 cm und 13 bis 15% der Frauen mit einer Taillenweite von nicht mehr als 80 cm von einem sicheren Minimum ihres Inhalts zeugen. Ein Überschreiten dieser Parameter führt zum Kampf gegen diese Abweichung.

Es sollte Regelmäßigkeit festgestellt werden, dass Frauen sehr anfällig für das Auftreten von Cellulite sind, jedoch in geringerem Maße - für die innere Fettschicht.

Männer neigen im Gegensatz zu Frauen zu starkem Verschmutzen der inneren Organe. Die Situation kann durch eine Leidenschaft für Bier verstärkt werden, die sich negativ auf die hormonellen Prozesse auswirkt. Und dies wiederum provoziert Impotenz, Unfruchtbarkeit.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Überschuss und der Mangel an innerem Fett gleichermaßen schädlich für den Körper sind. Die Beachtung normaler Proportionen ermöglicht es, unabhängig von ihrem Geschlecht, Vitamine aufzunehmen, Hormone zu synthetisieren, neue Zellen zu bauen und Fruchtbarkeitsfunktionen zu fördern.

Warum sich viszerales Fett im Magen ablagert. Gründe

Gründe dafür sind:

  • Unausgewogene Ernährung.
  • Mobilität des Lebensstils.
  • Hohe Kalorienzufuhr, die zur Verschiebung von viszeralem und nicht subkutanem Fett führt.
  • Genetische Anfälligkeit für Erkrankungen, die Fettbildung verursachen.
  • Stresssituationen, die zu negativen Emotionen führen, die intensive Freisetzung von Adrenalin und Cortisol, stoppen die Hormonproduktion.
  • Chronischer täglicher Schlafmangel für weniger als 7 Stunden, Verringerung der Stressresistenz, Erholung des Körpers.
  • Schlechte Angewohnheiten (Rauchen, Alkohol usw.). Alkoholabhängigkeit hilft, den Appetit zu steigern, den Stoffwechsel zu reduzieren und die darin enthaltenen Kalorien sammeln sich im Unterleib an.
  • Das Alter ändert sich.

Effektive Methoden zur Verbrennung von viszeralem Fett am Bauch

Zur Normalisierung der inneren Fettdepots sind die üblichen Methoden zur Gewichtsabnahme akzeptabel, nämlich:

  • Diätende Fastentage. Dies bedeutet nicht, die Menge an Nahrungsmitteln zu beschränken, sondern sein Gleichgewicht und die Definition der täglichen Kalorienzufuhr für Frauen - 300 Einheiten und für Männer - 500 Einheiten.
  • Beseitigen Sie schlechte Gewohnheiten (Rauchen, Alkohol).
  • Intensive Energieverbrauchsmethoden: Gehen, Laufen vor Ort, Schwimmen, Spezialgymnastik, Bodybuilding, Aerobic usw.

Die Wirksamkeit dieser Methoden wird von vielen Experten bestätigt. Insbesondere schloss der amerikanische Wissenschaftler Dr. Klein, dass Diät und Bewegung die Eingeweide zweimal schneller als subkutan ausscheiden.

Übungen zum Verbrennen von viszeralem Fett am Bauch zu Hause

Wenn Sie zu Hause Körperübungen durchführen, können Sie den Unterricht täglich zu einem geeigneten Zeitpunkt durchführen, ohne die Materialkosten für den Besuch von Fitnessstudios zu tragen. Dies gilt auch für die Notwendigkeit, vor dem Essen trainieren zu müssen (morgens oder zu einer anderen Tageszeit, 1,5 Stunden nach dem Essen). Dieses Verfahren ermöglicht es dem Körper, die inneren Fettschichten präzise zu verwenden.

Eine wichtige Voraussetzung für die Wirksamkeit des Heimunterrichts ist die Vorbereitung eines individuellen Programms aus akzeptablen Übungsaufgaben zusammen mit einem Trainer, einem Arzt. Unter den verschiedenen Hausübungen zum Verbrennen von innerem Fett können Sie die am besten zugänglichen verwenden, nämlich:

Bauchfett Burning Bar

Diese klassische Übung ermöglicht die Arbeit aller Bauchmuskeln mit statischer Belastung.

Es wird in Rückenlage mit einer Betonung (wie bei Liegestützen) für eine Zeit ausgeführt, die vertretbar ist. Anfangs kann es etwa 30 Sekunden sein und nimmt dann allmählich zu. Es gibt verschiedene Optionen für die Körperposition: an den Seiten / Ellbogen, mit angehobenem Bein / Arm usw.

Übungen am Unterbauch

Wenn sie durchgeführt werden, werden gerade, schräge Unterbauchmuskeln trainiert.

Der Komplex kann aus solchen Übungen bestehen, die jeweils 20 Mal ausgeführt werden:

  • Nehmen Sie die Ausgangsposition ein: Legen Sie sich gerade hin, die Arme hinter dem Kopf und strecken Sie die Beine leicht. Heben Sie dann beim Ausatmen die Beine mit den Fersen nach vorne, den Kopf mit den Schultern an, und nehmen Sie wieder die Ausgangsposition ein.
  • Heben Sie in gerader, liegender Position die Socken an und drücken Sie die Beine mit parallelem Anheben des Kopfes, wobei die Hände dahinter aufgeweitet werden (atmen Sie aus, wenn Sie die Beine anheben).
  • Akkordeon: Sitzen Sie mit den Händen hinter dem Rücken, heben Sie Ihre Beine bei gleichzeitiger Streckung / Beugung an den Knien an. Beim Glätten der Beine ausatmen.

Diese Übungen müssen dreimal in der Woche durchgeführt werden, kombiniert mit Stretching und Cardio. Eine solche Studie macht einen festen Unterleibsmuskel elastischer und elastischer.

Übungen an den Seiten

Ausführung:

  • In Rückenlage, auf dem Rücken und mit den Händen hinter dem Kopf, heben Sie den Körper 20-mal an und ziehen gleichzeitig bis zur Brust und die Fersen zum Gesäß. In diesem Fall muss der Magen stark zurückgezogen werden. Dann strecken Sie ein Bein und belassen Sie es auf dem Gewicht. Ziehen Sie die Arme am zweiten Knie von der gegenüberliegenden Seite zum Ellbogen, gefolgt von einem Wechsel von Knie und Ellbogen.
  • Auf der Seite liegend, beugen Sie die Knie leicht und „drehen“ Sie den Körper dann in entgegengesetzter Richtung um seine Achse (wenn Sie auf der linken Seite - rechts, rechts - links) liegen. Während Sie die Seiten wechseln, greifen Sie mit den Händen nach den Fersen und reißen Sie die Schulterblätter und Knie vom Boden ab. Diese Haltung wird mindestens 60 Sekunden lang gehalten. Die Übungshäufigkeit beträgt 20 mal.
  • In der Ausgangsposition des Rückens mit gebeugten Beinen die Knie und Arme abwechselnd in entgegengesetzte Richtungen "drehen". Diese Übung wird auch 20 Mal durchgeführt.

Übungen am Oberbauch

Es ist wichtig, den Atemübungen besondere Aufmerksamkeit zu schenken, die zu einer zarten Massage der inneren Organe der Bauchhöhle beitragen. Solche kurzen Schulungen können in Ihren Tagesablauf einbezogen und jeden Tag wiederholt durchgeführt werden, während zusätzliche Belastungen aufrechterhalten werden.

Die folgenden Übungen können für Hausaufgaben am besten zugänglich sein:

  • Hinter dem Kopf liegend, die Knie gebeugt und aufgeweitet, reißen Sie den Körper langsam vom Boden ab. Gleichzeitig ist es notwendig, die Ellbogen 20-mal bis zu den Knien zu spannen.
  • Heben Sie aus derselben Startposition die gebeugten Knie an und bemühen Sie sich 40 Mal, die Ellbogen mit den Händen hinter dem Kopf zu erreichen.
  • Nehmen Sie sich einen Stand, um die Presse zu trainieren, und beugen Sie die Beine abwechselnd und bringen Sie die Knie so weit wie möglich (je 20-mal) auf die Brust.

Bauchspritzen für die Fettverbrennung

Experten zufolge können "Schönheitsinjektionen" mit bereits durchgeführten Prozessen des gesunden Gewichtsverlusts, des Muskelmassegewinns und der Lokalisierung von Fettablagerungen durchgeführt werden. Bei einem erheblichen Übergewicht ist der visuelle Effekt der durchgeführten Prozedur weniger spürbar und kann sogar zur Bildung von Vertiefungen oder Vertiefungen führen.

Die Einbringung von Medikamenten unter die Haut des relevanten Bereichs erfolgt mit dünnen Nadeln. Medikamente helfen, den Prozess der Lipolyse, dh den Abbau von Fetten in Fettsäuren, zu aktivieren, und diese werden dann mit Hilfe des Lymph- und Kreislaufsystems aus diesem Bereich entfernt. Dadurch können Sie die Fettschicht auf 6 cm reduzieren.

Bezüglich der Wirksamkeit von Injektionen zur Beseitigung von innerem Fett im Bauchraum gibt es sehr widersprüchliche Bewertungen.

Schließlich zerstören sie keine Fettzellen, sondern entfernen nur Cholesterin und Zellmembranreste aus dem Körper. Die Verwendung von Injektionen sollte mit Diät und Bewegung kombiniert werden. Es gibt auch Kontraindikationen für ihre Verwendung, was die obligatorische Ernennung solcher Injektionen durch die Ärzte impliziert.

Japanische Methode zur Entfernung von Fett aus dem Bauch durch Atmen

Dieses System wurde vom berühmten japanischen Filmschauspieler Mike Riosuke erfunden und besteht aus einem speziellen Rhythmus von Atemzügen / Ausatmungen, deren Tiefe und Abwechslung, Verzögerung; entgegenkommende Bewegungen des Bauches und der Brust.

Das Verfahren zur Durchführung von Atemübungen ist wie folgt:

  • nehmen Sie eine Ausgangsposition mit geradem Rücken, verbunden mit Füßen, nach hinten gezogenen Schultern und nach oben streckendem Kopf
  • Schritt mit dem rechten Fuß nach vorne, bewegen Sie Ihr Körpergewicht nach links und fixieren Sie es;
  • atmen Sie 2 Minuten lang auf das Konto "1, 2, 3", wobei beide Hände gleichzeitig nach oben gerichtet sind. Atmen Sie mit dem Magen tief durch die Nase ein, atmen Sie langsam aus und belasten Sie den Körper für 7 Sekunden. Dann entspannen Sie sich und senken Sie langsam Ihre Arme.
  • Schritte 3-4 mal mit abwechselnden Beinen wiederholen

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss die Übung mindestens 3 Monate lang täglich durchgeführt werden.

Gürtel zum Verbrennen von Bauchfett

Unter den verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten in Form von dichten, an den Körper angrenzenden Körpern in der Taille kann das Modell AbGymnic (USA) unterschieden werden. Dieser Gürtel - eine Art elektrischer Muskelstimulator - aktiviert die Muskeln auch ohne menschliche Anstrengung.

Es ist mit 6 Firmware ausgestattet, von der Massage über die Beseitigung von Cellulite bis hin zum Muskelaufbau. AbGymnic bietet 10 Trainingsstufen während des Trainings, die zur Verbesserung der Durchblutung beitragen, den Muskeltonus erhöhen, glatte Haut geben und Körper entlasten.

Ihr Funktionsprinzip besteht darin, ein Signal an die Nerven zu senden, die die Funktion des Bauchmuskelsystems anregen.

Die daraus resultierenden tiefen Kontraktionen trainieren die Bauchmuskulatur. Aus diesem Grund wird Fett verbrannt, ohne den Körper zu dehydrieren und sogar nach einer strengen Diät. Tägliche Trainingseinheiten mit einem 15-minütigen Gürtel für 1 Monat helfen, den Körper von Fett bis zu 5 kg in Taille und Hüfte zu entlasten. Der Gürtel kostet 970 Rubel, während viele Modelle bis zu 5.000 Rubel sind.

Fett aus dem Bauch pumpen. Preis für die Fettentfernung

Das Vakuumpumpen von Fettdepots (Lipoxation) ist keine therapeutische Methode, da es die Ursachen ihres Auftretens nicht beeinflusst. Diese Operation wird auf chirurgische Veränderungen in der Art der lokalen Ansammlung von Fett zurückgegriffen. Bauchfettpumpen wird für Patienten mit mäßigen Haufen unter 40 Jahren mit elastischer Haut empfohlen.

Neben der herkömmlichen Unterdruckabsaugung von Unterhautfett verwenden Kanülen durch kleine Hautschnitte (bis zu 2 cm) in den Kliniken verschiedene Arten der Fettabsaugung. Fachleuten und Kunden zufolge gilt das traditionelle, spritzenfördernde Abpumpen von Fett aus dem Bauch als am wenigsten traumatisch.

Die Wahl eines jeden von ihnen erfordert eine individuelle Herangehensweise, die Genehmigung durch plastische Chirurgen von Fachkliniken unter Berücksichtigung möglicher Kontraindikationen. Die Kosten für den Betrieb in jedem Fettpumpbereich können je nach Region und Klinik variieren (im Durchschnitt von 50.000 bis 95.000 Rubel).

Produkte, die Fett am Bauch und an den Seiten verbrennen

Liste:

  1. Milchprodukte mit niedrigem Fettgehalt (außer Vollmilch) - enthalten Eiweiß, das den Stoffwechsel aktiviert. Sie erhöhen auch das Niveau des fettfördernden Hormons.
  2. Gemüse: Kohl, Gurken, Rüben, Karotten, Paprika, Hülsenfrüchte, Rettich. Sie zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Vitaminen, Mikroelementen und niedrigen Kaloriengehalt aus. Sie haben die Eigenschaft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen, harntreibend.
  3. Früchte: Äpfel, Birnen, Zitrusfrüchte, Himbeeren, Ananas, Papaya, Mandeln, Nüsse, Oliven. Sättigen Sie den Körper mit Vitaminen, verbessern Sie den Verdauungsprozess, verlängern Sie das Sättigungsgefühl.
  4. Getreide (Haferflocken, Buchweizen, Reis) - Der Körper kann leicht lösliche Ballaststoffe auffüllen. Sie vermitteln ein Gefühl der Sättigung, der Energie, die während des Trainings besonders wichtig ist.
  5. Gewürze, Gewürze: Senf, Meerrettich, Zimt, Ingwer. Stimulieren Sie die Sekretion von Magensaft, die Verbrennung von Fettzellen, verbessern Sie die Aktivität des Magen-Darm-Trakts.
  6. Rotwein - hilft, Fette abzubauen, verlangsamt die Bildung neuer Ablagerungen. Tagespreis - 50-100 g.
  7. Wasser - Stellt den Wasserhaushalt des Körpers wieder her, entfernt Giftstoffe, erhöht die Kalorienverbrennung um bis zu 30% und unterdrückt den Hunger.
  8. Grüner Tee gilt als mächtiger Feind der Fette, ein effektiver Stoffwechselbeschleuniger, der nicht nur subkutan, sondern auch inneres Fett ausspülen kann.

Diät zum Verbrennen von Bauchfett

Das Erhalten der folgenden tödlichen Regeln hilft, Fett loszuwerden:

  1. Vermeiden des Verbrauchs von "leeren" Kalorien (fetthaltige Nahrungsmittel, geräuchertes Fleisch, Fast Food, Süßigkeiten, Soda).
  2. Leichter "Snack" kann nur in Form von fettarmen Milchprodukten, Früchten (außer Bananen, Trauben) bestehen.
  3. Dessert wird nur als separate Nahrung verwendet.
  4. Verweigerung von Lebensmitteln für 3-4 Stunden vor der Nachtruhe.

Tagesmenü kann wie folgt sein:

  • Frühstück: Müsli mit Haferflocken, Trockenfrüchten, Kefir / Joghurt / Honig; ein Sandwich mit einer minimalen Buttermenge auf Müsli / Kleie-Brot; ungesüßter Kaffee oder grüner Tee.
  • Mittagessen: frischer Gemüsesalat; leichte Suppe (Fisch, Gemüse); natürliches Fleisch (Beefsteak), gekocht unter mittlerem Feuer an der Presse, ohne Fett zuzusetzen; Tee, Obst.
  • Abendessen: Gemüsesalat, gekochter Fisch, Obst, leichte Nachspeise (optional).

Der Hauptteil der Diät sollte auf die Morgen- und Mittagszeit konzentriert sein. Zwischen diesen 3 Mahlzeiten sind "Snacks" erlaubt.

Massage von Fett am Bauch

Massage wird in Kombination mit einer Diät und regelmäßigen speziellen Übungen angewendet. Es zielt darauf ab, Ablagerungen zu zerdrücken und die Blutzirkulation im vorderen Teil der Bauchhöhle zu verbessern. Darüber hinaus hilft die regelmäßige Durchführung dieses Verfahrens, die Stagnation in ihm zu beseitigen, die Funktion des Darms zu normalisieren und die Haut zu straffen.

Süßes Bauchfett kann mit einer Massage entfernt werden.

Es gibt verschiedene Techniken der Bauchmassage für zu Hause: Anti-Cellulite, Prise, Wasser, Honig, Verwendung von Löffeln, Dosen (Vakuum) usw.

Bei allen handelt es sich um die vorbereitende Vorbereitung des Körpers vor der aktiven körperlichen Anstrengung. Bei jedem Typ handelt es sich um unterschiedliche Nuancen in Bezug auf die Position des Körpers (Stehen, Liegen), die Verwendung von Hilfsobjekten.

Separat können Sie die Old Slavic Massage der russischen Schule für Viszeral-Therapie bezeichnen.

Diese Technik ist darauf ausgerichtet, Krämpfe, lymphatische und venöse Stauungen zu beseitigen. Es besteht im manuellen Druck eines Spezialisten der inneren Organe im Bauchbereich (durch die Vorderwand). Die Wirksamkeit dieser Manipulationen besteht darin, der Bildung von Eingeweiden entgegen zu wirken, indem sie ihre Funktionen wiederherstellen.

Mythen über Abhilfemaßnahmen gegen Bauchfett vertreiben:

Besitzt eine spezielle Creme für die Fettverbrennung?

Der Zweck von Fettverbrennungscremes ist es, die Problemzonen des Körpers aufzuwärmen, überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen und die Transpiration zu erhöhen. Dadurch werden Durchblutung und Ernährung mit Mikro- und Makroelementen beschleunigt, Gifte und Toxine neutralisiert.

Die Verwendung von Cremes, unabhängig von der Diät, führt jedoch nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Effektiver ist ihre Verwendung zur Vorbereitung einer Massage, um die subkutanen Fettschichten zu beeinflussen.

Hilft Jod bei Bauchfett?

Stoffwechselstörungen, Lipide stehen in direktem Zusammenhang mit der Bildung von überschüssigem Fett. Und Jod wirkt sich positiv auf die Aktivierung von Stoffwechselprozessen aus. Hierbei ist es jedoch nicht wichtig, sich selbst zu behandeln, sondern mit Hilfe von Spezialisten richtig zu bestimmen, wie man es anwendet.

Viele Leute glauben, dass die Anwendung eines Jodnetzes auf den Körper ein einfaches Mittel zur Fettverbrennung ist. Experten zufolge ist die äußere Wirkung von Jod unwirksam und in manchen Fällen sogar unsicher. Dies kann auf individuelle Unverträglichkeit, Erkrankungen des endokrinen Systems usw. zurückzuführen sein.

Es ist vorzuziehen, das innere Fett des Körpers durch die Einbeziehung jodhaltiger Produkte (Meeresfrüchte, Gemüse, Wasser, Früchte) in die Ernährung zu beeinflussen, den Übergang zu einer geeigneten Diät.

Kann ich mit Soda Fett aus dem Bauch entfernen?

Die Wirksamkeit der Fettverbrennung durch die richtige Wahl des Sodas. Die akzeptabelsten sind Sodabad, Umhüllung. Die Möglichkeit, aus Sicht von Ärzten Soda mitzunehmen, ist sehr zweifelhaft. Hier sollten Sie besonders vorsichtig sein, insbesondere bei Menschen, die Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt haben.

Selbstmedikation kann zu Verbrennungen, Vergiftungen, Blutungen usw. führen.

Es ist wichtig zu wissen, dass jede der Optionen die Konsultation eines Arztes und eine umfassende Kombination mit anderen Aktivitäten (Diät, Bewegung, Massage usw.) umfasst.

Wie entferne ich das Fett aus dem Bauch?

Die Bildung von überschüssigem viszeralem Fett nach 40 Jahren ist auf die Annäherung der Menopause, hormonelle Veränderungen, negative Emotionen und die Verlangsamung der Stoffwechselprozesse zurückzuführen. Es kann auch eine Folge von allgemeiner Gesundheit, Ernährung und Lebensweise sein. Um altersbedingte Fettdepots loszuwerden, ist es notwendig, ein individuelles Maßnahmenpaket zu entwickeln.

Es muss mit Ihrem Arzt abgestimmt werden und Folgendes enthalten:

  • Diät und Diät;
  • Reinigung des Körpers von "Schlacken";
  • Gymnastik, Massage mit Betonung der Bauchmuskulatur, Taille;
  • machbare körperliche Aktivität;
  • voll schlafen und ausruhen.

Warum geht Bauchfett nicht weg?

Die Gründe für die Erhaltung des Fettgewebes im Bauchraum können das Fehlen eines integrierten Ansatzes, unregelmäßige Diäten, inkonsistente Bewegung usw. sein.

Zu den typischsten "Fehlern" bei der Ausführung von Aktionen können solche gehören:

  • übermäßiges Essen in der Nacht;
  • Unregelmäßigkeiten beim Krafttraining vermeiden kardiovaskuläre Übungen;
  • Versagen bei der Diät, Diät;
  • sitzender Lebensstil;
  • Mangel an Schlaf;
  • regelmäßiger Gebrauch von Alkohol.

Viszerales Fett ist ein Phänomen, das jedem Alter und Geschlecht eigen ist. Die Normalisierung ihres spezifischen Gewichts erfordert Willenskraft, Beständigkeit und Ausdauer.

Video, wie man Bauchfett loswerden kann

Viszerales Fett, wie Sie den Magen loswerden, erfahren Sie im Videoclip:

Wie man viszerales Fett loswird, siehe im Video:

Warum ist es so schwierig, Fett am Bauch loszuwerden (und wie der Bauch tatsächlich entfernt wird)

Vergessen Sie Diäten für einen flachen Bauch, alle Arten von "kleinen Tricks" und anderen Unsinn, wie man Fett am Bauch loswerden kann. Hier finden Sie eine echte Geschichte und umsetzbare Tipps, mit denen Sie ihn für immer loswerden.

Wussten Sie, dass bestimmte Fettzellen in Ihrem Körper extrem widerstandsfähig gegen Mobilisierung und Verbrennung sind?

Haben Sie gehört, dass sich diese Fettzellen im Magen, in den Hüften sowie in den Hüften selbst ansammeln?

Wussten Sie, dass es mehrere wissenschaftlich fundierte Diäten, Übungen und Nahrungsergänzungsmittel gibt, um das Fett für immer loszuwerden?

Stellen Sie sich vor, Sie haben das ganze Jahr über eine schmale Taille und eine Reliefpresse.

Stellen Sie sich vor, dass es nie wieder seltsame Diäten oder anstrengende Workouts geben wird, die nur mit ihren Ergebnissen enttäuschen.

Stellen Sie sich vor, Sie wissen, welche Nahrungsergänzungsmittel einen wissenschaftlich nachgewiesenen Effekt zum Abnehmen haben und welche Geldverschwendung sind.

Nun, Sie müssen nicht etwas vorlegen, da ich in diesem Artikel alles erzählen werde.

In nur 15 Minuten werden Sie wissen, warum es so schwer ist, Bauchfett loszuwerden, und was genau Sie tun müssen, damit es ein für alle Mal verschwinden kann.

Sehen wir uns also zuerst an, was Bauchfett von Fett in anderen Teilen des Körpers unterscheidet.

Warum ist das Fett am Bauch und an den Seiten so hartnäckig?

Wenn Sie Bauchfett nicht loswerden können, machen Sie sich keine Sorgen...

  • Sie haben keine Probleme mit der Genetik.
  • Sie müssen keine speziellen Übungen machen.
  • Ihre Hormone sind wahrscheinlich in Ordnung;
  • Sie essen nicht das "falsche" Essen (ja, Zucker ist kein Problem!);
  • Sie müssen keine Kohlenhydrate aufgeben;

In der Tat könnten Sie dem Rat eines "Gurus" folgen, um Fett am Bauch loszuwerden... um spezielle Übungen aus dem Internet auszuführen... um Produkte auszuschließen, die "Hormone verstopfen"... um jegliche Art von Zucker aufzugeben... Setzen Sie sich auf eine langweilige kohlenhydratarme Diät...

... und das hässliche Fett am Bauch niemals bis zum Ende des Lebens loswerden.

Obwohl es nicht so sein sollte.

Unabhängig von Ihrer Genetik und Hormone können Sie einen schlanken, geprägten Bauch haben, von dem Sie träumen. Und es ist möglicherweise einfacher als Sie gedacht haben, wenn Sie genau wissen, was und warum Sie dies tun.

Und dieses Wissen beginnt mit dem Verständnis, wie die Physiologie des "Fettverbrennens" tatsächlich funktioniert.

Wenn wir über "Fettverbrennung" sprechen, sprechen wir über einen Prozess, der aus zwei Teilen besteht: Lipolyse und Oxidation.

Lipolyse ist der Prozess, bei dem Fettzellen gespeicherte Energiemoleküle (Fettsäuren) im Blut freisetzen, und Oxidation ist der Prozess, bei dem diese Fettsäuren von den Zellen verwendet (oder „verbrannt“) werden.

Die Hauptmethode zur Stimulierung der Lipolyse ist die Produktion von Adrenalin und Noradrenalin, die als Katecholamine bekannt sind.

Diese Substanzen dringen in den Blutkreislauf ein, dringen in die Fettzellen ein und heften sich an bestimmte Punkte, sogenannte Rezeptoren.

Durch die Anhaftung an die Fettzellen bewirken Katecholamine die Freisetzung von Fettsäuren, die in diesen Zellen gespeichert sind. Andere Zellen können diese Fettsäuren dann als Energiequelle nutzen.

Die meisten Menschen wissen nicht, dass nicht alle Fettzellen gleich sind. Einige Zellen sprechen gut auf Katecholamine an, andere nicht.

Wenn Sie eine Zeit lang auf Diät waren, haben Sie es erlebt. Bestimmte Teile Ihres Körpers, wie Brust, Arme und Gesicht, verlieren schnell an Gewicht, andere wie Bauch, Hüften und Hüften scheinen sich jedoch überhaupt nicht zu verändern.

Der Hauptgrund ergibt sich aus einer einfachen Tatsache...

Fettzellen enthalten zwei Rezeptortypen für Katecholamine, die sich in ihren Funktionen diametral gegenüberliegen.

Sie sind als Alpha- und Beta-Rezeptoren bekannt, und obwohl ihre Physiologie ziemlich komplex ist, läuft es auf folgendes: Alpha-Rezeptoren hemmen die Lipolyse und Beta-Rezeptoren lösen sie aus.

Daher sind Fettzellen mit einer großen Anzahl von Betarezeptoren relativ leicht zu mobilisieren, während Zellen mit einer großen Anzahl von Alpha-Rezeptoren dies nicht tun.

Aus diesem Grund sehen Sie bei einer Fettverbrennungsdiät schnelle Ergebnisse in Körperbereichen wie Brust, Händen und Gesicht, aber in anderen Bereichen wie Bauch, Hüften und Hüften passiert fast nichts.

Einer der Hauptgründe, warum Fett in bestimmten Bereichen (z. B. im Magen) so "hartnäckig" ist, besteht darin, dass die Fettzellen selbst sehr widerstandsfähig gegen Mobilisierung sind, das heißt, sie enthalten viel mehr Alpha-Rezeptoren als Beta-Rezeptoren.

Nun, da Sie wissen, warum Bauchfett dazu neigt, so lange zu bestehen, wollen wir uns einige Strategien ansehen, um es zu besiegen.

5 größte Mythen über das Verbrennen von Bauchfett

Wenn Sie in die Suchmaschine eine Abfrage eingeben, wie Sie Bauchfett loswerden können, lesen Sie viel Quatsch zu diesem Thema.

Achten Sie besser auf die folgenden Fakten.

  • Sie können Fett direkt auf dem Bauch nicht loswerden.

Keinerlei Verdrehungen, Planken oder andere Übungen werden Fett auf dem Bauch verbrennen.

  • Es gibt keine spezifischen Produkte, die diesen Prozess unterstützen oder behindern.

Der Magen wächst nicht wegen der hohen glykämischen, "verarbeiteten" sowie Milchprodukte, und keine Menge "gesunder Fette" wird helfen.

  • Das Problem ist nicht die Häufigkeit der Mahlzeiten.

Häufiger Verzehr von Nahrungsmitteln in kleinen Portionen während des Tages führt nicht zu "Stoffwechselanregung". Wenn Sie weniger häufig und in großen Portionen essen, wird der Körper dadurch nicht in einen "Hungermodus" versetzt.

  • Nachts zu essen spielt ebenfalls keine Rolle.

Der Konsum der meisten Ihrer täglichen Kalorien auf die eine oder andere Weise hat keinen Einfluss auf den Gewichtsverlust oder die Körperzusammensetzung.

  • Betonen Sie nichts damit zu tun.

Stress kann ein Verhalten fördern, das zu einer Gewichtszunahme führt, aber nicht direkt durch hormonelles Ungleichgewicht oder andere Prozesse verursacht werden.

Wie kann ich Fett am Bauch und an den Seiten loswerden? Was soll ich tun?

Glücklicherweise ist es viel einfacher, Bauchfett loszuwerden, als viele Leute Ihnen sagen. Es gibt nur zwei Dinge, die Sie wissen sollten, um dies ein für alle Mal zu tun.

  1. Sie müssen den Gesamtanteil an Körperfett reduzieren.

Es kommt wirklich darauf an.

Reduzieren Sie den Körperfettanteil auf 10% (für Männer) und auf 20% (für Frauen), und der Großteil des Fettes im Unterleib wird verschwinden.

  1. Sie können bestimmte Diäten, Workouts und Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um das Bauchfett schnell zu aktivieren und zu verbrennen.

In Anbetracht des ersten Punkts wird alles, was Sie zur Beschleunigung der Fettverbrennung im Allgemeinen tun, auch die Fettverbrennung im Bauch beschleunigen.

Es gibt jedoch einige spezielle Dinge, die Sie tun können, um dem Körper dabei zu helfen, besser zu werden und ihn zu entfernen, auch auf dem Bauch.

Kombinieren Sie beide Strategien (Beschleunigung der Fettverbrennung und Verbesserung der Mobilisierung der Fettzellen), und Sie haben ein äußerst wirksames Programm, um hartnäckiges Fett im Magen zu beseitigen.

Hier sind zum Beispiel meine aktuellen Ergebnisse. Ich begann mit ca. 10-11% Körperfett:

Sie sehen, ich hatte ziemlich viel Fett im unteren Teil der Presse und im Bereich der schrägen Muskeln.

Nach ungefähr 10 bis 11 Wochen des Übens, wovon ich spreche, hatte ich etwa 6% Körperfett.

Wie Sie sehen, habe ich praktisch keine Muskelmasse verloren, und im Bereich der Kortikalis wurde sie stärker.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie dies möglich ist.

5 bewährte Möglichkeiten, um Bauchfett schnell loszuwerden

Wie Sie wissen, gibt es zwei Hauptwege, mit denen Sie Bauchfett schneller loswerden können:

  1. erhöhen Sie die Rate, mit der Sie im Allgemeinen Fett verbrennen;
  1. helfen dem Körper, Fettzellen mit einer großen Anzahl von Alpha-Rezeptoren besser zu mobilisieren.

Ich kenne 5 verschiedene wissenschaftlich nachgewiesene Wege, dies zu tun. Lass uns über jeden von ihnen sprechen.

1. Verwenden Sie ein moderates Kaloriendefizit.

Wenn Sie sich einer Diät unterziehen, um Fett loszuwerden, sollten Sie sich bemühen, so schnell wie möglich Fett zu verbrennen, während Sie gleichzeitig Ihre Muskeln und Ihre Gesundheit erhalten.

Wie gut Sie dies tun, hängt hauptsächlich von der Größe des Kaloriendefizits ab.

Das heißt, ein kleines Defizit von 5-10% führt zu einem kleinen und langsamen Ergebnis, verglichen mit einem Defizit von 20-25%.

Die Frage ist jedoch, wie groß dieses Defizit sein muss, damit Sie keine Probleme mit Hunger und Muskelverlust haben.

Es gibt mehrere Studien, die dieses Problem klären können.

In einer Studie, die von Wissenschaftlern der Universität Jyväskylä durchgeführt wurde, wurden führende Sportler (Springer und Sprinter mit = 10% Körperfett) gebeten, die Kalorienzufuhr für 4 Wochen zu begrenzen, um Fett abzubauen.

Alle Teilnehmer trainierten nach ihrem üblichen Zeitplan und folgten einer proteinreichen Diät. Die Athleten der ersten Gruppe hatten ein Kaloriendefizit von ~ 12% und verbrauchen etwa 300 Kalorien weniger pro Tag als sie verbrennen. Die Athleten der anderen Gruppe hatten ein Defizit von 24% und verbrauchten 750 Kalorien weniger als sie verbrannten.

Nach 4 Wochen verloren die Teilnehmer der ersten Gruppe sehr wenig Fett und Muskeln, und die Teilnehmer der zweiten Gruppe verloren durchschnittlich 1,8 kg Fett und sehr wenig Muskeln.

Ich habe dieselben Ergebnisse in meinem Körper und in den Körpern vieler Tausender von Menschen beobachtet, mit denen ich gearbeitet habe.

Wenn Sie genug Protein zu sich nehmen, Kraftübungen machen, um den Fettabbau zu stimulieren und das Herz auf ein Minimum zu reduzieren, können Sie sicher ein Kaloriendefizit von 20-25% aufrechterhalten, wodurch der Fettabbau bei minimalem Verlust an Muskelmasse maximiert wird.

In der Tat würde ich sagen, dass ein so erhöhtes Defizit notwendig ist, um weiterhin Fett loszuwerden, während Sie im Kampf gegen "hartnäckige" Fette lebhafter werden und immer mehr Fortschritte machen. Fürchten Sie sich deshalb nicht vor einem moderaten Kaloriendefizit. Es ist ein leistungsfähiges Werkzeug, wenn Sie im Gelände arbeiten.

2. Trainiere auf nüchternen Magen

Wenn Sie jemals einen Rat gesucht haben, wie Sie schnell Fett entfernen können - insbesondere an den Seiten, dem Bauch und den Oberschenkeln -, dann lesen Sie wahrscheinlich über das Training mit leerem Magen.

Nach Meinung vieler Experten ist das Training auf nüchternen Magen eine einfache, aber wirksame Methode, um die Fettmenge zu erhöhen, die der Körper während des Trainings verbrennt.

In diesen Worten steckt etwas Wahres, aber nicht alles ist so einfach. Wie leer soll der Magen sein? Welche Arten von Übungen funktionieren am besten? Was sind die Nachteile dieses Ansatzes?

Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass es nicht genug ist, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Magen „leer“ ist. Es garantiert nicht die Beschleunigung der Fettverbrennung.

Wenn Sie sich jedoch schneller von Fett befreien, können Sie in einem hungrigen Zustand trainieren, was mit dem Niveau verschiedener Hormone zusammenhängt, die den Fettabbau beeinflussen, und nicht mit der Tatsache, ob Ihr Magen leer oder voll ist.

Sie wissen, dass nach dem Essen der Insulinspiegel ansteigt und die Spaltung, die Aufnahme, die Verwendung und die Konservierung der Nährstoffe, die in den Körper gelangen, beginnt. Dies ist bekannt als "postprandial" ("prandial" bedeutet "im Zusammenhang mit Lebensmitteln") oder "voll" - Zustand, der je nach Menge und Art der verwendeten Produkte 2-6 Stunden oder länger dauern kann.

Am Ende verdaut der Körper die Nahrung, und der Insulinspiegel sinkt auf ein niedriges, stabiles Grundniveau ab, wo es bis zur nächsten Mahlzeit verbleibt. Dies ist als "postabsorbierender" oder "hungriger" Zustand bekannt.

Jeden Tag bewegt sich Ihr Körper zwischen diesen beiden Zuständen. Übungen, die durchgeführt werden, während der Insulinspiegel steigt, und der Körper noch Nahrung verdaut, sind im gesättigten Zustand. Übungen, die durchgeführt werden, wenn der Körper die Verdauung bereits abgeschlossen hat und die Insulinspiegel gesunken sind, trainieren in einem hungrigen Zustand.

Es ist nichts falsch mit dem Training im gefütterten Zustand. Jede Übung verbrennt Energie, die Ihren Wunsch unterstützt, Gewicht zu verlieren. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass das Training in einem hungrigen Zustand einige einzigartige Vorteile bei der Fettverbrennung bietet.

1. Studien zeigen, dass das Training im Fasten sowohl den Lipolyse-Level als auch den Fettoxidationsgrad erhöht.

Dies bedeutet, dass der Körper während des Trainings mit dem Basisinsulinspiegel besser in der Lage ist, Fett zu mobilisieren und zu verbrennen als mit einem erhöhten Insulinspiegel.

2. Studien zeigen, dass der Blutfluss im Unterleib in einem hungrigen Zustand zunimmt, was zur Fettverbrennung in diesem Bereich beiträgt.

Wie Sie wissen, besteht einer der Gründe für das Auftreten von "hartnäckigem" Fett und insbesondere Bauchfett darin, den Blutfluss in diese Bereiche zu reduzieren, und ein hungriges Training hilft dabei, es loszuwerden.

Das hungrige Training hat jedoch einen großen Nachteil - es beschleunigt die Zerstörung der Muskeln.

Dies ist unerwünscht, denn wenn Sie zu viele Muskelzellen während des Trainings beschädigen und zerstören, hat Ihr Körper keine Zeit, sich zu erholen, und Sie können mit der Zeit Muskelmasse verlieren.

Ein weiterer Nachteil des hungrigen Trainings ist der reduzierte Energieverbrauch. Viele Menschen bemerken während des Trainings in einem hungrigen Zustand einen Rückgang der Energie und Aufmerksamkeit und können daher ihre gewohnte körperliche Intensität und psychische Stimmung nicht aufrechterhalten.

Wie Sie sehen können, ist das Training auf nüchternen Magen ein guter Weg, um mehr Fett zu verbrennen. Es ist gut für die schnelle Fettverbrennung, nicht aber für die Aufrechterhaltung der Muskelmasse.

Glücklicherweise können Sie diese Nachteile mithilfe wirksamer Additive beseitigen.

Sie können den Muskelabbau mit Beta-Hydroxy-Beta-Methylbutyrat (auch bekannt als GMB) stoppen. Diese Substanz wird gebildet, wenn der Körper eine Aminosäure wie Leucin absorbiert, die die Proteinsynthese direkt stimuliert.

Hydroxymethylbutyrat oder HMB (aus dem Englischen. Beta-Hydroxy-beta-methylbuttersäure) ist eine organische Säure, die im menschlichen Körper infolge des Abbaus der Aminosäure Leucin gebildet wird, die Teil der BCAA ist. Hydroxymethylbutyrat kann nützlich sein, um Muskelmasse aufzubauen, abzutrocknen und abzunehmen sowie für Athleten, die Ausdauer trainieren.
Quelle: http://sportwiki.to

GMB wird oft als Assistent beim Muskelaufbau erworben, aber die Forschung zeigt, dass seine Verdienste bestenfalls zweifelhaft sind, und es hat auch viele Mängel. Daher kann ich nicht zuversichtlich über seine Wirkung auf das Muskelwachstum sagen.

Ein Vorteil von GMB ist jedoch bekannt: Es ist ein äußerst wirksames Anti-Katabolikum.

Das heißt, es ist gut, um Muskelabbau zu verhindern, was bedeutet, dass Sie sich nach dem Training schneller erholen und weniger Muskelschmerzen haben (diese Form der freien Säure ist in dieser Hinsicht sehr vielversprechend).

GMB hat auch keine Auswirkungen auf die Insulinspiegel im Blut, so dass es Ihren Hunger nicht brechen kann.

Alle diese GMB-Eigenschaften machen es zu einem hervorragenden Werkzeug für hungrige Workouts.

Durch seine antikatabole Wirkung und seine unbedeutende Wirkung auf Insulin haben Sie alle Vorteile des Hungertrainings, ohne Probleme mit Muskelabbau oder Insulinproduktion.

Es ist auch erwähnenswert, dass GMB bei der Unterdrückung des Muskelgewebes dem Leucin überlegen ist, da es mehr anti-katabolisch ist als Leucin.

Dies bedeutet auch, dass GMB wirksamer ist als BCAA, da BCAA zum Erreichen des antikatabolischen Effekts auf Leucin angewiesen ist (Isoleucin und Valin sind in dieser Hinsicht sehr schwach).

Eine klinisch wirksame Dosis von GMB beträgt 2-3 Gramm.

3. Führen Sie ein Cardio-Training mit hoher Intensität durch

Beim Intervalltraining mit hoher Intensität (HIIT) handelt es sich um eine Trainingsmethode, bei der Sie Perioden von nahezu maximaler Intensität mit einer Erholung mit niedriger Intensität abwechseln.

Die Idee ist einfach: In Perioden mit hoher Intensität legen Sie so viel wie möglich ab, und in Perioden mit niedriger Intensität versuchen Sie, zu Atem zu kommen, und bereiten sich auf die nächste vor.

Das Wesentliche an HIIT-Workouts ist mehr Zeit, um effektiv Fett zu verbrennen, verglichen mit herkömmlichem Cardio-Training mit konstant niedriger Intensität.

Zum Beispiel hat eine Studie von Wissenschaftlern der University of Western Ontario gezeigt, dass die Menschen mehr Fett verbrannten und 4-6 Sekunden dauern (zwei Minuten Pause) (verglichen mit einem 60-minütigen Gehen auf einem geneigten Laufband).

Aus mathematischer Sicht ist es sehr beeindruckend. 17-27 Minuten HIIT-Training verbrennt mehr Fett als 60 Minuten normales Herz. Dies ist kein zufälliges Phänomen, da in vielen anderen Studien die gleichen Ergebnisse erzielt wurden.

Die Wissenschaft gibt eine klare Antwort: Wenn es Ihr Ziel ist, in kurzer Zeit so viel Fett wie möglich zu verbrennen, ist HIIT-Training die geeignete Methode.

Obwohl die genauen Mechanismen dieses Prozesses noch nicht völlig klar sind, haben Wissenschaftler mehrere Faktoren identifiziert. Untersuchungen zeigen, dass HIIT-Training:

  • Erhöht die Stoffwechselrate innerhalb von 24 Stunden;
  • Es verbessert die Insulinsensitivität in den Muskeln und hilft dem Körper dabei, Nahrung besser aufzunehmen und zu verwenden (und nicht in Form von Fett zu speichern).
  • Erhöht die Fähigkeit der Muskeln, Fett für Energie zu verbrennen;
  • Erhöht das Niveau des Wachstumshormons, das hilft, Fett loszuwerden;
  • Es hält den Gehalt an Katecholaminen aufrecht, Substanzen, die zur Fettverbrennung mobilisiert werden;
  • Reduziert den Appetit nach dem Training, wodurch Überessen vorgebeugt wird.

Damit HIIT-Workouts effektiv sind, sollten sie nicht länger als 20 bis 25 Minuten dauern. Kurze Cardio-Sitzungen helfen dabei, Muskeln und Kraft besser zu halten.

Wenn Sie mehr über das Erstellen effektiver HIIT-Workouts erfahren möchten, Lesen Sie diesen Artikel.

4. Heben Sie schwere Gewichte an

Wenn Sie mit meiner Arbeit vertraut sind, wissen Sie, dass ich grundlegende Übungen mit schweren Gewichten unterstütze.

Diese Art von Training hat zwei große Vorteile für die Fettverbrennung.

  1. Dies hilft, die Kraft mit einem Kaloriendefizit aufrechtzuerhalten, was wiederum den Muskelaufbau unterstützt.
  1. Dies erhöht die Grundumsatzrate für mehrere Tage nach jedem Training dramatisch, und Studien zeigen, dass diese Art von Training hunderte von Kalorien mehr verbrennen kann als leichte Übungen.

Ein weiterer Vorteil von Grundübungen mit schweren Gewichten besteht darin, dass die meisten Menschen ein solches Training mehr genießen als ein Training mit einem hohen Wiederholungsbereich, was langfristig einen größeren Fortschritt bedeutet.

5. Nehmen Sie bewährte Ergänzungen zur Fettverbrennung.

Nahrungsergänzungsmittel sind nicht der Schlüssel, um Fett loszuwerden, aber wenn Sie sie mit der richtigen Ernährung und Bewegung kombinieren, können Sie den Prozess erheblich beschleunigen.

Hier ist eine Liste meiner Ergänzungen zur Fettverbrennung, die ich benutze und empfehle.

Koffein

Millionen Menschen können sich nicht ohne eine Tasse Kaffee am Morgen aufheitern, aber diese kraftvolle Substanz hat weitaus mehr Eigenschaften.

Koffein hilft beim Abnehmen, erhöht die Energie, die der Körper während des Tages verbraucht, erhöht die Kraft, verbessert die Ausdauer der Muskeln und die anaerobe Leistungsfähigkeit.

Studien haben gezeigt, dass Koffein in Pillen oder in Pulverform eingenommen werden muss, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie müssen jedoch darauf achten, dass keine Toleranz gebildet wird.

Persönlich bekomme ich meine Koffein-Dosis aus meinem PULSE Pre-Workout-Präparat, das auch eine klinisch wirksame Dosis von vier weiteren Bestandteilen enthält, die die Wirksamkeit des Trainings verbessern:

Yohimbin

Yohimbin ist ein Extrakt aus einer der afrikanischen Pflanzen, Yohimbe.

Studien zeigen, dass Yohimbin die Fettverbrennung beschleunigen kann, indem es die Aktivität von Alpha-Rezeptoren in Fettzellen blockiert.

Dadurch kann der Körper die Fettreserven schnell reduzieren, das heißt, Sie werden schlanker und verbrennen das sogenannte "hartnäckige" Fett.

Yohimbin hat zwar ein kleines Merkmal: Ein erhöhter Insulinspiegel verringert seine Fettverbrennungswirkung. Wenn Sie die Verwendung von Yohimbin voll ausnutzen möchten, nehmen Sie es, wenn Sie in einem hungrigen Zustand trainieren.

Die positiven Eigenschaften von Yohimbin enden jedoch nicht dort. Es hilft nicht nur, Fett schneller zu verbrennen.

Studien zeigen, dass Yohimbin die Arbeitsfähigkeit verbessert und verlängert und auch körperliche Ermüdung wirksam bekämpft.

Die Verwendung von Komplexkomplexen vor dem Training, die speziell für den maximalen Fettabbau während des Trainings in einem hungrigen Zustand entwickelt wurden, wird den Prozess beschleunigen.

Was geben Fettverbrenner?

Es hilft, Fett auf drei verschiedene Arten zu verbrennen:

  • erhöht drastisch die metabolische Rate;
  • verbessert die Wirkung der im Körper produzierten Fettverbrennungssubstanzen;
  • erhöht das Sättigungsgefühl nach dem Essen.

Viele Unternehmen versuchen, Fettverbrenner zu verkaufen, was den Eindruck erweckt, dass der Prozess des Fettabbaus zu kompliziert ist.

Sie sprechen über die Erhöhung der Fettoxidation, die Aufrechterhaltung der Muskelmasse, die Aufrechterhaltung der Schilddrüse, die Stimulierung der Thermogenese, die Hemmung der mit der Fettansammlung verbundenen Enzyme, die Stimulierung von Enzymen, die zu Fettabbau führen, die Hormon- und Neurotransmitter-Spiegel beeinflussen, die Wasserretention reduzieren, die Nährstoffaufnahme verbessern und vieles mehr ein Freund

Ja, das sind alles Aspekte der Fettverbrennung, aber diese Art des Marketings ist ein Versuch, Sie mit Terminologie und einer Halbwahrheit zu blenden, in der Hoffnung, dass Sie die genannten Vorteile zum Nennwert nutzen.

Wie beschleunigt man den Prozess der Fettverbrennung?

Wenn Sie hören, was die Wissenschaft über den Prozess der Fettverbrennung sagt, werden Sie verstehen, dass es nur drei Wege gibt, um das Fett wesentlich zu beschleunigen:

1. Erhöhen Sie den Grundumsatz

Die Stoffwechselrate ist die Menge an Energie, die Ihr Körper während des Tages verbraucht. Je mehr davon, desto schneller können Sie abnehmen.

Einfach ausgedrückt, wird die Fettverbrennung durch den Unterschied zwischen der Energie, die der Körper verbraucht, und der Energie, die er mit der Nahrung verbraucht, bestimmt. Geben Sie mehr Energie aus, als Sie verbrauchen, und Sie verlieren Fett.

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, den Stoffwechsel zu beschleunigen, sind sie letztendlich auf einen (oder beide) der folgenden Mechanismen angewiesen:

  1. Stimulieren Sie die Zellen, um mehr Energie aus Kohlenhydraten und Fettsäuren zu erzeugen.
  1. Verringerung der Effizienz des Prozesses, durch den zelluläre Energie erzeugt wird, wodurch die "Energiekosten" erhöht werden, die erforderlich sind, um die Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen.

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Prozesse zu manipulieren, und PHOENIX verwendet die effizientesten Methoden.

Hunger reduzieren

Der Hauptgrund für das Versagen von Diäten ist, dass die Menschen einfach nicht lange genug an ihnen bleiben können. Wünsche werden zu Heißhunger und letztendlich kommt es zu einem Zusammenbruch. Und es wird Tage oder sogar Wochen harter Arbeit dauern, um die Situation zu verbessern, wenn es wirklich außer Kontrolle gerät.

Während dies für manche Menschen einfacher ist, hat fast jeder Hunger oder Sehnsucht bis zu einem gewissen Grad. Das ist die menschliche Natur - die Wünsche nach unbeabsichtigtem oder bewusstem Essen zu befriedigen, und ob ein solches Verhalten normal ist oder nicht, stört jedoch Ihre Ziele.

Es ist bekannt, dass viele Substanzen den Hunger reduzieren, andere das Völlegefühl erhöhen. Wenn eine Kombination bewährter Nahrungsergänzungsmittel wirksam eingesetzt wird, können Sie Hunger und Heißhunger erfolgreich reduzieren und das Beste aus Ihrer Ernährung herausholen.

Machen Sie Ihre Ernährung angenehmer.

Lassen Sie mich erklären: Wenn Sie mit Hilfe von Diät am Körper arbeiten, können Bewegung und Nahrungsergänzungsmittel einen großen Unterschied in Ihrem Leben zum Besseren bewirken, es ist jedoch nicht so einfach, dies zu tun.

Keine Pillen und Pulver erhalten Sie dieses Ergebnis. Es braucht harte Arbeit und Zeit. Dies ist ein weiterer Grund, warum Diäten keinen Erfolg haben: Die Menschen möchten nicht unbehaglich sein, während sie all das durchmachen.

Wie im Fall der Verringerung des Hungergefühls, wenn Sie den Prozess der Aufrechterhaltung einer Diät angenehmer machen, vor allem durch die Verbesserung Ihres allgemeinen Wohlbefindens, wird dies Ihnen helfen, sich leichter an Ihre Pläne zu halten und die Arbeit zu beenden.

Obwohl der Mechanismus der Fettverbrennung mit Nahrungsergänzungsmitteln ein umfangreiches und komplexes Thema ist, bleibt die praktische Anwendung einfach.

Im Gegensatz zu dem, was viele Firmen glauben machen, funktioniert die direkte Stimulation von Proteinen und Enzymen, die an der Fettverbrennung beteiligt sind, nicht oder der Effekt ist nicht belegt.

Die Fettverbrennung ist ein komplexer Prozess, der sich im gesamten Körper abspielt. Wenn man sich auf einfache, wichtige und bewährte Punkte konzentriert, wird alles andere aktiviert und funktioniert entsprechend.

Mein persönliches Programm, um Bauchfett loszuwerden

Bevor wir fertig sind, möchte ich mit Ihnen ein Programm zur Fettverbrennung am Bauch teilen, das mir und tausenden von Menschen, mit denen ich gearbeitet habe, gut geholfen hat.

Es beginnt mit einem Kaloriendefizit von 25%, einer proteinreichen Diät sowie 4-5 Stunden Krafttraining und 1,5-2 Stunden HIIT-Training pro Woche.

Dies ist ein Rezept, um Fett loszuwerden. Denken Sie daran, dass keine Nahrungsergänzungsmittel Ihnen helfen, wenn Sie sich nicht an eine Diät halten und nicht trainieren.

Mein Ernährungs- und Trainingsprogramm zur Fettverbrennung:

Vor dem Training (in einem hungrigen Zustand)

Etwa 10 Minuten vor einem Training, das ich normalerweise am Morgen verbringe (etwa 45 Minuten nach dem Aufwachen), akzeptiere ich Folgendes:

  • 1 Portion vor dem Trainingskomplex
  • 1 Portion Fatburner
  • 1 Portion Koffein

Mein Krafttraining dauert etwa 45 bis 60 Minuten, gefolgt von der ersten Mahlzeit, die etwa 40 g Eiweiß und 100 g Kohlenhydrate enthält.

Ich esse ein leichtes Mittagessen mit Salat und Hühnchen, damit ich um 17:30 Uhr in einen hungrigen Zustand zurückkehren kann, wenn ich ein Cardio-Training mache.

Wenn ich mehr Nahrung zu sich nahm, die große Mengen an Kohlenhydraten enthielt, bestand die Gefahr, dass der Insulinspiegel zum Zeitpunkt des Cardiotrainings hängen bleibt. Auf diese Weise "rückversichere" ich und esse kleine Portionen.

Zum Mittagessen verwende ich keine Ergänzungsmittel zur Fettverbrennung.

Es ist erwähnenswert, dass ich gegen 15:00 Uhr einen Löffel Molkeprotein nehme, der dem Körper 2,5 bis 3 Stunden Zeit gibt, um es zu verdauen, bevor das Cardio beginnt.

Gegen 17.30 Uhr vor dem Cardio

Ungefähr 10 Minuten vor einem "hungrigen" Cardio akzeptiere ich Folgendes:

  • 1 Portion vor dem Trainingskomplex
  • 1 Portion Fatburner
  • 1 Portion Koffein

Dann mache ich 25 Minuten lang HIIT-Cardio auf einem horizontalen Heimtrainer und esse zu Abend. Etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen nehme ich etwa 40 Gramm Protein.

Um die Fettverbrennung im Bauch zusammenzufassen

Millionen von Menschen kämpfen mit Fett im Magen und greifen auf alle möglichen seltsamen Diäten, Nahrungsergänzungen und "Tricks zurück, um Fett im Magen loszuwerden".

Mach das nicht Niemand jemals

Wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen einfachen Schritte ausführen, erhalten Sie eine sechs-Werkzeug-Reliefpresse, von der Sie immer geträumt haben und die Sie für den Rest Ihres Lebens behalten können.

Was ist Ihre Meinung zur Fettverbrennung? Willst du deine Meinung teilen? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten!